Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!""

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Jarkko - Alex - Muchos
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: lustige WoW-Erfahrungen
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 14.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 9 Monaten, 14 Tagen, 4 Stunden, 41 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!""

    Re: Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"

    Jarkko - 15.06.2007, 16:11

    Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"
    Manch einer mag sich noch an den unvergesslichen Run erinnern,
    als 5 tapfere Kämpfer voller Ehrfurcht am 08.Oktober 2006 die Gassen von Stratholm von zähnefletschenden Kolossen, ruhelosen Skeletten,
    kreischenden Geistern und angsteinflößenden Gargoyles säubern wollten.

    Dabei besaß jeder schon eine Routine der Superlative, die das Böse zur wahren Verzweiflung brachte und sie geradewegs in die Hölle zurückschickten.

    Mit breiter Brust des Menschen-Kriegers "Entaro" hielt unser "Tank" die provozierte Meute mit seinen schweren Schwert- und zerstörerischen Schildhieben von den leichterbekleideten Mitgliedern fern und verspottete die seltenen Ausreißer.

    Gnome, eine intelligente Rasse in den Bergen lebend, schickte uns eine Vertreterin der magischen Zerstörung. "Aldelise" verhalf uns nicht nur durch ihre Magie zu kurzzeitig erhöhtem Wissen und Intelligenz, sondern versorgte die Gruppe mit belgeten Broten und frischem, klarem Kristallwasser für unseren kurzen Pausen zwischen den Schlachten.

    Als mithelfender Kraft in allen Sitiuationen half ich, Meister der Verwandelungskünsten und Naturmagie, als Nachtelfen-Druidin "Nynia" aus.

    Unsere Wunden wurden von unserem alten Freund und zurückgezogenen Nachtelfen-Priester "Tirnoriel" versorgt.

    Und schließlich unser biertrinkender Zwergenjäger Kangur :)
    Stolz und stets gut gelaunt zeigte er uns den geschickten Umgang mit Schusswaffen und Fallen *g*, die Kunst den Gegner zu täuschen indem er sich tot stellt und die beeindruckende Befehlsgewalt gegenüber seines treuem Begleiter-Bären Kangi.

    Lange Schlachten waren erfoglreich geschlagen, blutüberströmt, schweißgebadet und zahlreiche Narben zeigten endlich seinen Tribut. Wir standen nach endlichen Minuten vor unserem Ziel...die Tore des Bösen und Herrscher der verfluchten Stadt Startholme "Baron Rivendale". Jetzt gab es kein zurück mehr.
    Wir legten eine letzte Rast ein um unsere letzten Kräfte zu mobilisieren um den Schergen das zeitliche zu segnen, als plötzlich die "zeitlich begrenzt" verliehende Intelligenz des Magiers bei unserem Jäger zu verschwinden schien und seinen seid 50 vergangenden Sternkreisen treuem Begleiter Kangi in gnadenlose Blutdurst-Rage versetzte.
    Mit schnellen gezielten Schritten sprintete er, ungehindert der stark schmerzenden Schattenmachts-Aura des Barons, geradewegs zur Konfrontation.
    Die Gruppe wurde panisch frühzeitg aus ihrer Rast gerissen und lief dem Tier mit helfender Hand hinterher, jedoch gefiel das dem Bösewicht ganz und gar nicht. Er schloß die Tore noch bevor unser Schildtragende Krieger "Entaro" den Raum betreten konnte und dazu verdammt war die qualvollen Todesschreie seiner Begleiter zu vernehmen.
    Dies war an dem Tage das Ende der langen Reise und zugleich der Sieg für das Böse.


    Tage Später bekam unser Zwergenjäger die gerechte Strafe und sollte 10 Gold an unsere Gildenkasse einreichen.
    Hier der Auszug des Briefverkehrs:



    Bis bald, und das wir es mal wieder mit einem lustigen Run bald zu tun haben.
    Botanikum war ja schonmal nicht schlecht als Eldo zamgeschissen worden ist und behauptet wurde " du sollst jetzt kein chilli fressen du depp sondern tanken" :D ; dabei wollte er mir nur einen trank im handelsmenü geben :)

    Euer Jarkko (Nynia/Morax) :)



    Re: Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"

    Alex - 15.06.2007, 16:21


    Oha das waren noch Zeiten und ja dieser Run ist wirklich unvergesslich geblieben ich muss mal schaun ob ich irgendwo noch screenshots davon habe.

    Jetzt wenn ich wirklich mal richtige drüber nachdenke vermisse ich diese Zeiten diese Strath und Scholo Runs hatten schon was, außer Strath Kloster das war jedesmal ätzend

    :)

    bin mal gespannt was Kangur hier reinschreiben wird ^^

    MfG

    Alex



    Re: Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!"

    Muchos - 15.06.2007, 23:39


    JaJa das waren noch zeiten, müssen das auf jeden fall wieder mal starten....
    und J besser hätt ichs auch nicht beschreiben können ;P

    Nice NIce... :roll:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Geschafft :P - gepostet von Merila/Blizzy am Sonntag 17.06.2007
    Kang is back !!! - gepostet von Muchos am Sonntag 19.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Nostalgie :) "Ein polnischer Bär auf abwegen!""

    Der Bär hinterlässt seine Spuren (siehe Bild) - Annika (Mittwoch 07.06.2006)
    Bruno der Bär ist tot - kleinelady (Montag 26.06.2006)
    Nostalgie-Fotos (1) Freundschaftsspiel vs FC AFRIKA 20050703 - Boniek (Freitag 11.08.2006)
    Jaroslav auf Abwegen <<750.000 Credits - Phoenix-Hawk (Dienstag 28.08.2007)
    Bär frisst Priesterin. Pöser Bär! - Cindaswinth (Donnerstag 08.12.2005)
    Bruno der letzte Bär in Bayern - Christian (Dienstag 27.06.2006)
    Juwelenschmied auf abwegen - Iso (Dienstag 23.01.2007)
    Admins auf abwegen! - Tine (Donnerstag 28.12.2006)
    Bud Spencer auf Premiere Nostalgie! - km400 (Dienstag 06.06.2006)
    NEWS: RhB Nostalgie - 120 151-6 (Mittwoch 13.12.2006)