Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

Beautyfun
Verfügbare Informationen zu "Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Crescent Moon - Sparrow - Second Chance - Don Camillo - Impúlse - Midnight Flyer - Beautiful Honey - Gentle Queen - Snowlike - Mogg - Magic Chance - Nora de love - Dirty Beauty - Cato - Magic Promise - my fair lady - Dragon Fly - Anubis - Tears of Heaven - Danger call - Kery's Witchbroom - Miracle - Pilgrim - Kerygold - Polly_Mentschi - Samuraj - Mistral - Starlight - Nathan - Kovu - Bivalvo - Lady of the Darkness - Wildfire - Sweetdevil - Night of Dreams - Akhassu - Cloud Whisper - Jac O Rima - San Marino - Angel of Love - Chatwin - Wisdom of Heaven - Capucino - Dark river - Schanadu of Moon - Asfaloth - Diamond Fire
  • Forum: Beautyfun
  • aus dem Unterforum: Rollenspiel Archiv
  • Antworten: 2142
  • Forum gestartet am: Samstag 28.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 2 Tagen, 16 Stunden, 31 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08"

    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.06.2007, 19:57

    Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08
    Ich schritt entspannt am Strand entlang, und schaute zu den ganzen Paaren...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:22


    ich kam angetrabt, ich war etwas nbervös..war der vorschlag üüberhaupt gut? oder fand black ocean das blöd??



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:24


    Ocean
    ich kam hir angeprescht und blien neben Mulan* stehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:35


    ich schaute ihn lange an, dann sagte ich 2siehst du, total schön oder?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:36


    "Ja,hast recht.."meinte ich und schaute mich um



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:48


    ich stand knöcheltief im wassrr..die untergehende sonne direck vor mir...meine siluette seichnette sich scharf ab...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:55


    Ocean.
    Ich schaute mich noch immer um.
    Bis mein blick auf den Sonnenuntergang viel.
    Sowas hatte ich noch nie gesehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 13:57


    die wellen umspühlten meine beine...ich sha zu black ocean rüber, der neben mir sptand...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:01


    Ich schaute sie an und lächelte.
    Ich dachte einen Moment nach und schließlich gab ich ihr vorsichtig einen kuss und schaute schnell weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:04


    ich war irgendwie unheimlich glücklich..ich wirde etwas rot, gab ihm dann aber auch einen kuss!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:07


    Ich wurde knallrot,lächelte jedoch und schaute sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:11


    ich schaute zurück..in diese schöenn braunen augen...ich rieb meien kopf an seinem...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:17


    Ich lächelte und war überglücklich.
    Schließlich fragte ich:"Sollen wir zurpck zur Wiese?Vllt machen unsere Eltern sich sorgen oder fragen sich was wir machen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:19


    äh, ok..ich denke das wäregut!" sagte ich etwas verwirrt..folgte aber
    :arrow: wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 14:20


    Etwas nachdenklich preschte ich ihr hinterher
    :arrow: wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 16:34


    Da ich mich auch gerne mal ausruhe legte ich mich hin und beobachtet den Sonnenuntergang. Wartete aber darauf, ein anderes Pferd zu sehen.


    Da es mir zu lange dauerte, schlief ich ein.
    ( Bitte wecken falls jemand kommt! )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:11


    Stray streunte davon. Er wusste, das dieser Hengst nicht viel von ihm hielt. Er stolperte durch einige Bäume und kam schließlich an einen Strand. Er blickte in den Sonnenuntergang und atmete tief durch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:14


    Mein Instinkt sagte mir: Hier ist ein Pferd. und ich Stand auf um es zu begrüßen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:15


    Strays Ohren schnellten zurück. Er ging in abwehrstellung, doch als er eine Stute entdeckte beruhigte er sich wieder. "Oh.. entschuldige"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:18


    "Schon in Ordnung. Ich bin Cat. Wie heißt du?", antwortete ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:20


    "Stray" sagte er "freut mich"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:21


    "Mich auch. Bist du alleine Unterwegs?", fragte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:23


    "ich bin ein Streuner" meinte er und scheuerte sich am Bein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:25


    " Und ich eine Stute, die nicht weiß wo sie hin soll", sagte ich und musste selber über meine Antwort lachen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:32


    Stray kuckte zuerst komisch, dann musste er kichern. "freut mich, stute" er grinste. "ich weiß auch nicht wo ich hin soll"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:33


    " Dann sind wir schon zwei!", sagte ich erfreut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:41


    Er schüttelte den Kopf. "ich bringe jedem nur Ärger" meinte er "bin eben ein einzelgänger" er hob den Kopf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:43


    " Geht dir etwa jeder aus dem Weg?", fragte ich ihn mitleidig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:44


    "nein" er lächelte "ich gehe jedem aus dem Weg"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:46


    "Warum den das, brauchst du etwa niemanden?", fragte ich jetz etwas unsicher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:48


    Er lachte, "manche dinge brauchst du nicht zu wissen" er scharrte mit dem huf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:49


    "War nur neugierig!", ich zwinkerte ihm zu. Un wartete ab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:50


    "Neugierde ist gut aber auch gefährlich" er schlug gegen eine Palme. Eine Kokusnuss fiel herab, er öffnete sie in zwei Hälften, trank und aß die eine ,bot der Stute die andere Hälfte an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:52


    Mit dank nahm ich die andere Hälfte an und dachte mir: " Er ist nett zu mir. Warum geht er denn allen anderen aus dem Weg?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 17:54


    Der Junghengst erhaschte mit einem schnellen Blick die letzten Sonnenstrahlen des Sonnenuntergangs und schloss dann die Augen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 17:58


    Ich war mir nicht sicher, warum ich es tat unt trat ein Stückchen näher an Stray heran und wartete ab, was geschieht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 18:03


    Stray regte sich nicht. Er hatte nichts dagegen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 18:05


    Es war ein herrliches Gefühl nur dazustehen und zu genießen. "Wie lange er noch stillhält?", dacht ich mir.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 18:09


    Ein angenemes Schweigen umhüllte die Pferde. "Auf deine Frage, ob ich denn niemanden bräuchte... Ich brauche schon hin und wieder jemanden, aber das kommt selten vor." brach er das schweigen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 18:11


    "Oh, ich auch, vorallem an speziellen Orten. Wie hier", gab ich verträumt zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 18:13


    "Der Ort spielt bei mir keine Rolle" sagte er und wandte sich um. Er trottete unter eine Palme, legte sich nieder und blickte über das Wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 16.06.2007, 18:16


    Ich legte mich daneben und flüsterte: "Ich habe dich gern."
    Dann schlief ich ein.

    (Muss jetzt ofline, sehen wir uns morgen wieder?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 18:17


    (denk schon)

    Stray war überrascht, lächelte jedoch nur und schwieg. Auch er schlief ein, mit dem Gedanken, bald schon wieder weiter zu streifen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sparrow - 16.06.2007, 20:42


    Er erwachte aus seinem Kurzen schlaf, erhob sich und trottete zurück zur

    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 17.06.2007, 09:18


    Als ich aufwachte, war Stray wag. Da die Sonne wieder augegangen war, war es auch Zeit für mich weiterzuwandern.

    :arrow: Bucht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 22.06.2007, 15:22


    Es zog mch zum Sonnenuntergang hin, wo ich ihm noch zusah, bis ich einschlief



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 17.07.2007, 19:27


    Er kam an...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 19:28


    Ich sah Second und ging zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 17.07.2007, 19:31


    Auch der Hengst bekam Angel Spirit zu Gesicht und begrüßte sie freundlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 19:32


    Ich sagte:"Hallo wie gehts dir mir gehts gut."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 17.07.2007, 19:40


    " Hm, ja..mir geht´s immer noch gut!" meinte der Hengst schelmisch


    (bin für 10 Minuten "off" )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 19:41


    "Gehts dir wirklich gut"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 17.07.2007, 19:58


    " Ja...ich weiß schon , was ich sage" meinte Second Chance leicht überheblich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 20:00


    "Gut also was hast du heute alles gemacht."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 17.07.2007, 20:21


    Der Hengst musste erst überlegen.
    " Vieles..verschiedenes, unteranderem, dass du aufgewacht bist! " meinte er lächelnd



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 20:22


    Ich lächelte ihm zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 20:36


    Ich stupste ihn an und ging ins wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.07.2007, 20:41


    Ich ging hierhin und ging ins Wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 18.07.2007, 12:54


    Gelassen ging ich der Stute hinterher, was sie wohl machen wollte?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.07.2007, 12:55


    Ich spritzt ihnn nass.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 18.07.2007, 12:58


    " Hey " wiehrte er schockiert, er konnte Wasser auf den Tot nicht austehen.....und nun spritze sie ihn nass.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.07.2007, 12:59


    Ich sah das er wasser nich asstehen konnte und hörte auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 18.07.2007, 12:59


    Ich kam an. Da stand Second Chance. " Hallo Chance.", sagte ich und wandte mich an Angel:" Hát er dich magnetisch angezogen, hmm?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.07.2007, 13:00


    Ich sagte zu Cat "Wo ist Fire Storm ich mache mir sorgen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 18.07.2007, 13:01


    Der Hengst knurte, er war von oben bis unten völlig nass, der sonst so füllige Schweiß ging wie ein schlappes Seil herrunter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 18.07.2007, 13:01


    "Soll ich sie suchen gehen? Ich komme nicht ohne sie zurrück." :arrow: Suchen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.07.2007, 13:02


    Ok Cat hinterher :arrow: Suchen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 18.07.2007, 13:05


    Second Chance war empöhrt, erst redete Angel von allzu großer Liebe und jetzt kehrte sie ihm den Rücken zu...er verschwand
    :arrow: Die Berge



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 08:33


    Ich kam hier an kein FPerd war zu sehen ich legte mich in den sand schön war es hier ich schloss die augen und dachte über meine vergangenheit nach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 08:45


    Ich trabte an. Ein Romantischer Ort war das.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 08:46


    Ich höhrte hufgetrappel und sah nach hinten eine Stute trabte am strand entlnag ich wiehrte leise und hoffte sie würde reagieren



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 08:48


    Da war ein Pferd. Ich trabte hin. " Hallo. ich bin Cat und du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 08:50


    Ich sah zu der STute auf "ich heiße REy de estrellas kannst mich aber auch rey nennen" ichüberlegte " naja du hast es gut du brauchst keinen spitznamen " ich lächelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 08:51


    Ich lächelte zurück. " Nein, devinitief nicht. Hübscher Name Rey..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 08:54


    "de estrellas ist ziemlich lang das hab ich meinem urgroßvater zu verdanken er war ein sehr netter mann aber bei dem namen hat sein verstand einen knicks gehabt"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 08:56


    " Mir gefällt der Name, würdevoll.", meinte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 08:58


    Ich lächelte wieder "er höhrt sich so überheblich an naja ich hoffe du verstehsst kein spanisch"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:00


    " Nein, kein Wort., das iste eine Interessante Sprache."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:01


    "Ja ich könnte spaniern stundenlang zuhöhren ohne das ich ein einziges Wort verstehe"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:03


    Ich musste lachen. Ein Pferd mit Spanischem Namen, und dann versteht es kein Wort davon. Das war ummüsannt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:06


    "Also für meinen Namen kann ich ja nichts "sagte ich und musste grinsen "aber nein wirklich wenn du nach spanien reist must du nur in so eine einheimische kneipe dich nebendran stellen du würdest den ganzen abend kein auge zukrigen und deine träume würden auf spanisch abgeahlten"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:08


    Ich Lacht noch mehr, die Vorstellung auf Spanisch zu Trümen war zu lustig. " Ich glaube es dir gerne. Was bedeutet dein Name überhaupt, wenn du das weißt?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:09


    "Ja ich glaube das ist das einzigste was ich auf spanisch verstehe es bedeutet König der STerne Senorita"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:14


    " Cooler name. Das ist doch ein schöner Name.", sagte ich mit inem Glanuz in den Augen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:17


    "ja er klingt schön......aber rey klingt kurz und knapp das ist mal ne abwechslung"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:18


    " Finde ich auch.", der Name klang anders als andere, er ´bedeuteet auch was, das geviel mir.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:19


    Ich rappelte mich auf der feuchte and klebte an meinem´Fell und ich schüttelte mich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:22


    Ich dachte an meine Geburt, und wusste selber nicht, warum ich Cat hieß. Ich stieg mit den Vorderhufen ins Wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:23


    "was hat cat eigentlich für eine bedeutung ich kann nämlich leider kein englisch "fragte ichund watete durch das seichte wasser



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:24


    " Cat hat 2 bedeutungen. Die erste ist Turbulent und die zweite ist Katze.", ich lachte über meinen Namen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:25


    "katze..."ich überlget weiter dann sagte ich "passt doch ich glaube der name passt" ich betrachtete sie ja der name passte wunderbar



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:27


    Ich sagte ihm und mir: " Das hat meine Mutter bei meiner ersten Bewegung auch gesagt."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:31


    Ich lächelte und sagte nichts weiter ich ging nur tiefer ins wasser und fragte "wollen wir eine runde schwimmen gehen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:32


    "Jederzeit.", sagte ich und sprang tiefer ins Wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:34


    ich drückte mich am boden ab und paddelte dann als ich strömung spürt legte ich mich auf den rücken und lies mich treiben



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:35


    Ich tauchte, solange es ging. Dann tauchte ich wieder auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:38


    Ich schaute ihr zu mein Bauch lag auf der wasseroberfläche und sah aus wie ein kleiner weißer berg ich klächelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:40


    Wenn ich mich ins Flussbett legen würde, sähe man mich nicht. Ich schwamm tiefer rein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 09:41


    Ich sah ihr zu dann tauchte ich unter so tief das ich unter cat schwamm und dann auftauchte ich nahm sie mit nach oben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 09:42


    Ich sah nach unten. " Hy, lass mich runter.", lachte ich zu ihm runter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 12:23


    Ich schaute den Beiden zu und schnaubte einmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 13:15


    Da stand Dioro. Ich trabte zu ihm. " Morgen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 13:19


    "Morgen"sagte ich mit sicht auf den Weißen Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 13:21


    " Gut geschlafen?", fragte ich Dioro.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 13:22


    "Ja habe ich"sagte ich mit etwas rauer stimme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 13:24


    Ich sah in den Himmel. Keine Wolke zu sehen. Es war wie ein Traum hier mit ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 13:26


    Ich musste sie umbedingt küssen, doch ich roch in der Luft den Geruch einen Hengstes , ich schaute mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 13:28


    "Wenn du gehen willst, sag es mir.", sagte ich ihm, als ich sah, das er etwas angespannt war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 13:30


    "Sollen wir zum Regebogensee?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 21.07.2007, 13:32


    "OK", sagte ich und trabte gemütlich davon. :arrow: Regenbogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.07.2007, 13:33


    :arrow: Regenogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 28.07.2007, 12:54


    Ich sah den beiden hinterher einfach so ignoriert zu werden wr nicht die feine englische art ich stand auf und preschte davon :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 28.07.2007, 16:24


    Ich trabte an. Ein romantischer Ort, wo ich immer gerne war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 28.07.2007, 16:25


    Ich kam hier ebenfalls an ich sah mich um und erblickte CAt ich wiehrte ihr leise zu und lief im schritt auf sie zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 28.07.2007, 16:27


    Da war Rey. Freudig trabte ich auf ihn zu. " Hallo Rey."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 28.07.2007, 16:28


    "hey schon spanmisch geträumt2 ich lächelte ihr schelmisch zu ( muss für 5 minuten weg um wäsche aufzuhängen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 28.07.2007, 16:30


    " Nein, Englisch.", sagte ich und lächelte ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 28.07.2007, 16:51


    Ich spielte den enttäuschten "naja wenn die dame englisch vorzieht" ich lächelte zurück



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 29.07.2007, 10:59


    " Sein nicht traurig, Spanisch kommt noch.", ich lächelte ihm zu. Er ist nett, dachte ich mir. Im Moment hatte ich viel von Menschen gehört und ich wollte auch mal nen Blick drauf werfen, also trabte ich zur :arrow: Halle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 29.07.2007, 15:20


    ich sah ihr hinterher dann ging auch ich :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Don Camillo - 29.07.2007, 20:44


    Golden Heart:Ich kam angetrabt.*Super für einen galopp hier!* dachte ich und preschte schon los, dem Wind entgegen.Dann trabte ich wieder weg.

    :arrow: Regebogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:20


    Ich stand am Sonnenuntergang und ich dachte mir*Also wen Second sich nicht dran erinnen kan das ich ihn geliebt HABE war er es nicht wert*und ich schaute mir den Sonnen untergang an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:28


    Playboy trabte elegant durch das seichte Wasser des Meeres. Sein Kopf war hoch erhoben und seine Nüstern blähten sich.
    langsam fiel er in einen raumgreifenden Trab , dann in einen herrlichen Schritt . Der Hengst nahm den Geruch einer Stute wahr und wieherte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:30


    Ich wierte dem Hengst zu und schaute ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:33


    Der Hengst folgte der Antwort und kam zu einer Stute. "Ich bin Golden Playboy , genannt Playboy „ sagte er und lächelte sie an. Der Braune erwischte sich schon wieder, wie er nervös auf einer Stelle tänzelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:35


    "Hallo ich bin Angel Spirit gennant Angel"sagte ich und schaute ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:37


    Der Hengst lächelte unwiederstehlich und sagte: "Nett dich kennen zu lernen!"
    Playboy musterte Angel Spirit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:39


    "Ganz meinerseits"sagte ich und schaute ihn immer noch an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:42


    Leichtfüßig trabte er um sie herum, in dem Sand konnte man seine Hufabdrücke erkennen und diese bildeten ein kleines Herz.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:44


    Ich sschaute ihn an uns sagte nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:46


    Der Hengst blieb stehen und sagte: "Du bist wirklich eine Hübsche!" Dann lächelte er wieder und scharrte im Sand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:48


    Ich sagte nicht und schaute ihn nr an und nach einiger zeit sagte ich"Danke".



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:52


    „ Bitte „ gab Playboy kurz zur Antwort.
    „ Bist du schon länger hier? „
    Jedoch beobachtete er jede noch so kleine Bewegung von Angel Spirit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:53


    "ja schon eine weile"sagte ich und ging um ihn herum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:54


    "Gerade erst angekommen, wenn du mir ein wenig die Umgebung zeigen würdest wäre ich dir sehr dankbar!", sagte er und ging auf sie zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:56


    "Ok wo willst du als erstes hin."fragte ich ihn und ging elegant um ihn herum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 13:58


    „ Was ist dir noch fremd, wenn ja würde ich dieses Plätzchen gerne sehen?! „ fragte Playboy und grinste Angel verführerisch an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 13:59


    "Der dunkle Platz der Nebelfriesen ist mir noch fremd."sagte ich und schmiegte mich an ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 14:01


    "Zeigst du mir den Weg?", fragte er und lächelte sie charmant an. Unruhig spielte er mit den Ohren und schnaubte fröhlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 14:02


    Ok mir nach
    :arrow: Das Böse Fleckchen der Nebelfriesen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Impúlse - 30.07.2007, 14:03


    "Aber natürlich!", sprach der Hengst und spannte seine Muskeln an. Dann trabte er mit großen Bewegungen neben ihr her.

    :arrow: Das Böse Fleckchen der Nebelfriesen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 19:57


    Ich kam an udn überlegte*Ich kann doch für mein ausshene nichts *ich leget mich hin udns chlief eine runde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:10


    Ich kam hier an niemand war hier und ich legte mich mit einem plumps in den sand und überlegte. Normalerweise machte ich so etwas nicht *normalerweise* doch es machte einfach spaß zu spielen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:13


    sie war ihm ins nigentwo gefolgt und fand sich an einem strand wieder. sie ließ sich neben ihn fallen und grinste frech. "und nun?" frgate sie leise.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:19


    Ich schaute zum Himmel wo die sonne unterging dann schaute ich day wieder an und zuckte mit den schultern dann kniff ich sie liebevoll in den hals



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:21


    day knabberte sanft an seiner mähne. sah dem sonnenuntergang zu und lächelte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:23


    "weist du üerall gibt es wunder und wir sehen es doch nehmen es nicht richtig war" ich klang etwas erbittert



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:26


    sie sah ihn an. was meine er denn jetzt damit? sie sagte nichts. beobachtet ihn nur, jede seiner bewegungen nahm sie auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:30


    Ich schaute sie an und rappelte mich auf es war nur ein spiel was sie mit mir spielte was ich aber auch beherrschte doch ich wollte nicht mehr spielen man spielte nicht mit gefühlen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:32


    sie sah ihm zu. hatte sie zuviel riskiert, sie hoffte er hatte sich nicht verliebt! bitte alles nur das nicht!! sie blieb liegen, rührte sich nicht. sagte nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:36


    Ich sah ihr in die Augen nein ich war immernoch der alte ich strich ihr eine haarsträne aus dem gesicht und gab ihr einen kuss auf die stirn "wenn du denkst es is richtig das spiel der gefühle zu spielen andere zu verletzten dann denkst du nach deiner weise aber nicht für die anderen 2 sagte ich und hoffte sie würde es verstehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:39


    sie hatte nie vorgehabt jemanden zu verletzten!! was dachte er von ihr. psie spielte nur mit denen die das spiel auch beherrschten, sie dachter er wäre en solcher gewesen... hatte sie sich getäuscht? "niemals würde ich jemanden verletzten wollen, ich spiele nur mit denen die das psiel genauso beherrschen, bist du nicht ein solcher, dan verzeihe mir ich dachte du könntest es auch, das spiel der liebe."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:44


    "nein das ist kein spiel der liebe oder willst du mi ernst erzählen das du jehmals etwas mit dem friesen hengst anfangen würdest nein du bekommst sie dhin wo du sie haben willst nämlich wenn sie dich lieben ud anbeten dann haust du ab und zwar aus angst dich könnte jemand verletzten" ich redete aus erfahrung war ich nicht genauso gewesen war sie es nicht die mir die augen geöffnet hatte das war ungewollt aber sie hatte es getan



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:48


    "ich glaubte nie er meine es erst. ein kleiner flirt, ein bisschen zweisamkeit, mehr will ich nicht! " sie war bedrückt, senkte den kopf und fühlte sich missverstanden und elend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:53


    2ich meine es nicht ernst bisher noch nicht ich versuche nur dir die augen zu öffnen deshalb beantworte ehrlich meine frage wie lang war deine längste beziehung"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:55


    sie schüttelte sich. "lange genug damit er sicer sein konnte als er mich vergewltigte..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:57


    ich schaute sie erschreckt an diese wut kannte ich nicht ich ging ein paar schritte zurück "entschuldige das ich so in deiner ergangenheit rumstochere das wollte ich nicht" ich senkte den kopf



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 22:59


    sie schüttelte den kopf. sie machte ihm keine vorwürfe. er konnte es nicht wissen. sie legte sich wieder hin und versuchte die vegangenheit zu verdrängen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:00


    Ich lies mich neben sie fallen "entschuldige ich wolle dich nicht verletzten von dieser seite kenne ich dich einfach nicht" sagte ich erlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:03


    "du kannst nichts dafür" sagte sie nur und versuchte wieder zu vergessen. zur beruihgung trank sie etwas aus einer klaren pfütze vom regen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:05


    "Manchmal hilft es freunde zu haben und ihnen zu erzälen was man auf der seele hat " sagte ich sanft



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:07


    sie hob den kopf, sah ihn an. sagte aber nichts. was sollte sie schon sagen, sie versuchte ihre vergangenheit zu vergessen und nicht wieder aufleben zu lassen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:09


    "man kann seine vergangenheit nie verdrengen irgendwann lebt sie wieder auf versuche sie zu verarbeiten dann wird es dir bis zum lebensende besser gehen" sagte ich ich sprach aus eigener erfahrung



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:10


    "was ch erlebt habe kann man nicht verarbeiten, wie oft habe ich es versucht..." sie legte sich hin. atmete ruihg und gleichmäßig. doch in ihr loderte es.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:13


    Man sah das feuer in ihren augen dann sagte ich bedauernd "man kann nichts mehr als versuchen 2 sagte ich und sah sie traurig an "es tut mir leid für dich ich hätte dir gerne geholfen ich hab dich nämlcih gern weist du und unter freunden tut man so was naja wenn du wieder probleme hast und sie mir anvertrauen willst stehe ich gerne zur verfügung2 ich rappelte mich auf und ging ein paar schritte zurück



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:15


    "nein bitte, geh nicht, lass mich nicht alleine" sagte sie und hatte fasttränen in den augen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:18


    Ich schaute sie an jetzt ging es nicht anders "ich will dir helfen aber du... weist mich ab was soll ich davon halten...das ist das ewige hip und hop ich möchte gerne mit dir berfreundet sein un dir helfen lass dir helfen auch wenn du von hengsten keine so gute meinung hast (wie lang bleibst du noch?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:23


    (kp...)

    sie fng plötzlich an zu erzählen:" früher war ich anders, lebte glücklich in einer herde, war verliebt und seit monaten mit ihm zusammen, doch dann kam er eines tages und vergewaltigte mich, alle dachten ich wäre damit einverstanden, da wir schon so lange ein paar waren, trächtig und verstört ließ er mich alleine. ich gebar mein fohlen, konnte es aber nichtlieben. als es alt genug war floh ich. ich hatte beschlossen mich nie mehr zu verlieben, aber ich wollte auch nicht alleine sein. so begann ich das spiel der liebe zu lernen und ch beherrsche es nun seit langem" sie endete mit tränen in den augen und dann fiel auch die erste und rann über ihr gescht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:26


    Ich wischte ihr sanft die Träne weg und strich ihr sachte über den Hals



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:29


    sie schmiegte iren hals an seinen und schloss die augen. versuchte sich wieder zu beruihgen. froh das er da war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:33


    Ich strich ihr durch die mähne versuchte sie zu beruhigen "weist du mir ging es genauso"sagt cih wusste aber das es sie nicht trösten würde



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:34


    sie suchte schutz bei ihm und wusste das er mehr als nur ein spiel geworden war. zum ersten mal hatte sie einen freund mit dem sie reden konnte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:42


    ich erzählte einfach um sie zu beruhigen "früher kannte ich dieses Spiel nicht ich war ein stolzer Hengst mit stuten die mir nachgelaufen sind..naja..ich habe mich in ausgerechnet die stute verliebt die mit meinem Herz gespielt hat die dieses spiel kannte und es wunderbar beherrschte...als ich aufgegeben hatte war mein Stolz verloren und ich habe mir geschworen nie wieder mein herz in die Hände eines anderen zu legen...so kam ich zu diesem spiel ich täuschte stolz vor damit niemand meine verschundete seele sah bis ich hierher kam und mir die augen geöffnet wurden.... Ich schäme mich wie vielen stuten habe ich das herz geraubt habe ihre seele verschundet verstehst du jetzt warum ich dir helfen wollte?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:44


    sie nickte. merh konnte sie dazu nicht sagen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:45


    Ich streichelte sie weiter es war plötzlich ganz natürlich das wir so zusammen dalagen arm in arm plötzlich erschreckte ich nie hatte ich über meine vergangeheit erzählt niemandem



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:48


    als er sie berührte dachte sie: *bitte hör auf so lieb zu sein* *bitte sei gemein zu mir* *bitte berühr mich nicht* *bitte verschwinde bevor es zu spät ist* doch sie sagte nict, genoss die nähe und zweisamkeit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:50


    CIh wandte meinen blick in die fere mein kopf ruhte auf ihrem rücken dann wandterte er wieder zu Lady ich sah ihr tief in die augen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:51


    sie konnte den blick nur schwer abwenden, doch sie musste. sie durfte nichts riskieren. keinen fehler machen...niemals...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:53


    Ich sagte leise "schau mich an bitte schau mich noch einaml an"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:55


    wiederwillig wandte sie den blick wieder zu ihm. sehr langsam, sah erst an ihm vorbei, konnte aber dann nicht umhin ihn doch anzusehen. doch sie wusste dieser blick war ein fehler gewesen. schnell sah sie wieder weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:58


    Ich nahm ihren kopf sanft in meine hufe und drehte sie zu mir ich schaute ihr tief in die augen und sagte sanft "hey du brauchst dich nicht zu verstecken"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 23:59


    *doch!!! ich muss haltung bewahren,darf mein spiel nicht verlernen* sie lag ruihg da, rührte sich nicht. was war passiert?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:00


    Cih hielt sie immer noch in meinen armen dann beugte ich mich langsam runter und hauchte ihr sanft einen kuss auf den mund



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:03


    sie erwiederte den kuss, schloss die augen, vergass für einen moment alles. doch zu schnell war es vorbei. erschrocken sprang sie auf. "nein..bitte nicht.. ich kann es nicht..ich will es nicht ich darf es nicht...bitte tu mir nicht weh!!" sie schüttelte sich wich vor ihm zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:06


    Ich sah sie erstaunt an blieb aber ruhig "niemals würde ich dich verletzen oder dir sonst irgendwie weh tun niemals würde ich dich schlagen geschweige denn verlassen doch eins werde ich immer "tun ich stand auf und gab ihr noch einen kuss dann hauchte ich ihr ins ohr "dich zu lieben" dann umarmte ich sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:08


    sie zitterte. atmete schwer. sah errinerungen an ihr vorbeiflitzen wie er sie vergewltigt hatte. die schmerzen, die angst. sie fiel zitternd zu boden. suchte halt. suchte eine zuflucht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:10


    Ich hielt sie in meinen armen fuhr ihr durch die mähne verssuchte die zitternde stute zu beruhigen "hey alles ist gut "sagte ich sanft 2ich bin bei dir es wird sich alles ändern"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:12


    langsam kam sie wieder zu sich. verstand, dass se nicht in gefahr war. sah nun wer wirklich vor ihr stand. sie wurde immer ruihger, bis sie wieder normalatmete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:15


    "geht es wieder "fragte ich sanft und sah ihr in die augen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:17


    sie nickte leicht und überlegte was das eben in ihr ausgelöst hatte. den kuss hatte sie nicht richtig registriert.sie sah ihm auch tief in die augen. sie wollte es nicht, hatte angst davor, och es war passiert... das unvermeindliche.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:20


    "hats du angst vor einem 3 kuss "fragte ich sie und zog sie an mich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:21


    langsam schüttelte sie den kopf. ihre angst war verflogen.sie schloss die augen und wartete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:24


    Ich kam ihr näher "nicht erschrecken " sagte ich sanft und unsere lipen berührten sich ganz sachte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:27


    sie ließ es geschehen. wurde leidenschaftlich und wollte sich nie wieder von ihm lösen. wie lage sie sich küssten wusste sie nicht doch dannach kuschelte sie sich an ihn und schloss müde die augen. kurz vor dem einschlafen hauchte sie:"ich kann meine gefühle nichmehr unterdrücken: ich hab mich verliebt" mitdiesen worten schlummerte sie neben ihm ein.



    (geh jetzt ma ins bett sonst kipp ich morgen vom pferd...baba)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 00:31


    ich mich auch mein kopf ruhte auf ihrem rück und ich schloss die augen"ich liebe dich "hauchte ich und schlief ein (ja mein friend and ich gehn auch ma liena ins bett ich seh schon schummerig *lol* cucu wann bist du morgen on?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:16


    die stute erwache sehr spät am nächsten morgen. sie sah el neben ihr und die gedanken an den vorherigen tag kamen wieder. sie erhob sich, hauchte ihm einen kuss zu und verschwandt. sie musste nachdenken....


    :arrow: polarlichtert



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:17


    ICh erwachte wahrscheinlich musste sie erst den restlichen tag verarbeiten ich stand auf und trabte zur wiese die hufspuren von ihr zeigte in richtung polarlichter ich würde sie päter aufsuchen :arrow: wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:35


    als sie wiederkam war er nichtmerh da. traurig ließ sie sich in den sand fallen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:37


    Ich kam wieder hier an er lies sich neben ihr nieder und stubste sie an "hey was ist los"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:39


    sie erschrak aös er plötzlich auftachte. sie sa ihn an und wusste nicht wie sie es sagen sollte. "du weißt, wie meine gefühle sind, aber ich kann es einfach nicht..." ihre augen füllten sich erneut mit tränen, ihr herz zerbarste., doch sie musste es tun.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:46


    Ich sah sie und sagte sanft "was kannst du nicht?" ich nahm sie in den arm



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:49


    "eine beziehung, eine neue liebe. deine nähe" sie entwandt sich seiner umhalsung und sah ihn mit tränenden auge an. alles in ihr wurde taub, doch sie versuchte stark zu bleiben. ihr herz war zersaprungen, doch eine beziehung wäre zu riskant... sie weinte nun und ging rückwärts etwas von ihm weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:55


    Ich sah sie tränenerfüllt an "du willst mich nicht....niemand will das ich weis . DAnn hat sich die sache auch erledigt oder... " ich trat ein paar schritte von ihr weg " schon wieder bin ich auf etwas reingefallen warum muss das immer mir passieren ich drehte mich um und trabte davon ein letzte mal stieg ich und wiehte herzzereissen dann preschte ich davon :arrow: dunkle bucht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 13:58


    er hatte sie falsch verstanden. sie liebte ihn doch, aber sie durfte es nicht. sosehr sie es auch wollte. sie wiehrte ihm voller trauer und liebe nach. dann knickten ihre beine ein und sie blieb haltlos schluchtzend liegen.

    day sah wie er in rchtung bucht lief. angst ließ ihr das blut in den adern gefrieren. angst um ihn. sie preschte ihm hinterher.

    :arrow: hinterher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 11:21


    Ich kam hier an mit honey auf dem rücken ich legt sie sachte hin und schmiss mich neben sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 11:31


    Set:Ich kam hier an und rief "Rey REy bist du hier ?" ich sah ein weiß schimmerndes fell und trabte auf es zu " rEy unsere mutter ist am sterben liguster hat uns aufgesucht damit wir sie ein letztes mal sehen können.

    REy: "Set" fragte ich verwirrt weil ich glaubte seine stimme zu hören ich drehte mich um und tasächlich da stand er mein Bruder ich rannte auf ihnzu "set was machst du hier... was hast du erzählt unsere mutter liegt im sterben?wie hast du mich gefunden wie ist es dir ergangen "
    Set:"jetzt nicht später erzähl ich es dir wir müssen uns jetzt auf den weg machen" ich schaute zu liguster der sich auf meinen rücken gesetzt hatte "er zeigt uns den weg "sagte ich zu rey .
    REyIch sah zu honey und ein schmertz durchzuckte mich ich sollte sie verlassen ja es war besser wenn sie nicht mitkäme ich gab ihr einen abschiedskuss "ich werde immer an dich denken " ich lies meinen kopf an ihrem hals entlangfahren "auf wiedersehen passgut auf dich auf".


    Zusammen liefen die brüder davon mit schwerem herzen ihre neugewonnene heimat zu verlassen in der hoffnung wiederzu kommen dann verschwanden sie aus dem TAl :arrow: aus dem tal ihre mutter ein letztes mal zu sehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 03.08.2007, 12:51


    Midnight Flyer kam im Galopp an und schaute sich das Naturbild an. Nun wartete er auf die hübsche Stute Luyana, die auch bald hier ankommen müsste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 03.08.2007, 14:44


    Ich wachte kurz auf mir war es peinlich ich war auf Ray Rücken eingeschlafen, ich hörte wie sich Ray und sein Bruder unterhielte. Doch befor ich was sagen konnte war Ray schon weg. Und ich fing an zu weinen und hoffte das er wieder kommt. Dann schlief ich traurig wieder ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 03.08.2007, 15:23


    Ich kam an und sah Honey. Ich stubste sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 15:35


    Ich ging zu Cat.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 03.08.2007, 15:38


    "Sie schläft. Wir müssen wohl warten."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 15:39


    "Ja warten ist eine gute idee"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 03.08.2007, 15:42


    "Was machen wir in der Zwischenzeit?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 15:49


    "Keine Ahnung"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 03.08.2007, 15:50


    " Fangen?", fragte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 15:55


    "Nein bitte kein fangen"und ich legte mich hin und meinen Kopf auch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 03.08.2007, 15:56


    Ich schlief ein. ( Muss off, mit meiner Schwester Spielen :evil: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 15:57


    ich schlief nun auch ein.
    (Oki doki bis morgen)
    Ich wollte mal woanders hin :arrow: Paradies



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.08.2007, 19:36


    Ich preschte so schnell über den Boden das hinter mir eine Staubwolke zu sehen war *Ich komme viel zu spät..* unterwegs hatte ich den Hengst aus der Sicht verloren und hatte mir den Weg selbst heraus suchen müssen, das hatte lange gedauert aber ich hatte es immerhin hierher geschafft...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 04.08.2007, 10:17


    Als ich wach wurde, rappelte ich mich auf und sah mich um. Ich wollte unbedingst warten bis Honey aufwacht. Ich dachte, ich komme eh wieder und lief zum :arrow: Waldesrand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 06.08.2007, 10:17


    Da sah er die hübsche Stute Luyana, der Hengst trabte auf sie zu und war glücklich, dass sie entlich da war. Er fragte sie: "Gefällt es dir hier?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 11:56


    Die Stute galoppierte den Strand entlang, ihre Mähne flatterte und sie war glücklich. Dann blieb die Stute stehen und schaute aufs Wasser, es war wundeschön und ihr wurde etwas klar. Nun wartete die Stute ab, bis Second kommt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:02


    Langsam ging der Hengst am Strand entlang, immer aufpassend , dass sie nicht auf einem Stein stand. Leise schnaubte er nach Fire Fox.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:05


    "Hallo Second! Es ist schön, dass du hier bist! Ich wollte dir etwas sagen..." sagte sie und wollte wieder lächeln, doch es klappte nicht so wie sie es wollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:08


    Der Hengst schluckte.
    Die selbe Situation hatte er bereits einnal erlebt und genau in diesem Abschnitt seines Lebens hatte er alles , was nur ging falsch gemacht.
    " Ja...? " fragte er vorsichtig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:13


    "Also wie soll ich es sagen, ich habe dich rchtig gern!" sagte Fire und schaute ihm in die Augen. Lieben, würde sie nicht können, dass müsste man ihr erst wieder zeigen. Ihre Vergangenheit war einfach ein Schlag für sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:15


    " Danke..." , meinte der Hengst etwas überrascht.
    Er spannte seine Muskeln an und seine ursprüngliche Körperhaltung nahm wieder Struktur an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:17


    "Bitte..." zu mehr brachte es die Stute im Moment nicht.
    Sie dachte sich: *nun habe ich noch einen Freund mehr!*, dann rieb sie ihren Kopf an seinem starken Hals.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:27


    Der Hengst genoss das Gefühl der Stärke und Geborgenheit.
    Auch er legte seinen Kopf über ihren Hals, seine lange ,schwarze Mähne fiel über die beiden Gesichtern.
    Doch die Tatsache verdunkelte sich trotz alldem nicht.^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:30


    Es war ein schöns Gefühl, würde dieser Hengst Fire zeigen wie man liebt!?
    Fire Fox lies ihren Kopf bei ihm, denn sie genoss seine Nähe.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:36


    Nach einiger Zeit löste sich der Hengst aus der Umarmung.
    " Du bist ein Geschenck Gottes.." meinte er lächelnd.
    Ihm waren schon viele Stuten begegned, doch Fire Fox war anders als die anderen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:40


    Fire Fox sagte zu ihm: "Danke...!", dabei wollte sie auch lächeln und wie durch eine wunder hatte sie ein kleines Läacheln auf den Lippen.
    Da fragte sie: "Magst du mich denn auch?", musste sie immer solche seltsamen Fragen stellen!?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.08.2007, 12:47


    " Ja, oder zweifelst du? "
    Jetzt war der Hengst auf die Reaktion der Stute gespannt.
    Langsam setze er einen Fuß vor den anderen und ließ sich unter einer großen Palme nieder.


    ( Muss jetzt leider "off", cc, bb )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 06.08.2007, 12:52


    "Nein, ich zweifle nicht! Ich bin sehr froh, denn ich habe dich halt richtig gern!" gab sie zur Antwort und hatte wieder ein kleines Lächeln auf den Lippen.
    Dann legte sie sich neben ihn und schlief beruihgt ein, sie war sehr froh und sie dacht auch schon nichtmehr an Tarag.
    (Schade, bb :big_cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 07.08.2007, 15:46


    Ich kam hier an.Ich sah....Luyana!Ich wollte schon zu ihr gehen, doch ihr Freund war noch da und ich lies es lieber.Ich ging etwas rum und sah mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Mogg - 07.08.2007, 18:03


    Luyana:
    Ich sah mich um, es waren schonwieder viele Pferde her gekommen... " Oh ja, hier ist es wiorklich schön!" antwortete ich auf Midnight Flyers Frage



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 07.08.2007, 18:42


    Als ich ankam schaute ich mir den Sonnenuntergang an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 15:26


    Als ich hier ankam wartete ich auf Playboy.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 15:42


    Mit den Gefühlen: Wut, trauer, verwirrung und sehnsucht ging ich hinter einen Felsen und blieb stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 15:53


    ich roch Cat und wierte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 15:57


    Ich kam zu ihr. " Was ist nach meinem Abgang ám Waldrand passiert?", wollte ich wissen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 16:00


    "Nichts besonderes nur das Nora gegangen ist"sagte ich und dachte nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:01


    Das Vertrauen war verschwunden ich traute ihr nicht mehr wirklich, aber ich blieb freundlich. " Wie geht es deinem Paartner?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 16:05


    "Du vertraust mir nicht mehr wirklich oder"sagte ich und ging etwas weter weg und drete mich dan um und rief"Hat sich etwas die ganze Welt gegen mich gestellt!!!!!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:07


    Ich hätte mich Ohrfeigen können. " Angel, das einzige, das ich wissen möchte, ist die Wahrheit, denn ohne Wahrheit, kann ich nicht Vertrauen.", sagte ich sanft, aber bestimmt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 16:08


    Ich habe mich aufgeregt weil sie sich so an Plyboy rangemacht hatte und hab dan geschnaubt und dan weinte sie und ist gegangen"sagte ich und mir lief eine Träne übers gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:12


    Als ich da war wusste ich schon was mich erwartet,,Hallo Angel schön das man sich mal wieder sieht"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 16:13


    Ich schaute weg und ging ans wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:17


    Ich sah sie erstaunt an ,weil ich ja nichts böses von ihr wollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 16:19


    Ich schaute sie an und ging zu Cat.
    (Muss für eine halbestunde off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:21


    Ich ging zu Angle um sie zu begrüßen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:24


    Schützend stand ich, ohne zu wissen warum vor Angel, doch als ich sah, das die mir noch immer unbekannte Stute nur grüßen wollte, gab ich nach und trat zur Seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:30


    Als ich sie begrüßen wollte ist mir noch eine andere Stute aufgefallen.Die erst schützend vor Angle sand ich sagte zu ihr ,,Hast du auch vor mir im Herzen weh zu tun?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:32


    " Nein, das habe ich nicht, ich versuche nur das Gegenteil. kann ich mit dir Sprechen?", sagte ich Mütterlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:36


    ,,Über was willst du denn mit mir sprechen?"fragte ich beruhigt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:37


    " Kom.", sagte ich und ging ein paar schritte vor.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:39


    ,,Wohin wollen wir?"fragte ich besorgt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:40


    " Wir gehen den Strand entlang.", sagte ich." hast du was dagegen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 16:43


    ,,Nein ich wollte nur wissen wegen du weißt schon das mit Angle am Waldrand."sagte ich beruhigt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 16:45


    " Komm.", sagte ich. " Ich war ja nicht da, erzählst du mir genau, was vorgefallen war? Bitte." da es doch keiner erzählte, ging ich zurrück vor Angel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 17:03


    Ja kann ich machen dachte ich so vor mir hin,,Also ich war da also am Waldrand und etwas weiter entvernt warst du mit zwei Hengsten und ich stand etwas abseits.Ich war dort ganz allein dachte ich und hörte es knacksen hinter mir stand eine Schimmelstute die ich kennen gerlernt habe sie heißt Tears und war auch ganz nett.Als du dann gegangen warst und der eine Hengst hinterher habe ich mich rausgetraut und bin zu den einem Hengst gegangen der noch da war er hieß Golden Playboy und war ein hübscher Hengst.Er war auch ganz nett zu mir nur ebend etwas komisch.Da hörte ich auf einmal ein agressives schnaufen es war Angle die auf einem kleinen Hügel stand.Ich schaute ihn verwundert an.Aber er hat mich kaum noch war genommen und Angle wurde auch immer lauter.Sie hat immer gesagt wie sehr ich mich an ihn ranmache dabei wollte ich doch nur etwas quatschen.Dieser doofe Playboy hat mich betrogen und belogen von anfang an.Ich sagte zu ihm das ich hier nich hingehör und danach hatte ich auch eine Träne im Auge er hat mich nicht beachtet.Ich bin weggeran genau zu Tears und dort habe ich mich ausgeweint als die beiden dann weg waren konnte ich mich nicht mehr halten und bin weinent davon gerannt."Aber trotzdem würde ich Playboy gerne mal wiedersehen aber Angle ist nun wirklich nicht gut gesonnen was das betrifft :cry:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:07


    " So war das also, wäre ich geblieben, hätte ich Playboy nicht ansehen können, er hat Angel föllig verdreht und weißt du, sie ist ein Paar mit Sunrising, also hintergeht sie alle ihr Freunde. Ich mag Playboy nicht, er hat einen Charakter, der sagt: Geht mir auß dem weg außer....., ich finde das auch verrückt.", es war endlich jemand meiner meinung.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 08.08.2007, 17:09


    Ich gab mir einen Ruck und ging zu Luyana."Hi!" sagte ich zu ihr und stubste sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 08.08.2007, 17:12


    Ich hab noch was vor
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:14


    Da stand ich nun, alleine, nur mit Angel.*Einfach weg*, dachte ich mir und ging wieder zu Angel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:22


    "Hallo Cat"sagte ich.
    (Wie lange bist du noch on)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:22


    " hallo Angel, geht es dir wieder besser?"
    ( 30 min noch.)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:23


    "Nein"sagte ich nachdenklich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:25


    " Ich ahbe einiges erfahren. Das frage ich dich aber, wenn es dir wieder perfekt geht.", sagte ich aufrichtig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:26


    "Du meinst mit freunde hintergehen also.....dich"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:28


    " Nein..... nicht direkt, was ist jetzt mir Sunrisung UND Playboy?", fragte ich, da sie es gerade angesprochen hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:29


    "Ich werde keine Freunde mehr haben ich habe ja nach deiner aussage alle veraten"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:32


    " Es war bei deinen LIEBEN gemeint. Was glaubst du, wie Sunrising reagieren würde, wenn er erfuhre, das du mit Playboy unterwegs bist?", sagte ich, da erklärungsbedarf bestand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:34


    "Ich habe ihn lange nicht gesehen ich fermisse ihn und da brauch ich einen der mich versteht"sagte ich und eine Träne rollte mir übers gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:36


    " Achso, ist das, ich habe die Situation nicht verstanden, aber jetzt verstehe ich die Sache. Keine Bange, wenn irrgendetwas ist, springe ich für dich ein.", sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:36


    "Aber du vertraust mir ja nicht mehr"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:41


    " Wo ich die Wahrheit weiß, schenke ich dir mein Vertrauen wieder, es tut mir alles soooo leid, und ich hoffe, du verzeihst meine Fehler.", sagte ich und schämte mich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:43


    "Ok meine Freundin"sagte ich und lächelte kurz und sagte dan"Aber ich habe Sunrising ange nicht mehr gesehen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:44


    " Falls ich ihm begegne, soll ich ihm was ausrichtn? Wenn du mir vertraust.", es klang noch immer beschämt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:45


    "Ich vertraue dir aber was Sunrising betrifft weiss ich noch nicht wircklich"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:48


    "Ich werde einfach sagen, das du ihn suchst, und komme dich dann holen, wäre es so recht?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 17:49


    "Ja ist ok"sagte ich und sah sie etwas traurig an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 17:50


    Ich umhalste sie." Es wird alles wieder gut. ", sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 08.08.2007, 18:02


    "Vieleicht"sagte ich immernoch traurig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:05


    ich sah die zwei Pferde an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:07


    Snowlike:Da Luyana mir nicht antwortete, zuckte ich mit den Schultern und ging den Strand entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:08


    Ich sah meine Schwester. Überglücklich lief ich auf sie zu und kam vor ihr zum stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:09


    Ich wierte dem Hengst zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:11


    Snowlike:Ich schreckte zusammen.Wo kam das her?Ich sah mich um(meinst du Cato oder mich :?: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:11


    Ich antwortete mit einem Schnauben. Dann sah ich mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:12


    Ich schnaubte nach dem Hengst(Cato).



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:14


    Snowlike:Ich ging an einer Stute vorbei, sagte kurz:"Hallo!" und ging sah dann in den Horizont.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:15


    Cato: Leicht erschrocken fuhr ich zusammen.

    Cat: "Hallo, mein Bruder, schön dich wiederzusehen.", sagte ich. Dann sah ich zum anderem Pferd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:17


    Ich wierte nochmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:19


    Ich kam angetrabt und sah mich um.

    Snowlike:Ich schnaubte ärgerlich.*Da sagt man mal höflich Hallo, und dann bekomt man keine Antowort!* dachte ich mir und ging weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:19


    Cat:Ich trabte auf ihn/sie zu. " Hallo Magic. Das ist mein Bruder Cato."

    Cato: " Hallo."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:21


    "Hallo Cato"sagte ich zu ihm.
    (ich bin eine Stute)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:22


    Cat: "Cato, das ist magic Chance."

    Cato: " Freut mich dich kennenzulernen. Magic."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:24


    "Ganz meinerseits"sagte ich und schaute beide an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:26


    Ich sah sie an, sie war hüpsch. Ich sah sie von allen Seiten an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:27


    ich sah ihn an und lächelte und schaute ihn von oben bis unten an.Er war ein schönes Pferd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:29


    Ich stellte mich nun neben meine Schwester. " Schön habt ihr es hier.", sagte er an beide gewandt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:29


    Ich schnaubte, stieg und flitzte davon.

    :arrow: Bach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:29


    "Ja das finde ich auch"sagte ich und sah Cat an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 08.08.2007, 18:31


    Cat und Cato: Wir legten uns beide hin und schliefen ein.

    ( Muss off/Müssen off :wink: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 08.08.2007, 18:31


    ich lief dem anderen Pferd hinterher
    :arrow: Bach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dirty Beauty - 08.08.2007, 18:32


    Snowlike:Ich fragte mich was so interessantes am Bach war und schlich hinterher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 08:37


    Mit aufgestelltem Schweif trabte er am Strand entlang. *Die sonne geht hier garnicht unter, sie eght auf...aber wenn sie abends untergeht ist es bestimmt sehr schön...* Nachdenklich parierte er und drehte sich um um die ankunft von Nora nicht zu verpassen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 08:42


    Als ich endlich angekommen war stand der Hengst schon vor mir.Ich ging zum Wasser und schaute hinein,,Ich werde dich nie lieben können das weißt du hoffentlich.Ich hab mein Herz schon verschenkt und ich will dich nicht entäuschen aber ich kann dich nur als Freund sehen."sagte ich mit trauriger Stimme ich hatte Tränen in den Augen.Ich wusste nicht was der Hengst jetzt tut ich sagte nur noch ängstlich,,Tut mir leid."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 08:52


    Zuerst hatte der hengst sie nciht richtig verstanden und war näher gekommen, dann hatte er aufmerksam gelaucht und nun hatte er ein dickes grinsen im Gesicht und versuchte glucksend ein lachen zu unterdrücken, je mehr er sich anstrengte desto schwiriger wurde es und schließlich prustete er los.
    Den Kopf hoch erhoben, in den Augen der Schalk lachte er von ganzenm herzen.
    "Das ich das noch mal erleben darf!" brachte er schließlich hervor.
    Immer noch grinsend schaute er sie an.
    "Ich weiß es sehr zu schätzen das du so ehrlich zu mir warst, schon ewig hat mir keine mehr gesagt das sie mich nciht liebt, nur einen guten Freund in mir sieht, eigentlich müsste ich wohl am Boden zerstört sein, doch ich hab genung selbstbewusstsein, das steck ich weg...ich wollte nie das du dich in mich verliebst, das will ich eigentlich bei keiner, die Stuten tuens trotzdem, ich dachte nur das ich dich einw enig glücklicher machen könnte, als ich heute moregn so einen wahnsinigen geruch in die Nase bekam!" mit frech blitzenden Augen verstummte er.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 08:59


    ,,Danke das du mich versehst."sagte ich leise.,,Du bist echt ein klasse Typ ich werde dich ganz oben auf meiner Beliebtheitsskala hoch setzen."sagte ich fröhlich.


    (komm gleich wieder will nur kurz Frühstücken lass mich aber eingelogt)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:02


    "Da fühle ich mich aber geehrt!" er deutete einen spielerischen Knix an.
    Dann seufzte er und schaute übers Meer.
    *War ganz gut das ich mich nicht hab hinreißen lassen, hier weht einfach ein anderer Wind als in meiner heimat...obwohl ist das hier nicht langsam meine Heimat?* Tief in gedanken versunken starrte er ins Leere.

    (okay^^)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 09:07


    CaT: Ich wachte auf und sah mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:14


    Ich gab ihn einen kleinen Kuss und sagte dann,,Du bist der beste Freund den man haben kann!"ich schaute wieder ins Wasser und dachte über meine Vergangenheit nach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:21


    Still ließ er die Zärtlichkeit geschehen, seine Gedanken verflogen.
    "Das will ich auch hoffen!" sagte er überzegut, noch immer den Schalk in den Augen. Eine sanfte Welle umspielte seine Hufe und die Salzige Meeresluft war wunderbar erfrischend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 09:22


    Ich sah etwas, was ich nie geglaubt hätte. Ich legte die Ohren an und trat zurrück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:24


    ,,Na was stehst du dann noch hier rum?"schnell gllopierte ich los der Wind flog durch meine Mähne die Sonne strahlte und ich rannte,,Nun komm schon wir liefern uns ein kleines Rennen wie in deiner Heimat."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:26


    Das rauschen der wellen (wollte gerade erst schreiben das wellen der rauschen^^) war so schön gleichmäßig das Promise sich fast gänzlich entspannte. Neugierig streifte sein blick über den strand, er sah noch andere Pferde...und cat. Doch das begrüßungs wiehern blieb ihm im halse stecken. hatte sie die Ohren angelegt? Er etschloss sich och zu wiehern, doch es klang fragend.

    *eidt*

    Noch eher er auf eine antwort wartenkonnte lekte Nora ihn ab. Sie stob, sand aufwirbelnd davon. "Hey Warte!" rief er ihr hinterher, etwas an cats haltung beunruhigte ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:30


    ,,Hey Magic ist was passiert?"leise trabte ich wieder zu ihm.Ich gab ihn wieder einen Kuss aber ich wusste das ich Playboy liebe.Eigentlich dachte ich jede freie Minute an Playboy ich würde ihn soooo gerne wiedersehen.,,Magic was ist los sag doch bitte was!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 09:31


    Ich versuchte zu entspanne,d as mir nur leicht glückte, ich spielte mit den Ohren. Dann stellte ich sie freundlich auf. Ich grüßte: " hallo Promis und hallo ähhhhh?", bei ihr war ich mir nicht sicher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:35


    ,,Hallo Cat weißt du nicht mehr ich bins Nora ich hab dir das doch mit Playboy erzählt."sagte ich mit begrüßender Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:36


    Diesmal reagierte promise nicht mehr auf die Zuneigungsbekenntinis, doch er antwortete:
    "Nicht, alles okay" seine Augen waren immer noch wachsam auf cat gerichtet.
    "Guten Moergen!" reif er zu ihr, ging jedoch nicht auf sie zu, das erlebnis nach der inselwar noch zu frisch.
    "Ich hoffe du hast gut geschlafen, wir wollen dann auch nicht weiter stören...!"
    Die ganze Zeit hatte er nicht auf Elana geachtet, erst jetzt streifte sein blick die Hüdnin, sie suchte an einigen, im chatten liegenden felsen nach etwsa essbarem.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 09:40


    " Aja, hallo Nora.", * hatte Angel doch recht gehabt.* dachte ich mir. ich gähnte herzhaft, dann streckte ich mich. Meinen Blick auf Nora gerichtet.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:43


    Ich ging zu einem Felsen der voll von Muscheln war ich lehnte mich an ihn und sagte,,Die Welt ist nicht gerecht sie schafft Leiden durst und hunger. Aber eines ist wichtiger das wir immer zusammenhalten!"mit diesem klugen Satz ging ich im Schritt den Strand entlang



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 09:44


    Ich wurde auch wach. "Morgen Cat.", sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:47


    Ich blieb stehen und sah den anderen Hengst an der gerade aufgestanden war,,Hallo ich heiße Nora de love und wie heißt du?"fragte ich freundlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:48


    ein fremder hengst gesellte sich zu cat, die ebenfalls nicht näher auf Promise zugekommen war, sondern erher grübelnd dreinschaute.
    "Naja, man sieht sich, Cat!" er hatte keine Lust auf eine auseinandersetztung und auch nicht auf...Neugierig schaute er zu Nora," hey, du wolltest doch ein rennen laufen?! genung poetisches zeug!^^" Geshcickt drehte er sich auf der hinterhand um.
    "Also, was ist jetzt?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 09:49


    " Hallo, ich bin Cato, wie der name schon sagt der Bruder von Cat. Freut mich Nora.", dann Blickt er zu dem Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 09:53


    ,,Tut mir leid Cato ich hab noch was vor ich muss ein Rennen gewinnen!"ich stellte mich auf und wartete auf den anderen Hengst



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 09:56


    Cato: " Schon Ok.", sagte ich befriedigt.

    Cat: " Lauf nur, ich habe mit ihm was zu besprechen.", sagte ich und nickte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 09:59


    Nora stand bereit.
    "Ferig? LOS!!" ohen noch länger zu warten stürmte promise los, schon nach wenigen mächtigen sätzenm hatte er gutes Tempo drauf. der sand blidete eine gute Grundlage um eit aszugreifen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:00


    ich kam an den stran dund sah magic. ich wiehrte ihm lieb zu.


    (bin nur sehr kurz da)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:01


    Cato: Ich sah ihnene nach, dann wandte ich mich an meine Schwester.

    Cat: Ich berichtete nun, was er alles verpasst hat.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:02


    Ich stürmte nach vorne und der Boden war super zum rennen.,,Tja tut mir leid du wirst verlieren!"sagte ich zu ihn mit einem schnellen Satz stürmte ich nach vorne fast eine Pferdelänge lag ich nun vorne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:03


    Promise stürmte dahin. Elana hechelte hinter ihm her, sie folgte ihm ein weiteres mal, für sekunden war der rappe jedoch abgelenkt.
    "ich muss ein rennen gewinnen!" reif er Fair Lady zu und lächelte, dann setzte er wieder seine ganze Energie darauf weiter zu laufen.
    er hielt sich dicht hinter nora. Die dünne Hpndin zog jetzt ebenfalls an ihm vorbei.
    "Oh nein, nicht du schonw ieder!" vom Ehrgeiz gepackt streckte er sich noch mehr, kam nun auf eine halbe Länge an Nora herran, lief jetzt den kopf an ihrer Flanke, sandbrocken schlugen ihm gegen die Brust, ers chob sich weiter vor, war nun noch eine halslänge hinter ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:04


    ich peschte los den 2 hinterher. sie grinste und stürmte von der seite dazu. sie war nun zwischen dne beiden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:05


    Ich wandte mcih zu der anderen Stute. Ich setzte ein lächeln auf. ( Kannst du denn nicht länger bleiben als sehr kurz Lady?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:06


    (ne um 12 fahr ich weg nach münchen..)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:06


    Die Michlingshündin hatte eindeutig Windhundblut in sich. mit ihren Langen beinen hielt sie eine Zeitlang sehr gut mit, doch noch immer war sie geschwächt, langsam fiehl sie zurück. Die drei pferde stürmten seite an seite über den starnd, Promise hielt sein tempo.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:08


    Ich stürmte weiter der kleine Hund war bei mir und rannte sehr schnell überall flog der Sand rum und ich konnte wieder einpaar cm gut machen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:08


    Ich ging zu der Greauen Stute. Und sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:10


    Nochmal ließ sich der rappe nicht abschlagen, die Länge der sträke war perfekt für ihn. Nur mit wenig mühe schloss er weider zu Nora auf, lief nun Kopf an kopf mit ihr, ein freches Grinsen im gesicht, um sie weiter herraus zu fordern zog er noch ein wenig an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:12


    Ich lief immer schneller durch den Sand konnte ich kaum noch was sehen auf einmal war dor ein riesiger Felsen den ich knapp ausweichen konnte aber ich nahm wieder geschwindichkeit auf und holte sie bald ein


    (muss leider off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:13


    Gekonnt war er auf der anderen seite vorbei gestürmt und nun hatte Er eine länge vorsprung, der strand zog sich bis zum horizont und promise hatte das Gefühl ewig so laufen zu konnen. seine Hufe trommelten rhytmisch und beschleunigten ein weiteres Mal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:14


    Ich trat näher zu der Stute und umkreiste sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:17


    dann blieb sie stehen und sah den anderen hengst an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:18


    Die Stute war weg. Er ging. :arrow: Wüste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:20


    Ich konnte meine Geschwindikeit nicht weiter ausbauen.Auf einmal stolperte ich und viel hin.Ich war so geschockt das ich mich nicht bewegen konnte.Ich lag einfach nur da alles tat mir weh.Ich wiherte soo laut ich es nur konnte und es schallte über das Meer hinaus,,Mein Bei tut so weh so ein mist aber auch.Mein Bein !"schrie ich über das Meer hinaus



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:21


    Cat: Ich lief die lange Strecke zu Nora. Auch wenn ich sie nicht wirklich mochte, tat sie mir leid.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:24


    lady prexvchte zu der stute. "hey, was ist passiert?" fragte sie besorgt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:24


    Als Cato zu mir kam war ich immer noch geschockt,,HILFE!!!!Mein Bein so ein mist!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 10:25


    ( Cat, Cato ist weg) Cat: Ich sah die Stute an. " Bist du verletzt?", fragte ich Nora besorgt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:27


    ,,Mein Bein Mein Bein es tut so weh !!!!!!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:29


    Promise hatte alle vier Hufe in den sand gegraben und mit einem Olympiareifen Sliddingstopp gebremst.
    So schnell er konnte drehte er um und lief zurück. Sein Atem kam schnell und sein fell war leich angeschwitzt.
    *Jedes Mal passiert was bei einem rennen!* ging ihm grimmig durch den kopf, dann schob er sich zu Nora vor.
    "Kannst du aufstehen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:29


    " Soll ich dir heilkräuter bringen?", fragte ich eilig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:30


    Ich versuchte auf zu stehen es gelang mir halbwegs und ich humpelte weg
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:30


    lady wusste nicht was sie tun sollte. sie sah magic und cat fragend an ob sie helfen könne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:31


    Ich sah Lady an, dann Promis. Ich wusste nun auch nicht mehr, was zu tun war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:32


    Als ich gemergt habe das ich alleine mit der Verletzung nicht klarkomme humpelte ich zurück und sagte,,Was soll ich machen ich kann kaum noch laufen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:33


    die stute verschnwandt und lady wandte sich an magic. seit sie ihn kannte mochte sie ihn von tag zu tag mehr... sie lächelte hn verträumt und leib an. doch da kam die stute wieder. frage nd sah lady in die runde



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:36


    Promise versuchte einen klaren kopf zu behalten, auch wenn der blick von lady seinen puls in die Höhe treib.
    "Cat, ich denke Heilkräuter wären ganz gut, Nora, versuch nicht rumzulaufen, schon dein bein, nein halt,noch besser kühle es, Lady, hilf mir bitte sie zu stützen und ins Meer zu führen, keine wiederrede!" streng schaute er zu der fuchsstute die sichtlichs chmerzen hatte und stellte sich auf ihre Linke seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:37


    lady stellte sich auf die rechte und stützte nora, langsam ging sie einen schritt uum zu sehen ob es klappte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:38


    " Hast du wunden? Oder tut es innen weh?", ich wusste nicht, as man innen machen sollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 10:38


    ,,Gibt es Kräuter oder sowas dann geht es mir bestimmt ein bissil besser!"sagte ich noch schell




    (Muss jetzt wirklich off bye bye :big_cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:39


    wir brachten sie ans meer und ich ging ein stüc weg, damit sie sich hinlegen konnte, mehr konnte lady nicht tun. sie trat etwas zurück und aschlug mit dem schweif.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:40


    " Soll ich oder geht ein anderer?", fragte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:41


    "ich kenne mich damit niht aus" sagte lady schnell, was auch stimmte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:42


    " Dann gehe ich schnell.", sagte ich und eilte in den :arrow: Wald.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:43


    "Ich glaub es geht so, Cat ist nur ein bisschen geschwollen. Aber schaden wird es nichst" meinte promise und blieb neben Nora stehen die ins wasser sank.
    Nach einer weile half er ihr wieder auf zu stehen, die Schwellung war etwas zurück gegangen gemeinsam schafften sie es bis zum Strand zu kommen, dort ging die Stute erneut zu Boden. "Schlaf einwenig, bald wird es dir besser gehen" sagte er leise und tröstend.

    (okay, bye, hab dich schlafengelegt, dann müssen wir nicht die zeit "anhalten")



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:43


    lady sah cat noch nach und wandte sich dann wieder an magic, die verletzte stute rührte sich nicht. sie schien zu schlafen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:45


    Ich kam zurrück. " Schläft sie schon?", fragte ich nachdem ich die Kräuter neben Nora gelegt hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:47


    lady nickte, lächelte lieb zu magic und ging etwas zurück, sie wollte nora nicht wecken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:48


    "Ja, danke" er schaute flüchtig zu cat. "am besten lassen wir sie in Ruhe.." meinte er leise und sah nun auch zu fair Lady.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:51


    Ich nickte und wandte mich ab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:51


    lady lächelte , konnte den blcik seltsamerweise nicht von amgic abwenden. sie zwang sich den kopf zu drehen und nicht rot zu werden. *omg, ich muss aufhören!!*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:55


    Auch promise drehte sich um...und wäre fast in Lady reingerasselt.
    "Hoppla" meinte er entchuldigend und trat zur Seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 09.08.2007, 10:55


    (muss offf, bis n 10 tagen)

    lady ging zu magic und sagte leise:"ich möchte herne mit dir reden aber ich muss jketzt gehen-" sie verschwnadt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 10:56


    Kurz darauf kam auch die Stute an. Sie blieb stehen und sah sich um. Irgendwie war es hier kalt, ein Wunder? Wohl kaum! "Dieser Ort hat irgendwie etwas magisches an sich", sprach sie ihre Gedanken laut aus und sah flüchtig zu Cat.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 10:56


    Ich ging zu Dragon. " Hallo Dragon, hast du meinen Bruder vorbeirennen gesehen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 10:59


    Die Braune erschrak, als sie plötzlich Cat ansprach. " Nein", war ihre hasstige Antwort.
    Kurz schloss sie ihre Augen und atmete tief durch. Sie musste besser aufpassen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 10:59


    Promise nickte fair Lady zu und schaute ihr nach. Er hielt sich im Hintergrund als Dragon Fly kam. Elana kam zu ihm gelaufen und legte sich zuseinen Hufen auf den boden. Mit großen Augen sah sie ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:02


    " Entschuldige Dragon, das ich dich so erschrocken habe.", sagte ich entchuldigend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 11:04


    ,,Was ist los ich weiß nicht mehr.Mein Bein es tut so weh!"ich versuchte aufzustehen es gelang mir aber nicht ich wieherte laut



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:06


    Ich sah zu Nora. *Wozu renne ich nach kräutern, die sie dann nicht nimmt?*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:06


    Dragon sah sie an " Ja...ja , passt schon!"
    Ihre großen Augen waren leer, nichts konnte man darin erkennen, außer vielleicht sein Spiegelbild.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:10


    Mit gespitzten ohren hob er den kopf, dann ging er auf Nora zu.
    "Hier, du musst die Kräuter fressen, CVat hat sie dir gebracht, sie kennt sich mit sowas aus.." forderte ich sie auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:12


    " Wenn man so etwas oft macht, geht das von selber.", sagte ich zu niemandem. " Was ist denn mit dir inzwischen passiert?", fragte ich Dragon, als ich ihre Augen sah.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:14


    Promise kam in die Runde. Kurz schaute sie ihn an , nickte ihm zu.
    Sie drehte ihren Kopf zur Seite und sah Richtung Ufer.
    " Nicht viel...allein war ich, mehr fällt mir dazu nicht ein! "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:15


    Promise erwiederte das nicken. *Zu kühl* ging ihm durch den Schädel, darum versuchte er ein lächeln. *zu falsch* wischte es jedoch wieder weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:16


    " Ich werde nun immer bei dir bleiben, wenn es dir rchti ist, und du bei manchen sein willst.", sagte ich und dachte an set.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:21


    " Danke..." ihre Stimme war genau gleich wie vorher, emozionslos , aber nicht undankbar.
    Ihre Gedanken driften ab , dahin wo sie früher war, wie hier alles früher war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:24


    " Alls erstes musst du dann meinen Bruder und set kennenlernen.", sagte ich zu ihr. Ich wollte sie umhalsen, lies es aber bleiben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:27


    Cat sprach doch da..." Was....ach, ja...gerne " antwortete sie perplex.
    Sie war mit ihren Gedanken ein Stückchen weiter, aus den Augenwinckeln sah sie zu Promise und der verletzen Stute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:27


    Nora war erneut eingeschlafen, nachdenklich blickte Promise zu Dragon Fly, wie sie dastand, und wie sie schaute, das erinnerte ihn sehr daran, als er sie zum ersten mal getroffen hatte. *fremde Schönheit* hette er sie genannt, schön war sie noch immer, doch ein mantel der trauer und trostlosigkeit umgab sie. Was war nur passiert? unschlüssig ging Promise einen schritt auf die zwei zu, und blieb wieder stehen. Seine Augen suchten fragend den Blick von Dragon.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:29


    * Sie hat mir wohl nicht zugehört. Soll ich sie jetzt umhalsen?*, ich dachte aufmerksam nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:35


    Die Stute zuckte unweigerlich zusammen, jedoch blieb sie recht gefasst. "Es passieren immer Dinge, die man später rückgängig machen will. Das Geschehene kann man nicht ungeschehen machen. Doch es gibt immer Gründe, warum etwas tragisches passiert", antwortete sie kurz darauf , obwohl Cat doch gar nichts gefragt hatte. Sie selbst war von sich überrascht. Eigentlich hätte sie gedacht, dass sie ziemlich schnell das Weite suchen würde, aber aus irgendeinem Grund blieb sie hier stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:38


    " Das ist wahr, du hast wirklich recht, manchmal gibt es Dinge, die man am liebsten ungeschehen maxhen will, aber wir sollen daraus lernen.", ich philosophierte schon wieder, aber ich verstand sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:39


    Angestrengt versucht er die Worte zu verstehen, doch es gelang ihm nicht, was meinte sie damit? Zögernd trat er unauffällig noch etwas näher ran. Sein kopf war noch mit etwas anderem beschäftigt. Set. Er hatte schon mitbekommen das Cat einen neuen hengst gefunden hatte. Er hatte sich für sie ehrlich gefreut doch es hatteihn verletzt das sie es ihm nie erzählt hatte. Ihre Freundschaft am anfang ihrer Begegnung war wohl zerstört...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 11:42


    Auf eimal ahtte ich ein gefühl, da ich etwas vergessen hatte, ich hatte freunde vergessen. Ich wollte nur weg, mir war es peinlich, das ich was wichtiges vergessen hatte. " ich hätte es erzählen sollen.", sagte ich und lief davon. :arrow: weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:43


    Irritiert schaute Promise Cat nach. Was hatte er denn um alles in der welt so schweres verbrochen das sie selbst wenn er nur wenige cm näher kam das weite suchte? traurig senkte er den Blick.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:45


    Verrwird schaute Dragon Cat hinterher. Hatte sie etwas falsches gesagt?
    Sie drehte ihren Kopf zu Promise, und noch einmal an die Stelle , an der Cat verschwundne war.
    Ein unschlüssiges, leises Wiehern ihrerseits war zuhören , ehe sie nochmal zu dem schwarzen Hengst blickte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 11:52


    Promise gab scih einen Ruck. während er langsam die Strecke zurücklegte und immer näher zu Dragon Fly kam überlegte er sich seine ersten wort.
    *hey was ist mit dir?- klare antwort -nichts- nein, das geht nicht.
    Hallo, alles klar?- dumme frage, sieht man doch!
    willst du reden?- ja da ist gut*
    er schaute hoch.
    "Hey, sagte er leise willureden?" was war mit seiner Zunge los? die war viel zu schnell unterwegs?! er versuchte es nochmal: "willst...willst du mit mir reden?" fragte er langsam "oder oder soll ich lieber wieder gehn?" setzte er hastig hinzu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 11:54


    Ich kam an und sah alle anderen außer Cat. Ich ging näher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 11:58


    " Ist dir überlassen, schwarzer Ritter! "
    Ihre Antwort war mechanisch, aber schon viel freundlicher als die Male zuvor.
    Immernoch haftete ihr Blick an jener Stelle.
    Die Braune wusste, wie es war wenn man alles alleine mit sich umher schleppte. Sie wusste, wie es war wenn man sich ganz alleine und verloren in dieser großen Welt fühlen konnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 12:00


    Ich hörte, das sich die anderen unterhielten und blieb stehen. *Waren das nicht Cats Spuren?* Ich setzte mich und wartete. ( Bin kurz off Mittagessen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 12:01


    *schwarzer Ritter* das gab ihm Hoffnung, doch ansonsten verwirrte ihn ihre antwort, es war ihm überlassen ob sie mit ihm reden wollte?
    "vielleicht...vielelciht sollten wir mal nach Cat suchen?" fragte er vorsichtig, als sie immer noch auf die Sur der davongerannten Stute starrte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 12:07


    " Allerdings..."
    Sie stupste ihn an , ging dann aber wieder auf Abstand.
    Gemütlich trottete die Braune am Strand entlang. Kein bisschen Eile war zusehen, dennoch spührte man eine gewisse Sorge um Cat, wenn man in ihrer Nähe war.
    " Kommst du? " fragte sie alsbald.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 12:09


    Da die stute ihm weiter Hoffnung gab ihn icht abzuweisen folgte er ihr schnell udn schritt neben ihr her, immer noch darauf bedacht ihr nciht zu nahe zu treten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 12:13


    Die Braune dachte nach.
    Sie fühlte sich hier sicher, sicher vor ihm. Aber war es nur eine Täuschung?
    Er hatte geschworen, dass er sie bis an das Ende der Welt verfolgen würde. Dennoch glaubte die zirliche Araberin nicht, dass er es tatsächlich tun würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 12:18


    Er wollte sie nciht aus ihren gedanken reißen, doch könnte sie ihn nciht einweihen? Promise hatte das gefühl vor neugiere zu platzen, und doch hielt er den Mund, schritt schweigend neben ihr her, wenn sie es ihm sagen wollen würde, würde sie es tun, von selbst.
    Waren sie eigentlich auf dem weg zu cat?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Crescent Moon - 09.08.2007, 12:21


    cato: Da viel mir ein, wi Cat, wenn sie Kummer ahtte immer hinlief. * Wie als Fohlen. " Also, wenn ihr Cat sucht, wird sie warscheinlich die kälte suchen. Oh, wie unhöflich von mir. Ich bin Cato, Cats Bruder.", stellte ich mich vor.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 12:25


    Dragon zuckte zusammen , alsi sie plötzlich angesprochen wurde.Es dauerte ein parr Sekunden , bis sie ihre Fassung zurückgewonnen hatte.
    " Mein Name ist Dragon Fly , Danke "
    Die Stute konnte sich denken , dass es für Promise nicht gerade angenhem war, hinter ihr herzulaufen und ihre Laune aushalten zu müssen, dennoch ließ sie ihn zappeln.
    " Geht´s weiter? " forderte sie ihn auf, sie wollte in die Berge!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 12:27


    Ich war mir unsicher. *Ob das meine Schwester wohl so wollte?*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 12:27


    Promise nickte dem hengst nut höflich zu. Dann setzte er sich, immer noch schweigend in Bewegung und lief auf der höhe ihrer Flanken nebenher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 12:29


    Ich lief hinterher. Keine Ahnung, wohin es ging ich folgte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dragon Fly - 09.08.2007, 12:32


    Die Stute zog es in die Höhe,sie wollte wissen ob cat dort oben war. Diese Berge hatten auch etwas magisches an sich.
    :arrow: ´Berge



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 12:32


    Ich folgte. :arrow: Berge.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 12:39


    Promise trabte an, elegant hielt er mit, auch wenn er nciht wusste was er con 'Cato' halten sollte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:14


    Als ich hier ankam wartete ich auf Cato.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:16


    Ich kam angestürmt und Bäumte mich gekonnt vor Magic.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:21


    Ich lächelte ihn nun wieder an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:24


    Ich gab ihr einen Kuss. Und schmiegte mich an sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:25


    Ich mochte ihn langsam und schmiegte mich auch an ihn und gab ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:28


    Mehr tat ich nco nciht, sie soll mich erst richtig kennenlernen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:29


    Mehr tat ich auch nicht als jetzt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:38


    Ich liebte sie, ob sie das gleich empfand wusst ich nicht, ich fargte dann aber: " Hast du ein Freund?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:39


    "Nein"sagte ich und schaute ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:41


    Das war gut zu wissen. Vorsichtig fuhr ich ihr über die Flanke.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:43


    Ich wurde etwas nervös.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:44


    ich hörte sofort auf, als sie nervös wurde. Das war mir peinlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:45


    Ich beruighte mich nicht und schnaubte das er weiter machen konnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:46


    Ich massierte weiter. Es geviel mir, leibe zu geben, aber ob sie es auch empfand?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:47


    Ich genoss es richtig.
    (Hast du mir schon die Bilder geschikt von gestern)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:50


    Ich machte weiter. Ich liebte sie und würde ihr keinen Wunsch abblasen.
    ( Die Bilder sind zu unscharf geworden, das wurde nichts, sorry.)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:52


    Ich wurde immer beruighter.
    (Ok kannst du mir alle wieder zurück auf meinem Fori per pn schiken)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:54


    ( :oops: Peinlich, ich ahbe gerade meine PMs gelöscht, ich hatte nur ein Bild gespeichert und habe alle gelöscht, hast du sie noch in gesendtete.....)
    * Soll ich es ihr jetzt sagen?*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 15:57


    Ich schaute ihn nun an.
    (Oh das war nicht so gut ich hab sie leider auch nicht mehr)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 15:59


    Ich fing an: " Magic......", dann wusste ich erstmals nicht weiter.
    ( Soll ich in Tinypic als wiedergutmachung suchen gehen nach schönen?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:01


    Ich fing an: " Magic......", dann wusste ich erstmals nicht weiter.
    ( Soll ich in Tinypic als wiedergutmachung suchen gehen nach schönen?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:01


    "Ja was ist"fragte ich ihn interessiert.
    (Ok danke du bist wirklich die Besste)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:06


    " Ich liebe dich einfach, du musst diese Liebe nicht erwidern, das will ich nur mal gesagt haben.", sagte ich fest ebtschlossen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:08


    Ich sagte erstmal nichts und wartete ab was er dan tuen würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:11


    Ich wartete unbeholfen, ob ich es ihr zu früh gesagt hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:13


    *Ich mag ihn wirklich sehr....*dachte ich und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:14


    Nun schämte ich mich für diese Ansage von eben. * Wieso hab ich das so früh gesagt?*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:16


    Ich stupste meine Nase an seine und meinte damit das er sich nicht schämen müsste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:23


    Ich schmiegte mich an sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:24


    Ich schmiegte mich nun auch an ihn und gab ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:26


    Ich genoss es.
    ( Wie gefällt dir das gedich von mir an dich im Sigi?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:31


    Ich genoss es auch aber wurde wieder nervös
    (Gut aber ich versteh es nicht bitte schreib mir das auf Deutsch auf :oops: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:32


    Ich wusste nicht, warum sie so nervö war und ich hörte auf.

    ( Per PM)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:35


    Ich wurde nicht mehr nervös.
    (Ja bitte)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:36


    Ich küsste sie auf den Mund.
    ( hab geschickt)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:38


    Ich wurde rot.
    Genau so: :oops:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:39


    Ich sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:43


    Ich schüttelte wieder elegant meine lange mähne auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:44


    Ich sah es gerne, wenn sie das tat.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:46


    Nun schaute ich ihn an.
    Und nach einer weile schüttelte ich sie wieder auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:47


    Ich küsste sie nochmal auf den Mund.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:53


    Ich küsste ihn nun auf die wange.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 16:54


    Ich küsste zurrück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 16:58


    Ich hörte nun auf und schaute mir die Sonne an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 17:00


    Die Sonne ging unter, ein Traum Anblick. " Der Sonnenuntergang ist schön, aber du bist das schönste, das mir je passiert ist.", sagte ich ehrlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 17:01


    "Du mir auch."sagte ich zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 17:02


    Ich sah sie Liebevoll an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 17:02


    Ich schaute mir den Sonnenuntergang weiter an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 17:03


    Die Hälfte der Sonne war verschwunden. Eine Schönheit, sie und der Sonnenuntergang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 17:05


    Ich schaute ihn an lächelte kurz und schaute dan den Sonnenuntergang an.
    (Muss für 20 min. weg bis gleich)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 17:05


    Die Sonne war fast verschwunden und der Tag damit auch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 09.08.2007, 17:06


    Ich dachte nach.
    (Muss für 20 min. weg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 09.08.2007, 17:09


    Ich dachte, wie es meiner Schwester jetzt ging. Ich sagte: "Ich sehe mal nach meiner Schwester." und lief los. :arrow: Bergsee.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 17:53


    Elana:

    Hechelnd kam die Hündin angelaufen, unterwegs hatte sie noch eine dicke Maus erwicht und schnell verspeist. Nun kuschelte sie sich an die Stute mit dem Roten Fell, Den schwanz elegant um den Körper geschlungen schlief sie ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 18:02


    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 09.08.2007, 18:06


    Elana:

    Als die rote davon stob trottete Elana nochmal zu ihrem göttischen Lebensretter zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anubis - 09.08.2007, 18:45


    Ich kam beim Sonnenuntergang an und wartete auf Magic Chance



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 18:46


    Als ich wieder einmal hier ankam trottete ich leise an den Strand entlang wo ich in aller ruhe den Wellen zu hörte.,,Es versteht mich eh keiner was gebe ich mir da eigentlich Mühe :cry: "

    Ich ging weiter und sah einen Rappen und ich sagte,,Hallo ich heiße Nora de love und wie heißt du?"fragte ich mit trauriger Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 19:39


    Ich bekam keine Antwort und ging weiter am Srand entlang



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:43


    (Bitte keine Doppelpests,bei mir wird uhrzeit nicht angezeigt.Also ich weiß nicht welchen Zeitabstand sie haben.Wenn das jetzt schon länger her ist ist das eigentlich O.K. glaub ich)
    Ich trabte gemütlich am Strand entlang wärend meine Blicke über die Landschaft schweiften.Hir war einer meiner Lieblingsorte,das stand fest.Ich wurde langsamer und schließlich fiel ich in einen Schritt.Ich ging ein paar Schritte ins Wasser um mich abzukühlen.Dabei schaute ich den Strand entlang und suchte nach anderen Pferden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:44


    Ich wierte dem Pferd zu das gerade angekommen ist



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 09.08.2007, 19:46


    Ich hörte ein anderes Pferd und drehte mich um es war eine Stute und leider nicht Playboy den ich vergeblich suche.Ich ging weiter mit dem Gedanken das ich ihn irgendwann finde


    (muss off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:46


    Mein Blick viel auf eine weiße Stute die mir gerade zugewiehert hatte.
    Ich Antwortete ihr freundlich und trabte auf sie zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:49


    Ich schaute sie an und sagte"Hallo wie heißt du"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:51


    "Mein Name ist Dream of Love.",stellte ich mich ihr vor."Und dein Name?",fügte ich dann noch hinzu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:52


    "freut mich dich kennenzulernen"sagte ich und sagte dan"Ich heiße Angel Spirit"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:57


    Mit großen Schritten, anmutig gewölbtem Hals und einem Geschichtsausdruck der zu wünschen übrig ließ kam der Hengst daher.
    Als er stehen blieb erkannte er seine Dream of Love, doch er rührte sich nicht...eine anderen Stute stand bei ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 19:58


    "Freut mich auch",sagte ich zu ihr.Ich entdeckte El und wieherte ihm einmal Laut zu.Jedoch verstand ich nicht warum er nicht zu uns kam.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:00


    Ich sah das sie ihren Freund gesehen hatte undda kam das wieder mit Sunrising hoch also ging ich zum Bergsee.
    :arrow: Bergsee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:05


    Na geht doch dachte sich der Hengst" Hi! "
    Im Ffotten Schritt ging El zu Dream und musterte sie von oben bis unten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:07


    "Na?",sagte ich nur darauf und grinste ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:15


    Der Hengst blieb auf Abstand, die beiden hatten sihc schon so lange nicht mehr gesehen, dass er ihr keinen Kuss geben konnte.
    " Na? Vermisst hab ich dich! " meinte der Apfelschimmel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:17


    "Denkst du ich dich nicht?",fragte ich und dachte an den Tag an dem ich ihn das letzte mal gesehen hatte.Das war wirklich schon lange her...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:29


    Der Hengst lachte leise auf.
    Er kannte diese Stute nicht, sie war ihm völlig fremd, langsam
    und bedächtlich ging er ein parr Schritte zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 20:35


    Hier angekommen verlangsamte ich in den Schritt und blickte umher. Nirgends konnte ich ein Pferd entdecken. Bis zu den Fesseln watete ich ins Wasser, dort blieb ich dann stehen und sah in die Richtung in der die Sonne unterging. Die Wellen umspülten meine Beine.
    Ein leises Wiehern schickte ich gen Horizont



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:38


    Der Hengst drehte sich um , hatte er nicht eben etwas gehört?
    Nein, das konnte nicht sein, bitte nicht hier und jetzt?
    Um alles in der Welt, war sie gekommen?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 20:41


    Ich blickte mich um, ob ich auch wirklich alleine war. Da ich niemanden entdecken konnte schickte ich noch ein Wiehern gen Sonne, die jetzt fast ganz im Meer versank, dann stieg ich kurz und schritt wieder aus dem Wasser heraus



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:46


    El Bandito schaute sich nervös um, doch er konnte wirklich niemanden erkennen.
    Oder übersah er ihn bloß?
    Vorsichtig wieherte er zurück und hoffte keine Antwort zubekommen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 20:48


    Schnell spitzte ich die Ohren, scheinbar war ich doch nicht alleine gewesen. Sollte ich antworten? Ich schritt mit langen Schritten in die Richtung aus der ich das Wiehern vernommen hatte. Hinter diesem Felsen war es hergekommen. Vorsichtig trat ich hervor und noch ein leises Wiehern



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 20:51


    Jetzt war ihm alles klar, das konnte nur sie sein?
    In einem flotten Trab stieg er hinunter zum Ufer und trat ein parr Schritte in das seichte Wasser.
    Fröhlich wieherte er in die Ferne, aufs Meer...doch es blieb still, nichts...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 20:54


    Ich beobachtete den Hengst aufmerksam und wieherte ihm zu. Scheinbar hatte er mich noch nicht entdeckt. Wieder etwas im Schutz eines Felsens ging ich wieder ins Wasser. Jetzt stellte ich mich so hin, das der Fremde mich auf jeden Fall sehen musste. Die Sonne stand direkt hinter mir



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 21:01


    Träumte der Hengst? Oder spielten ihm seine Gedanken einen Streich?
    Zaghaft bildete sich aus all den Teilen ein Bild, ein Rappe, doch halt Nein, es war ein Schimmel.
    Und wie verblüffend ähnlich sich die beiden sahen, träumte er nun doch?
    Ein schüchternes Wiehern war seinerseits zuhören.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 21:02


    Ich trat auf den Hengst zu. Er sah verwirrt aus. Was war nur mit ihm los?
    "Hallo, ich bin Tears und wer bist du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 21:06


    *Tears* aber sie konnte doch nicht Tears heißen, nein, das konnte sie nicht...
    " Ich...äh, El Bandito" stellte er sich vor.
    Verdammt nochmal, wer war das?
    Gab es einen Klon, einen Zwilling oder sah dieses Pferd Dimitri einfach nur so ähnlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 21:08


    Ich sah ihn an:" Du siehst verwirrt aus, was ist?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 21:10


    " Mit mir? Nichts!Ich glaube ich verwächsle dich nur? "
    Der Hengst war schüchtern, denn wenn Tears das war, wöfüer er sie hielt, war höchste Vorsicht geboten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 21:12


    Immer noch fragend sah ich ihn an. Es war mir neu, das ein Hengst solch eine Vorsicht mir gegenüber aufbot.
    "Doch, es ist irgendwas, das sehe ich dir an!", sprach ich nun bestimmt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 21:15


    " Bist du nicht Dimitri? " fragte er beschämt.
    Langsam lockerte er sich, vielleicht war es ja doch nicht die Stute...welche schon in seiner Kindheit Angst und Schrecken verbreitet hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.08.2007, 21:16


    Ich schüttelte den Kopf:" Nein, das bin ich nicht. Ich bin Tears of Heaven und falls du meintest, ich würde dir etwas tun, dann liegst du damit vollkommen falsch."
    Ich sprach ruhig auf ihn ein und war froh, das er sich nun lockerte und seinen extremen Respekt mir gegenüber ablegte.


    (sry, muss off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 09.08.2007, 21:21


    " Ok, entschulidige...manchmal bin ich eben etwas...zu überfordert! "
    Dem Hengst war diese Situation mehr als peinlich, und das nochdazu vor einer ziemlich hübschen Stute.
    Zerknirscht und etwas verstört drehte er sich um 180° und lief in den "Wald".
    Was Dream of Love anbelangte er würde sie sicherlich bald wieder treffen.


    ( Okay, ich leider auch, bb, cc )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 10.08.2007, 07:27


    Als ich mich noch einmal umdrehte sah ich zwei Pferde ich trabte zu ihnen und sagten,,HalloTears und wer bist du?"fragte ich mit freundlicher Stimme :wink:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nora de love - 10.08.2007, 09:32


    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anubis - 10.08.2007, 10:20


    Ich galoppierte hier her Sonnenuntergang da die Stimmung einfach wahnsinn war und galoppierte den Strand entlang es ist echt super hier.. aber ich bin weg von hier



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Chance - 10.08.2007, 13:31


    Ich schaute mich um und wollte Cato wiedersehen also folgte ich meinem gefühl und ging zum :arrow: Rapsfeld



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 10.08.2007, 15:11


    Immer noch stand ich bis zu den Fesseln im Wasser und sah mich um. Ein kurzes Schnauben und meine Ohren spielten, um auch jedes Geräusch wahrnehmen zu können. Der Wind streifte durch meine Mähne und brachte sie in Wallung.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 14:10


    Langsam wurde es mir hier zu langweilig und so beschloss ich einen anderen Ort aufzusuchen, doch wohin ich gehen sollte wusste ich nicht. Daher galoppierte ich einfach mal los

    :arrow: ka



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 11.08.2007, 17:12


    Der Hengst bekam nur kurz mit, dass wieder dieser Hengst da war, den er am Geysir getroffen hatte, doch er störte sich nicht weiter an ihm. Dann schaute er Luyana in die Augen und musterte sie, da sagte er: "Du bist etwas ganz besonderes Luyana!", dabei schaute er immernoch in ihre dunklen Augen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 20:52


    Hier angekommen fiel ich in den Schritt und ging bis zu den Fesseln ins Wasser, dort blieb ich stehen und lies meine Beine umspülen.
    Der Wind war angenehm und wehte durch meine Mähne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 20:53


    carano versteckte sich erst, beobachtete die stute. dann ging er sehr langsam auf sie zu. die sonne ging unter. "der sonnenuntergang ist wunderschn hier" sagte er sehr leise.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 20:55


    Ich schreckte herum, denn ich hatte nicht mitbekommen, das Carano mir gefolgt war.
    Ich nickte ihm kurz zu und wandte mich dann wieder ab. Er sollte nicht mitbekommen, das ich Tränen vergoss. Hier war alles wie im Paradies, doch das Glück war fast so, als würde es mich erschlagen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 20:59


    "ich wollte dich nicht erschrecken, tut mir leid" sagte carano bedauernd und dan sah er eine träne. er wischtesie sanft weg. "warum weinst du?" fragte er lieb.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:01


    Mit traurigen Augen sah ich ihn an:" WEißt du, hier ist es wunderschön. Eine Art Paradies, aber das Glück, das ich hier erfahre droht mich zu erschlagen. Es ist einfach zu viel..." Ich senkte den Kopf



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:04


    carano strich ihr mit de nüstern tröstend über den hals. "aber warum das glück vertreiben wollen? es ist doh wunderschön..." er amchte eine pause. "so wie du" sagte er dann leise und kam vernemlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:09


    "Lieber ein Unglück, das vertraut ist, als ein Zustand,den Du nicht kennst,
    lieber Schmerz, den Du erträgst, als ein Glück, das Dich erschlägt
    Lieber jeden Tag die Hölle, als ein Stück vom Paradies,
    solang Du weißt woran Du bist und wo vorn und hinten ist.", meinte ich nun zu ihm einfach. Dann sah ich wieder zu der untergehenden Sonne



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:10


    berührt von ihre worten wusste er nicht was er sagen sollte. er stellt sich dich eben sie und sgate nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:13


    Ich lies ihn gewähren, obwohl ich meiner Gefühle nicht wirklich klar war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:13


    carano wusste nicht was er tun sollte. er betrachtete den sonenuntergang und genoss es nahe bei ihr zu sein. wer weiß wie lange sie es noch erlaubte..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:16


    Langsam beruhigte ich mich wieder. Der Wind spielte mit meiner Mähne und ich genoss ihn. Meine Flanken hoben und senkten sich gleichmäßig und ruhig



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:18


    carano lauschte ihren ruihgen atemzügen und sein eigener wurde etwas unruhg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:20


    War es das, was ich wollte oder wollte ich doch etwas anderes, nur gestand ich es mir nicht ein? Ich sah kurz zu Carano und dann wieder gen Sonnenuntergang



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:21


    der hengst hatte das gefühl tears zu stören. er ließ den kopf hängen und sah der sonne zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:22


    Ich sah Carano an:" Was ist?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:24


    "ach nichts" wich er scnell aus. "soll ich gehen?" fragte er dan leise.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:25


    Etwas entsetzt sah ich Carano an:" Nein, wie kommst du denn auf die Idee?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:27


    "ich hatte das gefühl dich zu stören" sagt er ehrlih und schaffte ein lächeln. er kam wieder näher. wie weit er an sie heran durfte musste sie entscheiden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:29


    Ich schüttelte den Kopf:" Nein, du störst mich nicht. Überhaupt nicht."
    Wie kam er nur auf die Idee, er würde mich stören? Noch eine kleine Weile grübelte ich darüber nach, dann hielt ich es für sinnlos und sah einfach nur ihn an. Ich dachte nicht nach oder so. Meine Augen nahmen einen verträumten Ausdruck an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:32


    carano spürte ihren blick und sah zu ihr. ihre blicke trafen sich. verlegen wandte der hengstd en blick ab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:34


    Als sich unsere Blicke getroffen hatten, lächelte ich unsicher, doch dann wandt auch immer meinen Blick wieder ab. Es wurde langsam frisch und ich kurz durchströmte mich ein Gefühl der Kälte, doch so schnell es gekommen war, so schnell war es nun auch wieder verschwunden.
    Das Wasser war noch warm und umspülte sanft meine Beine



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 11.08.2007, 21:35


    carano kam nch ein wenig näher. mit verträutem blick sah ersie lange an.


    (muss leida off..cucu)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 11.08.2007, 21:42


    (ok, bye)

    Ich bemerkte seine Blicke und spürte ein Gefühl des Glücks, oder war es doch nur Einbildung?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:26


    Ich ging ins Wasser und tauchte so das Broomi mich nicht sehen komnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:31


    Als ich ankam schaute iuch nach Diabolo abeer ich sah ihn nicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:31


    ich tauchte auf und machte sie nass.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:38


    Ich schüttelte meine Mähne auf und sprang lachend auf ihn zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:42


    Ich lachte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:44


    Ich trat näher an ihn herran, trifend hing meine Mähne an meinem Hals hinunter.
    Nun bekam er einen zärtlichen Kuss auf die Wange.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:46


    Ich grinste und gab ihr auch einen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:49


    " Und was willst du jetzt hier? " fragte ich schließlich.
    Mein ganzer Körper zitterte , ich fühlte mich sicher...und geborgen zugleich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:52


    "Mir den Sonnenuntergang anschauen"sagte ich und lächelte sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:54


    " Okay..."
    " Aber da müssen wir noch warten, es dämmert schließlich noch nicht! "
    Broomi lächlte und stupste Diabolo an den Nüstern an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 12:57


    Ich lächelte nochmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 12:59


    " Und was machen wir bis dahin? " fragte ich ihn schüchtern.
    Ich wollte auf etwas hinaus und ich hoffe , dass er es merkte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 13:00


    Ich sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 13:07


    " Keinen Plan?" gab ich vorwitzig zurück.
    " Naja, macht ja auch nichts..."
    Ich schmuste mich an ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 13:08


    Ich genoss es.
    (Muss für 15 min weg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 12.08.2007, 14:39


    Brooni ebenfalls.
    Ein leichter Wind kam auf und bließ ihre Mähne in alle Richtungen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.08.2007, 14:46


    DiaboloIch genoss den wind.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 12.08.2007, 19:22


    Ich kam an und sah mir den Sonneuntergang an.Ich dachte lange nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 13:41


    " Schön erfrischend, nicht wahr?"
    Diabolo war heute nicht sehr gesprächich, aber Broomi verstand ihn nicht, er wich ihr immer wieder aus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 13:42


    "Ja sehr schön"sagte ich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 13:45


    Ich sagte nichts



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 13:48


    ich schaute sie an warum sagte sie nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 13:52


    Broomi schaute auf den Boden.
    Vielleicht war es doch keine so gute Idee gewehsen?
    Nachdenklich schaute sie auf, hinaus aufs Meer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 13:53


    ich kuschelte mich nun an sie und gab ihr einen langen dicken kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 13:55


    Ich erwiederte den kuss und sah ihn an. Ich fühlte mich nicht glücklich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 13:57


    Ich schtrich ihr nun die Mähne aus dem Gesicht und küsste sie nochmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 13:59


    " Und jetzt? " fragte ich nochmal engergisch.
    Hoffentlich ging meine Theorie jetzt auf!^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:00


    "Woraf willst du hinaus"sagte ich und schlang meinen Hals um ihren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:02


    " Das sollte ich eigentlich dich fragen! "
    Broomi löste sich aus seiner Umarmung und schaute ihn verlegen an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:03


    Ich schaute sie an und sagte"Jetzt oder wie"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:04


    " Was meinst du?" sagte Broomi" Sprech doch so das ich dich auch verstehen! " fügte sie noch hinzu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:07


    Ich brachte nur heraus"Fohlen"und wurde rot.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:17


    Ich antworte nicht denn ich hatte gehoft das er mich entlich fragt mir lief heimlich eine klitze kleine träne hinunter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:19


    ich sah ihre träne und wischte sie weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:23


    Ich entfernte mich ein parr Schritte.
    Er war mir nicht mehr ganz geheuer, obwohl ich ihn doch so mochte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:25


    "Broomi was hast du"sagte ich und wich auch zurück sie war nicht meh die in die ich mich verliebt habe.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 14:29


    Scheinbar war ich eingeschlafen, denn als ich erwachte hörte ich aus der Ferne ein paar Stimmen. Neugierig hob ich den Kopf. Wer da wohl war.
    Noch einmal ein Blick zu Carano und ich lief los.
    Langsam schritt ich durch das Wasser. Mein Kopf trug ich nicht wie sonst hoch erhoben, sondern gesenkt.
    Mein Magen knurrte und ich wollte hier weg. Es tat mir zwar leid für Carano, doch ich musste auch mal an mich denken und so galoppierte ich davon

    :arrow: Rapsfeld



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:31


    Ich wusste nicht was ich tun sollte, denn ich fühlte mich wie , wenn ich ihn verletzt hätte.
    Trotzem blieb ich auf Abstand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:33


    "Was ist mit dir"sagte ich erschrocken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:34


    Ich wusste nicht was ich darauf antworten sollte und blieb ruhig stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:35


    "Broomi bitte sag es mir was ist"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:39


    Ich weiß es ja selbst nicht ich hatte gehofft ,dass du mich endlich frägst , ich habe auch Andeutungen darauf gemacht , aber du hast sie nicht verstanden und außerdem hast du dich etwas verändert!" schluchzte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:41


    "Wie wie hab ich mich verändert ich kan auch keine gedanken lesen oder"
    fragte ich sie nun.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:45


    "Du warst romantisch hast mich vor Kery beschützt , warst immer da und es war immer lustig, aber im Moment geht es immer so , das s du mir einen Kuss gibst und fertig. Ich finde das nicht schlecht , aber ich möchte wieder etwas Spannung und endlich..."sagte die Stute noch immer etwas schluchzend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:48


    "Was willst du ich habe es vorhin mit Romantik versucht aber du reisst dich los"sagte ich und sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:50


    " Aber das ist nicht das Selbe" meinte Broomi schtörisch.
    In diesem Moment fiel ihr Kery ein, doch sie wusste nicht weshalb.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:52


    "Du musst wissen ich werde dich immer lieben"sagte ich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:52


    Ich schnaubte, es wurde hier sehr voll, das Gefühl bedrängt, beobachtet und belauscht zu werden machte sich in mir breit " Danke, du auch!" sagte ich zu Midnight Flyer, aber es störte mich das hier so viele Pferde waren " Gehen wir vielleicht woanders hin?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:54


    "Ich werde dich doch auch immer lieben , doch...."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:55


    ich ging zu ihr und gab ihr einen Kuss auf den mund.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 14:58


    Bei dem Kuss viel mir schon wieder mein Vater ein , aber ich wusste noch immer nicht warum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 14:59


    Ich kuschelte meine Nüstern an ihre.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 15:01


    Ich wusste nicht warum ich hierhergekommen war, doch ich war meinem Gefühl gefolgt. Langsam watete ich durch das Wasser. Den Kopf gesenkt, die Ohren aufgerichtet. Als wäre ein Signal gewesen, preschte ich plötzlich los. Es war einfach nur schön, hin und wieder brachte ich noch einen Buckler unter.
    Nach dem Sprint fiel ich wieder in den Schritt und als sich meine Atmung beruhigt hatte, vernahm ich Stimmen. Aufmerksam lauschte ich, woher sie kamen, da entdeckte ich auch schon die beiden Besitzer der Stimmen. Im Schatten eines Felsens blieb ich stehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:06


    Ich erhielt auf einmal wieder das gefühl der geborgen heit und musste wieder ein kleines bischen lächeln



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:10


    Ich sagte"Broomi wen dir was fehlt von mir sag es ruihg"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 13.08.2007, 15:12


    "Gerne, wo willst du denn hin? Mir ist es egal, der Ort muss nur dir gefallen!" fragend schaute er die wunderschöne Luyana an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:12


    Ja werde ich aber ich weiß ja selbst offt nicht was mir fehlt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:14


    Ich grinste sie an und kuschelte mich an sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:15


    " Wie wäre es mit dem Regenbogensee?" ich schnaubte und warf meine Mähne zurück



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:16


    Was hältst du eigentlich davon mal ein Fohlen zu bekommen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:19


    "Ja"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:23


    Ich lächelte nur wieder



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:27


    Ich gab ihr nun wieder einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 15:28


    Als ich die letzten beiden Sätze mitbekommen hatte, verdrehte ich die Augen und dachte mir einfach nur, das ich mir das nicht antun musste und so verschwand ich schnell wieder, wohin wusste ich jedoch noch nicht

    :arrow: weiß nit



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:48


    "So...? "meinte Broomi verlegen.
    Waren sie alleine?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:50


    Ich schaute mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 15:55


    " Diabolo? Warte, ich richte etwas!"
    Broomi schaute sich gehetzt um, sie fühlte sich beobachtet.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 15:56


    "Ich auch"sagte ich und fing an zu flemmen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 15:59


    Wieder hier angekommen stellte ich mich in die Nähe von Carano.
    Ich sah mich um, keinen konnte ich entdecken und ich lies den Kopf hängen, vielleicht würde ja jemand auftauchen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:01


    Zielstrebig war die dünne Hündin den Weg entlag gelaufen, und nun wusste Promise auch warum.
    Tears stand dort, aber, Promise musste zweimal hinschauen, mit einem anderen hengst!!!
    *Halt dich zurück! Denk an die Regeln in diesem tal!* schalte er sich selbst und atmete teif durch, dabei wendete er vorsichtshalber den Blick von den Beiden ab und schaute über den strand.
    Das war allerdings keine sehr gute Idee gewesen, denn nun sah er ein weiteres Pärchen. *Diabolo* Stellte er missmutig fest und die gute Stimmung der letzten tage verflog.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:04


    Ich entdeckte Promise. Sollte ich zu ihm gehen oder würde er dann denken, das ich mich ihm aufdrängen will, wie so viele andere Stuten es taten?
    Ich sah noch einmal zu dem schlafenden Carano und dann wieder zu Promise. Langsam schritt ich auf ihn zu. In meinem Gesicht ein Lächeln



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:14


    Ich ging auf Promise zu und sagte ihm ins Gesicht"Halt dich von mir fern"und ging wieder zu Brommi.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:16


    Broomi stand regunslos da.
    Was wollte der Hengst?
    Sie war rossig, dass wusste sie doch selbst!
    Doch auch eine weiße Stute war gekommen, also hoffe sie auf deren Hilfe^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:18


    Ich sah zuerst zu Diabolo und dann zu der Stute die in seiner Begleitung war. Immer noch hatte ich ein Lächeln im Gesicht. Wenn meine Nase es mir richtig verriet, war die Stute rossig und ich konnte nur hoffen, das die beiden Hengste sich nicht wieder in die Wolle bekamen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:19


    "Broomi ich bin bei dir"sagte ich und stellte mich vor sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:19


    Promise hatte wirklich geluabt den hengst igrnorieren zu können, vorallem als er sah das Tears nicht bei diesem palomino blieb, aber diese Frechheit brachte sein Blut in wallung.
    "Ich glaub du hats sie nicht mehr alle!" machte er den jungen Araber an.
    "Fühlst dich wohl ganz groß weil du n Stütchen hinter dir stehen hast!" ging er weiter in die Luft.
    "wage es ja nicht nocheinmal hier den Dicken zu makieren!" seins timme wurde leiser, aber so drohend und gefährlich wie ei tieger 2m vor seiner beute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:21


    Ja, man merkte, das die beiden sich nicht leiden konnten und ich schmunzelte kurz, dann war ich neben Promise angekommen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:23


    Ich sagte nur gellasen"Mach dich hier mal nicht so auf Boss alter mach dich locker"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:30


    "Wenn ich einen auf Boss mache, dann nur weil ich es KANN!" bei dem letzten Wort hob sich seine Stimme erneut schneidend scharf.
    "Du machst hier doch nur einen auf Coolman weil du nichst anderes kannst!" er schnaubte verächtlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:32


    "Ich lach mich weg du ein Boss niemals"sagte ich wieder gelassen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:32


    Ich sah immer von einem zum anderen und blieb dann kurz bei Promise hängen. Warum er sich überhaupt auf diese Niveau hinab lies, war in meinen Augen so oder so fragwürdig, doch ich sagte nichts. Ich schnaubte um auf mich aufmerksam zu machen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:35


    Ich dachte nur*Stute halte dich daraus*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:36


    Tatsächlich ging promise im diesen Augenblick auch durch den kopf das dies eindeutig das Niveau eines zweijährigen Halbstarken war.
    *Wie auch anders, viel mehr ist der da ja auch nicht* dachte er.
    "Dann viel spass am lachen, pass auf das du nciht dran erstickst, wer zuletzt lacht, lacht am besten!" er warf einen vielsagenden Blick auf die Stute, die hinter dem jungen hengst stand.
    Tears warf einen kurzen, aber vertrauten Blick zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:38


    Broomi schnaubte verärgert.
    Promise hatte nicht das Recht sie so anzustarren?Oder doch?
    Langsam schritt sie neben Diabolo, sie würde schon selbst aufpassen, dass der Schwarze sie nicht anfassen würde!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:38


    "Und was bist du ein feigling"sagte ich und maschierte sofort auf ihn zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:38


    Ich sah Diabolo an. In meinen Augen war er eine halbe Protion und ich nahm ihn nicht ernst. Auch Promise war ihm Meilenweit überlegen, auch wenn er das nicht zugeben wollte. Immer wieder sah ich zu Diabolo und dann zu seiner Stute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:40


    Broomi schnaubte noch einmal.
    Denn sie wollte nicht von diesem dummen Hengst angestart werden!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:41


    "Und du bist mir nicht über legen"sagte ich zu dem Schwarzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:41


    "Feigling?" der hengst spuckte das Wort spöttisch aus. In diesem Moment kämpfte sich die Sonne hinter einer Wolke hervor und lies sein fell glänzen, doch nicht nur sein fell. Narben zeichneten seinen Körper, Narben die von meist Lebensbedrohlichen Kämpfen herführten.
    Als er dem hengst ebenfalls entgegen trat spielten seine Muskeln vor Zorn so energiegeladen wie schon lange nciht mehr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:42


    Seine Muskeln spanten sich an er war zum kampf bereit und sagte dan"Ja feigling das bist du"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:43


    Ich machte einen Schritt zur Seite, denn jetzt wollte ich nicht mehr allzu nahe bei Promise stehen. Ich blickte die fremde Stute an und sah dann wieder weg.
    Diabolo wurde mir immer unsympathischer



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:46


    (sorry)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:46


    Broomi ignorierte den Rappen, sie wusste seinen Namen nicht und wollte ihn auch gar nicht wissen.
    Ihr Blick war auf dem Schimmel, wie sie sich bei dem Schwarzen einschleimte, ihn bevorzugte und komischerweiße immer bei ihm war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:46


    Ich stieg energie geladen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:47


    Der rappe verschwendete nicht ein weiteres Wort. Blitzschnell machte er einen mächtigen Satz nach vorne, stieß mit voller Wucht gegen die Schulter des Braunen und brachte ihn aus dem Gleichgewicht. Mit einem hasserfüllte Biss vergrub er seine Zähne knapp hinter dem Rippenbogen seines Gegners. Im nächsten Moment lies er von ihm ab.
    "Ich hab das Gefühl mit einem Mädchen zu kämpfen!" der geschmack von blut lag auf seiner zunge.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:48


    Ich stieg und haute ihm meine Hufe an den kopf und das mit voller wucht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:48


    Mit angelegten Ohren wich ich einen Schritt zurück, dann sah ich wieder zu der Stute die mich musterte:" Ist was?", fragte ich sie gereizt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:50


    Geschickt wich der rappe aus, wurde nur gestriffen, der Braune donnerte mit den beinen auf den Boden, doch kaum hatten seine Hufe den sand berührt stürzte sich der Rappe auf ihn. Nun waren seine Vorderhufe in der Luft und trommelten auf die andere schulter des Braunen, seine Zähne erwischten dessen Mähnenkamm und er lehnt sich gegen den Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:51


    Ich biss ihn noch in den Hals und brachte ihm aus dem gleich gewicht.
    Und verlagerte meine Hufe auf dem Hals von ihm.
    und er war nun am Boden ergeben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:51


    Broomi musste hilflos mitansehen , wie dieser Hengst seinen Diabolo zurichtete.
    Eigentlich wollte sie eingreifen, doch Tears kam dazwischen.
    " Ja, stell dir das vor!"
    Flott ging sie einen Schritt nach links , um aus der Rangelei raus zukommen um sich mit der anderen Stute zubefassen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 16:54


    (Diabolo, wie kommst du drauf, das du an Promise Hals kommst, wenn er an deinem hängt? Du solltest zumindest ein bisschen auf das eigehen, was Promise geschrieben hat, denn sonst braucht ihr gar nich kämpfen, dann schreibt ihr aneinander vorbei)


    Ich sah die Stute immer noch mit angelegten Ohren an:" Und warum siehst du mich dann an?"
    Normalerweiße war ich niemand, der andere anzickte oder gereizt war, doch im Moment war das anders.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:56


    (Aber Promis lies ja los)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 16:57


    Das find ich absolut lächelich!!!!ich schreibe schließlich auch nicht das du hinfällst!!!ich bringe dich aus dem gleichgewicht, aber ich nehme es mir nicht haraus zu schreiben das du am Boden liegste, denn damit wäre der Kampf vorbei!!!!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 16:58


    Nun gingen Broomis Ohren auch stark nachhinten.
    Stuten waren nicht zum kämpfen geboren , und es war auch nicht Broomis Art, jemanden zuverkloppen, doch im Moment hatte sie große Lust dazu.
    " Was schaust du mich an, schau gefälligst zu deinem schwarzen Held! "




    ( Steigt doch einfach hinten nochmal ein! )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 16:59


    (Na und dan hast du eben jetzt verloren du musst ja auch nicht immer gewinnen :evil: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 17:00


    Ich sah die Stute immer noch an, sie war kleiner als ich und würde keine allzu große Chance haben, doch mich mit ihr bekämpfen würde ich nicht. Ich lies es bei einem verbalen Kampf
    "Naja, wenigstens könnte man sagen, das Promise ein Held ist. Im Gegensatz zu Diabolo ist er keine Halbe Portion!!!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 17:01


    Hallo?! das sag ich ja auch nicht, es ist sowieso doof hier zu kämpfen, weil es keine Regeln dafür gibt, aber eigentlich spielst du einen Chara der sehr Jung und auch nciht unbedingt der stärkste ist, Promise wäre ihm sehr wohl überlegen, duch sein alter und vorallem seine Erfahrung!!!es geht mir aber gerade darum das du schreibst was MEIN CHARA MACHT und das geht nicht!!!!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 17:03


    Upps, falscher Account! :oops:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:03


    (Ja aber hast du ja gerade auch gemacht)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 17:05


    Die Stute ging einen weiteren Schritt auf Tears zu.
    Ich war vielleicht ein wenig kleiner und vorallem jünger als sie, jedoch auch viel flinker.
    " Achja, er eine halbe Portion und was bist du dann...eine XXL-fette Portion! "
    Die junge zierliche Stute ließ sich viel gefallen, doch Tears trieb es eindeutig zuweit.



    ( Diabolo, ich will dir nicht in den Rücken fallen, aber lass es gut sein-okay? )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:07


    (Ja mach ich auch)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 13.08.2007, 17:07


    Du meinst das mit dem "seine Hufe donnerten auf den boden?!" das ist jawohl nicht zu vergleichen damit!!!
    wenn du mit Diabolos hufen auf promise kopf zielst, ich aber schreibe das du ihn nur schreibst streifst du ja nicht in der luft stehen wenn ich noch was anderes mache, oder?
    Ich schrieb halt einfach mehr als Du!
    Da ich aber jetzt leider gottes off gehen muss ändere ich die Beiträge nachher wieder.
    Und dann schreibt KEINER was der andere macht! zufreiden?!
    BYE



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 17:08


    Ich sah sie an und konnte nur über die kleine Stute lachen.
    Ich würde nicht mit ihr kämpfen, doch weichen würde ich auch nicht.
    "Naja, wenn du meinst, das ich eine Fette Portion bin, dann mag das wohl Stimmen, es is deine Meinung und das Diabolo eine Halbe Portion ist, ist meine Meinung!"


    (Promise versucht wenigstens auf Diabolo einzugehen und wirft ihn nicht einfach zu Boden, er schreibt nur, was er mit ihm macht und wartet dann ab, ob du entscheidest, ob du zu Boden gehst)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:10


    Mir wurde es zu viel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 17:10


    " Tears, wieso sprichst du alles nach, was wir soeben besprochen haben, fällt dir nichts mehr ein-wohl nicht sehr schlagfertig! "
    Spöttisch lächelte Broomi zu der Weißen, alleine ihre Stimme war lächerlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:11


    Promise war eingeschlafen und biss nicht mehr und ich ging zu Brommi ich war Blut verschmiert.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 17:12


    Ich hatte keine Lust mich mit der Stute anzulegen und so kehrte ich ihr den Rücken und schritt davon. Meine Ohren waren nach hinten gerichtet um reagieren zu können, falls nötig



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:13


    Ich stieg nocheinmal das Blut tropfte von meiner Brust.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 17:14


    Mit hoch aufgestelltem Schweif trabte ich ihr nach.
    Eigentlich wollte ich ihr eine Überziehen, doch nicht das sie sich umdrehte.



    ( Tears, das sollte keine Aufforderung darstellen^^)
    ( Diabolo, ich geh gleich draufein^^)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 17:15


    (keine Sorge)

    Da Promise sich auch von dem ganzen Entfernt hatte, machte ich mich auf dem Weg zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:15


    Ich trabte ihr auch nach das Blut in meinem gesicht sah aus wie eine Kriegsbemalung.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 17:17


    " Tears, bleib gefälligst hier-flüchte nicht gleich wieder zu deinem Schwarzen!"
    Der Atmen der Braunen ging stoss-weiße, sie war sehr aufgeregt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:18


    "Du halbe porzion Tears nur abhauen knnst du"sagte ich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 17:22


    Blitzschnell drehte ich mich um:" Diabolo, meinst du nicht, es wäre ziemlich feige gegen eine Stute zu gehen? Und du, ich werde mich nicht auf das Niveau hinuntergeben!"


    (kann nur hin und wieder jetzt schreiben, es gibt essen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:24


    Ich schaute sie zornig an und sagte"Du begibst dich auf sein schläger nivau und damit bist du mein Feind"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 17:24


    " Du hast die erste Schwelle schon betreten, Tears! "
    Broomi lächelte schelmisch, ihre Augen funkelten und ihr Herz schleuderte unmengen von Blut durch ihren Körper.
    Ihr Oberkörper bewegte sich stark, ihre Brust zitterte immer wieder aufs Neue.



    ( Okay, guten Apettit, ich bin übrigens Kery...wenn ich mich vorstellen dürfte^^)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 17:27


    Ich schnaubte wütend um etwas wut raus zu lassen und erhob mein Haubt und stolzierte rum und schaute Tears gleich zeitig immer böse an und dachte*Sie ist doch selbst eine halbe Porzion weil sie legt sich ja noch nichtmal mit Broomi an* und dabe sagte ich"Hey Pudertante"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 13.08.2007, 18:03


    lady kam zum stranfd und wa ssie sah gefiel ihr nich5t. ein hengst warf einer stute böse dinge an de kopf. lady wurde rasend. sie preschte knapp an dem hemgst vorbei und stellte sich neben die stute. dann bemerkte sie auch magic doch sie ignorierte ihn vorerst. mit böse funkelnden augen starrte sie den jungen hengst an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:03


    Ich sah beide an:" Wie Feige kann man eigentlich sein, das man zu zweit gegen eine "Halbe Protion","pudertante" oder wie ihr mich auch immer nennen wollt geht?"
    Immer noch hatte ich keine Lust auf einen Kampf, doch verteidigen würde ich mich und im Moment auch Promise bis aufs letzte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 13.08.2007, 18:05


    lady scharrte nervös auf dem boden. "sag al schämst du dich nicht?" rtief sie an den hengst gewandt. "und du solltest dich für deinen freud schämen" schleudete sie der anderen stute ins gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:05


    "Ha das kan er doch wohl selbst wen er doch so stark ist"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:06


    carano erwachte und sah tears. er wusste nict was geschehen war. er ging zu ihr und stellte sich dicht neben sie. "was ist denn los?" fragte er.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:06


    "Ich schätze halt genauso feige wie du, Tears! "
    Mit einer schnellen Bewegung zeigte ich auf einen Apfelschimmel, der neben Tears stand.
    Sie schiehn genauso wie Tears zusein, oberflächlich...und vorallem auch hinter Promise her.



    ( Lady, willst du uns jetzt umzinglen, ich hätte auch noch 2 Hengst zu Verstärkung :wink: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:08


    Ich schaute den hengst zornig an wie ewin Tiger der darauf wartet zu zuschnappen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 13.08.2007, 18:08


    wut kochte in lady. veräctlich wnadtesie sich ab. dann machte sie eie überraschende hiterhand wendung und preschte im vollen galopp auf sie zu. sie rempelte die 2 heftig an und preschte weiter, weg von diesem ort.

    :arrow: kp



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:09


    Ich geritt noch nichteinmal ins schwanken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:10


    (nö aba carano mag tears sehr und lady ist ja jetzt weg. cdiabolo, spiel dich nicht so auf. auch wenn lady nur eine stute ist hat sie kraft!!!))

    der hengst sah carano wütend an, wieso wusste er nicht. fragend wandte er sch an tears und die 2. "darf ich fragen was hier los ist?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:11


    So, die Gränze war nun eindeutig überschritten, Broomi schaute dem Apfelschimmel hinterher.
    Eins war nun sicher, wenn sie Lady wieder traffen würde, wäre sie dran..selbst wenn Promiose dabei wäre...




    ( Lady, bliebt doch da!^^ )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:12


    Ich schaute noch wütender und wen er mir nicht aus den Augen ging würde ich ihn auch angreifen meine muskeln spannten sich an und wurden auch nicht lockerer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:12


    Ich sah Carano an und lachte höhnisch:" Diese beiden da gehen zu zweit auf eine Stute!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 13.08.2007, 18:12


    (nene ich verzieh mih mal. :wink: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:13


    "Pudertannte sag die wahrheit"sagte ich zornig zu ihr und wurde noch angespanter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:14


    beschwichtigend stellte carano sich zwischen die lienien. er sprach mit ruiger sanfter stimme "was ich höe gefällt mir nicht, aber ich will keinen kampf sehen" der junge hengst würde keine chance gegen ihn haben. er war eifach zu jug. doch carano woltle nicht kämpfen. er lächelte friedfertig doch entwas angespannt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:14


    " Oh, liebe Tears..jetzt bekomme ich aber Angst, glaubst du der Falbe kann uns etwas antun? "
    Ihre Augen zeigten auf den zuklein geratenen Hengst, der sich mathomäßig neben Tears stellte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:15


    (Denkt dran ich blute noch)
    Ich nickte Broomi zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:16


    Ich sah Broomi an und schüttelte den Kopf. Wie überzeugt manche von sich oder einer Sache sein konnten



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:16


    (leute bleibt mal realistisch!! carano ist nicht klein und diabolo jetzt sieh ein, dass du jung bist und einem ausgewachsenen hengst unterlegen!! ihr seit keine wunderpferde!!!)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:17


    (Ach ne aber Carano kan sich auch nicht mit ihm anlegen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:18


    Broomi sah lässig zu dem Falben, doch innerlich war sie nicht so selbstbewusst, wie es schiehn...aber wenn schon, falls ihr der Hengst auch nur ein Haar krümmen sollte, wäre Kery schon zurstelle.
    Davon war sie fest überzeugt.


    ( Auf deinem Bild, kann man überhaupt nicht erkennen, wie er gebaut ist-also...)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:19


    Ich stieg voller wut und stampfte auf es wurde mir zu viel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:20


    (tztztztzzz... carano will es nicht aber er könnte. du wärest ihm unterlegen!)

    carano blieb ruihg stehen. er beobachtete den hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:22


    (Wie alt ist er)
    Ich sagte nur"Carano geh bitte aus dem Weg"und ich kochte vor wut aber nur innerlich seine Muskeln spanten sich an und er stampfte nochmal auf um ihm zu sagen das er besser gehen sollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:23


    ( Aber Kery nicht , Mädel :wink: )


    Immer noch richtete sich ihr Blick auf dem Hengst, der immer noch einen auf "Cool" machte.
    Trotzdem hoffe sie intständig, dass sie Kery nicht suchen müsste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:23


    (eigentlich müsste es eine Regel geben von wegen stark etc, und bei Kämpfen auch, denn so ist es immer ungerecht oder unrealistisch
    P.S.: Ich hoffe, dass das hier jetzt alles nur im RS so ist und wir uns als Menschen nicht auch anfangen anzugiften)

    Ich wich einen Schritt. In mir schwand das Selbstbewusstsein und mein altes, eingschüchtertes Ich versuchte wieder an die Macht zu kommen, doch dagegen versuchte ich mit aller Macht anzukommen, denn ich wollte nicht immer fliehen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:23


    ( er ist neun)

    carano schüttelte den kopf. "ich wrerde nicht zulassen, dass du tears etwas antust"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:25


    "Werd ich auch nicht weil ihr mir zu blöd seid"sagte ich noch mal gelassen aber noch von Kampf vorhin geschwächt und das blut dropfte an seiner brust herunter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:26


    carano ickte. "wo ist dann das problem?" er sah die wunde und sagte "deine wude muss versorgt werden.. er wies auf das wasser, "du musst sie reinigen" carano trat zur seite und stand wieder neben tears.

    (keine agst teasr ich unterhalte mich mit broomi privat ziemlich gelassen da broomi?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:27


    " Tears ist es ihm nicht wert, verstehst du Hengst!"
    Broomi setzte wieder ihren unbarmhärtzigen Gesichtsausdruck auf, den sie von Kery geerbt hatte.



    ( Ich denke schon^^)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:28


    Jetzt sah ich auch kurz auf die Brust von Diabolo. Dann ging ich auf Caranos Satz ein:" Die Wunde darf aber nicht mit Salzwasser greinigt werden."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:30


    Ich schaute beide an ich war geschwächt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:30


    Die beiden hatten recht, dass wusste Broomi.
    Sanft schupste sie Diabolo in die Nähe des Meeres, irgedwo am Strand war ein kleiner Tümpel, frei von Salzwasser.
    Doch sie selbst blieb stolz stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:31


    (salzwasser reinigt doch??)

    carano schüttelte den kopf. "wenn du lieber vergiftet werden willst" carano schüttelte sic und sah zu dem hengst. wenn die wunde nicht gereinigt wurde würde er eine ergiftung bekommen...wen ihm das lieber war ...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 18:31


    Hier angekommen entdeckte ich eine Gruppe anderer Pferde. Es waren das Pärchen das ich vorhin schon einmal gesehen hatte und Tears. In ihrer Begleitung war ein fremder Hengst. Ich schritt langsam auf die Gruppe zu und als ich ihnen ein wenig gelauscht hatte, bemerkte ich, das sie stritten. Warum kam ich eigentlich immer zu so einer Gelgenheit?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:32


    Ich schaute ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:32


    Wieder wich ich ein paar Schritte zurück.
    Was hatte ich eigentlich in meinem Leben falsch gemacht,
    dass ich immer von einem Extrem ins andere geriet?

    (Salzwasser brennt höllisch, außerdem trocknet das aus)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 13.08.2007, 18:33


    lady war weit weg doch plötzlich vernahm sie den geruch von pilgrim. er musste in der nähe sein, doch sie wollte nicht zu de streitenden pferden zurück. sie wiehrte nach ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:34


    " Na, geh schon! " forderte sie Diabolo erneut auf.
    " Aber mach schnell!" fügte sie noch hinzu.
    Alleine eine gewisse Zeit hier stehen zublieben...nein, das wollte sie nun auch wieder nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:34


    (ok dann hab ichw as verwechseln :oops: :oops: )

    carano ermutigte den hengst sich zu reinigen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:36


    ich schüttelte mich und viel plötzlich um durch den hohen blut verlust.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:37


    carano war sofort zur stelle er packte den hengst am mähnenkamm und zerrte ihn ins wasser. er säuberte die wunde und nahm ein großes blatt. er drückte es auf die wunde um das blut zu stoppen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:38


    Ich sagte zu ihm"Du verschwendest dein mitgefühl für mich"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:39


    Bevor Broomi handeln konnte, war der Falbe schon bei Diabolo.
    Trotzdem trabte sie zu den beiden , sie konnte schließlich nicht blöd rumstehen.


    ( Also Broomi wechselt jetzt den Schreiber, werde aber mit kery aufkreuzen! )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:40


    "sei leise" wies carano ihn an. reden kostet kraft und die brauchte sein körper zum heilen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:40


    (Ok)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:41


    (ok)

    carano erhöhte den druck da der blutstrom nicht enden wollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 13.08.2007, 18:41


    Als ich hir ankam hörte ich stimmen und da sah ich auch schon broomi ich preschte zu ihr hin und fragte:"was ist passiert?"als ich diabolo sah



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:43


    Ich sagte nichts



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:43


    Ich antworte nur schnell:"es gab einen kamp ."und wante mich sovort wieder an meinen verletzten Diabolo


    (Hi ich bins jetzt Polly)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:44


    (Jo is ok)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:45


    das blatt war blutrot doch der strom versiegte carano wusch erneut die wunde und sah dan auf. "du solltest die nächste zeit ruhe halten" sagte er zu dem hengst. "pass auf ihn auf" sagte er noch zu der stute und trabte dann zu tears.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:47


    "Promois dieser idiot"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 18:48


    Angelogt duch die Rosse seiner Mentschi, galoppierte Kery am Strand entlang, die Wellen brachen sich in der Brandung und der Sand knirschte unter seinen Hufen.
    Stolz blieb der Hengst stehen und hilt Ausschau nach seiner Partnerin.
    Er roch Blut, frisches eben erst entflossenes Blut, doch nicht etwa von Mentschi?
    Besorgt wieherte er ihr zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:49


    ich schaute auf und sah das es nur Kery war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 13.08.2007, 18:51


    Ich hörte Kery wiehern und wieherte zurüch



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:52


    Broomi antwortete dem Falben:"Ja werde ich machen und noch mals vielen Dank



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:52


    Ich war noch nicht fertig mit Promis.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 18:53


    Kery fiel ein Stein vom Herzen,
    als er den Freudenruf von Mentschi hörte.
    Leicht füßig und gut gelaunt trabte er neben Mentschi, doch dann entdeckte er den völlig vernarbten Diabolo.
    Sein Blick fiel auf den Falben und seine Ohren gingen nach hinten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:53


    "schon okay" antwortete carano dovch der neue hengst legte die ohren an. carano verdrehte die augen. warum sid die alle so streitlustig?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:54


    Ich warf mir immer wieder vor das ich so ein schwächling wär und sagte"Du schwächling werde stärker"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 18:54


    (Sorry, musste meine kleine Schwester ins Bett bringen)

    Ich sah von einem zum anderen. Es war mir heute zu viel geworden und ich nahm Abstand von all den anderen um mich herum



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 13.08.2007, 18:55


    ich gin zu tears un dstellte mich neben sie. carano lähelte lieb zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 18:55


    "Nein Dad! er war es nicht er hatte uns jetzt zum schluss geholfen Promis war es !"sagte Broomi aufgeregt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 18:55


    Was soll okay sein, dass er Diabolo so zugerichtet
    hatte , wie er jetzt aussah?
    Kery stellte sich vor seine kleine Familie, und machte ein Drohverhalten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 18:56


    "Nein Kery"sagte ich zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 18:58


    Keinen der hier anwesenden außer Tears kannte ich und daher war es fast schon klar, das ich zu ihr hielt, doch als ich den Namen von Promise gehört hatte, spitzte ich die Ohren. Ich wusste, das mein schwarzer Freund sehr Temperamentvoll und auch eigenwillig war, sich nicht alles gefallen lies, doch konnte man ihm so etwas zutrauen?
    Ich stand fast schon zwischen den Parteien und sah von der einen zur anderen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 13.08.2007, 19:00


    Ich sagte auf einmal:"aua!"denn das Fohlen hatte mich getreten oder besser gesagt est tritt mich immer wieder



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 19:01


    Die Flamme voller Hass entzündete sich wieder, bei dem Wort " Promise" , nachdem sie bei seinem Verschwinden wieder erloschen war.
    " Na, dann.." meinte er und seine Ohren wurde wieder aufrecht.



    ( Sry, Mentschi...hab deinen Beitrag nicht mehr gelesen, geh aber gleich drauf ein :D )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 19:03


    Ich war irgend wie froh das meine eltern vorallem Kerygold da war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:03


    Es hörte auf zu bluten.
    Ich stand auf und ging langsam zu Kery Mentschi und Broomi,
    Ich sah Carano an das ich doch was drauf hatte und mich auf den beinen halten konnte,
    Und sagte wieder vorwurfsvoll zu mir"Schwächling"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:04


    Ich sah den geschwächten Diabolo an.
    Wandt meinen Blick jedoch auch schnell wieder von ihm ab und senkte den Kopf gen Boden



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:06


    Ich stand nun dar,
    kein mucks kam jetzt von mir,
    Ich war ruihg,
    und wollte allen beweisen das ich doch was drauf hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 19:06


    Ich stellte mich neben Diabolo und stutzte ihn



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:09


    Fragend sah ich den Verwundeten an:" Warum willst du dich quälen? Schone dich lieber anstatt uns allen zu beweisen, was für ein toller Hengst du bist!"
    Es sollte keines Falles rechthaberisch oder so sein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 19:09


    " Diabolo?"..." Du bist kein Schwächling, nur ein Nahr,..du weißt wie hinterhätig Promise sein kann, halte dich von nun an fern von ihm, ich möchte nicht das dir etwas passiert, vorallem jetzt wo du bald eine Nichte bekommst! "
    Kery stand stolz da, er hatte vorhin Mentschis Schmerzen bemerkt,
    aber nicht in Erwähnung gezogen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:11


    Ich sah den Hengst an, wie konnte er es wagen Promise als Hinterhältig zu bezeichnen? Ich legte die Ohren an und sah die Gruppe an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 13.08.2007, 19:12


    "Ja und wenn du das nicht tust mussen wir dich wohl wo anbinden."sagte Metschi mit einem lächeln im gesicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:13


    Ich schaute Kery an und konnte nicht glauben das er sich um mich gedanken mach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:13


    Entsetzt über die Meinung das Promise hinterhältig wäre, legte ich die Ohren an und blitzte den Hengst der dies gesagt hatte an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 19:15


    Kery hob die Augenbraue und blitze ebenfalls über die Schulter, es sollte dem Haflinger eine Wahrung sein.
    Dann rempelte er Diabolo kumpelhaft an, aber
    vorsichtig...nicht das er aus dem Gleichgewicht käme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:16


    ich stupste wieder zurück aber auch nur vorsichtig und kumpel mäsig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:17


    Ich wusste, das ich mich vor dem Hengst in Acht nehmen musste, doch ich würde es auch nicht zulassen, das sie in meiner Anwesenheit schlecht über ihn reden würden...

    (Jupp, das eben mit Tears war der falsche Account xDD Aber ich find ich habs noch gut gerettet bekommen^^)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 13.08.2007, 19:18


    Ich schaute in die runde und sagte dabe nichts



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:18


    Ich sah andere Pfefrde die antscheindend sich nicht so gut verstanden ich schritt so weit das ich verstaehen konnt worüber sie sprachen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:18


    "Seh es ein Pilgrim Promis ist hinterhältig"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:20


    Ich blickte Diabolo an:" Mag sein, das du diese Seite von ihm kennen gelernt hast, doch ich kenne seine andere Seite. Zudem sollte man wissen, das Promise im Allgemeinen nicht mit Hengsten zurecht kommt und wen wundert es, das er dann gerade mit dir bester Freund spielen sollte?"
    Ich schnaubte kurz, meinen Blick nicht abgewandt von dem Braunen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:21


    "Ach du hast doch keine Ahnung"sagte ich zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:21


    Der Wind blies durch meine Mähne und mit sich trug er den Geruch eines anderen Pferdes. Ich spähte in die Richtung aus der der Wind kam, doch ich konnte nichts entdecken



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:23


    "Ach nein, ich habe keine Ahnung? Ich glaube ich komme mit Promise von allen hier am besten zurecht und kenne ihn auch am besten!", antwortete ich ihm nur



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:24


    "Dan sag mir doch mal was an ihm so besonders ist"sagte ich zu ihm lässig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kerygold - 13.08.2007, 19:25


    " Sag Promise, ich möchte ihm demnächst wieder treffen! "
    Der Hengt hatte wieder Mut geschöpft, er wollte es Promise heimzahlen, selbst wenn er zubruch gehen würde.
    " Pass auf die beiden Stuten auf, Diabolo, besonders wenn das Fohlen da ist...ich könnte mir vorstellen, dass er sie am Hacken haben wird! "
    Kery´y Blick war ernst, und vorallem entschlossen, entschlossen alles zugeben.
    Der Hengst begann sich von der Stelle zubegeben,
    im Schritt, dann in den Trab und schließlich fiel er in einen graftvollen Galopp.
    Er galoppierte am Strand entlang , unter einem Torbogen hindurch , vorbei an der heißen Quellen...und schließlich ins Paradies.
    :arrow: Paradies der Fun Beautys



    ( So leuz, das wars erstmal von mir...bin für 2 Wochen leider nicht da, bey)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:26


    Erstaunt blickte ich ihn an. Was dachte er sich eigentlich dabei meine Freundschaft mit Promise in Frage zu stellen? Es konnte ihm doch Kilometerweit am Arsch vorbeigehen, was ich so besonders an ihm fand.
    Doch damit er zufriedengestellt war, antwortete ich ihm:" Es ist die Ehrlichkeit von Promise die ich schätze. Zudem haben wir uns einfach auf anhieb verstanden..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:28


    Nachdem sich die PFerde verteilten kam ich heraus und wieherte leise blieb aber an meinem standpunkt stehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:28


    "versteht ihr euch so gut ja dan geh lieber"sagte ich auf die beiden Stuten aufpassend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 13.08.2007, 19:30


    Ich wollte ihm nach aber fand das dann doch keine so gute ide ich schaute ihm darauf nur nach und verabschiedete mich leise

    (Baba Kery werd dich vermissen wohin solls eigentlich gehen pm)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:30


    Ich hörte das Wiehern eines Fremden. Ich drehte den Kopf und entdeckte einen Schimmel. Ich sah ihn nur an. Zu wiehern wagte ich mich nicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:31


    "Warum sollte ich gehen?", fragte ich ihn nun



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:31


    Ich kam in einem donnerndem galopp an, wechselte in einen kraftvollen trab und blieb etwas weiter weg von den Pferden stehen.Ich wieherte mit dunkler Stimme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:31


    Ich schaute erfürchtig auf einen braunen hengst er schien die stute zu bewachen die zu mir gesehen hatte ich traute mich nicht so recht ihnen näher zu kommen doch ein paar schritte wagte ich nach vorne



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:33


    "Wen du sein Freund bist bist du mein Feind"sagte ich wieder voller Energie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:33


    Ich wich wieder ein paar Schritte von Carano, da ich mich so abhängig fühlte, wenn er so neben mir stand. Ich sah immer noch in die Richtung des Schimmels



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:34


    Ich schaute Pilgrim auch wieder böse an und dachte mir*Geh doch du idiot*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:34


    "Warum gibt es bei dir nur Schwarz und weiß? Das Leben besteht nicht nur aus diesen beiden Farben, das Leben ist grau. Du kennst mich doch gar nicht, wie kannst du dann sagen, das ich dein Feind wäre?"
    Es war eine fast schon sinnlose Diskusion in der es keine Musterlösung gab, doch ich führte sie trotzdem



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:36


    Mein blick hing immer noch an der der weßen stute vorsichtig schritt ich weiter auf sie zu



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:37


    "Das stimmt ich kenne dich nict aber das du sein besterfreund bist"dan sagte ich noch leise"Warscheinlich auch sein einiger"und führte das gespräch fort und sagte"dan bist du automatisch auch mein feind"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:37


    Langsam schritt auf die Pferde zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:38


    "Na, wenn du mit dieser Einstellung weiterleben möchtest, dann viel Spaß, aber eines kann ich dir sagen; Promise hat mehr Freunde als nur mich. Du solltest mal aus deiner kleinen Traumwelt aufwachen und über den Tellerrand sehen."
    Mit diesem Satz wandt ich mich ab und stellte mich direkt neben Tears



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:40


    Ich dachte mir nur leise*Geht dem doch amArsch vorbei was ich in meinem Leben mache*und legte mich hin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:40


    Ich erkannte Snowlike und immer wieder wanderte mein Blick auch zu dem Schimmel. Er traute sich nicht zu uns, was ich auch sehr gut verstehen konnte.
    Pilgrim stand nun neben mir und ich blickte kurz zu ihm, dann sah ich wieder zu Snow und dem Schimmel



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:40


    Wie der andere Hengst sich neben die weiße stute stellte veries mich der mut und ich blieb stehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:43


    Ich suchte den Horizont nach dem ab, nach dem Tears die ganze Zeit sah, da erkannte ich auch den Grund. Dort stand ein Schimmelhengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:43


    Unschlüssig blieb ich wieder stehen.Hier schien ein "KleinKrieg"(^^) stattzufinden.Ich traute mich nicht weiter und sah den großen kräftigen Haflinger und dem kleinen Araber an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.08.2007, 19:45


    (Nur so zur kleinen info ich bin 1,75m groß das ist nicht klein)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:45


    Ich schnaubte alles war umgeben von hengsten von denen ich eigentlich genug hatte dann lief ich doch langsam und unsicher der stute entgegen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:48


    Ich wieherte dem Hengst aufmunternd zu

    (du weißt aber schon, das Araber normalerweiße nur so um die 1,55m groß werden?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:49


    Ich antwortete bis ich auf ca.10 meter vor ihnen stand ich wirkte unsicher und machte wirklich in dem moment meinem namen alle ehre



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:49


    Ich wieherte zurück und ging schnell zu Tears und fragte leise:"Was ist denn hier los?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:50


    Ich sah den Weißen freundlich an und stellte mich dann vor:" Hallo, mein Name ist Tears of Heaven"
    Dann sah ich Snow an und sagte:" Och naja, hier gibt es einige Streitlustige."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:51


    Ich machte eine leichte verbeugung doch dann lächelte ich " schön dich kennen zu lernen ich heiße samuraj "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:53


    Ich zu dem weißen unbekannten und sagte freundlich:"Ich bin Snowlike, und wer bist du?"und zu Tears sagte ich:"Wieso DAS denn?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 19:54


    Ich lächelte Samuraj zu, dann erklärte ich Snow die ganze Sache:" Naja, Diabolo und Promise kamen noch nie besonders miteinander klar und heut ist es soweit eskaliert, das sie sich bekämpft haben und seitdem hängt der Segen mächtigst schief"
    Wieder an Samuraj gewandt:" Es freut mich ebenfalls deine Bekanntschaft zu machen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:56


    Ich sah den Araber an.Dann sah ich mir alle Pferde der reihe nach an und seufzte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 19:58


    Nun mischte ich mich mal wieder ein:" Jupp, vollkommen deiner Meinung...", war meine Reaktion auf den Seufzer von dem Friesen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 19:59


    Ich lächelte zurük und überlegte " wenn der braune so weitermacht ich glaube das wird kein gutes ende geben"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 19:59


    Ich grinste und sah den Haflinger an."Snowlike." sagte ich nur und wartete auf seine Antwort.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 20:00


    (welchen braunen?)

    "Pilgrim", stellte ich mich mit einem grinsen vor



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 13.08.2007, 20:02


    ich nickte den Pferden nochmal zu und sagte:"Heute war ein langer anstregender Tag.Ich leg mich jetzt hin.......schlaft gut!" fügte ich noch hinzu und legte mich hin.Ich schloss die Augen und schlief ein.

    (So, muss off, tschüss! :( )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:04


    "bis morgen " sagte ich dem großen schwarzen mit dem namen snowlike " dann wandte ich mich wieder an die weiße stute (diabolo)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:06


    (wie diabolo? Diabolo ist der Braune Araberhengst)

    Ich lächelte dem Hengst zu. Froh das die größte Aufregung vorbei war atmete ich kurz tief ein



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:12


    Ich schaute mich um alles war so neu für mich dann lächelte ich tears zu sie gefiel mir "was bedeutet dein name?" ich schämte mich schon für die frage in solchen gesprächen fiel mir nie etwas ein



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:14


    "Mein Name bedeutet Tränen des Himmels. Ich finde er passt auch zu mir, denn bevor ich hierher gekommen bin, war ich nicht gerade ein Pferd, das glücklich war oder dem das Glück vorherbestimmt zu sein schien.", antwortete ich ihm. Bisher hatte mich das noch niemand gefragt. Bisher nahm jeder seinen Namen für Selbstverständlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:17


    ich sah sie ienfach nur an einen traurigen eindruck machte sie auf mich nicht "schöner name " sagte ich und lies ihn mir in meinen gedanken auf der zunge zergehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:19


    Ich sah ihn an und da ich von Natur aus ein Neugieriges Pferd war, wollte ich wissen:" Was denkst du gerade?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:24


    Ich lächelte über ihre neugiIch lächelte über ihre neugierde "naja für mich siehst du nicht traurig aus"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:27


    Ich brachte ein Lächeln auf meine Lippen und dann antwortete ich:" Das was ich nach außen bin, ist eine Fassade hinter der ich mich verstecke. Mein Inneres sieht anders aus."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 13.08.2007, 20:30


    Ich nickte Tears und Samuraj noch einmal zu und dann verschwand ich. Auf der Hinterhand hatte ich gewendet und war ein Stück am Strand entlang galoppiert. Als ich keinen mehr sehen konnte legte ich mich hin und betrachtete den Blutroten Himmel. Irgendwann war ich eingeschlafen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:31


    Ich sah sie durchdringend an "vielleicht ist es manchmal auch besser so nicht alles von sich preiszugeben"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:33


    Ich hatte Pilgrim kurz hinterher gesehen und dann wandt ich mich wieder an den Weißen:" Die Frage ist eher, wem man es Preisgibt... Verrätst du einem Fremden zu viel, kann das oft falsch sein..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:34


    Ich nickte zustimmend "du hast immer irgenetwas für dich man sollte aber nicht zu viel für sich behalten"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:40


    "Mein ganzes Leben wird nie einer kennen. Immer nur Stückweiße...", es war ein interessantes Gespräch, das ich mit Samuraj führte und ich hatte Spaß daran. Er war kein aufdringlicher Hengst



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:42


    (wann musst du gehen) Ich lies mir diesen satz durch den kopf gehen "das ganze leben wäre zu viel verlangt oder?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:45


    (so gegen 10)

    "Es kommt darauf an, von wem es verlangt wird. Wäre es ein Partner, der einem Vertrauen schenken will, es aber nicht kann, weil er zu wenig über dich weiß, dann würde ich ihm mehr erzählen. Wie sieht es eigentlich mit deiner Vergangenheit aus. Wieviel davon gibst du mir Preis?", wollte ich nun wissen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:49


    Ich lies meinen kopf in richtung oberschenkel wandern wo ein 15 zentimeter lange narbe prankte "reicht das " fragte ich und die gedanken kamen wie im strum auf mich heruntergeprasselt *wirde er es schaffen... wage dich janie wieder an meinen herde... du bist ein echter draufgänger...verschwinde aus meinem tal...ich hasse dich* alle diese gedanken



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:50


    Ich nickte. Die Narbe gab nicht gerade viel Preis. Ich wusste nun lediglich, das er entweder von den Menschen misshandelt wurde oder sie in einem Kampf davongetragen hatte. Ich wollte ihn aber nicht weiterfragen, denn das hätte ihm sicherlich nicht gefallen.
    Ich seufzte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 20:53


    Ich stubste sie an "hey " fragte ich was ist ich sage dir nur eins wenn der streit mit den hengsten vorhin weiter fortschreitet wird es einem so ergehen wir mir" ich schnaubte verächtlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 20:57


    "Bevor ich hierhergekommen bin, ging es mir nicht gerade gut, doch es war ein Unglück, das ich ertragen konnte, doch seit ich hier bin, wechselt alles von einem Extrem ins andere. Zuerst werde ich vom Glück fast erschlagen und im nächsten Moment scheint eine Welt für mich zusammenzubrechen.", ich atmete kurz tief ein, dann sprach ich weiter:" Promise ist schon von Narben gezeichnet. Auch ich habe Narben, doch nicht solche die man sieht..."
    Bedeutungsvoll sah ich ihn an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 21:01


    "narben sind nicht nur äußerlich erkennbar"sagte ich rauh und schaute ztu boden "und sie sind auch nie mehr wegzukriegen man sollte nur versuchen mit ihnen umzugehen und die beihängende geschichte zu verarbeiten"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 21:04


    Ich nickte:" Äußerlich besitze ich keine Narben und viele denken deswegen, es würde mir gut gehen, doch meine Seele ist voller Narben. Mit ein paar habe ich gelernt zu leben und damit umzugehen, doch bei manchen werde ich das vielleicht nie schaffen..."
    Ich sah mich um und blickte kurz zu dem schlafenden Promise. Er war ein sehr guter Freund für mich geworden, vielleicht sogar mehr, als ich mir eingestehen wollte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 21:08


    (promise?pilgrim oder?) Ich lies mir diese sätze durch den kopf gehen "ein freund von mir hat gesagt die seit heilt alle wunden doch sie hinterlässt narben die nie verheilen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 13.08.2007, 21:12


    (pilgrim ist vorhin davongaloppiert, das bin nämlich auch ich. Promise war vorhin sogesehen der auslöser des streits und der musste eben schnell weg... deswegen schläft er halt jetzt da in der nähe von uns ;) )

    Ich sah ihn an und nickte, dann fiel mir erst auf, wie schrecklich müde ich war. Ich gähnte leicht und dann sagte ich zu Samuraj:" Es war ein schönes Gespräch mit dir, aber der Tag heute war lang und sehr anstrengend. Ich denke, ich werde mal ein wenig schlafen. Wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen."
    Ich schritt auf Promise zu und legte mich in die Nähe von ihm nieder. Ich sah dem weißen Hengst noch einmal in die Augen und mit einem kleinen Lächeln schlief ich ein.


    (sry, muss off, hab morgen Schule)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 13.08.2007, 21:15


    Ich entfernte mich vond er stute "gute nacht" rief ich ihr zu wahrscheinlich lief zwischen den beiden was und legte mich hin doch einschlafen tat ich erst nach mehreren stunden (wann bist du morgen wieder da?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Mistral - 13.08.2007, 21:34


    Als ich hir ankam sah ich mehrere Pferde die alle schliefen aber ich war noch nicht müde deswegen schritt ich am strand entlang



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 14.08.2007, 13:19


    Ich kam hier ein wenig ausser Atem an und sah den wunderschönen Sonnen untergang, dann wartete ich auf Rey.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 14.08.2007, 13:22


    Ich kam hier an und stellte mich neben honey dann zog ich sie an mich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 14.08.2007, 13:24


    Ich kuschelte mich an ihn sank dabei zu Boden und schlief ein.

    (Och ne ich muss wieder off :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
    :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:sorry geht jetzt wirklich ncht anders, bin ja eigendlich jetzt schon zu spät.)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 14.08.2007, 13:30


    (oh man bist du morgen wieda on?) ich legte mich neben sie meine kopf ruhte wie immer auf ihrem rücken und ich shclief ein



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 14.08.2007, 13:34


    ich wachte auf und schleppte mich geschwächt zu den :arrow: Quellen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 14.08.2007, 15:16


    Ich wachte auf und blinzelte in die Sonne.Doch ich kam gar nicht auf die Idee aufzustehen, und gähnte in Sonne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 15:31


    Ich erwachte wieder und das erste was mir ins Auge stach war die Sonne.
    Ich lag in der Nähe von Promise, da er jedoch immer noch schlief erhob ich mich und stapfte ans Wasser. Dort sah ich mich dann erst einmal um



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 14.08.2007, 15:33


    Meine Augen gewöhnten sich langsam ans helle Licht und ich nahm Teas war, die ins Wasser ging.*Eine schöne abkühlung würde gut tun!*' dachte ich mir und stand auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 15:37


    Ich hatte Durst und senkte schon den Kopf, doch rechtzeitig dachte ich daran, dass das hier Salzwasser war und nichts gegen meinen Durst bringen würde.
    Ich hob den Kopf wieder leicht an und lies mir einfach das Wasser um die Fesseln spülen. Noch ein Stück hinein und nun kam das Wasser mir bis zu den Knien. Es war angenehm kühl und ich schloss ein wenig die Augen. Ich hatte nicht gerade gut geschlafen und ich fühlte mich müde und verspannt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 15:43


    Ich sah auf die sonne schien hell und freundlich ich rappelte mich auf meine glieder fühlten sich schwer an gut hatte ich nicht geschlafen ich nahm tears war und schritt auf sie zu ich wollte sie nicht stören deswegen lief ich ins wasser es plantschte und spritzte auf ich weihrte leise



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 14.08.2007, 15:46


    Ich ging ins Wasser.Jetzt stand mir das Wasser bis fast zu den Nüster und ich musste schwimmen.ich schloss die Augen und lauschte den Vögeln auf der See.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 15:48


    Ich hörte das Rauschen des Wassers, doch es war nicht so ruhig wie sonst. Irgendetwas schwamm darin. Ich blickte mich um und entdeckte Snow und Sam. Ich schickte beiden ein leises Wiehern



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 15:51


    ich antwortete sie schien nicht glücklich zu sein irgendwas bedrückte sie ich lief zu ihr hin und stubste sie mit meinen nüstern an "hey was hast du "fragte ich besorgt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 14.08.2007, 15:54


    Golden Heart:Niedergeschlagen ging ich den Strand weiter entlang.Ich sah in die Ferne.Ich sah ein schwarzes Pferd(Magic Promise) und wieherte ihm zu.Dann entdeckte ich auch noch andere Pferde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 15:55


    Ich sah direkt in die Augen von Sam, wandt meinen Blick aber schnell wieder ab und antwortete dann:" Ich habe einfach nicht gut geschlafen..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 15:58


    Der kurze blick in die augen verriet mir das noch etwas dahinter war "man kann aber nur schlecht schlafen wenn einen die gedanken jagen "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:04


    Ich nickte:" Ja, es war auch so, das meine Gedanken mich nicht schlafen lassen wollten..."
    Ich schnaubte und lies meinen Blicke über den Horizont streifen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 16:10


    Ich wollte mih nicht in ihre Privatsphäre einmischen sagte aber den satz "ich weis nicht ob es dir was birngt aber du kannst immer zu mir kommen wenn du probleme hast oderr einfach nur mal reden willst"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 14.08.2007, 16:12


    Ich blieb vor dem Pferd stehen und sagte:"Hallo!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:12


    Ich brachte ein kleines Lächeln auf meine Lippen:" Vielen Dank, ich werde es mir merken."
    Ich senkte wieder den Kopf, dann sah ich kurz zu Promise, wandt schnell meine Augen wieder ab von ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 16:14


    Es versetzte mir einen stich im Herz wie sie ihn ansah lies mir aber nichts anmerken dann sagte ich "ich geh dann mal" und drehte mich um um weiter zu gehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:16


    Ich sah Sam hinterher. Was hatte er denn plötzlich? Ich schnaubte und fragte ihn leise:" Hey, was ist denn, warum gehst du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:17


    ich erwachte und sah tears mit einem frmden hengst. carano spürte den anflug von eifersucht, doch es verbarg es. er ging zu ih. "hey tears" sagte er sanft.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:20


    Ich drehte den Kopf und sah Carano. Ein kurzes Lächeln huschte über meine Lippen:" Hallo Carano, na gut geschlafen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 16:20


    Ich drehte mich um und lächelte ihr zu "ich muss das mit mir selbst ausmachen glaube ich " dann drehte ich mich um und schlenderte am strand entlang dann lief ich ins wasser es umspühlte meine beine ich ging tiefer bis es an meiner brust ich drehte mich nochmal nach tears um dann fing ich an zu schwimmen weit aufs meer dann legte ich mich auf den rücken und betrachtete den himmel



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:21


    lady erwachte weit enfernt. sie errinnerte sich an den vorherigen tag und schüttelte den kopf. dann wiehrt esie laut um zu sehen ob jemand in der nähe war



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:22


    "gut danke und du?" fragte er besorgt. er wusste nicht was gestern noch passiert war, doch as er sie musterte stellte er keine anzeichen für eine verletzung fest. erleichtert lächelte er zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:23


    Ich hörte das Wiehern, ein Wiehern das ich kannte. Ich spitzte die Ohren und richtete mich auf. Meine Augen suchten den Himmel ab und da erkannte ich Lady



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:24


    Ich erwiderte sein Lächeln, doch immer noch steckte mir die Müdigkeit in den Knochen und die Verspannungen waren auch nicht weg:" Naja, es hätte besser sein können."
    Ich hatte ein Wiehern gehört, doch da ich die Stimme nicht kannte ging ich nicht weiter drauf ein



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:24


    niemand antwortete ihr. sie graste etwas und wiehrte erneut. mit wachsammen blick wartete sie auf eine antwort.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:26


    carano sa wie müde sie war. langsam began er sie am mähnenkam zu massieren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:26


    Ich sah zu ihr. Wiehern wollte ich nicht und daher schritt ich auf sie zu.
    Kurz vor ihr blieb ich stehen und grummelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 14.08.2007, 16:28


    Seufzend ging ich weiter.

    :arrow: HQ



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:28


    dan sah lady pilgrim. sie am ihm entgegen und lächelte freudlich. "guten ta" sagte sie lächelnd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:28


    Ich genoss die kleine Massage und senkte den Kopf ein wenig.
    Ich schloss die Augen und versuchte zu entspannen.
    Es gelang mir aber nur etwas. Immernoch beschäftigten mich meine Gedanken



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:30


    carano lächete lieb und versuchte tears aufzumuntern. i-was beschäftigte sie dass sah man. "möchtest du mir erzählen was los ist?" fragte er lieb.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:30


    Auf mein Gesicht trat ebenfalls ein Grinsen, dann antwortete ich der Grauen:" Guten Tag auch, was treibt dich alleine an diesen Ort? Ist das nicht eher ein Ort für verliebte Pferde?", fragte ich schnippisch



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:32


    lady grinste. "warum zu schnippisch... und außerdem darf man sich denn nicht alleine den sonnenuntergang ansehen?" fragte sie grinsend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 16:32


    (Finde es eigentlich doof das Promise geschlafen hat, aber da ihr das alle geschreiben habt...wäre besser gewesen ihr hättet gesagt er wäre weggelaufen...)
    So schlecht hatte der hengst noch nie geschlafen.
    Elana war zu ihm gekommen, und nur ihr war zu verdanken das er nciht in einer Kurzschlussreaktion alle kurz und klein geschlagen hatte, als er ihr Gespräch mit anhören musste.
    Die Hündin hatte ihm jedes Mal ins Bein gebissen wenn sein Zon zu hoch kochte, z.B. als Diabolo in als Hinterhälig bezwichnete, denn schließlich hatte er ihn abslout nicht hinterhälitg angegriffen.
    Verwünscht und verflucht hatte er den hengst, am Boden gehalte von der Hündin, doch sollte ihm der junge Araber noch einmal auf diese Weies unter die Augen treten so gnade ihm pegasus hatte Promise sich das schlimmste geschworen.
    Als der hengst vom dunklen Teich aufgetaucht war hatte er erst gedacht er würde Diabolo was erzählen, doch offensichtlich gehörte er zur Familie!!! Er konnte es kaum glauben.
    Das er ihn wirder treffen würde, darauf konnte er sich jedoch verlassen.
    Immer noch pulsierte das Adrenalien in seinen Adern als er sich nun auf die Beine hievte und mit einer göttlichen Befriedigung sah er das Blut am Boden.
    Blut dieses Diabolos.
    Ein gemeines lächeln huschte über sein Gesicht.
    Seine Augen waren vor Hass schwarz.
    Für sekunden schaute er zu den anderen Pferden. tears, fair Lady...und er wusste das er die Gesellschaft all dieser Pferde nicht vertragen würde. Zu stark war die Wut..
    Elana schaute ihn prüfend mit braunen Augen an und 'passte auf ihn auf' als er aus dem Stand in den galopp sprang und langsam am Strand entlang prechte, in einer gangart in der er am liebsten nachdachte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:34


    ich hörte ein galoppierendes pferd. lady sah sich um. sie sah nur enen schwarzen schatten am starnd galoppieren. doch sie erkannte nicht mehr. sie wandte sich wieder an pilgrim.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:35


    Ich schüttelte den Kopf:" Nein, damit muss ich alleine klarkommen."
    Ich hob den Kopf, als ich am Strand etwas galoppieren sah. Ein schwarzes Pferd. Als ich genauer hinsah, erkannte ich, das es Promise war. Kurz blitzte es in meinem Augen, doch dann verschwand die Hoffnung, er würde zu mir kommen wieder.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 16:35


    Ich war zu ende mit meinen gedanken und schwamm zurück an den strand da stand ich nun tropfnass und wusste nicht was ich tun solllte etwas zu tears mit dem hengst gehen nein ich würde nur stören also schlendert ich weiter am strand entang



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:37


    (weg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:38


    Ich sah sie an:" Klar darf man sich den Sonnenuntergang auch alleine ansehn, aber es ist eben eher ungewöhnlich."
    Ich hörte das Donnern von Hufen auf dem eher harten Strandboden. Ich sah dem Schwarzen hinterher der da so langpreschte. Bei genauerem hinsehen war ich mir fast sicher, das es Promise war. Es konnte nur er sein. Am liebsten würde ich mitgaloppieren, doch ich wollte erstens Lady nicht alleine und zweitens ihn nicht stören.
    Ich sandt ihm ein dunkles Wiehern



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:40


    pilgrim schien den schatten zu erkennen. "wer war das?" frage sie nugierig. sie kannte noch nicht viele, der einzige schwarze hengst den se kannte war promise... konnte er es gewesen sein?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:41


    Ich spürte, das Carano irgendetwas hatte, doch ich wusste nicht was. Das ich ihm weh tat, war mir nicht klar.
    Ich sah ihn an und blickte dann durch die Gegend. Pilgrim war auch da. Bei ihm eine Graue Stute



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:42


    Ich nickte Lady zu:" Das, das war Pomise."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:42


    der hengst folgte ihrem blick und sah 2 pferde sich unterhaltend. es interessierte ihn nicht und er sa wieder zu tears.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:43


    lady fühlte sich bestätigt. sie richtete ire ohren in richtung promise aus. sie fragte sich warum er nicht gekommen war, obwohl..vermutlich hate er pilgrim nicht gesehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:44


    Ich lies meinen Blick weiterwandern und suchte am Horizont nach Promise. Er war fast nicht mehr zu erkennen. Dann blickte ich zur Sonne und zum Meer hin



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:45


    carano wusste nicht was er tun sollte. er schnaupte etwas traurig und trat etwas ins wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 16:45


    Ich setzte mich in den trabdann in den gallopp und preschte davon :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:46


    "Was ist los?", ich spürte, das Carano nicht zufrieden war, doch ich konnte mir auch nicht vorstellen, was er hatte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 16:46


    Wie vom Blitz getroffen stemmte der rappe die Hinterbeine in den sand und legte einen Sliding stop hin der so manches westernpferd vor Neid erblassen lassen würde.
    Mit einem grässlich lauten, Wut erfüllten, donnerden Wiehern hob er sich zur vollen größe in die Luft, schlug mit seinen Todbringenden hufen auf einen unsichtbaren gegner ein und drehte sich auf seinen Hinterbeinen halb um sich selbst. Noch einige sekunden stand er gänzlich stumm in der Luft, verkörperte geballte Kraft mit eleganz und einer schier ungebändigten Wut.
    Elana stand vor ihm, und die Hündin knurrte, leise, aber andauernd, sie drohte ihm, wenn er es wagen würde in die nähe der anderen pferde zu gehen würde er es mit ihr zu tun bekommen.
    Schnaubend kam der hengst auf den Boden, blieb aber stehen, starrte nur zu der Gruppe rüber.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 16:48


    So wütend hatte ich Promise noch nie gesehen. Ich sah ihn erstaunt an. Sollte ich zu ihm gehen? Doch bevor ich zu ihm gehen würde, wieherte ich ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 16:48


    lady vernahm das wutentbrannte wiehren. besorgt wandte sie sich in die richtung aus der es kam. "das höt sich nicht gut an." sage sie leise und ging ein paar schritte, dann sah sie promise. sie überlegte ob sie zu ihm gehen sollte. unschlüssig sand sie auf der stelle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:49


    carano schüttelte den kopf. er konnte es ihr ja schlecht sagen. er brachte ein lächeln zustande, doch er war sich sicher sie würde sich damit nicht zufrieden geen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:52


    Ich schnaubte. Ich hatte zwar immer noch keine wirkliche Ahnung, was er mir damit sagen wollte, doch ich wollte nicht weiterbnachffragen, dann sagte ich:" Ist in Ordnung, du musst es mir nicht sagen, wenn du nicht möchtest."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:53


    carano wusste nicht was er sage sollte. er stellte sich wieder dicht eben sie und hoffte sie würde ncht weichen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 16:54


    (muss gleich kurz off, pc wechseln...)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 16:55


    Elana sand nun kläffend vor dem schwer atmenden rappen. Ein weiteres Wiehern erfüllte die Luft, doch es war anders. sehnsuchtsvoll.
    Seine Gedanken rasten und Elana treib den hengst zum einzig Richtigen was es gab - in den galopp, denn nun waren seine Beine genauso schnell wie seine wirbelden Gedanken. Immer mehr gewann er an Tempo, bald schon konnte die Hündin nicht mehr mithalten.
    da der stand einen snaften Bogen machte war er auch bald aus dem Blickfeld der anderen verschwunden und raste nun mit seinen wiedersprüchlichen Gefühlen allein dahin.

    (wir gehen gleich essen...weis nciht ob ich dann nochmal kommen kann*sry*...)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 16:58


    Noch einmal sah ich Promise sehnsuchtsvoll hinterher, dann blickte ich Carano an. Er war mir näher gekommen, ich wich jedoch nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 17:22


    promise verschwnadtund auch pilgrm war weg. lady trabte los am strand entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 14.08.2007, 17:25


    carano sah den blick von ters der dem hengst galt. sie war wohl schon vergeben. der hengst liess geschlagend en kopf hängen und galoppierte los. er wollte niemandem wehtun und beschloss sich von tears fernzuhalten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 17:40


    Sein fell war treifend Nass, doch er war nicht im wasser gewesen. Sein atem brannte in seinen Lungen und als er endlcih leicht zitternd stehen blieb und zurück schaute hatte er keine ahung wo er war. Der Stand war dunkler geworden, als wollte er sich seiner Stimmung anpassen...
    :arrow: dunkle Bucht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 17:53


    lady trabte immer weiter, sie wusste nicht genau wohin. einfach in i-eine richtung.

    :arrow: die dunkle felsenbuch



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kery's Witchbroom - 14.08.2007, 18:11


    Mir waren hir zu viele Pferde deswegen trabte ich wer

    :arrow: ka



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 19:58


    Ich sah mich um, nurnoch Tears war hier, doch ich wollte sie nicht stören. Ich dachte mir, es wäre vielleicht gut mal wieder mit Promise zu reden, von Freund zu Freund, ohne eine Stute oder ähnliches.
    Ich fiel sofort in einen Galopp und lief in die Richtung in die der Schwarze verschwunden war

    :arrow: Bucht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 20:12


    Nun war ich wieder alleine und wieder einmal bestätigte es sich für mich, das hier alles für mich von einem Extrem ins andere wanderte und nie einfach nur Perfekt war. Meine Augen füllten sich mit Tränen. Ich versuchte in diesem Moment nicht einmal dagegen anzukommen. Wozu denn auch, hier war niemand vor dem es mir hätte peinlich sein können und ich wollte nicht immer alles schlucken und so tun als ob nichts gewesen wäre.
    Die ersten Tränen liefen mir aus den Augen über die Ganaschen. Ich senkte den Kopf kurz, dann hob ich ihn wieder und sah zu dem wunderschönen Sonnenuntergang. Eine leichte Briese wehte. Sie kam vom Meer und fuhr leicht durch meine Mähne, brachte sie in Wallung, spielte mit ihr. Meine Ohren waren nach hinten gelegt und spielten nicht wie sonst um auch alles hören zu können, nein, sie wollten nichts hören. Ich schloss meine Augen, denn ich wollte auch nichts sehen. Ich wollte nur vergessen. Alles was bisher in meinem Leben geschehen war. All das Negative und das was mir Schmerzen bereitete.
    Ich stapfte aus dem Wasser heraus. Ein gutes Stück von dem Meer entfernt, an einem schönen Stückchen Sandstrand lies ich mich niederfallen. Meine Augen immer noch auf das Meer gerichtet. Es sah verlockend aus, doch schnell verdrängte ich diesen Gedanken, der mir gekommen war. Mein Gesicht war feucht. Schon zu viele Tränen hatte ich vergossen und mir wurde eben wieder einmal klar, warum man mich Tears of Heaven genannt hatte. Ich hatte das Gefühl aller Schmerz würde auf mir liegen.
    Ich senkte den Kopf und schloss wieder die Augen. Eine letzte Träne suchte sich ihren Weg aus meinen Augen durch mein Fell.
    Ich öffnete meine Augen wieder und sah gen Sonne. Langsam driftete ich in einen Tagtraum ab. In meiner Traumwelt schien alles noch in Ordnung zu sein und ich wünschte mich jetzt dorthin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 20:37


    Ich kam hier an irgendwo wa tears doch gewesen ich sah suchen dden strand ab da fand ich sie zusammengekauert ich rannte auf sie zu sah das sie weinte. Ich legte den arm um sie und wischte ihr die träne weg " hey "sagte ich tröstend



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 20:48


    Ich spürte, das sich jemand zu mir gesellte, doch ich sah nicht auf. Erst als derjenige sprach wusste ich wer es war. Sam! Jedoch hob ich auch jetzt meinen Kopf nicht. Ich wollte niemandem in die Augen sehen. Schon gar nicht jemanden den ich in irgend einer weiße gekränkt hatte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 20:50


    Ich strich ihr sanft über die mähne und redete nicht ich wusste nicht ob sie wusste das ich sam sie versuchte zu trösten es war mir egal



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 20:56


    Ich wurde zusehends ruhiger. Meine Atmung wurde gleichmäßiger und ging nicht mehr so stoßweiße. Ich blickte mnur kurz auf, direkt in die treuen Augen von Sam. Doch schnell senkte ich meinen Kopf wieder



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 20:58


    "was ist was hast du auf dem herzen "fragte ich sanft aber ich wusste schon das sie mir nichts erzählen würde vllt. jemand anderem aber nicht mir . Sie wurde ruhiger ich höhrte nicht auf ihr immer und immer wieder über den mähnenkamm zu streichen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:05


    Ich wusste nicht warum, doch ich hatte das Gefühl, das ich ihm einen Teil preisgeben konnte. Leise und immer noch ein paar Schluchzer begann ich zu sprechen:" Ich weiß einfach nicht, was ich im Moment machen soll. Seit ich hier bin, geht es bei mir von dem einen Extrem Glück ins das andere Extrem Pech, Angst und Trauer über."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:08


    "aber du hast doch uns... " sagte ich leise "so etwas musst du nicht alleine durchstehen wir können dir helfen es ist ja nicht so das wir in der ecke stehen und sagen: so das musst du jetzt alleine regeln bis zu einem gewissen grad kannst du uns um hilfwe bitten" ich überlegte "aller anfang ist schwer du musst nur glauben und zwar an dich du schaffst das du hast deine eigene Persöhnlichkeit merk dir das " dann schwieg ich für meine verhältnisse hatte ich ziemlich viel geredet



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:15


    Ein kurzes Lächeln huschte über meine Lippen, doch so schnell es erschienen war, so schnell war es wieder verschwunden.
    "Danke, aber dabei kannst du mir leider nicht helfen." Wieder trat eine traurigkeit in meinen Blick



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:18


    Ich konnte es nicht sehen wenn jemand traurig war also versuchte ich es noch einmal "weist du das ich noch nie so viel gesprochen habe wie jetzt noch nie alle musste mir die antworten aus der nase ziehen "ein lächeln war auf meinen lippen doch die traurigkeit spülte es weg "vllt sollte ich wieder aufhöhren zu reden "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:21


    Wieder sah ich zu ihm, dann zwang ich ein Lächeln in mein Gesicht, doch es scheiterte kläglich:" Es freut mich, das gerade ich bin, die dich so viel reden hören darf."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:22


    Ich stand auf sie sollte nicht wegen mir glücklich sein sie sollte ehrlich glücklich sein stolz auf sich selbst " man kann nicht erzwingen das das herz lacht 2 sagte ich traurig und schaute auf den horizont es dämmerte und langsam kamn die sterne heraus



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:26


    Ich blickte ihn an. Er war fast schon wie ich, er versuchte andere aufzuheitern, obwohl es ihm selbst dreckig ging. Diese Ähnlichkeit war es, die ihn für mich zu einem sehr guten Freund machte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:29


    "Ich wies nicht was dich noch aufheitern kann aber ich fühle mich nur von dir verstanden" sagte ich rauh und schaute ihr in die augen " niemand hat mich jeh verstanden mit dir fühle ich mich i-wie verbunden "ich sprach as meinem herzen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:37


    Ich nickte ihm zu. Da es unangenehm war zu ihm aufschauen zu müssen, erhob ich mich ebenfalls, kurz knickte ich ein, denn mein Fuß war eingeschlafen, schnell hatte ich mich aber wieder gefangen.
    "Genau das ist mein Problem, ich hatte noch nie jemanden, der mich verstanden hat, ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Zudem kann ich meine Gefühle nicht ordnen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:39


    Diesen Satz musste ich mir kurz durch den kopf gehen lassen "du hast dich selbst noch nicht gefunden..."sagte ich mit immernoch rauher stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:46


    Stimmte es, hatte ich mich wirklich noch nicht selbst gefunden? Ich wusste es nicht, aber ich wusste eines, ich war mit mir selbst noch nicht im Reinen und kam mit meinem früheren Leben noch nicht zurecht. Ich kam in dieser Welt noch nicht zurecht oder wusste nicht, wie ich mit all den Eindrücken und den anderen umgehen sollte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:48


    "wenn du dich gefunden hast brauchst du keine kämpf im inneren mit dir zu machen du kannst ruhig schlafen und dich von deinem herzen leiten lassen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.08.2007, 21:54


    (muss off sry)

    Ich nickte Sam noch einmal zu, dann trottete ich ein paar Schritte. Legte mich in seiner Nähe hin und schloss die Augen. Unwahrscheinlich schnell war ich eingeschlafen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.08.2007, 21:56


    Ich legte mich neben sie und hoffte sie würde diesmal besser schlefen mich beschäftigte der gedanke ob ich je meinem namen ehre machen würde



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Danger call - 15.08.2007, 09:45


    als carano ewrwacte sah er tars entfernt schlafen. er ging zu ihr und strich ihr anft über den hals. dann trabte er davon.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 14:22


    REy:Ich erwachte honey schlief noch ich strich ihr eine sträne aus dem gesicht und schaute sie zärtlich an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 15.08.2007, 15:11


    Ich öffnete die Augen. Irgendwer war noch bei mir. Langsam hob ich meinen Kopf und drehte ihn. Es war Sam. Mein Magen knurrte und so erhob ich mich. Meine Augen suchte nach etwas Fressbaren und da fand ich einen kleinen Streifen Gras. Noch ein letzter kurzer Blick zu Sam und schon marschierte ich los. Angekommen senkte ich den Kopf und biss in das saftige Gras. Genussvoll kaute ich es. Es war angenehm wieder etwas im Bauch zu haben.
    Nachdem ich ein wenig gefressen hatte und nicht mehr das Gefühl des Hungers verspürte blickte ich mich um. Fast schon außer Sichtweite entdeckte ich Carano.
    Da das Gras hier nicht sonderlich gut schmeckte, wollte ich woanders hin. Mir fielen die Wiesen ein. Schon eine Weile war ich hier und nirgendwo anders.
    In einem langsamen Trab machte ich mich auf den Weg

    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Mistral - 15.08.2007, 17:18


    Als ich erwachte trabte ich weg
    :arrow: Ka



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 15.08.2007, 18:05


    Ich wachte auf sonnenlicht stach in meine augen ich sah auf sah neben mich zu meiner enttäuschung war tears nicht mehr da an hufspuren konnte ich aber erkennen das sie richtung wiese gelaufen war ich wollte sie aber nicht stören durst hatte ich also lief ich gemächlich davon :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 19:30


    Ich kam hier an und wartete auf Nathan



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 19:32


    Ich kam an und sah meine Stute auf den ersten Blick



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 19:36


    Ich schaute in den Himmel und sagte"Das sieht wunderschön aus"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 19:38


    Ich schaute ihr nach und sagte das es echt wunderschön war...danach wollte ich tief luft holen und ich bemerkte das sie rossig war...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 19:43


    Ich sparch zu ihm "Willst du eine Familie haben oder nicht?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 19:45


    Ja klar sicher will ich eine Familie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 19:57


    "Toll ich auch" sagte ich und starrte in den Himmel



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:02


    Ich dachte nach...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:05


    Ich sah Nathan an und fragte ihn wieso er nach denkt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:06


    Also wann willst du eine Familie haben???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:07


    Von mir aus jetzt wenn du auch willst



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:09


    ok...Ich stellte mich auf meine hinter Beine und deckte Starlight...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:10


    Ich kam nun an und trabte am Wasser entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:14


    Nach einiger zeit waren wir fertig und ich gab Nathan ein Kuss und sagte "Hoffentlich wird es gesund"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:15


    Ich sah zwei andere Pferde und sagte"Hallo wie heißt ihr"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:16


    Ich stieg ab und küsste sie zurück und hoffte auch das das Fohlen gesund wird...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:17


    "Hi mein name ist starlight und deiner?" sagte ich zum fremden pferd



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:18


    "Fleur freut mich"sagte ich zu Starlight.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:19


    Hy mein Name ist Nathan und du heißt Fleur soweit ich mitgehört habe...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:19


    "Ja hallo Nathan"sagte ich und grinste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:21


    "Schön dich kennen zu lernen" sagte ich ich zu ihr



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:22


    "Es freut mich auch euch beide kennenzulernen"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:23


    Es freut mich acuh dich kennenzulernen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:25


    "Mich freut es ebenso und wenischstens zwei die mich mögen oder in ihrer geselchaft haben wollen"sagte ich und grinste beide an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:27


    Warum das mag dich keiner oder was???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:28


    "Ja so in der art"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:32


    aha na dann



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:33


    "Und das fand ich immer ziemlich ezend"sagte ich.(Ich glaube so wir es geschrieben :oops: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:34


    "also ich mag dich" sagte ich und lächelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:35


    Ich mag dich auch obwohl du ein Hengst bist und mit anderen Hengsten hab ich meine Probleme aber mit dir nicht..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:37


    (Ähm ich bin eine Stute)
    "Ähm ich bin aber eine Stute und ich mag euch auch sehr"sagte ich und lächelte auch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:37


    Oh sorry hab ich nicht gesehen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:39


    (Macht nichts)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:39


    puh..na dann is alles in ordnung



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:41


    "Willst du mit uns etwas unternehmen?" fragte ich sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:41


    Ich ächelte wieder beide an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:42


    Ich lächelte sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:43


    "Ja gerne"sagte ich und trabte auf der Stelle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:46


    "Sag wo du hin möchtest"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:46


    Aha und was ist mit mir werde ich nicht gefragt oder wie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:48


    "Doch also ich möchte zur Wiese"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 15.08.2007, 20:51


    "Und wo möchtest du hin mein Traumhengst"
    (Muss off bb :cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:52


    "Ja wo möchtest du hin"fragte ich ihn.
    (Ok bb ich auch gleich)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 15.08.2007, 20:54


    Wie wäre es mit dem dunklen Teich..

    ( BIn off) komm morgen wieder )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.08.2007, 20:55


    Ok.
    (Muss off Cucu)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 16.08.2007, 10:11


    "Okay, der Regenbogensee ist bestimmt ein schöner Ort!" antwortete er noch schnell und galoppierte dann vorraus. Er dachte sie auf dem Weg zu Regenbogensee: *Luyana ist etwas wirklich ganz besonderes!*, dann schaute er kurz zurück ob Luyana noch hinter ihm war. Der Hengst galoppierte nicht so schnell, damit er Luyana nicht schonwieder verliert.
    :arrow: Regenbogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 16.08.2007, 11:43


    Ich schuate Nathan an und dann die Stute und fragte "Gehen wir?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Nathan - 16.08.2007, 11:43


    ok gehen wir
    :arrow: dunkler teich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Starlight - 16.08.2007, 11:45


    :arrow: Hinterher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.08.2007, 13:20


    Ich ging nun auch aber nicht den beiden hinterher sonder zu den :arrow: Rolling Stones



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.08.2007, 10:24


    Ich schnaubte, hier passsierte viel. Sachen die ich nicht wissen oder sehen wollte hatte ich mitbekommen, aber nur gehört, da ich angestrengt meinen Blick auf den Horizont gerichtet hatte wärend ich Midnicht hinterher galloppierte
    :arrow: Schnell zum regenbogensee!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 17.08.2007, 12:46


    Mir wurde langweilig und ich trabte weg.

    :arrow: kA



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 11:51


    Ich sah honey an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 18.08.2007, 11:51


    Ich wachte wieder auf und sah Rey verliebt an. Dann gab ich ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 11:54


    "mmh " sagte ich und strich ihr über den hals "hast du schon gehöhrt set und cat bekommen ein fohlen " ich sah sie verführerisch an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 18.08.2007, 11:57


    "Ja " sagte ich freudig. "Willst du etwa auch eins?" fügte ich verlegen hinzu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 11:59


    Ich sah ihr in die augen "nur mit meiner traumstute und natürlich nur wenn du willst"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 18.08.2007, 12:01


    "Also ich fände ein Fohlen sehr schön." sagte ich verliebt und gab ihn einen Kuss und kuschelte mich an ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 12:04


    "wie gut das wir einer meinung sind " (muss off bb) sagte ich lächelnd 2und wann"?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 18.08.2007, 12:10


    Ich schaute ihm in die Augen und sagte; " Wann du willst, wenn der richtige Augenblick ist. " (Schade :cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 15:07


    REy: "du wagst dich das unzählbare anzufangen?" ich lächelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Polly_Mentschi - 18.08.2007, 18:27


    Als ich erwachte wollte ich wo anderst hin und so viel mir ein das ich meinen Bruder suchen könnte so machte ich mich auf den weg
    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 09:56


    Ich kam hier im Jagtgalopp an meine Schritte waren Edel und Elegant meine Bewgung mit einer Kraft ausgeführt und ich galoppierte den Strand endlang mir war es egal ob mir einer zu sah.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 09:57


    Ich überholte sie und streckte ihr meien Zunge raus, dann gab ich Gas.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 09:58


    Ich gab kein Gas mir war es wichtig elegante und schwungvolle bewegungen auszuführen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:00


    Ich rannte, so, wie ich nochnie gerannt bin. Ich stieß ein "Juhu!", aus und lief weiter. Egal was andere dachten. Was mir eh immer egal war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:01


    ich gening nun zu einen Stein und schaute ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:03


    Doch ich wurde schließlich doch müde, ich wendete und lief Noch im vollem Galopp zu Fleur.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:05


    Ich schnaubte glücklich und gab ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:10


    Ich blieb stehen." Ich fühle mich wie neu geboren.", sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:11


    Ich mich auch sagte ich nur etwas traurig weil er mir keinen Kuss gab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:13


    Ich wartete keinen Augenblick, egal wer zusah. Ich gab ihr einen Schmatzer auf den Mund.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:14


    Ich wurde rot und dachte*Das war jetzt aber unerwartet*
    (Ich schik dir mal eine Pm ja)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:17


    Ich lächelte sie an. *Ob ich es bereuen werde, nöö, bei ihr nicht. Nach dem Schaden war das das mindeste.*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:22


    Ich lächelte auch.
    (Is da)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:24


    " Überrascht?", fragte ich lächelnd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:28


    Ich nickten nur ich bekam kein Wort heraus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:30


    Ich lächelte. *Sie ist überrascht.*, dachte ich mir und gab ihr noch soeinen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:31


    Ich wurde wieder rot und gab ihm auch einen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:32


    " So, ich glaube, so schnell werde ich kein trübes Gesicht mehr sehen.", sagte ich gut drauf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:38


    Ich schaute übers Meer es war einfach nur wunderschön"Das Meer ist wunderschön nicht"sagte ich und schaute weiter aufs Meer es rauschte und der Wind spiele mit meinem Mähne so das auch mein Schopff ins Gesicht flog.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:39


    " Ich finde dich schöner........ und trockener.", sagte ich belustigt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:40


    Ich schaute in an und schaute dan wieder aufs Meer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:46


    Da sie nicht reagierte, ging ich schwimmen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:48


    Ich ging auch schwimmen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:49


    Ich paddelte einfach drauf los. Dann kieß ich mich am Rücken treiben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:52


    Ich schwamm mit ihm mit und tauchte unter also ich hatte meinen Spaß.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:52


    " Eine frage, mim wem hast du dieses mal geredet, als ich weg war?", das war eine frage.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:55


    "Mit keinem ich war die ganze Zeit in der Wüste und da rennt ja wohl keiner rum auser dir und mir"sagte ich und schwamm weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:57


    " Aja.", sagte ich wieder etwas tiefer und legte mich wieder auf den Rücken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 10:58


    Ich drete ihn wieder um und musste lachen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 10:58


    " Hey.", sagte ich überrascht und legte mich wieder hin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 11:00


    Ich ging aus dem wasser stellte mich an den Strand und stieg einmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 11:01


    Ich trieb weiter. Dann enderte sich die Strömung und spülte mich an Land.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 11:03


    Ich lachte wieder weil das so lustig aussahr er auf dem Rücken an den Strand gespült worden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 11:04


    Ich stand auf. " Das wasser meint es nicht gut mit mir. Ich komme mir vor wie ne Salzstange.", lachte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 11:05


    Ich lachte immer weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 11:07


    " Immerhin, hätte auch Zucker sein Können. Aber nein, er steht ja vor mir. Eine Zuckersüße Stute.", lachte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 11:08


    Das war so süß ausgedrückt das ich ihn Küssen musste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 11:10


    Ich lächelte und fing dann an, sie zu massieren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 11:11


    Auf diese Berührung war ich nicht vorbereitet aber ich genoss es.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 11:12


    Ich machte nur an der Flanke die Bewegungen. Dann ging ich spazieren. :arrow: irrgendwohin



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:24


    Ich trabte am wasser entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:30


    Von der Bucht kommen lief ich den Strand entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:31


    Ich fiel nun in einen Galopp.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:31


    Wir stießen zusammen. Ich setzte mich auf die Hinterhand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:32


    Mir war das peinlich und ich sagte"Entschuldingung Kovu hab dich ncht gesehen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:34


    " Ich dich aber auch nicht.", sagte ich im Sitzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:36


    Ich musste lachen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:37


    Ich lachte mit. " Der Sand ist gar nicht so ungemütlich."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:38


    Ich lachte immer weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:39


    Ich lachte mit. " Du sagst mir, wenn du wem begegnest, wenn ich nicht da war OK?", wollte ich nur klarstellen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:41


    "Warum soll ich das machen"fragte ich ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:42


    Ich kam angeprescht.Und sah eine Schöne Freise stute.Ich ging zu ihr hin und sgate :"Hi!Wie ghets?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:43


    "Ich will sehen, was geschieht wenn ich nicht da bin und wenn ich da bin.", sagte ich ihr und zwinkerte ihr zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:44


    "Hy mir gehts gu und dir und wie heißt du"sagte ich zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:45


    2Mir geht es auch gut!Icgh heoße bivalvo!Und du?"sgate ioch und grisnste"Sollen wir woanders hin hier sind mir irgendwie zu viele Pferde?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:45


    Ich wollte aufstehen, doch musste mich vor lachen wieder hinsetzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:45


    "Hy ich bin Fleur"sagte ich und schaute ihn erstmal an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:46


    " Und ich bin Kovu, freut mich dich kennenzulernen.", sagte ich. Ich spielte mal mit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:48


    Ich schaute beide an und wunderte mich etwas warum der neue so freundlich war aber es war schön mal angesprochen zu werden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:48


    Ich sha den Hengst an und frgate fley:"Ist das dein Freund?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:49


    Ich schwieg plötzlich und trat zurrück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:50


    "Sagen wir guter Freund"sagte ich und schaute zu Kovu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:50


    Ich sagte nichts. Ich blieb wo ich war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:51


    Ich schaute beide an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:51


    "Ist das dein Freund?"frgta eich........



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:52


    "Nein nur ein guter Kumpel"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:53


    Ich nickte, diese Chance wollte ich ihr nicht verpatzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:54


    Ich sagte"Wo wollen wir hin gehen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:55


    "ach gut!"sgate ich nur"Ich willl nicht das du lachst aber dieses leid passet!"ich sang los"Mir wurde als kleines kind gesgat für die liebe ist es nie zu früh ich dneke oft daran deswegen denke ich war es leibe auf dem ersten blick?Ich leibe dich ohhh man ich glaub das eifach nicht du bist nett und auch noch hübasch ich leibe dich oh ich glaub das einfach nicht !Nur dich leibe ich!"Ich sha auf den boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:56


    Ich hörte ihm zu er war süß.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:56


    Ich nickte beiden zu. Dann wandte ich mich ab, und verschwand. Meine Arbeit war getan. :arrow: weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:57


    Ich sha sie an........



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 17:57


    Ich lächelte ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 17:58


    Ich lcächelte zurück und sah ihr tief in die augen!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:00


    Ich schaute auf den Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:04


    "Ich leieb dich Feur!"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:05


    Ich wusste nicht was ich sagen sollte das war echt zum nachdenken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:11


    "okey qwenen du kcih nicht leibst!"sgate ich und ging paar sschritte zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:11


    Ich schaute ihn an und dachte weiter nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:15


    "Bei Liebe muss man nicht über legen #!"schoß es mir raus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:16


    "Doch ich schon"sagte ich entschlossen aber nett.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:17


    Ich sha sie an mir flossen tränene üebr da sgesicht.

    (woe fidnest du mein ava?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:19


    Ich wischte ihm die Tränen aus dem Gesicht.
    (Gut aber den gibs schon hatt Nathan)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:20


    "du leibst mich nicht stimmts?"fgrta eich und gin einen großen shcritt anhc hinten.

    (und das?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:21


    "Sagen wirs so ich finde dich echt süß"sagte ich.
    (Ist nicht so gut)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:29


    "Was soll das heißen?Soll ich gelxih abhauen?"fgrta eich.

    (Dann amche ich gelcih ein anderes.)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:30


    (Ok)
    "Nein das heißt es nicht das heißt ich liebe dich auch"sagte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:35


    Ich konnt egar nicht galuben was ich da ghört hatte ich ging eienn schritt vor und gab ihr einen kuss.

    (musus kurz was zu essen amchen bg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:35


    (BG)
    Ich schaute ihn an und gab ihm auch einen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:41


    (Bin wieder da mein compi lockt mich mahnchmal einafch aus also nicht wundern)

    "Sind wir jetzt ein PaaR?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:42


    "Noch nicht ganz"sagte ich und stupste ihn an"Nein Nein war nur ein Witz"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:46


    Ich lachte"Du bist cool!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:47


    "Du bist aber auch Cool"ich grinste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:50


    "Du aber viel emhr!"saGTE ICH:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:53


    "Das glaub ich eher nicht"sagte ich und zwinkerte ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 18:57


    "wie hast du dir eigentlich immer gewünscht also wie viele kinder eillst du?"frgtae ioch .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 19.08.2007, 18:57


    Ich kam an und starrte lange in den Sonnenuntergang.*Was war der Sinn des Lebens?* fragte ich mich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 18:58


    "Erstmal eins"sagte ich zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 19:01


    "ich auch wanbn den?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 19:01


    "Keine Ahnung"sagte ich zu ihm und dachte nach warum er das alles schon fragte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 19.08.2007, 19:02


    Ich dachte nach.Ich drehte mich um und sah ein Paar das sich übers Kinder-kriegen unterhielt.*Ist das der Sinn des Lebens?* fragte ich mich nachdenklich und schritt langsam etwas umher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 19:04


    Ich dachte weiter und sah Snow und wierte ihm zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 19.08.2007, 19:05


    Ein wiehern riss mich aus meinen Gedanken.Erschrocken blieb ich stehen und sah mich um.Was mir gar nicht aufgefallen war:Die Stute die neben dem Hengst stand war Fleur.Ich wieherte ihr zurück und schritt langsam auf sie zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 19.08.2007, 19:05


    Ich sah eienn anderen Friesen ehngst ichs ah wie sich Fleur sich freute ihn zu sehen also dgate ich nur:"hallo!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 19:06


    Ich sagte"Hy Snow lange nicht gesehen"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 19.08.2007, 19:08


    Bei der Stute angekommen sagte ich mit einem grinsen:"Na Fleur?Wie gehts dir so?" Ich nickte dem Hengst zu und fragte:"Ich bin Snowlike, und wer bist du?"

    (@ Jana: du hast deine Strickjacke bei mir vergessen :lol: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 19.08.2007, 19:11


    Da die beiden mit sich beschäftigt waren, ging ich einfach weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.08.2007, 20:55


    Ich schaute Snow hinterher und schaute dan zu Bavilio und grinste de Wind wehte durch meine Mähne und meinen Schweif aber ich genoss es es war schon abend und ich schaute in den Sternen klaren Himmel es war eine Sternschnuppe zu sehen und ich wünschte mir was danach schaute ich Bavary an gab ihm einen Kuss und ging.
    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 20.08.2007, 13:43


    Irgendwann verschwand ich.

    :arrow: weiß noch nicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 13:45


    Ich sah den Hengst verschwinden. * Die Luft ist rein*, sagte ich mir und kam heraus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 13:53


    Hier angekommen wurde ich langsamer und blieb schließlich ganz stehen.
    Ich konnte niemanden erkennen und so wieherte ich laut und stieg dabei.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 13:56


    Das wiehern war alermierend. Schnell verzog ich mich in den Schatten. *Pilgrim*, dachte ich mir und blies meinen Schopf zur Seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 13:57


    Ich hörte ein wiern und antwortete leise und dachte mir*Das war Pil it sicherheit*und schaute mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 13:59


    Unsicher sah ich mich um. Wo war er? Ich mochte ihn nicht, das war alles, was ich denken konnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:00


    Ich sah niemanden aber roch zwei Hengste der Wind whte durch meine Mähne es war schön abe ich sah niemanden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:01


    Meine Hufe bekamen wieder Bodenkontakt und ich blickte mich aufmerksam um.
    Meine Ohren spielten und meine Augen suchten den Strand ab. Da erkannte ich Fleur und wer stand denn da noch dabei. Bei genauerem hinsehen, erkannte ich Kovu.
    Ich wiehrte beiden noch einmal laut zu



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:02


    Automatisch legte ich die Ohren zurrück, stellte sie aber wieder auf, als ich Fleur sah und kam aus dem Schatten. Ich schnubte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:02


    Ich stieg und wierte dabei um zu sagen das er ruihg kommen konnte.
    (Aber Kovu stht nicht bei mir glaub ich)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:05


    ( Tut er nicht, jetzt aber schon.) Ich bewegte mich zu Fleur, und bleib im Abstand zu ihr stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:06


    (hab mich falsch ausgedrückt, wollte eig schreiben, das ich Kovu noch am Strand entdeckte...)

    Ich schritt auf Fleur zu immer wieder wanderten meine Augen zu Kovu ab, was ich jedoch verbarg. Der Hengst war mir nicht geheuer und ich mochte ihn nicht. Das zeigte ich auch, denn jedes mal, wenn ich ihn ansah, legte ich kurz die Ohren an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:06


    Ich schnaubte aber etwas böse und schaute zu Pil der schon ankam.
    (@Kovu :wink: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:07


    Ich erwiederte sein Verhalten mir gegenüber. Es war mir sogar unangenehm. Etwas misstrauisch sah ich zu Pilgrim. Dann aber wieder zu Fleur.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:09


    Bei Fleur angekommen sah ich sie mit freundlichen Augen an, stubste kurz gegen ihre Nüstern: Na, wie geht es dir?"
    Dann sah ich wieder zu Kovu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:10


    Ich sah Pil anund sagte"Gut und dir"und schaute erstmal danach übers Meer es war wunderschön so schön groß blau und weit und ich stieg einmal und meine Mähne wehte im Wind und mein Fell glänzte wie Seide.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:12


    Mir geviel die Situation nicht. Es war unangenehm hier. Misstrauisch sah ich in die Landschaft. Die Ohren spielten unsicher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:13


    Mit der Berührung der Nüstern rechnete ich nicht und schaute mich erstmal um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:14


    Ich wollte im Moment nicht Pilgrims Blick begegnen, sonst hätte ich die Nerven verloren. Desshalb sah ich weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:16


    Ich schaute übers Meer es war richtig schön und so weit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:18


    Ich folgte Fleurs Blick* ja die Ferne wäre brauchbar.*, dachte ich mir gereizt von Pilgrims Anwesenheit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:19


    Ich schüttelte meine Mähne auf der*Schwarze König nennt man den Friesen*schoss es mir durch den Kopf und ich dachte drüber nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:20


    So unsicher wie Kovu war, so sicher fühlte ich mich.
    Triuphierend sah ich ihn mit blitzenden Augen an. Meine Ohren waren angelegt, als ich ihn ansah, doch als ich mich wieder an Fleur wandte, war mein Blick sanft und auch meine Stimme klang freundlich und weich:" Kann mich nicht beklagen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:21


    "Das ist schön und weisst du was man meint wen man einen Friesen den Schwarzen König nennt versteh ich nicht"sagte ich und schaute durch die gegent.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:23


    Ich sah zu Pilgrim. Langsam war es genug. Ich legte die Ohren an und lies sie angelegt. * So ein wicht*, schoss es mir durch den Kopf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:25


    Ich sah sie an und suchte nach einer Antwort, doch mir wollte keine Einfallen, also versuchte ich es mir und Fleur zu erklären:" Ich weiß nicht genau, vielleicht weil Friesen eine edle Rasse sind und da sie eben schwarz sind, zumindest die meisten."
    Was anderes konnte ich mir nicht vorstellen.
    Wieder sah ich giftig zu dem Hengst und meine Ohren legte ich star an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:26


    Es schoss aus mir heraus"Warum könnt ihr euch nicht vertragen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:27


    Unsere Blicke trafen sich. Mit angelegten Ohren standen wir da.*Das ist doch nicht zu fassen. Dieser Pilgrim!!!!!*, ich war leicht gereizt, was hieß leicht, es war stark. Böse sah ich ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:28


    Ich schaute beide an und dachte*Warum müssen Hengste immer so sein und hoffentlich kriegen sie sich nicht in die Haare*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:30


    Ich beachtete die Worte nicht. Mein Blick blieb an Pilgrim haften.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:30


    Ich schaute sie nur an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:32


    Ich sah kurz zu Fleur, wandte meinen Blick aber schnell wieder an Kovu.
    "Warum sollte ich mich mit jemanden vertragen den ich nicht mag?", fragte ich bissig, wobei ich es nicht beabsichtigt hatte Fleur anzugiften



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:33


    Ich verdrehte die Augen. *Immer das selbe*, dachte ich mir Stocksauer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:34


    Ich schüttelte den kopf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:36


    Ich wollte nicht kämpfen, doch das Verhalten das Kovu von Anfang an gegenüber von mir an den Tag legte kotzte mich an und so würde ich auch nicht weichen. Dazu hatte ich einen zu großen Dickschädel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:37


    Ich trabte in einen großen Kreis und dachte nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:38


    Schon vom ersten tag an verachtete ich Pilgrim, nun stand ich ihm gegenüber, das war nicht unbedingt mein Traum. Ich stieg stocksauer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:40


    Ich verstand von den beiden Hengsten die Reakzion nicht so trabte ich wieter und blieb stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:41


    Ohne zu zögern, stieß ich mich mit meinen Vorderhufen ab und stieg ebenfalls. Meine Ohren waren angelegt, ein kurzes, kräftiges und saueres Wiehern drang aus meiner Kehle und ich zeigte Kovu meine Zähne



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:42


    Ich dachte mir*bestimmt gib es gleich eine rauferrei*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:43


    Ich griff an, das Maß war voll. Er hatte das Fass zum Überlaufen gebracht. Ich schulug mehrmals aus und stieg erneut. * Soll er doch kommen*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:44


    Ich schaute zu ich konnte nichts machen ich war ja nur eine Stute und nicht so stark wie ein Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:49


    Auch wenn er der größere war und wahrscheinlich auch der Stärkere wollte ich nicht aufgeben. Als ich wieder zu Boden gekommen war, schnappte ich nach seiner Brust, was mir jedoch nicht ganz gelang, da er zu schnell wieder gestiegen war und so stieg ich wieder. Nun lies ich meine Vorderhufe mit voller Kraft gegen seine rechte Schulter krachen.


    (Kovu, ich bitte dich, lass uns aufeinander eingehn, sonst brech ich hier sofort wieder ab)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:50


    Ich wierte damit sie aufhörten aber es brachte nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 14:50


    Bevor ich ihm wehtat, ließ ich kam ich wieder auf den Boden. " Du hast mich nicht zum letzdem mal gesehen.", knurrte ich und verschwand. :arrow: Weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:52


    Ich sah ihm nach und dachte mir nur ein Feigling. Er war wahrscheinlich der Stärkere von uns beiden gewesen und dennoch gab er auf



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:52


    Ich wr nicht gerade stolz drauf was siem achten und so erging es auch meiner Mutter also kam alles von meiner Vergangenheit wieder hoch und ich viel zu Boden und fing langsam an zu weinen aber so das es keiner von beiden hörte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 14:56


    Da Kovu nun weg war, drehte ich mich zu Fleur um. Sie lag ein gutes Stück von der eben geschehenen Szene. Schnell trabte ich zu ihr. Bei ihr angekommen sah ich, das ihr Tränen hinunterrollten und vorsichtig stupste ich sie an:" Was ist denn?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 14:57


    Ich reagierte nicht und dachte weiter an meine Vergangenheit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.08.2007, 15:02


    Ich hob den Kopf, senkte ihn wieder, dann stupste ich sie noch einmal etwas kräftiger an.
    " Gut, wenn du dich beruhigt hast, dann kannst du ja zu mir kommen!", meinte ich nun kühl.
    Heute war nicht mein Tag und das mit Kovu eben war nicht gerade Launen verbesserlich.
    Ich machte auf der Hinterhand kehrt und galoppierte davon

    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:03


    Ich weinte nun noch mehr keiner aber wirklich keiner stand mir zur Seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:03


    Als ich wieder kam, war er weg. * Den sehe ich wieder.*, knurrte ich und sah mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:06


    *Es war damals die Liebe meiner Mutter die meinen Vater zum Wahnsind trieb also tötete er sie*dachte ihn und durchging alles nocheinmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:07


    Pil war weg, Fleur lag am Boden. Es kam mir wieder vor, als sei ich schuld. Ich ging zu ihr und sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:08


    Ich war in gedanken mich konnte man ansprechen aber man hörte keine antwort von mir mir war immoment alles egal was um mir passierte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:08


    Ich war in gedanken mich konnte man ansprechen aber man hörte keine antwort von mir mir war immoment alles egal was um mir passierte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:09


    Ich setzte mich etwas entfernt hin. Keinem tat meine Nähe gut, immer das gleiche. Ich war über mich selber erschüttert.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:10


    Ich sah nun auf mein Gesicht war mit Tränen über schüttet worden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:11


    Ich sah ihr in die Augen, war es wieder mein Fehler?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:15


    Ich schüttelte den Kopf ich wusste was er gerade dachte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:17


    * Super, ich ahbe bereits viele Dinge getan, auf die ich nicht stolz war. Nun konnte ich in mein Schlechtes Gewissen noch was dazugeben. Die Welt war nicht einfach.*, dachte ich mir und sah Fleur an. " Wie geht es dir nun?", fragte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.08.2007, 15:18


    "Nicht gut alles Vaters Schuld"sagte ich und war wütend auf meinen Vater von damals.
    (Bin mit Goldy on kom du jetzt mit Cato und ich geh dan mit Fleur off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 20.08.2007, 15:19


    Ich sah sie verwundert an.(OK, komme)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 19:41


    Hier angekommen schritt ich gedankenverloren ans Wasser, stellte mich bis zu den Hufen hinein und sah dann aufs offene Meer hinaus.
    Es war wunderschön und die Sonne war ein roter Ball, der gerade im Meer versank. Zufrieden schnaubte ich und wandt meinen Blick dann wieder diesem Malerischen Bild zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 19:46


    Verschwitzt mit sand im fell kam ich hier an ich wusste nicht was mich hier her getragen hatte ich wusste aber das etwas passiert war ich schaute mich um und ich lag richtig es war tears ich brummelte erfeut und schmiss mich neben sie "hey " sagte ich und lächelte sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 19:49


    Ich sah ihn etwas erschrocken an, denn ich hatte nicht mitbekommen. Doch als ich ihn erkannte machte sich ein Lächeln auf meinem Gesicht breit. Dann stupste ich lieb mit meinen Nüstern an seine.
    "Na du.", meinte ich dann mit sanfter Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:04


    "der weg hierher war anstrengend irgendwas hat mich zu dir gezogen ich weis nicht was ." ich sah sie besorgt an " was ist denn passiert ist dir irgendetwas passiert"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:08


    Jetzt wurde mein Ausdruck etwas besorgt, denn er sah mitgenommen aus:" Sag mir lieber, was mit dir ist? Du siehst schlimm aus."
    Dann jedoch kam das Lächeln auf meine Lippen zurück und ich meinte:" Oh ja, heute ist etwas passiert."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:12


    "och nöö.. ich bin ein bisschen ggerannt in der wüste hab ich schon lang nicht mehr gemacht ich habe meine reise aber abgebrochen aber was ist gutes passiert.." ich dachte nach was konnte tears so glücklich machen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:15


    Ich sah ihn an und überlegte, wie es wohl ihm gehen würde, wenn ich ihm erzälhte, was heute zwischen mir und Promise im Wald passiert ist, doch da er meinte, ich könne ihm alles erzählen, wollte ich es ihm auch nicht verheimlichen.
    "Naja, ich habe heute...ähm...Promise wiedergesehen. Und naja, wie dir vielleicht auch schon aufgefallen ist, bin ich zur Zeit in der Rosse. Und äh...ja...", betreten sah ich zu Boden, es war mir unangenehm darüber zu reden und ich hoffte, er würde verstehen was ich meinte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:20


    Ich verstand sofort " dann darf ,an grTULIERENß2 ICH SAH SIE ERFREUT AN " seid ihr jetzt zusammen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:23


    Ich war froh, das er es mir nicht übel nahm, doch diese Freude wurde kurzfristig erdrückt:" Nein, sind wir nicht. Er meinte, er wäre kein Hengst, der eine feste Bindung eingehen möchte."
    Es versetzte mir einen Stich, als ich daran dachte, das ich Promise mit Lady teilen musste, doch ich musste es akzeptieren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:26


    Ich merkte das sie einen komischen unterton bei diesem satz hatte "man kann annehmen das es da aber einen haken gibt "ich sah sie ernst an einerseits freut eich mich für sie andereereseits versetzte es mir einen kleinen stich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:29


    Ich sah ihn an und spürte, das irgendwo in ihm noch Gefühle für mich da waren, dann meinte ich:" Naja, es gibt schon einen Haken. Ich muss Prom sogesehen mit einer anderen "teilen"." Ich blickte ihn an, doch versuchte diesen Gedanken zu verdrängen.
    "Ähm... Kann es sein, das... ja wie soll ich es sagen...Das da bei dir Gefühle für mich sind? Also, hm, ja mehr als nur Freundschaft?", fragte ich ihn unsicher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:35


    Ich pustete ihr gegen die nüstern und lächelte "nein weist du es ist etwas besonderes dieses innere band ich fühle teile von dir mit und so...wenn du von promesa sprichst weis nicht dann werde ich einfach einfach ein wenig eifersüchtig und ich denke daran das ich niemanden habe weist so richtig niemanden und promesa magico hat gleich zwei wie ich das verstehe.. " ich sah sie unverwandt an " aber das ist doch kein schönes gefühl.. du7 denkst doch bestimmt du spielst die zweite geige also ich könnte so nicht leben"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:38


    Meinen Blick hatte ich weiterhin auf Sam gerichtet:" Naja, ich weiß nicht, wieviel ich ihm wirklich bedeute, aber ich glaube nicht, das er jemand ist, der ein Fohlen zeugt und mich dann einfach im Stich lässt."
    Ich sah ihn an und näherte mich mit meinen Nüstern seinen. Hielt jedoch kurz vorher inne und sah ihm einfach nur tief in die Augen. Meinen warmen Atem blies ich auf seine Nüstern.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:41


    CIh erwiderte den blick unsere nasen kamen sich immer näher "nein ich kenne promesa ja fast gar nicht aber das kommt mir ein bisschen komisch vor aber hauptsache ist das du glücklich bist" (muss gleich off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:43


    (er heißt Promise ;) Schade =( )

    Ich blickte ihn immer noch an. Sollte ich es tun? Dann nahm ich mein Selbstbewusstsein wieder auf, das ich auch vorhin gezeigt hatte und hauchte ihm einen Kuss auf. Wenn ich Promise teilen musste, dann sollte er auch damit zurecht kommen mich teilen zu müssen, zumindest teilweiße.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:47


    Ich sah sie an dann nahm ich ihren kopf in beide hände und gab ihr einen leidenschAFTLICHEN KUSS DANN SCHRECKTE ICH ZURÜCK WAS WAR MIT MIR LOS DAS LEIDENSCHAFTLICHE GEFÜHL VON LIEBE HATTE MICH zu ihr gezogen die sehnsucht war zu stark gewesen ich sagte "entschuldigung ich wollte dich nicht in schwierigkeiten bringen2 meine stimme klang rauh



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:50


    Fragend sah ich ihn an, sanft fragte ich ihn:" Warum solltest du mich in schwierigkeiten bringen?"
    In meinen Augen war das gleiche glänzen wie auch heute Mittag.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 20:52


    "Ich weis nicht ob ich so leben kann weist du dich teilen und dann steht die entscheidung bevor ich oder promise und dieses unglück will ich uns dreien erspahren" ich sah sie traurig an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 20:54


    Îch wusste, das er Recht hatte, doch ich wollte es mir nicht eingestehen. Es war eine miserable Situation und all die gute Laune war verschwunden. Ich hatte Sam eben in die gleiche Situation gebracht, wie Prom mich und mein Gewissen fing schon an mich dafür zu strafen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:05


    "hey aber man soll immer positiv denken ich kann mich alleine verteidigen und vllt ist es besser wenn wir uns eine zeitlang nicht sehenauch wenn mir das nicht gefällt.. ich sah sie traurig an "was ist mit deinem fohlen es würde zweiseitig aufwachsen "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:08


    Ich sah ihn an. Sam eine Zeit lang nicht mehr sehen? Wem sollte ich denn dann alles erzählen können? Ich mochte ihn wirklich sehr und wollte ihn nicht missen müssen. Ich spürte wie in mir die Tränen ausstiegen und schmiegte mich an ihn. Er strahlte eine Wärme aus und nun vergoss ich auch die ersten Tränen. Es war mir peinlich dort bei ihm zu stehen, ihm von meinen Problemen zu erzählen und ihm auch noch Probleme zu machen, dann auch noch so bei ihm zu stehen und ihm das Fell vollheulen. Klasse Tears...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:11


    Ich drückte sie an mich fuhr mit der schnauze über ihren rücken sanft und weich eine eine einzige träne fand den weg in mein auge. Sie suchte sich den weg über meine ganasche und fiel genau auf meine brust da wo mein herzn saß und für tears pochte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:15


    Meine Flanken hoben und senkten sich unregelmäßig und mein Herz schlug etwas schneller als normalerweiße. Hemmungslos weinte ich einfach. Egal was er jetzt über mich dachte, doch ich war mir sicher, das er es verstand und kein direktes Problem damit hatte.
    Irgendwann beruhigte ich mich langsam wieder und sah ihn dann an. Ohne einen einzigen Schritt von ihm zu weichen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:24


    "ich werde dir etwas gestehen was ich noch nie jemandem gesagt habe.."ich schnaufte leise "ich hab eheute weirklih angst vor der zukunft diesen moment möchte ich immer festhalten doch ich habe angst vor morgen ich habe angst vor dem ungewessen ich möchte aber an deiner seite stehen. Und doch möchte ich ein wenig abstand von dir halten ... soll ich mich in teile schneiden?" ich sah sie unverwandt an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:28


    Ich wusste, was er meinte, doch eine Antwort konnte ich ihm darauf leider nicht geben. Dann wich ich einen Schritt von ihm und meinte:" Wenn du es für das richtige hälst, das wir uns eine Weile nicht mehr sehen sollten, dann gehe ich jetzt besser."
    Noch ein letzter Trauriger Blick und ich wandte mich von ihm ab, trottete langsam und mit schweren Schritten davon. Noch ein einziges Mal blickte ich über die Schulter hinweg zu ihm.
    Würde er mir folgen? Oder war das eben ein Schlussstrich den ich gezogen hatte und wir würden uns wirklich eine Weile nicht mehr sehen. Dann hielt ich noch einmal inne, blickte zurück und meinte:" Wenn du mich finden möchtest, hier bin ich immer gerne."
    Dann schritt ich weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:33


    "stopp"rief ich so das tears es höhren musste dann preschte ich ihr hinterher 2ich möchte mit dir so viel zeit wie möglich verbringen aber sag mir was wirst du promise sagen ich bin zozusagen ein kokurent für ihn "ich sah sie bittend an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:37


    Ich blieb stehen und wieder sah ich Sam direkt in die Augen, dann meinte ich:" Was sollte ich ihm denn sagen, er wird es genau so akzeptieren müssen, wie ich akzeptieren muss, das er nie nur für mich alleine da sein wird."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:42


    Meine adern pulsierten in meinem kopf und traten hervor ich lächelte ja das war tears mit selbstvertrauen mit mut und verständnis aber es verschwand wieder. "entschuldige aber ich weis nicht ob ich so weiterleben kann und das musst du verstehen" ich sah sie eindringlich an "ich bin ein eifersüchtiger libhaber und ich glaube ich könnte nicht damit leben wenn du einen anderen küsst und wenn ich eine beziehung eingehe dann muss eszukunftsreich sein"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:48


    (muss jetzt leider off. bis morgen, hoffe ich doch^^)

    Ich sah ihn noch einmal an und meinte dann:" Ich glaube nicht, das ich Promise so schnell vergessen kann und mit dir eine Beziehung eingehen kann und dann auch noch so tun, als wäre nichts passiert, denn schon bald wird man sehen, das da doch etwas passiert ist."
    Ich senkte den Kopf, ging ein Stück davon und legte mich dann in den Sand. Blickte kurz zu Sam und sah dann wieder zu Boden



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 20.08.2007, 21:51


    "nein das erwarte ich auch nicht vond ir du weist aber genauso gut wie ich das die entscheidung irgendwann kommen wird "ich lies mich neben sie plumpsen und sagte leise "aber die restliche zeit könne wir doch miteinander verbringen oder?2 ich sah sie zärtlich an dann legt ich meinen kopf in den weichen sand und schllief ein



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 21:53


    Ich flüsterte ihm noch ein leises:" Ja", zu und legte meinen Kopf sanft auf seinen Rücken und durch seine gleichmäßigen Bewegungen die seinen Atmung verursachte war auch ich schon bald eingeschlafen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 14:37


    Helle Sonnenstrahlen durchleuchteten meine augenlieder. EInige Vögel zwitscherten mit hellen stimmen, meine atmung ging ruhig und ich genoss diesen Moment der Ruhe, des alleine seins, des nichts nachdenkens,dann bemerkte ich ein gewicht auf meinem rücken.
    Langsam öffnete ich die augen und sah auf einen stein der die sonne reflektierte, ich blinzelte und meine augenlieder schlossen sich von selbst wieder. Ich drehte den kopf in richtung rücken ganz sacht und sanft damit ich das auf meinem rücken nicht erschreckte.
    Ich öffnete meine augen wieder und sah tears mit dem kopf auf meinem rücken liegen. Ein lächeln fuhr über meine lippen nur ein leiser hauch von fröhlichkeit doch er wurde wieder weggeweht als ich mich an gestern abend erinnerte.
    Ich dachte nach, ja gestern abend...was tears mir so alles aufgetischt hatte waren für mich selber keine guten nachrichten, nein wirklich nicht. Ich hatte mich für tears gefreut aber dann kam das dazu was gestern abend zwischen mir und ihr passiert war... ich wusste nicht ob sie es ernst meinte ob sie mich nur ausnutze, so eine beziehung war gefährlich und sehr verletztend. Ich wusste es nicht also lies ich es es würde sich schon ergeben. DOch die zweite geige spielen wollte ich nicht Nein da würde ich nicht mitspielen.
    Ich erwachte aus meinen gedanke und sah wieder zu tears, wie sie dalag und ihren schlaf genoss, ja süss war sie ja aber ich musste mir diesen gedanken aus dem kopf schlagen....Ich sah wieder zum Horizont und verlor mich wieder in meinen gedanken, ja vielleicht flüchtete ich auch dorthin um mich vor der realen welt zu verstecken. Ich hatte angst vor der Realität, denn das was mich erwartete war schlimmer als die hölle...

    Das wusste ich aber wollte es leider nicht wahrnehmen..
    (jetzt hab ich auch mal was geschrieben xD hat einfach ma bock :D )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 14:54


    (voll schön geschrieben :D )

    Obwohl ich eigentlich nicht mehr schlafen konnte, hielt ich meine Augen noch ein wenig geschlossen.
    Die Sonne wärmte mein Fell und selbst durch meine Augenlieder war sie hell.
    Doch dann beschloss ich meine Augen doch zu öffnen. Diese Nacht hatte ich mehr oder weniger gut geschlafen. Einerseits war da ein Gefühl des Glücks, denn ich trug ein Fohlen von Promise in mir, doch andererseits plagten mich die Gedanken, was gestern geschehen war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 15:00


    (danke *verbeug* xD)
    Die gedanken rauschten in meinem kopf wie welllen die an den strand gespühlt werden. Immer kamen neue dazu,immer mehr bis es mir zu viel wurde und ich ernergisch meinen kopf schüttelte bis ich mich daran erinnerte das tears auf meinem rücken lag und schlief.ALso stellte ich das schütteln ein und drehte meinen kopf wieder richtung rücken.
    Ihre augenlieder zuckten und ich hoffte sie würde bald aufstehen. Mein magen knurrte und mein mund war trocken. Außerdem könnte ich eine dusche gebrauchen denn der sand hing wie am vortag noch in meinem Fell. CIh fühlte mich schmutzig und wollte tears so nicht unter die augen treten andererseits wollte ich tears nicht wecken, so beschloss ich liegen zu bleiben und zu warteten.....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 15:03


    Durch das wackeln, das durch sein Schütteln verursacht wurde, öffnete ich nun meine Augen. Das erste, was ich sah, war sein Gesicht in dem zwei treue Augen ihren Platz hatten und die mich im Moment ansahen. Ein kleines Lächeln trat auf meine Lippen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 15:11


    Ich sah sie an , dieser moment des schicksals lies mir die stimme nehmen. Egal was passieren würde diesebn moment würde ich nie vergessen. Augen sind wie bücher wenn man versteht sie zu lesen, sie sagen manchmal mehr aus als worte. Augen können nicht lügen doch bei tears hatte ich echt probleme so vieles las ich in ihrem blick das ich es nicht ordnen konnte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:12


    Ich sah auf. * Schon wieder er?*, fragte ich mich und sah mich um. Nein, Pilgrim war nicht hier, aber alleine war ich hier nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 15:14


    Immer noch Lächle ich ihn lieb an, dann fragte ich sanft:" Gut geschlafen?"
    Ich hatte das Gefühl, das ich bei ihm nicht viel sagen musste, denn er verstand mich auch so. Es war ein gutes Gefühl nicht viel reden zu müssen.
    "Ich hoffe, das war in Ordnung, das ich mich zu dir gelegt habe?", wollte ich nun noch wissen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:17


    Ich horchte. Eine Stute. Aber sie war nicht alleine.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 15:24


    "och dammit hab ich keine probleme aber am schlaf mangelds im moment ein bisschen " ich zwinkerte ihr zu traute mich aber nicht sie zu küssen ein leichter seewind kam auf und fuhr über meine mähne die sich aufwallte da mochte ich wieder wurde ein lächeln über meine lippen geweht aber es schwebte nach kurzer zeit schon wieder davon



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:27


    Ich wollte nachsehen, wer noch dabei war. Ich stand auf und ging in die Richtung der Stimemn. Als ich dort war, bleib ich aus sicherer entfernung stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 15:30


    Da meine Beine drohten einzuschlafen, beschloss ich aufzustehn. Indem ich beide Vorderhufe in den Boden stemmte und schwung nahm, kam ich auch nach oben, dann sah ich Sam an, ging ein Stück davon und schüttelte mir sowohl Sand als auch den restlichen Schlaf herunter.
    Meine Blicke hatten jedoch Sam fixiert.
    Der Ausdruck in meinen Augen war sanft.
    Der Wind wehte leicht, doch er brachte den Geruch eines anderen Pferdes mit. Ich sah mich um und entdeckte einen Hengst. Meine Ohren schnellten kurz nach vorne, dann jedoch nach hinten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:32


    * Auch das noch.*, dachte ich mir. Ich stellte meine Ohren friedlich auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 15:43


    Ich rappelte mich ebenfalls der blick den mir tears zugeworfen hatt war unergründlich dann bemerkte ich ebenfalls den hangst. CIh spitzte meine ohren und blieb neben tears stehn der hengst sah nicht gefährlich aus ich lies es auf den augenblick ´drauf ankommen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:45


    Ich wollte keinen Fehler machen und bleib stehen und ließ die Ohren aufgestellt. * Ich will sowas wie gestern vermeiden.*, dachte ich fest entschlossen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 15:45


    Ich wusste, das meine Reaktion etwas überspitzt war, doch dann dachte ich mir auch, das ich schließlich immer noch leicht rossig war und zudem wahrscheinlich ein Fohlen in mir trug. Daher wollte ich mich noch mehr vor Fremden Hengsten in Acht nehmen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:52


    Der Hengst machte mich etwas nervös, aber ich blieb wo ich war. Sonst würde wieder was passieren, was ich befürchtete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 15:55


    Ich stellte meine Ohren wieder auf, doch das Misstrauen wollte einfach nicht aus meinem Blick weichen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 15:57


    Mich wunderte die Stute. Was war denn? Ich machte wegen ihrem Blick keinen Schritt weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:00


    Da wir ein gutes Stück von einander entfernt standen und ich nicht schreien wollte, wieherte ich dem Fremden erst einmal zu. Jedoch richtig freundlich klang diese Wiehern nicht. Es war nicht so ein Wiehern wie das, dass ich Sam oder auch Promise zuschickte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:02


    Ich wieherte zurrück und ging langsam auf beide zu. Aber nur langsam.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:05


    Ich bewegte mich keinen Schritt. Doch etwas nervös war ich schon. Immer wieder trat ich von einem Huf auf den andern



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:06


    Ich wiehrte freundlich ich wusste wie sich der hengst fühlte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:06


    Ich blieb sofort stehen. Ihr Verhalten war beunruhigend, wann würde der Hengst regieren?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:08


    Ich stellte mich etwas näher an Sam. Er gab mir ein Gefühl der Sicherheit.
    Kurz sah ich ihn an, blickte dann aber wieder zu dem Fremden



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:10


    Ich fuhr mit den nüstern beruhigend über ihren rücken dann betrachtete ich den schwarzen eingehend



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:11


    Ich stand still. Kein mUskel zuckte. Ich beobachtete beide.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:15


    Ich entspannte zusehends. Ich blieb jetzt ruhig und entspannt stehen. Meine Augen nahmen einen etwas freundlicheren Ausdruck an und auch meine Ohren hatte ich nach vorne gestellt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:16


    Sie sah jetzt freundlicher aus und vorsichtig setzte ich mich wieder in Bewegung. BNur der Hengst verunsicherte mich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:19


    "hallo " sagte ich freundlich und schaute ihn erwartungsvoll an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:20


    " Hallo.", grüßte ich freundlich zurrück. Ich war nun doch wieder sicherer unterwegs.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:21


    Da auch Sam ihn begrüßt hatte, wollte ich nicht unfreundlich wirken und so begrüßte auch ich ihn:" Hallo, mein Name ist Tears of Heaven."
    Meine Stimme jedoch klang leise und zerbrechlich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:22


    ICh stellte mich vor " also ich bin samuraj und wer bist du "ich warf einen kurzen blick zu tears dann wieder zu dem friesen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:23


    Zuerst war ich verwundert, ´doch auch ich stellte mich vor. " ich bin Kovu.", sagte ich und sah Samuraj.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:24


    Unsicher sah ich zwischen beiden hin und her.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:25


    "freut mich dich kennen zu lernen " sagte ich freundlich warf tears aber einen blick zu



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:27


    Ich gab mir einen Ruck. " Mich freut es auch, euch kennenzulernen.", sagte ich und sah die Stute an. * Was hat sie den?*, fragte ich mich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:29


    Ich zwang ein Lächeln in mein Gesicht und sagte dann:" Die Freude liegt ganz bei mir."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:30


    * Diese Situation kommt mir bekannt vor.*, dachte ich bei mir. Ich setzte ein Lächeln auf das sagte: Ich tue nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 16:36


    Ich sah tears eindringlich an *gib direinen ruck * schien dieser Blick zu sagen ich wusste das sie im moment auf hengst nicht gut zu sprechen war dann blickte ich wieder zu dem hengst (muss geheen bb)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 16:36


    (sry, aber ich muss weg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 21.08.2007, 16:37


    Ich sah beide an. ( OK BB)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 17:27


    Als ich austand ging ich weg ich hatte keine lust mehr hier zu bleiben und ging zur :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:20


    Ich wollte mich hier mit Fleur treffen nur wo war sie nur????



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:22


    Hier endlich angekommen wollte ich Bivalvo suchen nur ich sah eine Braune Stute und wierte erstmal und wartete ab was dan passierte und schaute mich um ob Bivalvo zu sehen war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:24


    Da hinten sah ich eine schwarze stute! Ob sie das ist fragte ich mich! und ging auf sie zu."Hi wer bist du den? ich bin Lucky! " ich beschnupperte sie gründlich!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:26


    Ich war zwar etwas verwundert über das Schnupppern von ihr aber es war ok und schlieslich sagte ich"Hallo Lucky ich bin Fleur"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:27


    "Ah du bist das also. Wollen wir eimal um die wette reiten?" Fragte ich sie herausfordernt!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:30


    "Klar"sagte ich und preschte los es war ein anngenehmes gefühl mich so frei zu fühlen und so wild der Wind wehte durch meine Mähne und der Sand unter meinen Hufen war nass und feucht aber das machte mir nichts aus und machte mich noch schneller.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:32


    Ich rannte hinter ihr her! Jetzt war mir das aber genug und legte mich richtig ins Zeug! Ich hollte sie ein jetzt liefen wir Kopf an Kopf! Als ich noch ei bisschen Gas gab überholte ich sie sogar! Ich war glücklich wie noch nie!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:34


    Ich legte die Ohren an und meinen Halls gerade so das kein Wind von mir Abprallte und ich wurde schneller als sie und gewann das Rennen in letzter Minute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:38


    "Mist, mist, mist, mist und nochmal mist." Ich war außer Atem aber war noch ganz gut drauf. "Herzlichen Glückwunsch"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:39


    "Danke aber eig. hättest du gewonnen du wars besser als ich"sagte ich und grinst vor freude.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:43


    "Naja" sagte ich bescheiden und wurde rot im gesicht (geht garnicht)!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:44


    Ich schaute sie an.
    (Mach im Fori noch schnell die Anmeldung ja)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 21.08.2007, 18:44


    Ich sah Fleur nicht mehr ich weihret laut und rief:"Fleur wo bist du?"Ich wartete auf einen antwort.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:45


    (geht klar, bin bei fluss)
    Ich sah einen anderen hengst und bemerkte das er Fleur suchte ich machte sie aufmerksam!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:47


    Ich hörte Bivalvo und rief"Ich bin hier Bivalvo"und galoppierte zu ihm und gab ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:47


    Ich hörte Bivalvo und rief"Ich bin hier Bivalvo"und galoppierte zu ihm und gab ihm einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 21.08.2007, 18:48


    Inzwischen trabte er locker leicht über den breiten, sandigen Pfad, vor ihm sah er schon den hellen sadn des Strandes. Vn Elana allerdings war keine Spur. Bevor er ziwschen den Bäumen hervor trat bremste er ab und wartete, ob fair Lady schon nach kam.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 21.08.2007, 18:49


    er war weitergegangen. sie folgte ihm zu blieb neben ihm stehen. ihrwe augen loderten vor verlnagen, doch sie tat nichts. "was ist los?" frgate sie, hatte jedoch angst vor der antwort.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:51


    ich war jetzte ganz alleine doch da hörte ich hufgeklapper und hepte meinen Kopf da stand promise und ein anderes Pferd ich war überglücklich ihn mal wieder zu sehen!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 21.08.2007, 18:52


    lady hörte die hufe, doch es interessiert eise nicht. immernoch fragend sah sie ihn an. strich ihm zärtlich über das fell. wartete



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 21.08.2007, 18:53


    "Endlcih ahbe ich dich widder ich ahbe dich sooo vermisst!"sagte coh undgab ihr einen fetten schmatzer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:55


    "Ich habe dich noch mehr vermisst"sagte ich und umhalste ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 21.08.2007, 18:55


    "Ich weiß nicht" gab er ehrlich zurück, und schüttelte sich, um das ungute Gefühl zu vertreiben, als er in die vertrauensvollen, tiefbraunen Augen der Stute sah wurde es tatsächlich weniger.
    "Du siehst wunder schön aus, hab ich dir das eigentlich schonmal gesagt?" fragte er so liese das nur sie es hören konnte.
    Dann wurde der zweisame Moment unterbrochen, doch seine Laune blieb weiterhin gut.
    Als er erkannte wer dort war breitete sich ein breites Lächeln in ihm aus.
    "Komm!" er zupfte der Grauen an der Mähne, ehe sie antworten konnte.
    "Ich will dich einer weiteren Freundin vorstellen. Er trabte auf Lucky zu.

    (muss nach dem nächsten beitrag off... :( )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:56


    Ich lief zu ihm herüber um ihn etwas zu sagen. Aber wenn dieses andere Pferd da ist traue ich mich nihct!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 21.08.2007, 18:57


    "Ähmm.......ahc eal!2sgate ich.....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 21.08.2007, 18:57


    lady folgte ihm wiederwillig. er gng auf die stute zu. wie sie ihn ansah. lady mochte die stute schon jetzt nicht, aber ihm zliebe kam sie. berührte ihn etwas frech an der seite und blieb stehen. sie wusste sie würde ihn nie alleine haben, doch nochnichtmal ein paar gemeinsamme momente hatte sie. etwas traurig sah sie ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:58


    Ich schaute Bivalvo an und sagte"Gehen wir woanders hin"
    und sauste vor.
    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 18:59


    edit: Als wir uns erreichten begrüßte ich ihn herzlich!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 21.08.2007, 19:00


    "Ich freue mich wirklich sehr dich wieder zusehen!" begrüßte er Lucky.
    "Doch leider haben wir keinen günstigen moemnt erwischt. Diese freche Stute ist übrigends fair Lady!" stellte er sie vor, als er grinsend zur Seite zuckte.
    "ich muss Elana finden...ich hoffe wir haben bald mal mehr zeit um ein wenig zu reden!" sein Blick war hoffnungsvoll.
    "Vielleicht möchtet ihr euch ja noch einw enig kennen lernen Mädels?" fragte er.
    "ich komem so schnell es geht zurück!" und schon galoppierte er los.

    (muss off, leider *heul* bis bald!")

    *edit* tut mir leid Lucky, bitte editiere den Beitrag, ist so doof weil ich nciht reagieren kann...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 21.08.2007, 19:01


    lady michte die stute nicht sher. dennoch sagte sie:"hallo" es klng gezwungen, doch es war ihr egal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.08.2007, 19:04


    Ich sah sie an. Sie sah eigentlich ganz nett aus und stellte mich vor: "Hi ich bin Lucky"

    (hey editiere mal deinen Beitrag auch dann ist das besser!)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 21.08.2007, 19:13


    lady nickte nur. solte sie etwa sagen freut mich?? nein!! denn sie freute sich niocht. "du entschuldigst" sagtesie nur und vershcvnwatd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 19:20


    Ich sah das promise da war doch ich blieb an der seite von tears ich sah sie kurz an meine augen drückten angst aus dann schaute ich wie geband auf promise



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 19:40


    Als ich Promise entdeckte, wusste ich nicht so recht, wie ich mich verhalten sollte? Wie würde er reagieren, wenn er mich und Sam hier sehen würde?
    Ich wich jedoch keinen Zentimeter von seiner Seite. Mit meinen schwarzen Augen sah ich ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 19:54


    Ich blickte zärtlich zurück. VOn blick zu blick mochte ich sie mehr und das war für eine sicherheit gefährlich war .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 19:57


    Ich sah ihn immer noch an und mit einem Blick wollte ich ihm sagen, das ich woanders hin wollte.
    Ich hoffte er würde mich verstehen, dann näherten sich meine Lippen seinem Ohr und ich flüsterte leise:" Lass uns woanders hingehn..."
    Bittend waren meine Blicke



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 20:06


    Ich lies ihr die wahl von den orten und den vortriit ich würde ihr folgen egal wohin noch einmal war mein blick zärtlich aber nur für sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 21.08.2007, 20:08


    Ein Lächeln kam kurz auf meine Lippen, dann überlegte ich kurz, wo ich hin wollte, dann wusste ich es. Meine Augen nahmen einen leichten glanz an und ich fiel zuerst in einen Trab, sah zurück über die Schulter, ob er mir folgen würde, doch da war ich mir fast schon sicher und dann galoppierte ich los.


    :arrow: Polarlichter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 21.08.2007, 20:24


    Ich setze hinterher :arrow: polarlichter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 07:45


    *Jetzte war ich mit ihm ganz alleine!* Dachte ich und schaute mich um! Ich traute mich nicht erst wenn ich merkte das er mir auch genau zuhört dann sag ich es ihm!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 22.08.2007, 12:30


    lady kam zurück, sie suchte promise. sie hatte ihn die ganze nacht nicht gesehen. sie wiehrte zärtlich nach ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 16:23


    *Oh nein* Ach ano jetzte war ich nicht mehr alleine und kann es ihm nicht sagen! Wann merkt er endlich das ich ihm was sagen will!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 22.08.2007, 17:09


    Elana hatte er nicht gefunden, doch er hatte gesehen, das Tears gegangen war, allerdings in begleitung eines anderen hengstes!
    Mühsam hatte er sich versteckt gehalten, das unerträgliche Gefühl versagt zu haben und verraten zu sein ertragen. Scheinbar unendlich lang hatte er wie angefrohren still gestanden und seine Gedanken geordnet. Nun hatte er sich soweit unter Kontrolle das er sich ziemlich Sicher war, den hengst nicht zu vierteilen, und in gewisser Weise verstand er tears ja auch...
    Gerädert schaute er zurück, sah Lucky, die zu warten schien, und fair Lady, sehnsuchtsvoll, doch er ging nicht zu ihnen, gepeinigt vor Scham...klamheimlich verschwand er im Wald.
    :arrow: Wald



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:12


    Ich vollgte ihm! Aus lauter neugier! Ich kümmerte mich nicht weiter um Fair Lady. :arrow: Wald



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 23.08.2007, 08:02


    Als ich wieder wach wurde, stand ich auf und sah mich um. Dann ging ich. :arrow: keine Ahnung



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 24.08.2007, 20:11


    Ich wahcte auf ,als ich sah das sie weg war erinnterte ich mich irgendwas mit w...Wiese.sofort trbate ich lso.

    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Lady of the Darkness - 24.08.2007, 22:57


    Die Stute kam bereits in stolpern. Noch immer preschte sie dahin, wurde jedoch stetig müder. Ihre Beine fühlten sich an wie Blei und sie steuerte ihre letzte Hürde an. Sie wollte zur Wiese, um sich dort im Weichen Gras liegend die funkelnden Sterne anzusehen. Bald schon verviel sie ihn einen trab-galopp.

    :arrow: wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 26.08.2007, 17:45


    Wildfires schritte wurden langsamer, als er den Strand erreichte. Er atmete die Frische luft des Meeres ein und blickte in eine helle Sonne. Noch immer war er verwirrt und freute sich jetzt umso mehr auf die gemeinsame Zeit mit der Stute. Bei einer Palme, die relativ cocusnussfrei wahr, ließ er sich nieder. Er starrte auf den Horizont... dachte nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 26.08.2007, 17:50


    Die Stute war etwas zurückgefallen, legte nun die letzten Meter in langsamen Schritt zurück. Ich Schatten war lang und dunkel, das Meer rauh, doch irgewndwie verlockend, sie drehte ein wenig ab, und blieb stehen als die Wellen ihre Fesseln umspülten, als die welle zurück ging spürte sie den leichten Sog, so alles wolle dieses vielgesichtige wesen sie in eine andere Welt zaubern. Ihre Augen funkelten Träumerisch und eine warme Briese frischte durch ihre Mähne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 26.08.2007, 17:55


    Wildfire beobachtete die Stute. Er wollte ihr den Moment nicht kaputt machen und legte seinen Kopf in den Sand. Er beobachtete sie wie ein Hund und blickte treu auf ihre Beine. Seine Ohren waren gespitzt. Die letzten Sonnenstrahlen wärmten sein Fell.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 26.08.2007, 18:00


    Mit geschlossenen Augen atmete sie tieeeeef ein. Die salzige Luft füllte ihre Lungen, strich durch ihren Schweif.
    Langsam drehte sie sich um, das Wasser perlte von ihren Hufen. Mit leicht gesenktem kopf trat sie vor Wildfire, dessen Blick ihr folgte, ganz sanft blies sie ihm durch den Schopf. Dann trat ihre Hinterhand herrum und mit einem dumpfen 'Plums' kuschelte sie sich neben ihn auf den Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 26.08.2007, 18:06


    Der Braune hob seinen Kopf und legte ihn auf ihren Rücken. Er strich mit der Backe darüber und knabberte ihren Hals entlang. Die Sonnenstrahlen strichen sanft über den Körper der Stute. Liebevoll nagte er an ihrem Ohr und sog flehmend ihren duft ein.

    (*fleeeeeehm fleeeeeeehm* xD)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 26.08.2007, 18:13


    (hehe, wie du machst nicht 'flenn' *lol*)

    Sie entspannte völlig, genoss die fröhlichen Schmetterlinge in ihrem Magen, die Schauer die ihr das Rückgrat hinabrannen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 26.08.2007, 18:18


    Er wollte den Moment nicht zerstören und fragte so nicht, was vorhin loswar, wieso er sich nicht erinnern konnte wann die Stute verletzt wurde. Wieder viel sein Blick auf ihren Wunden und wieder schleckte er zärtlich durch ihre Mähne. Er nagte etwas an ihrem Hals und schnaubte hin und wieder.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 26.08.2007, 18:21

    love is in the air
    Die Stute chlug alle Vorsätze in den Wind, das gefühl seiner Lippen war zu köstlich, sie kippte auf ihre linke seite, und ihre Lippen fanden wie von selbst den Weg, umd den Hengst gefühlvoll zu küssen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 26.08.2007, 18:29


    Der Braune schloss die Augen und genoss den kuss der Stute. Er spürte ihre Wärme und nahm sie intensiever als sonst war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:07


    Ich kam an und warete auf Leoni.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 12:09


    Ich kam hier an und sah Kovu und galoppierte zu ihm hin



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:14


    Da waren wir. Die Sonne stand noch am Himmel. Es war schön hier. Nur das ich hier mit Pilgrim zusammenstieß geviel mir nciht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 12:20


    Er sah wieder bedrückt aus ich fragte ihn was los ist???..ich war neugierig..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:21


    " Ich habe dir das mit Pilgrim erzäht oder? Tja, hier hat unsere Auseinandersetzung stattgefunden.", erzählte ich. ( Muss essen. Bleibst du?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 12:24


    Ja hast du erzählt

    ( ok, und ja ich bleib)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:46


    " Gut.", sagte ich und sah mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 12:51


    Ich fand den Ort hier total romantisch...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:52


    Eine kühle Meereoprise lag in der Luft. Es war schön hier.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 12:53


    Ich genoss jede sekunde...das war das beste das mir je passieren konnte

    ( bin essen komm aba glei wieda)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 12:54


    Ich ging schwimmen. Nach der ganzen Aufregung genoss ich es.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:06


    Ich ging ihm hinterher und legte mich ins seichte und wälzte mich regelmäßig im wasser es war angenehm



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:07


    Ich begab mich in tieferes Gewässer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:12


    Dann stand ich auf und ging weiter hinein..nämlich zu Kvu



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:13


    Ich schwamm zu ihr, die Sonne stand ziemlich tief.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:20


    Ich sah das er zu mir kam..ich blieb stehen aber das ging nicht gescheit d ich bit meinen Beinen nicht an den Meeresboden kam..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:23


    Ich kannte stehen. Ich war groß genug. Dann tauchte ich unter Leoni und nahm sie auf meienn Rücken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:27


    Ich schrekcte mich als Kovu untertauchte aber dann sah ich ihn unter mir und als er mich auf den Rücken nahm legte ich meinen Hals an seinen..ich hoffte das er das immer so machen würde...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:31


    Ich setze mich wieder von Boden ab, und schwamm tiefer iuns Meer hinein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:33


    Ich sah das er tiefer ins meer schwamm mit mir am rücken ich fragte ihn ob es eh nicht zu anstrengend für ihn ist...???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:35


    " Sonst hätte ich dich bereits abgesetzt.", meinte ich lächelnd. Ich schwam in richtung Insel. " Willste?", fragte ich und deutete auf die Insel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:36


    Ja das stimmt....und ja klar will ich auf die Insel..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 31.08.2007, 13:40


    Ich schonte mich etwas und schwamm langsam auf die Insel zu. :arrow: Mit Leoni auf Insel



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 31.08.2007, 13:45


    :arrow: Insel



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 31.08.2007, 22:24


    Neben einander waren wir hier angekommen und immer noch hatte ich ein seeliges Lächeln auf den Lippen.
    Die Sonne tauchte die ganze Landschaft in ein Blutrot.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Lady of the Darkness - 31.08.2007, 22:28


    (war ja gemeint^^)

    Lady blickte in die Fluten und schließlich auf die Runde Scheibe. Die sonne schenkte noch immer Wärme. Ein verführerisches Plätzchen winkte ihnen. Idyllische Ruhe. Sie seufzte still und legte ihren Kopf gegen die Schulter des Hengstes. "ich hab dich lieb" sagte sie schließlich aus tiefstem Herzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 31.08.2007, 22:31


    Ich nickte ihr zu:"Ich liebe dich auch."
    Wieder schoss ein Gefühl der Wärme durch meinen Körper. In mir kamen schon Bilder wie ein Fohlen um uns herum springen würde, doch schnell verdrängte ich diesen Gedanken wieder, denn bis zu der nächsten Rosse war noch viel Zeit und diese Zeit wollte ich mir auch lassen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Lady of the Darkness - 31.08.2007, 22:40


    Lady of the Darkness ließ sich langsam ziwischen zwei Felsen nieder, wo noch immer die Sonne hinschien. Sie blickte in den Feuerball, der langsam sank.... die Zweite nach allein mit Pilgrim... warum müssen nächte nur so schnell vorüber sein. Sie machte platz für den Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 31.08.2007, 22:43


    Dicht, sehr dicht legte ich mich neben sie. Fing an ihr an der Mähne zu knabbern.
    Die Sonne war angenehm warm und ich genoss die Wärme die von ihr ausging und die die Lady abgab.
    "Möchtest du eigentlich irgend wann einmal Fohlen?", fragte ich sie behutsam



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Lady of the Darkness - 31.08.2007, 22:56


    Sie stutzte kurz und überlegte... bei jedem anderen hätte sie sofort verneint.. bei Pilgrim dachte sie jedoch nach. "ja... schon" meinte sie etwas leise, noch immer etwas nachdenklich. Sie legte ein Ohr zurück um die Stimme des Hengstes besser zu hören und genoss die zarten Gesticken ihres Pilgrims.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 01.09.2007, 19:02


    Fire Fox wurde entlich wieder wach und schaute über den Strand, Second schien noch zu schlafen, doch die Stute stand auf und ging zu dem Wasser. Die Stute ging mit ihren hufen ins Wasser und genoss das Kühle. Ihr ging es sehr gut...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 02.09.2007, 11:05


    Second schlug die Augen auf und gab ein herzhaftes Gähnen von sich.
    Schwungvoll erhob er sich , wo war Fire Fox?
    Er blähte die Nüstern um ihren Duft aufzunehmen, doch das
    war nicht mehr nötig.
    Elegant und gewandt trabte er zum Ufer, vosichtig legte er
    seinen Kopf auf ihre Kuppe" Guten Morgen! "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 02.09.2007, 11:08


    Fire war glücklich als sie bemerkte das Second auch wach war. Sie fragte ihn: "Gut geschlafen?", dabei schaute sie immernoch aufs Meer. Es war so still, man hörte nur das rauschen des Meeres.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 02.09.2007, 11:13


    Der Hengst erhob seinen Kopf und trat neben sie.
    Er bejahte" Und selbst? "
    Auch er starrte stur gerade aus, heute war ein bewölkter Tag,
    doch hin und wieder spähten die Sonne hinter den
    Wolken hervor. Das ergab ein unglaubliches Lichtspiel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 02.09.2007, 11:16


    "Ja, mir geht es heute wirklich richtig gut!" gab die Stute zur Antwort und lächelte den Hengst an. Dann schaute sie wieder aufs Meer und war froh das der Hengst bei ihr war.
    (muss leider off, bb)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 02.09.2007, 11:21


    Second Chance stellte den Kopf schief und erwiederte dem Lächeln.
    Auch er war froh Fire Fox neben sich zuhaben.
    Ein schrilles, lautes Wiehern entwich seiner Kehle, ehe
    die Sonne erneut hinter den Wolken verschwand.

    ( Ich gezwungenermaßen auch, bb... )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 02.09.2007, 13:06


    Fire Fox schaute nun wieder zu dem Hengst und fragte ihn: "Hast du eine Idee, was wir jetzt machen könnten?", dabei huschte ihr ein kleines Lächeln über die Lippen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 02.09.2007, 16:40


    Sweetdevil wusste nicht ob sie träumte. Das konnte eigentlich doch nciht sein, dafür nahm sie doch alles viel zu intensiv wahr! Das gleichmäßige rauschen der Wellen, das zwischen der sanften brise, der unwiederstehliche Geschmak auf ihren Lippen.
    Mit halbgeschlossenen augen schaute sie Wildfire an, löste ihre Lippen von den seinen. Ihr Blick glitt langsam an ihm herrab, und dann über seinen Hals den wunderschönen Strand entlang. Erst jetzt bemerkte sie die anderen Pferde, meist Päärchen, doch um kein Heu der Welt hätte sie sagen können ob diese schon die ganze zeit dagewesen waren oder erst hinzugekommen sind, zu sehr hatte sie sich auf Wildfrie konzentriert.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 02.09.2007, 16:50


    Sprechen ohne Worte.
    Wildfires Augen waren einen Moment geschlossen, als sich die Stute schließlich löste öffnete er seine Lider wieder. Vorsichtig begann er ihren Mähnenkamm auf und ab zu knabbern, darauf bedacht ihr keinen Schaden zuzufügen.
    Er atmete gleichmäßig und Ruhig, genoss die Abendsonne und den Wind, der immer wieder auffrischte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 02.09.2007, 16:58


    Die Zärtlichkeiten von Wildfire triben ihr fast die Tränen in die Augen. Soviel Glück und Zufreidenhait musste doch Sünde sein?!
    Schweigend genoss sie, drückte sich näher an ihn, schloss die Augen und hatte das wunderbare gefühl, das die Welt anhalten würde, nur um diesen Moment ewig zu machen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 02.09.2007, 17:16


    Ein beruhigendes Schnauben kam von Wildfire und er fühlte sich von der nähe der Stute motieviert, nur nicht aufzuhören. Immer weiter, abwechselnd länger oder Kürzer. Liebevoll rieb er seinen Kopf an ihr und knabberte an ihren Ohren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 02.09.2007, 17:21


    Als ihr warme schauer die Brust hibarannen, direkt in ihren Magen und sich der seltsame Gedanke *was fühlen Schmetterlinge im Bauch, wenn sie verliebt sind* in ihren Kopf schlich drehte sie ihren Kopf so gut es ging nach hinten, kippte dabei zur Seite, doch das war ihr egal, denn ihre fordernden Lippen fanden erneut den süssen Mund des Hengstes, leidenschaftlich temperamentvoll versank sie in einem hingebungsvollen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 02.09.2007, 17:38


    Auch Wildfire erwiederte den Kuss der Stute.
    Er hielt sie fest an sich geborgen und wollte sie gar nicht mehr von sich gehen lassen.
    Er blickte ihr kurz in die Augen, schloss sie jedoch dann und versuchte sich die Stute mit all ihren Einzelheiten vorzustellen.
    Der PRE Hengst schlug leicht mit dem Schweif, seine Ohren waren hoch gespitzt und horchten auf jedes noch so kleine Geräusch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 02.09.2007, 17:50


    Bitter musste sie feststellen das die Welt ihr wohl doch ncith so wohlgesonnen war, wie sie geglaubt hatte, denn die schwirige Frage *Wie soll es bloß weitergehen* jagte wie ein Güterzug tosend durch ihren gerade noch im sibten himmel schwebenden Kopf.
    Verwirrt ließ sie von Wildfire ab, jedoch schneller als gewollt.
    Eine welle des Schames wollte sie üebrrollen, doch wofür sollte sie sich schämen? etwa für ihre Gefühle? Nein, das wollte sie nicht!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 02.09.2007, 18:14


    *schade* dachte er etwas traurig. Aber er zeigte verständniss und blickte schweigend aufs Meer.
    Sie hatte ihre Gründe. Vielleicht kannten sie sich zu gut... es stand die Freundschaft auf dem Spiel. Er blickte an ihrem Körper hinab, beknabberte sie jedoch nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 02.09.2007, 18:27


    *Wildfire, ich weiß nciht wie es weitergehen soll, sag es mir doch! Qildfire, ich weiß nciht...* wie in einer endlosschleife kreisten diese Worte in ihrem Kopf, doch sie schaffte es nicht sie laut auszusprechen.
    Nach einem tiefen seufzer jedcohs chlüpfte ihr ein anderer Satz über die lippen.
    "Ein seufzer von Herzen steht für seelische Schmerzen"
    und in den senkunden die Wildfire brauchte ujm zu reagieren bekam sie die ungewisse panik, ob sie die verräterischen worte wirklich laut ausgesprochen hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 02.09.2007, 21:42


    Etwas verwundert über den Satz blickte Wildfire zwischen den Ohren der Stute hindurch... *ich hätte es wissen müssen* dachte er. Mit einem Ruck stand er auf, sein Kopf war gesenkt. Er war enttäuscht und niedergeschlagen.
    Dann sah er sie an... "was... was ist?" fragte er schließlich, etwas vorwurfsvoll... verzweiflung lag in seiner Stimme. "hab ich etwas falsch gemacht?" gab er sich schließlich selbst als Fehler. "bin ich... zu weit gegangen? Dir zu nahe gekommen?" fragte er weiter. "warum erzählst du mir deine Sorgen, deinen Kummer nicht?"
    Ein kloß bildete sich in seinem Hals... Er hob den Kopf ein stück, sodas er mit der Brust auf einer Linie lag. Seine Ohren waren gespizt, sein Herz pochte laut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 03.09.2007, 17:42


    Offensichtlich hatte sie es laut gesagt. Vielleicht war es besser so, genau wusste sie das jedoch nicht. Sie stand ebenfalls auf, ließ dem hengst jedoch freiraum.
    "ich...weiß nicht wo ich anfangen soll." sie überdachte ihre Worte einen Moment genau, dann versuchte sie ihre Gefühle auszudrücken.
    "Ich weiß nicht wie, wo und warum es passiert ist, doch offensichtlich bist du ein nicht wegzudenkender Teil meines Lebens geworden, wenn ich mir vorstelle ohne dich sein zu müssen, dann überkommt mich eine noch nie dagewesene Panik, und das macht mir Angst, denn was ist wenn du mich nicht so willst wie ich dich? Es ist wieder die Natur eines Hengstes ewig bei einer Stute zu bleiben, genauso wie es wieder seine Natur ist bei einer EINZIGEN stute zu bleiben. Letzteres macht mir aber weniger Sorgen.
    Es bringt mir aber nichts mich weiter zu belügen, lange hab ich versucht mir einzureden das ich dich noch nicht unwiderruflich in meinem Herzen verankert habe, doch nun ist es Zeit der Wahrheit ins Gesicht zu sehen." Sie machte einen weinzige Pause, in der sie den Blick hob.
    "Wildfire, ein leben ohne dich erscheint mir so sinnlos wie eine Quelle im Meer, ich Liebe dich mehr als alles andere auf der Welt" und in dem Moment in dem sie die Worte aussprach wusste sie das es die pure, harte Wahrheit war, und das sie dies noch nie zu einem anderen Hengst gesagt hatte.
    Ein wenig unsicher wartete sie auf die Reaktion zu diesem Geständnis, doch wusste sie nicht schon längst, tief in ihrem Herzen, was der hengst empfand?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 03.09.2007, 18:13


    Der Hengst hatte die Ohren gespitzt, seine Dunklen Augen weilten auf dem Boden. Er dachte, sie würde ihn jetzt einfach.. stehen lassen oder....
    Aber Nein, kurz schloss er die Augen und atmete tief durch. Seine Mähne wehte um seinen Hals und ein erleichtertes Lächeln bildete sich auf seinen Lippen.
    Er schwieg, auch als er seine Augen wieder öffnete und der Stute in die Augen blickte brachte er kein Wort über die Lippen. Er stand wieder nahe bei ihr. Schließlich kam es leise aus seiner Kehle "Sweetdevil, ich liebe dich so unsterblich, ich würde mir eher die Beine brechen um dich niemals verlassen zu müssen, würde mir mein Leben schenken um das deine zu erhalten" er machte eine Pause.
    "Viele Wege haben Hindernisse, und ich wage es nicht zu sagen, das unser gemeinsamer Weg keine Haben wird" seine Stimme war etwas fester, jedoch noch immer leise "aber ich werde weder den Weg zurück gehen noch dich zurück lassen"
    Er schluckte und fuhr mit seinen Nüstern über ihre Strin, den Nasenrücken hinunter. Er spürte ihren Atem. Seine Stirn lag nun an ihrer und ein sanfter, liebevoller Blick viel in ihre Augen. "niemals würde ich dich für eine andere verlassen" er blinzelte kurz "und niemals würde ich dich kampflos an einen anderen gehen lassen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 03.09.2007, 18:41


    Die Worte berührten ihr Herz, wie es noch nie berührt worden war.
    "Nichts und niemadn soll uns trennen" auch ihre Stimme war ein flüstern, doch ihre Augen tief in denen des Hengstes versunken.
    "Das Glück hat für mich gestalt angenommen. Die Gestallt eines hochgewachsenen, starken, wunderbaren Hnegstes, mit flammendbraunem Fell, der Teufel soll mich hohlen sollte ich dich je gehen lassen" bevor Wildfire antworten konnte verschloss sie seinen Mund mit einem zärtlichen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wildfire - 03.09.2007, 18:47


    Der Hengst erwiederte den Kuss, ließ jedoch dann sanft von ihr ab. Eine Beziehung verlor ihren Reiz, wenn man sich die ganze Zeit nur Küsste und aneinander klebte... Die sonne war bereitz untergegangen und dunkelheit lag über der Bucht. Das Meer rauschte mit sanfter gewalt.
    "lass uns von hier verschwinden, ja?" sagte der Braune und blickte kurz über die Schulter zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 03.09.2007, 19:31


    Mein Schlaf war ruhig und erholsam gewesen. Vorsichtig rappelte ich mich auf und ein paar Schritte von ihr entfernt schüttelte ich mich um den Sand loszuwerden. Mit einem sanften Blick sah ich sie an und verschwand dann, denn ich hatte mir geschworen nie so wie die anderen Pärchen zu sein, die immer nur aufeinander saßen.
    So wollte ich nicht leben und ich hoffte und baute darauf, das Darkness mich verstehen würde und so galoppierte ich davon, nachdem ich ihr noch einen sanften Kuss gegeben hatte.

    :arrow: weiß noch nich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Lady of the Darkness - 03.09.2007, 21:34


    Ladys Augenlider öffneten sich langsam und blinzelnd. Mit einem leichten lächeln stellte sie fest, das Pilgrim von dannen war... Sie konnte also ihrer gewohnten art nachgehen und alleine weiter ziehen. Wann sie ihn wohl wieder sehen würde? Das war jetzt jedoch egal und mit einem Blick auf Pilgrims Hufspuren setzte sie sich in die andere richtung in bewegung.

    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 04.09.2007, 18:38


    Etwas erstaund , aber auch fraglich blickte er zu Fox: " Nein, keinen Blassen Schimmer, aber man muss ja auch nicht immer etwas unternehmen, oder?" meinte er lächelnd.
    Manchmal fragte er sich schon, nach welchem Druck und Stress die meisten Stuten ihr leben formten, bisher war er diesen Pferden ausgewichen...doch Fire Fox war anders, gefühlsvoll und in extremen
    Situationen einfach nur ruhig. Ja, in manchen Sachen bewunderte er die Stute!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 04.09.2007, 18:57


    "Nein, man muss nicht immer etwas unternehmen, nur ich würde halt noch gerne einpaar Sachen mit dir machen!" gab die Stute zur Antwort und musste grinsen. Dann galoppierte sie ins Meer und genoss die Kühle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 04.09.2007, 21:26


    Der Hengst zögerte nicht und folgte ihr ins Wasser, kaum hatten seine Hufe die Wasseroberfläche berührt, spritze das kühle Nass an ihm hoch.
    Vorsichtig tastete er mit den Hufen im seichten Wasser, als er endlich eine passende Stelle gefunden hatten, ließ er sich nieder und sulte sich genüsslich darin. Man muss doch auch mal sünden, sonst hat man keinen Spaß mehr an der Tugend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 05.09.2007, 14:46


    Fire Fox blickte zu Second Chance und lächelte kurz. Dann spritzte sie ihn etwas nass und musste grinsen, irgendwie war er anderst, als alle anderen Hengste die sie kannte, doch Stray war ja auch anderst doch irgendwie war Second etwas besonderes. Sie war glücklich ihn kennen gelernt zuhaben. Dann schaute die Stute zur Sonne, es war ein schönes Schauspiel wie sie verschwand. Sie dachte einen Moment an Tarag, doch schnell hatte sie die Gedanken an ihn verträngt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Second Chance - 06.09.2007, 10:53


    Der Hengst erhob sich, etwas kränklich sah er an sich herunter, alles
    von oben bis unten nass und das Wasser unter sienen Hufen war aufgewühlt. Einige Minuten stand er so regungslos da, wartend auf den richtigen Moment.
    Mit gespitzen Ohren stand er neben Fox, über ihnen verdunkelte sich allmählich der Himmel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Sweetdevil - 06.09.2007, 16:00


    Still nickte sie, schüttelte sich kurz den Sand aus dem Fell, sodass ihre Mähne wild zerzaust in alle Richtungen stand, und schoss dann dicht an dem Braunen Hengst vorbei los, glücklich wie nie zuvor.
    Mit einem Gefühl, als würde sie auf wolken laufen, ließ sie den wunderbar romantischen Stradn hinter sich.
    :arrow:



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 07.09.2007, 12:18


    Fire Fox blickte zum Himmeler wurde immer dunkler, so machte sich Fire aus dem Wasser. Dann fing es an zu regnen, da rief die Stute ihm zu: "Komm lass uns zu einem anderen Ort gehen, wo wir geschützt sind, okay?" fragend blickte die Stute zu dem Hengst und hoffte bald eine Antwort zu bekommen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:13


    Ich kam hier an und beschloss, das ich die Suche erst einmal aufgab.
    Meine Augen suchten trotzdem den Horizont nach anderen Pferden um.
    Ein tiefes und verletztes Wiehern meinerseits zeriss die Stille.
    Dann schaute ich stumm auf das Meer hinaus



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:17


    Ich kam angetrabt.Ich hatte Akhassus Geruch verloren, und entschloss, erstmal eine kleine Pause zu machen.Langsam ging ich am Strand entlang und dachte nach, bis mich ein lautes wiehern wieder aus meinen Gedanken riss.Ich erkannte eine weiße Stute und wieherte ihr zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:19


    Mein Kopf schnellte herum und ich erkannte einen Apfelschimmel. War es Sam? Nein, als ich mich genauer auf sie konzentrierte fiel mir auf, dass es eine Stute war. Etwas niedergeschlagen senkte ich den Kopf.
    Doch da ich nicht unfreundlich sein wollte antwortete ich ihr mit einem leisen Wiehern.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:22


    Als ich bei der Stute angekommen war, begrüßte ich sie mit einem freundlich:"Hallo!" und fragte sie:"Ich bin Miracle und du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:32


    Ich nickte schlicht:" Mein Name ist Tears of Heaven. Freut mich dich kennen zu lernen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:38


    "Schön dich kennen zu lernen!" sagte ich und lächelte.Dann sah ich mich um.Wo war Akhassu nur?Er erinnerte mich an jemanden.....an wen wusste ich aber nicht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:40


    Ein gezwungenes Lächeln brachte ich zustande, mehr aber auch nicht.
    Gut, mit Promise war fast wieder alles in Ordnung, doch mit Sam wollte ich noch reden, was sicherlich auch kein Zuckerschlecken werden würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:43


    'Ich versunk in Gedanken wegen Akhassu.Fieberhaft dachte ich nach, an wen er mich erinnerte...ich fühlte mich ihm so nah....ich wusste einfach nicht wieso!Ich sah auf den Strand der in der Nähe war und auf rauschende Wasser.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:47


    Ich blickte sie an, etwas stimmte nicht mit ihr, dann fragte ich sie, um meine eigenen Probleme zu ignorieren:" Was ist los? Du siehst so nachdenklich aus..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:50


    Ich sah die Stute an."Ich kennen einen Hengst, Akhassu, und er kommt mir so vertraut vor...ich weiß aber nicht woher...." sagte ich nachdenklich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:52


    "Aha..." Ich wusste nicht, was ich darauf antworten sollte und blieb deswegen bis auf weiteres stumm.
    Meine Augen wanderten durch die Gegend, suchten nach irgend etwas, das ich ansehen konnte, da beschloss ich einfach die Wellen die rauschten und an den Strand gespült wurden zu achten



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 20:57


    Ich sagte nichts, ich wusste nichts, was ich noch sagen sollte.
    Ich folgte dem Blick der Stute und dachte weiter nach...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 20:59


    Ein frustriertes Schnauben und dann blickte ich wieder zu der Stute:" Was hat dich hierher verschlagen?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:02


    Ich sah die Stute wieder an."Ich hatte nach Akhassu gesucht, weil ich kurz eingedöst bin und er dann als ich aufgewacht war weg war!Und dann bin ich seinem Geruchgfolgt, aber...." sagte ich und seufzte "...fehlanzeige!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 21:03


    Ich lächelte:" Dann haben wir eben beide etwas gesucht, es aber nicht gefunden. Stattdessen haben wir uns getroffen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:03


    Der Schwarze trabte am Strand entlang, der Sand unter seinen Hufen federte jede Bewegung ab und brachten ihn für einen winzigen Augenblick zum schweben. Entspannt fiel er in einen lockeren Schritt, bis er schließlich ganz stehen blieb. Neuierig reckte er seinen Hals in alle Himmelsrichtungen, doch er konnte Miracles nicht erkennen! Ein zaghaftes Wiehern entwich seiner trockenen Kehle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 07.09.2007, 21:06


    Meine Hufschläge wurden von dem weichen sand verschluckt. Ich hatte tears geruch war genommen den ich nur zugut kannte. Mein kopf war in die höhe gestreckte meine nüstern gebläht und meine ohren gespitzt. Ich wiehrte leise.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:06


    Ich hörte ein wiehern, und erkannte es, als hätte ich es tausend mal gehört.Ich drehte mich in die Richtung des wieherns und wieherte Akhassu fröhlich zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 21:08


    Zwei Wiehern zur gleiche Zeit, das eine kannte ich nicht, das andere nur zu gut.
    Ich spitzte die Ohren und erkannte Sam. Ich wollte nicht wiehern, denn dann hätte er bemerkt, das ich ihn erwartet habe und das wollte ich nicht.

    (kann nicht mehr lange, um 22:15 geht mein Inet einfach aus)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 07.09.2007, 21:12


    Ich wollte ihr in die augen sehen und sagen das es mir leid tut, doch so einfach war das alles nicht. Langsam mit gesenktem kopf ging ich auf sie zu. Wir hatten beide fehler gemacht und wir konnten nur daraus lernen und sie nicht rückgängig machen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 21:13


    Das Gespräch mit Promise hatte mir frischen Mut gegeben und so blickte ich ihm mit erhobenem Haupt entgegen. Meine Augen fixierten ihn fest und meine Ohren konzentrierten sich voll und ganz auf ihn.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:13


    Akhassu spitze die Ohren, das eine wanderte in die Richtung aus der er das Wiehern vernommen hatte, dass andere hörte weiterhin den Wellen zu. Wie konnte er Miracle nur alleine lassen? Ja, der agressive Apfelschimmel war schuld gewehsen. Fröhlich schnaubte der Rappe ihr entgegen, mit hocherhobenem Haupt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 07.09.2007, 21:15


    "hallo " sprtach ich mit meiner rauhen stimme die ich seit dem streit mit tears erworben hate. Ja auch ich hatte mich verändert und es würde sich jetzt zeigen ob zum guten oder zum schelchten. Die hauptsache war das sie mich überhaupt noch erkannte.
    Auch ich hob meinen kopf und sah ihr fest in die augen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:15


    Ich sah noch kurz zur Stute.Sie fixierte sich auf den anderen Hengst, also sah ich wieder zu Akhassu und ging zu ihm.Ich blieb vor ihm stehen, grinste und fragte:"Na, wo warst du denn?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 21:16


    Ich schnaubte kurz, schüttelte meinen Kopf und blickte ihn dann wieder an:" Hallo...", meine Stimme klang kalt und nicht gerade freundlich. Ich hatte mich zu meiner vollen Größe aufgebaut. Was mich so reagieren lies wusste ich nicht, doch ich hatte das Gefühl, das es nciht falsch war und tat nichts dagegen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:19


    " Ach, der vorlaute Apfelschimmel wollte sich mit mir kloppen und das ließ ich mir natürlich nicht zweimal sagen! " meinte Akassu etwas kurz und knapp. Auch wenn es nicht seine Art war, sich mit jemandem anzulegen, so eine derartige Agression konnte er nicht ausstehen. Sein Blick fiel auf die andere Stute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 07.09.2007, 21:20


    Ihre kalte sonst für mich warme art war verschwunden. ich wusste das es teilweise an mir lag und es erschreckte mich das ich solche sachen hervorrufen konnte. Ja ich hatte angst vor mir selber noch irgendetwas zu zerstören. Mein lick wandte sich von ihr ab und viel aufs mehr. Wo der horizont eine klare abgrenzung zum meer zeigte. SO waren ich und tears abgegrenzt und es schmerzte in meinem herz das alles so verlaufen war.EIn sehnsüchtiges wiehern drang aus meiner kehle, ich hatte für kurze zeit vergessen das tears neben mir stand



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:21


    "Was hatte DER denn für Probleme?" fragte ich und ärgerte mich etwas.Wieso wusste ich nicht genau...Ich sah mir Akhassu nochmal genau an...er kam mir so bekannt vor...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:26


    Der Schwarze wusste , dass er sehr anziehend wirken konnte, doch so eine genaue Inspektion war er nun auch wieder nicht gewöhnt.
    " Ziemlich große Probleme..." meinte er dann um das Gespräch wieder in Gang zu bekommen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:28


    "Sollen wir woanders hingehen?" fragte ich ihn und sah wieder kurz zu den beiden Pferden.Ich flüsterte ganz leise, sodass nur er es hören konnte:"Ich glaub die beiden Pferde wollen lieber alleine sein!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:31


    Nickend setze sich der Schwarze in Gang, ihm war es ehrlich gesagt auch lieber allein zusein.
    " Kommst du...? " fragte er und stellte den Kopf schief, als sie nicht gleich folgte.


    ( Geh du mal vorraus, er kennt doch den Weg nicht^^ )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Miracle - 07.09.2007, 21:33


    Ich trabte zu ihm, blieb neben ihm stehen und sagte:"Wenn ich versuche den Weg zu finde, kann es sein das wir bei anderen Wasserquellen ankommen, nicht das du dich wunderst!"Erst ging ich langsam im Schritt los, wechselte dann aber zu einem zügigem Trab.

    :arrow: ahnungslos zu der heißen quelle



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Akhassu - 07.09.2007, 21:37


    " Geht klar" meinte der Hengst lächelnd. Er hatte noch nie viel gesprochen, doch das was aus seinem Mund kam war extrem überdacht.
    Akhassu fiel gleich in einen flotten Galopp, und folgte ihr auch weiterhin.

    :arrow: Heiße Quelle



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 08.09.2007, 09:41


    Ich blickte Sam immer noch unverwandt an. Ignorierte sein Wiehern.
    Wollte nur mit ihm im reinen sein, dann wieder verschwinden. Alleine sein, ungestört und mit mir wieder klarkommen.
    "Ich wollte mit dir reden, wegen all dem, was passiert ist!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 08.09.2007, 20:41


    Ihc nickte nur "das habe ichmir schon gedacht " sagte ich mit meiner rauhen stimme. DAnn sah ihc mich um alle waren gegangen.
    Ich lief an das waser und lies mich in den sand plumpsen dann sah ichtears auffordernd an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 08.09.2007, 20:43


    Ich ging zwar zu Sam, legte mich aber nicht zu ihm, blieb einfach am Wasser stehen, lies meine Fesseln umspülen. Es wäre ein so schöner Moment gewesen, wenn da nicht noch so Probleme wären.
    Ich blickte zu Sam hinunter:" Also, ich denke, das zwischen uns einiges schief gegangen ist!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 08.09.2007, 20:53


    Ich sah sie nur an, dann überlegte ich . langsam aber sicher sprach ich die überlegten Worte aus. " unsere freundschaft hat zeimlich darunter gelitten " sagte ich traurig und ihc spührte den schmerz



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 08.09.2007, 20:56


    Ach nein, wie kam er nur darauf, das wäre mir jetzt nicht aufgefallen, gut das der Herr mich daran erinnerte.
    Meine Gedanken sprach ich jedoch nicht aus, blickte ihn einfach immer noch unverwandt und mit steinernem Blick an.
    " Sie hat nicht nur gelitten, sie ist zu Bruch gegangen!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 08.09.2007, 23:19


    ich bemerkte ihre ironische rt und ich muste mein aufbrodelnde wut in zaume halten "ich hatte gehofft es würde nciht so kommen aber jetzt sollten wir das beste draus machen " sagte ich und stand auf ich sah sie abschätzend an " ich hoffe du irst mit magic promise glücklich " sgte ich mit meiner rauhen stimme und wendete mich zum gehen es hatte einfach keinen zweck wir würden uns sowieso nur zoffen das wusste ichjetzt schon



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.09.2007, 13:22


    Immer wenn es schwer wurde, dann wollte er verschwinden und das hatte für mich das Fass zum überlaufen gebracht.
    Wütend schrie ich ihm hinterher:" Du bist ein Feigling Sam, immer wenn es schwerer wird und nicht so läuft wie es soll, dann haust du ab! Als wir uns kennengelernt haben dachte ich du bist anders, aber das bist du scheinbar nicht, du bist genauso feige wie all die anderen die ich kenne!"
    Wütend blickte ich ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 09.09.2007, 17:02


    Ich fuhr herum. in meine augen brodelte das Feuer meiner unsagbaren Wut. "weist du eigentlich das keiner mich jemals so wütend gemacht hast wie du " zischte ich mit schneidender stimme. "und das ist kein kompliment das kannst du mir glauben " ich schnaubte wütend jetzt fing die sache erst richtig an. " Ich mochte dich wirklich sehr gerne aber seitdem du dein Fohlen verloren hast bist du unausstehlich " ich schaute sie wütend an " sag mir bitte was ich damit zu tun habe wenn dein fohlen stirbt " ich sah sie fragend an. " du weist ich leide mit dir aber deine verzweiflung in wut gegen mich zu schmeißen ist wirklich das allerletzte " ich hatte meinen blick nicht von ihr abgewendet



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 09.09.2007, 17:56


    Stimmung!
    Ich baute mich zu meiner vollen Größe auf, schnaubte und fing dann an zu sprechen:" Ich habe NIE gesagt, das du etwas dafür kannst, doch das du abhaust, mir gesagt hast, du würdest mich Lieben und dann sehe ich dich mit einer anderen mit der du auch sehr vertraut umgegangen bist. Sorry, aber das kann ich nicht verstehen!"
    Meine Stimme klang seltsam leise und ruhig, fast schon hatte ich Angst vor mir selbst.
    "Aber ich meine, wenn du es für sinnlos hälst, dann gehe ich gerne!"
    Mit diesen Worten verabschiedete ich mich von ihm und galoppierte davon.

    :arrow: weiß ich nich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 09.09.2007, 22:33


    Ich wusste nicht was ich tun sollte und schrie vor wut auf. Musste alles so schwer sein. CIh trat gegen einen stein. DAnn rannte ich davon :arrow: einfach weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 10.09.2007, 14:04


    Als ich ankam wartete ich schon ungeduldig auf sie.Ich legte mich an einem Felsen und schlief dann wieder ein.



    (muss off bis bald :big_cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 10.09.2007, 14:07


    Ich kam hier an und sah mich um keine Pferdeseele war hier auser Forget
    und mir selber aber so trabte ich zum Strand und blieb kurz vor dem Meer
    stehen und sah den Sonnenuntergang an nach einer weile wurde mir lang-
    weilig und so sah ich einen weißen Stein und legte mich dort hin und wach-
    te über mich selber und Forget......



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 15:00


    Die Dunkelbraune galoppierte am Strand, wieso kam sie ausgerechnet an den Sonnenuntergang, er erinnerte sie doch viel zu sehr an Ritschy. Langsam fiel Whisper in einen Trab, angespannt und fertig ging sie dann schließlich im Schritt in Richtung Ufer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 10.09.2007, 15:06


    Ich sah eine Dunkelbrune Stute aber sie sah mich nicht und so dachte ich
    mir*Zum glück sieht sie mich nicht*und legte den Kopf auf den Sand und
    beobachtete sie weiterhin.......nach einiger Zeit stand ich auf trabte zum
    Wasser und sah zur Sonne und lies mir meine Fesseln von den Wellen
    umspülen und ich genoss es....ich ging nun weiter ins Wasser rein und
    schwamm ein paar Runden im Meer......



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 15:10


    Vorsichtig tauchte die Stute ihre Nüstern ins Salzwasser, befeuchtete sie aber nur, trinken wollte sie nicht. Etwas überrascht blickte sie auf, ein graues Pferd schwam vor ihrer Nase hin und her. Whisper legte den kopf schief.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 10.09.2007, 15:11


    Die Graue schwamm immer weiter...
    (Muss off komme aber um 18 Uhr noma)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 15:51


    Kopfschüttelnd sah Whisper dem Pferd nach. Was war nur so toll, die ganze Zeit im Kreis zuschwimmen? Aber egal-sie hatte jetzt genug Zeit um über alles nach zudenken.Schließlich war ihr Privatleben vor kurzem zerplatzt.Die Braune entspannte sich, ihre Muskeln wurde lockerer, also begann sie in der Nähe eines schlafenden Pferdes zugrasen.


    ( Ok, werde dann vielleicht auch da sein, bb )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 10.09.2007, 19:24


    Ich kam hier an und sah mehere Pferde und wieherte mit kräftiger stimme zu ihnen und trabte stoltz zu ihnen und fragte:"wer seit ihr?" und sagte noch:"Ich heiße Jac O Rima."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 19:34


    Whisper drehte sich um, ein etwas übermütiger Junghengst stand vor ihr." Und ich werde Cloud Whisper" gennant.Ihre Stimme war recht ausdruckslos, verständlich...vor wenigen Tagen wurde sie noch von Ritschy verprügelt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 10.09.2007, 19:38


    Hast du auch einen spietznamen Cloud Whisper? Meiner ist Jac."und sah sie etwas fragend an und mussterte sie gleizeitig



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 19:45


    " Whisper " meinte die Braune etwas kühl.Sie hatte in ihrem Leben schon sooo viel erlebt, obwohl sie erst 8 Jahre alt war.Ihr Kopf war auf Jac gerichtet , doch ihr Körper starrte immer noch aufs Meer hinaus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 10.09.2007, 19:54


    Ich sagte nichts darauf und volgte ihrem Blick und sah aufs meer hinaus und fragte nun:"schön nicht war?" und sah wieder zu ihr



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 10.09.2007, 20:06


    " In der Tat! " gab Whisper lächelnd zurück.Diese Schweigeminute nütze sie und musterte den Hengst, er war recht ordetlich und stadtlich gebaut, auch an Muskeln fehlte es ihm nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 10.09.2007, 22:48


    Ich schaute wieder aufs offene Meer hinaus und lauschte es rauschte so schön einfach alles harmodnierte zusammen. Ich verflog anscheinend in das land der Träume zumindestens war ich irgenwann wo anderst



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 14:58


    Ich ging zu Forget und sagte erstmal nichts zu ihm grinste nur.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 14:59


    Die Schimmelstute schwamm im Wasser und eine Stute die ich nicht kannte stand genau neben mir.Ich stand aprubt auf und fragte sie höflich,,Na wie heißen sie denn meine schöne Lady ich heiße Never Forget.?"verführerüch schate ich sie an ich glaube im dem Moment war ich im Paradies.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 15:02


    Mein grinsen verging mir und ich sah kurz zu der Stute dan aber wieder
    zum Sonnenuntergang........



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 15:05


    Ich dachte mir ich bin ein Hengst und wer mich nicht bekommt der hat mich nun mal nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 15:08


    Ich sah zum Sonnenuntergang er war so wunderschön und frei aber ich
    war es auch und so stieg ich mit voller kraft und wierte mit allem was ich
    in der Kehle hatte auf......
    (muss weg komme aber um so 16.45 wieder cucu )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 11.09.2007, 15:11


    Ich sah die andere Stute und lächelte zu ihr




    (tschüssi :cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 11.09.2007, 17:44


    Immer noch blickte die Dunkelbraune verträumt aufs Meer, bis sie eine Hengststimme wieder auf den Boden der Realität brachte.Neugierig drehte sie sich um" Die kleine Lady, heißt Cloud Whisper...hoch erfreut! " gab sie charmant von sich. Nun stand sie direkt vor dem Barock-Pinto , doch mustern wollte sie ihn noch nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.09.2007, 14:54


    Sie sah schön aus und war doch nett.Ich gab ihr einen stups und sagte dann,,Ein hübscher Name für eine so schöne Stute wie ihr es seid."sagte ich mit ener höflichen Stimme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 12.09.2007, 18:52


    Ich erwachte wieder und schaute zu der braunen stute wieder dann begann ich zu grasen und wieherte zu der Stute



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 12.09.2007, 19:28


    " Ganz meinerseits...doch im Moment ist es nicht meine Absicht mit einem süßen Hengst zuflirten!" meinte die Braune und zwinkerte Nerver Forget zu. Als sie ihren Kopf soeben senken wollte, um ihre Nase weiter im grünen Gras verschwinden zulassen , schaute sie auf, spitze ihre Ohren.Hatte da nicht jemand nach ihr gerufen?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.09.2007, 17:02


    Ich sah einen anderen Hengst und verstand ihre Geste mit gesegtem Kopf und angelegten Ohren schaute ich ihn an.Dann wieherte ich bedrolich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Beautiful Honey - 13.09.2007, 17:21


    Als ich aufwachter trabte ich weg.
    :arrow: Oase des Seepferdchen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 18:11


    Ich erwachte und ging zu Whisper und fragte:"Na wie geht es?" und schaute zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 13.09.2007, 18:14


    Die Stute zog einen vertrauten Geruch in die Nase, doch nicht etwa Ritschy?Nein, das war unmöglich!Sie spührte wie sich ihre Musckeln spannten, ihre Ohre zuckten leicht nach hinten, sie sah nicht gefährlich aus, doch ein wenig Respekt vor ihr ware angebracht.Mit einem Satz zur Seite, schaute die dem Hengst genau in die Augen, doch...es war ja Jac. Ein kleines Lächeln formte sich auf ihren Lippen, na, wer hätte das gedacht?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 18:19


    Ich lächelte zurück und schaute sie noch immer fragend an. Ich spielte mit den Ohren und musterte die stute aber gleichzeitig wieder.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 13.09.2007, 18:25


    " Und zu deiner Frage...ja mir geht es gut! "
    Die Braune riskierte einen flüchtigen Blick zu Never Forget,der im Schatten eines Baumes in Träume versunken war. Sie sah wieder hektisch zu Jac " Und wie geht es dir?ich hoffe ebenso gut!" Auf die Beobachtung von Jac O Rima ging sie nicht wirklich ein, was hatte sie schon zuverlieren?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 18:33


    "Ja mir geht es auch gut. Danke der nachfrage.",und fragte dann nochwer ist denn das?", und schaute zu dem anderen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 13.09.2007, 18:39


    "Das ? " Whisper sah ebenfalls zu dem Junghengst" Ach das, er trägt den Namen Nerver Forget! " Sie lächelte, ehe sie wieder zu Jac blickte " Ein recht netter Kerl! " meinte die Dunkle. Ihre Augen flogen über das Meer, und obwohl ihr alles so endlos weit erschiehn, glaubte sie die andere Küste sehen zukönnen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 18:43


    "Aha", sagte ich und blickte wieder zu Whisper dann schaute ich wieder auf das Meer hinaus und dachte :"Hier ist es einfach immer wunderschön."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 13.09.2007, 19:10


    Cloud Whisper nickte.Vorsichtig setze sie sich in Bewegung und stapfte durch den warmen Sand. Mit ihren eher kleinen Hufen ging sie ins seichte Wasser, und tauchte ihre Nase ins Salzwasser, trank jedoch nichts, der letzte Versuch dieses Wasser zusich zunehmen war kläglich gescheitert.Zufrieden hab sie den Kopf " Und, hast du deine Eltern eigentlich mal wieder besucht? "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 19:16


    Naja ich hab sie seit ner woche nicht mehr gesehen.", antwortete ich und farte dann :"Und was ist mit deinen Eltern?"und sah sie etwas nachdenklich und neugirig zugleich an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 13.09.2007, 19:36


    " Ich weiß nichts über sie" Whisper sah ihn an, ihr Blick war etwas ratlos, aber auch ein wenig traurig" Aber, nunja...so ist es halt! " ein eher gespieltes Lächeln war auf ihrem Gesicht, doch ihr Inneres fragte sich erneut diese eine blöde Frage.Woher stammst du?Wer sind deine Eltern und wo sind sie?
    Die Braune seuftze.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 13.09.2007, 19:47


    "Ich wurde hier geboren und meine Eltern und meine zwei Schwestern Treiben sich hier irgendwo herum.",sagte ich und wusste nicht wie ich sie vieleicht aufmuntern konnte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 14.09.2007, 15:25


    Ich war wohl eingeschlafen also stand ich auf und lief wieder zu ihr dann sagte ich zu dem Hengst,,Und wie heißt du wenn ich fragen darf"ich fragte mit misstrauischer Stimme.Dann legte ich die Ohren an und fragte mich was das denn für ein Typ ist.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 14.09.2007, 16:15


    Whisper bemerkte Nerver´s Misstrauen.Etwas genervt trat sie zwischen die beiden Hengste, die sich nun gegebüber standen." Nerver Forget, das ist Jac O Rima...und wenn ihr jetzt bitte so freundlich sein könntet, nicht den Matho raus hängen zulassen? " Sie wendete ihren Kopf zu dem Barock Pinto, und machte ihm mit ihrem Gesichts Audruck klar, dass dies auch für ihn galt. Nun
    seuftze sie , sah wieder nach vorne und schritt wortlos den kleinen Hang hinunter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 14.09.2007, 17:12


    Ich kam heir an und sah mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Gentle Queen - 14.09.2007, 17:24


    Nun da Fire Fox schon lange wartete sprach sie zu dem Hengst: "Ich werde mich mal auf die Suche nach einem schönen Ort machen! ich hoffe du wirst mich finden!", dann galoppierte Fire davon.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 14.09.2007, 17:25


    Ich sah eine Stute vorbeilaufen. Ging auch. :arrow: Einsame Hütte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 15.09.2007, 06:55


    Ich hörte auf die Stute und doch blieb ich angespannt.Ich schnaufte dann schüttelte ich meine Mähne und sagte,,Du hast recht es hat jetzt eh keinen Zweck"dann nahm ich meinen Kopf hoch und stellte mich wieder aufrecht hin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 15.09.2007, 21:17


    Whisper drehte sich um" Was hat keinen Zweck? " neugierig hob sie die rechte Augenbraue und sah zu den beiden.Nunja, man musste sein Leben schließlich leben und nicht in Trauer versinken. " Also...? " wiederholte sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 16.09.2007, 14:58


    ,,Es hat keinen Zweck Streit an zu fangen."sagte ich mit einem schelmischen Lächeln.Ich ließ meine Mähne über die Augen fallen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 16.09.2007, 17:23


    Sichtlich unbeeindruckt wingte die Braune ab und setzte sich zum wiederholtenmale in Bewegung.Ihre Schritte waren klein, dennoch kam sie schnell vorran und ihr Gesichtsausdruck strahlte eine Ruhe aus, als gäbe es keinerlei Eile auf dieser Welt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 16.09.2007, 19:29


    Als ich erwachte sah ich mich um und entdeckte sofort die braune stute und den Barock pinto. Ich wieherte zu der stute um mich etwas aufmerksam zu machen und sah zu ihr und immer wieder blickte ich auf offene Meer



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 16.09.2007, 19:35


    Wiederwillig blickte Whisper nocheinmal um, sah Never mit genervten Blick an, doch dann bemerkte sie Jac, er musste gewiehert haben? Ihre Miene blieb bestehen, dennoch tat sie keinen Schritt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:08


    Etwas überrascht sah ich sie an ich ging ein paar Schritte zurück denn sie soll ja nicht glauben das ich ihr wie ein Doofer hinterher laufe.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:09


    Vespertina kam hier an und sah sich um ein paar Pferde waren hier unter ihnen konnte ich zwei Hengste und eine Stute erkennen und schnaubte einmal friedlich und ruigh dan ging ich ans Wasser und lies meine Fesseln von dem kühlen Wasser umspülen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:12


    Auf einmal sah ich eine wunderschöne Stute ich lief mit stolzem Kopf zu ihr und sagte,,Ich heiße Never Forget und wie heißt du?"fragte ich sie nett



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:15


    " ich bin Estrella Vespertina das heißt der Abendstern freut mich Never"sagte ich zu ihm nett war er ja aber für mich ein bischen zu nett und so sah ich wieder übers Wasser zum Sonnenuntergang und lies mir die Sonne auf mein schneeweißes Fell scheinen und genoss es.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:17


    Sie schaute weg und ich stupste sie leicht an dann ging ich an den Strand entlang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:19


    *Er denkt wohl ich laufe ihm wie ein depp hinterher*dachte sie die weiße und blieb stehen und nur ihr Schweif schlug lässig hin und her und ihre Ohren spielten um jedes Geräusch zu hören und sogar die Möven hörte sie die am Himmel flogen un den Meerwind in ihrer Mähne.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:22


    Sie kam mir nicht hinterher soll mir doch egal sein war nur ne Einladung.So ging ich immer weiter und hörte den Wellen zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:25


    Ich lächelte drehte mich um 50° nach osten und legte die Ohren an und rannte ihm wie eine verrückte hinterher und schaute kurz zurück und wierte ihm zu es sollte eine nette Einladung zum Wettrennen sein weil ich kruffe nicht hier am Strand rum weil ich bin ein Vollblut Araber ein Blaublüter unter den Pferden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:30


    Die Einladung nahm ich gerne an .Ich galloppierte los wir liefen Kopf an Kopf doch schließlich wurde ich langsamer und wieherte zu ihr ich legte mich an einen Felsen und hoffte das sie kommt dann schlief ich ein.



    (muss off tut mir leid)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 14:31


    Ich sah einen weißen Felsen und legte mich dran und sah mich nuoch kurz um dan schlief ich auch ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 15:21


    Dieses ganze Geschehen machte Whisper stuzig.Immer noch leicht angespannt zuckten ihre Ohren immer in die Richtung, aus der sie neue Geräusche warnahm. Doch ihre dunklen Augen waren auf den Schimmel gerichtet, keines Wegs wollte sie ihr etwas anhaben, doch diese unfreundliche Gesellschaft war der Braunen nunmal nicht bekannt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 17:30


    Ich ging langsam und ruhig zu Cloud Whisper und wieherte freundlich zu ihr und schaute sie erwartungsvoll an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 17:37


    Jac erweitere Whispers Blickfeld.Der Junghengst stand neugierig vor ihr und starrte sie mit seinen treuen Hundeaugen an. " Auch mal wieder da? " meinte sie frech.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 17:45


    "Ich bin doch immer da."sagte ich etwas besserwissend zurück und grinste sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 18:26


    Ich stand auf und sah mich um ich entdeckte eine Stute und einen Junghengst genau wie ich eine jungstute war und wierte leise und stand auf und ging zum Wasser und lies das Wasser um meine Fesseln spülen und ich genoss es.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 18:36


    Ein schrillendes Wiehern weckte Whisper aus ihren Gedanken.Behanglich drehte sie sich um, erkannte wie aauch shcon zuvor den Schimmel.Neugierig sah ihr die Braune nach, wie sie zum Ufer trottete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 18:38


    Ich sah zu der Braunen die mich so beobachtete und schnaubte friedlich und nett zu ihr und wartete auf ihr Reaktion.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 18:41


    *Was glotzt du so?* wollte sie zischen, tat es aber nicht*behersch dich!* zügelte sie sich selbst, doch diesen gewissen Gesichtsausdruck von Verachtung und Misstrauen, wollte und konnte sie nunmal nicht verbergen.



    ( Geh kurz essen )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 18:43


    Ich legte die Ohren an und dachte*Glotz nicht so blöde Kuh*und sah dan zum Sonnenuntergang aber die Ohren immernoch angelegt und ich stampfte nocheinmal mit meinem rechten Vorderhuf auf und wollte ihr damit sagen das sie mir nocht zu nahe kommen solle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 19:08


    Ich merkte das die beiden sich nicht verstanden und legte nun auch die Ohern an und gifftelte zu der schimmelstute



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:10


    "Du jagst mir keine Angst ein kleiner"sagte sie schnippisch zu ihm und"Greif mich doch an wen du mich vertreiben willst"so giftete sie dich meisten Hensgte an wen ihr einer von ihnen blöd kommt kommt sie ihn ihnen abenso blöd.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 19:16


    " Willst du uns etwa provozieren, du Jährling? "
    Ein böser Blick ziehrte das Gesicht der Dunkelbraunen, auch ihre Haltung ähnelte der eines Wolfes, doch ihre Ohren spielten nach wie vor aufmerksam.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:19


    "Nein ich will nicht das ihr mich so anglotzt"fauchte sie die Braune an und sagte nicht mehr weiter und wartete dan auf die Reaktion der glotzenden blöden Braunen Stute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 19:22


    "Du musst ja nicht hier bleiben wenn wir dich so stören."sagte ich mit starker stimme und spielte mit meinen Muskeln aus das wort Junghengst ging ich garnicht ein denn ich war ja jung aber auch kein Baby und stark war ich auch



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:24


    "Wieso solle ich gehen ich glotze euch doch nicht wie ein Fisch an oder"sagte sie zu ihm der Hengst sollte sie bloß nicht so aufspielen und langsam war er warscheinlich auch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 19:25


    " Glaubst du, bloß...weil du ein dreckiger Schimmel bist , hier den "big Boss " spielen zumüssen? " langsam aber dominant, ging Whisper einige Schritte auf die Weiße zu, welche tatsächlich auch zurückwich.Jac neben sich hatte sie erst gar nicht bemerkt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:27


    "Lasst mich doch einfach in ruhe ich will euch doch nichts"sagte sie zu ihnen und als die Kackbraune auf sie zu kam blieb sie stehen und zuckte nichteinmal und sagte iweder schnippisch"Jetzt bisst du wohl nur so stark weil du einen Hengst neben die stehen hast"und drehte sie weg und ging einige schritte in richtung eines Steines.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:34


    In einem gemütlichen Schritt und mit hängendem Kopf kam ich hier an, doch schon schnell war es mit der Idylle vorbei, denn in der Nähe hörte ich, wie ein paar andere Pferde sich stritten. Neugierig kam ich näher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 19:36


    " Ich wusste, dass du das sagst...aber nein, ich bin erfahren und weit aus älter als du denkst! " spöttisch sah sie auf den Schimmel herab. Diese zierliche Statur, nicht einmal einer stärkeren Windböhe wird sie standhalten können.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 19:37


    Mein Vater hatte recht mit Arabern und dann sagte ich zu der "Schimmligen" stute:"Du brauchst dich garnicht so aufspielen ich bin Älter und schlauer als du."sagte ich mit bestimmter stimme und hörte auf die Ohren an zu legen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:38


    "Was willst du den du dicke Stute ich glaube du würdest mich noch nichteinmal einholen wen du soger Rückenwind hättest"sagte sie und lachte sie inerlich über sie kaputt eine Stute die acht Jahre war würde eine Stute von drei Jahren nicht einmal einholen
    "Und du Hengst halte dich da raus"fauchte ise ihn an und sagte dan noch"Du schlauer als ich pah"sagte sie und drehte sie weg sie ignorierte sie nun völlig..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:40


    Kopfschüttelnd trat ich aus dem Schatten der Bäume. Statt einfach nur froh zu sein, das sie hier in Frieden lebten, suchten sie auch nocht den Streit. Durch ein Schnauben machte ich mich bemerkbar. Immer noch sah ich nicht gerade gut aus. Auf meinem Fell zeichneten sich immer noch die Narben und einige kratzer, die mit Blut verschorft waren ab. Genauso konnte man noch allzu gut meine Rippen erkennen, denn an Gewicht hatte ich nicht sonderlich zugelegt, wenn überhaupt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 17.09.2007, 19:43


    Ein leise, doch hörbares Schnauben machte sich auf den Weg zu den Pferden, Whisper erkannte aus den Augenwinckeln einen weiteren Schimmel,aber sie blieb stumm...ging immer mehr auf das gequatschte der Jungstute ein. " Ich und dick?Ich glaube du bist blind? "



    ( Aber mal im ernst, 3 Jahre und 8 Jahre...das hat mit Schnelligkeit nichts zutun^^Aber egal-muss leider off, bb )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:44


    Die weiße hob ihren Kopf und sagte"Ich glaube der Wind pfeift heute"und hatte ein spöttisches lächeln im Gesicht und sah noch einen Schimmel aber blieb ruigh und kalt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:46


    Ich blickte von einem Pferd zum anderen. Jetzt hatten sie mich bemerkt, doch ich blieb ruhig und strahlte selbstsicherheit aus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:47


    (Tears wen meinst du mich oder Snow)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 19:48


    Ich wollte nichts mehr sagen den ich wusste das ich schlauer war als sie und wenn das nicht der fall sein würde was ich star bezweifel dann bin ich auf jedenfal stärker aber auch egal ich wollte nicht mit der aufgedackelten etwas zu tun haben und drehte ihr den rückenzu und da sah ich dan und hörte ich eine weitere schimmel stute und ich höffte innerlicht das sie nicht zu der anderen gehörte und wieherte ein bischen mürisch zu ihr aber auch nicht unhöflich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:48


    (ich meine euch alle)

    Ich kam noch einen Schritt näher, verfolgte das Geschehen aber schweigend, wartete ab, bis mich einer ansprechen oder eher anzicken würde.
    Ich blickte nun zu dem Hengst, doch ich antwortete nicht, da ich des Wieherns müde war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:50


    Ich sagte nun zu der weißen"Hallo,wie heoßt du"und hoffte das sie nicht wie die kackbraune da hinter wäre naja auch egal ich brauche keinen der mich beschützt oder andere anzickt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 17.09.2007, 19:51


    Ich merkte das die stute zu niemanden von uns gehörte worüber ich auch froh war und um mich abzulenken sagte ich zu der neune:"Hallo wie heißt du ich heiße Jac O Rima kannst mich aber Jac nennen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:52


    "Mein Name ist Tears of Heaven, aber wie alle kannst auch du mich einfach nur Tears nennen."
    Nun kam ich noch ein Stück näher und die untergehende Sonne zeigte nun meine Narben und meine Rippen deutlich. Doch ich fühlte mich nicht unsicher oder schäbig, nein ich fühlte mich eigentlich ziemlich wohl.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 19:54


    "Hallo,Tears ich bin Estrella Vespertina"und sah sie an dan aber wieder den Sonnenuntergang der noch auf mein Schnneweißes fell schien und ich genoss es und sah kurz zu Jac aber dan wieder zu Teras.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 19:59


    Konnte ich es freuen nennen, das ich die beiden kennengelernt hatte? Ach egal, was soll es:" Freut mich, euch kennen zu lernen."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 20:00


    "Mich auch"sagte sie zu Tears und sah noch kurz zu dem dreckigen Schwarzen und zu der dicken Braunen und dan wieder zu Tears.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 20:09


    Ich bermekte den Blick von Estrella zu Jac und hätte am liebsten den Kopf geschüttelt, stattdessen jedoch blickte ich sie nur fragend an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 20:12


    Ich sah kurz zu Tears dan sagte nmeine Augen 'Die sind etzent' und sah sie dan weiter hin nur an und sagte kein Wort mehr wen dan würde mir der blöde Schwarze wieder mit seiner 'schlauheit' komen die er sowieso nicht hatte und die Braune wieder mit ihrem 'dreckiege weiße' was ich sowieso überhörte weil soll sie mal an sich runtergucken wie sie aussieht kackbraun und mehr sag ich dazu auch nicht.
    (Das waren jetzt fast alles mur gedanken ok)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 20:24


    (weiß ich, eig kann ich gedanken von sprechen unterscheiden, zumindest dann, wenn mein mitspieler so schreibt^^)

    Ich blickte sie an und ihre Augen verrieten viel, im Gegensatz zu meinen, welche fast ausdruckslos einfach nur alles um mich herum wahrnahmen.
    Es war eine unangenehme Stille, doch eigentlich war Stille genau das, was ich wollte. Jedoch eine angenehme Stille, nicht so, das sich keiner traute seinen Mund aufzumachen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 17.09.2007, 20:26


    Ich nickte Tears noch kurz zu und legte mich dan unter eine Palme und schlief dan ein.
    (Hab ich so geschrieben^^ ach und noch was ich muss leider off :cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 17.09.2007, 20:30


    (kein Problem)

    Ich tat es ihr gleich und suchte mir einen geschützten Ort zum Schlafen. Schnell war ich eingeschlafen, denn Energie war das, was mein Körper am meisten benötigte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:21


    Die Braune wachte auf und die Sonne schiehn ihr in die Augen, als sie sie aufmachte und schloss sie kurz wieder.Dann öffnete sie sie ernaut und rappelte sie auf, sah sich kurz um, alle schliefen noch .Nur sie war wach, so ging sie zum Wasser und sah in den Sonnenuntergang und dachte sich*Ist hier eigentlich immer Sonnenuntergang*und wunderte sie darüber.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 14:27


    Whisper schlug ihre Lieder auf, der Morgen war lau, doch das Meeressalz klebte in ihrem Schokobraunen Fell.Ihre Muskeln waren steif und ihr Gesicht sah ein wenig übermüdet aus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:29


    Die Kastanienbraune sah das die Schokobraune aufwachte und stieg voller Energie! Die erste Nacht war überstanden und das ohne Albträume , desswegen war sie nun suppi happy.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 14:33


    Die Ohren der Stute zuckten zusammen, der selbe Ablauf wie gestern.Rasch erhob sie sich und schaute zum Wasser, es war trüb.Ob es mit Absicht aufgewühlt worden war?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:35


    Ich beachtete die Braune nicht und würde mir auch nicht den Tag von der versauen lassen ,weil ich hatte meinen Stolz den sie warscheinlich nicht hatte. Aber das war mir auch egal , sollte sie doch machen was sie wollte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 14:38


    In Gedanken versunken und mal wieder in ihrer eigenen Welt marschierte die Dunkle zum Ufer. Tauchte ihre trockenen Nüstern in die braune Brühe. Doch , weil sie mal wieder geistig völlig abwehsend war, hatte sie den ekeligen Schlod auch noch getrunken. Leicht amüsiert über sich selbst trat sie einige Schritte zur Seite.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:42


    Ich sah kurz zu der Braunen und lachte mich innerlich kaputt.Wer ist den so dumm und trinkt Salzwasser und dann auch noch so eine Braunebrühe, welche man sowieso nicht trinken solle? So sah Estrellas wieder zum Sonnenuntergang und lachte sich innerlich weiter kaputt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 14:45


    Whisper spitze die Ohren.Nun entdeckte sie die Stute von gestern.
    Sie schnaubte leicht verärgert und schüttelte ihre dicke Mähne auf.So sah sie viel reizender aus.*Hey, nobody is perfekt* wollte sie der anderen zuwiehern, doch sie ließ es vorerst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:48


    *Denk nicht das zu mich einschüchtern kannst*dachte sie sich und schnaubte nich sagte nur"Der Wind schnaubte neuerdings ehe echt lustig"und hatte ein spöttischen Grinsem im Gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:53


    ich gallopierte wild am strand entlang, als ich eine herde sah, trabte ich l langsam auf sie zu und sagte "hallo!" dabei schnaubte ich leise und blickte die stuten an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 14:55


    Whispers Muskeln waren nach wie vor angespant und sie war dementsprechend auch nicht sehr wendig, jedenfalls im Augenblick.Dennoch gab sie Töne von sich: " Hast du den Spruch nicht letztens schon aus deinem giftigen Mund rausgelassen?Es wird langsam Langweilig! " mit diesen Worten senkte die Braune den Kopf und scharrte nach etwas essbaren im Sand.



    ( Joley, habs leider zuspät gelesen^^ )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 14:58


    "Pass auf das dich kein Kreps für Schokolade hällt und dich kneift"sagte sie und hatte ein breiteres Grinsen im Gesicht und sah zu der Stute.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:02


    mh..ich schnaubte..wenn auch leise, ich wollte mich nicht in den streit einmischen, und blieb stehen um etwas gras neben den beiden zu fressen, denn ich wollte wissen wie der streit endet



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 15:04


    Cloud Whisper sah erneut auf " Verschei es nicht, ein Eichhörnchen könnte dich auch mit einer Kastanie verwecheln! " Die Braune grinste nicht, ihr Gesicht blieb ernst, sie hatte nicht die Absicht sich auf dieses Niveau herab zulassen.Flott bewegte sie sich in die Nähe eines Strauches, dieser war zwar ziemlich ausgetrocknet , aber etwas leckeres konnte man trotzdem erhaschen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:06


    "Das geht doch nicht dafür wäre ich zu groß"sagte sie und machte eine Grimasse als die Schokolade an ihr forbeizog und ihr den Rücken zeigte und legte sich danach hin und beobachtete die Braune.
    (Wir müssen weg kommen aber um 18.20 wieder)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:08


    ich ncikte und schnaubte, wer hatte den jetz gewonnen fragte ichmich, ich machte ein paar schritte auf die braune zu dann schaute ich auf die andere



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 15:11


    Eine überaus unsympathische Stute, und diese neunmal klugen Sprüche. Whisper lachte leise auf, aber gerade so, dass sie sich nicht an den Blättern verschulckte.Weiterhin knabberte die Braune an dem Schtrauch.Die beiden Stuten hinter sich ignoriert sie erstmal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:19


    ich schnaubte leise und blubberte vor mich hin, denn mir war langweilig, hier und da zupfte ich auch ein garsbüschel ab



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:22


    Ich satand auf und war schon mittem in einem Gefecht.Ich leif zur Stute die ich letztes mal kennen gelernt hatte und fragte sie,,Was geht denn hier ab?"was sind das denn für zwei noch nicht mal kennen gelernt und schon sowas.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:25


    ich hörte auf zu blubber, und lief auf den hengst zu, der mir auch unbekannnt war, wie die beiden stuten



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 15:37


    Die etwas abseits stehende Whisper drehte sich um, als sie donnernde Schritte verham. Ihre Ohren spielten aufmerksam, die ganze Stute hatte sich wieder etwas entspannt.Mit einem Augenaufschlag wieherte die Nerver Forget süß zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 15:39


    Ich kam hier an und sah mich um.Ich ging gerade aus und dachte nach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:40


    ich schnaubte laut den die eine stute imponierte dem hengst, ich tarbte auf die geschekte zu die ich gerade sah



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 15:47


    Ich sah das ein Pferd auf mich zu kam und blieb stehen."hallo"grüßte ich freundlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:50


    "Hallo!" erwiderte ich freundlich schaubend, "Ich bin Joely und du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 15:55


    "Ich bin Cindy"sagte ich und sah Joely neugierig an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 15:58


    (sorrry wegen joely, aber ich sollte meinen nicknamen auf den naemen meines pferdes änder, bin ja so dumm :lol: )

    Ich mochte Cindy, denn ich schnaubte fröhlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:02


    Ich sah in den Himmel.Dann sah ich wieder zu Joely



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:07


    die stut wirkte nachdenklich ich schanbte, und leif einen schritt zu den anderen pferden, dann schate ich ob cindy hinter herkam ,ich schanubte noh einmal



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:13


    Ich wusste nicht was sie meinte.Ich ging aber hinter ihr her.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:16


    Cindy folgte mir und ich ging zu den anderen pferden und wiehrte "bist du schon lange hier am strand?" zu cindy



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:22


    "Nein,gerade erst gekommen und du?"ich sah sie an und sah dann zu den anderen Pferden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:24


    "ich bin auch erst seit gerade eben hier"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:25


    "UNd wie lange bist du hier schon im tal"ich sah sie fragend an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:31


    "auch nicht sehr lange, und du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:35


    "schon sehr lange"sagte ich und galoppierte dann herum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:40


    die stute gallopierte herum, wollte sie weg, ich tarbte ein paar schritte vorwärstas



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:44


    Ich wurde noch schneller.Es tat gut wieder einmal zu galoppieren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:47


    ich galoppierte eine weile nebenihr her, denn rennen war meine große leidenschaft, dann überholte ich sie kurz um an dei linke seit zu kommen und trabte ins meer um eine kleine runde zu schwimmen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:51


    Ich sah sie an und grinste.Dann galoppierte ich weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:54


    ich grinste zurück und ging treifen aus dem wasser, ich galoppierte runden und hinterließ ein paar wassersprenkel im heißen sand, dann blieb ich stehn und schüttelte mich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 16:55


    Ich fing an zu traben,dann ging ich nur noch und dann blieb ich stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 16:58


    ich sah das cindy stehen blieb und galoppierte zu ihr, ein paar salzkristalle hingen an meiner mähn un meine schweif und fell, ich fin g an sie abzulecken, denn im fell störten sie mich, und es schmeckte schön salzig



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 17:07


    Ich grinste mal wieder und wältzte mich dann.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:10


    ich sah zu wie cindy sich wältzt, sie hatte nun ein ppar sandkörner im fell, ich hatte dafür aber immer noch überall salz kleben



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:19


    Ich sah auf und sah viele Pferde und sagte"Ah geselschaft die einen nicht gleich vertig machen will"und lachte leise auf aber nur so das es Whisper nur hören konnte sonst niemand sie war nun in guter Laune und wollte aber mit keinem reden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 17:22


    Ich schüttelte mich und fragte:"gehen wir wo anders hin?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:24


    Sie safte leise"Oh ja bitte"und hatte ein abweisendes böses Gesicht gemacht und sah beide so an sie hatte es nicht so mit Stuten eher mit Fohlen oder sonst was aber Stuten nein nicht wirklich nicht wie die Braune.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:32


    wohin den? fragte ich und blickte auf die braune stute und dann wieder auf cindy



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 17:33


    Neugierig hob Whisper den Kopf.Immer mehr Pferde gesellten sich zu diesem Ort, kein Wunder, er war ja auch reizend. Immr noch mit einem Büschel Gras im Maul sah sie zu Estrella " Musst du die anderen, schon wieder mit deinen moralisches Foltern fertig machen? "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 17:33


    "Keine Ahnung"meinte ich und sah sie an "willst du oder nicht"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:34


    "Halt den Mund!"fauchte die Braune die andere an und stand auf und nahm stolze und beeindruckende haltung ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 18.09.2007, 17:38


    Die Schokobraune kaute weiter, irgorierte die aroganten Wörter von Estrella, zumindest vorerst, sie würde schon noch zum Zug kommen.Gut gelaunt ging sie zum Wasser hinunter, ihre Schritte waren groß, raumgreifend, dennoch waren ein parr Taktunreinheiten dabei.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 18.09.2007, 17:38


    Gelöst stürmte er über den schimmernden Sand. Sein Fell war leicht geschwitzt, doch noch immer gruben sich seine Beine Mühelos in den Boden um seinen kräftigen Körper nach vorne zu katapultieren.
    Der Rappe wurde erst langsamer als er, zwar noch in einiger entfernung, Pferde sah. Sandkörner spritzten auf als er stark bremste, jedoch neugierig zu ihnen ruber äugte.
    Dann erkannte er eine Stute. Cindy! Die mutter von noblesse. Trotz allem hielt er sich zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:38


    irgendwo hin wo auch gerade pferde waren antwortete cindy

    ich schaute benidruckt zu estrella und ihrer stolzen haltung

    dann wieder auf cindy



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 17:41


    "OK"sagte ich und sah sie an.Ich sah alle anderen Pferde dann auch an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:41


    Ich blieb in meiner stolzen haltung und sah nun einen Schwarzen Hensgt aber ignorrierte ihn sofort wieder und sah zum Sonnenuntergang aber da stand Cloud in der Nähe aber so ignorierte ich sie auch und sah alle Pferde auser Whisper einmal an und sah dan wieder über das Meer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 18.09.2007, 17:43


    Offensichtlich war seine ankunft schon bemerkt worden, das die Stute direkt wieder demonstrativ weg schaute irritierte ihn kurz, war ihm dann aber auch recht, es musste ihm ja nicht jede um den hals fallen, und ob er wirklich lust auf Kaffeklatsch hatte wusste er auch nicht so recht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:46


    Ich sah nun kurz zu dem Schwarzen und wartete wie er darauf reagierte aber er sah nicht so aus als würde er gleich mit jeder x-Beliebigen Stute reden aber das war ihr eigentlich recht gewesen und sah sich dan weiter die Umgebung an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 18.09.2007, 17:49


    Er hielt ihrem Blick stand, musterte sie noch einige Sekunden als sie ihren Blick abwandte, schnaubte dann jedoch leise und Richtete seine Augen ebenfalls woanders hin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:49


    na dann, ich stieg und wiehrte und galoppierte mit cindy zu den inseln
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:51


    Das schnauben des Hensgtes machte sie aufmerksam,und schnaubte ebenfalls,und sah aber dabei woanders hin und wartete auf eine antwort des Hensgtes,oder wen er nicht antwortete auch egal aber es war ja seine entscheidung.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 18.09.2007, 17:55


    Er blickte wieder zu der braunen Stute. unschlüssig was er tun sollte.
    Mit wallender Mähne blieb er erstmal in sicherer entfernung, nickte nur mit einem gewissen Zoll an Respekt, in dem er den Kopf leicht zur Erde senkte und wieder hochnahm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Angel of Love - 18.09.2007, 17:58


    Ich galoppierte ihr hinterher.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 17:59


    Ich sah nun zu ihm und nickte wen er wollte soll er kommen und sah ihn abwartend an was er nun tut wir er kommen oder komm ich jetzt so wartete ich weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 18.09.2007, 18:01


    Ich kam angetrabt, sah zwei Pferde, beachtete sie aber zuerst nicht.
    Ich blieb stehen und sah mich nach Flame um.
    Ich wartete ungeduldig auf sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 18.09.2007, 18:04


    Promise stellte mit leichtem entsetzen fest, das etwas hinter der Braunen Stute Tears lag.*Irgendwann werde ich ihr eh begegnen* beruhigte er sich, kam jedoch nicht näher, im gegenteil, er drehte der unbekannten braunen die breitseite zu und verzog sich zu einigen palmen.

    (ich geh essen, bb)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.09.2007, 18:07


    *Na dan bitte*dachte sie sich und drehte sie zum gehen weg und schritt langsam los nach ein paar schritten stieg sie und galoppierte davon keiner würde sie je mögen oder lieben und darüber war sie auch froh und galoppierte weiter.
    :arrow: Klipppen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Snowlike - 18.09.2007, 18:48


    Ich sah mich um.Dann sprangen plötzlich Menschen aus dem Gebüsch, fingen mich und zogen mich mit.

    :arrow: 1. Stallgasse



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 18.09.2007, 20:10


    Als ich erwachte zog sich mein Magen schmerzvoll zusammen. Ich hatte Hunger und zudem merkte ich, das ich wieder Rossig war. Fast schon schreckliche Erinnerungen kamen hoch, doch ich versuchte diese zu verdrängen.
    Als ich meine Nase in die Luft hob um etwas zu erfahren, wer hier alles war, viele Pferde waren hier gewesen und auch...Nein, das konnte doch nicht sein...Menschen!
    Fast schon panisch erhob ich mich und schon im nächsten Moment spürte ich etwas längliches um meinen Hals. Es war ein Strick und an diesem Strick hingen Menschen. Ich wollte fliehen, doch ich merkte, das ich einfach keine Kraft hatte und so wehrte ich mich nicht weiter, sondern lies mich twar noch etwas widerwillig, aber eben ohne nennenswerten Widerstand wegführen. Sie stellten mich in einen Hänger und brachten mich weg.

    :arrow: 1. Stallgasse



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    my fair lady - 19.09.2007, 12:08


    lady kam zum strand, sie wollte mal wieder ejmandent reffenb um sich abzulenken. doch dann roch sie menschen!!! panischt wiehrte sie, als ein strich sich um ihren hals wickelt. sie wältzte sich, versuchte zu entkommen, doch sie hatte keine chance. es waren einfach zu viele. da sie auch nicht die größte ist hatten die mesnchen sie schnell im griff. lady musste sich wiederwillig abführn lassen. sie dachte an magic und wiehrte laut, doch niemand antwortete.

    :arrow: 1.stallgasse



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.09.2007, 14:29


    Ich bekam keine Antwort und doch war die Situation nicht fremd.So ging ich da hin.
    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 19.09.2007, 16:46


    Whisper hob ihren Kopf, sie hatte nicht gut geschlafen.Immer wieder lag Stute wacht da und hatte über Ritschy nach gedacht.Jetzt nachdem sie wieder alleine war, kam der Gedanke in ihr immer mehr hoch .Langsam erhob sie sich, schüttelte ihre Mähne auf und sah neugierig auf die frischen Hufspuren, die ein Pferd im Sand hinter lassen hatte. Gut gelaunt machte sie sich auf den Weg, schließlich war die Braune neugierig, wer so schnell geflüchtet war.


    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 19.09.2007, 18:27


    Nachdenklich schubberte er sich am stamm einer palme, knackte eine Kokusnuss und genoss die exotische Frucht.
    Er hatte sich gedanken darüber gemacht wie alles weiter gehen soll, doch zu einem festen entschluss war er noch nciht gekommen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 19.09.2007, 18:29


    Ich kam zusammen mit der Hündin hier an und als sie Prom entdeckte war kein Halten mehr. Freudig stürmte sie auf ihn zu, während ich gemächlich auf ihn zutrottete:" Hey"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 19.09.2007, 18:30


    Der Hengst strahlte beim anblick von Elana, lächelte milde als diese mit einem frechen grinsen an ihm vorbei schoss und sich über die reste der Nuss hermachte.
    Mit ein wenig gemischten Gefühlen grüßte er Pilgrim.
    "Hi, na du?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 19.09.2007, 18:35


    "Hey, guck mal nicht wie ne Miesmuschel!", entgegnete ich mit einem Grinsen, doch dann wurde ich mit einem Schlag ernster:" Oder hast du nun etwa auch Stress mit Fair Lady?"
    Da ich doch ein wenig herumgekommen war in letzter Zeit fügte ich noch nebenbei hinzu:" Ach und falls es dich interessiert, Tears ist im Moment bei den Menschen. Sie wurde gefangen!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 19.09.2007, 18:36


    "Was?" sorge um die schimmelstute schlug in ihm hoch. Unsicher kaute er auf seiner unterlippe.
    "mmmh, irgendwei....hab ich wahrscheinlich schon stress mit fais Lady"
    gab er wahrheitsgemäß zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 19.09.2007, 18:40


    "Na so wie ich es gesagt habe, Tears wurde von den Menschen gefangen und so wie ich gehört habe, scheint sie dort auch nicht wegzuwollen. Ich meine, bisher hat es jeder geschafft innerhalb weniger Tage von dort zu fliehen.", all das erzählte ich eher nebenbei, denn in meinem Kopf hatte sich fast schon eingebrannt, das zwischen Prom und Tears vollkommene Funkstille herrschte und beide ihren eigenen Weg gehen wollten.
    "Sie sah zuletzt auch ziemlich schlimm aus. War bis auf die Knochen abgemagert und hatte Narben und Schrammen am ganzen Körper."

    So, genug von Tears, zurück zu Fair Lady, zumindest war das in der Theorie so:" Warum hast du denn Stress mit ihr, wenn ich Fragen darf?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 19.09.2007, 21:04


    Schweigend hörte er zu, und auf einmal schien ihm etwas sehr klar zu werden. Elana schaute auf, als hätte sie seine Gedanken gelesen, doch er wagte nicht zu sagen was er dachte.
    Ein wenig verstreut gab er antwort.
    "Reine dummheit, unser streit"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 19.09.2007, 21:09


    "Einsicht ist der erste Weg zur Besserung", gab ich verträumt mein Kommentar ab. Schüttelte meinen Kopf und blickte ihn dann an:" Tut mir Leid, ich war etwas in Gedanken."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Magic Promise - 19.09.2007, 21:15


    "Wahrscheinlich habe ich diese Phase gerade hinter mich gebracht" er tauschte einen vielsagenden Blick mit der unschuldig dreinschauenden Hündin.
    "Nun müsste ich wahrscheinlich anfangen die guten vorsetzte in de Tat umzusetzten...."ob er direktstarten sollteund es wagen sollte zu den Menschen zu gehen?
    fragend schaute er zu Pilgrim, dann wandelte sich sein Blick in entschlossenheit.
    "Ich werde gehen, und entweder alles gewinnen, oder fürimmer verlieren, doch mit dieser quälenden Ungewissheit möchte ich micht nicht mehr zufrieden geben." sprachs, wartete ob pilgrim mitkommen würde, galoppierte dann jedoch los. Die Hündin schoss hinter ihm her.
    Da er nicht wusste wo fair Lady war machte er sich zuerst auf den weg zu Tears.
    :arrow: zu den homo sapiens^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 20.09.2007, 15:34


    Ich blickte Promise nur nach, denn das sollte er nun alleine Regeln. Stattdessen trottete ich gemächlich ein wenig am Strand entlang.
    Der Sonnenuntergang war wunderschön und als ich mal wieder so alleine war, fragte ich mich wieder wo Lady steckte, ob sie immer noch bei den Polarlichtern war?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:07


    Ich kam hier an und hoffte das Diamant her kam aber ich dahcte auch anch was dann mit Hinata passieren würde aber naja was solls ich muss nunmal böses tun um Gutes zu tun so lautete mein Motto aber nur nach alter regel...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:08


    Ich kam hier an.
    Es war wunderschön hier,die Sonne keuchtete in einem Blutrot,und da sah ich Chatwin auch schon,und ging zu ihm.
    Und wartete was er mir erzählen würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:12


    I)ch sah das sie kam ich amchte einen Atemzug und fing an: Hör zu es tut mir Leid was ich vor einiger Zeit sagte und ich weiß ja nicht was du alles durchgemacht hattest..aber ich weiß meine Vergangenheit und die reicht mir schon viellciht können wir das zusammen durchstehen was meinst du...ich wusste was jetzt kommen würde sie würde nein sagen und dann wäre es entgültig vorbei dann musste ich sie mi aus dem Kopf schlagen dann gab es keinen Hoffnungsschimmer mehr...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:14


    ich ging einen schritt näher zui hm und sagte"Gerne aber ich muss darauf verlassen können das du nicht über mich lachst"sagte sie mit einem lächeln im Gesicht,aber ihre Stimme hatte einen schärferen Ton.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:17


    Warum soll cih lachen erzähl mal ich lache bestimmt nicht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:18


    "Du hast doch bestimmt damals als ich dir die Geschichte erzählt habe gelacht oder"fragte ich ihn,in meinem schärfsten Ton den ich hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:20


    Nein ich habe nicht wirklich gelacht erzähl einfach...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:22


    "Ich habe sie dir doch schon erzählt"meinte die weiße,und dacte nach ob sie es auch wirklcih gesagt hatte,weil sicher war sie sich nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:23


    Naja..ich weiß es nichtmehr...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:25


    "ich lebte damals auf einem Gestüt,und eines Tages hat einer das Heu bei uns angezündet und alles ist verbrant,aber in den Flammen habe auch ich meine Eltern verloren,nicht nur meine Freunde auch sie"sagte sie zu ihm alles ging damals so schnell,das sie sich kaum noch erinner konnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:28


    Ja das ist schlimm aber wie bereits schon einmal gesagt es gibt erinnerungen die man nei vergessen kann..also gehenw ir den weg gemeinsam auch das wir zusehen das wir unsere Vergangenheit vergessen können wir haben beide schlimmes durchgemacht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:31


    "Ja,man könnte fast meinen wir sind Seelenverwante"sagte ich zu ihm und schloß die Augen und wartet,auf etwas ganz bestimmtest wartete ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:32


    Das wir seelen verwandte sind machte mcih etwas nervös und sagte ihr das ich sie Liebe und küsste sie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:34


    Ich küsste ihn ebenfals und sagte dabei nichts nur"Ich dich auch"und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:36


    Ihr Worte waren das schönste was ich je gehört hatte ich wollte sie nochetwas fragen aber ich bekam kein wort heraus...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:37


    "Sag es mir"sagte ich mit einer Engelsstimme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:39


    Ich wollte dich fragen ob du...ich schluckte und wurde noch enrvöser...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:41


    "Was den"fragte ich ihn weiter,warum wollte er nicht antworten,was war los,ich verstand die Welt nicht mehr.

    (jetzt musst du aber mal deine Sigi ändern der Spruch ist veraltet xD)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:44


    (jaja)
    ICh wollte dich fragen ob du mit mir zusammengehen willst zb ein Paar werden willst..ich atmete wieder auf udn wurde wieder etwas ruhiger nun wartete ich auf die Antwort..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:45


    "Ich muss dich erst noch besser kennenlernen aber später gerne"sagte ich zu ihm und lächelte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:46


    Aber du würdest ja sagen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:47


    "Kommt drauf an....natürlich"sagte sie und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:49


    Puh..glück geahbt..sag mir dann wann..???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 18:52


    "Ich sag es dir schon früh genug"sagte sie und sah ihn mit einem süßen Blick an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 18:52


    Na dann passt es..und stuppst meine Nase an ihre....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 18:53


    Nachdem Promise verschwunden war hatte ich noch einige Zeit still dagestanden und ihm hinterhergesehen, doch nun machte ich mich auf und schlenderte am Strand entlang. Meine Ohren waren aufmerksam gespitzt und meine Augen streiften über den Horizont



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:04


    Diese Berührung genoss ich und blieb stil,stehen und wartete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:07


    Ich fragte sie was sie für mcih empfindet...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:09


    "Warum fragst du mich das....die antwoert weoißt du doch schon"sagte ich mit einem Verführerischem lächeln im Gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:11


    Keine Ahnung da du ja gesagt ahst ddas du nochetwas zeit brauchst wollte ich es nunmal wissen..und gab ihr einen Kuss...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:12


    Ich lächelte und dachte*Langsam versteht er ich*und gab ihm ebenfals einen Kuss.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:14


    Ich lächelte..und fragte sie ob wir dem Sonnenuntergang entgegen gehen wollen..???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:16


    Ich trottete immer weiter und als ich Stimmen hörte blieb ich stehen und suchte nach ihnen. Da entdeckte ich zwei turtelnde Pferde. Beide größer als ich, ein Brauner und eine Schimmelstute.
    Ich schnaubte kurz und blieb mit Abstand zu den beiden stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:19


    Ich schüttelte den Kopf und wollte gerade anfangen zu reden,bis ich ein schnauben hörte und mich umdrehte,ich sah einen Haflinger Hengst.
    Ich wusste nicht wie er hieß und hatte ihn auch noch nicht gesehen,aber ich hiekt abstand zu ihm.
    Dan sah ich kurz zu Chatwin,dan wieder ui der Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:22


    Ich sah einen Hengst und..machte einfach nichts er schien alleine zu sein..ich wartete einfach am ab was pasiseren würde...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:24


    Ich wartete ebenfals und sagte zu Chatwin"Kennst du den Hengst"und ah ihn fragent an und dan wieder den Hengst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:25


    Nein sollte ich ihn kenne und sah zu Diamant...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:25


    Ich blickte neugierig zu den beiden hinüber. Weder schien ich vollkommen unwillkommen zu sein, noch schienen sie es zu begrüßen, das ich vorbeigekommen war.
    Ich marschierte ein Stück noch auf die beiden zu und nickte einfach nur schlicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:27


    Ich wusste das er uns nichts tuen könne und nickte ebenfals und sagte"Hallo"und dan ging ich zu ein paar Palmen und legte mich dort nieder und schlief nicht ein weil mir so kalt war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:29


    Ich ging zu Diamant udn stellte mich neben sie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:30


    Ich bemerkte die Blicke der beiden auf mir und meinte dann scherzhaft:" Keine Sorge, ich werde keinem von euch ein Haar krümmen, auch wenn es mir danach gelüstet."
    Diese Aussage triefte vor Ironie und auf meinen Lippen war ein Grinsen zu finden



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:31


    Das freute mich und sagte zu ihm: Hy ich bin Chatwin und wer bist du???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:32


    (ich liege auf dem Boden)
    Als Chatwin bei mir war wartete ich,und ich zitterte vor kälte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:35


    (trotzdem kann er sich neben dich stellen)

    Nun wurde mein Grinsen eine Spur breiter und ich stellte mich vor:" Pilgrim. Ich sage jetzt mal nicht, das es mich freut euch kennen zu lernen, wer weiß, vielleicht ändert der Abend sich noch und ich wünschte euch nie gesehen zu haben."
    Gespannt auf eine Reaktion sah ich beide abwechselnd an, auch bemerkte ich, das die Weiße fror und deswegen meinte ich:" Ich glaube, du solltest deine Freundin da mal wärmen, sie sieht nicht gerade so aus, als wäre ihr warm."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:38


    Ich hörte das dem Haflinger dessen Name Pilgrim war gesehen zu haben das ich friere und sah ihn dankbar an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:39


    Ich wusste nicht wie ich mich hinlegen sollte und legte mich hinter sie und keinen Kopf legte ich auf ihren Rücken..und ich sagte..Pilgrim ich glaube der Abend wird sich nicht ändern...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 24.09.2007, 19:40


    Mir wurde wärmer und ich genoss die wärme von Chatwin und schlief ein.
    (sorry muss off mein Film kommt)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:41


    Ich sah das sie einschlief aber ich sah zu pilgrim...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:44


    Ich grinste und wie sehr wünschte ich mir nun Darkness hierher.
    Etwas Sehnsüchtiges hatte mein Blick, als ich zu den beiden blickte, doch dann wandt ich mich schnell von ihnen ab und schüttelte kurz meinen Kopf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:45


    Ich fragte ihn ob er auch eine Stute hat nach der er sich im moment sehnt oder ihre Nähe sucht aber ich wusste nicht ob er mir antworten würde..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:47


    Ich nickte und mit rauher Stimme erklärte ich ihm:" Ja, ich habe eine Stute für dich ich mein Single dasein geopfert habe. Bis ich sie kennen gelernt habe, war ich auf dem Standpunkt überzeugter Single, aber sie hat mein Leben verändert und auch meine Einstellung zu manchen Dingen. Aber ich weiß nicht wo sie ist und wir haben uns auch geschworen, das wir uns nie auf der Pelle sitzen würden."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:49


    Ja aber dan bist du wieder single unterwegs da kannst du nichts ändern...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:52


    Ich blickte ihn verwirrt an:" Nein, ich bin definitiv nicht Single. Ich habe ihr meine Liebe geschworen und das ich alles für sie tun werde. Nur weil hier manche auf dem Standpunkt verharren, wir sind ein Paar und müssen uns andauernd auf der Nase herumsitzen heißt es nicht, das ich kein Paar mehr mit ihr wäre."
    Etwas hatte sich mein Atem verschnellert und ich war etwas erzürnt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 24.09.2007, 19:56


    as habe ich nicht gemeint aber egal ich hoffe ihr findet euch und schlif auf ihrem Rücken ein..
    ( geh off bis morgen vl)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 24.09.2007, 19:59


    Als nun auch er eingeschlafen war tollte ich mich weiter.
    Langsam trabte ich durch den Sand, dem Sonnenuntergang entgegen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 11:56


    Ich wachte auf und sah mich um Pilgrim war nichtemehr hier..ich gab Diamant einen Kuss und sagte zu ihr Gzuten Morgen nun wartete ich auf sie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:00


    Ich öffnete langsam die Augen dna versuchte ich aufzustehen.
    Aber es gelang mir nicht,ich viel wieder hin und wierte auf,ich hatte einen unvorstell baren schmerz in meiner rechten Schulter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:01


    Ich hörte sie wiehern psrang auf und fragte was los ist...???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:02


    "Meine Schulter"antwortete ich und sah zu einer Schulter,sie war schon blau angelaufen,und ich dachte das jetzt alles vorbei wäre.
    Dan sagte ich zu Chatwin"Chatwin,lass mich sterben ich kan nicht mehr aufstehen"und legte meinen Kopf in den weißen Sand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:04


    Nien das werde ich nicht tun und wurde etwas sauer man merkte es auch an meiner Stimme ich wollte wissen was passiert ist, weil dein Schulter so blau ist was hast du gemacht...???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:06


    "Was wohl ich habe geschlafen"sagte ich zu ihm und sagte dan noch"Was willst du den machen das es mir wieder besser geht"und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:08


    Hmm..ganz einfach ich trag dich zum Wasser wasn sonst das du dein Bein kühlen kannst und zwar ohne WIDERREDE!!!!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:10


    Ich wartete darauf das er mich hochhob und zum Wasser trug und sagte nichts mehr nickte nur.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:12


    Ich hob sie hoch auf meinen Rücken und trug sie zum Wasser ich legte mich ins kühle und legte mich vorsichtig neider ich legte sie ab und wartete was passieren würde...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:13


    Mich kniff die Augen zusammen etwas brannte es,aber ich glaube helfen,tat es nicht aber das kühle Wasser tat der Wunde gut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:14


    Und was ist..ich sah sie etwas besorgt an...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:18


    Ich sah zu meiner Schulter,und sie war nicht mehr Blau sie war geheilt.
    Und ich sagte zu Chatwin"Es ist alles wieder gut"und ging aus dem Wasser und schüttelte mich und wartete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:19


    Ich atmete auf und ging aus dem Wasser...und gab ihr einen Kuss...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:21


    Ich gab ihm auch einen Kuss und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:21


    Ich fragte sie ob wir spazierne gehen wollen???
    ( geh essen komm glei wieda)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:23


    "Ok dan mal los"sagte ich und ging dem Sonnenuntergang entgegen.
    (Ok bg)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:32


    Ich sagte innerlich ebenfalls na dann mal los und ging los



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:33


    Ich ging nun nicht mehr fiel in einen schönen und gleichmäsigen Trab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:34


    Ich fing an zu traben..und fragte sie ob wir galoppieren..ich fing an zu galoppieren und wartete auf sie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:36


    "Auf mich brauchst du nicht warten"sagte sie zu sich leise und galopierte ebenfals mit einem schnellen Tempo hinterher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:38


    Ich war mit ihr auf gleicher höhe und wollte gar nicht schneller ich fand es angenehm so in deisem Tempo...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:40


    Immer wen ich einen Huf hob flog der Sand an meinen Bauch aber ich galoppierte weiter immer weiter bis ich an einen kleine Wand sties und galoppierte drauf zu sprang drauf und sties mich am und galoppierte weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:43


    Ich sah das sie sich stieß und fragte ob es eh geht...ich dann bremste ich ab und stand..ich wollte nicht mehr galoppieren..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:46


    "Ja klar"sagte ich zu ihm und trabte weiter.
    (Ich meine abgestosen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:48


    ( aso)...ich ging zum Meer und stellte mcih hinein...und wartete auf Diamant ich sagte zu ihr sie soll herkommen der Anblick von hier aus war ein Wahnsinn..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:49


    ich trabte zu ihm und blieb stehen,meine lange weiße mähne wehte im Wind und mein Schweif pendelte lässig hin und her.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:51


    Der wind war zwar kühl aber es war angenehm meine Mähne wehte mit dem wind aber nicht in Diamants richtung...ich fragte sie was sie davon hält...von dem Anblick...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:54


    "Er ist einfach wunderschön"sagte ich zu ihm und meine Mähne wehte weiter mit dem Wind,und mein chweif pendelte lässig weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:55


    Ich lächelte und fragte sie was wir machen wollen...???diese Anblick mit ihr werde ich mein Lebenlang nciht mehr vergessen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 25.09.2007, 12:56


    "Weiter gehen"sagte sie und ging schon los.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Chatwin - 25.09.2007, 12:57


    Ich wusste zwar nicht wohin aber ich folgte ihr...
    :arrow: ihr nach...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 18:54


    Ich kam an und legte mich hin cih gucket zu wie die sonen unterging!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 18:56


    Mit großen Schritten kam ich hier an. Leichtfüßig galoppierte ich über den Strand und genoss meine neu gewonnene Freiheit.
    Ich schloss für kurze Zeit die Augen und blickte mich danach um. Schön war es hier eindeutig und ich freute mich schon auf meine erste Begegnung.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:16


    Ich hörte hufgetrappel ich stand schnel auf mahcte mcihs auebr und sah einen shcöne stute ich sgate zu ihr;"Hallo cih bin bivaLVO12



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:20


    Ich verlangsamte mein Tempo und als ich den Schwarzen Hengst erkannte steuerte ich sofort auf ihn zu. Mit stolz erhobenem Kopf blickte ich ihn an.
    "Mein Name ist Sweet Seduction", meine Stimme war leise und klang verfühererisch. In meinen Augen funkelte Feuer, das tief aus meinem Herzen brannte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:22


    "Hallo sweet!Wie eghst dir so?"Fragte ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:23


    Ich musterte ihn genau, ja es würde sich lohnen:" Ich kann nicht klagen, ich meine ich bin hier in Freiheit und treffe direkt auf einen Hengst." ein lächeln machte sich auf meinen Lippen sichtbar.
    "Und wie sieht es bei dir aus?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:26


    "Ich bin ein bisschen traurig .Also ich will dich nciht vergralen aber ich hatte einen freudnin sie hat sich von mir getrennt abe rich kann auch ohne sie leben!Und ich bin wiesder glücklich wiel ich dich kennen glernt hbe!"sagte ich etwas traurig abe rauche twasd fröhlcih .Ich grinste."Du ahst einen shcöne farbe !"grinste ich"Gefällt dir das öand hier?"frgate ich noch dazu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:28


    Auch wenn ich es gewohnt war, das man mir komplimente machte, so wurde ich jedes mal doch nich etwas verlegen und meinte dann:" Vielen Dank für das Komlpiment."
    Ich schaute mich um und lies meine Blicke über das Land walten, dann sah ich wieder den Hengst an:" Also das was ich bisher hier kenne, das gefällt mir."
    Auf seine Freundin, bzw. seine Ex-Freundin ging ich nicht weiter ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:30


    Zum dnak des komplimentes sagte ich:"freut mich doch immer!"zu dem land sagte ich:"Aslo cih war schopn fasst überall aber es gefällt mir hie rauch .ein mal wurde cih von emsnchen gefngen bin aber wider wentflohen!"Ich lächelte sie an ich dahcte*Sie ist wunderschön und super entt*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:35


    Ich spürte, das er nichts gegen mich hatte und dachte mir nur *na das ging ja mal einfach*
    Ich hatte immer noch dieses Verfühererische Lächeln auf den Lächeln auf den Lippen, ja mein Name passte zu mir wie die Faust aufs Auge *Sweet Seduction -> süße Verführung*
    "Ich bin von den Menschen abgehauen, da ich keine Lust darauf hatte, für sie Fohlen auszutragen und aufzugehen wie ein Hefekloß. Wenn dann möchte ich ein Fohlen bekommen, wenn ich es möchte und nicht, wann sie es möchten!"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:37


    "Das würde ich auch nicht wollen!"sgate ich und grinste "sollen wir etwas den starbnd lang gehen?"frgta eich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:39


    Ich tänzelte auf der Stelle, sodass die Muskeln unter meinem Fell zu spielen begannen und in meinen Augen loderte wieder dieses Feuer auf, wenn ich wusste, das ich laufen durfte:" Gerne, gegen ein wenig Bewegung hätte ich nichts."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:40


    2oley los!"sgate ich und stupste sie an ich rief;:"du bist_!"§dann trbat eich schnell weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:46


    DAs lies ich mir nicht zweimal sagen und so galoppierte ich aus dem Stand heraus an.
    Schnell hatte ich Bivalvo eingeholt und ihn angetippt. Ich blickte ihn kurz an, dann stäubte ich davon.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:52


    Ich alchte dnan vertsummte ich als ich merkte wie schnell sie war ich rannte immer schnelelr und irgendwann hatte ich sie"Du bist"rief ich ihr zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 19:54


    Ich musste grinsen. Auf dem Gestüt hatte ich so etwas nie gemacht, denn dort waren einfach zu viele Hengste, bei denen ich keinen falschen Eindruck hinterlassen wollte. Irgendwann wurde ich langsamer und meinte:" Ich habe Durst, von der Reise, gibt es hier irgendwo einen Bach?"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Bivalvo - 25.09.2007, 19:59


    Ich hielt vor ihr an ."Komm mit ich zeig dir einen!"sagte ich und lächelte.

    :arrow: Der Bach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Wisdom of Heaven - 25.09.2007, 20:00


    Dankend folgte ich ihm im Galopp

    :arrow: Bach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:09


    Ich kam im Trab hier an und als der Boden vollkommen aus Sand bestand wurde ich langsamer, bis ich schließlich ganz stehen blieb. Nun wartete ich auf Sam, genau an der Stelle an der wir uns das erste mal getroffen hatte und an der das Schicksal seinen Lauf genommen hatte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:13


    Ich kam mit federnden schritten hier an. DEr ort erinnerte mich an unserer eerstes treffen und als ich tears blick sah wusste ih das sie genau das selbe dachte wie ich. Seufzed lies ich mich in den warmen weichen sand fallen. Wusste nicht wo ich anfangen und wo enden sollte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:14


    Ich blickte Sam nun wieder an, blieb jedoch erst noch stehen, lies mich erst nach kurzem zögern in den Sand sinken.
    "Warum sorgst du dich so Sam?", meine Stimme war leise und weich



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:21


    "warum ich mich sorge " sagte ich mit rauher stimme und mein äbälick war immernoch in richtung des rote himmels gewandt. " Ich fühle mich als hätte ich mein leben nicht mehr unter kontrolle " sagte ich leise doch ich trsute mich nicht ihr in die augen zu sehene



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:24


    Unverwandt blickte ich ihn weiter an, hoffte, er würde mich auch bald ansehen und unsere Augen würden sich treffen.
    Denn in den letzten Tagen war in mir das Gefühl gewesen, das nur er es schaffte, das ich mich wieder öffnen würde. Vielleicht wollte das Schicksal es auch deswegen, das wir uns treffen würden.
    Ich konnte ihn verstehen, denn bis vor kurzem hatte ich genau das gleiche Gefühl, da ich einfach keine passende Antwort wusste, schwieg ich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:32


    Da sie nicht antwortete wante ich meinen Blick zu ihr. DEr verständnisvolle blick in ihre treuen augenbeeegte mein herz. Auch wenn ich für sie nicht mehr als enge freundschaft empfand so war sie mir wichtig.
    "ich mich mir sorgne um dich " sagte ich leise und blickte zu boden all dies veränderungen haten auch mich getroffen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:35


    "Sam, du brauchst dich nicht um mich zu sorgen, glaube mir, ich werde nie wieder so einen fatalen Fehler begehen...", *auch wenn das bedeutet, das ich einsam sterben werde*, schoss es mir noch durch den Kopf. Ich würde mich nie wieder so schnell auf einen anderen einlassen, wie ich es getan hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:39


    "darum geht es nicht " sagte ich entschlossen " du hast dich verändert ich vermisse die alte tears. Wo ist deine offenheit der freundliche einladene blick. WO ist die verständnisvolle tears." in meiner stimme klang bitterkeit mit. " sag ist das alles mein fehler " traurig sah ich sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:42


    Nun blickte ich betroffen zu Boden, wusste doch auch, das ich mich verändert hatte, doch bisher hatte es niemanden gestört und so hatte ich diese Veränderung einfach akzeptiert.
    Dann jedoch holte ich kurz tief Luft und fing dann an zu sprechen:" Nein Sam, es ist nicht dein Fehler, es war mein Fehler, nicht der eines anderen. Ganz alleine ich bin daran Schuld..."
    Ja, wie sollte ich es ihm erklären:" Weißt du, diese Veränderung, ich habe sie auch bemerkt, aber ich habe mir auch geschworen niemand je wieder so an mich heranzulassen, denn ich habe gemerkt, das es nur schmerzt."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:49


    Langsam lies ich meinen blick wieder nach oben gleiten hing an ters augen. " Weißt duals wir uns so gestritten haben auf der Wiese hab ihc gesagt nie wieder werde ich mich verlieben und niemand kommt jeh wieder an mein herz " ich versuchte ein lächeln " es hat mir nicht gebracht ich habe mich trotzdem verliebt und ih bin glücklich darüber" kurz dachte ich nach " dein herz vor liebe zu verschließen ist der größte unsinn den du jeh machen kannst. Du wirkst für andere abweisend kannst ihnen nicht zeigen wie viel sie für dich in wahrheit bedeuten. " ich sah sie nachdenklich an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 21:53


    Ruhig hatte ich seinen Worten gelauscht, als er geendet hatte meinte ich:" Ja, aber was bringt es mir, Liebe zu zeigen, wenn sie nicht erwidert wird?"
    Ich dachte nach, wann ich das letzte Mal wirklich Liebe erfahren hatte und da kam es mir in den Sinn, auch wenn es komisch klang, doch ich wollte es Sam erzählen:" Das letzte Mal, das mich wirklich jemand geliebt hatte und es auch gezeigt hatte, das war ein Mensch. Ja, richtig, ein Mensch. Ich war für eine Weile bei den Menschen, wurde gefangen und dort war ein Mädchen, die hat mir gezeigt, was Geborgenheit ist. Sie hat sich um mich gekümmert und sie war auch die die mich wieder frei gelassen hatte, weil sie gemerkt hat, das ich mich nicht wohl fühlte, dort in dieser kleinen Box."
    Plötzlich spürte ich, wie mir langsam einzelne Tränen aus den Augen kullerten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 21:58


    Ichhatte Tears Worte andächtig gelauscht als sie geendet hatte sah man tränen in ihren augen stehen.Ich wollte die Worte nicht aussprechen doch es kam einfnach so herüber.
    "Aber.. was ist mit Promise hat er sich doch für lady entshcienden" wachsammit hellen klugen augen betrachtete ich sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 22:01


    (versuche noch so lang wie möglich on zu bleiben, indem ich immer wieder of gehe^^)

    Meine Sicht war etwas verschwommen, von den Tränen, die in meinen Augen standen:" Promise ist schon wieder dabei mit anderen Stuten zu flirten..."
    Ich senkte den Kopf und sprach dann weiter:" Er hat sich nicht gegen mich, aber auch nich für mich entschieden."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 22:07


    Diese sätze lies ich mir durch den Kopf gehen " erhat andere ansichten als du " sagte ich ruhig " du verlangst etwas von ihm und zwar seine alleinige stute zu sein doch er kennt es anders er kann deine anforderungen nicht erfüllen " ich wurde sehr nachdenklich "weist du oft schaut man nur inmal hin aber du must einzweites mal hinschauhen und dann hast du bemerkt das zwischen euch nichts laufen kann " ich sah ihr fest in die augen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 26.09.2007, 22:10


    Die Tränen in meinen Augen waren wieder verschwunden und mein Blick nahm wieder dieses Ausdruckslose an:" Ich weiß, das unsere Ansichten nicht die gleichen sind, aber man kann sich auch ändern, wenn man es nur will."
    Inzwischen ging mir dieses Gespräch viel zu sehr auf Promise ein, was mir überhaupt nicht gefiel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 26.09.2007, 22:12


    Ih merkte ihre abneigung wieder und ich wusste das ich zu weit gegangen war. Ich senkte den Blick. "Weißt du da draußen wartet betsimmt jemand auf dich du must nur genau hinschauhen " ich blickte ihr in die augen traurig aber doch wollte ich sie motivieren



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 12:36


    Nun blickte ich auf das Meer hinaus:" Wenn das so ist, dann wird dieser jemand lange warten müssen. So leid es mir auch tut."
    Mein Blick hatte wieder diesen harten Ausdruck angenommen und auch meine Stimme klang tonlos



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 27.09.2007, 19:36


    Cih seufzte traurig warum musste ich ales falsch machen " und wenn... " ich stockte " wenn dies mein einzigster wunsch ist " ich sah sie honungsvoll an so könnte ihc nciht leben



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 19:58


    (ähm ic hab mit rey geschrieben schreibst dua weiter?)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 21:10


    Ich blickte ihn an, verstand nicht ganz:" Und wenn was dein einziger Wunsch wäre?"
    Verwirrt über seine Aussagen blickte ich zu Boden, wartete auf eine Antwort seinerseits



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 21:17


    "wenn ich mir wünsche das meine wichtigste freundinn endlich glücklich wird wirst du.. " ich stockte mit meiner rauhe stimme " wirst du es dann " hoffnungsvoll sah ich sie an hoffte das sie meine frage verstand



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 21:24


    "Es kommt darauf an, wie du Glück definierst und wie ich es definiere...", versuchte ich ihm zu erklären, hoffte er würde mich verstehen.
    "Ja, ich mag die Gesellschaft anderer und hatte auch mal daran gedacht, das man nur glücklich werden kann, wenn man geliebt wird, aber inzwischen bin ich da anderer Ansicht. Ich kann auch Leben, ohne das mich einer in dem Sinne liebt, denn dann kann ich demjenigen auch nicht weh tun..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 21:39


    ich schaute sie aus warmen augen an und setzte den text fort " liebe ist schwer zu definieren. Du kannst auch vo guten freunden geliebt werden ohne das man an eine Beziehung denkt " sagte ich doch ich traute mich nicht ihr näher zu kommen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 21:41


    Ich blickte wieder auf:" Ja, mag sein, aber dann finde mal Freunde, die dich wirklich so nehmen, wie du bist" * so wie dich Sam*, schoss es mir noch durch den Kopf, doch ich schwieg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 21:47


    Cih sah sie erschrocken auch ein wenig entäuscht an ud sprach nicht weiter. Es verletzte mich wa sie sagte nahm ich sie nicht wie sie war. HAtte ich nicht jede laune von ihr durchgestanden obohl sie sich i laufe der zeit verändert hatte hatte ich nicht an ihr herumgemeckert behandelte sie so wie sie war ich wusste wie ich mit ihr umspringen musste. ich wandte meinen blick ab " cih wü nsche dir noch vile spaß bei deiner suche " meine stimme klang rauh enttäuscht und traurig



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 21:49


    Ich hätte mich selbst Ohrfeigen können und wieder spürte ich Tränen in meine Augen steigen:" Sam..." ich stupste ihn leicht an, mit meinen weichen Nüstern:" Damit meinte ich nicht dich..."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 21:55


    " Hast du noch nie jemanden gefunden der dich so nimmt wie du bist " ich wendete meinen Kopf wieder zu ihr " hab ich dich nie so genommen wie du bist? Obwohl du dich veränderst hast haben wir das beide durchestanden. Nie habe ich an dir herumgemeckert nie hab ich auch jemals gesagt das du dich wegen mir änders sollst." meine augen zeigten schmerzvolle traurigkeit was war nur aus uns geworden



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 27.09.2007, 21:59


    Schon wieder eine Ohrfeige:" Nein, ich meinte nicht, das du mich nie so genommen hättest, wie ich bin, ich meinte, das du bisher der einzige warst, der mich so genommen hat, wie ich bin..."
    In meiner Stimme klang verzweiflung mit und die Tränen rollten mir nur so übers Gesicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 27.09.2007, 22:02


    ALs ich ihre Verweiflung sah wurde mir warm ums herz vielleicht hatte ich das große los ezogen um ihr auf den rechten weg zu helfen. Nun rückte ich etwas näher und stubste sie zärtlich mit meinen samtweichen nüstern an.
    "aber ich vespreche dir ic bin nicht der einzigste 2 meine stimme klang rauh und sanft



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 29.09.2007, 16:23


    ich kam hier an dun sah mich um...es war kein weiteres Pferd da also schaute ich in den himmel er war wunderschön....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Capucino - 29.09.2007, 16:25


    Der kleine Hengst trabte flott, so schnell ihn seine kurzen Beine trugen zum Strand.Vorsichtig, doch trotzdem klar wieherte er in die Ferne.Capucino blieb stehen und horchte, vielleicht bekam er ja eine Antwort?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 29.09.2007, 16:30


    wärend ich in die färne schuate hörte ich ein wiehren...langsam schuate ich mich um sah aber kein Pferd...ich wiherte sehr sehr laut zurück...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Capucino - 29.09.2007, 16:33


    Für ein parr Sekunden schiehn das Herz des Kleines stehen zubleiben.Leicht verängtigt ging er einen Schritt zurück.Drängte sich zurück.Über den beiden schiehn die Sonne erbarmungslos vom Himmel, doch Cpucino wurde kalt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 29.09.2007, 16:38


    "ist dir kalt?"fragte ich ihn sanft..."wollen wir an den strand gehen?"dachte ich udn schuate ihr fragent an..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Capucino - 29.09.2007, 16:41


    Bevor der Hengst handeln konnte, sprach ihn die Gestallt schon an. "Nein, ämm...ja, meinentwegen! " Vorsichtig trabte er an der Braunen vorbei.Capucino fiel in einen zügigen Galopp, eigentlich rannte er so schnell er konnte, nichts wie weg!


    --> Sandstrand



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 29.09.2007, 16:50


    (sorry das pic is schon vergeben sry..)

    ich schaute ihm ihregntwas zu sagen nach...min trab war so schnell wie sein galopp er war soo süss...

    :arrow: starnd



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 29.09.2007, 19:15


    CIh spührte einen Stich im herzen . ich hob meinen zielichen Kopf. Der SChmerz kam und ging und ich stand auf.
    Ein bild tauchte vor mir auf. Das einer Fuchsstute " Full " schoss es zwischen meinen Lippen hervor.
    ICh sah Tears entschudligend an ich glaube ich muss sie suchen. Mein Blick drückte besorgnis aus. " Denk ochaml über die sache nach 2 meine stimme klang fast etwas flehend dann sprang ich aus dem stand an. Preschte über den strand bis ich hinter den Felsen verschwnad.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:46


    Ich kam hier an und wartete schon sehnsüchtig auf Serafina



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:48


    Ich kam Never hinterher und sah ihn dan auch am SOnnenuntergang und sagte zu ihm"Er ist wunderschön nicht war"und bestaunte den Sonnenuntergang weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:50


    ,,Aber nicht so schön wie du es bist"sagte ich mit einem Blick zu ihr



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:52


    Ich schüttelte den Kopf ich war nicht schön ebenso wenig wie groß,aber das ist jetzt auch egal,ich hatte seinen Trick durchschaut er will mir jetzt Kompliemente machen damit er mich decken kan,aber ich könnte mich natürlich auch irren aber ich glaube nicht nur so ich weiss es sogar.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:57


    Ich ging ein bisschen am Strand entlang und lies meinen Kopf hängen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 10:58


    ich ging Never hinterher und fragte ihm beim gehen"Was ist los mit dir bitte sag es mir ich will wissen was los ist"und sah ihn fragent an und meine Hufe knirschten in dem weichen vom Wasser durchnästen Sand.

    (kan für 10 min nicht schreiben ok)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:00


    Ich küsste sie und lief einfach ganz gemütlich weiter.


    (O.K:)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:04


    Der Kuss lief Serafina zurück weichen und ging ihm dan hinterher,warum auch nicht nett war er doch,aber als er versuchte sie zu decken hatte sie schon längst vergessen und ging weiter,aber die Wind wahr kühl und frisch,desswegen fing sie an zu zittern.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:07


    Ich sah das sie zitterte und legte meinen Hals um ihren damit ihr wieder warm wird



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:10


    Serafina wurde wieder warm und sagte"Ich dachte du liebst Cloud Whisper"und sah ihn an weil wen er sich für Serafina entscheidet müsste er noch ein bischen um sie kämpfen,bevor sie ihn lieben kan,aber so schnell wie sie sich nicht mehr verlieben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:14


    ,,Es war eher eine freunschaftliche Liebe"ich drehte mich um und Schnaubte ich schaute übers Wasser und ging weiter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:16


    Was eine Freundschafliche Liebe,und was ist das jetz mit uns,Serafina ging ihm weiter hinterher sie wollte wissen was er damit meine und fragte ihn ausführlich"Never,sagst du mir dan bitte auch was das mit mir gerade eben wahr wieder nur Freundschaft oder Liebe"und sah ihn im gehen fragent an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:20


    Ich drehte mich um und sagte dann,,Was willst du denn?"etwas traurig sah ich sie an und mir lief eine Träne übers Gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:22


    "Ich will Freunde,die mir imer die Wahrheit erzählen,und einen Hengst derm ich nich fallen lässt"sagte sie und sahi hn an da sah eine Träne und sagte dan noch"Ey,was ist los meine Freund"und sah ihn weiter an sie wuste nicht was los,wahr war es wieder an ihr das etwas nicht stimmte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:24


    ,,Ich bin das was du dir wünschst."ich drehte mich um und lief weiter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:27


    Das wahr keine antwort die ihr weiterhilft aber nun wollte sie nicht mehr weiter gehen ud stelle sich vohr ihn und sagte"Bitte,geb mir eine Antwort die ich auch verstehen kan...."sie sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:30


    ,,Ich liebe dich nur dich alleine"ich gab ihr einen Kuss und schaute dann über das Meer



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:32


    "Aber weißt du ich habe schon viel erlebt als ich hier in das Tal kam hatte ich ein Problem....immer wen ich hinauf zum Himmel sah viel ich um und hatte keine Kontrolle mehr über mich und ich bewegte mich auch nicht dan hatte ich mich verliebt und er hat sich dan nicht mehr um mich gekümert dan habe ich mich von ihm getrennt"erzählte sie ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:35


    ,,Das ist deine Entscheidung!Vertraust du mir oder gehst du lieber?"sagte ich ihr klar ins Gesicht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:37


    "ich vertaue dir voll und ganz,aber ich frage mich immenoch warum du mich decken wolltest"und sah ihn fragent an warum,hatte er es vorhin versucht zu machen,naja auch egal ist sowieso schon vergessen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:40


    ,,Ich wusste ebend das du mir vertraust..."sagte ich zu ihr



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:41


    "Bitte und du sollst nur eines wissen,mein Vertrauen schwindet schnell,und meine Liebe sinkt jeden Tag etwas"sagte sie zu ihm und stellte sich neben ihn und sah ihn nur kurz an und dan wieder den Sonnenuntergang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:46


    ,,Die Herausforderung nehme ich gerne an."ich lächelte uch stupste sie an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:48


    "Mich zu bekommen ist eine Herrauforderung"sagte sie und lächelte ihn an dan stupste sie ihn am Hals an und wartete auf seine Reaktion was er wohl tun wird.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:51


    ,,Du hast gesagt du vertraust mir also"ich ging um sie herum



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:53


    "Ich vertaue dir ja das habe ich gesagt"sagte sie und sah ihm an und sagte nichts mehr sah ihn nur an,und wollte genau wissen was er vor hat aber was wusste sie nicht genau.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:55


    Ich deckte sie und wollte wissen ob sie mir wirklich vertraut



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 11:57


    (Ey warte ma warte ma)
    Ich galoppierte etwas weiter weg von ihm,das war etwas was ich vermeiden wollte,und sah ihn heschockt an,ich zitterte vor Angst,mein Vertrauen zu ihm war verschwunden,wie von einem auf den anderen weg.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:02


    Ich schaute sie an und sagte dann,,Ist schon gut war nur ein Witz"innerlich lachte ich mich kaputt.Ich ging zu ihr und stupste sie an so das sie aus ihrer starre viel.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:04


    "Das war kein lutiger Witz"sagte sie und sah ihn an ihr Herz pochte wie verrückt,und der Wind wehte mir meine Mähne ins Gesicht und ich konnte,Never aber noch sehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:08


    Ich schlug ihr leicht mit meinem Schweif ins Gesicht und lachte dann gab ich ihr einen Kuss und sagte,,Alles is o.k. ich bin ja da"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:09


    (Also kleine Frage hat er sie jetzt richtig oder nur aufspringen gedeckt oder wie)
    Ich hatte immernoch meinen Schopf im Gesicht hängen,und sah Never kurz an und sagte dan"Was ist wen ich jetzt ein Fohlen bekomme"und sah ihn geschockt an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:14


    (gedeckt aber er wäre auch selber wieder abgesprungen)
    ,,Und wenn schon ich bin doch da und werde nicht abhauen"sagte ich zu ihr und versicherte ihr das ich sie wirklich liebe



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:19


    "Aber du musst es nicht gebären,oder du hast es auch nicht in deinem Bauch oder"sagte sie zu ihm und ihr rollten die Tränen schn über ihr Gesict und über den Araberhechtkopf bis nach unten auf dem Boden und tropften auf den Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:25


    Ich legte meinen Hals um ihren um sie zu trösten,,Wir sind zu zweit und wir werden das schon hinkriegen glaub mir"plötzlich hatte ich auch eine Träne in meinem Gesicht und hörte was sie zu sagen hatte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:29


    "Zu zweit aber irgentwan auch alleine"sagte ise zu ihm aber mehr dan auch nicht.
    (weil mir nix mehr einfällt)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:36


    ,,Hör auf!"sagte ich zu ihr ih legte mich in den warmen Sand und sagte dann,,Die Welt ist zu schön um alleine zu leben."ich schlief ein und hoffte das ihre Tränen trocknen und sie zu mier kommen würde.Wir zwei ganz alleine.


    (muss off 18Uhr komme ich wieder)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 12:38


    Serafina sah ihn an,wen er sie wirklich liebt würde er sie jetzt noch nicht decken,aber er hat doch dan keine Probleme mit dem Fohlen,und schon einmal hatte sie ein Fohlen bekommen,und wollte es eigentlich nie wieder haben.Serafina rührte keinen Muskel sie zitterte nur voller Angst,und sie hatte das Gefühl keine geborgenheit mehr zu bestitzen,sie fühlte sich nun garnicht wohl in ihrer Haut,sie hatte etwas getan was sie hätte noch nicht tun sollen.Nun fiel sie wieder aus ihrer starre und scharte nervös mit dem Huf im Sand,und dabei Knirschte der Sand etwas,und sie sah kurz nach unten dan wieder zum Sonnenuntergang,und sah dan wieder zu Never.Später galoppierte sie den Strand entlang und dachte über das nach war geradeben passiert ist.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:32


    Ich stand auf und lief ihr leise hinterher mit gesenktem Kopf,



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:34


    Serafina hörte das der Sand hinter ihr anfing zu knirschen,und blieb blitzschnell stehen und drehte sich um,es war Never Forget.Sie sah ihn nur an und ging dan langsam weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:40


    Ich ging weiter und schaute sie nur kurz an.Wenn sie mich nicht liebt muss ich sie auch nicht lieben auch wenn sie da steht wie ein Würstchen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:43


    (Jetzt kommt er so oder wie)

    Das war der entgültige beweis,er liebe Serafina nicht und das war ihr auch egal,aber sie sah ihm noch hinterher,dann ging sie zu ihm und fragte"Das ist das wohl mit der liebe erst deckst du mich dan haust du wieder an....und was war das für ein versprechen das du nich abheuen willst"sagte sie zu ihm.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:50


    ,,Jetzt hör mir mal zu ich werde nicht gehen und ich liebe dich immer noch im gegensatz zu dir ich kann jetzt gehen wenn du unbedingt willst"sagte ich zu ihr mit wütender Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:53


    Seine wütende Stimme schüchterte Serafinan nicht ein sondern sie sagte ihm klipp und klar"Never,jetzt höhr genau zu was ich sage....ich brauche Zeit um eine feste beziehung aufzubauen,und bitte vestehe mich jetzt nicht falsch"sagte sie zu ihm,ihm konnte sie es schlieslich verdanken das sie ein Fohlen bekommt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:57


    ,,Lass das es hat keinen Zweck sich u Streiten"sagte ich immer noch mit erboster Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 16:59


    "Wir streite uns nicht ich wollte es dir nur sagen.....und ich habe eigentlich den grund rum zu meckern oder.....was hast du den für einen Grund sag es mir"sagte sie zu ihm sie blieb cool,und versuchte sich nicht aufzuregen,aber wer weiß wie lange das noch hält.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:03


    Ich biss ihr in den Hals und sagte dann,,Ich bin nicht dumm und jetzt lass mich in ruhe oder du kriegst noch mehr"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:04


    Ich riss mich von ihm los und trat ihm mit voller wucht gegen seine Nüstern und ich sagte mit Zorn erfüllt"Lass mcih jetzt in ruhe oder es sheppert noch mehr"und legte die Ohren an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:08


    +Lass sie in ruhe+sagte ich mir und legte die Ohren an.Dann sagte ich,,Am besten wir gehen jetzt getrennte wege es ist besser so für uns beide"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:15


    "Dan hau doch ab und laber mir hier nicht noch einen vor"und stieg einmal um ihn weg zu jagen,und wierte bedrohlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:17


    Ich ging weiter man schlägt keine Stuten.



    (muss off :twisted: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 30.09.2007, 17:19


    Ein lautes Wiehern ließ die Stute aprubt durchparieren und aufmerksam lauschend verharren. Sie hob den Kopf und antwortete dem Pferd mit einem ähnlich lauten und durchdringenden und doch auch schon wieder leicht anziehendem Wiehern, bevor sie sich mit schwebenden Trabschritten in Bewegung setzte, dabei die Richtung einschlagend aus der sie das Wiehern vernommen hatte.Schon bald konnte sie in der Ferne einen braunen Punkt erkennen auf den sie mit mit zügigen Schritten zutrabte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:22


    Sie sah Cloud Whisper kommen,und ging zurück.Da ihr Hals nch blutete und langsam ihren Körper runter floss und auf dem Boden stropfte blieb sie stehen als sie zwei schritte zurück gegangen war.Dan sah sie Cloud an und frage sich wehm sie wohl zu wiehrte Serafina hatte gerade gewiert aber das könnte sie doch nicht gerhört haben oder doch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 30.09.2007, 17:27


    "Guten Tag. Serafina? " Whisper war wie immer höflich, schon fast verführerisch.Aber was sie nun anscheinend nicht brauchte.Ruhig stellte sie sich in Reichweite der Stute.Wartete.Zeit hatte sie ja genug.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:30


    "Hallo,Cloud Whisper"sagte sie zu Whisper,und ihr Hals blutete immernoch,und sie war schon etwas geschwächt,und zitterte etwas,lange könnte sie sich nicht mehr auf den Beinen halten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 30.09.2007, 17:34


    Whisper nickte, beachtete die Wunde Serafinas nur schwächlich.Sie Stute ließ sich von ihren Sinnen leiten. Die Nüstern stätig in der Luft folgte sie dem Geruch des Wassers. Ihre Kehle war trocken, staubtrocken. Gestern in der früh hatte sie das letzte mal getrunken. Erschöpft kam die Stute nun am Wasser an, reckte ihr Maul in das kühle Nass. Sie seufzte erleichtert auf, nachdem sie ihr Haupt wieder erhoben hatte und ihr Durst gestillt war. Neugierig sah sie sich um, wieherte entspannt nach Never , auch wenn sie rossig war.



    ( Ist zwar Salzwasser-ist aber egal, wenn man dursitig ist , hat man halt Durst!^^ )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.09.2007, 17:36


    Serafina wich noch einen Schritt zurück Cloud Whisper,wierte nach Never,nicht jetzt könnte sie ihn wieder ertragen oder zumindestens ansehen können,sie wich noch zwei Schritte zurück.Keiner würde jetzt noch so schnell ihr Herz erobern,und wen er es schon versuchen will,muss er es auch durchziehen und nicht immer abhauen so wie er.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:09


    Ein bisshen ermüdet und schlaff ging ich am Strand lang und sah Whisper ich trabte auf sie zu und sagte,,Na,wie gehts?Ich hab grad ziemlich viel Stress und das mit Serafina tut mir echt leid ich hab.....es war ebend...."immer noch erschüttert schaute ich zu Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:11


    Serafina blieb noch stehen obwohl ihre WUnde blutete,und sie wurde immer etwas schwächer,und wirde es nciht mehr lange durchhalten so stehen zu bleiben und zu warten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:13


    Ihr kläglicher Versuch ,Never herzulocken hatte offensichtlich seine Wirkung gezeigt." Ich habs mit bekommen..." Die Braune zog ihre rechte Augenbraue in die Höhe.Ruhig stand sie da, ihre Haltung war freundlich, einen Hauch verührerisch, doch ihr Gesichtsaudruck war ernst.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:14


    Ich legte die Ohren an als ich Serafina sah sie soll mir nur vom Leib bleiben für sie hab ich jetzt keine Zeit mehr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:15


    Serafina nahm auch nun einen ruighe Körperhaltug ein und wollte nichtals schwächling da stehen,und ihre Ohren zuckten immer wieder zurück und wieder nach vorne,und sah dabei Never immer an und las e die ohen anlegte sagte sie nur voller ruhe"Lass mich in ruhe ich darf sein wo ich will"und blieb stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:17


    ,,Hab ich denn gesagt das du hier nich sein darfst"gaffte ich sie an so wie sie es tat.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:18


    "Nein,es kommt aber einen so vor"sagte sie immernoch voller ruhe und gedult,wen er ihr ein Haar krümmen würde würede er schon längs im Grab liegen und beten das e es dan besser nicht getan hätte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:18


    Whisper drehte sich zu Serafina.Was hatte Never nur so schlimmes ausgefressen, dass sie zu giftig waren?Auch die Ohren der Stute spielten, das Spiel mit. Je nach Lautstärke der Worte, wanderten ihre Ohren nach vorne bzw. nach hinten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:21


    Whisper schaute nur verdutzt und wusste garnicht was hier abgeht.Serafina wusste aber genau was hier läuft und deswegen lies ich sie einfach da stehen und wante mich wieder Whisper zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:23


    Serafina sah nun auch nicht mehr zu ihm und sagte nur zu ihm aber mit voller Ruhe und Konzentration"Never,ich wollte dir noch sagen das dumit Whisper ein schönes Leben führst ich hoffe es für dich"und ging dem Sonnenuntergang entgegen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:26


    Jetzt war es aus mit ihrer Selbstbeherrschung. Sie drehte sich zu ihm und blickte ihn an. Einerseits erwärmten Serafinas Worte ihr Herz, aber andererseits schmerzten sie zutiefst. Sie schüttelte den edlen Kopf. Whisper versuchte mit aller Kraft sich gegen den Schweinehund in sich zu wehren. Doch vergebens. Die Worte platzten einfach so aus ihr raus" Never?Was meint die damit?Was soll das? " ihre Worte waren leicht erbost, doch vorallem fragend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:35


    ,,Ich kann das erklären das war so............ähhhhmmmm....ich wollte sie decken."mit diesem Satz viel mein ganzes Leben zusammen wie ein Kartenhaus.Dann sagte ich noch schnell,,Das wollte ich aber nicht ich ich ich ich hab....."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:37


    Serafina ging weiter,und ein paar Tränen rollten ihr über das Gesicht und sie sagte leise"Wo bliebst du nur.....ich will dich finden"und sah ihn den Himmel dan wieder zum Sonnenuntergang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:37


    Etwas unschlüssig stand sie da. Wusste nicht so recht was sie sagen sollte. Sah zu Boden und richtete ihren Blick schließlich wieder auf den Barock Pinto .Lange schaffte sie es nicht ihn anzusehen. Zu peinlich waren ihr die Worte die er soeben von sich gab. Wie konnte sie nur soviel unnützes Zeug in einer solch kurzen Zeit reden? Sie schnaubte leise und einwenig pessimistisch." Warum...? "



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:41


    ,,Ich...ich weiß es selber nicht."sagte ich zu ihr mit gedrügter Stimme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:44


    "Du weißt es ganz genau.....weil du liebst mich hab ich recht"und sah ihn an,er soll die wahrheit erzählen und keine Lügen erfinden verdammt nochmal,Never sag es ihr wrum weil ich dir vertraut habe und,dan wolltest du mich decken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:45


    Whisper Blickte ihn an und peitschte mit ihrem Schweif.Doch ihr Mund blieb erstart.Immer noch leicht ziternd sah sie in vorwurfsvoll an.Warum?Diese Frage konnte sie sich doch auch selber beantworten.Serafina war rossig, klar!Aber...das war doch noch lange kein Grund?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:48


    ,,Man ja ich hab sie geliebt und sie hat mir vertraut und so kam das dann und dann am Sonnenuntergang und die Sonne....es hat einfach alles gepasst"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:50


    Ich sah Never an,nun endlich hatte er die Wahrheit gesagt und ging noch kurz zu ihnen und sagte"Ich hoffe,ihr beiden werdet glücklich,und zufrieden miteinander"und ging in richtung Sonnenuntergang und sah ihn an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:51


    Sie blickte ihn an. Wusste nicht so recht. Vergeblich versuchte sie eines ihrer üblichen Lächeln aufzusetzen. Ganz gelang es ihr nicht.Aber eigentlich hatte sie überhaupt keinen Grund dazu!Ganz im Gegenteil!Die Braune seufzte, sodass ihr ganzer Körper ein wenig absack.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 14:53


    Ich erwachte aus meinem tiefen schlaf und ging ein paar runden dann sah ich Wisper und wieherte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:53


    Ich sah Serafina an,,Danke und dir noch ein frohe Zukunft."sagte ich ihr noch hinterher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 14:55


    Die Braune hob ihren Kopf. Ging auf den Hengst zu und legte ihren Kopf an seinen Hals. Ignorierte einfach das sie rossig war. Eigentlich war ihr ja sowieso alles egal. Was brachte es jetzt noch irgendwelche Probleme zu erfinden? Garnichts. Eben so ließ sie es gar bleiben. Erneut rosste sie und schloss ihre Augen ein wenig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 14:56


    "Never,meine frohe Zukunft werde ich nicht mehr haben"sagte sie zu ihm in ihren Augen,sah mein ein Feuer funkelten es war ein Feuer des todes.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 14:59


    Ich sah zu Cloud Whisper und betrachtete alles



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 15:03


    ,,Deine Zukunft liegt noch vor dir du bist jung schön und einfach toll"sagte ich zu ihr und wannte mich nun völlig entspannt Whisper zu und gab ihr einen Kuss.





    (muss off bb)

    (und übrigenz ich spiele noch ne Stute und zwar Nora de love Serafina kennt sie ganz bestimmt :lol: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 15:05


    (die kenn ich nur zu gut :x )

    "Das stimmt nicht,meine Dunkle Seite meines Herzens wird die gute Seite verschlingen,und ich werde dan sterben"sagte sie zu ihm und bemerkte dan den anderen Hengst sie blutete schon zu stark,und hatte hohen blutverlust,und wierte leise und gquält auf,und viel dan zu Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 15:09


    Einwenig verträumt schmiegte sie ihren Kopf an seine Flanke. Zärtlich zwickte sie ihn. Beließ es dabei aber. Nur ihr Schweif war erhoben. Wie sehr sie es doch hasste ,wenn sie sich selbst mit ihrer Rosse beschmutzte. So war es für sie ganz natürlich darauf zu achten ,auch ihre Hinterläufe nicht zu erwischen. Hierfür stellte sie sie einwenig breiter auseinander und rosste.


    ( Jac ist grad off gegangen, muss ich jetzt auch, bb )
    *edit* doch nicht!^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:12


    Ich sah noch immer zu den anderen und wusste nicht genau was sich hier abgespielt hatte.Neugierig schnaubte ich.Vielleicht würde jemand reagieren?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.10.2007, 15:13


    Serafina lag am Boden und konnte nicht ausstehen. Wiehrte nur einmal leise, nicht t so laut und ausdrucksstarkl wie vorher.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:20


    Ich vernahm auf einmal deinen süßlichen Geruch ,er kam von Whisper und sofort wusst ich, dass sie rossig war. So stellte ich mich stolz hin und wieherte mit tiefer und ausdrucksstarker Stimme



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 15:23


    Die hübsche Stute blickte Jac mit gespitzten Ohren an. Musste erneut rossen. Dabei erhob sie wie bei jedem Mal ihren Schweif . Die Augen ruhten dabei fortan auf den seinen. "Jac? Alles okay?" Ihre Stimme war nur leise, doch freundlich und mitfühlend. Irgendwie konnte sie sich denken wie sich der Hengst fühlen musste.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:32


    "Naja eigentlich schon."sagte er mit tiefer und stolzer Stimme und schaute ganz auf Whisper und ihre Rosse.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 15:36


    Empört stockte ihr der Atem. Sie befürchtete das er sie gar vergewaltigen würde, aber das es ´nur´ das war. Nunja, gewöhnt wäre sie es.Whisper zitterte am ganzen Leib und wagte es nicht nach ihm zu schnappen oder treten. Was ist wenn sie ihn erwischt ,obwohl es nur eine Drohung war? Oder ihn nurnoch mehr reizte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:39


    Ich ging mit festem, starken Schritten zu ihr hin und schnaubte erregt. Ich betrachtete sie von oben bis unten ... und ging ihmer näher auf sie zu.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 15:42


    " Jac..? " fügte sie hinzu und senkte etwas verängstigt ihr Haupt. Wo kam er aufeinmal her und was wollte er gerade von ihr?Der Blick des Hengstes ließ sie an der Korrektheit des Ganzen ein wenig zweifeln.Trotzdem wich sie vernunsichert einige Schritte zurück.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:46


    Ich stieg lautstark und begann um Whisper herum zu tänzeln. Lies sie vorerst nicht aus den Augen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 15:56


    Nervös spielten ihre Ohren und versuchten ihn anhand von Geräuschen wahr zu nehmen." Was willst du?" sie schluckte wieder.Ihr Schweif war beisite gelegt, es war mehr ein Reflex, den sie musste schon wieder rossen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 15:59


    Ich tänzelte weiter um sie und immer näher dabei schnaubte ich öffters zu ihr



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:05


    "Antworte!" Nun war es vorbei mit der ängstlichen Whisper.Sie tat einen elegenten Schritt auf den Hengst zu." Sag, was willst du? " Ihre Stimme war gerade zuverführerisch.Wenn Never gesündigt hatte, warum sollte sie es denn nicht auch dürfen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 16:08


    Ich gab noch immer keine antwort den antworten gehörte nicht zu meinen stärken ich schubste sie nur an den Nüstern an und schnaubte verführerisch



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:28


    " Jac?Verdammt! Antworte endlich " Sie wieherte erbost, konnte er nicht endlich antworten?Ihren Schweif hatte sie sicherheitshalber wieder auf ihre Rosse gedrückt, obwohl sie dadurch fürchertlich schmutzig wurde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 16:31


    Wann verstand sie nur entlich*dachte ich und tänzelte noch immer um sie



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:33


    Sie warf den Kopf hoch in die Luft und funkelte Jac an. "Hör auf!" zischte sie. Es schien als spalte sich ihre Seele. Ein Teil sah zu wie der andere, hassgetränkt, Jac O Rima beschimpfte. Der Teil der zusah war der Teil, der lieben konnte und der Teil, der ihn anschrie, hatte auf jeden unbeschreiblichen Hass der ihm zu nahe kam. "Warum behandelst du mich so? Du hast kein Recht dazu! schrie sie den Hengst an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 16:38


    Auf ihre aufmüpfigkeit hin verpasste Jacder Stute gleich noch einen bewussten und durchaus härteren Rumpler ,der die Sie zum taumeln brachte und ein erneuter gezielter Wurf gegen ihren Körper, der sie letzlich zu Boden riss



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:42


    Whisper verfluchte diesen ... nun wie konnte man es nennen? Anfall? Sie lag am Boden, er über sie gebeugt. Was sollste sie jetzt machen? "Ich ... Es ..." Ihre Stimme versagte. Was konnte sie sagen? Was sollte sie erwiedern? Ein wenig zitterte ihre Stimme zwar, aber im großen und ganzen konnte Shalya stolz auf sich sein, als sie sagte: "Jac, ich bitte dich." Sie schaute ihn von unten an. Sie kam sich so klein, hilflos und vor allem machtlos vor. Ohne jedlichen Schutz..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 16:44


    Ich schritt zu ihr und sagte mit kräftiger stimme:Um was bittest du mich?"und sah sie von oben an
    Ich betrachtete die sute noch immer und sonst nichts



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:48


    Whisper rosste erneut, obwohl dies in dieser Haltung recht schwierig war.Warum lässt du dich so herumscheuchen? Wenn ich es doch nur wüsste! Sie beeilte sich aufzustehen. Sie wollte nicht nocheinmal so elendig vor ihm anfangen zu flehen, allerdings tat es ihr ziemlich weh wie er sie behandelte. Sie holte tief Luft. Eigentlich wollte sie ihn fragen, warum er sie so und nicht anders behandelte, aber es würde auf das gleiche hinauslaufen wie geradeebend.Sie trat vorsichtig einen Schritt zurück. "Warum bist du so?" fragte sie vorsichtig. Sie konnte nur hoffen, dass er nicht dieselbe Reaktion zeigte wie ebend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 16:53


    "Weil ich halt so bin."sagte ich steng und zornig. Ich betrachtete sie und auf ihre fragte dachte ich noch :*ich war immer schon so sie hat mich doch so kennen gelehrt und mich so gerne gehabt.* ich war etwa verwirrt aber lies mir nichts anmerken und stieg noch mal



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 16:58


    "Bastard!" schrie sie ihn an. Ihr war klar was sie da sagte und zu wem, aber es war ihr egal. Zu lange, sie hatte zu lange gewartet. Erinnerungen an ihre Mutter wie sie sagte, dass sie aufpassen müsse, wenn Hengste in der Nähe waren und sie rossig war.
    Selbst wenn er sie wieder liebkosen wollte, würde sie ihm nicht vergeben. Sie würde ihn zurückweisen und hoffen, dass es ihm wehtat, sie als gute Freundinn zu verlieren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:07


    Ein völlig ungezügeltes Felehmen entwich dem muskulösen Junghengst, als ihm der so wohltuende Duft in die Nüstern hineinstieg der ihn gerade nochmals mehr aus der Fassung brachte und ein erregtes Grunzen den schwarzbraunen verflies ,ehe er begann auf der Stelle zu tänzeln und seinen gewaltigen Kopf abermals in die Luft schnickte .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:10


    Sie seufzte leise. Immer das. Nur eins. Hatte er keine Gefühle? Mekte er nicht, wie sie das quälte, immer herzugeben aber nie etwas zu bekommen? Sie wedelte kurz mit ihrem Schweif. Am besten sie vergass ihn. Wenn er fertig war konnte sie gehen und nie wieder kommen. Aber würde sie das tun können? Und würde er sie nicht daran hindern?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:18


    Das nennt man wohl ein perfektes Timeing. Keck fuhr der Hengst der Stute die in diesem Moment nach seiner Meinung zumindest in seinen Besitz übergegangen war ,das rechte Hinterbein in berührung mit den seinen Nüstern herab ,an dem er letzendlich von unten begann die herunterlaufende Rosse schon beinahe bedrohlich sanft abzulecken, bis er schließlich wieder unter ihrer Schweifrübe angekommen war und den so süßlichen Duft auf´s neue in sich hineinzog. Welch Perverse Handlung er soeben vollbracht hatte so würde wohl manch anderer denken und doch war es ganz einfach eine Vorliebe, wenn sie auch geradezu wiederlich schien.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:24


    Was konnte sie schon machen um ihn aufzuhalten? Rein gar nichts! So stellte sie sich breitbeinig hin und wartete nur auf ihn. Wie konnte sowas auch nur ihr passieren?! Jetzt bestand die Warscheinlichkeit, dass sie ein Fohlen von ihm bekommen würdeund nicht von Never.lWenn es einen Gott gibt, hasst er mich!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:32


    Langweilerin sprang es dem Hengst bloß zu Kopf, als die Stute kaum Reaktion von sich Zeigte. Eilig zog er sich nun auf den Rücken der Stute, auf dem er sich noch die vorher festgeklammert hatte.das tat er jetzt, indem er ihr seine Hufe bis zum Snschlag in die Flanken hereinrammte und wieder seine Umklammerung um ihren Wiederrist setzte, beidem er genüsslich seine Zähne in sie hineinbohrte. Sieh du ,bist ihr Nahe...näher geht es doch gar nicgt.. was willst du mehr ?
    Doch da Erwachte der Hengst unf fühlte auf einmal was sie gerade fühlen müsste und er wusste das das warscheinlich seine einzige chance sein wir sie zu decken doch er wollte nicht noch meher seine Freundschaft mit der stute missbrauen auch wenn er wusste das sie ab nun die wieder etwas mit ihm zutuhen haben will .
    Aber trotzdem ging er von ihr und ging einige schritte weg aber nicht meher mit starker oder stoltzer haltung sondern bedrückt mir hängenden Kopf . er wusste nicht was er da getan hatte e erkante sich selbst nicht meher. Und murmelde nur :"Es tut mirleid."was sie warscheinlich nicht einmal hören konte weil er es so leiße sagte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:35


    Schnell!Lass es vorbei gehen!Schnell! Doch ehe die Stute sich selber bemitleiden konnte, spührte sie wie das Gewicht langsam von ihr glitt und sich etwas enfernte.Schweißgebadet stand sie da, immer noch breitbeinig.Sie konnte gar nicht glauben, was soeben passiert war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:39


    Ich stand noch immer abseits und sagte noch mals:"Es tut mir leid ich wusste nicht was ich da tat."sagte ich wieder etwas lauter als vorher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:42


    Die Braune zitterte am ganzen Leib.Ritschy schoss ihr wieder durch den Kopf, alle Bilder der Vergangenheit zeigten sich vor ihrem inneren Auge.Wie ein Film." Lass mich! " schnaubte sie mit zitternder Stimme.Hastig trabte sie zum Wasser, sah zurück.Wie konnte das passieren?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:45


    Ich sah zu ihr aber dann wieder weg ich hatte schon genug angerichtet dachte sich derhengst



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:49


    Die Braune betrachtete ihr Spiegelbild, ihre Träne tropfen auf die Wasseroberfläche , das Wasser verschwomm.Ihre Ohren waren konzentriert nach vorne gerichtet, um jede Bewegung des Hengstes war nehmen zukönnen. Wo blieb Never bloß?Wenn man ihm mal brachte wa er nicht da!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:51


    Ich hatte sie verletzt und ihre freund schaft verloren sie war immer so nett zu mir aber ich habe alles verspielt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:52


    Wind kam auf.Wild spielte er mit Whisper Mähne, ihr Schweif schlung sich um ihre Beine.Enttäuscht seuftze sie.Warum bloß?Von Jac hätte sie es am wenigsten erwartet!Kurz sah sie zurück, ehe sie wieder in Tränen ausbrach.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 17:55


    Ich sagte noch einmel:"Es tut mir leid so etwas passiert nie wieder."§



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 01.10.2007, 17:57


    Erneut sah die Schokobraune zurück.Sie fühlte sich missbraucht.Jemmerlich ausgenutzt."Warum? " Diese Frage hatt sie heute shon einmal gestellt, doch war der Hintergedanke wähsentlich schöner. Heute gab es wohl keinen Sonnenuntergang, der Wind wurde immer stärker und wehte Whisper ihre nasse Mähne ins verheulte Gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Jac O Rima - 01.10.2007, 19:41


    Ich satnd immer noch da und wusste nicht weiter



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.10.2007, 11:39


    Es war viel passiert und Whisper liefen die Tränen nur so über das Gesicht und da sah ich den ander ein rappe und er hat meine Whisper zum weinen gebracht ich sah ihn an und legte die Ohren an und stampfte wütent mit dem Fuß.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 02.10.2007, 12:43


    "Never..." murmelte die Stute leise, ein Hauch von Trauer schwang in ihrer melodischen Stille mit und ein fast wehmütiges Lächeln verzierte nun ihre Lippen.Endlich war er da! Ein leiser Seufzer bahnte sich ihren Weg in die Freiheit, den Jac nicht einmal zurückzuhalten versuchte. Für einen Moment war sie völlig versunken, hilflos im Meer der Traurigkeit und Wehmut paddelnd, ohne wieder an Land zu kommen, festen Boden unter den Hufen zu spüren.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 02.10.2007, 15:38


    Mit Sam neben mir war ich eingeschlafen, ohne Sam neben mir wachte ich nun wieder auf. Etwas wehmütig blickte ich mich um und erhob mich dann mühevoll.
    Ich reckte mich kurz und schloss für einen Moment die Augen, als mir der Wind durch die Mähne fuhr. Nachdem dieser kurze Windstoß abgeebbt war öffnete ich meine Augen wieder und verlies die kleinen Anhöhe und schritt in Richtung Wasser.
    Meine Schritte waren kurz und lustlos.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.10.2007, 16:22


    Ich stellte mich schützend vor Whisper so das er nie an sie ran kommt.Ich gab ihr einen Kuss und drohte den anderen noch mal wenn er ihr zu nah kommt dann giebt es hier keine heile Haut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 02.10.2007, 16:54


    Sie ließ seine Worte auf sich einwirken, saugte jede Silbe in sich auf, wie ein Stück Stoff. Und tatsächlich, sie linderten das Loch in ihrer Brust, dass gefährlich groß geworden war. Fast spürte sie seine heilende Stimme, wie sie langsam das Loch verkleinerte, sanft und schmerzlos.
    Tief atmete die braune Schönheit durch und sah starr zum Himmel. Geistesabwesend fixierte sie einen Himmelskörper. "Ich bin so schwach." Ihre Stimme wirkte zerbrechlich, die gelogene Schwäche schwand Stück für Stück. "Er hat mich... fast vergewaltigt." Die Stimme versagte am Ende des gehauchten Satzes, war kaum noch hörbar. Sie stand nun fassadenlos hinter dem



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.10.2007, 23:25


    Ich hatte hier nun nichts mehr zu suchen und sah die anderen noch kurz an und lächlte.Dan wahnde ich mich von ihnen ab und galopierte mit einem irren Tempo los.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.10.2007, 05:48


    Ich drhete mich zu Whisper um und hatte ihre Worte genau verstanden.Ich legte meinen Kopf auf ihren rücken und hoffte das sie ich wieder beruhigte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Pilgrim - 03.10.2007, 12:54


    Ich blickte mich noch einmal kurz um, dann verlies ich meinen Schlafplatz unter den Palmen und galoppierte davon.
    Wohin, das wusste ich noch nicht, aber es war mir auch erstvor egal, mein Herz würde mich leiten, genauso wie mein Instinkt.

    :arrow: keine Ahnung



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 04.10.2007, 18:32


    Whisper wusste nicht, was sie empfinden sollte. Am liebsten hätte sie sich jetzt, genau in diesem Augenblick sich dem Hengst hingegeben, mit aller Liebe und Leidenschaft, die sie aufbringen konnte.
    Doch es war eine Sache der Unmöglichkeit, sie musste dieses starke Verlangen verdrängen. Sie würde Never verletzten. Nein, sie wollte nicht noch einmal Schuld an einer kaputten Seele tragen. Langsam wich sie zurück, dabei wusste sie, dass es das richtige war. Doch in den letzten Tagen war zu viel passiert, konnte sie das Richtige überhaupt noch vom Falschen unterscheiden.
    "Never..."Hauchte sie besorgt, voller Sehnsucht, die ungewollt zum Vorschein kam.
    "Du verstehst nicht. Ich konnte mich nicht wehren. Ich bin ein schlechtes Pferd."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 05.10.2007, 14:13


    Ich sagte nichts sondern hörte ihr nur zu.Aber schließlich unterbrach ich die Stille,,Whisper.....................es wird alles wieder gut so wie es vorher war."Dann gab ich ihr einen Kuss und blieb ganz nah bei ihr stehen und berührte sie leicht.,,Ich lass dich nicht allein ich bleib immer bei dir für immer für mein Leben lang."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 05.10.2007, 20:24


    Ein schmerzhafter Stich bohrte sich in ihr unsichtbares Loch, wie Salz auf einer frischen Wunde. Ruckartig warf sie den Kopf hoch, drehte sich um und stampfte verwirrt ins Wasser.
    War es tatsächlich sein Ernst gewesen? War sie vorhin zu aufdringlich gewesen? Wütend auf sich selbst schnaubte sie und schüttelte das anziehende Haupt.Um ihren Gefühlen nicht weiter Ausdruck zu verleien, trank sie einige Schlücke und schloss dabei die bezaubernden Augen.
    Ruhig atmete sie aus und ein, betrachtete gleichgültig ihr Spiegelbild. Bei jedem neuen Ansehen, fand sie es hässlicher. Vielleicht kam jetzt endlich ihr verdorbener Charakter zum Vorschein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 06.10.2007, 06:12


    Ich ging ihr hinterher dabei schüttelte ich meinen Kopf und dachte*Was soll ich machen damit sie wieder glücklich ist*dan sah ich ebenfalls ins Wasser und eine Träne von mir viel ins Meer.Ich gab ihr einen Kuss und sagte dann,,Du bist das schönste was ich erlebt habe."als ich den Satz beendet hatte drückte ich sie ganz fest an mich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 06.10.2007, 12:08


    Langsam wollte ich mal wieder an einen anderen Ort und so hievte ich mich auf die Beine, schüttelte mich kurz und trabte dann mit langen Schritten davon. Die anderen beachtete ich gar nicht, war mir auch egal, so vieles war mir egal geworden.
    ICh wollte erst einmal weg von hier, weg von diesem Ort, mit dem ich so viele Erinnerungen verband.

    :arrow: schaun wer mal



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cloud Whisper - 06.10.2007, 17:55


    Kurz richtete die Stute ihren Blick in die Ferne. Sie konnte Jac schon verstehen. Oft hatte sie darüber nachgedacht, wie es dem Junghengst erging und ob er wohl auch an sie denken würde.
    " Danke, Never..!Aber ich glaube ich habe nichts mehr zuverlieren, ich kann mein Leben wegschmeißen,auf einen Schrotthaufen!Am besten du vergißt mich! "
    Als Whisper die Worte ausgesprochen hatte, wurde ihr bewusst, dass das wohl auch nicht besser wäre. Wenn er sich nicht mehr an sie erinnerte. Die Zeit konnte so viel verändern. Man konnte einfach nichts dagegen tun. Sie lief immer weiter. Oft würde man sie gerne zurückschreiten sehen, aber das war unmöglich. Sie lief immer vorwärts. Mal langsam, mal schnell. Wie es ihr beliebt. Ganz egal, wie sie dadurch die Wesen verändern.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 07.10.2007, 06:23


    ,,Was...ich kann nicht!!!"erschrocken drehte ich mich um hat sie denn garkeine Gefühle mehr für mich.Ich ging weg jetzt war mir auch alles egal wenn sie das will bitte.Ich tue das was sie mir sagt ich liebe sie zu stark um dagegen zu wirken.Irgendwann wird sie mich suchen wenn ihr Leben wieder in ordnung ist.Sie weiß ich bin immer für sie da.Ich gallopiere eingie Kilometer von ihr weg ich wollte nicht das sie sieht das die Tränen nur so über mein Gesicht rollten.*War es wirklich aus geht die Geschichte von mir und Whisper wirklich so zu Ende*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 15.10.2007, 17:45


    Ich kam heir an udn es war super hier...heir war wirklich nciht viel los..das gefiel mir nun wartete ich auf meinen Kovu..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 15.10.2007, 17:48


    Ich kam an. Hier war ioch scjon öfter, aber wo nicht? Ich trabte zu Leoni, sie war mein ein udn alles. *Wo wäre ich wohl ohne sie?* dahcte ich mir, hörte dan aber auf zu denken, weil eh nix gescheites rauskäme.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 15.10.2007, 17:50


    Ich sah Kovu und ging ihm entgegen..ich fragte ihn ob wir den Sonnenuntergang entgegen gehen wollen..???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 15.10.2007, 17:53


    " Wenn das wirklcih wörtlich möglich ist, warum nciht?", sagte ich udn lächelte. *Obwohl, dann müsten wir teoretisch hin schwimmen.*, fragte ich mich, mir war es aber egal.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 15.10.2007, 17:56


    Ich ging los und sagte ihm..das er sich wahrscheinlich dachte..Das war so gemeint das wir ihm entgegengehen und nicht der sonne entegegengehen da müsste wir dann ja schwimmen..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 15.10.2007, 17:58


    " Ok, dann los.", sgate ich udn ging los. ( Muss nun weg, morgen gleiche Zeit komme ic wieder)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 15.10.2007, 17:59


    Ich ging nun neben ihm und freute mich riesig das nächste Mal wenn wir hier gehen wir dies wahrscheinlich schon zu dritt...

    (Heul aber ist ok bis morgen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 15:45


    Gemütlich gein es weiter. Es war schön, wiedermal spazieren zu gehen. Freude hatte ich daran. Leoni schien der SDapziergang auch Spaß zu machen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:03


    Man konnte ein Lächeln auf meinen Lippen erkennen so viel Spaß und Glück hatte ihc schon lange nicht merh gehabt..ich sah zu Kovu und gab ihm einen Kuss...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:06


    Ich gab ihr eien Kuss zurrück. Wie weit war der Ausflug noch möglich wa`r? Ob der Starnd schon bald aus war? Das würde ich gerne wissen, aber mit Leoni zusammen, konnte es mir egal sein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:30


    Ich sah zu ihm und fragte ihn ob wir ein Stück galoppieren wollen..da ich das Fohlen zwar schon leicht spüren konnte wollte ich es trotzdem machen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:34


    " OK, wenn du willst", sagte ich udn ging über, in den Galopp. Doch erstmal langsam, da ich auf Leoni wartete. * Mal sheen wie EILIG sie es hat*, dachte ich mir.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:36


    Ich galoppierte los und legte nun etwas zu...ich konnte nciht so schnell galoppieren wie damals aber es ging immerhin immernoch schnell voran...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:42


    Ich lief in ihrem Tempo, denn was würde mir vorrasen bringen, auser, das ich dann warten müsste. Machmal lief ich schenller, dann abr wieder langsam udn am,chmal neben leoni dahin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:43


    Ich schüttelte meinen Kopf und schlug ihn nach oben...und wieherte voller Freude...ich versuchte immer wieder schneller zu galoppieren nur das gab dann ein fürchterliches stechen in meinem Bauch es war ein Gefühl als würde mich unser Fohlen steuern...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:46


    Nun behielt ich das Tempo von Leoni, das ständige: Schneller, langsammer.... machte mich fertig. Das war ein Gemütliches Tempo nun. So konnte ich stundenlang heir rennen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:47


    Ich sah zu Kovu und galoppierte in die Richtung des Meeres und galoppierte so zum Teil im Wasser weiter....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:54


    Ich sah zu ihr und lächelte, dann sah ich in kurz in Richtung Meer, dann aber wieder in die Richtung in die ich lief. Ich wollte ja nciht stolpern. Das wäre unbrauchbar gewesen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:56


    Ich sah zu ihm hinüber und sah aber dann wieder in die Richtung...des Meres...Ich lächelte und weiherte wieder....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 16:58


    Ich beschleunigte etwas. Sonst wäre ich förmlich eingeschlafen. So verbrauchte ich mal meien Energien, achtete aber darauf, dann noch was übrig zu haben davon. Dann sah ich zu loni nach hinten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 16:59


    Ich galoppierte schneller aber dann bremste ich ab da ich etwas zu futtern brauchte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:01


    Ich dreht um im Galopp und galoppierte zu leoni. Vor ihr blieb ich dann stehen. Naja, so, wie man eben neben nennen konnte. im Gneau Bremsen war ich nicht gut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:02


    Ich machte einen Schritt auf die Seite nicht das er in mich reinkrachte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:04


    " Ich glaube, da sich da snoch üben uss, und das du futter brachst. Oder?", fragte ich nochmal umdsicher zu gehen. Ihc hielt auch schon nach Chappi ausschau.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:05


    Ich legte meinen Kopf schief und wusste nicht was er meinte aber das ich etwas zum futtern brauchte stimmte schon...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:09


    Ich sah nur eine palme. Aber ob das für sie reichen würde? Da war nun das Problem. Sonst müssten wir wieder von hier weg. Und das wäre noch ziemlich weit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:10


    Ich nickte zu ihm und sah nach oben auf die Palme da waren genug Kokossnüsse für uns drei danach nickte ich wieder und wartete was Kovu machen wird....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:14


    Ist trabte vor, zur Palme und trat mal kräftig dagegen. Das auch ja genug vielen. Udn tatsächlich kamen genug. Wenn das nciht reuchen würde, würde ich eben nochmal treten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:19


    Es fielen einige herrunter..ich ging zu einer hin und trat sie auf...ich trank den saft und krazte dann die Frucht heraus das machte ih mit den nächsten drei auch...dann wartete ich wie viele er futtern würde....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:23


    " Nimm so viele wie du brachst, für dich sind sie wichtiger."m sgate ich udn lächelte. Ich machte mich dann an die erste. Als sie leer war, wartete ich darauf, zu sehen, wie viele sie Brauchen würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:27


    Ich futterte noch zwei weitere aber dann sagte ich das es genug waren udn das waren sie auch das hoffte ich jedenfalls...ich sah zu Kovu und wartete wie viele er verdrücken konnte..??Er konnte sicher mehr futtern als ich das war sicher...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:29


    " Sicher das du satt bist?", fragte ich nochmal. Wenn ja, dann würde ich mich so satt frssen, das ich dann den rest des tages ncihts mehr bräuchte. Ich sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:31


    Ja es ist sicher und sollte es nicht so sein dann können wir ja nach einer Wiese oder soetwas ausschau halten..Ich konnte es nicht genau sagen da ich in diesem Moment satt war aber es könnte jederzeit durch das Fohlen wieder zu einem Fressanfall kommen ich gebe den Fohlen nicht die Schuld dafür ich gab sie eigentlich keinem, weil es dir Natur so wollte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:35


    " Ok.", sagte ich udn machte mich an die Nästen 3. Nach machte ich eine ´kleine Verdaupause, dann leerte ich nochmal 3. Dann war ich satt. Da lagen nun vile Kokusnuss hälften und alle leer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:40


    Ich legte mich in den Sand und sah mit den Augen zu Kovu hinauf...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:43


    Nach diesen 6 Kokusbüssen wra ich zufrieden udn legte mich zu Leoni dazu. Wir waren seit ewigkeiten, wie es mir eben vorkam, niemandem mehr begegnet. Wieso wusste ich nciht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:45


    Ich sah mich um und es war wieder keiner da ausser wir beide...aber das war gut so jetzt da wo ich trächtig war brauchte ich keinen ausser Kovu natürlich...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:48


    Ich kuschelte mich an sie. Es wurde kühl udn windig. Und ich wlte es uns beden natürlich gemütlich machen. Dazu gehörte auch das Warm halten. Aber das würdde keien Problem werden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:54


    Ich kuschelte mich ganz dicht zu Kovu nach hinten..ich wollte nun gar nicht mehr aufstehen..ich sah zu ihm nach hinten und hoffte das es bei der Geburt genauso gemütlich sein konnte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:56


    So saßen wir da. Dicht an dicht gekuschelt. Ich legte ihren Kopf auf meien Körper und gab irh ein Küsschen. Aufstehen, wollte ich noch lange nicht. dann müsste es ein Notfall sein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 17:57


    Ich gab ihm einen dicken Kuss und dachte nach was wäre wenn er immer noch mit Fleur zusammen wäre..oder was wäre wenn ich ihn gar nicht kennengelernt hätte...????



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 16.10.2007, 17:58


    Ich wurde müde. Und da es gerade so behaglich war, schleif ich ein. ( mUss leider gehen, komme morgen um die gleiche Ziet wei heute und gestern)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 16.10.2007, 18:01


    Meine Augen wurden schwer und ich schlief ein..es war zwar etwas kalt aber es war zum aushalten da iwr ja dich aneinander gekuschelt waren..

    (Heul..bis morgen=( )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 15:40


    Ich wahcte auf, blieb aber sitzen, da Leoni noch an meienr Seite lag. Und ich wollte beim besten Willen nciht aufstehen und sie wecken. So blieb ich eben still sitzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 15:42


    Ich wachte auf..ich stand auf unddas erste was ich bekam..waren ein Paar stiche in meinem Bauch..ich zuckte zusammen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 15:45


    Ich stand eilig auf und drückte sie leicht an mich. Ich sah sie an udn hoffte, das dann später bei der Geburt alles gut laufen würde udn es für Leoni nicht allzu schmerzhaft werden würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 15:46


    Ich fing nun an zu zittern aber dennoch zuckte ich weiter..ich wieherte voller Schmerzen nur das Fohlen konnte unmöglich jetzt kommen aber es war erstens noch viel zu früh und zweitens kamen die Schmerzen alle Paar Stunden...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 15:55


    Ich stand bei ihr. Ich konnte mir dneken, was das für ein Schmerz sein musste. Ich drückte sie noch dichter an meien Seite, aber behutsam, um ihr nciht noch mwhr weh zu tun.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:01


    Der Schmerz ließ etwas nach...das beruhigte mich...ich versuchte aufzustehen doch dann kam der Schmerz wieder...Ich weiherte ganz leise da es unerträgliche Schmerzen waren...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:05


    Ich massierte sie leicht. Alles was ich vermeiden wollte, war ihr wh zu tun. Das wäre nicht gut für sie, das war mir bewusst. Dann gab ich ihr imer wieder ein Küsschen und sah sie an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:07


    Die Schmerzen ließen wieder nach..ich erwiderte den Kuss von Kovu und stand auf und ging zu den leeren Kokossnüssen..ich ncikte nach Kovu ob er nicht wieder welche runterholen könnte..??



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:11


    Sofort trabte ich zur Palme udn trtat wieder dagegen. Es kamen weniger als Geplant runter, desswegen trat ich nochmal und es kamen mehr runter. "Das sollte reichen.", meinte ich, denn 8 Nüsse müssten reichen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:14


    Ich knackte 4 auf und tranke den Saft und danach futterte ich die Frucht dann dahcte ich mir ich hau nocheinmal rein und knackte die 5. auf dann war es genug die restlichen 3 überließ ich Kovu...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:16


    " Bin noch satt von gestern danke.", sgate ich und gab ihr einen Kuss auf die Nase. Ich hatte wirklich genug von Kokosnüssen. Aber auch der HUnger blieb aus. Also waren sie unnötig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:17


    Ichs agte zu Kovu das er sie liegen lassen soll vielleicht hau ich ncohmal rein da ich für 2 essen musste und das ist anstrengend...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:21


    " OK.", sgate ich. Was nun? Was sollten wir jetzt machen, da uns aber die Möglichkeitsauswahl gekürzt wurde, konnten wir nciht mehr viel machen. Es wäre undbrachbar.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:27


    Ich ahbe keine Ahnung..cih weiß es wirklich nicht wenn du mich fragst...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:31


    " Naja, dann aben im Mometn garnichts. ", meinte ich. Mir viel ncihts Harmloses ein, was ihr nicht schaden konnte. Oder in diesem Fakke Ihnen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:36


    ich gähnte und streckte mich einmal..danach sah ich zu Kovu und lächelte und sagte: Es wird schon alles gut gehen die Schmerzen sind nur die Vorwarnungen das das Fohlen bald kommen wird...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:40


    " Dann in ich ja beruigt.", meinte ich und sah sie an. Ich ahtte wirklcih Angst, das ihr was zustieße. Und ich hoffte, das alles Gutgehen würde. Wenn nciht, wäre das sehr unangenehem.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 16:47


    Du kannst beruhigt sein glaube mir..ich trabte ganz langsam am Strand entlang..und wartete auf Kovu..

    (Komm gleich muss was machen...)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 16:53


    Ich trabte einfach mit. Aber immer mit der Bite im Kopf, das ncihts passieren würde. Und wenn.... naje, besser ich dachte daran nicht. Ich lies es einfach mal Links liegen das DENKEN.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:02


    Er hatte die selbe Miene wenn er sich gedanken macht aber dazu sagte ich lieber in deisem Moment nichts..ih tarbte einfach sorglos weiter...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:10


    Ich merkte, das ich schon wieder gesichter Schnitt. Sofort hörte ich auf zu denken. Ich hasste das, dabei merkte ich dass kaum. Verlegen trabze ich einfach weiter.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:12


    Ich sah wieder nach vorne und trabte weiter...ich versuchte nicht an die Schmerzen zu denken die in den nächsten Tagen stärker werden könnten...ich konzetrierte mich auf das was dann nach der Geburt passieren wird...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:16


    Ich trabte schneller. An nichts denkend ging es weiter." Wie weit sind wir denn vom Nächstem Ort entfernt? Denn irrgentwan muss dieser ja aus sein.", fragte ich sie. Ohne zurrück tu schauen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:18


    Ich habe echt keine Ahnung wie weit wir von einem anderen Ort entfernt sind aber er konnte nicht weit weg sein...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:22


    "Ok, danke.", sagte icj ohne vierl nach zu denken. Ich war Lustlos, seit ich meien Sorge unterdrückte. Doch es ging wohl nciht anders. Bis das Foheln da war, würde ich keien Ruhe haben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:27


    Ich sagte zu ihm das er beruhigt sein kann da das Fohlen sicher ohne Problem kommen wird und wir haben dann ja viel Zeit..mit dem Fohlen bis er oder sie erwachsen ist dann verlasst er oder sie uns oder er bleibt noch bei uns das wäre auch noch eine Möglichkeit...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:31


    Ich antwortete nicht. Ich hatte zugehört, sagte aber ncihts dazu. Ich hoffte, das sie recht hatte.Ich wünschte es mir udn ich wusste, das sie wieder eecht hatte. Doch meien Sorge bleib bestehen. Aber ich zeigte es nciht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:43


    ICh wollte eine kurze Strecke galoppieren und das tat ich auch...dann sah ich zurück zu Kovu aber ich galoppierte nur kurz da die Schmerzen dann wieder zu groß waren..dann ging ich in einem edlen Schritt und wartete wieder auf Kovu...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:48


    Ich galoppierte bis zu ihr, dann blieb ich diesmal früher stehen. Ich sah sie an. Ich fragte niocht, wieso sie angehalten hatte. Sie hatte sicher ihre Gründe.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 17:50


    Ich bleib stehen da ich nicht mehr galoppieren geschweige denn gehen wollte..ich war total fix und fertig..ich hatte das gefühl als sterbe ich gleich so kaputt war ich...da Fohlen verbrauchte schon alleine meine ganze energie...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 17.10.2007, 17:53


    " Legt dich doch hin!?", sagte ich ihr udn sah sie an. Wenn schon, denn schon. Selber stetzte ich mich und wartete, das sie sich dau setzen würde. ( Muss in 5 min off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 17.10.2007, 18:01


    Ich nickte und elgte mcih zu ihm hin so wie er es sich gewünscht hatte..



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 15:59


    Ich sah sie an udn gab ihr einen Kuss. Sie sollte sich ausruhen und wieder Karft tanken, die sie brauen würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:01


    Ich sah zu ihm hoch und gab ihm einen Kuss da ich nun das Fohlen schon deutlich spüren konnte und ich merke da sich dciker wurde durch das Fohlen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:02


    Ich sah zu ihrem Bauch. Man konnte schon was erkennen. Ich hoffte,d a sich noch Geduld hatte, bis es endlich soweit sein würde. Ihc konnte es kaum erwarten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:03


    Naja ich verspreche dir das ich nach der Gebrut eh wieder dünner werde glaube mir..ich lächelte und gab ihm noch einen Kuss...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:05


    " Hab ich irrgentwas davon gesagt?", fragte ich überrascht, wie sie darauf kam. So hatte ich das ja nicht gemeint gehabt.Es war ja logishc, das sie dann wieder dünner werden würde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:06


    Nein du hast nichts gesagt aber ich...ich grinste frech und danach bekam ich schon wieder ein paar Stiche in den Bauch...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:10


    " Acha. Du findest dich etwa dick?", sagte ich frech. Dann fuhr ich ihr über den Rücken. Ich hoffte für sie, das sie es bald überstanden hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:13


    Nein nur momentan sagte ich mit einem stechenden Schmerz aber ich war froh das ich es bald überstanden hatte unhdd as wir familienzuwahcs bekommen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:15


    Ich gab ihr noch einen Kuss. Über uns balltn sich die Wolken. Es wurde düster udn unangenehm. Ich sah Leoni an, dann in den Himmel. Es sha nach regen aus.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:17


    Ich sah nach oben wie Kovu und dann sagte ich: Nein, bitte nicht jetzt ich kann ja kaum aufstehen und jetzt das noch...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:19


    Ich brummte etwas vor mich hin wäremd ich in dne Himmel sah. *Nicht jetzt und auch später nciht*, dahcte ich mir genervt.Ich hasste Wetterumschwünge.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:21


    Ich spürte einen Tropfen auf meinen Nüstern..danach sah ich nach oben und es fing tatsächlich an zu regenen..ich grummelte und sagte: Nicht jetzt bitte das konnte doch nicht wahr sein immer wenn ich liege und immer im ungünstigsten Moment...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:23


    Ich stand auf und stellte mich mal über Leoni udn schaute, ob es helfen würde, wenn ja, würde ich so bleiben, wenn nicht, müsste ich mir was einfallen lassen, wie wir uns vorm regen schützen konnten.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:25


    Teilweiße half es das Kovu über mir stand aber ich sagte zu ihm: Bevor du dich erkältest stellen wir uns lieber wo unter...ich versuchte aufzustehen und es gelang mir aber auch nur schwer ich suchte nach etwas zum unterstellen...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:27


    Weit udn breit nichts, was shützen würde. Der Regen wurde auch stärker. Nur eine Palme, die aber auch nur dünn war. " WEas jetzt?", fragte ich sie. Für mich war es im Moment nur von bedeutung, das Leoni gesund blieb.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:28


    Ich habe keine Ahnung wie wäre es wenn wir ein stück nach vorne galoppieren würde weil ich dort etwas gesehen habe..ich weiß aber nicht ob es Palnmen waren es sah von weitem danach aus...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:34


    " Wenn du das schaffst, gerne. Ein versuch ist es Wert.", sgate ich udn galoppierte los. Aber langsam, damit >Leoni nachkam. Es regente novh stärker.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:36


    Ich galoppierte los und es ging schnell voran..ich sah aber nichts weit und breit nichts...ich sah zu Kovu aber teilweiße musste ich auf ihn warten bis er kam...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:39


    " Sollen wir ncoh suchen? Oder lieber wiedder die erste notwariante nehmen?", fragte ich und sah sie an. Der Sand wurde matschig und rutschig. Nun hatten wir eine krietische stelle erreicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:42


    Suche wir weiter...es sit wichtiger das du als Vater auch noch gesund bleibst das ist wichtig..weil es dauert nicht mehr lange bis das Fohlen kommt und dann musst du schließlich fitt sein...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:47


    " Wenn wir ncihts finden, was dann?", fragte ich sie wäredn ich vorrausgaloppierte um zu suchen. Nichts weit udn breit nur Sand und WAsser,



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:48


    Wenn wir nichts fiden ist es ein Problem..ja das stimmt aber ich war mir sicher als ich heirher kam das ich etwas gesehen hatte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:51


    " Erinnerst du dich noch daren, wo das war?", fragte ich sie. Es klang gut, nur ob da wirklich was war? Aber ich vertraute ihr nunmal. Sonst wäre alles zu vergesen gewesen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:54


    Ja ich erinnere mich daran das da was war....da bin ich mir sicher...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 16:56


    " Gut.... udn wo?", ich war diemsal aufdringlich. Das war nicht unwichtig. Nun kam auch ein Wind auf. Der Regen brasselte. Eien blöde Kombination.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 16:57


    Ja in der Nähe hier sieht doch alles gleich aus...meinst du etwa nicht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:01


    " Ich denke mal, dass das, das Problem ist.", meinte ich und suchte weiter. Ihc beschleunigte etwas um schneller suchen zu können.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:02


    Ich bleib stehen und sagte..Kovu vergiss es,es hat keinen Sinn jetzt weiterzuscuhen bei dem regen..ich war eh schon völlig durchnässt und mit jedem warten wurde der Regen schlimmer...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:07


    " Dann nehem wir die erste Methode. Oder fällt dir was ein?", fragte ich und schüttelte mich kurz. Ich wer auch waschel nass. Da es schlimmer nciht mehr werden konnte und ich mich um leonis Wohl sorgte, wartete icha uf eien Antwort,.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:09


    Wenn du es genau wissen willst...nein mir fällt absolut nichts ein..ich schüttelte mich und es hörte nicht auf es konnte echt nicht mehr schlimmer kommen...oder noch besser das es schlimmer werden konnte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:11


    " setz dich, dann eben die aller erste Variante.", sgate ich udn sah in den Himmel. Grau, grau udn mehr grau, da swar alles. Ah udn regen. Mehr war nicht am Himmel zu sehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:12


    Ich legte mich vorsichtig nieder und wartete was er tun würde...ich war echt froh das ich ihn hatte....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:14


    Ich stellte mich drüber udn achteet darauf, sie möglichst gut vorm Regen zu schützen. Unaufhörlich regentete es weiter. " Wie ist es so?", fragte ich sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:16


    Ja ich finde es super danke....Ich sah auf den Boden da ich nicht zu ihm hinauf sehen konnte das mir sonst der regen in die Augen fiel und das brannte dann wie die Hölle....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:20


    Ich blieb genauso stehen. Manchamlshüttelte ich mich. Es wurde kalt, das war der nachteil an einem Strand. Es kontne ja auch nciht imemr schön sein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:23


    Ich sagte zu ihm das er sich zu mir legen soll...dies sagte ich mit etwas rauem ton..ich fing an zu zittern...das gefiel mir überhaupt nicht..ich machte mich so klein wie möglich um mcih warm zu halten...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:24


    Ich prbiere aus, ob ich sie schütezn udn wärmen konnte. Ich elgte mich dann aber einfach dazu udn drückte sie an mich. * Mistwetter*, dahct ich mir und schnaubte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:26


    Ich zitterte zwar weiterhin aber wenigstens wurde mir etwas wärmer....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 18.10.2007, 17:27


    Ich wollte Cloud nicht verletzen und befolgte was sie gasagt hat aber ich werd sie nie mehr vergessen und ich werd immer in Gedanken bei ihr sein.Mit Tränen in den Augen gallopierte ich davon...


    :arrow: Wiese



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:31


    Ich drückte sie weiter an mich. Mir war zwar auch kalt, aber damit konnt ich leben. Ich sah eien Gestallt in der Ferne verschwinden, dachte mir aber ncihts dabei.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:33


    Ich sah hoch und der regen hörte nicht auf jetzt ging acuh ncoh der Wind das machte die sahce noch schlimmer als sie es schon war...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:37


    Weg konnten wir nciht, wir hätten ekien Chance. Ich blieb einfach liegen, Laoni an mich gedrückt, wärend der Wind und ds Wtter herumbrausten. Heute ging alles Schief.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:38


    Ich sagt zu ihm:Heute musste es doch schief gehen der Tag hatte auch schon blöd angefangen...Ich sah mich um es war kein Sonnenstrahl in sicht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:42


    " Naja, man draf doch träumen oder?", fragte ich udn sah sie an. Die kälte legte sich etwas. Doch der Regen wurde ncoh stärker0.* So ein Mist aber auch*, fluchte ich in Gedanken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:43


    Warum dürftest du nicht träumen oder wie sehe ich das??..es wurde etwas wärmer aber nicht um vieles nur der Regen leiß nicht nach...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:45


    " Geht es so, oder willst du es wiedern trockener?", ich wechselte schnell wieder Thema. Uch hoffte, das es nicht bis zum Fohlen hin durchregnene wüprde.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:48


    Es geht so bar es wäre schön wenn es aufhören würde zu regnen..und mach dir keine Sorgen dem Fohlen geht es prima...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:50


    " Das stimmt. SDag, wenn du ein Dah wieder brachst.", sagte ich udn gab irh eine Kuss. (M;uss in 10 min weg :cry: )



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:52


    Ja das werde ich dir dann schon sagen aber bleibt erst einmal so liegen..ich erwiderte den Kuss und hoffte nun das der Regen bald aufhören würde...

    (nein aber mrogen ist ja wochenende da kannst du doch länger bleiben oda??)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:54


    ( nix wochenende morgen. Freitag. ) Ich bleib wie gehießen liegen. * Bitte lass es aufhören bitet*, dachte ich mir udn sah in den Himmel. Mir selbver war kalt udn durch das Nasse fell wurde es nicht besser. Leinu schien es gleih zu gehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 17:57


    (ich meinte wenn der freitag vorbei ist also nach der schule)..ich sah in den himmel und der regen leiß wirklcih etwas nach oder träumte ich das etwa nur...???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 17:59


    ( Acho neim, erst am Sam. kann ich länger) Ich sah auc hinauf. tatsächlich lockerte es auf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 18:00


    ( na echt...)Es hörte auf zu regnen und dei Sonne kam heraus ich löste mich von Kovu und stellte mcih in dei Sonen..ich schüttelte mcih damit ich schneller trocken wurde....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 18:02


    Ich war waschel nass. Sofort schüttelte ich mich und ließ mir die Sonne aufs Fell scheinen. Das war überstanden. Erstamals. Ich sah zu leoni, sie war mein Sonnenschein, war das der Grund des Wetters?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 18:04


    Ich streckte mcih und bleib weiterhin stehen und ich glänzte mit der Sonne um die Wette wer heller war...ich sah zu Kovu und ich ging zu ihm und gab ihm einen Kuss,....



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 18:09


    " Das haben wir gemeistert.", meinte ich udn erwiederte den Kuss. Dan s chüttelte ich mich nochmal. Die Sonne tat gut udn Leoni an meiner seite auch, aber das war se ja immer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 18:10


    Das wir das überstranden haben verdanke ich dir...das meinte ich ernst...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 18:17


    " Wieso dasß", fragte ich sie überrascht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 18:18


    Weil du in meiner nähe warst...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 18.10.2007, 18:22


    Ic schlief plötzlich ein. IOch hörte nur den Letzten satz. Dan ncihts mehr. ( Bus morgen)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 18.10.2007, 18:25


    Ich legte mcih wieder zu ihm hin und schlief ein

    (ok bis morgen)...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 16:49


    Ich wahcte auf und stand auf. Es gab keine Spuren vom gestrigem Regen. Und das war gut so. Noch halb verschlafen strekte ich mich. Dann sah ich mich um.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 16:55


    Ich wurde wach und gähnte einmal dann sah ich das Kovu wach war..und sagte zu ihm: Guten Morgen wie geht es dir denn heute so bist du schon nervös...???



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 16:57


    Ich sah sie an. " Wie kommst du auf nervös?", fragte ich sie dann beantworttete ich ihr vorheroge Frage: " Und mir geht es ganz gut.". Etwas verdutz sah ich sei an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 16:59


    Naja es dauert nicht mehr lange bist du endlich Vater bist..es ist nämlich Morgen soweit wenn alles gut geht...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:06


    Ich war bereis Tierisch aufgeregt. " Und bist du Muter bist.. hast du vergessen zu erwähnen.", korigierte ich und grinste. Mien Vorfreute war rießig.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:08


    Natürlich bin ich nervös was glaubst du denn...???
    Ich lächelte und die Stiche kamen ab nun immer häufiger...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:11


    Auf das antwortete ich nciht. Bevor ich da die Klappe aufeise und was dummes rauskäme, hielt ich lieber den Mund und wälzte mich. Dann stand icha uf, schüttelte mich und sah leoni an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:14


    Ich zuckte wieder etwas zusammen...da diese Stiche nun häufiger kamen das waren die jeztigen Vorzeichen das das fohlen bald kommen musste...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:17


    Ich gab ihr eienn Kuss.Ich wr froh, das sie es bald hinter sich haben würde. Ich gign zu ihr und gab ihr einene Dicken Kuss. Dan stellte ich mich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:21


    Ich stand mir die Beine in den bauch nun ging ich etwas herum ich erwiderte den dicken Kuss und kuschelte mcih zu ihm...ich sah mit meinem Kopf ging ich durch seine Mähne und hatte nun seine Mähne über meinen Kopf...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:25


    Ich sah nur mit den Augen zu ihr udn musste grinsen. Das sah putzig aus. Aber was teieb sie da genauer? Noch rührte ich mcioh nciht und wartete abm, was sienoch machte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:29


    Ich bleib bei ihm so stehen und schmiegte mich an ihm...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:31


    Ich genoss es. Dann fragte ich aber: " Wird es schon Zeit, das wir den Platz aufsuchen, wo du dan das Foheln bekommst?" Ich blieb weiterhin stehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:32


    Naja ist ok...aber nur keine Eile ja...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:34


    " Nein nein, ich udn eile?!", sgate ich ironisch. WEnn cih aufgeregt war, hatte ich es imemr eilig. Das wra nunmal so. Aber sie war der Boss in diesem Falle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Night of Dreams - 19.10.2007, 17:35


    Na gut gehen wir los..ich ging vor..
    :arrow: Wasserhöhle...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Kovu - 19.10.2007, 17:37


    Ich trabte ihr nach. Ich wöre ja am lioebsten gesaust, doch ich hielt mich zurrück. :arrow: Wasser höhle



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 20.10.2007, 12:21


    Ich kam an udn wartete auf Sabi. Sie kam wurde mir imer sympathischer. Abwer ich wollte mir keine falschen hoffnungen machen. Noch kannt ich sie kaum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.10.2007, 12:29


    ich kam hir an und sah Cato erst nicht deswegen suchte ich ihn .plötzlich stand er vor mir und ich wurde wieder leicht rot ich dahcte mir bin ich blöd erstand vor mir !! Hoffentlich denkt er nicht das ich total durchgeknalt bin!!!



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.10.2007, 12:39


    Als ich in den himmel guckte sah ich wie schön es hir war ich sagte :" Da hast du aber einen schönen ort ausgesucht!!" ich strahlte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 20.10.2007, 12:47


    Ich ging zum Wasser und schaute hinein und sah mein Spiegelbil an der stelle trennten wir uns es war zu schlimm um sich zu erinner.Meine Tränen tropften ins Wasser wie damals aber heute war es mir egal damals nicht...


    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 11:23


    " Danke, bin schone ien Weile hier. Dir gefällt es heir alo.", sagte ich udn sha auch in den Himmel. Dann sah ich, das sie strahlte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 13:19


    "Ja mir gefelt es hir sehr !!" Ich war sehr glücklich hir zu sein und ich finde es sehr nett das er mich rum führte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 16:21


    Ich wälzte mich im Sand, dann schüttelte ich mich und sah zu Sabrina. Sie war unheimlich nett, das muuste ich ihr alssen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 16:31


    Als er sich wälzte sah er süß aus !Ich war froh das ich ihm det auf die nerfen ging.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 16:34


    Ich fargte sie: " Willst du noch mehr sehen, oder möchtest du, das wir heirbleiben?" Ich überlegte, wo es noch hingehen konnte...



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 16:40


    Sweet kam hier an, sie sah mehrere Pferd und trabte elegant auf eine Stute zu und einen Hengst.Sie erkannte Cat und sagte:"Hi, Cato wie geht es dir so?"und sah ihn fragent an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 16:43


    Ich hatte tatsächkich vergessen, wer das war. Das wra peinlich. Ich sah von ihr zu Sabrina.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 16:46


    "Weißt du überhaupt noch wer ich bin?Bestimmt nicht, wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen.Ich bin Sweet Inocennt.",meinte die Graue und sah Cato an, er wusste doch schon nicht mehr wer sie war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 16:50


    " Oh, ja pardon. Ich muss wohlö wieder Gehirnjogging machen.", sgate ich und sah sie mir nochmal genauer an. Ich hatte sie tatsächlich vergessen gehabt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 16:53


    "Nicht schlimm.Aber dan bist du mit Sicherheit auch nicht, der Einzige ich musste ich auch machen.", erzählte die Graue Cato.Wan hatten sie sich eigentlich das letzte mal gesehen?Egal, hauptsache war es lange her.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:01


    " Oh. Das pasiert mir aber öfter,", meinte ich udn sah dann wieder zu Sabi.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:04


    "Na, dann mach ich mich mal wieder vom Acker.Ich will dir und deiner neuen Freundin nicht im Wege stehen.Wo ist eigentlich Chance?", fragte die Graue Cato nochmal, sie wusste das ihn diese Frage zerreissen würde, aber sie fragte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:08


    " Das ist nicht meien Freundin!!", ich versuhte mich zu zügeln. Dan allerdings sagte ich etwas niedergeschlagen: " Fort", war alles was ich rausbrachte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:11


    "Ok, ok schon verstanden.Ich will nicht weiter fragen.", sagte sie und schüttelte ihre schwarze Mähne auf, dabei lies sie ein Schnauben los, und sah Cato dan an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:12


    " Sorry. Das vorher ist mir so rausgerutscht. Wie geht es dir?", fragte ich noch etwas gecknickt begann mich aber aufzubauen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:15


    "Naja, nach den kleinen kämpfchen gestern so mittel.", erzählte die Graue, und dabei hatte sie wieder diesen Hass auf diesen Fregel.SIe stampfte auf und schnaubte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:17


    " Mit wem udn warum`?", fragte ich sie und wartete gespannt auf eien Antwort, die aber nciht zwingent war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:20


    "Können wir das ein ander mal bereden, oder muss es jetzt sein?", sagte die Graue und sah kurz zu der Fuchsstute, und fragte:"Wer idt den Madame da hinten?", diese Frage war jedoch an Cato gerichtet, nicht an die andere.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:23


    " Könen wir. Da sist Sabrina, ich führe sie nur twas herum.", sgate ich ihr. Ich sah zu ihr und dann weider zu Sweet.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:25


    "Aha, etwas rumgeführt.Wo ist Chance eigentlich hin?... Upps wollte ich nicht fragen.", entschuldigte sich Sweet bei Cato, es musste wohl damals ziemlich schwer für ihn gewesen sein, sie los zu lassen.Vielleicht kommt sie ja wieder.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:27


    Auch wenn es mir schwer viel, erzählt ich einfach: " Sie ist nach hause gegenagen, dot, wo sie zu Weltkam. Meien Tochter hat sie bei mir gelassen, doch auch die ist hier ittgentwo unterwegs."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:30


    "Du bist mir schon einer, aber bestimmt wirst du sie einmal wieder sehen.Oder geh sie suchen, oder hat sie dir nie erzählt wo sie her kam?", sagte Sweet zu ihm, sie hatte dabei ein grinsen im Gesicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:32


    " Das hat sie mir nicht gesagt. Ich habe es auch nicht ünbermcih gebrach zu fragen.", ihr grinsen war bedrückent nun hatte ich auch noch ein schlechtes Gewisien, weil ich nciht gefragt hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:34


    "Hättest du besser mal gemacht, aber ich weiß wo sie hin ist, bestimmt ins Nachbarland aber es ist riesig, dort würdest du sie nie finden.", meinte die Graue und sagte dan noch:"Versuch es einfach zu verarbeiten und vergess es.", und sah ihn an, er musste es irgentwan vergessen er durfte nicht immer dran denken.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:37


    Sie war gut, wenn mich alle danach fragen, konnt eich sie kaum vergessen. Ich würde nichmal drann denken sie zu suchen. Ihc hatte schon seit der Suche nach Cat damals genug davon. " Ich werrde auch nciht suchen.", meint ich und riis mich weider zusammen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:39


    "Musst du auch nicht, es war nur ein Tipp den ich dir rate das du es tust.", sagte die Graue, dann und wendete auf der Hinterhand und sagte:"Dan will ich dir und deinem Tourist nicht im wege stehen.", und galoppiere wie gestern wieder davon.

    :arrow: Schwup die wups weg^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 21.10.2007, 17:42


    Nun stand ich blöd dar. Abgesehen von Sabi war niemsnd mehr dar. Ich fühlte mich wieder leer. Sie hatte mir das ganze nciht leichter gemacht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 22.10.2007, 18:39


    Ich sah Cato an und sah das er nicht glücklich aus sah .Ich fragte:" Was hast du du siehst nicht fröhlich aus !" Ich sah ihn an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 23.10.2007, 16:27


    Ich sah sie an. ihr tzraute ich und würde sogar mehr erzählen als manch anderem." Erst vor kurzem ist meien Freundin gegangen. Sie woltle wieder nach Hause, udn ich wollte ihr nicht im Wege stehen. Doch ich vermisse sie schon.", erzählte ich ihr davon, da es auch schon egal war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 23.10.2007, 17:06


    "ohh" ,mehr bekam ich nicht raus weil ich fand es sehzr traurich !



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 23.10.2007, 17:11


    Ich versuht encih daran zu dneken. Jwetzt war ees zu spät um was zu ändern. ( Muss kuru weg, Nicht off gehen!!) Ich blieb aber nicht so niedergeschlagen sondern setzte nun ein kächeln auf. Ich war ja nich alleine.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 23.10.2007, 17:14


    Als ich ihn lecheln sah musste ich auch lecheln und sagte :" Aber du kennst ja noch andere also bist du nicht alleine !!" Ich lechelte weiter in

    (OK ich geh net off!!!)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 23.10.2007, 17:24


    " Eberm deswegen soltle ich nun aufhäören Trünsal zu blasen und die Dnge einfach akzeptieren.", meint eich und war nun wieder gut geleunt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 23.10.2007, 17:28


    "JA manchmal muss man sachen inkauf nehmen !!" "Sollen wir woanders hin wo wir im wasser spielen können oder sowas??" ich lechelte ihn an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 23.10.2007, 17:30


    " Ok", sagte ich udn dachte nach, wo es toll wäre dafür." Wir könnten zur Oase gehen oder zur heißen Quelle.", fragte ich sie.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 23.10.2007, 17:33


    "ist mir egal hauptsache das wir da spaß haben !!" Ich lechelte sehr weil ich sehr glücklicfh war !!! :D



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Cato - 23.10.2007, 17:34


    " Dann auf zu den Quellen.", sgate ich udn galoppierte in großen sätzuen vor. :arrow: HQ



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 23.10.2007, 17:36


    Mit einem Strahlen Galopierte ich ihm hinter her

    :arrow: hinterher



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 26.10.2007, 18:55


    Ich kam hier an und sah mich um.Hier war es wirlich sehr schön.Ich sah zum Sonnenuntergang.Dann sah ich zurüch und wartete auf Midnight Flyer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Schanadu of Moon - 30.10.2007, 15:13


    Ich sah sie hier nicht deswegen verschwand ich wieder


    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.10.2007, 15:15


    Silverstoned kam hier an, sie hatte den Hengst schon gesehen.Am liebsten hätte sie ihn jetzt angeschriehen, aber dafor hatte sie viel zu viel Angst und Respeckt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Schanadu of Moon - 30.10.2007, 15:16


    Ich´sah sie und zwinkerte ihr zu.Dann shaute ich über das Meer hinaus und legte mich hin.


    (muss off)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 30.10.2007, 15:18


    Silverstoned hielt sich vern von dem Hengst, als er aber zu ihr sah legte sie leicht die ohren zurück.Einmal rossig und schon wird man trächtig dachte sich die weiße und schnaubte verächtlich zu dem Hengst.Hoffe ich mal das es nicht so ist dachte sie sich dan wieder, und trabte mit schwungvollen Schritten weg.

    :arrow: Futsch^^



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 31.10.2007, 16:58


    Lange hatte es gedauert, bis der Hengst hier ankam. Doch nun war er froh Dark river zu sehen. Er wieherte einmal laut um auf sich aufmerksam zu machen. Dann stieg er einmal und seine Hufe donnerten dann wieder auf den Boden. Der Hengst fühlte sich stark und stolz. Sein Kopf in stolzer Haltung, trabte er zu der Stute. "Dark!" sprach er nur leise und stellte sich zu ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 31.10.2007, 18:56


    Ich sah Midnight Flyer und sagte "Hey" Ich grinste lieb und sag zum Sonnenuntergang."Wollen wir ein bisschen spazieren gehen?"ich sah Flyer fragend an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 02.11.2007, 19:51


    Der Hengst nickte einmal um seine Antwort mit ja zu beantworten. Sie war eine sehr sehr nette Stute, er war schon lange einer so nette Stute nichtmehr begegnet. "Na dann lass uns mal los gehen!" sagte er noch und ging dann mal los, mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 02.11.2007, 20:33


    Ich ging ihn nach und lächelte ihn an.Als ich neben ihn war sah ich zum Sonnenuntergang und dann Flyer an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 02.11.2007, 21:27


    Lange war ich nicht mehr hier gewesen als ich das ltzte mal Cloed getroffen habe.Ich schaute über das Meer hinaus und ließ die warmen Sonnenstrahlen auf meinen Körper scheinen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 03.11.2007, 14:01


    Er sog den Duft der Stute neben ihm ein uns genoss die Stille. Man hörte nur das Rauschen des Wassers. Die Zeit mit Dark river war richtig gut für den Hengst. Er fühlte sich wieder frei und wild, wie ein richtiger Hengst eben. Nun fragte er: "Gefällt dir denn dieses Tal?", er war neugierig, den schließlich war sie jetzt schon etwas länger hier.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 03.11.2007, 14:49


    "Ja,sehr und dir?"fragte ich Midnight Flyer und sah ihn an.Dann sah ich zum Sonnenuntergang und dachte kurz an meine Vergangenheit.Der Sonnenuntergang war wirklich sehr schön.Ich sah dann wieder Flyer an und wartete.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.11.2007, 18:26


    Die Umgebung war sehr vertraut und doch einsam denn sie war nicht da Cloed sie ist weg ebend für immer weg.Traurig schaute ich in die Sonne und dachte an sie.Dann ging ich fort sie würde hier nie wieder ankommen nicht mal in hundert Jahren.


    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 05.11.2007, 17:57


    "Mir auch, ich habe hier schon sehr schöne Zeiten erlebt!" gab er zur Antwort und lächelte Dark zu. Dann blickte er zu dem Sonnenuntergang und sparch dann: "Ist er nicht schön? Dieser Ort gefällt mir richtig gut!" er fühlte sich hier richtig wohl. Neben der Stute zulaufen und sich unterhalten tat dem Hengst wirklich gut.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 05.11.2007, 18:31


    "Kann ich mir vorstellen"meinte ich lieb und sah ihn an.Dann blickte ich auch zum Sonnenuntergang."Ja,er ist schön.Aber nicht so schön wie du" Ich wurde rot und blieb stehen.Ich drehte mich um und sagte nichts.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 05.11.2007, 19:32


    Stolz hob der Hengst seinen Kopf wieherte einmal auf und sprach dann: "Nein, du bist schön, so schön wie eine Rose!", dabei hatte er ein Lächeln auf den Lippen. Dann ging er einen Schritt näher auf die Stute zu und sog ihren lieblichen Duft ein. Sie war so nett und schön. Er konnte sich richtig gut mit ihr unterhalten. Sie war eine Freundin für ihn von besonderer Art.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 05.11.2007, 20:21

    Der Winder am Sonnenuntergang ist sehr kalt, Feliciana geht!
    Die rote Stute Feliciana kam hier an und trabte am Sonnenuntergang entgegen, und sah sich dabei um, und der Wind strich ihr durch die Mähne, so das sie sie zum wallen bring.Sie wiehrte einmal in die umgenung heinein.Doch es antwortete niemand nur warum nicht?War niemand hier?Nein, das kan nicht sein, überall waren Pferde vereilt.Sie wiehrte nochmal, doch immernoch keine Antwort, schallte in ihren Ohren.Sie trabte nun weiter, so das ihr langer Schweif auf und ab wibbte, und ihre Mähne auch im gleichen Rythmus mitwibbte.Ihre Hufe versanken etwas in den feuchten Sandboden.Sie schnaubte als es etwas windiger wurde.Es war schon ziemlich kalt, der Winter war angekommen.Sie war noch nicht wirklich darauf vorbereitet, auf einen kalten harten Winder.Es war sowieso immer etwas kälter am Wasser, und windiger.Sie musste jetzt erstmal hier weg, denn sonst würde sie sich noch erkälten.Und das wollte sie nicht.So galoppierte sie an, denn sie war nicht dumm, denn so kan man sich auch wärmen.Sie galoppierte in ein anderes Gesbiet.

    :arrow: Heiße Quellen



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 07.11.2007, 15:58


    Ich sah eine Stute die hier ankam und wieder verschwand.*Was war denn das* fragte ich mich und sah wieder zu Flyer.Ich lächelte und sagte nur "Danke" Ich lächelte verführerisch und sah ihn mit funkelten Augen an.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 07.11.2007, 19:44


    Er spürte die Wärme der Stute, dann ging er ein Schritt zurück, stieg einmal und gab wieder auf den Boden. Jetzt ging er wieder vor und stand neben Dark river, nun flüsterte er: "Ich hab dich sehr gern! Du bist eine richtig gute Freundin, du bist etwas echt Besonderes!", dabei strich er ihr durch ihre Mähne. "Kannst du mir versprechen immer für mich da zusein?" er blieb immernoch in ihrer Nähe und sog ihren Duft ein.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 08.11.2007, 17:50


    Ich lächelte ihn an und sagte:"Du bist mir in der kurtzen Zeit richtig ans Herz gewachsen.Ich würde dich am liebsten nie mehr wieder hergeben.Ich werde immer für dich da sein.Und du? Wirst du auch immer für mich sa sein?"Ich sah ihn mir viel Sagenden blicken an und wartete ab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 09.11.2007, 16:25


    Er schaute in ihre schönen schwarzen Augen und strich ihr kurz über die Mähne, dann sprach er: "Natürlich, ich werde immer für dich da sein, versprochen, Süße!" dann rieb er seinen Kopf an ihrem und genoss ihr lieblicher Duft, denn sie von sich ließ. Schon sehr sehr lange war er sojemandem nichtmehr begegenet.
    (schreib bitte mal bei Gefühle zurück)



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 09.11.2007, 19:04


    Ich lächelte ihn an und kuschelte mich dann an ihn.Ich genoss es in seiner Nähe zu sein. Es war einfach ein Gefühl das man nicht beschreiben konnte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 10.11.2007, 18:12


    Er blieb dicht neben ihr stehen und dann gab er ihr einen zärtlichen Kuss auf die Stirn. Jetzt flüsterte er: "Doch ich weiß nicht ob ich mich fest an dich binden kann, es tut mir leid, Süße!", denn eigentlich wollte er sie nicht verletzen und auch nicht verlieren, denn sie war ihm sehr wichtig. Nun wartete er ab wie sie reagierte, doch er blieb immer noch neben ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 10.11.2007, 18:26


    Ich sah ihn an. Dann sah ich zu Boden und dachte nach. "Wie meinst du das ?" fragte ich ihn und sah dann wieder zum Sonnenuntergang.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 10.11.2007, 21:31


    "Ich will damit sagen, dass ich noch frei und wild sein will! Noch viel erleben und neue Leute kennen lernen will! Doch ich will dich auch nich verlieren! Aber ich weiß, dass die Zeit kommen wird, an der wir uns fest binden werden! Süße!" gab er zur Antwort und lächelte kurz. Dann rieb er wieder seinen Kopf an ihrem und sog ihren Duft ein. Er war nun wieder gespannt was sie sagte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 11.11.2007, 18:59


    "Ja,da hast du ja recht. Das will ich auch noch alles machen und erleben " meinte ich und sah ihn wieder an. Ich lächelte und rieb meinen Kopf an seinen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 13.11.2007, 15:59


    Ich wahr allein und niemand wollte mit mir reden also ging ich

    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Midnight Flyer - 17.11.2007, 15:08


    Er grinste kurz und sah dann zu ihr. Sie war ihm sehr wichtig, doch...aber er war froh, dass sie es auch so sah. Nun sprach er: "Ich werde dann mal gehen, wir sehen uns ganz bestimmt wieder, glaub es mir!", dann gab er ihr wieder einen zarten Kuss auf die Stirn und verschwand im Galopp mit stolz gehobenem Kopf. Er wollte nun etwas neues erleben, doch er wird sie immer in seinem Herzen mittragen.
    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Dark river - 17.11.2007, 15:21


    "ok Tschüss.Bis bald" sagte ich leise und sah mich um.Hier waren nicht wirklich viele Pferde.Ich wieherte einmal und galoppierte auch davon.

    :arrow: weg



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.12.2007, 22:21


    ( ich kann einfach nich ohne meine Tears xD)

    Mit langen Schritten kam ich wieder hier an. Der Winter hatte einzug gehalten und trotzdem war es hier am Strand angenehm warm, um nicht zu sagen, fast noch Frühlingshaft.
    Ein rauher Wind jedoch zeigte mir, das die Temperaturen gesunken waren und auch das kühle Wasser das um meine Beine spielte war nicht mehr so warm, wie im Sommer.
    Meinen Kopf hatte ich erhoben, damit mit der Sand der vom Wind aufgeweht wurde nicht in die Augen getrieben wurde.
    Meine Mähne wurde vom Wind zersaust und auch mein Schweif war ein Spielzeug des Windes.
    Die Sonne versenkte sich Blutrot im Ozean und wieder wurde mir klar, warum ich diesen Ort mochte und mir wurde auch wieder klar, was mich hier her zurück gezogen hat.
    Wobei, es war nicht nur diese einzigartige Landschaft, sondern auch der Wunsch Sam wieder zu sehen. Schließlich hatte ich mich nie von ihm verabschiedet. Ein schlechtes Gewissen war die Folge nach ein paar Wochen gewesen.

    Zusammen mit Stray konnte ich meine Vergangenheit vergessen und verarbeiten und fühlte mich nun auch wieder bereit dazu, hier einen Neuanfang zu starten.
    Fast schon wie von einem Instinkt geleitet suchte ich mir die kleine Anhöhe an der ich Sam das erste mal gesehen hatte und an der ich ihm auch sein Herz gebrochen hatte, doch dieses Mal würde es anders sein. Promise hatte immer einen Platz in meinem Herzen, als ein besonderer Hengst, doch ich hatte erkannt, das er nicht der Richtige für mich war. Das er von einem nicht gerade erfreulichen Schicksal heimgesucht wurde konnte ich ja nicht ahnen und so blieb ich mit einem Lächeln auf den Lippen stehen.
    Mit stolz erhobenem Kopf und weißem Fell, als wäre ich neu geboren und noch nie hier gewesen, als wäre mir noch nie etwas schlimmes Widerfahren und als hätte ich mich für mein erstes Date herausgeputzt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.12.2007, 22:39


    Die Bewegungen des schmalen wurden sanft vom feuchten, noch angewärmten Sand gefedert. Die Sonne ging im Winter immer früher unter, doch die Dunkelheit hielt den Hengst nicht davon ab diesen für ihn so wichtigen Ort aufzusuchen. Die warmen Strahlen, welche die Sonne tagsüber auf die Erde geworfen hatte, hatten dem Sand die nötige Energie gespendet um in der Nacht nicht von einem Frostfilm überzogen zu werden. Das restliche Land des Tales wurde teilweise von einer dicken, weißén Schneeschicht bedeckt. Die Futtersuche war hier deutlich schwerer und nur das dicke Winterfell versteckte die Rippen, welche unter dem glänzenden fell hervorschauen würden.
    Wieso hatte der sensible Hengst seinen Weg abgebrochen? Warum war er zurückgekehrt an diesen ort an dem all das alles angefangen hatte. Hier hatte er Tears kennen gelernt. Die verzweifelte Schimmelin, welche er so liebgewonnen hatte. Tief atmete der Graue warme Luft aus seinen samtenen Nüstern. Die kalte, schneidende Meeresluft ließ es zu einer Dampfwolke aufsteigen.
    Full hatte er nicht gefunden. Nein sie war verschwunden. Sie hatte den Pass durchquert um ihr seelisches Leiden einfach den Schneeflocken zuflüstern zu können.
    Vorsichtig lies sich der Hengst auf den warmen Sand fallen. Er war verloren. Alle hatten dasTal verlassen, war er der einzigste ,welcher zurückgekehrt war?
    Was würde er doch dafür geben noch ein letztes Mal in seinen traurigen Augen die muskulöse Schimmelin zu erblicken.
    Nein es war zu spät. Wie immer...zu spät um sich zu entschuldigen seine Fehler einzusehen. Doch er wollte nicht in die alte Trauerfase fallen.

    durch einen plötzlichen Ruck, der seinen körper in die Lüfte holte stand er wieder auf allen vier sehnigen Beinen.
    durch seinen Instinkt geleitet trabte er zeilbewusst um einige große, abgerundete Felsen. Wieso, weshalb warum das war jetzt egal. Sein Ziel, oder seine vision war die Höhle in der er die Schimmelin das erste Mal zu sehen bekommen hatte.
    Der dunkle Höhleneingang hatte der Graue schon bald entdeckt. Doch etwas schien anders. Erstarrt,alle viere in den freuchten Sand gepresst kam er zitternd zum stehen. Die sensiblen Ohren leicht nach vorne gespitzt und die Person leicht beäugend trat er mit eleganten Schritten näher. Erschrocken über das was er zu sehen bekam konnte er nciht sprechen. Kurez räuperte er sich bevor die rauhe Stimme des Grauen über den Sand schwang.
    "Tears " klang seine Stimme löeicht ungläubig als er sie wie einen Geist musterte. Gedankenübertragung? Nein an so etwas glaubte er normalerweise nicht...oder?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.12.2007, 22:46


    Ich hatte meine Augen wach auf den Eingang gerichtet gehabt um auch alles mitzubekommen. Dort im Eingang und nur Schemenhaft zu erkennen stand ein Hengst, dessen Stimme mir so bekannt war.
    Freudentränen schossen mir in die Augen und wieder wurde mir klar, warum ich Tears hieß. Ich machte meinem Namen alle Ehre, doch es war mir egal.

    Ich war wieder die Tears, die ihre Gefühle zeigte und sie nicht hinter einer kalten Fassade und zicken verbarg.
    Ich war um ein paar Erfahrungen reicher, bei denen ich zwar den Sinn immer noch nicht verstand, aber mit denen ich mit abgefunden hatte.

    Zuerst zögerte ich, wollte auf Sam zugehen, wusste jedoch nicht, wie er reagieren würde, stockte deswegen nach meinem ersten Schritt, doch dann ohne weiter nachzudenken kam ich auf ihn zu und mit der lieblichen Stimme von einst sprach ich ein leises:" Sam..."

    Ich hatte mich wieder vollkommen erholt, war immer noch ein wenig schlank, doch mein Fell hatte wieder den Glanz von einst und auch meine Augen funkelten wieder tiefschwarz, waren der gewohnte Spiegel zu meiner Seele. Einerseits offen und für jeden zugänglich, andererseits verschlossen und unergründlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.12.2007, 23:04


    Es schien dem Grauen so ungewöhnlich das Tears so verändert wirkte. Sie schien lebensfroher ihre dunklen augen blitzten und ihr weißes Fell schimmerte matt. Ein sanftes Lächeln zeigte sich auf seinen samtenen Lippen.
    "Tears " sprach er mit seiner rauhen, doch angenehmen Stimme ihren Namen aus. Es schien noch so unwirklich das sie hier vor ihm stand lebend und glücklich.
    Er konnte seine Gefühle nicht in Worten ausdrücken. So unbeschreiblich waren die Gefühle über das Wiedersehen. ihm wurde erst jetzt deutlich wie sehr er sie doch vermisst hatte. Langsam schritt er auf ihren hellen, weißen Körper zu. Nun noch eine halbe Pferdelänage trennte die beiden Pferde.
    Vorsichtig streckte er sein dunkles Maul nach vorne um mit seinen weichen Nüstern über ihre weiße Stirn zu fahren.
    "Meinst du es ist Zufall" er wusste wie sehr sie ihn doch verstand. Sie war die einzigste, die mit ihm fühlen konnte.
    Nein der Schimmel hatte schon längst aufgehöhrt an das Schicksal zu glauben. Zu oft wurde er enttäuscht oder verletzt. Diesmal jedoch....ja dieses Wiedersehen war anders.
    Als ihre liebiche sanfte Stimme in seinen Ohren klang, da wusste er, es war keine Halluzination. Es war die echte Tears, wie sie leib und lebte.
    Noch immer konnte der Graue es nicht fassen. die Blicke seiner dunklen Augen wollten sich vergwissern, ob sie wirklich dort stand.
    Immer wieder schweiften sie ihren körper bis er zugeben musste, das er nciht träumte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.12.2007, 23:09


    Ohne seinem Blick auszuweichen sah ich ihn an, war noch einen Schritt näher getreten und genoss nun jede seiner Berührungen.
    Wie sehr hatte ich mich danach gesehnt. Immer schon den vor der Nase gehabt, der mich am meisten verstand und es doch nie gesehen.

    Meine Augen waren nur auf Promise gerichtet gewesen und ich war engstirnig und nur auf ihn aus durch dieses Tal gegangen.

    Ich schnaubte wohlig und Wärme machte sich in meinem Körper breit.
    "Nein, es ist kein Zufall...", meinte ich schlicht, aber sehr bestimmt.
    "Ich kam hierher um dich wieder zu sehen und hätte lange auf dich gewartet", erklärte ich ihm dann noch.

    Noch einen Schritt trat ich näher, hauchte ihm meinen warmen Atem auf die Nüstern und blickte ihm immer noch unverstohlen in die Augen.
    Versank darin und fühlte mich einfach nur wohl.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 14.12.2007, 23:27


    "Wenigstens musste ich meine Zukunft nicht in die Hände des Schicksals legen " meinte der Große Graue, der die Schimmelin um ein großes Stück überragte.
    Vorsichtig stubste der Hengst Tears noch einmal an bevor sein Blick auf das silbrig-beleuchtete Meer schien.
    "Hier haben wir uns kennen gelernt " fing Sam angefangen zu erzählen. Die rauhe Stimme zog andere in seinen geheimnisvollen und unerkennbaren Bann.
    Für eine kurze Zeit hatte der Hengst Full vergessen und konzentrierte sich nur noch auf die Schimmelin.
    "Damals..." dieses Wort trug so viel Sehnsucht nach dem früheren Befinden mit sich.
    Doch war es richtig über die Vergangengheit zu sprechen. Es war und es würde nie wieder werden.
    Der hübsche Kopf des Grauen sank leicht in Richtung des Sandes. Der dunkle Schop des Schimmels fuiel über die dunklen wehmütigen Augen.
    "Ach ich sollte nciht in dieser elenden Trauerstimmung versinken wir sollte lieber darüber reden wie es dir ergangen ist " erwartungsvoll lies sich der Hengst in den Sand fallen. Natürlich war ihm die Veränderung der Stute aufgefallen.
    Vielleicht hatte sich doch etwas verändert....vielleicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 14.12.2007, 23:31


    Ich blickte Sam einen Moment lang an, legte mich dann dicht neben ihn.
    "Du kannst nichts gegen das Vergangene tun, du musst es akzeptieren. Weißt du wer das einmal zu mir gesagt hat?", fragte ich ihn mit leiser Stimme und einem sanften Lächeln auf den Lippen.

    Sam hatte scheinbar noch nicht mit der Vergangenheit abgeschlossen, im Gegensatz zu mir, doch vielleicht konnte ich ihm dabei helfen. An die Stute, die bei meinem Verlassen an seiner Seite war dachte ich in diesem Moment gar nicht.

    "Ich bin gegangen zusammen mit Stray. Es war eine Entscheidung die ich innerhalb weniger Augenblicke getroffen hatte. Ich habe niemandem mehr Lebe wohl gesagt, denn sonst hätte ich nicht gehen können. Zusammen mit ihm bin ich durch die Gegend gestreift und habe meine Vergangenheit akzeptiert und gelernt damit zu leben und jetzt wollte ich dich wieder sehen...", vorsichtig strich ich mit meinen Nüstern über seinen Hals.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 18.12.2007, 18:08


    Bisher war es immer anderst herum gewesen. Normalerweise hatte der Graue als Seelenklemptner gewaltet doch diese Zeiten waren anscheinend vorbei. Er wurde von seiner Vergangenheit eingeholt und das lies inso schwach und verletztlich wirken.
    Der Hengst seufzte tief und legte seinen Kopf sanft auf ihren warmen,glatten Rücken. Diese Vertraute Wärme hatte er vermisst. Tief sog er durch seine samtweichen, weit geöffneten Nüstern ihren wohlbekannten Geruch ein.
    Einleichter Schauer glitt über seinen Rücken als er ihre sanfte Berührung mit den Nüstern bemerkte.
    "Manchmal wirkt man stärker als man eigentlich ist" meinte der Graue mit seiner rauhen doch weichen Stimme.
    Kurz wanderten seine Gedanken wieder zu Ful die wahrscheinlich immernoch durch die vereiste Schneelandschaft irrte, wenn sie überhaupt noch lebte. Warum zog er immer das Unglück auf seine Seite?
    Musste das immer so sein? Doch er wollte sich mit der Schimmelin freuen, über das Abgeschlossene seiner Vergangenheit.
    "Verbundenheit? Meinst du es ist das Band das uns zusammen hält?".
    Ja, hatte die Rappin nicht von diesem unsichtbaren Band erzählt. Ja, die so bekannte Schwarze sie fehlte ihm und ihren Namen auszusprechen mchte ihn noch trauriger.
    "Weißt du das es echt toll ist mal nicht zu helfen? doch es ist ein so komisches Gefühl andere walten zu lassen ohne einzugreifen " meinte der Graue nachdenklich während er sie sanft mit den Zähnen am rücken beknabberte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 18.12.2007, 18:19


    Ich lächelte ihn einfach nur an und meine Augen strahlten eine unerklärliche Freude aus, die ich mir selbst nicht erklären konnte.
    Auf seine Frage mit dem unsichtbaren Band hin nickte ich nur schlicht und meinte aber noch:" Das uns etwas verbindet das haben wir schon am ersten Tag festgestellt."

    Da es Nacht war und ein leichter Wind wehte fröstelte es mich leicht und so stellte ich mich noch ein Stück an Sam heran und hoffte er würde diese Nähe nicht ablehnen, schließlich hatte ich ihn schon einmal verletzt.
    Aus treuen und dunklen Augen blickte ich ihn an und konnte mich selbst verfluchen, das ich ihn damals so verletzt hatte, einen Freund den ich gebraucht hatte und wegen meines eigenen Stolzes nicht mehr gehabt hatte.

    Sanft strich ich ihm immer wieder über den Mähnenkamm und flüsterte in seine Mähne hinein:" Ich weiß wie es ist, wenn man anderen seine Probleme erzählen kann."
    Er würde sicherlich wissen was ich meinte:" Und es ist schön, wenn man jemanden hat, der einem dann nicht nur zuhört sondern einen auch noch unterstützt."



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 22.12.2007, 21:06


    "Ja da hast du wahrscheinlich recht " gab der Graue zu. "Es fühlt sich nur so komisch an sich helfen zu lassen. Bisher waren meine Ratschläge immer gesucht und dann..." der Hengst suchte angestrengt nach den richtigen Worten. "..ich es freut mich so das du endlich das überwunden hat was dich so von innen zerstört hat, doch man fühlt sich so arbeitslos " meinte der sensible Graue und begann das Fell der Schimmelin weiter. Er hatte das Gefühl, dass das Vertrauen der beiden Freunde gestiegen war. Doch der wirkliche Grund blieb verborgen.
    Nachdenklich legte er seine helle Stirn in Falten und blickte angestrengt auf das leicht schimmernde Meer. Der Mond stand schon hoch am Himmel, die beiden Pferde waren die einzigen, die es an den Strand getrievben hatte. Doch es reichte schon die Nähe Tear's. Zu viel Gesellschaft mochte der Hengst nicht und fühlte sich dann zu bedrängt.
    Mit tiefen Atemzügen gelangte die frische, salzige Meereslut in seine weit-geöffneten Nüstern.
    Er lächelte die Weiße zärtlich an. So viel Zuneigung lag in seinem blick die er nicht mit Worten Ausdrücken konnte.
    Der Graue seufzte teils glücklich, teils bedrückt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 22.12.2007, 21:22


    Ich schnaubte entspannt, wobei mein Körper kurz erbebte.
    Es war schön hier neben Sam zu stehen und die Nacht zu geniesen, ohne Sorgen, wobei mir schien es so, als würde ihn etwas bedrücken und so fragte ich ihn einfach, denn ich wollte ihm das wieder geben, was er mir in unserer Anfangszeit gegeben hatte.
    "Sam, du wirkst irgendwie still und bedrückt, obwohl es doch eigentlich ein Moment sein sollte, der durch nichts getrübt wird...", meine Stimme war leise, fast flüsternd und doch kam das sanfte in ihr sehr gut an.

    Meine Augen blickten ihn sorgfältig und fürsorglich an.
    "Das ich das alles überwinden konnte lag vielleicht daran, das ich erst einmal Abstand von allem genommen habe und weit weg war von hier", versuchte ich es ihm zu erklären und war mir fast schon sicher, er würde verstehen, was ich meinte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 22.12.2007, 22:27


    "Man muss erst die Kraft beweisen sich von alten Bindungen zu lösen..oder zu entfesseln " meinte der Graue nachden er nachdenklich eine zeitlang wie erstarrt gewirkt hatte. " Was du alles erlebt hast und durch deine Taten in Gang gebracht hastb ist beneidens wert " meinte der Hengst ehrlich während seine weichen Nüstern über ihren gut gemuskelten Körper fuhren. Teilweise konnte er sehnen- und Muskelstränge unter dem seidigen, weißen Fell spühren. Harte Unebenheiten die durch das harte Leben geprägt wurden.
    "Wer sagt das ich mich nciht für dich freue.So lange habe ich auf deine Wiedererwachung der alten Tears gewartet dien ich doch so bald verloren hätte". Das Reden mit einer bkannten Person tat gut und er merkte wie sich langsam seine angespannten Muskeln lockerten. Zu lange hatte er sich nicht mehr ausgeruht, von tiefem schlaf konnte man hier schon gar nicht reden. Nun musste er sich beherschen nicht die augen zu schließen und in den langersehnten Schlaf zu fallen.
    Die besorgten Blicke der Weißen rührten ihn zu tiefst. Wie gut es doch tat, das es jemanden gab der sich um ihn sorgte und das Gefühl hatte sihc um ihn kümmern zu müssen.
    Was Full wohl tat?
    Der Gedanke an die fuchsfarbene Stute schmerzte im Herz. Doch die Tränenquelle in seinenAugen schien versigt zu sein.
    Hier, wo er seinen Gefühlen freien Lauf lassen konnte und wusste, dass man er mit offenen Armen empfangen wurde vielleicht sogar verstanden wurde, tropfte eine salzige Träne auf das schimmernde Fel von Tears.
    Suchte sich den Weg über das dichte Winderfell und tropfte auf den noch warmen Sand.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 22.12.2007, 22:43


    "Ach Sam, das war etwas, das ich ohne den Gedanken an meine Freunde nie geschafft hätte. Ich hatte mich zum negativen verändert und darunter musstest vor allem du leiden und das wollte ich nicht und der Gedanke daran, wieder mit dir reden zu können ohne das wirklich etwas zwischen uns steht gab mir noch einmal zusätzlich Kraft."
    Und das war nicht gelogen, denn wenn ich nicht die Freunde oder in meinem Fall eigentlich nur einen wirklichen Freund gehabt hätte, dann wäre ich so geblieben, denn ich hätte keinen Ansporn gehabt mich wieder zu ändern.

    Und Promise spielte bei dieser Entscheidung die kleinste Rolle, da ich mit ihm bis zum Schluss nie richtig im Reinen war. Von seinem Schicksal wusste ich noch nichts und ich glaube es war im Moment auch besser so.

    Ich genoss seine weichen und doch leicht angerauhten Nüstern auf meinem Körper, den warmen Atem den er mir in den Rücken blies.
    Die Träne war mir keineswegs entgangen. Ich hatte das Gefühl Sam noch nie so nahe gewesen zu sein und seine Stimmung, seine Gefühle waren für mich nich nie so klar gewesen wie in diesem Moment.

    Als ich die Träne bemerkte hielt ich einen Moment inne, strich dann vorsichtig über seine Stirn und rieb dann meinen Kopf vorsichtig an seiner Brust.
    "An wen denkst du?", meine Frage kam plötzlich und ich wusste nicht genau, was mich dazu bewegte sie zu fragen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 17:47


    Ich kam hier an und wartete geduldig auf San



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 17:48


    Ich kam hier an udn gesellte mcih wieder zu West. Hier war ich schon oft, aber fand es einfach schön hier.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 17:50


    Die gegend war wundervoll und ich stellte mich ganz dicht an San.Ich gab ihn einen Kuss und schmuste mit ihm .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 17:53


    Ich lächelte. Es war doch shcön so. Das schmusen war doch angenehem. Und ich schmuste einfach mit.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 17:55


    Entlich erwiederte er meine Gesten er war ebend zum knuddel. Ich sah ihn lieb an und gab ihn noch eien dicken Kuss



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 17:57


    Nun trat ich mich sozusagen udn erwiederte den Kuss einmal. Ich hatte nun lange genug gewartet.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:00


    ,,Hast du mich auch lieb?" fragte ich ihn etwas versoielt



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:01


    " Ja hab ich.", sagte ich ihr. Und ich glaubte, ass es auch so blieb. Mir gefiel die Situatiobn sehr. Ihc dachte mir: * Na wirkt dieser ort doch so wie erzählt*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:04


    Ich drückte ihn ganz fest an mich und sagte,,Ich will dich niemals verlieren"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:07


    " Ich dich auch nciht.", ich fand es eigenartig. Das dass so schnell eghen konnte, wusste ich nciht. Vor kurzem noch alleine udn schon hate ch wen. das musste ich irgentwann einmal durchdenken. ber ich leis es dabei.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:09


    Nun stand ich da mit meinem Traumboy und ich freute mich über alles auf der Welt .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:10


    Ich war einfach froh, wen bei mri zu ahbe. Ich dahcte nach, was meien Eltern mahcten.... gena! Das muste ich irh ncoh sagen oder Fragen in diesem Falle.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:13


    ,,Was ist?" fragte ich San er war ebnd auf einmal so anders



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:17


    " Sag mal, wenn cih mmeien eltern mal finden sollte, würde och sie dir genre vorstellen. Hättest du später al lust?", schlug ich etwas vor, was sie auhc ablehen konnte. Ich wolte das beden vereienn, dann hatte ich nurnoch eien Sahce zu erledigen anstelle von 2.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:18


    ,,Warum nicht gerne" sagte ich lieb,,Vielleicht bald Oma" lächelte ich ihn an



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 18:19


    Im langsamen Trab kam die hübsche Stute hier an. Bewundernd betrachtete sie die Farben des Himmels. Zögernd sah sie sich um und entdeckte einige andere Pferde. So gerne würde sie sich nach dieser langen, einsamen Zeit mit jemandem nettes Unterhalten, aber sie traute sich einfach nicht. Was, wenn sie genauso bösartig waren wie die Menschen damals? Bei diesem Gedanken lief ihr ein eiskalter Schauer über den Rücken und sie zitterte kurz, dann versuchte sie den Gedanken zu verdrängen, was ihr nach einer weile dann auch gelang. Nervös schlug Asfaloth mit dem seidigen Schweif und riskierte hin und wieder einen verstohlenen Blick zu den anderen Pferden, ansonsten beobachtete sie die wechselnden Farben des Sonnenuntergangs.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:20


    " irgendwann sicher.", stimmte ich zu. So weit dachte ich zwar ncoh nciht, aber es gab ja die Zukunft.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:25


    Ich sah eine Stute und schnaubte freundlich zu ihr sah aber dann wieder zu San



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:26


    Ich sah auch zu der gerade angekommenen stute, dann aber wieder zu West. Jedoch lauschte ich runderhum.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 18:29


    Die Stute sah auf, als eine andere ihr zu schnaubte. Sie prustete leise zurück, senkte dann den Kopf um ein wenig zu Grasen. Unruhig verlagerte die Schimmelin ihr Gewicht von einer Seite aus andere. Wenn du weiter so machst, bekommst du nie Freunde! sagte eine innere Stimme ihr immer wieder, doch der Schreck saß zu tief und sie konnte sich einfach nicht dazu bewegen, so ohne weiters auf andere zuzugehen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:34


    Ich trabte zu der Stute und sagte freundlich ,, Hallo ich heiße West Virginia und das dahinten ist San Marino nein Schatzi" sagte ich mit fiel Humor



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:36


    Ich trabte un auc zu den beiden ud grüßte ebenfalls. "Hallo.",vorstellen brauchte ich mich ja nicht, das hatte West ja schon erledigt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 18:38


    Wie ein aufgeschrecktes Huhn sprang Asfaloth zur Seite, sie war so in Gedanken versunken gewesen, das sie die Stute garnicht kommen gehört hatte. Etwas unsicher beäugte sie die braune, entschied dann aber, das sie wohl harmlos sein musste und trat wieder einen Schritt vor. "Hallo West Virginia. Ich bin Asfaloth." sagte sie etwas zögerlich und zwang sich, ein leichtes grinsen aufzusetzen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:43


    Ich schaute die Stute an die etwas ängstlich vor mir herrumtänzelte . Ich lächelte um ihr zu übermitteln *WIR KOMMEN IN FRIEDEN*



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:45


    Die Stute wirkte sehr nervös udn machte eien erschrockenen eindruck. Was wohl gewesen war, wasste ichn ncith, aber es war warscheinlcih was.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 18:49


    Langsam beruhigte sich die weiße Stute, nur ihr Schweif zuckte hin und wieder mal zu Seite. Sie lächelte jetzt auch und wusste nicht so recht, was sagen. Grübelnd knabberte sie am Gras herum, obwohl sie eigentlich gar keinen Hunger hatte. "Seit ihr schon länger hier?" fragte Asfaloth die beiden nach einer weile, blickte sie aber nur kurz in die Augen, dann sah sie wieder zu Boden.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 18:51


    ,,Also ich noch garnicht so lange" sagte ich ruhif und freundlich zur Stute



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 18:53


    " Jenachdem wie man es nimt, im Tal heir bin cih zur Welt gekommen, aber heir beim Sonennuntergang nocht nciht lange.", sagte ich drauf.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 18:57


    Asfaloth musste bei dem Kommentar des Hengstes grinsen. Wieder sah die hübsche Stute zum Himmel empor, der immer dunkler wurde. "Und... wo kommt ihr her?" fragte sie, zwar noch etwas unbeholfen, aber ihre Stimme zitterte nicht mehr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 19:00


    ,,Ich aus nem Edelgestüt und San aus der Klapse" innerlich lachte ich mich kaputt ich ach San du musst mit mir schon was aushalten können



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 19:01


    " Werde ich shcon.", befriedegte ich si udn überzeugte mcih auhc. das würde ich durchhalten. * Aber was heoßt klapse?*, überlegte ich. Ich konnte mri was forstellen, aber was auch immer.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 19:05


    Ein sanftes lachen entrann sich Asfaloth´s Kehle, das aber gleich wieder erstarb, dennoch musste die schimmelin unentwegt grinsen. "Wo liegt denn dieses Edelgestüt?" fragte sie und konnte den beiden schon in die Augen schauen, nich lange, aber immerhin. *Edelgestüt. Dort kamen doch immer die feinen, eingebildeten Pinkel her. Wie ich sie hasse und verachte!* dachte sich die Stute insgeheim und ein eigenartiges glänzen trat in ihre schönen Augen. *Aber West scheint nicht so zu sein. Aber wer weiß, ich kenne sie doch nicht richtig!* fügte sie in Gedanken hinzu, das glänzen verschwand und die Augen der weißen schimmerten wieder wie zuvor.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 19:06


    Ich gab ihn einen Kuss und sagte ,,So Schatz ich brauch jetzt meinen Schönheitsschlaf du kannst dich sogar an mich rankuschen wenn du willst San!Ach Asfa das weiß ich nicht mehr so genau aber das ist doch unfichtig für so etwas wie dich du bist eine echt coole Stute Asfa" sagte ich neckisch,,Und Asfa du kannst auch bei uns in der Nähe schlafen Freunde sind doch für einander da" sagte ich zu der Schimmelstute dann ging ich zu einem großen schattigen Felsen und legte mich dort hin .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 01.01.2008, 19:09


    Das Lahcne von irh hate sch auf dei Klapee bezogen, das wusste ich, udn akzeptierte ich. Ich lächelt zufrreidne udn geslelte mcih dazu. Abe ob die Stute kam?



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 01.01.2008, 19:18


    ,,Komm Schatzi" rief ich ihn ich legte meinen opf in den warmen Sand und schlief eijn



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 19:23


    Die Stute trippelte etwas zögerlich auf einer Stelle. *Wie konnte man nur so leicht von Freundschaft sprechen?* fragte Asfaloth sich innerlich und verstand das einfach nicht. Aber West war wahrscheinlich auf einem schönen Hof geboren, wo alle nett, lieb und freundlich zu ihr waren. Das konnte Asfaloth kaum von sich behaupten. So viele verschiedene Aspekte hatten an ihrem Charakter gekratzt, ihre Mutter würde sie wohl kaum wieder erkennen. Was die Weiße von dem Kommentar mit der coolen Stute halten sollte, konnte sie beim besten Willen nicht sagen. Nach einem Moment des Kampfes mit sich selbst legte sich Asfaloth dazu, aber mit einem großzügigem Sicherheitsabstand. Schlafen würde sie nicht, nur dösen, um im Zweifelsfall aufzuspringen und mit fliegenden Hufen das Weite zu suchen.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 19:36


    Meine Ohren zuckten nach vorn, als ich Stimmen vernahm.
    Bis eben war meine ganze Aufmerksamkeit dem Grauen gewidmet, doch nun blickte ich auf, ging ein Stück von ihm weg und blickte hinter dem Felsen hervor.
    Bisher konnte man uns nicht sehen, nur erahnen, denn der Fels warf einen großen Schatten auf uns, hinter dem wir uns verborgen gehalten hatten.

    Dort am Strand waren weitere Pferde aufgetaucht, unter anderem eine Stute die nicht gerade ruhig erschien.
    Ich blieb stumm, beobachtete sie nur, jedoch so das sie mich erkennen konnte und nicht erschrecken würde, zumindest im Normalfall nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 19:46


    Asfaloth blickte auf. Sie begann das grüne Gras, das um sie herum wuchs, abzuknabbern. Dann stoppte die Weiße mitten in ihrer Bewegung und lauschte gespannt. Innerlich war sie darauf Vorbereitet, das wieder eine große Katze sie anfallen könnte, Asfaloth war sprungbereit. Suchend blickte die Stute sich um und erkannte eine andere weiße Stute, die im Schatten eines großen Felsen stand, doch sie war jetzt klar zu erkennen. Asfaloth stieß einen Seufzer der erleichterung aus und legte den schönen Kopf auf ihre feingliedrigen, aber dennoch stählernen Beine und schloss die Augen, ihre Ohren hatte die Schimmelin jedoch weiterhin aufmerksam gespitzt, lauschend auf jedes kleinste Geräusch.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 20:00


    Weiterhin stumm blickte ich die Weiße an, machte keinen Mucks und bewegte mich auch nur noch einen Schritt nach vorne, nur um gänzlich aus dem Schatten zu treten.
    Leise und beruhigend grummelte ich der Stute zu, wollte ihr damit nur zeigen, das sie keine Angst vor mir haben musste.

    Ich sah noch einmal zu Sam, wollte ihm mit meinem Blick sagen, das wir das Gespräch wann anders weiterfürhen würden.
    Mit wachen und tiefschwarzen Augen sah ich die Fremde an und lies meinen Blick nicht von ihr.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 20:41


    Wieder schnellte der Kopf der Stute in die höhe. Zur erleichterung der weißen was es nur die andere Stute, die so grummelte. Die dunkelheit war zwar schon hereingebrochen, aber Asfaloth spürte die Blicke der weißen Stute auf ihrem Fell geheftet. Jetzt schaute auch Asfaloth unentwegt in die richtung der Schimmelin.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 20:44


    Ich scharrte mit dem Vorderhuf in dem Sand und senkte den Kopf einen Augenblick, wobei mir die Mähne vor die Augen fiel.
    Wie ein Vorhang verbargen sie den Blick in meine Seele.
    Ich schnaubte und pustete ein wenig von dem Sand davon, dann hob ich meinen Kopf wieder.
    Der Rest des Lichtes lies mein Fell glänzen und noch leicht sah man die Rippen unter meinem Fell, denn gänzlich hatte mein Körper sich noch nicht von den Strapazen der Vergangenheit erholt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 21:05


    Asfaloth erhob sich schnaubend und schüttelte ihre lange Mähne. Immernoch starrte sie diew eiße Stute an, die leuchtete wie der helle, blanke Mond. Sie ist so schön, dachte sich Asfaloth und machte einen zögerlichen Schritt in ihre Richtung, hatt schon fast ihre Ängste vergessen. Die weiße strahlte so eine Ruhe und Geborgenheit aus, Asfaloth konnte sich es nicht erklären, aber sie fühlte sich irgendwie... sicher, könnte man fast sagen. Dennoch, ihr misstrauen war immer noch da.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 21:17


    Ich kam noch ein Stück auf sie zu und flüsterte dann ruhig:" Ich bin Tears of Heaven, du darfst mich aber einfach nur Tears nennen."
    Normalerweiße fixierte ich ein fremdes Pferd nie so lange, denn eigentlich war es oft einschüchternd, doch ich hatte nicht das Gefühl der Fremden Angst einzujagen, was meine Statur und mein Wesen auch nie zulassen würden.

    Das Meer rauschte und diese Ruhe war Balsam für meine Seele, seitdem ich wieder in das Tal zurück gekommen war, hatte ich noch nicht viel von hier gesehen, bisher nur Sam wieder getroffen, doch das störte mich nicht sonderlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 21:53


    "Ähm... hallo Tears. Mein Name ist Asfaloth" wisperte die Stute fast ohne zu zögern. Die weiße sah hoch in die Luft, wo die Sterne hell blinkten, denn keine Wolke verdeckte den Himmel. Die laue Brise strich über das Gras und den Sand, das leise rauschte, es konnte die Geräusche des Meeres, wenn sich die Wellen brachen, jedoch nicht übertönen. Der sanfte Wind spielte mit der Mähne Asfaloth´s, bließ sie der Stute ins Gesicht, ließ einige Haarsträhnen fliegen. Die weiße schüttelte sich und sah wieder zu Tears.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 21:58


    Ich mochte es, wenn der Wind mit meiner Mähne spielte und so streckte ich meinen Kopf in die Höhe und sog die salzige Luft tief in meine Lungen, schloss die Augen und genoss den Moment.

    Mit einem Lächeln nickte ich der Stute zu und kam noch ein Stück näher. Sie war mir sympathisch, sie erinnerte mich an mich selbst vor über 1 1/2 Jahren, bevor das Schicksal seinen üblen Lauf genommen hatte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 22:15


    Etwas nervös schlug Asfaloth mit dem Schweif, kratzte mit einem ihrer Vorderhufe am Boden herum. Sie wusste nicht recht, was sie sagen sollte und blieb lieber stumm. Die weiße schnaubte einmal kurz und schaute aufs offene Meer hinaus, auf dem sich der helle Mond spiegelte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 22:22


    Ich sah sie an, eigentlich wollte ich das Schweigen nicht brechen, doch es schien unangenehm zu sein für sie und deswegen fragte ich:" Bist du schon lange hier in diesem Tal?"

    Ich blickte kurz auf das offene Meer, meine Gedanken hätten fast selbst die Richtung ausgesucht in die sie gehen wollten, doch rechtzeitig hatte ich sie daran hindern können. Denn ich wusste an was ich gedacht hätte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 22:27


    "Nein, erst seit heute." antwortete Asfaloth leise und starrte immer noch auf das funkelnde Meer, dessen Grund schwarz war, so schwarz... Die weiße Stute schüttelte nochmals ihren feinen Kopf und senkte ihn, um sich ein Büschel Gras zu nehmen. Sie packte das grün mit den Zähnen, zog daran, die Wurzeln gaben nach. Kauend sah die Schimmelin Tears an. "Wie lang bist du schon hier?" fragte sie die weiße.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 22:44


    "Ich war fast ein Jahr hier, habe aber aufgrund verschiedenster Ereignisse die mich zerfressen hätten das Tal verlassen und bin nun seit zwei Tagen wieder hier."
    Ein Lächeln stahl sich auf meine Lippen, eigentlich hatte ich mir geschworen gehabt, nie wieder hierher zu kommen, doch irgendwie hatte mich die Sehnsucht nach Sam wieder hierher getrieben.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 22:50


    Die weiße Stute sah Tears unentwegt an. Etwas schönes musste sie mit dem Tal hier verbinden, denn als sie sagte, sei 2 Tagen wieder hier zu sein, zeichnete sich ein deutliches Lächeln auf ihrem hübschen Gesicht ab. "Dann kennst du dich hier sicherlich gut aus, oder?" fragte Asfaloth.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 22:58


    Ich nickte:" Jeden einzelnen Winkel dieses Tals."
    Ich senkte den Kopf, strich über den feinen Sand mit meinen weichen Nüstern und hob meinen Kopf wieder empor.

    Eine innere Ruhe war in mir, wie ich sie noch nie hatte und selbst als ich an das Leben vor meinem Gehen dachte schwand sie nicht. Es erfüllte mich mit ein wenig Traurigkeit, meine Augen glänzten leicht, weil sie Tränen darin sammelten, doch ich fühlte mich nicht peinlich berührt.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 23:09


    "Könntest du mir vielleicht ein paar Plätze..." weiter kam die Stute nicht, denn sie sah Tränen in den dunklen Augen von Tears glänzen. "Was... was ist?" fragte Asfaloth erschrocken und zerbrach sich den Kopf darüber, ob sie etwas falsche gesagt oder getan hatte. Sie trat noch einen Schritt an Tears heran und lächelte sie tröstend an, obwohl die weiße nicht wusste, was mit Tears los war.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 01.01.2008, 23:13


    Ich sah sie an, eine einzelne Träne rollte über meine Ganasche, schnell hatte ich mich wieder gefangen, wollte nicht wieder in die gleiche lethargie verfallen wie damals.
    Doch um sie zu beruhigen meinte ich sanft:"Keine Sorge, du hast nichts falsches gesagt oder getan. Es ist nur die Vergangenheit, die mich bei manchen Dingen einholt und ich habe mir selbst geschworen nie wieder so Gefühlskalt zu sein, wie ich es nach dem Tod meines Fohlens war."

    Ich schüttelte den Kopf:" Klar zeige ich dir ein paar Plätze hier"



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 01.01.2008, 23:33


    "Das tut mir leid für dich..." murmelte Asfaloth. Auch ihre Gedanken schweiften in die Vergangenheit, sie noch so klein, ihre Mutter, die Jäger... Mal wieder schob die Weiße die Gedanken beiseite, sie musste stark sein, sie zwar ängstlich, gefesselt in einem geschundenem Körper, aber sie war kein Weichei. Wenn die Stute daran dachte, wie sie sich als Fohlen allein durchbringen musste... Eine schreckliche Zeit. Wütend schlug Asfaloth mit ihrem Schweif. Sie wollte nicht an all das denken. "Schön." meinte die Schimmelin, sie hatte sich wieder gefangen. "Und... wo solls hingehen?" fragte Asfaloth vorsichtig und wartete ab.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Tears of Heaven - 02.01.2008, 13:41


    Ich überlegte einen Moment, wollte der Stute nur die schönsten Orte hier im Tal zeigen, Orte mit denen auch ich viel verband und der wohl Ereignisträchtigste Ort für mich war die dunkle Bucht.
    "Mhm, zuerst einmal zur dunklen Bucht...Es ist ein Ort, über den ich dir so viel erzählen kann, mit dem ich selbst sehr viel verbinde."

    Ich war ruhig, hatte nicht einmal Angst, die Vergangenheit würde mich erschlagen, wenn ich dorthin gehen würde und ich wollte auch an diesen Ort.
    Mit einem letzten Blick auf Sam und einem Lächeln in seine Richtung setzte ich mich in Bewegung und bedeutete der Stute mir zu folgen.

    :arrow: dunkle Bucht



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Asfaloth - 02.01.2008, 14:27


    "Schön..." flüsterte Asfaloth leise und sah nochmal über ihre kräftige Schulter zu San und Wesr Virginia hin. Sie wagte es zu bezweifeln, das die beiden sie vermissen würden, das mit der coolen Stute war wahrscheinlich nur so dahingesagt. Nach kurzem zögern folgte Asfaloth Tears mit ein wenig Abstand, denn die weiße kannte Tears noch zu schlecht, um das schlimmste auszuschließen.

    :arrow: Tears nach



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 02.01.2008, 17:11


    Ich war enben West eingeschlafen udn wurde wach. Gähnend stand ich auf udn sah mich um. Dann ging ich ein wenig schwimmen, bleib aber in der Nähe von West.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 03.01.2008, 19:21


    West sah das San aufgewacht war und trabte ebedfalls fröhlich ins Wasser. Ich schwamm im Kreis und behielt San immer im Auge .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 04.01.2008, 17:06


    Ich schwamm zu West udn sagte schwimmend: " Guten Morgen West!" Ich wra gut gelaunt udn fröhlich.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 04.01.2008, 19:27


    Ich gab ihn einen Kuss und sagte ,,Guten morgen Schatz" ich lächelte und schwamm immer wieder im Kreis so das sich in der mitte ein richtiger Strudel bildete .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 05.01.2008, 17:42


    Ich sha ihr dabei zu und lächelte. Aber wirklich mitbekommen, was sie da mahcte, ata ich nicht.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 07.01.2008, 20:03


    Dann hörte ich auf und trib noch eine weile im Wasser ging aber dann wieder an Land . Sie schüttelte sich und die Wassertropfen schimmerten in der warmen Sonne . Wests Körper glänzte und ihre schwarze Mähne viel über ihre dunklen Augen .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 09.01.2008, 17:54


    Ich schwamm noch eien Weiel herum und kam dann auch heraus. Ich shcüttelte mich und wälzte mich anschließend.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 10.01.2008, 17:55


    Ich sah zu San der immer noch etwas tropfte und sagte ,, Ach wo wollen wir den jetzt hin?" ich sah ihn fragend an und lächelte



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 11.01.2008, 17:13


    " Ein Vorschlag von mir: Wie wäre es mit dem Regenbogensee?", erwiederte ich gleich die Frage. Ich würde mit ihr dorthingehen, wohin es ihr Herz begehrte.



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 12.01.2008, 13:13


    ,,Na dann komm" rief West San zu und preschte wie eine bessesene davon .
    :arrow: Ragenbogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    San Marino - 13.01.2008, 11:34


    Anscheined war der Vorschlag nicht schlecht. Denn kaum wollte ich mich ín Bewegung setzetn, war sie futshc. Nun eilt eichihr nach, >Regenbogensee



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Samuraj - 17.01.2008, 21:26


    Die Weiße schien ihre eigenen Wege zu gehen. So war es bestimmt und irgendwann, wenn der richtige Zeitpunkt dazu war traf man wieder aufeinander.
    Der Graue fühlte sich ausgetrocknet und rappelte sich mühsam auf. Seine Glieder waren vom kalten Sand ganz steif geworden und so streckte sie der Hengst erst einmal.
    Er fühlte sich ausgeruht und beschloss einen abstecher zum See zu machen. Sein Fell wirkte leicht verklebt und er brauchte dringend Wasser.
    Das Mondlicht spendete nur fahl das silbrige Licht doch es reichte Sam um aus dem Labyrinth fvon Steinen und Felsen zu entkommen. Jedoch brauchte esgroße Aufmerksamkeit auch heil dort herauszukommen.
    Erleichtert endlich den Strand hinter sich zu lassen trabte er nun frohen Mutes, auf der Hoffnung irgendjemandem zu begegnen in Richtung des See's
    ->See



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Anonymous - 19.01.2008, 19:03


    Ich legte mich an einem Felsen und warrtete auf Fire aber bevor sie kam schlief ich wie ein Stein .



    Re: Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08

    Diamond Fire - 19.01.2008, 19:06


    Ich kam hier an und sah Never. Ich trabte zu ihm und lächelte.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Beautyfun

    Bianca - gepostet von El austro am Mittwoch 01.08.2007
    Don Camillo - gepostet von Don Camillo am Samstag 16.06.2007
    Werte - gepostet von Sweetdevil am Dienstag 30.10.2007
    Charly - gepostet von Charly am Donnerstag 12.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Der Sonnenuntergang Archiv vom 15.06.2007 - 19.01.08"

    Befund vom Bluttest ist da - Schnuekje (Montag 04.09.2006)
    Horoskope vom 15.01.2006 - enfusia (Sonntag 15.01.2006)
    Hot Shot vom 20.05.05 - Carlito Cena (Samstag 21.05.2005)
    Vorschau 1144 vom 04.11.07 - gillo (Dienstag 25.09.2007)
    Beschlüsse der Ratssitzung vom 20.01.2007 - Deathlon (Sonntag 21.01.2007)
    mCmuFFeL Archiv - mCmuFFeL (Mittwoch 06.09.2006)
    Listening to Woche vom 20.02. - 26.02.06 - [UCF] PhInIx0r | _=NpC=_ (Freitag 24.02.2006)
    Bericht vom 24.09.2006 - Claire (Sonntag 24.09.2006)
    Vorschau 1017. vom 29.05.05 - gillo (Dienstag 19.04.2005)
    SpAmEcKe - Silent Deathscream (Samstag 08.03.2008)