PR kommt nach F26

Berufsfeuerwehren Deutschland
Verfügbare Informationen zu "PR kommt nach F26"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Raubritter - Theo - T.Ruppmann - Anonymous - Grisu und Tweety - schorle - zynx - feuerball - Sniper - villager - BwiFe - ZottiDasUrvieh - brandver35 - Löschpaul - Pro24 - dereidelstedter - ich - Die_Bewegung - jano - Erinnye - BM-Z
  • Forum: Berufsfeuerwehren Deutschland
  • Forenbeschreibung: Forum für alle Feuerwehren in Deutschland
  • aus dem Unterforum: BF Hamburg öffentlicher Bereich
  • Antworten: 41
  • Forum gestartet am: Mittwoch 24.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: PR kommt nach F26
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 29 Tagen, 4 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "PR kommt nach F26"

    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 15.06.2007, 09:57

    PR kommt nach F26
    Hallo Leute!

    Ich hatte mal das Bedürfnis den PR einen Brief zu Schreiben in dem mich meine eigene Meinung geäußert habe.
    Eine Antwort hatte ich auch recht schnell bekommen. Mit dem Ergebnis, das der PR, vertreten durch Herrn Mähler, Herrn Michaelis und evtl. Herrn Lehmann, zu uns an die Wache kommt.
    Wir haben den vereinbart.
    Anlass für dieses Treffen ist das folgende Schreiben vom 10.06.2007. Es ist etwas länger!

    Sehr geehrter Herr Lehman,


    ich spreche Sie als 1. Vorsitzenden des Personalrates an und sehe Sie Als Ansprechpartner Ver.di, Fachgruppe Feuerwehr an.

    Mein Name ist Bernd Scharnweber. Ich bin an der Feuer- und Rettungswache Bergedorf, 1. Wachabteilung tätig.

    Mir ist es ein Bedürfnis einige Punkte anzusprechen die mir persönlich nicht gefallen.

    Seit mindestens Anfang des Jahres 2007 ist mir aufgefallen, dass der Informationsfluss seitens des Personalrates sehr spärlich geworden ist. Warum ist es so? Was sind die Gründe dafür?

    Wäre es denn nicht möglich in Zeiten von Internet und besonders Intranet die kollegenzeitnah zu informieren? Schließlich wurde das Intranet für uns, die Feuerwehr, so eingerichtet das wir untereinander schriftlich kommunizieren können. Ab und zu werden Informationen an alle Mitarbeiter verschickt. Warum denn auch nicht mal Zwischenstände zu besonderen Themen, wie z. B. Dienstplanmodelle. Was wird dort besprochen? Was wurde erreicht? Was kann noch erreicht werden? Wie wird der Personalrat weiter vorgehen? Auch Fehlschläge gehören als Information an die „Öffentlichkeit“. Nur so kann der Personalrat wieder mehr Akzeptanz bei den Feuerwehrkollegen bekommen.

    Dies ist nur ein Beispiel. Es wird bestimmt noch viele andere Themen geben, worüber sich die Kollegen freuen würden. Da währen Stundenberechnungen bei SP Expert, Probleme dürften dort bekannt sein, oder wie es nun mit dem EUGh Urteil weiterlaufen soll (sind dort noch Veränderungen möglich?).
    Bei mehr Hintergrundwissen können wir besser mitreden. Durch die momentanen Parolen und dem gefährlichen Halbwissen an den Wachen ist eine nicht zu verkennende Abneigung gegenüber dem Personalrat zu Stande gekommen. Darüber freut sich natürlich die Dienststelle. Das führt dazu, dass immer mehr Mitarbeiter eine Abwahl des Personalrates fordern. Auch ich gehöre zu dieser Gruppe der Mitarbeiter.

    An einer Feuer- und Rettungswache hat sich sogar die Situation verschärft. Weil Äußerungen gegen die Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg gemacht worden sind. Ein Mitarbeiter, der dort Praktikum für die ZAGD macht, betitelte die Frauen als „Hausfrauen“. Die Aussage ist natürlich nicht besonders gut bei den Mitarbeitern angekommen. Genauso musste sich der Mitarbeiter kontroverse Fragen stellen. Die Beantwortung der Fragen war nicht immer zufrieden stellend und bezog sich oft nicht mehr auf die gestellten Fragen.

    Wäre es nicht angebracht anstatt gegen diese „Hausfrauen“ zu arbeiten, lieber die Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg zu unterstützen?

    Eines ist offensichtlich: Die Frauen haben in punkto Öffentlichkeitsarbeit mehr erreicht als die Fachgruppe Ver.di –Feuerwehr-.

    Warum erreicht die Fachgruppe nicht mindestens genau so viel wie die Frauen? Wird etwa zu viel Druck von der Dienststelle ausgeübt oder spielen rechtliche Dinge eine hindernde Rolle?
    Umso mehr wäre es erforderlich sich mit den Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg zusammen zu tun!

    Ein anderer Fall war, dass ein Mitarbeiter von Ihnen Werbung für die Schaffung des Ein-Wachabteilungsmodell macht. Es wäre doch angebrachter gewesen zunächst mal eine Umfrage zu starten ob dieses auch der Wunsch der Kollegen wäre.
    Denn genau das ist unter anderem auch ein Problem! Der Personalrat erweckt den Eindruck die Belange der Feuerwehrbeamten im Einsatzdienst nicht mehr ernst zu nehmen. Ich persönlich fühle mich sehr oft deswegen vom Personalrat mit den gegenwärtigen Problemen allein gelassen.

    Das ist vielleicht auch der Grund warum z. B. die Personalversammlung, 2. Veranstaltung, nicht so gut mit Mitarbeitern besetzt war wie die 1. Veranstaltung. Das hat sich ja auch auf den Demonstrationen gezeigt. Die 1. Demonstration, von Herrn Wienck organisiert, hat aufgrund reger Beteiligung von Mitarbeitern stattgefunden.
    Die 2. Demonstration, von Ver.di organisiert, wurde mangels Mitarbeiter abgesagt.

    Ich empfinde es als ein Desaster wenn Mitarbeiter einer Demonstration fernbleiben, die von Ver.di geführt werden sollte. Diese Situation ist bestimmt nicht in Ihrem Sinne!

    Wie Sie aus dem Schreiben entnehmen können, bin ich mit der Gesamtsituation, seitens der Gewerkschaft, nicht zufrieden.

    In meinen Augen ist es dringend erforderlich wieder vermehrt auf die Kollegen zu zugehen. Ansonsten werden die Forderungen immer lauter den PR abzuwählen.

    -KEIN MENSCH IST UNFEHLBAR-

    Sehen Sie sich einmal das Forum der Berufsfeuerwehren Deutschland an!
    Erreichen können Sie dieses wie folgt:

    www.zwillingnet.de, dort auf Forum klicken, dort entsprechendes Forum anklicken und dann BF Hamburg suchen.

    Ich werde mich zukünftig weiter mit Kollegen zusammensetzen und beraten. Zudem werde ich Maßnahmen ergreifen um vernünftige Lösungen im Sinne der Kollegen zu finden. Auch mit den Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg zusammen, die neben ihrer Familie, neben ihren Kindern und neben dem eigenen Beruf unentgeltlich mehr erreicht haben als zur Zeit der Personalrat.

    Es muss dringend von Ihrer Seite wieder mehr Aktivität gegenüber den Mitarbeitern gezeigt werden. Es tut nicht Not, dass Mitarbeiter sich gegenseitig das Leben schwer machen.

    Vorab herzlichen Dank für ein Antwortschreiben verbleibe ich mit freundlichen Grüßen



    Bernd Scharnweber, HBM
    (alias Raubritter im oben genannten Forum)

    Sie können mich wie folgt erreichen:

    FuRw 26, 1. Wa schriftlich oder über Intranet (Outlook)

    oder über Email: scharni@f26.eu

    Mal sehen wie die Veranstaltung laufen wird.

    Fortsetzung folgt..... _jaaa



    Re: PR kommt nach F26

    Theo - 15.06.2007, 11:34


    Das trifft ins Auge!!! Leider kann ich Euch an dem Termin nicht "besuchen", weil mein Sohn einen Tag vorher operiert wird. Ich hoffe aber auf viele Infos durch Dich.

    Macht denen klar, was ihre Aufgabe ist!


    Gruß Theo



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 15.06.2007, 11:51


    @ all

    Noch was zu oben!

    Wenn Ihr interesse habt zu kommen, dann bitte eine kurze Mitteilung von euch. Wegen der Räumlichkeit.

    Mitteilung unter scharni@f26.eu _thanx



    Re: PR kommt nach F26

    T.Ruppmann - 15.06.2007, 14:49


    HeyHo,
    wie wäre es mir einer regulären Personalversammlung? So weit ich informiert bin sind bis zu 4 Versammlungen im Jahr möglich. Also: Das Treffen an F 26 als ausserplanmäßige Personalversammlung anmelden, dabeisein und Ü-Stunden abgreifen.



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 16.06.2007, 13:46


    Hallo T.Ruppmann

    Deine Idee finde ich super!

    Nur schau Dir mal an wie wenig Interesse auf diese Rubrik stößt.

    Eigentlich ist es meine Absicht die Mitarbeiter zu motivieren bei uns zu erscheinen.

    Naja wenigstens du und Theo (der leider nicht kann) unterstützen das.

    @all

    Ich habe mal meinen Frust unter „Eintrag im Gästebuch der Frauen“ abgelassen.

    Das passt wunderbar zu diesem Thema! _Negativ

    Bernd Scharnweber –F261- _heul



    Re: PR kommt nach F26

    Anonymous - 16.06.2007, 16:12


    Da muß ich T. Ruppmann beipflichten!

    In meinen Augen nehmen wir in solch harten Zeiten zu wenig Anspruch von unseren Rechten bezüglich des PR.
    Wir hätten schon viel eher und mehr auf eine Ausserordentliche PR- Versammlung hinarbeiten sollen.

    Schon allein der Informationspolitik wegen!

    Ich habe dies auch versucht gehabt. Leider auch wenig bis keine Resonanz!

    Das es auf das Thema abwahl des PR keine richtige Reaktion gab, lag meiner Meinung daran, das es das Thema schon mal gab.

    Und da waren die bestimmungen dafür schon genannt worden.
    25% der Beschäftigten müssen dem PR nur das Vertrauen entziehen!
    Dann müssen natürlich auch schon geeignete neue PR- Mitglieder bereitstehen. Wir würden der Dienststelle einen riesen Gefallen tun, wenn wir mit einem Personalrat ohne Vorsitzende dastehen.



    Re: PR kommt nach F26

    T.Ruppmann - 16.06.2007, 17:15


    höchste Zeit ein PR-Schattenkabinett zu benennen!!!



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 16.06.2007, 17:23


    @profigrisuhh

    Daran sieht man doch wie gut es den meisten geht.

    Ich werde das Gefühl nicht los, das wir ein träger, lustlose und egoistischer Haufen von Langweiler geworden sind. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    So in etwa schreibt es auch ein Kollege aus NRW. sie Rubrik „Eintrag im Gästebuch der Frauen“.


    @ T. Ruppmann

    Es ist schon Alarmstufe rot.

    @all

    Wer kennt jemanden oder wer fühlt sich in der Lage mit Unterstützung einer kleineren Gruppe von Kämpfern als 1. Vorsitzender zu kandidieren?

    Ich könnte drauf Wetten –Keine Antwort-

    Bernd Scharnweber

    scharni@f26.eu



    Re: PR kommt nach F26

    Grisu und Tweety - 16.06.2007, 17:26

    Wir wollen auch...
    Hallo,

    auch wir würden gerne bei der "Versammlung" am 25.6. teilnehmen. *zweipersonenanmeld*

    Gruß



    Re: PR kommt nach F26

    schorle - 16.06.2007, 19:22

    Versprechte euch nicht zuviel !!!!
    Hallöchen, mit Überraschung habe ich heute von eurem Termin gelesen.
    Dazu folgendes : Im april oder Mai haben wir euren Weg beschritten und den PR zur FuRW 15 eingeladen. Es erschienen Hr.Henning, Hr. Michaelis, Hr. Mähler. aus dem ganzen Gespräch kam nichts eindeutiges heraus. Erteilte arbeitsaufträge an den PR liegen bis heute noch, wo wir immer noch keine offizielle Antwort drauf haben. Des weiteren muß man die Feststellung das sich fast alle PR Mitglieder im ZAGD befinden und das ist ein Ding was schon ziemlich komisch ist. Trägt nicht zur belustigung bei. Fazit aus der Besprechung war viel geredet, nichts bei rumgekommen, die Arbeiten scheinbar eng mit der FL zusammen. Als Tipp gibt ihm wenn ihr es vorhabt schriftliche Ab Aufträge mit, damit ihr anschließend was in der Hand habt.
    Wenn noch Fragen sind einfach melden:
    Gruß Schorle



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 16.06.2007, 22:53


    Hallo schorle

    Die Aktion ist nur von mir ausgegangen. Ich hatte das Schreiben an den PR verfasst. Siehe erster Artikel.

    Sinn des Schreibens sollte sein, um vom PR endlich mal eine Antwort zu bekommen. Leider läuft das nicht über dieses Forum und wie Du gelesen hast habe ich auch Antwort bekommen. Sonst wäre der Termin nicht zustande gekommen.

    Es ist gut zu wissen, das der PR auch bei euch schon mal war. Ganz ehrlich gesagt: Übermäßig viel erwarte ich auch nicht! Aber nur so halten wir den PR auf Trab und er sieht dass wir seine mangelnde Tätigkeit uns gegenüber nicht mehr tolerieren.

    Schorle tu mir ein gefallen! Melde Dich bitte unter folgender Email-Adresse und nenne mir dort bitte Deine private Email-Adresse. Ich behandele die Daten absolut vertraulich!

    Ich habe Fragen zu den erteilten Arbeitsaufträgen. Welche sind das?

    Bitte über Email: scharni@f26.eu es ist eine private Email-Adresse.

    Gruß Bernd Scharnweber –F261-


    Dann noch an Grisu und Tweety

    Ich freue mich, euch am 25.06.2007 spätestens um 15.30 Uhr, bei uns an der Feuer-und Rettungswache begrüßen zu dürfen.
    _thanx



    Re: PR kommt nach F26

    zynx - 17.06.2007, 08:50


    Leider haben wir Dienst, werden aber versuchen, jemanden zu finden, der unsere Wachabteilung vertreten kann und uns dann davon berichtet. Bitte plane doch einen Mann ein. Danke.



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 17.06.2007, 10:06


    @zynx

    Habe einen Mann von Euch eingeplant! _thanx


    @ all

    War das schon etwa alles? _ichwill

    Gruß

    Bernd Scharnweber -F261-



    Re: PR kommt nach F26

    feuerball - 17.06.2007, 11:33


    @ raubritter
    du kannst auch für f 31 1 einen mann einplanen !!! _sieg _jaaa



    Re: PR kommt nach F26

    Sniper - 17.06.2007, 12:00


    231 ist auch vertreten. Ist ja wohl selbstverständlich!!

    Komme mit Anhang!



    Re: PR kommt nach F26

    villager - 17.06.2007, 13:51


    bitte noch eine zuhörer einplanen. Den Spaß gönn ich mir :lol:



    Re: PR kommt nach F26

    BwiFe - 17.06.2007, 14:23


    Wir müssen leider arbeiten bzw. haben Kinderdienst ;-) Sorry! Mein GG wäre sonst gerne gekommen.



    Re: PR kommt nach F26

    Anonymous - 17.06.2007, 20:34


    ich habe es in meinem letzten Beitrag leider vergessen zu erwähnen.

    Sehr gerne würde ich kommen.
    Doch ich habe an dem tag Geburtstag, Urlaub und die Hütte voller Gäste.

    Ich hoffe aber von F 21 ist jemand da!



    Re: PR kommt nach F26

    ZottiDasUrvieh - 18.06.2007, 07:33


    @ Raubritter

    Ein weiterer Zuhörer darf eingetragen werden.

    Grüßchen



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 18.06.2007, 08:31


    @all die kommen!

    Vielen Dank für die Anmeldung! Ich freue mich auf euer Erscheinen.
    Kaffee ist das Minimum was ich anbieten kann und hoffentlich kontroverse Fragen _jaaa

    Also bis dann, am 25.06.2007 um 15.30 Uhr

    Sehen wir es doch mal als außerordentliche Personalversammlung im kleinen Rahmen an _oops

    Und wenn Ihr gute WAF habt, geben die euch dafür Überstunden!

    Gruß

    Bernd Scharnweber -F261-

    scharni@f26.eu



    Re: PR kommt nach F26

    brandver35 - 18.06.2007, 13:21


    Bitte einen weiteren Teilnehmer eintragen: 353 :!:



    Re: PR kommt nach F26

    Löschpaul - 19.06.2007, 09:56


    Joo, wenn es mit der Kinderunterbringung bei den Großeltern klappt (meine bessere Hälfte arbeitet auch) erscheine ich auch gerne. :D

    Ist schon eine Einladung per Fax an die Wachen gegangen?
    Denn nicht alle Kollegen lesen hier im Forum. _patsch

    H.J.aus F.



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 19.06.2007, 12:44


    @brandver35 und Löschpaul

    Auch ihr beiden herzlich willkommen am 25.06.2007, um 15.30 Uhr an F26

    Es freut mich, dass doch noch einige kommen! _sieg

    Mit dem Fax ist ne gute Idee. Problem ist nur, das bestimmt viele Kollegen gar nicht wissen, warum der PR nach F26 kommt.
    Ich würde es für besser finden wenn ihr das bei euch an der Wache anspricht und vielleicht mein Schreiben aushängt!_dafür

    Meine Freude wird natürlich immer größer je mehr Kollegen zu uns kommen und ordentlich mitmischen (hoffe ich). Es muß sich ja nicht nur auf mein Schreiben beziehen, sondern auch gerne andere Themen die ein auf der Seele brennen.
    Und das dürften ja wohl einige mehr sein ODER?_jaaa

    Es wird zwar nicht wie eine große Personalversammlung sein, dafür aber intensiver (zumindest wünsch ich mir das).

    In diesem Sinne mit Kämpfergeist

    Bernd Scharnweber –F261-



    Re: PR kommt nach F26

    Pro24 - 19.06.2007, 16:57


    Bei so einer Veranstaltung darf ich doch nicht fehlen.
    Ich hab Montag keinen Dienst und komme auch nach F26. 8)



    Re: PR kommt nach F26

    Löschpaul - 24.06.2007, 15:00

    Zwischenstand kurz vor dem Ziel?
    Hallo, Raubritter

    hab deinen Brief ausgedruckt und an die Infotafel gehängt. _psst

    Bin mal gespannt, ob noch jemand spontan erscheinen möchte. _oops

    Kannst du bekannt geben, wieviele schon zugesagt haben?_what


    Ich freu mich schon mal und gehe danach zum ND. _oh no

    H.J.ausF.



    Re: PR kommt nach F26

    dereidelstedter - 24.06.2007, 15:48

    Bergedorf, wohnen dort die Gallier ?
    Hallo Gegner des neuen Dienstplanes !!!!!!!

    Auch ich bin gespannt, was uns der Personalrat erzählen wird,

    daher werde ich pünktlich erscheinen. _grübel

    Der, der aus der Marsch ins Gallierdorf kommt !!!!!!!! _sieg

    Rüdiger Wienck F35/1

    Feuerwehr war einmal mein Traumberuf, was ist aus meinem Traum geworden? _ente



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 25.06.2007, 08:45


    Hallo Löschpaul!

    Leider habe ich erst heute Morgen dein Kommentar gelesen (und das während der Dienstzeit).

    Aktueller Stand sind in Moment 15 Leute. Bin mal gespannt ob auch wirklich alle kommen!

    Auch die Fraktion „Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg“ ist vertreten.

    Ich freue mich auf euer Erscheinen!

    Gruß Bernd



    Re: PR kommt nach F26

    Löschpaul - 25.06.2007, 19:54

    Danke
    Joo.

    Danke nochmals für die Einladung, war sehr nett bei euch. _thanx
    Ich glaube und hoffe dass man auch nach den Worten Taten folgen lässt. _dafür

    Der Weg scheint ja nicht so verkehrt gewesen zu sein, mal ein klärendes Gespräch geführt zu haben. _sieg


    Es kann sich natürlich auch jeder seine eigenen Gedanken zu den getroffenen Aussagen machen, aber es liess sich bei mir nicht den Eindruck verwehren, dass Aktivitäten jeglicher Art und egal von wem, nicht ganz in das Konzept der Gewählten passt. _Negativ
    Der Wind kommt bestimmt ab dem 04.07 noch stärker von unten und das wird auch glaube ich endlich mal Zeit. _schrei

    Auf jeden Fall fand ich es ein sehr nettes Zusammentreffen (oder war es doch eine Minipersonalversammlung?). _oops

    Bis dann am Jungfernstieg _psst

    H.J.ausF.



    Re: PR kommt nach F26

    Grisu und Tweety - 25.06.2007, 21:33

    heutige "Minipersonalversammlung"
    @ Raubritter

    .. auch wir sagen Danke für die Einladung und das du den Besuch des PR organisiert hast. Es war sehr angenehm bei Euch.

    Unser Eindruck war, dass sich der PR anfänglich ganz schön angegriffen fühlte. Ebenfalls hat er sich, bei einigen Themen, selbst widersprochen.

    Wir hoffen, dass der PR jetzt mal den Informationenfluss verbessert, aber so wirklich glaube ich nicht daran.

    Gruß



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 26.06.2007, 17:35


    Hallo Leute

    Das Gespräch mit dem PR war, in meinen Augen gesehen, positiv verlaufen.

    Anwesend waren der PR mit:

    Werner Lehmann, Willi Mähler, Michael Michaelis.

    Des weiteren waren Kollegen Anwesend von F23, F31, F32, F35 und F36. Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Von unserer Wache waren auch aus der 2.WA und aus unserer 1. WA zusätzlich Kollegen gekommen

    Was mich besonders gefreut hat, Verena de Fries von den „Frauen der Feuerwehrbeamten Hamburg“ ist auch anwesend gewesen.

    Dafür ein riesiges Dankeschön an allen beteiligten!

    Verena und Tweety haben sich die Mühe gemacht, während der Gesprächsrunde, jeweils getrennt ein Protokoll zu schreiben. Dieses wollen Sie mir demnächst zur Verfügung stellen.
    Dann bekommt Ihr unter der Rubrik „Der PR hat Rede und Antwort gestanden“ noch mehr Infos.

    Leider habe ich nun festgestellt wie mühsam es ist Mitarbeiter zum kämpfen zu bewegen. Dies hat auch der PR mal wieder festgestellt.

    Ich kann nur eines sagen:
    Die meisten, die hier lesen sind stinkenfaul und träge! Euch geht es noch immer zu gut.

    Es werden immer noch Kollegen für die Mahnwache gesucht!
    Bewegt endlich mal eure faulen Ä…! Es ist nicht nur die Zukunft einer kleinen Gruppe von Kämpfer sondern auch eure Zukunft und solange ihr alle da draußen nicht aus der Rolle tanzt, kann euch nichts, wirklich gar nichts passieren!

    Also los!

    Bernd Scharnweber –F261-



    Re: PR kommt nach F26

    ich - 27.06.2007, 10:59

    es reicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    So, ich habe jetzt endgültig mal die schnauze voll!!!!


    Es ist zwar schön, das es hier Leute gibt die sich hier für eine gute sache einsetzen aber ist es immer wieder nötig ander Leute zu beleidigen ?? Sucht euch lieber mal andere wege um Leute zu motivieren als sie immer nur als z.B. "faule Säcke" darzustellen.


    Natürlich ist es schwer Leute zu motivieren, aber ich z.B. habe keine Lust mit Leuten an einer seite zu stellen die mich vorher beleidigen.


    Soviel dazu. Natürlich kämpfe ich für die gleiche sache und bin auch wieder bei den Aktionen dabei "wenn ich zeit habe! denn es gibt auch noch private dinge, die geregelt werden müssen"


    Also, überlegt euer denken und tut euch zusammen "nicht jeder für sich, denn so sieht es leider momentan aus, das es hier viele Selbstdarsteller gibt die sich irgendwas beweisen wollen!."



    So nun alles Gute und ich hoffe ihr seid mir nicht allzu böse. Ich wollte euch nur mal dazu anregen euer handeln zu überlegen


    "Ich"



    Re: PR kommt nach F26

    Die_Bewegung - 27.06.2007, 11:06


    @ Bernd und all die anderen...

    Wie wahr, wie wahr....

    Als Nicht-PR Mitglied bin ich froh mal sowas zu lesen, denn eines ist fakt, wenn alle ihre Energie in einen Arbeitskampf zur Versbesserung unserer Umstände gesteckt hättenn, anstatt in Anti PR-Kampanien, Vereinsgründungen , Gewerkschaftsvarianten , oder ähnlichem, wären WIR sicher ein gutes Stück weiter.
    Es ist einfach an der Tastatur zu "trommeln", dann aber auch bitte Taten folgen lassen, da verlassen die Ratten meistens das Schiff aber gaaaaanz schnell.
    Und warum verstecken sich so viele hinter ihren Nicks, ihr habt doch einen Namen , oder??

    Immer alles wissen wollen und überall mitreden können, toll, erinnert mich an ein Sommermärchen mit 82 Mio Bundestrainern.

    Unterstützt euern PR (ich darf daran erinnern, dass ihr (und ich) ihn auch gewählt habt!) und die Gewerkschaft.
    Wenn ihr Ideen habt-> ruft an ! Die helfen euch, echt !
    Verdi hilft uns auch bei den Flugblättern zur Mahnwache ( Druck, Layout, Rechtslage)
    Vergesst aber nicht, dass die Basisarbeit von euch / uns kommen muss, nicht vom PR,
    denn das ist nicht seine Aufgabe.
    Was mein ich mit Basisarbeit?
    Nun, aus eigener Erfahrung ( Danke OLLI & Petze ) weiss ich, was es bedeutet ua Geld einzusammeln, Leute zu informieren etc.
    Als wir die Stellenanzeige in der MOPO geschalltet haben, haben wir jede WA bis zu 4 x angerufen, und es gab immer noch Kollegen die von nichts wußten, das ist denn wohl Desinteresse...(aber von wem???)
    Plus die 4 WAs die nichts gegeben haben, wovon eine WA allerdings momentan recht aktiv ist, sich gegen den DP zu wehren.
    Ich weiß, wie Rüdiger sich den Arsch aufgerissen hat für die Demos (waren ja ZWEI).

    Fazit:
    Immer fragen was es neues gibt und motzen, baut Frust für ca. 1-2 Minuten ab.
    Bewegt ihr euch nicht, haltet doch einfach die Sch*****.
    Zeigt FL, dass sein Dienstplan toll ist (muss er ja sein, sonst würdet ihr euch ja bewegen)
    FL hat recht: 1WA ist D I E Lösung, da hört man das Gemotze nur alle drei Tage von den gleichen Hinterhofpöblern.

    Danke Bernd für Deine entschärfenden Worte. Ich glaube, dass es den PR auch freut .

    Letzter Aufruf zur Mahnwache


    @ich
    Es hat hier keiner die Aufgabe Leute zu motivieren,der Umstand sollte Motivation genug sein, Du Namenloser...Irgendwas.

    Gruß
    Gerd Schröder F 14/3

    P.S.:
    Zur GdP : viel weiter als wir sind die auch nicht.....
    Wobei meiner Meinung nach jede Gewerkschaftsarbeit gut ist.



    Re: PR kommt nach F26

    BwiFe - 27.06.2007, 11:26


    @ich

    Es geht hier nicht um die Kollegen, die verreist, krank oder dringend etwas zu erledigen haben. Aber es sind sicherlich nicht über 1500 Kollegen im Urlaub, krank oder haben in den 3 Tagens super wichige Sachen zu erledigen. _Negativ Es geht um die, die ständig nörgeln, aber dann doch lieber bei Mutti auf dem Schoß sitzen bleiben.



    Re: PR kommt nach F26

    Raubritter - 27.06.2007, 11:37


    @ ich

    Es ist schön zu sehen wie Du hier einen Aufschrei(chen) machst.

    Anscheinend hast Du dich ja 100%ig angesprochen gefühlt. Da kann ich nur sagen: na Klasse! Endlich mal ins schwarze getroffen!

    Mein lieber „ich“! WIR ALLE haben ein Privatleben und WIR ALLE müssen uns nun mal bewegen, um etwas zu erreichen! Nicht nur ein kleiner Haufen von Selbstdarsteller wie du uns betitelst. Es wird viel an Aktionen gearbeitet und es werden einige demnächst noch stattfinden.
    Wenn du genaueres wissen möchtest, dann wende dich mal an Rüdiger Wienck.

    Im Forum wird bei weitem nicht alles gesagt was getan und geplant wird! Denn: Der Feind liest mit (nicht der PR!)

    Und ich bleibe bei meiner Äußerung: Bewegt endlich mal eure Köddelkisten! (Für Auswärtige: Hintern oder auch Po genannt). Denn nur so kann ein Privatleben wieder lebenswerter sein!

    Noch mal an „ich“ wenn Du die Schnauze voll hast, dann mach die mal leer und komme mit zur Mahnwache. Du wirst überrascht sein wer da alles ist.

    Bernd Scharnweber –F261-



    Re: PR kommt nach F26

    jano - 27.06.2007, 13:16


    @ Raubritter

    Das sehe ich ähnlich, denn wer sich schon an den Aktionen beteiligt und aktiv die Leute unterstützt brauch sich den Schuh ja nicht anzuziehen. Scheinbar passen aber die Komentare genau auf Kollege ICH weshalb er sich beleidigt fühlt. Da hilft nur AKTIVE UNTERSTÜTZUNG der AKTIONEN!!!!!!!!!!!!!!

    ALSO AUF AUF am 2. 3. 4. werden noch Leute gebraucht



    Re: PR kommt nach F26

    Erinnye - 27.06.2007, 14:35


    @ ich:

    dein Eintrag ist "toll". Anscheinend glaubst du, dass du der einzige hier bist, der neben dem ganzen Organisieren von Aktionen (oder eben bei deren Anwesenheit) hier nebenbei ein Privatleben besitzt bzw. noch andere Dinge zu erledigen hat. Nur mal so zur Erinnerung: jeder, egal ob Rüdiger, Gerd, die Frauen oder wer eben noch, der hier versucht Leute zu motivieren und sich eben hinter Aktionen klemmt um diesem Elend ein Ende zu bereiten, JEDER hat ein Privatleben und jeder hat dort wichtige Dinge zu erledigen, aber trotzdem tun sie alle was. Du bist vermutlich nicht einmal mit dem Organisieren beschöftigt, man erwartet lediglich deine Anwesenheit bei den Aktionen (z.B. kommend die Mahnwache). Da ist es doch wirklich nicht zuviel verlangt, wenn die Kollegen sich mal für ein paar Stunden blicken lassen - wenn du schon schreibst, du kämpfts für die gleiche Sache!!
    Wir Frauen haben auch unseren Beruf, wir haben -so ganz nebenbei- auch noch Kinder und einen Haushalt etc. und trotzdem sehen wir nicht tatenlos zu wie viele andere Kollegen, sondern versuchen etwas zu bewirken. Solche Einträge wie der deinige k... mich echt echt an. Da du ja so darauf reagiert hast, fühlst du dich doch genau angesprochen. Wenn dem nicht so wäre, wärest du da nicht so drauf angesprungen. Wenn 1771 Kollegen im Einsatzdienst tätig sind und alle (ich denke, die Kollegen, die sagen, dieser DP ist toll, kann man an 10 Fingern abzählen) meckern, ist es für mich unbegreiflich, das so wenige ihren Allerwertesten bewegt bekommen. Aber es beweist doch wieder nur eines: nach aussen eine große Klappe, aber wenn Taten folgen sollen, kann man diese Leute doch echt vergessen.

    Egal ob Kollegen, Kolleginnen oder aber deren Lebenspartner. Sorry Jungs und Mädels, aber wenn Aussenstehende dies lesen, die können sich doch nur an den Kopf fassen und denken: meine Güte, was sind das für Feuerwehrleute! Und ich sage es auch nochmal - auch wenn ich mich wiederhole: ihr seid zwar Beamte und habt kein Streikrecht, doch seid ihr deshalb noch lange keine Sklaven und es gibt andere Mittel und Wege den "Oberen" richtig weh zu tun....., denkt mal darüber nach...., denn wenn sonst schon nicht viel kommt, dann sollte doch wenigstens das Nachdenken noch klappen.

    Sorry für die Worte, aber es ist einfach nur schrecklich, wie sich bei euch Zusammenhalt auszeichnet, der vielleicht ja mal über die gemeinsame Dienstschicht hinaus geht...


    Schönen Tag noch!!!!



    Re: PR kommt nach F26

    Die_Bewegung - 27.06.2007, 16:22


    @ Erinnye


    ...wie recht Du hast !

    ;)
    LG
    dBl



    Re: PR kommt nach F26

    Erinnye - 27.06.2007, 17:45


    @ Die_Bewegung:

    ist doch wahr ;)
    DAS kann doch alles nicht mehr wahr sein.... :!: :!: :!:

    Wie sagt eine der Frauen imer so schön: es ist doch zum Hähne bügeln....



    Re: PR kommt nach F26

    Anonymous - 27.06.2007, 20:37


    Leute, ihr tut das für euch!
    Also, geht zur Mahnwache!

    Eure Freizeit hängt davon ab!

    Das kann doch nicht so schwer sein, das zu begreifen!



    Re: PR kommt nach F26

    Grisu und Tweety - 02.07.2007, 21:58


    Es hat ja doch geklappt. Der PR hat es geschafft Informationen an die Postfächer zu senden. Es kam heute die Info wie Beamten an Arbeitskämpfen teilnehmen können, ein kleiner Haken gibt es trotzdem. Die Info kam leider erst um 12:30 Uhr an die Wachen.
    Es war ein richtiger Schritt. Weiter so.
    Welches Datum ist denn nun richtig wegen der Ebay-Auktion? 4. oder 5.07.07



    Re: PR kommt nach F26

    BM-Z - 02.07.2007, 22:05


    Grisu und Tweety hat folgendes geschrieben:
    Welches Datum ist denn nun richtig wegen der Ebay-Auktion? 4. oder 5.07.07

    5.7. ab 9 Uhr



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Berufsfeuerwehren Deutschland

    uunsozialer Dienstplan wird bei ebay versteigert - gepostet von BM-Z am Donnerstag 28.06.2007
    Ostergruss nach Berlin - gepostet von stiftl am Samstag 07.04.2007
    Schönrechnen der Überstunden-Bilanz... - gepostet von zynx am Sonntag 27.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "PR kommt nach F26"

    so nen nach ner woche überlegen doch nehalbe bewerbung - amadeo (Donnerstag 12.07.2007)
    Nach Gwini <3' - Libell (Donnerstag 12.07.2007)
    Mein erster nach dem Urlaub - LordofWar (Donnerstag 12.07.2007)
    Keane nach AS Rom - Devinho (Donnerstag 12.07.2007)
    Auf der Suche nach Gefühlen *triggert eventuell* - Anonymous (Montag 11.04.2005)
    nach langem suchen - Anonymous (Dienstag 21.08.2007)
    Was Nach der Kampanie?! - Elben (Donnerstag 12.07.2007)
    ich reite aus wer kommt mit?? - Anonymous (Sonntag 21.03.2004)
    kommt eigentlich noch - monic22hb (Donnerstag 12.07.2007)
    islamisten in spanien - nach dem anschlag... - vishnu (Samstag 27.03.2004)