Highway To Hell vs. Back In Black

AC/DC Forum
Verfügbare Informationen zu "Highway To Hell vs. Back In Black"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Thunderstruck - Marco290991 - Bon Scott - SG-Fan - Dr_Sido - RoCk_IT - Motörhead - epplkahn - LetThereBeRock - gibson SG-61 - alfonso20 - 1Angus1 - highvoltage - Squealer - Dr. Loomis - Ed Hunter - HardrockBRERA - Fischikovski - Kain - Don-Marcone - markyramone
  • Forum: AC/DC Forum
  • Forenbeschreibung: Deutschsprachiger Treffpunkt für AC/DC Fans AC/DC Forum | Deutschsprachiger Treffpunkt für AC/DC Fans
  • aus dem Unterforum: Alben, Singles & Songs
  • Antworten: 25
  • Forum gestartet am: Sonntag 07.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Highway To Hell vs. Back In Black
  • Letzte Antwort: vor 9 Jahren, 7 Monaten, 10 Tagen, 6 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Highway To Hell vs. Back In Black"

    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Thunderstruck - 20.10.2007, 22:59

    Highway To Hell vs. Back In Black
    Beides sind es Meisterwerke. Es sind sicher die besten AC/DC-Alben und die absoluten Publikumslieblienge. Kommerziel war Back In Black erfolgreicher. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Alben:zwei verschiedene Sänger. Aber ich wollte mal wissen, welches ihr besser findet.

    Ich hab mich für HTH entschieden, da die Songs dort noch geiler sind als auf BiB. Hells Bells und You Shook Me sind zwar schon zwei überdimensionale Lieder, aber auf HTH gibt es wirklich keinen eintigen Aussetzer.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Marco290991 - 20.10.2007, 23:15


    ich find back in black besser



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Bon Scott - 21.10.2007, 11:50


    Ganz klar Highway to Hell....das ist einfach ein Meisterwerk von Bon un dadurch sind sie erst richtig berühmt geworden......Jeder kennt Heutzutage Highway to Hell :twisted:



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    SG-Fan - 21.10.2007, 22:45


    nuja...trotzdem find ich BiB geiler...schon allein vom Sound der gitarren her...da klingen die sehr..."klar" im vergleich zu HtH :roll:



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Dr_Sido - 22.10.2007, 11:46


    BIB remastered :D



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    RoCk_IT - 03.11.2007, 05:03


    Ich finde HtH ist das Beste mit Bon. Finde Back in Black dennoch besser(ich mag Brian mehr) ausserdem ist das Album besser produziert (und hatte zum Teil noch den Boneinfluss und es kam sowas geiles dabei heraus. Brian und Bon hätten sich eher zusammensetzten sollen :)

    Das Krasse finde ich ja, dass HtH ja 2 mal aufgenommen wurde und die ersten Aufnahmen verloren gingen.
    So hatte AC/DC Zeit diese Songs nochmal zu verbessern.
    -----> auch für AC/DC gilt: gut Ding braucht Weile, welche sie sich von Back in Black bis TRE leider nicht genommen haben :(



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Motörhead - 29.12.2007, 18:02


    Keines ist besser oder schlechter

    Highway to Hell hat AC/DC berühmt gemacht
    und Back in Black hat die berühmtheit gefästigt


    ohne eines dieser beiden alben wären ac/dc niemals so berühmt wie sie es heute sind.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Thunderstruck - 30.12.2007, 12:36


    Motörhead hat folgendes geschrieben: Keines ist besser oder schlechter

    Highway to Hell hat AC/DC berühmt gemacht
    und Back in Black hat die berühmtheit gefästigt


    ohne eines dieser beiden alben wären ac/dc niemals so berühmt wie sie es heute sind.


    Absolut, ohne diese beiden Alben wäre AC/DC nur eine von vielen Bands und nicht jedes kleine Kind würde sie kennen. Also ich persönlich kenne nur wenige Leute, die AC/DC nicht kennen bzw. mögen. :D



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Dr_Sido - 31.12.2007, 13:32


    Natürlich Back in Black!!!!



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    epplkahn - 04.01.2008, 22:53


    Back In Black :AC/DC<3:
    Ich find die meisten Alben mit Bon zwar besser als die von Brian aber Back In Black steht bei mir ganz oben.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    LetThereBeRock - 11.01.2008, 00:51


    Ganz klar Highway to hell....Back in Black ist ebenfalls genial(eindeutig das beste mit Brian)...aber Bon fand ich noch ne Nummer besser :)



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    gibson SG-61 - 02.02.2008, 21:14

    Highway To Hell vs. Back In Black
    beide alben sind meisterwerke aber ich finde die kann man schlecht verglrichen!! Bon's werke sind ganz anders als Brain's raue stimme passt halt besser zu den etwas harten stücken wie "given the dog a bone". alsi gibt es nach meiner meinung kein besseres von beiden!



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    alfonso20 - 14.10.2008, 23:50


    Auf jedenfall Highway To Hell das ist für mich persönlich das beste Album was AC/DC jeh gemacht haben udn ich denke sie werden auch ncihts mehr hinbekommen was mit dem mithallten kann! BiB ist aber natürlich wie jedes andere Album ein Meisterwerk ;) Aber es kann halt nichts mit Highway To hell mithalten das ist für mich Sex, Drugs and Rock n Roll pur. geiler gehtsnicht niemand kann stillsitzen bleiben bei dem Album :)



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    1Angus1 - 16.10.2008, 12:27


    Das ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen - beides lecker aber man muß halt auf das jeweilige Obst Lust haben

    So geht es mir mit beiden Alben - manchmal kann ich Highway to Hell nicht hören und manches mal die Back in Black nicht (kommt aber nur selten vor).

    Weil es eine Umfrage ist und ich voten sollte, habe ich mich für Back in Black entschieden. Allein deshalb, weil es der wichtigste Schritt in der Bandgeschichte war - alle dachten AC/DC tritt nie wieder auf, doch dann folgte eine der größten Sensationen der Rock-Geschichte.

    AC/DC was back - back in black!!



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    highvoltage - 20.11.2008, 02:14


    Ganz klar für mich "High way to Hell". Ich bin seit Sommer 1980 AC/DC Fan ! Ich bin aber eher der Bon Scott Ära Fan.
    Lieder wie "Touch too Much", "Love Hungry Man" oder "Night Prowler" könnte Brian nie singen mit seiner lauten krächzigen Stimme. Selbst wenn er "Girls got Rhythm" oder "Shot down in Flames" singt, da rollen sich bei mir die Fußnägel hoch.
    Zu Brian passen nur die Lieder, die die Band mit ihm aufgenommen hat.
    Und da gibt es natürlich auch absolute Superkracher wie "Shook me allnigth long", "Hells Bells", "Heetseeker", "Thunderstruck", "Runaway Train", "War Machin" , "Big Jack"....
    Hoffentlich machen die Jungens noch einige Jahre weiter !



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Squealer - 20.11.2008, 03:01

    Re: Highway To Hell vs. Back In Black
    Beide Alben sind klasse, aber vom Emotionalen her bekommt Back In Black den Vorzug!



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Dr. Loomis - 11.01.2009, 13:37


    Diese Frage kann ich unmöglich wirklich beantworten! Für mich sind beide, auf ihre Weise, gleich stark! Sie gehören mit zum Besten was AC/DC gemacht haben (Womit ich nicht sagen will die Alben davor und danach wären nicht genial!) Es sind nun mal mit die Alben die AC/DC endgültig den Durchbruch beschert haben. Und auf beiden Alben finden sich Klassiker die live einfach gespielt werden müßen: Auf Highway to Hell ist es besonders sein Titeltrack. Für mich eine der Rock-Hymnen überhaupt: Man hört nur die ersten Riff`s und weiß gleich welcher Song es ist.:evil: Aber es gibt natürlich dort noch mehr super Song`s: Shot Down In Flams, Girls Got Rhythem, Get It Hot oder If You Want Blood (You`ve Got It). Auch noch zu nennen wären die Knaller Night Prowler und Touch Too Much (Neben Highway to Hell zählen, für mich, beide Songs mit zu Album-Höhepunkten.) Manchmal erwische ich mich dabei darüber nachzudenken, wie nach diesem genialen Album wohl Back in Black mit Bon geworden wäre! (Ich weiß, es sollte anders kommen.)

    Brian legte mit Back in Black einen Einstand hin der sich gewaschen hat!:D Für mich wurde mit Back in Black, auf seine Weise, an die große Klasse des Vorgänger`s angeknüpt: Ich mein was wäre bloß ein AC/DC-Konzert ohne Knaller wie Hells Bells, You Shook Me All Night Long (Liebe diesen Song!) Back In Black oder Shoot To Thrill!:AC/DC<3: Hier mag ich außerdem noch sehr gerne die Songs Rock And Roll Ain`t Noise Pollution u. Shake A Leg (Der Song hat ein besonders strakes Solo von Angus, finde ich.) Der Reest des Albums ist natürlich auch spitze.
    Noch mal: Für mich ist keines dieser beiden Alben besser oder gar schlechter als das Andere! Ich mag Highway to Hell und Back in Black gleichgern: Eben deshalb, weil einfach Beide zeitlos genial sind und auch immer bleiben werden!:rock: So sehe ich das.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Ed Hunter - 11.01.2009, 18:37


    Seehr schwer, fast unmöglich zu sagen, da beides die absoluten AC/DC-Gottalben schlechthin sind...

    Wenn ich mich entscheiden muss, schau ich einfach mal kurz, welche Scheibe mehr persönlicheAllTimeFavorite-Über-Songs drauf hat:
    1. Highway to Hell: Highway to Hell, Walk All Over You, Touch Too Much, Beating Around the Bush, Shot Down in Flames, If You Want Blood, Night Prowler
    2. Back in Black: Hells Bells, Given The Dog A Bone, Back in Black, You Shook Me All Night Long, Rock and Roll Ain't Noise Pollution

    Ergebnis: Highway siegt mit 7 zu 5...geniale Alben und imo das Highlight-Double der AC/DC-Diskografie sind sie aber auf alle Fälle beide.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    HardrockBRERA - 12.01.2009, 13:02


    Back in Black! Ganz klar!

    Find Powerage auch noch ne ganze Ecke besser als Highway to Hell!

    Das Highway to Hell Album wird größer gemacht als es tatsächlich ist! (meine Meinung) ist aber trotzdem ein geiles Album!Es gibt aber geilere Platten von AC/DC



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Fischikovski - 21.01.2009, 01:54


    Man das ist ne harte Nuss. Man hat das Gefühl, man tut dem einem Unrecht, wenn man das andere nimmt...
    Aber Back In Black find ich ein Fitzelchen besser. Ist son bisschen wie Phönix aus der Asche und hat einfach sowas prickelndes.
    Die besten Alben sind für aber ganz klar Powerage und Black Ice. Unantastbar wenn ihr mich fragt.



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Kain - 21.01.2009, 17:16


    Ich denke Back In Black ist besser.
    Die Entscheidung bei dieser Frage ist sehr schwer. Beides sind Top-Alben.
    Meine Entscheidung haben zwei Dinge bewirkt:
    1) Auf Back In Black gefallen mir mehr Lieder.
    2) Ich finde Brian Johnson ein bisschen besser als Bon Scott aber nicht viel besser. :wink:



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    Don-Marcone - 26.01.2009, 01:21


    Ich habe für Highway to Hell gestimmt weil weil Bon nach dem Album zur Legende geworden ist. Back in Black ist aber genauso Geil! :AC/DC<3:



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    HardrockBRERA - 26.01.2009, 12:52


    Und nur weil Bon ne Legende ist und an seiner Kotze aufm Rücksitz im Auto erstickt ist, finden die meisten im Unterbewustsein Bon besser!
    Ist halt Kult!
    Wäre Brian so abgenippelt und Bon sein Nachfolger, was wäre dann...?



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    LetThereBeRock - 29.01.2009, 20:59


    ich finde AC/DC mit Bon besser..weil mir seine Stimme mehr gefällt und die Musik der Jungs mehr Rock N roll war.. und nicht weil er an seiner Kotze erstickt ist. :roll:
    Brian find ich übrigens auch super...superwitzig ist er auch noch =)



    Re: Highway To Hell vs. Back In Black

    markyramone - 14.03.2011, 00:06


    Hi Leute

    da muss ich doch auch noch meinen Senf dazu geben, auch wenns ein altes Topic ist!

    Also...
    Back in Black ist ein super geniales Album! Echt eines meiner "All time favorites", aber es kommt in keiner Beziehung auch nur annähernd an Highway to Hell ran. Es kommt auch nicht annähernd an Powerage ran!
    Highway to Hell ist Bon's absolutes Meisterwerk und da ich absoluter Bon Fan bin ist es für mich das absolut unantastbare ->beste Album der Welt <-.

    Bon Scott hat es wie kein Anderer beherrscht, in seinen Texten etwas zu sagen, aber ganz was anderes zu meinen. :-) Ihr wisst, was ich meine. Davon war und ist Brian Meilenweit entfernt. AC/DC ist nach wie vor eine geniale Band... wir nehmen, was wir kriegen... aber es ist kein Vergleich zu AC/DC mit Bon... das war das absolut beste, das es je gab.

    Tja, so sieht's aus... Highway to Hell forever!

    Regards
    Marky



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum AC/DC Forum



    Ähnliche Beiträge wie "Highway To Hell vs. Back In Black"

    RWL Highway To Hell 2006 - Borschi (Samstag 09.12.2006)
    Black Eyed Peas - My Hump (Dj Krymol Remix) - dj2kremix (Donnerstag 24.11.2005)
    Black Emily - Mix-Hündin, ca. 1 Jahr - usch3000 (Samstag 01.12.2007)
    Hell Blauer Name!!! - Jin (Sonntag 01.04.2007)
    Fanaufruf: Haut Ozzy bei Black Sabbath raus | 20.1.05 - goch (Donnerstag 20.01.2005)
    Haus der Black, an der Küste von Wales - Alexis Alan Lestrange (Mittwoch 02.01.2008)
    euer spieler black - Anonymous (Donnerstag 19.10.2006)
    Henry Hell - Henry Hell (Dienstag 10.04.2007)
    Morgana Black - Morgana Black (Sonntag 13.02.2005)
    Black Metal (ist Krieg) - Nidhögg (Donnerstag 30.11.2006)