EM 2008

Das (alte)GWD-Fanclubforum
Verfügbare Informationen zu "EM 2008"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Andy - Frank Wentzlawsky - sockenmolli - Trommler - Olaf Boeke - Jens Friedrichs
  • Forum: Das (alte)GWD-Fanclubforum
  • Forenbeschreibung: Wir sind umgezogen: Ihr findet uns nun über die GWD-Homepage.Hier können keine weiteren Beiträge mehr geschrieben werden. Hier geht es zur Fanclub-Homepage: http://www.gwd-fanclub.de.vu/
  • aus dem Unterforum: Die bunte Seite
  • Antworten: 41
  • Forum gestartet am: Freitag 14.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: EM 2008
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 9 Monaten, 2 Tagen, 11 Stunden, 52 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "EM 2008"

    Re: EM 2008

    Andy - 04.06.2008, 21:58

    EM 2008
    Da ja in kürze die Fußball-EM beginnt dachte ich es wäre doch ein tolles Thema das Sommerloch ein wenig zu überbrücken, oder?

    Was glaubt ihr wie schneiden unsere Jungs ab und wer wird Europameister?



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 05.06.2008, 15:29


    Ich glaube schon an unsere Jungs, daß sie durchaus ins Finale kommen können und dann ist der Titel natürlich auch drin.

    Bei einem privaten Tipspiel habe ich (weil es um Kohle geht und die meisten dann eh auf Deutschland setzen) Schweden als Europameister angegeben.

    Die Gruppenphase wird für uns schon eine schwierige Sache, weil ich der Meinung bin, auf den Gastgeber zu treffen ist nicht so schön. Na gut, viele sagen, ist doch nur Österreich, aber man sollte die Jungs in ihrer Heimat trotz der sicherlich insgesamt schlechten Vorbereitungsspiele nicht unterschätzen. Und da ich der Auffassung bin, daß die Gastgeber immer ziemlich weit kommen sollten, um die Stimmung im Austragungsland nicht nach unten zu drücken, hoffe ich, daß Österreich und die Schweiz den Sprung ins Viertelfinale schaffen.

    In der sog. "Todesgruppe" hoffe ich zudem, daß Rumänien neben Weltmeister Italien weiterkommt. Die Fußballer aus dem Land von Graf Dracula werden ja ohnehin nur als Beiwerk in ihrer Gruppe gesehen. Aber ich wäre nicht unzufrieden, wenn Frankreich oder Holland wieder nach der Vorrunde nach Hause reisen.

    Frankreich mag ich zwar so als Land, aber die meisten Spieler in den Nationalmannschaften (Handball und Fußball) finde ich äußerst unsympathisch.



    Re: EM 2008

    sockenmolli - 06.06.2008, 08:33


    Mein Tip :

    Kroatien Platz 1
    Italien Platz 2
    Deutschland Platz 3

    Anders herum wäre es natürlich schöner !



    Re: EM 2008

    Trommler - 06.06.2008, 10:14


    Mein Tipp sieht so aus. Deutschland wird gut spielen und werden die Gruppe B gewinnen. Aber im Viertelfinale scheitern sie dann gegen Portugal oder Tschechien und scheiden Aus.

    Das Finale bestreiten ussland gegen Italien und Russland wird Europameister. Russland ist mein Favoriet, weil erstens haben viele russische Spieler Rückenwind, durch den UEFA-Cup Sieg von Zinit St. Petersburg und zweitens sind die russischen Spieler viel Frischer, denn die russische Meisterschaft, hat gerade erst begonnen.



    Re: EM 2008

    Olaf Boeke - 06.06.2008, 11:05


    Mein Tip ist: Finale Deutschland gegen Italien
    Ich hoffe wir können Italien dann endlich bei einem großen Turnier schlagen.



    Re: EM 2008

    Andy - 07.06.2008, 14:11


    Ich hoffe ja das Deutschland es schafft. Aber auch die Holländer sind nicht zu unterschätzen, wenn sie die Todesgruppe überstehen. Aber mein Tipp bleibt Deutschland. :wink:



    Re: EM 2008

    Andy - 08.06.2008, 07:50


    So nun rollt der Fußball. Seid gestern muß man glaube ich auch Portugal auf seiner Liste haben. Sehr starkes Spiel gegen die Türkei.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 08.06.2008, 08:32


    Andy hat folgendes geschrieben: So nun rollt der Fußball. Seid gestern muß man glaube ich auch Portugal auf seiner Liste haben. Sehr starkes Spiel gegen die Türkei.

    Allerdings. Hätten die Türken gestern nicht so viel Glück gehabt (Pfosten, Latte), wären sie mit einer richtigen Packung in das Turnier gestartet.

    Schade, daß die Schweizer verloren haben. Mitte der 2. Halbzeit dachte ich mir sowas dann fast schon.

    Immer wieder überzeugend in ihren Analysen Kloppi und Urs Meier. Hab die beiden live 2006 im Sony Center Berlin erlebt, die sind wirklich cool drauf und machen die Sache ganz toll.

    Netzer kann natürlich auch gut Spiele lesen und analysieren, aber im Gespann mit Delling ist das nur kalter Kaffee.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 08.06.2008, 20:29


    Jammerschade, daß auch der 2. Gastgeber nach tollem Spiel verloren hat, aber ich hoffe trotzdem noch, daß Deutschland und Österreich in ihrer Gruppe das Viertelfinale erreichen!



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 09.06.2008, 09:43


    Es war ein anständiger deutscher Turnierauftakt gestern gegen Polen. Ein relativ schnelles 1:0 (hätte aber schon natürlich nach 4 Minuten fallen müssen, da gibt es keine Entschuldigung für Gomez), gutes Paßspiel. Man hatte nie richtig den Eindruck, daß die Polen ein Tor schießen könnten.

    Nach dem 2:0 war dann der Drops gelutscht. Bei einig wenig mehr Konzentration hättem man Polen schon aus dem Turnier schießen können, aber das bleibt dann hoffentlich den Österreichern am Donnerstag abend vorenthalten.

    Für ein 1. Turnierspiel war das schon ganz gut, Fortsetzung folgt gegen Kroatien.



    Re: EM 2008

    Andy - 09.06.2008, 22:54


    In der Todesgruppe haben heute die Holländer eine überzeugende Leistung gegen Italien gezeigt. Mit 3:0 gewannen sie verdient. Jetzt steht der Weltmeister schon mit dem Rücken zur Wand. Enttäusend für mich die Franzosen (0:0) gegen Rumänien.

    Zu unseren Team super Spiel gegen Polen. Vobei ich die Polen 2006 stärker fand. Gestern waren sie in mein Augen erschreckend schwach.
    Das nächste Spiel gegen unseren Angstgegener Kroatien wird glaube ich um einiges schwerer.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 09.06.2008, 23:02


    Andy hat folgendes geschrieben:
    Das nächste Spiel gegen unseren Angstgegener Kroatien wird glaube ich um einiges schwerer.

    Kommt drauf an. Angst und Schrecken haben sie mir gestern nicht eingejagt. Aber das soll noch nichts heißen, wobei allerdings auch unsere Mannschaft noch ein paar Schippchen im Verlaufe des Turniers drauflegen kann.



    Re: EM 2008

    Andy - 10.06.2008, 22:53


    Der Europameister Griechenland hat für mich nach der heutigen Leistung wohl keine Chance den Titel zu verteidigen. Für mich scheiden sie wohl schon in der Vorrunde aus. Denn Spanien scheint auch eine gute Truppe zu haben 4:1 gegen Rußland ist ja wohl nicht übel.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 10.06.2008, 23:06


    Übrigens: Die Handball-Nationalspieler von Heiner Brand haben zusammen mit den "Höhnern" den Handball-WM-Song von 2007 auf die Europameisterschaft umgedichtet gesungen und damit unseren Fußballern die Verbundenheit dieser beiden Mannschaftssportarten demonstriert.

    Dann kann ja nichts mehr schiefgehen und der Europameister 2008 steht schon fest, oder?



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 11.06.2008, 21:38


    Ist doch mal as anderes, ein Spiel der Wasserball-EM zw. der Schweiz und der Türkei im TV zu sehen. :D



    Re: EM 2008

    Andy - 11.06.2008, 23:03


    Schade die Schweiz ist schon raus. Portugal schon im Viertelfinale.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 12.06.2008, 09:29


    Was war eigentlich gestern mit den türkischen Fußball-Fans in Minden los? Während die Portugiesen ihren Sieg gegen Tschechien in ihrer ausgelassenen südländischen Art mit Autokorso feierten, kam von den türkischen Fans nichts. Schon erstaunlich.



    Re: EM 2008

    Trommler - 12.06.2008, 20:11


    Also wie unsere Mannschaft heute gespielt hat, erinnert mich irgendwie an unsere beiden Derbys in der abgelaufenden Saison. Vor dem spiel mega heiß, die Fans auf 180 und dann so eine Leistung. Der beste Masnn auf dem Feld war Jens Lehmann, was er halten konnte hat er gehalten und bei den beiden Gegentoren wurde er von der Abwehr allein gelassen.

    Zur Roten Karte von Schweini, muss ich sagen, gelb hätte auch gereicht, aber der Schiedsrichter wollte zeigen wer der Boss auf dem Feld ist.

    Wenn sie so gegen Österreich spielen, können sie schon jetzt den Heimflug buchen.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 12.06.2008, 20:32


    Das war gar nichts von unserer Mannschaft und von Kroatien eine taktische Meisterleistung und ein völlig verdienter Sieg, der eigentlich zu knapp ausgefallen ist.

    Rot gegen Schweinsteiger fand ich o.k., es war nun mal eine glasklare Tätlichkeit, zudem noch vor den Augen des Linienrichters (wie dumm muß man eigentlich für so eine Aktion sein), auch wenn es keine Verletzung zur Folge hatte.

    Der "Vogel" danach gegen den kroatischen Trainer Bilic spricht auch nicht gerade für die Intelligenz (zumindest heute)von "Schweini". Die Sperre kann noch richtig hart werden.



    Re: EM 2008

    Jens Friedrichs - 13.06.2008, 10:29


    Trommler hat folgendes geschrieben: Also wie unsere Mannschaft heute gespielt hat, erinnert mich irgendwie an unsere beiden Derbys in der abgelaufenden Saison. Vor dem spiel mega heiß, die Fans auf 180 und dann so eine Leistung. Der beste Masnn auf dem Feld war Jens Lehmann, was er halten konnte hat er gehalten und bei den beiden Gegentoren wurde er von der Abwehr allein gelassen.

    Das zweite Tor der Kroaten war ein Stellungsfehler von Lehmann. Der Ball wird zwar von Podolski abgelenkt, war jedoch durchaus haltbar!



    Re: EM 2008

    Trommler - 13.06.2008, 12:41


    Lehmann hat, wie alle anderen Spieler, mit einer Flanke gerechnet, also kann man nicht von einen Stellungsfehler reden, dies hat Lehmann nach der guten Leistung von Gestern nicht verdient.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 16.06.2008, 10:46


    Na, mit soviel Glück wie gestern die Türkei hat man gute Chancen, Europameister zu werden.

    Gut finde ich bei dieser WM die meist rigorose Handhabung von Gelbe-Karten-Strafen wegen heftigen Reklamierens.

    Das wünschte ich mir beim Handball auch. Gerade wenn 2-Minuten-Strafen gefordert werden, sollte der fordernde Spieler diese bekommen!

    Heute also das Derby um den Einzug ins Viertelfinale (die Polen haben auch noch eine kleine Chance bei einem Österreich-Sieg). Vor dem Turnier habe ich bei einem Tipspiel ein 0:0 eingetragen, das würde zwar reichen, aber heute gebe ich keine Prognose ab. Ich glaube, alles ist möglich, weil die Austria-Kicker weiterhin nichts zu verlieren haben.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 16.06.2008, 23:27


    Deutschland hat mit seiner Rumpel-Fußball-Truppe die spärlichen Leistungen der EM´s 2000 und 2004 fortgesetzt, nur hatten wir dieses Mal dankbarere Gegner mit Polen und Österreich als zuletzt.

    Immerhin sind wir im Achtelfinale, aber fest steht auch: Ein Löw macht noch keinen Klinsmann! Über einen neuen Trainer wäre ich nicht verärgert!



    Re: EM 2008

    Trommler - 16.06.2008, 23:45


    Frank, ich habe eine gute Nachricht für dich, unsere Jungs stehen schon im Viertelfinale :D :D

    Sonst gebe ich dir vollkommen recht, wir haben heute in manchen Situationen sehr viel Glück gehabt. Dazu können wir uns bei Österreich bedanken, dass sie heute ihre Brillen zu Hause gelassen haben, viel zu oft haben sie es alleine versucht.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 17.06.2008, 00:03


    Trommler hat folgendes geschrieben: Frank, ich habe eine gute Nachricht für dich, unsere Jungs stehen schon im Viertelfinale :D :D

    Sonst gebe ich dir vollkommen recht, wir haben heute in manchen Situationen sehr viel Glück gehabt. Dazu können wir uns bei Österreich bedanken, dass sie heute ihre Brillen zu Hause gelassen haben, viel zu oft haben sie es alleine versucht.

    Vielleicht liegt es auch daran, daß man den Austria´s mal den Sinn des Fußballspielens erklärt - Tore schießen! Aber deswegen gehören sie ja auch nicht zu den Top-Nationen in dieser Sprtart.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 22.06.2008, 21:38


    Der Party-Hit auf dem Fanclub-Turnier am Samstag abend war natürlich:

    Orange ist nur die Müllabfuhr



    Re: EM 2008

    Andy - 23.06.2008, 22:49


    Tja mein Wunschfinale Deutschland - Italien (2:0 nach Verlängerung)
    ist nicht mehr möglich. Das muß im Finale Spanien gegen uns verlieren.
    Wie Schade :twisted: Es kann nur einen Eurpameister geben - Deutschland



    Re: EM 2008

    Trommler - 24.06.2008, 13:36


    Mein Favoriet fürs Finale bleibt Russlan, die Russen haben sich nach der 1:4 Pleite im ersten Spiel gegen Spanien immer weiter gesteigert und ein zweites mal werden sich die Russen nicht blamieren. Mein Tipp ist ein Finale Deutschland - Russland und Deutschland wird Europameister.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 26.06.2008, 00:33


    Ein bißchen Glück gehört nun mal dazu, gell, liebe Türken!

    FINALE

    Mal gucken, wer uns ins Finale folgt. Bis jetzt habe ich die Partien der Deutschen ganz gemütlich von zu Hause verfolgt, am Sonntag geht es in den Rathaus-Innenhof.



    Re: EM 2008

    Olaf Boeke - 26.06.2008, 11:28


    Das Finale ist erreicht und der Gipfel fast erklommen. Ich hoffe auf eine Leistungssteigerung im Finale und als Gegner hätte ich gerne Spanien.
    Aber ich bin davon überzeugt:
    Wir werden Europameister !



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 27.06.2008, 01:17


    Das Finale spielen wir also gegen Spanien. Einen Favoriten gibt es in einem Endspiel nicht, und wenn ja, kann man sich dafür ohnehin nichts kaufen.

    Die Deutschen sind ja vorne und hinten für Tore gut - und deswegen tippe ich ein 5:3 (nach 90 Minuten) - für uns natürlich. :D



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 27.06.2008, 16:31


    Wer ist denn übermorgen so beim Public Viewing (oder Hearing, falls das Bild wieder ausfällt) im Rathaus-Innenhof beim EM-Finale?



    Re: EM 2008

    sockenmolli - 28.06.2008, 17:38


    "Sockes" Töchter !
    Die Eltern schauen "per Couch"!!!



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 29.06.2008, 18:09


    Ich habe dann heute auch die Bergtour gemacht - die Mindener Bergtour sozusagen zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal!

    Und mal sehen, ob der Psycho-Trick mit Ballack die Spanier wirklich beeindruckt hat?



    Re: EM 2008

    Jens Friedrichs - 30.06.2008, 10:58


    Spanien ist der verdiente Europameister 2008!



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 30.06.2008, 16:05


    Jens Friedrichs hat folgendes geschrieben: Spanien ist der verdiente Europameister 2008!

    Das kann man wohl laut sagen und deshalb einen Glückwunsch für die Iberer zum recht eindrucksvollen Titelgewinn, wenn man das ganze Turnier nimmt.

    Das Beste aus deutscher Sicht: Immerhin Platz 2 und damit u. a. weiter gekommen und von der Plazierung her besser als z. B. Italien und die Niederlande.
    Man muß aber auch sagen, daß wir durch die Gruppenkonstellation die leichteste Gruppe hatten und uns so mit einem guten Spiel (gegen Portugal) bis ins Endspiel durchgemogelt haben.

    Mit solchen Verlierer-Typen wie Ballack (der im Finale wie insgesamt im ganzen Turnier mal wieder unter ging mit wenigen Ausnahmen) kann man nun mal kein großes Turnier gewinnen. Die Niederlage gestern war für mich klar, obwohl ich natürlich bis zum Ende gehofft hatte, als Kuranyi reinkam. Mit so einem Blindenhund kannst Du normalerweise nix bedeutendes gewinnen. Klinsmann zeigte 2006 Größe, als er ihn aussortierte, Löw hatte dieses Mal den Mut nicht dazu.

    Löw sagte gestern, die Mannschaft hat Großartiges geleistet die letzten Wochen. Bis auf das schon erwähnte Portugal-Spiel meinte er unter Umständen sicherlich die Zeit mit den Ehefrauen/Familien in der Unterkunft in der Schweiz, die protzige Fahrt mit den Luxusyachten auf dem Lago Maggiore und nicht zuletzt die ausgehandelten 150.000 Euro für den überwiegend gezeigten Rumpelfußball.

    Für mich der Spieler des Turniers war die Nr. 15 von Spanien, Sergio Ramos, rechter Verteidiger und er ist mir schon vor 2 Jahren bei der WM aufgefallen.

    Gut organisiert war das Public Viewing im Rathaus-Innenhof und in der Bürgerhalle. Wenigstens das hat gestern einigermaßen Spaß gemacht.



    Re: EM 2008

    Andy - 30.06.2008, 17:53


    Na da hast du ja mal richtig Dampf abgelassen Frank.

    Aber so schlecht wie du das alles siehst war es nun wirklich nicht. Spanien ist verdient Europameister geworden, da kann ich dir voll und ganz zustimmen. Aber in den anderen Punkten teile ich nicht deine Meinung. Ich fand das die Einwechselung von Kuranyi etwas mehr Schwung in den deutschen Angriff gebracht hat. Unser Problem war die Abwehr vor allen die beiden Innenverteidiger.(Hier hätte man vielleicht den Mut haben sollen und Westermann eine Chance geben)Und ob der von allen so hoch gelobte Klinsmann ein guter Trainer ist muß er erst noch beweisen. Denn 2006 bei der WM hat doch Löw die ganze Arbeit gemacht. Löw ist das beste was den DFB passieren konnte. Und zu Ballack, es reicht schon wenn er auf den Platz steht, die gegenerischen Spieler haben doch noch ein wenig Respekt vor ihn. Also mach hier nicht alles schlecht. Platz zwei war das beste was wir errreichen konnten. Spanien sehe ich auf lange sicht mit der jungen Mannschaft auf einen gut Weg. Habe fertig.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 01.07.2008, 09:57


    Wie gesagt, man kann den Deutschen keinen Vorwurf machen, die Gunst der Stunde mit der leichten Vorrundengruppe genutzt zu haben und dann mit einem starken Spiel gegen Portugal und einem Kampfsieg gegen die Türkei ins Finale einzuziehen. Respekt!

    Und trotzdem sehe ich die Leistungen eher kritisch. Von Ballack als Führungsspieler erwarte ich nun mal mehr als Alibipässe, seine Anwesenheit auf dem Platz und ab und zu mal gefährliche Schüsse. Seit der WM 2002 läuft er im Deutschland-Trikot bei Turnieren der Form hinterher und it mehr Leidwolf als Leitwolf.

    Und natürlich hast Du recht, Andy, Schwächen gab es in allen Mannschaftsteilen, von der Abwehr bis zum Sturm (hier erinnere ich nur an die Großchancen von Gomez).

    Und zu Klinsmann/Löw: Als Nationaltrainer hat man nun mal die Verantwortung, auch wenn die Assistenztrainer vielleicht mehr machen. Und da Klinsi, auch wenn es eine Heim-WM war, 2006 doch eine überzeugende Nationalmannschaft aufs Feld geschickt, da braucht er sich also nicht mehr zu beweisen. Vereinstrainer ist wieder eine ganz andere Sache, da muß man abwarten.

    Löw hat mit seinem Team eine überzeugende EM-Quali gespielt, aber die Leistungen in der Schweiz und in Österreich konnten dann nicht bestätigt werden. Gegen Gegner wie Spanien (früher) oder Holland wären wir so nicht weitergekommen und evtl. schon in der Vorrunde gescheitert, Löw wäre dann ja zurückgetreten und heute würde keiner mehr über ihn reden.
    So dicht liegt es manchmal zusammen.



    Re: EM 2008

    Andy - 01.07.2008, 23:18


    Frank Wentzlawsky hat folgendes geschrieben: Und zu Klinsmann/Löw: Als Nationaltrainer hat man nun mal die Verantwortung, auch wenn die Assistenztrainer vielleicht mehr machen. Und da Klinsi, auch wenn es eine Heim-WM war, 2006 doch eine überzeugende Nationalmannschaft aufs Feld geschickt, da braucht er sich also nicht mehr zu beweisen.

    Was war denn bei der WM anders als bei der EM. Wir hatten auch bei der WM eine leicht Vorrunde (Ecuador, Costa Rica und Polen). Haben im Achtelfinale mit einer überzeugenden Leistung (ähnlich wie gegen Portugal) Schweden geschlagen. Haben im Viertelfinale mit Glück nach Elfmeterschießen Argentinien besiegt. Um dann gegen Italien auszuscheiden. Also ich finde das Löws Leistung höher einzuschätzen ist als die von Klinsmann. Zudem mußte sich Klinsmanns Mannschaft nicht für die WM qualifizieren. Er hatte also genug Zeit eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen.



    Re: EM 2008

    Frank Wentzlawsky - 02.07.2008, 14:35


    Stimmt, bei der WM 2006 hatten wir auch eine relativ gute Gruppe, die übrigens mit 3 Siegen und 8:2 Toren recht souverän abgeschlossen wurde mit 2 sicheren Siegen gegen Costa Rica und Ecuador und einem sicherlich glücklichen 1:0-Sieg in der 91. Min. gegen Polen, während wir diesmal in allen 3 Spielen uns doch schwer taten. Beim diesjährigen Spiel gegen Polen schwamm unsere Abwehr 30 Minuten bedenklich, und man hätte sich nicht beklagen können, wenn Polen zum Ausgleich gekommen wäre, bevor das erlösende 2:0 fiel. (Bilanz jetzt: 2 Siege, 1 Niederlage, 4:2 Tore)

    Gegen Schweden spielten wir bei der WM ähnlich stark wie jetzt gegen Portugal (hast Du ja auch geschrieben, Andy). Natürlich ist ein Sieg im Elfmeterschießen glücklich wie vor 2 Jahren gegen Argentinien, aber nach einer schwächeren 1. Halbzeit rauften wir uns zusammen und kamen dann in einem hochklassigen Spiel gegen die "Gauchos" eben durch Elfmeter weiter. Da mußte eben eine starke Mannschaft ausscheiden. Das Spiel gegen die Türkei jetzt war doch eher geprägt durch viele Fehler.

    Und unser Halbfinale gegen Italien vergleiche ich mit dem diesjährigen Halbfinale der Italiener gegen Spanien. Italien verhinderte erfolgreich den Spielaufbau der Iberer (damals eben gegen uns), nur mit dem Unterschied, daß Italien 2006 etwas cleverer war und eine seltene Chance zum Tor nutzte.

    Also vom erfrischenden Offensivspiel habe ich 2006 deutlich mehr gesehen als jetzt.

    Und ich finde, gerade wenn man keine Qualifikation spielt, kann man sich vielleicht besser einspielen, aber der Druck, Spiele gewinnen zu müssen, fehlt eben. Man weiß nie so genau, wo man steht.



    Re: EM 2008

    Andy - 02.07.2008, 22:37


    Ich bleibe dabei das Löw der bessere Trainer ist. Löw ist das beste was dem DFB passieren konnte. Klinsmann mag zwar ein guter Motivator sein, aber immer nur pushen geht auf die dauer nicht gut. Ich finde auch das ein zweiter Platz höher einzuschätzen ist als ein dritter Platz bei der WM. Bei einer EM gibt es keine sogenannten kleinen Gegner.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das (alte)GWD-Fanclubforum

    Europacup-Wettbewerbe - gepostet von Trommler am Sonntag 10.12.2006
    Nordhorn: Tauziehen um Norweger beendet - gepostet von Frank Wentzlawsky am Dienstag 22.08.2006
    Benotungen der Spieler nach dem Spiel ??? - gepostet von sockenmolli am Dienstag 12.09.2006
    Fiete Buschmann - gepostet von Jens Friedrichs am Mittwoch 27.09.2006
    DM-Klappe 1-die Bilder - gepostet von gwd-schorse am Sonntag 03.06.2007
    17. Mai 1978 - gepostet von gwd-schorse am Samstag 17.05.2008
    Restkarten für die WM - gepostet von Frank Wentzlawsky am Montag 15.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "EM 2008"

    Gnominators abschied fürs erste (vielleicht bald wieder da) - Gnominator (Donnerstag 11.05.2006)
    Test fürs Testforum - Schelm (Donnerstag 26.04.2007)
    welches layout nehmt ihr fürs forum? - Tuw_Tiesto1 (Donnerstag 06.04.2006)
    Mein Plan fürs Alter - 1A_Stromer (Freitag 25.05.2007)
    Weihnachtsbaum fürs Juz?!?!?! - administrator87 (Montag 06.12.2004)
    4 Karten fürs Finale - hanauer (Freitag 07.07.2006)
    Der "Welches-Spiel-habt-ihr-gerade-so-im-Auge"-Thr - Chrisi (Sonntag 21.05.2006)
    Werbung fürs Forum :) - funnygirl (Montag 05.06.2006)
    anmeldungen fürs spontane forum treffen - tuttomatto (Dienstag 27.11.2007)
    Freischaltung fürs Forum - Scriper (Freitag 21.04.2006)