Rana regem petierunt

Online-HausaufgabenHeft
Verfügbare Informationen zu "Rana regem petierunt"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Peterboy - hallihallo
  • Forum: Online-HausaufgabenHeft
  • aus dem Unterforum: Lösungen
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Sonntag 27.03.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Rana regem petierunt
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 31 Tagen, 19 Stunden, 40 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Rana regem petierunt"

    Re: Rana regem petierunt

    Peterboy - 20.12.2005, 16:00

    Rana regem petierunt
    Übersetzung Fabulae 1, 02 (Rana regem petierunt)
    (204 Worte hat die Übersetzung)
    (1678 Aufrufe)


    Die Frösche, die frei im Sumpf herumlaufen, versuchen mit großen Geschrei von Juppiter einen König zu bekommen, welcher die ungezügelten Sitten mit Gewalt unterdrücken Soll. Der Vater der Götter lachte und gab jenen einen kleinen Balken, der plötzlich in die Untiefe geworfen° (eig. geschickt) wird und druch die Bewegung und den Klang die furchtsame Schar erschreckte. Als dieser im Schlamm untergegangen ist, und länger dort lag, streckte einer zufällig seinen Kopf aus dem Tümpl und rief alle herbei nachdem er den König erforscht hatte. Als jene die Furcht beiseite gelegt hatten, schwammen sie um die Wette und die vorlaute Menge sprang auf das Holz. Nachdem sie dieses mit jeder Schande beschmutzten schickten sie zu Jupiter die Bitte° um einen König, da dieser, der gegeben worden ist, unbrauchbar sei. Dann schickte er jenen eine Wasserschlange, die mit spitzem Zahn began, einzelne zu zerreisen. Vergeblich fliehen sie feige vor dem Mord und die Furcht verschlägt ihnen die Stimme. Heimlich geben sie deshalb Merkur Aufträge für Jupiter mit, dass er jenen zur Hilfe kommen soll die sich in Not befinden. Dagegen sagt der Gott: "Weil ihr gutes nicht ertragen wolltet, ertragt das Übel!°" - Er sagte:"Auch ihr oh Bürger, sollt dies ertragen, dass nichts schlechteres kommt."




    Ist ne andre Zeit, muss jeda mal schauen wies heißen müsste



    Re: Rana regem petierunt

    hallihallo - 20.12.2005, 17:31


    dankedankedanke!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Online-HausaufgabenHeft



    Ähnliche Beiträge wie "Rana regem petierunt"

    Thurâl/Khalân/Râna - khalan (Samstag 29.07.2006)
    La rana in eigener Sache - kiwi (Montag 06.11.2006)
    Was haben la rana und george gemeinsam? - Orlando (Mittwoch 01.11.2006)
    Für Christian von La Rana - la rana (Sonntag 12.11.2006)
    Wo wohnt eigentlich La Rana? ;-) - la rana (Mittwoch 18.10.2006)
    RANA - Anonymous (Mittwoch 15.12.2004)