Bestandsaufnahme

info-hilden.de / hildenNET.de
Verfügbare Informationen zu "Bestandsaufnahme"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous
  • Forum: info-hilden.de / hildenNET.de
  • Forenbeschreibung: Ihre Meinung ist gefragt! Äussern Sie sich zu aktuellen Themen in und um Hilden.
  • aus dem Unterforum: Politische Themen in Hilden! Hier können Sie sich äussern...
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Montag 14.03.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Bestandsaufnahme
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 9 Tagen, 4 Stunden, 6 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Bestandsaufnahme"

    Re: Bestandsaufnahme

    Anonymous - 26.11.2005, 15:21

    Bestandsaufnahme
    Hallo zusammen
    Wie ich gestern erfahren habe soll sich im Forum beim Thema hopeditz einiges ereignet haben,also da auch ich nun einaml neugierig bin wollte ich nach lesen was so los war.
    Mit Verwunderung muss ich jedoch feststellen das dieses Thema gelöscht wurde,leider ohne eine weitere Mitleilung oder Begründung des Webmasters.
    Da es dort eine sehr persönliche und völlig überzogene Meinungsäußerung über eine person des hildener karnevals gegeben haben soll,die zu tiefst beleidigend war und das mass von normalen anstandes deutlich verfehlt hat.Hier hat meiner Meinung nach der Webmaster versagt ,er hätte diesen Kommentar sperren können wurde es vergessen oder war es gewolt?.
    Also habe ich mir die mühe gemacht in alten Artikel von Hildennet nachgeschaut.
    Aus denen sich für mich persönlich feststellen lässt,das dieses auch in den Artikel teilweise gefördert wurde zb.und sind die köpfe noch so leer,rot grüne lügen sind nur zwei Beispiele hier für.
    Zum artikel vom 23.11.2005 Kommentar zu katharina ,fehlt der Bezug da dies im Forum nicht mehr nach zu lesen ist.
    Das diese Seite nicht das Sprachrohr der BA ist möchte ich stark anzweifeln,da es hier doch bei fast allen Artikel stark an der notwendigen objektivität fehlt.
    Meines Wissens nach ist Herr Peter Keul auch immer noch Mitglied der BA und war wie ein großer teil der heutigen BA Mitglieder einst ein überzeugtes CDU Mitglied.
    Naja ist ja auch egal und hat eigentlich nichts mit Karneval zu tun.
    Nur sollte man auf eine derartige Berichterstattung in Zukunft versichten,bei denen es nur um rein persönliche Angriffe geht und das Thema zur Nebensache werden lassen.
    Zu dem sollte man bedenken das es ohne die sehr goße Anzahl ehrenamtlich tätiger Mitbürger unserer Heimatstadt um das gesamte Brauchtum erbärmlich aussehen würde,die einen sehr großen Teil ihrer Freizeit investieren um anderen eine freude zu betreiten ,seien es nun Karnevalisten,Schützen, Sportvereine oder sonstige Vereine oder Gruppen.
    Auch darf jeder Fehler machen,habe noch keinen fehlerfreien Menschen in meinem Leben getroffen,ich findet es erbärmlich und einfach nur arm wenn so etwas dann bis zum letzten aus genutzt wird nur um seinem eigenen EGO nach zu kommen.
    Ich würde es sehr begüßen wenn es von nun an möglich wäre die Personen die es betrifft einfach nur ihren Karneval zu organisieren und feiern zu lassen,und leute die nicht im Thema sind aber meinen es besser zu können sich erst einmal das nötige fachwissen aneignen und dann ihren mund aufmachen.
    In der Hoffnung das wir alle vielleicht einmal darüber nach denken ob ein angemessener Umgangston nicht jedem zu gute kommt , und jeder mit dem nötigen Respekt behandelt wird,auch wenn man was sicherlich gut ist einmal eine andere Meinung vertritt als der andere,es gibt wichtigere Sachen im Leben ,das kurz genug sein kann, als immer nur das Negative zu suchen.
    Für mich persönlich war dies der letzte Beitrag in diesem Forum.


    Alle Anstrengungen des menschlichen Verstandes können nicht das Wesen einer einzigen Fliege erschöpfend ergründen.
    (Thomas von Aquin)



    Re: Bestandsaufnahme

    Anonymous - 26.11.2005, 16:10

    Forum
    Liebe mutige(r) annonyme(r) Herr oder Frau Mainz2, Wir haben den größten Teil dieses Themas aus dem Forum genommen, weil bestimmte Angriffe, die natürlich von einigen Helden des Hildener Karnevals immer annonym vorgetragen werden, unsere Schmerzgrenze überschritten haben.

    Ihre Vermutung, das der Karneval nur bestimmte Funktionäre etwas angeht, können wir nicht teilen. Ganz viele Menschen arbeiten hier mit. Und die allermeisten werden von uns auch nicht kritisiert. Gerade weil wir wissen, wieviel ehrenamtliches Engagement darin steckt, erscheint es angemessen, gelegendlich Dinge beim Namen zu nennen.

    Einen kleinen Teil solchen Engagements leisten auch die Leute von der BA. (Die immer noch keinen Einfluss auf Hildennet haben.)

    Hildennet ist Eigentum von Peter Keul. Der ist zwar nur noch einfaches Mitglied bei der BA. Aber nicht Weisungsempfänger der BA. Es gibt viele Leute in der schreibenden Zunft, die Mitglied einer Partei sind. Warum soll ihn das am Schreiben hindern? Ein Gesetz, dass dies verbietet, ist nicht bekannt.

    So werden wir auch in der Zukunft Lügen Lügen nennen. Weil sonst wir lügen würden. Wie der Hoppediz.

    Es nutzt nichts, den Überbringer schlechter Nachrichten zu erschlagen. Auch nicht verbal. Die Nachrichtenlage wird dadurch nicht verändert.

    Die Diskussion in der Karnevalsszene, aus der alle unsere Informationen stammen, ist hoch spannend. Auch bei uns im Forum wurde das erkennbar. Und hat deshalb für Hildennet Nachrichtenwert.

    Peter Keul



    Re: Bestandsaufnahme

    Anonymous - 28.11.2005, 19:00


    Hallo Mainz2,

    du schreibst einfach nur Blech! Wenn du was sagen willst, gehe besser in eine Dichterlesung, wo Du Dein reichhaltiges Zitatenwissen zum Besten geben kanst.
    Peter Kaul hat völlig Recht, dessen Kommentar braucht man wirklich nichts hinzuzufügen.



    Re: Bestandsaufnahme

    Anonymous - 29.11.2005, 12:58


    wiesbaden2 hat folgendes geschrieben: Hallo Mainz2,

    du schreibst einfach nur Blech! Wenn du was sagen willst, gehe besser in eine Dichterlesung, wo Du Dein reichhaltiges Zitatenwissen zum Besten geben kanst.
    Peter Kaul hat völlig Recht, dessen Kommentar braucht man wirklich nichts hinzuzufügen.

    Recht hast du, ich denke das Thema ist auch langsam durch !



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum info-hilden.de / hildenNET.de

    Forum bei hildenNET.de in neuer Form ... - gepostet von hmolitor am Freitag 08.04.2005
    Grüne Symbolik - gepostet von Anonymous am Freitag 16.03.2007
    xxeditxx - gepostet von o.d.Reinehr am Samstag 06.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Bestandsaufnahme"

    Bestandsaufnahme für Karazhan - Aretos (Samstag 24.02.2007)
    Bestandsaufnahme und derzeitiger Status - Kleines (Freitag 03.12.2004)
    Bestandsaufnahme: Raidteilnehmer - schamandalie (Montag 01.10.2007)
    Was habt ihr? (Bestandsaufnahme) - Burns (Dienstag 30.01.2007)
    Fire - Fire (Donnerstag 13.03.2008)
    Musik - Eine Bestandsaufnahme - [SD]Gregor/Tutmanichtun I (Donnerstag 07.06.2007)
    Bestandsaufnahme - Mesadyne (Sonntag 13.05.2007)
    Bestandsaufnahme! - hagenh (Dienstag 12.12.2006)
    Bestandsaufnahme - kackspecht (Dienstag 17.04.2007)
    Sehenswertes! - Deichfuchs (Dienstag 11.11.2008)