Bundesliga 2007/2008

VALENCIA C.F.
Verfügbare Informationen zu "Bundesliga 2007/2008"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: littlevampire - Valencia-Valencia - el-hijo-de-villa - El Guaje - Los_Ches - regbase - DaRockwilder - Anonymous - 21silva - Joaquin-17 - 7DavidVilla - smakky - Ratón - Carabinero - Aachenstyle - murcielago del Valencia - Attitude
  • Forum: VALENCIA C.F.
  • Forenbeschreibung: Das Forum für Fans und Sympathisanten des Valencia CF
  • aus dem Unterforum: Alte Threads
  • Antworten: 100
  • Forum gestartet am: Montag 18.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Bundesliga 2007/2008
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 11 Monaten, 22 Tagen, 13 Stunden, 49 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Bundesliga 2007/2008"

    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 10.08.2007, 22:30

    Bundesliga 2007/2008
    Heute hat die Bundesliga wieder begonnen. Stuttgart hat gegen Schalke zum Auftakt 2:2 gespielt. Was denkt ihr wer Meister wird? Glaubt ihr, dass die Bayern locker durchmarschieren ? Natürlich kann man das jetzt noch nicht wissen, aber man kann ja mal Vermutungen aufstellen.
    Der erste Spieltag im Überblick:

    VfB Stuttgart : FC Schalke 04 2:2 (0:1)

    Bayern München : Hansa Rostock 3:0 (1:0)
    Bayer Leverkusen : Energie Cottbus 0:0
    VfL Bochum : Werder Bremen 2:2 (0:2)
    Hannover 96 : Hamburger SV 0:1 (0:1)
    Eintracht Frankfurt : Hertha BSC 1:0 (1:0)
    VfL Wolfsburg : Arminia Bielefeld 1:3 (0:1)

    1. FC Nürnberg : Karlsruher SC 0:2 (0:1)
    Borussia Dortmund : MSV Duisburg 1:3 (0:1)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Valencia-Valencia - 11.08.2007, 09:13


    ich glaube, dass das titelrennen spannender wird als sich es die meisten denken, schalke, stuttgart, werder, hamburg, bayern und mit kleinen aussenseiterchancen der bvb und leverkusen;

    den bayern alleingang wird es nicht geben, aber je länger die saison dauert desto stärker werden die bayern, zum ende hin werden sie wohl schon einen gewissen abstand zum rest haben, doch so übertrieben wie es ein gewisser herr hoeneß ausgedrückt hat, wird es nicht kommen

    mein tipp: bayern(obwohl ich kein fan von ihnen bin, sie haben einfach die größte qualität im kader, aber überraschungen gibt es ja immer wieder)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 11.08.2007, 12:01


    ich denke auch nicht, dass die bayern so locker alles in grund und boden schießen, man hat ja gesehen, dass sie gegen gegner wie burghausen noch schwierigkeiten haben und die konkurrenz ist auch nicht so schlecht. ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass es wieder ein Überraschungsteam gibt, dass ganz unerwartet oben mitspielt und vielleicht auch im negativen sinne, gegen den abstieg spielt. das der vfl wolfsburg um die meisterschaft mitspielt, was herr magath sich ja vorgenommen hat, bezweifle ich mal, aber man wird sehen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 11.08.2007, 15:00


    Ich schließe mich euch! Es ist wirklich sehr schwer zu sagen wers wird!
    Ich würde nur sagen dass, es Werder ohne einen wirklichen Topstürmer schwer ergehen wird! Eigentlich wundert es mich sie Diego überhaupt halten konnten!
    Nur so ne Idee :idea: , aber wie würde euch Diego bei uns gefallen???



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 20.08.2007, 00:19


    Für mich steht fest, dass Bayern Deutscher Meister wird und ganz ehrlich, wenn die so spielen wie gestern in Bremen, dann ist dass auch nicht ganz unverdient. Selbst als Antibayer muss man doch zugeben, dass der Fußball dreimal so stilvoll ist, wie das Gekicke letzte Saison!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Los_Ches - 20.08.2007, 09:54


    El Guaje hat folgendes geschrieben: Für mich steht fest, dass Bayern Deutscher Meister wird und ganz ehrlich, wenn die so spielen wie gestern in Bremen, dann ist dass auch nicht ganz unverdient. Selbst als Antibayer muss man doch zugeben, dass der Fußball dreimal so stilvoll ist, wie das Gekicke letzte Saison!
    /agree



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 20.08.2007, 11:53


    Für mich steht nach 2 Spieltagen noch lange nicht fest, dass Bayern Meister wird. Letztes Jahr nach der Rückrunde haben auch alle von Werder Bremen gelabert und was von Übermannschaft erzählt. Es wurde gefragt: "Wer soll diese Bremer noch schlagen?" Genau das gleiche jetzt mit Bayern. Also da kann sich in der ganzen Saison innerhalb von wenigen Tagen alles ändern. Wer sagt denn, dass es bei den Bayern immer so rund läuft wie jetzt? Und bisher hatten sie auch noch keine wirklich schweren Gegner, da auch Bremen zur Zeit nicht gut drauf ist (viele Verletzte usw.) . Naja, man wird sehen was noch so passiert. Dortmund hat mich bisher am meisten entäuscht, aber ein schlechter Saisonstart hat ja nichts zu sagen.

    Die Ergebnisse vom 2. Spieltag

    Karlsruher SC - Hannover 96 1:2 (1:0)
    FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 4:1 (2:0)
    SV Werder Bremen - FC Bayern München 0:4 (0:1)
    Hertha BSC Berlin - VfB Stuttgart 3:1 (0:1)
    Arminia Bielefeld - Eintracht Frankfurt 2:2 (0:0)
    Hansa Rostock - 1. FC Nürnberg 1:2 (0:2)
    MSV Duisburg - VfL Wolfsburg 1:3 (0:1)
    Hamburger SV - Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)
    FC Energie Cottbus - VfL Bochum 1:2 (0:2)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Valencia-Valencia - 20.08.2007, 12:04


    ich sehe es ganz gleich wie littlevampire, bayern ist momentan sicher vor den rest der liga zu stellen und der titel führt nur über sie, aber im fußball kann es ganz schnell gehen, verletzt sich bei ihnen ribery, dann haben sie keinen, der ihn ersetzten könnte und dann verliert man vllt auch zuhause gegen bielefeld und die gute stimmung ist dahin,...



    Re: Bundesliga 2007/2008

    regbase - 21.08.2007, 16:36


    Valencia-Valencia schrieb:
    Zitat: verletzt sich bei ihnen ribery

    Ich hoffe, er verletzt sich nicht, obwohl ich kein Bayern-Anhänger bin. Ribery ist einfach genial. Was der in Bremen veranstaltet hat war Weltklasse. Nach Zidane hat man sowas kaum gesehen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 21.08.2007, 17:15


    @ regbase: Ich finde Riibery wird hier in Deutschland total hochgejubelt. Er ist in der Bundesliga ohne Zweifel einer der besten Spieler, aber ich finde international gibt es einige, die so gut sind wie er. Er wird als weltklasse Spieler bezeichnet aber andere, die genauso gut oder besser sind, die sind nur duchschnittlich. Ich denke das liegt daran, dass man solche Spieler in der Bundesliga eher seltener sieht.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Los_Ches - 21.08.2007, 21:29


    littlevampire hat folgendes geschrieben: @ regbase: Ich finde Riibery wird hier in Deutschland total hochgejubelt. Er ist in der Bundesliga ohne Zweifel einer der besten Spieler, aber ich finde international gibt es einige, die so gut sind wie er. Er wird als weltklasse Spieler bezeichnet aber andere, die genauso gut oder besser sind, die sind nur duchschnittlich. Ich denke das liegt daran, dass man solche Spieler in der Bundesliga eher seltener sieht.
    /agree



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 21.08.2007, 22:27


    Ihr könnt sagen was ihr wollt, nach 34 Spieltagen steht Bayern auf Platz eins, da bin ich mir sowas von sicher!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    DaRockwilder - 22.08.2007, 09:19


    Da kann ich mich meinem Vorredner eigentlich nur anschliessen, so wie es bis jetzt läuft und wenn sie verletzungsfrei bleiben, kommt wohl keiner an den Bayern vorbei.
    Ich frage mich auch wann Ribery mal müde vom ganzen rennen wird, der is ja unglaublich :shock:
    Nach 2 Spieltagen schon 7:0 Tore und natürlich 6 Punkte.

    Es könnte sich höchstens noch was ändern wenn der UEFA-Cup losgeht und routiert wird, allerdings denke ich dass der UEFA-Cup sie nicht so stark beanspruchen wird wie die CL es getan hätte.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Los_Ches - 22.08.2007, 16:02


    ich war noch nie ein bayern fan. ich bin auch jetzt keiner. ich mag eig. keine deutsche mannschaft außer fc st. pauli :lol:
    aber diese saison (hab nur das spiel gegen bremen gesehen) denke ich, dass bayern mit leichtigkeit meister wird. wie die bremen weggefegt haben...
    keine schlechte leistung.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 22.08.2007, 16:21


    naja, bremen ist zur zeit auch einfach ziemlich schlecht...hab das cl-quali spiel gegen zagreb gesehen und da haben sie auch nur mit viel glück gewonnen. normalerweise hätten sie auch verlieren können. liegt wahrscheinlich auch an den ganzen verletzungen usw. erstmal abwarten wir bayern gegen den hsv oder schalke spielt...denn bisher hatten sie noch keinen wirklich schweren gegner.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 27.08.2007, 16:43


    kann es sein, dass hoeneß mal wieder höchst lächerliches von sich gibt? :roll:
    :lol:

    Zitat: Bundesliga - Hoeneß fordert "Artenschutz"

    Dass mit Uli Hoeneß nicht gut Kirschen essen ist, wenn sein Gefühlsleben in Wallung gerät, ist hinlänglich bekannt. Nach der Foul-Orgie an Franck Ribery im Heimspiel gegen Hannover war es wieder mal soweit: Hoeneß klagt die Konkurrenz an, fordert von Schiedrichtern Schutz für seine Superstars.

    [...]

    Hoeneß will dem Treiben gegen seine Stars nicht länger zusehen und meldete sich gegenüber dem "kicker" in aller Deutlichkeit zu Wort: "Das, was ich im Ligapokal schon angesprochen habe, hat sich bestätigt. Mannschaften, die sportlich nicht mithalten können, gleichen das durch übertriebene Härte aus. Da wollen die Leute schönen Fußball sehen und machen ihn mit bösen Fouls kaputt. Ribery wurde permanent in die Hacken getreten. Hier wird bewusst die Gesundheit der Spieler gefährdet. Das ist Wahnsinn!"

    Schiedsrichter sollen Stars schützen

    Damit nicht genug. Hoeneß fordert Schiedsrichter-Boss Volker Roth auf, seine Referees zum Schutz der Stars einzuschwören: "Herr Roth und die Schiedsrichter müssen reagieren und zur Not auch mal sieben, acht Mann von einer Mannschaft vom Platz stellen. Das ist mir total egal. Vielleicht lernen sie es dann. Sie sollten den Ball spielen, nicht die Knochen des Gegners kaputt treten. Geht es so weiter, gibt es bald Kreuzbandrisse. Dann gute Nacht, Fußball!"

    [...]

    Hecking setzt sich zur Wehr

    Hecking kritisierte das Verhalten von Hoeneß & Co., die während des Spiels wiederholt an die Seitenlinie stürmte, um Schiedsrichter Kinhöfer zu beeinflussen. "Ich verstehe ja, dass er seine Spieler schützen will. Ich verstehe aber nicht, wenn vier Mann an die Außenlinie stürmen und Karten fordern. Dafür haben wir den Schiedsrichter. Das haben die Bayern nicht nötig", erklärte Hecking.

    Die Liga-Konkurrenz stimmte Hoeneß' Forderung nach "Artenschutz für Superstars" ebenfalls nicht bei. "Wir spielen doch kein Schach. Ribery weiß es doch selber - in Frankreich wird noch mehr getreten. Eine Sonderbehandlung für Stars ist ein Witz", sagte Leverkusens Sportchef Rudi Völler gegenüber "Bild". Bochums Manager Stefan Kuntz befindet: "Nicht nur Super-Stars haben ein Recht auf Schutz, sondern alle."

    Auch der ehemalige Bayern-Kapitän Stefan Effenberg hat kein Mitleid: "Wer den Ball so lange hält wie Ribery, muss sich nicht wundern, wenn er auf die Socken kriegt." Hitzfeld weiß um die Problematik seiner verspielten Spaßfußballer und fordert eine Änderung des Verhaltens am Ball: "Wir müssen schneller spielen, maximal zwei Kontakte. Weniger ins Dribbling gehen, denn da wird es gefährlich."

    http://de.eurosport.yahoo.com/27082007/73/bundesliga-hoeness-fordert-artenschutz.html

    da kann ich rudi nur zustimmen :thumbleft:
    natürlich sollen die spieler fouls sein lassen, aber doch nicht nur bei beinen, die millionen kosten, sondern bei allen...
    aber hoeneß braucht ja mal wieder eine extra-weißwurst :roll:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 27.08.2007, 17:41


    echt lächerlich sowas. die sollen sich mal nicht so anstellen bei den bayern.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 27.08.2007, 19:08


    das ist und war doch schon immer so: wenn den bayern nix mehr einfällt, dann gehen sie und fangen an rumzupiensen! was wollen sie denn? haben doch gewonnen! sollen sich mal wie männer benehmen ... :P



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 27.08.2007, 21:49


    Anstatt, dass sich dieser Sch....verein mal freut, dass auch Spieler vom Prädikat: "Weltklasse" in ihren Reihen tanzen, sie unangefochten Erster sind, nörgeln die wieder rum. Ist anscheinend jetzt schon langweilig Herr Hoeneß? Die BL muss erstmal lernen mit solchen Klassespielern umzugehen, die man sonst nur aus dem Fernsehn oder von der Playstation kennt!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Joaquin-17 - 28.08.2007, 10:14


    Ich weiß ja nicht ob ihr auch die Bundesliga verfolgt, aber ich habe noch die Bilder vor Augen wo Naldo von Bremen Klose umholzt, sodass der Verletzt ist und 2 Wochen ausfällt. Und ich meine sowas muss nicht sein. Und bei Ribery ist es noch viel extremer er wir nicht durch Trikotzerren oder so aufgehalten, sondern immer durch brutale Fouls. Die Gegenspieler denken sich wohl, dass sie den Ball eh nicht bekommen und wenn sie ihn Verletzten könnten wäre es auch nicht schlecht. Natürlich sollte man andere Spieler gleich behandeln. Das muss für alle gelten.

    Ich ziehe den Vergleich zu England. Dort wird gekämpft, gegrätscht und alles mögliche, jedoch versuchen die Spieler immer auf den Ball zu gehen und das mit aller Konsequenz. In der Bundesliga hat man manchmal das Gefühl es wird nur noch auf den Fuß gegangen und nicht mehr auf den Ball, siehe Naldo gegen Klose. Bei diesem Tackle war der Ball längst nicht mehr da und Naldo nahm die Verletzung Kloses einfach so in kauf. Er hätte können noch zurückzeihen , aber neine, er hat mit beiden gestreckten füßen klose niedergestreckt. Und ich frag mich ob das nötig ist. In England geht es doch auch anders.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Valencia-Valencia - 28.08.2007, 10:27


    ja das ist natürlich richtig, aber man kann das ganze nicht so sagen, wie herr h. es gemacht hat, einfach zu fordern, dass seine spieler vom gegner geschont werden sollen, als nächstes kommt wahrscheinlich die forderung, für attraktiven füßball extra punkte zu verbegen, diese aussage ist einfach schwachsinn und stell wieder einmal die arroganz des herrn h. zur schau; aber die schuld nur beim gegener zu suchen ist sicher nicht das richtige, denn wenn ein spieler derartig arrogant spielt und den gegner 10mal verarscht oder so, dann muss er auch damit rechnen einmal von den füßen geholt zu werden und dann ist der schiri da, der (hoffentlich) eine korekte entscheidung trifft und damit sollte man zufrieden sein und keine forderungen stellen, dass man irgendwie weicher gegen die bayern spielen sollte;



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 01.09.2007, 20:52


    So , die ersten Ergebnisse des 4. Spieltags :

    31.08.07,20.30 Schalke 04 - Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)
    01.09.07,15.30 Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 2:1 (1:0)
    01.09.07,15.30 Hertha BSC Berlin - VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)
    01.09.07,15.30 Hannover 96- VfL Bochum 3:2 (2:1)
    01.09.07,15.30 Energie Cottbus - 1. FC Nürnberg 1:1 (1:0)
    01.09.07,15.30 Hansa Rostock - Borussia Dortmund 0:1 (0:0)
    01.09.07,15.30 MSV Duisburg - Arminia Bielefeld 3:0 (0:0)


    HSV - Bayern München 1:1(0:0)
    Karlsruher SC - VFB Stuttgart 1:0(0:0)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 01.09.2007, 21:51


    Habe gehört, dass Krjstalic sich im Spiel gegen Leverkusen arg am Knie verletzt hat. Man sagte nicht, wie lange er fehlt, da Bordon auch nicht dabei war, wird es schwer wenn sie gegen uns ohne ihr Prunkstück- Abwehr, antreten werden.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 01.09.2007, 23:31


    sind ja noch gut zwei wochen und bis dahin kann sich die situation schnell wieder ändern. denke aber, dass schalke nicht gut in die saison gestartet ist. wenn sie pech haben, sind sie in zwei wochen schon 9 punkte hinter den bayern. hoffe mal, dass der fcb auch mal ne schwächere phase hat, denn sonst wird das wohl ne langweilige saison. bremen darf den anschluss auch nicht verlieren. mal sehen ob der hsv vielleicht morgen gewinnt. dann wäre die situation schonwieder ganz anders.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 01.09.2007, 23:35


    Also wenn der hsv morgen gewinnt , dann ist die liga total spannend!
    Momentan hat Hannover als 11. einen punkt rückstand auf den 2.!
    Denke aber , dass man in 4-5 spieltagen schon erste tendenzen erkennen kann.Die schwach gestarteten bremen,leverkusen,stuttgart und dortmund scheinen jetzt ihre form gefunden zu haben , dafür patzen jetzt die bisherigen überraschungsteams bielefeld,bochum und frankfurt.Denke , dass sich das jetzt die meisten vereine in die ungefähr vermuteten regionen schieben werden!

    EDIT:

    HSV - Bayern München 1:1(0:0)
    Karlsruher SC - VFB Stuttgart 1:0(0:0)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 03.09.2007, 15:41


    Ich hab mir heute eine Wiederhohlung von Doppelpass vom Samstag auf DSF angesehen! Die reden so viel sch*****!
    Vor allem trauen sie Schalke in der CL viel zu!
    Da sagte einer von diesen "Experten"-Fuzzies ernsthaft, dass er Schalke zwar nicht den CL-Sieg zutraut aber bis ins Viertelfinale könnten sie es durchaus schaffen! Durch den Verlust von Lincoln haben sind sie nicht mehr so torgefährlich im MF, aber mit ihn hätte er ihnen noch viel mehr zugetraut! :!: :evil: :evil: :o Wie kann man nur so dumm sein! Ich hab geglaubt ich hör nicht richtig! :twisted: :twisted: :twisted: Die denken im Ernst, dass sie uns so einfach besiegen! Die halten uns wohl für einen "Dorfverein"! :twisted: :twisted:
    Ich freu mich schon wenn wir es ihnen so richtig zeigen! :twisted:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 03.09.2007, 16:01


    Naja, die beim DSF labern immer so...Die meinten auch schonmal bei BuLi-Aktuell, dass Valencia nicht zu den großen Vereine in Spanien gehört und kein Topclub wäre. Außerdem haben sie behauptet, dass der HSV genauso gut wäre. Was die CL angeht bin ich mir in unser jetzigen Form ehrlich gesagt nicht so sicher, dass wir vor Schalke landen. Aber die sind ja selbst auch nicht so gut drauf. Schade, dass der HSV gegen die Bayern nicht gewonnen hat, aber ein 1:1 ist auch ok. Ansonsten wäre es jedenfalls schon sehr viel interessanter gewesen, wenn der HSV punktgleich gewesen wäre.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 15.09.2007, 12:31


    Der 5.Spieltag hat ja bereits gestern begonnen. Dortmund hat gegen Werder Bremen mit 3:0 gewonnen, ich denke mit denen kann man in dieser Saison evtl. rechnen, auch wenn das nach den ersten Spielen nicht so aussah.
    Die weiteren Spiele:

    VfB Stuttgart - FC Energie Cottbus 3:0
    FC Bayern München - FC Schalke 04 1:1
    Bayer Leverkusen - VfL Bochum 2:0
    1. FC Nürnberg - Hannover 96 2:2
    Arminia Bielefeld - Hansa Rostock 4:2
    Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 2:1

    VfL Wolfsburg - Karlsruher SC 1:2
    MSV Duisburg - Hertha BSC Berlin 1:2

    edit: Bayern hat jetzt also schon zum zweiten Mal hintereinander nicht gewonnen. Ich denke das wird kein Durchmarsch für die. Schalke hat gestern gut gespielt, ich hoffe das wird am Dienstag nicht der Fall sein.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 22.09.2007, 11:58


    Bei den Bayern scheints momentan etwas schlechter zu laufen! Auch gegen Belenense gewann man nur! mit 1:0! Luca Toni hat sie gerade noch vor der Blamage gerettet!
    Am Anfang haben die Medien ja geagt, dass die Bayern einfach so durch LIga und UEFA-Cup durchmaschieren. Aber wie man sieht ist Geld nicht alles! Naja denoch haben sie eine Weltklasse Mannschaft, so sehr ich sie auch hasse! :evil:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 22.09.2007, 12:36


    Würde die Mannschaft jetzt nicht als "Weltklasse" bezeichnen, aber der Kader ist schon gut.

    Der 6.Spieltag:

    VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0)
    FC Schalke 04 - Arminia Bielefeld 3:0 (1:0)
    SV Werder Bremen - VfB Stuttgart 4:1 (3:1)
    Hamburger SV - 1. FC Nürnberg 1:0 (0:0)
    Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund 3:2 (1:1)
    FC Energie Cottbus - VfL Wolfsburg 1:2 (1:1)
    Hansa Rostock - MSV Duisburg 2:0 (1:0)

    Hannover 96 - Bayer Leverkusen
    Karlsruher SC - FC Bayern München



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Joaquin-17 - 22.09.2007, 19:44


    Ich denke Bayern hat durchaus einen Weltklasse Kader. Und sie brauchen noch etwas Zeit um die vielen neuen richtig zu integrieren. Ich denke im UEFA Cup ist dieses Jahr einiges möglich. Von einem Durchmarsch kann man auf keinen Fall reden, zumal ja noch die Gruppendritten der CL hinzukommen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 22.09.2007, 19:55


    Son Schiet! Der VFB hat verloren obwohl ich im Stadion war. Naja, hab wohl meine ganze Energie am Dienstag auf Schalke verbraucht. :wink:
    War trotzdem ein schönes Spiel. Ich sage immer: Man kann ruhig mal verlieren, wenn man gut spielt. :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 22.09.2007, 23:19


    Ich glaube wir brauchen echt mal nen extra Bayernthread um darüber zu diskutieren wer nun weltklasse ist und wer nicht :lol: . Es gibt jedenfalls für eine Nacht einen neuen Tabellenführer und der kommt auf meiner Stadt :D . Die Menschen sind schonwieder euphorisch hier, da muss man aufpassen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 23.09.2007, 13:10


    littlevampire hat folgendes geschrieben: Ich glaube wir brauchen echt mal nen extra Bayernthread um darüber zu diskutieren wer nun weltklasse ist und wer nicht :lol: . Es gibt jedenfalls für eine Nacht einen neuen Tabellenführer und der kommt auf meiner Stadt :D . Die Menschen sind schonwieder euphorisch hier, da muss man aufpassen.

    Ich hab das schon gemerkt.Ich war in Berlin , leider ist das spiel nicht so ausgegangen wie ichs mir vorgestellt habe.Ich kann diese Euphorie um Hertha noch nicht so ganz verstehen , denn realistisch betrachtet war das spiel gegen
    dortmund das bisher schwerste in dieser saison , da stuttgart allgemein ja in einer unteriradischen form war/ist.Deshalb sollte mna den derzeitigen tabellenstand nicht überbewerten;)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Joaquin-17 - 24.09.2007, 13:16


    Souveräner Bayern Sieg :P



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 02.11.2007, 15:18


    Naja, die Bayern schwächeln etwas. Zuletzt gab es ja nur ein 0:0 gegen Dortmund, aber noch haben sie einige Punkte Vorsprung auf Hamburg und Bremen.

    Der 12.Spieltag:

    FC Energie Cottbus - FC Schalke 04 1:0 (0:0)

    SV Werder Bremen - Hansa Rostock 1:0 (1:0)
    FC Bayern München - Eintracht Frankfurt 0:0
    Bayer Leverkusen - Arminia Bielefeld 4:0 (3:0)
    1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
    Hamburger SV - Hertha BSC Berlin 2:1 (1:0)
    Hannover 96 - Borussia Dortmund 2:1 (0:0)

    VfL Bochum - VfL Wolfsburg 5:3 (4:0)
    Karlsruher SC - MSV Duisburg 1:0 (1:0)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 04.11.2007, 19:10


    Frankfurt holt in München einen Punkt. Bin zwar kein richtiger Eintrachtfan, aber sowas freut die Liga! :D



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 06.11.2007, 18:56


    Ich finds sehr gut, dass die Bayern nun doch nicht voll durchmaschieren!
    So behölt die LIga wenechstens ein bisschen Spannung!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    smakky - 06.11.2007, 19:09


    Japp, finde ich auch gut. Nun sind es nur noch zwei Punkte Abstand aus Hamburgs Sicht. Klar wird man diese Saison nicht konstant gute Leistungen bringen, dafuer ist der Kader nicht breit genug. Aber fuer den 2.-3- Platz reicht es. Liegt auch daran, dass Schalke im Mittelfeld keinen Lenker hat. Die drei Hoffnungsspieler Rakitic, Grossmueller und Özil sind einfach noch nicht soweit. Tja, mit dem Verkauf von Lincoln hat man sich wohl ein Eigentor geschossen.

    Bremen hat nach Bayern den besten Kader. Dazu kamen bereits die großen Verletzungsphasen nach Bremen, aber man konnte die Verletzten mehr oder weniger gut kompensieren. Beim HSV liegt es ziemlich auch an van der Vaart, aber auch Spieler wie Kompany und Jarolim sind sehr wichtig. De Jong hat sich dazu noch gut entwickelt. Sollten diese vier Spieler die Saison recht fit ueberstehen, haben sie Platz 3 im Sack und koennen vll. sogar Platz 2 anvisieren.

    Um die UEFA Cup Plaetze werden sich mehrere Teams streiten. Dazu gehoeren fuer mich, auch wenn sie bisher gut spielen, nicht der KSC und Hannover dazu. Eher Schalke und Bayer.

    Als Berliner hoffe ich natuerlich auch auf die Hertha. Aber solange man einen Chahed im Kader hat, mache ich mir keine großen Hoffnungen.


    ~smakky



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 09.11.2007, 14:17


    mal schaun, was der VfB morgen gegen die bayern macht ... in der liga ging die formkurve ja zuletzt wieder gaaaaanz leicht nach oben (über CL mag ich an dieser stelle nicht reden :( ). mir ist es eigentlich am wichtigsten, dass wir, egal wie es dann am ende ausgeht, ein ordentliches spiel abliefern und uns nicht so an die wand spielen lassen.
    erstens, weil wir wie ich finde jetzt genug verloren haben und zweitens, weil bayern nicht so durch die liga durchmarschieren soll.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 09.11.2007, 14:46


    Ich drück dem VFB die Daumen, dass es mit nem Sieg klappt. Wird nicht leicht, aber die Bayern sind zurzeit ja nicht soo gut drauf. Die letzten drei Spiele haben sie nicht gewonnen :lol: . Wenn der HSV auf Schalke gewinnt, könnte Bayern sogar auf Platz zwei abrutschen.

    Der 13.Spieltag:

    MSV Duisburg - VfL Bochum

    VfB Stuttgart - FC Bayern München
    FC Schalke 04 - Hamburger SV
    SV Werder Bremen - Karlsruher SC
    Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
    Hertha BSC Berlin - Hannover 96
    Hansa Rostock - FC Energie Cottbus

    Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg
    VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 09.11.2007, 19:37


    littlevampire hat folgendes geschrieben: Ich drück dem VFB die Daumen, dass es mit nem Sieg klappt. Wird nicht leicht, aber die Bayern sind zurzeit ja nicht soo gut drauf.

    nur war es in der Vergangenheit leider meistens so, dass der VfB dann als Aufbaugegner für solche Teams gedient hat ... :?
    vielleicht gelingt uns ja eine positive überraschung morgen (positiv natürlich aus schwäbischer sicht ) :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 09.11.2007, 20:25


    Ich bin im Frühjahr im Gottlieb-Daimler-Stadion VFB gegen Bayern gewesen. Auf dem Weg vom Hotel zum Stadion haben mich etliche Leute (Stuttgarter) aufgrund meines Hildebrandschals angesprochen und meinten das der VFB sowieso verlieren würde. Da haben sie halt alle falsch gedacht und genau so machen wir es diesmal wieder. Ich tippe auf Sieg! Wenn ich noch dran denke, wie angepisst die Bayern waren, das war schon lustig und hat mir sehr gut gefallen. :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 10.11.2007, 08:09


    @ Anni: Bei dir scheint ja immer die Mannschaft zu gewinnen, wenn du ins Stadion gehst :wink: .........

    Vielleicht sollten wir dich wirklich mal ins Mestalla schicken! :D

    Zum VFB: Die Bayern spielen im Moment nicht den allerbesten Ball, muss man klar so sagen, wenns bei Ribery nicht läuft, dann macht sich die gesamte Mannschaft ein Problem daraus. Ich hoffe, dass der VFB Ribery im Mittelfeld festnagelt und vorne irgendwann das nötige Glück hat, Gomez ist zur Zeit in einer guten Verfassung und auch die Rückkehr von Hitzelsberger war nicht unwichtig, mal sehen wie weit die Mannschaft ist.

    Ich hoffe der VFB zeigt mal, wer deutscher Meister ist und wieso!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 10.11.2007, 12:55


    Heute gehen leider keine Flüge mehr nach Valencia und Stuttgart. Heute müssen sie es ohne mich schaffen. :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 10.11.2007, 17:31


    Der VFB siegt über Bayern !!!!!! :wav:
    In der Halbzeit habe ich schon auf dem Sofa gesessen und Rotz und Wasser geheult. Was für ein geiles Spiel!

    Nun muß nur noch der VCF nachlegen! :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Ratón - 10.11.2007, 19:10


    Habe den Liveticker verfolgt, beim 3:0 konnte ich sicher nicht mehr breiter grinsen :lol: (sorry den Bayern-Fans unter uns). Schade das der HSV nicht gewann, dann wäre wenigstens mal für eine Woche dieses Staraufgebot vom Thron verbannt wurden. :wink:


    Gartulation nach Stuttgart! :D
    Also es geht doch!!! 8) Ich hoffe Stuttgart spielt weiter so!!!!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 10.11.2007, 19:38


    Sehr schöner Spieltag :-). Berlin hat auch gewonnen, auch wenn es geschneit hat und dazu noch der Sieg für Stuttgart. Bisher gefällt mir der Tag.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 10.11.2007, 21:45


    gott sei dank hab ich nicht mehr im auto gesessen als ich das ergebnis gehört hab! hätte ausflippen können, bin ja jetzt immer noch völlig besoffen vor glück (und von nichts anderem :wink: ). endlich mal wieder ein spiel und ein ergebnis, die sich sehen lassen können! zudem schöne vorlage von cacau auf gómez zum 3:0 :D
    nebenbei freut es mich natürlich besonders, dass wir diesen "wunderbayern", die von der presse ja fast schon wieder vorzeitig zum deutschen meister '08 gekürt wurden, gezeigt haben, wo der hammer hängt. 8)
    wenn jetzt noch valencia nachlegt, wird der tag perfekt :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 10.11.2007, 22:01


    Für Stuttgart freuts mich , dass sie den bayern mal ne lektion erteilt haben.Dortmudn spielt trotz vieler chancen gegen frankfurt nur unentschieden...im moent läufts nicht...frei verletzt,wenn petric dann nen schlechten tag hat geht vorne nix... :(
    Hoffentlich machts valencia gleich besser.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 11.11.2007, 15:42


    Andre Lima hat auch endlich sein erstes Tor für Hertha erzielt beim 1:0 über Hannover! Der 3,5 Mio Mann (für einen KLub wie Hertha relativ viel Geld!) wurde ja schon von den Medien kritisiert weil er nicht traf!
    Er schoss eigentlich 2 Tore, eines wurde wegen Abseits zurecht aberkannt!
    Es waren aber beide Tore Abseitstore, dass zweite wurde anerkannt!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 11.11.2007, 22:14


    Mir doch egal ob das Tor abseits war oder nicht, Hauptsache Sieg für Berlin :lol: . Für Lima freut es mich ganz besonders. Vielleicht ist ja jetzt der Knoten bei ihm geplatzt.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Joaquin-17 - 12.11.2007, 18:17


    ich als bayern fan muss sagen, obwohl der schiedsrichter mal richtig schlecht war, dass diese niederlage völli verdient war, lediglich luca toni und der junge toni kroos haben ordentlich gespielt. von ribery bin ich immer noch unendlich enttäuscht. so eine schwache partie habe ich von ihm noch nie gesehen. gratulation für den vfb zum aufstieg in tabellenhälfte nummer eins :lol:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    el-hijo-de-villa - 12.11.2007, 20:41


    Für den Deutschen Fußball ist es schon gut, dass ein Team wie Bayern auch International mit den großen mithalten kann! Für mich als BVB-Fan ist irgendwie wieder nicht sehr erfreulich!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    smakky - 13.11.2007, 20:16


    Der 1:0-Sieg zuhause gegen Hannover war verdient. Nachdem Pantelic rausgenommen wurde, verlor ich eigtl. schon saemtliche Hoffnungen. Gewundert hatte mich auch, wieso Okoronkwo fuer ihn dann nicht reinkam, der in der Saison weitaus mehr ueberzeugte als Lima. Naja, letzendlich doch alles richtig gemacht, wenn man auf die drei Punkte schielt. Limas Knoten ist vll. nun geplatzt. Ansonsten sehr starke Leistung von Fathi. Hoffentlich haelt er seine Form, dann graebt er sich vll. wieder hoch zu Jogi Löw.


    ~smakky



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 27.11.2007, 14:11


    was ist momentan das Leben doch so schön als Stuttgart-Fan!
    Nach vier Bundesligasiegen in Folge -zuletzt 4:1 bei der Eintracht im nahegelegenen Frankfurt- können wir jetzt endlich wieder ein bisschen durchatmen! Das ist jetzt wieder angrenzend die Form, die uns letzte Saison ausgezeichnet und zum Meister gemacht hat.
    Hier die weiteren Ergebnissedes 14. Spieltages:

    Karlsruher SC- Hertha BSC 2:1
    Bayern München - VfL Wolfsburg 2:1
    Bayer Leverkusen - MSV Duisburg 4:1
    VfL Bochum- Arminia Bielefeld 3:0
    Hannover 96 - FC Schalke 04 2:3
    Energie Cottbus - Werder Bremen 0:2
    1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund 2:0
    Hamburger SV - Hansa Rostock 2:0



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 27.11.2007, 14:46


    Schön für euch Stuttgarter, wäre gut wenn Valencia auch bald den Weg aus der Krise schafft. Von Hertha verlangt man ja nicht so viel...Die haben vor allem auswärts ein Problem und spielen teilweise echt ziemlich schlecht. Ist für mich gerade ne schwere Zeit da meine Lieblingsvereine alle schlecht drauf sind.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 27.11.2007, 17:52


    Was mich am Samstag beim Spiel VFB-Eintracht sehr beeindruckt hat, war, dass der VFB auch ohne Mario Gomes so ein tolles Ergebnis hinbekommen hat. :wav:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 27.11.2007, 18:11


    littlevampire hat folgendes geschrieben: Schön für euch Stuttgarter, wäre gut wenn Valencia auch bald den Weg aus der Krise schafft. Von Hertha verlangt man ja nicht so viel...Die haben vor allem auswärts ein Problem und spielen teilweise echt ziemlich schlecht. Ist für mich gerade ne schwere Zeit da meine Lieblingsvereine alle schlecht drauf sind.

    Wenigstens eins ist doch tröstlich: Du bist nicht allein :)
    Allen Berlinern in diesem Forum gehtz grad so :(
    Und für viele andere gilt das auch --> BVB



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 27.11.2007, 18:32


    Ich schein hier der einzige Lauternsympathisant zu sein. Naja diese Saison gehts mir richtig dreckig, also beschwert euch nicht über so kleine Formkrisen!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 27.11.2007, 18:42


    Da mach Dir mal keine Sorgen. Ich glaube da tut sich noch was. Wir haben noch nicht mal die halbe Saison rum. :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 27.11.2007, 18:43


    Wie schonmal gesagt, Kaiserslautern gehört auch zu meinen Lieblingsvereinen. Ich hoffe echt, dass die bald mal wieder gewinnen, denn wenn die in die dritte Liga absteigen würden, wäre das ne Katastrophe. Naja, ich glaube die packen das.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 27.11.2007, 19:19


    Danielho hat folgendes geschrieben: littlevampire hat folgendes geschrieben: Schön für euch Stuttgarter, wäre gut wenn Valencia auch bald den Weg aus der Krise schafft. Von Hertha verlangt man ja nicht so viel...Die haben vor allem auswärts ein Problem und spielen teilweise echt ziemlich schlecht. Ist für mich gerade ne schwere Zeit da meine Lieblingsvereine alle schlecht drauf sind.

    Wenigstens eins ist doch tröstlich: Du bist nicht allein :)
    Allen Berlinern in diesem Forum gehtz grad so :(
    Und für viele andere gilt das auch --> BVB

    oh ja...im vergleich zu mir gehts euch ja noch gut ;)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 27.11.2007, 20:07


    wusste, dass das kommt :D

    In den Nachrichten kam grad, dass die BVB-Wertpapiere ganz schön in den Keller gegangen sind.
    Der BVB scheint z.z. ziemlich viele Problemezu haben, mehr als Hertha jedenfalls



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 27.11.2007, 23:14


    Danielho hat folgendes geschrieben: wusste, dass das kommt :D

    In den Nachrichten kam grad, dass die BVB-Wertpapiere ganz schön in den Keller gegangen sind.
    Der BVB scheint z.z. ziemlich viele Problemezu haben, mehr als Hertha jedenfalls

    Ja , die Aktien sind schon im keller , allerdings sind se im letzten ja auch nur um etwa 10 cent gesunken...der wert hat sich ja in den letzten 2-3 jahren kaum verändert.Nur durch sportlichen erfolg steigt er wieder an...



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 28.11.2007, 09:59


    Dortmund tut mir schon leid, hoffe es geht bald wieder aufwärts! bin dem BVB immer noch dankbar für den Sieg gegen Schalke im Mai und drücke immer ein bissl die Daumen für euch!

    Beim VfB geht's jetzt hoffentlich so weiter, ich fahr am 8.12. endlich wieder hin, da will ich Tore sehn! :D



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 28.11.2007, 19:53


    21silva hat folgendes geschrieben: Dortmund tut mir schon leid, hoffe es geht bald wieder aufwärts! bin dem BVB immer noch dankbar für den Sieg gegen Schalke im Mai und drücke immer ein bissl die Daumen für euch!

    Beim VfB geht's jetzt hoffentlich so weiter, ich fahr am 8.12. endlich wieder hin, da will ich Tore sehn! :D

    Und ich bin dankbar , dass ihr gewonnen habt ;)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 04.12.2007, 15:16


    Es ist schon ulkig: Zwischen Hertha und Valencia lassen sich z.z. schon beinahe erschreckende Ähnlichkeiten feststellen: Ich hab beide Spiele am Wochenende gesehn; Hertha hat zuhause 0:3 gg Leverkusen verlorn, Valencia ebenfalls 0:3 daheim gg Bilbao. In beiden Stadien war die Atmosphäre sch**** und kaum die Hälfte der Sitze belegt. Beide Mannschaften habn eine furchtbare Vorstellung abgeliefert, wobei Valencia noch armseliger gespielt hat als Hertha.
    Außerdem haben beide Clubs einen neuen Trainer engagiert, beide noch relativ erfolglos.

    Und ausgerechnet von diesen beiden Truppen bin ich Fan :cry:
    (Viele andere hier allerdings auch, ihr wisst ja wie sich das ganze z.z. anfühlt)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 04.12.2007, 17:36


    geht mir genauso. ich fand allerdings, dass hertha noch besser gespielt hat als valencia. vor allem haben sie nicht gegen einen abstiegskandidaten verloren und haben auch nicht so eine gute qualität im kader. da kann man eine niederlage ja noch eher hinnehmen, auch wenn es natürlich auch entäuschend ist.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 07.12.2007, 23:11


    Das Freitagsspiel

    Dortmund - Bielefeld 6:1 :D :)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 08.12.2007, 10:52


    BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: Das Freitagsspiel

    Dortmund - Bielefeld 6:1 :D :)

    Nicht schlecht, Herr Specht. Freu mich auf die Zusmamenfassung in der Sportschau. Hamburg-Cottbus und München-Duisburg dürften ja auch einige Tore garantieren :)

    Naja Herr Middendorp dürfte damit seine Entlassungspapiere so langsam aber sicher unterzeichnet haben.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 08.12.2007, 11:53


    El Guaje hat folgendes geschrieben: BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: Das Freitagsspiel

    Dortmund - Bielefeld 6:1 :D :)

    Nicht schlecht, Herr Specht. Freu mich auf die Zusmamenfassung in der Sportschau. Hamburg-Cottbus und München-Duisburg dürften ja auch einige Tore garantieren :)

    Naja Herr Middendorp dürfte damit seine Entlassungspapiere so langsam aber sicher unterzeichnet haben.

    Ich denke auch , aber wenn die Bielefelder-Verantwortlichen schlau sind , dann lassen se Middendorp noch das letzte spiel in der Hinrunde machen.Man stelle sich nur mal vor , man hole einen neuen Trainer und der kriegt gegen stuttgart gleich wieder 5,6 dinger rein :D



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Aachenstyle - 08.12.2007, 14:30


    Die Freitagsspiele in Liga 2:
    Mainz - Köln 1:0
    Aue - Koblenz 0:0
    Aachen - St-Pauli 2:2

    Und damit steht neben Kaiserslautern ein weiterer Traditionsverein endgültig im Abstiegskampf.
    Leider muss sich auch meine Alemannia nach unten orientieren,anstatt oben anzugreifen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 08.12.2007, 17:18


    Aachenstyle hat folgendes geschrieben: Die Freitagsspiele in Liga 2:
    Mainz - Köln 1:0
    Aue - Koblenz 0:0
    Aachen - St-Pauli 2:2

    Und damit steht neben Kaiserslautern ein weiterer Traditionsverein endgültig im Abstiegskampf.
    Leider muss sich auch meine Alemannia nach unten orientieren,anstatt oben anzugreifen.

    Kopf hoch, geht mir mit Lautern nicht anders



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 08.12.2007, 17:26


    Olé, olé, olé, olé, olé, olé ola :wav: oooooh VFB Stuttgart!
    Das ist mein Leben! :wav:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    murcielago del Valencia - 08.12.2007, 19:15

    Großmüllers Attacke gegen einen Frankfurt-Spieler
    Hey,
    ich habe als Schalke-Fan natürlich das Spiel Eintracht- S04 geguckt, und in der Schlussphase gab es eine Rudelbildung , mit Großmüllers Attacke.
    Schilderung:
    Eintracht-Spieler stürmt, sieht dass es ihm nichts bringt, tickt den Ball an und rennt weg.( Vielleicht war es auch abgepfiffen oder sonstwas) . So , Ernst rennt zum Ball, der Gegenspieler wird vom Fabian E. geschubst. Die Gemüter sind erhitzt, Schalke ist 2:1 hinten, das ganze in der 86. Minute. Ein Rudel bildet sich, Großmüller, der sich hinter das Tor Neuers begeben hat, um sich aufzuwärmen, stürmt aufs Feld und gibt dem Spieler, der den Ball ganz am Anfang weggetickt hat einen leichten Schlag ins Gesicht. Schiri diskutiert, zückt die Rote Karte, aber Großmüller ist nicht da, ist in die Kabine geflüchtet, oder auf jeden Fall verschwunden. Meine Meinung ist , dass was sich Großmüller da geleistet hat, hätte der Herr Fleischer, der Schiri dieser Partie , nicht einfach so belassen könne, weil er anscheinend keinen Bock hatte, diesen Großmüller zu suchen. Ich fordere sogar, als Schalke-Fan, eine nachträgliche Sperre Großmüllers' . Sowas gehört nicht auf den Fußballplatz, und ich hoffe , dass auch FC Schalke 04 da Konsequenzen ziehen muss. Vorallem, weil er quasi nichts direkt mit dem Spiel zu tun hatte! Er saß auf der Bank und hat sich halt warm gehalten. Allein das auf das Feld laufen ist für mich schon gelbwürdig. Naja

    Ich bitte um eure Kommentare, am liebsten von den Leuten, die diese Situation auch beobachten konnten.

    MfG ein wütender Fan :grrr



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Valencia-Valencia - 08.12.2007, 19:25


    ich hab die szene auch gesehen und muss sagen, dass großmüller schon rot bekommen hat -> zumindest hat der schiri sich großmüller notiert(laut premiere) und die situation hab ich eigentlich genau gleich gesehen wie du; zuerst spielt der frankfurter den ball weg nachdem abgepfiffen worden ist und dann geht das los und so weiter, genau wie von DavidSilva beschrieben;

    also ich finde solche sachen auch sehr unschön - was mich aber auch sehr stört ist das dauerne herumgeliege, nach diesem kleinen schubser muss der frankfurter natürlich theatralisch zu boden gehen und sich drehen und wenden als würde er einen schuss ins bein bekommen haben, soewtas geht mir dermaßen auf die nerven - für solche einlagen müssten die spieler auch bestraft werden, vorallem wenn sie minuten später wieder laufen, springen und vorallem fouls begehen - aber um auf deine eigentlich frage zu antworten , dass ein ersatzspieler aufs spielfeld rennt einen gegner umschupft und dann abhaut ist natürlich unterstes niveau und sollte von liga und verein stark bestraft werden;



    Re: Bundesliga 2007/2008

    murcielago del Valencia - 08.12.2007, 19:33


    also valencia-valencia, ich hab auch premiere geguckt, und ich hab das dann wohl nicht mitbekommen, ich hab nur gehört, " der großmüller ist schon in den katakomben, er wusste wohl, dass wenn er noch dableibt, rot bekommt" oder sowas. Aber danke für die Zustimmung, die kann ich nur gebrauchen , ich bin echt sauer.


    Ui ! der Schiri hat wohl doch rot gegeben, ich muss dir Recht geben.
    Quelle zum nachlesen: http://www.schalke04.de/07_08_letztes_spiel.html



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 09.12.2007, 17:18


    woooohooo !!! es bleibt dabei, stuttgart verliert nicht wenn ich dort bin! :D :D :D (übrigens eine eigenschaft, die sich valencia gerne mal abgucken könnte...)
    war einfach nur toll gestern, zwar verflucht kalt, aber nach drei schwäbischen Toren wird einem da ja recht schnell warm ums herz :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 09.12.2007, 21:24


    für mich war das mal wieder ein total verkorkster spieltag. ich hab einfach keine lust mehr auf fußball. ich glaub auch kaum, dass sich das bald ändert. ich finde wir brauchen auch mal einen thread zur zweiten liga, ich verfolge die jedenfalls auch.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 13.12.2007, 16:34


    littlevampire hat folgendes geschrieben: für mich war das mal wieder ein total verkorkster spieltag. ich hab einfach keine lust mehr auf fußball. ich glaub auch kaum, dass sich das bald ändert. ich finde wir brauchen auch mal einen thread zur zweiten liga, ich verfolge die jedenfalls auch.

    ich auch...von mir aus können wir einen eröffnen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 15.12.2007, 19:23


    Die bisherigen Ergebnisse des 17.Spieltags:

    Cottbus – Hannover 5:1 (3:0)
    Schalke – Nürnberg 2:1 (2:0)
    Bremen – Leverkusen 5:2 (1:1)
    Hertha – Bayern 0:0 (0:0)
    Bielfeld – Stuttgart 2:0 (0:0)
    Wolfburg – Dortmund 4:0 (2:0)
    Karlsruhe – Hamburg 1:1 (0:0)
    Rostock – Bochum 2:0 (2:0)
    Duisburg – Frankfurt 0:1 (0:0)

    Die Bayern haben wieder Mal nur 0:0 gespielt, sind aber trotzdem Herbstmeitser. Für Hertha ist dieser Punkt natürlich ein Erfolg, aber 20 Punkte in der Hinrunde sind natürlich deutlich zu wenig. Naja, ich hoffe es läuft besser in der Rückrunde, mit dem heutigen Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Denke wenn die Bayern so weiter machen, dann sind die noch lange nicht Meister. Werder Bremen ist punktgleich und auch der HSV hat nur 4 Punkte Rückstand. Mal sehen...



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 15.12.2007, 20:16


    Ich komme grad aus Wolfsburg wieder , wehe Valencia präsentiert sich heute genauso wie meine Borussia :(



    Re: Bundesliga 2007/2008

    21silva - 16.12.2007, 13:33


    das Wochenende ist fußballtechnisch gelaufen! Stuttgart lässt sich von Bielefeld absäbeln und nachdem ich gehofft hatte, Valencia macht die VfB-CL-Niederlage gegen Barca vom Mittwoch wieder gut .. naja ...
    Bleibt nur, auf eine bessere Rückrunde zu hoffen (geht die wirklich erst am 2./3. Februar wieder los???)



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Anonymous - 16.12.2007, 13:57


    Ja und der VFB ohne Cacau, Pardo, Osorio, Tasci, Magnin und event. Gomes,.
    Ich habe die Befürchtung, dass die Rückrunde genauso, oder noch schlimmer wieder losgeht, wie die Hinrunde. Wir werden von Schalke gehörig eins auf die Mütze bekommen. :crybaby:
    Naja, abgerechnet wird am Ende! :wink:



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 16.12.2007, 15:47


    BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: Ich komme grad aus Wolfsburg wieder , wehe Valencia präsentiert sich heute genauso wie meine Borussia :(

    .......dann?



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 16.12.2007, 16:43


    El Guaje hat folgendes geschrieben: BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: Ich komme grad aus Wolfsburg wieder , wehe Valencia präsentiert sich heute genauso wie meine Borussia :(

    .......dann?

    ...sinkt meine enttäuschung beim fussball gucken noch weiter...und leider ist eh so gekommen.Fussball gucken ist üfr mich im moment meistens enttäuschend :(



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 18.12.2007, 16:42


    BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: El Guaje hat folgendes geschrieben: BVB09 & Valencia CF hat folgendes geschrieben: Ich komme grad aus Wolfsburg wieder , wehe Valencia präsentiert sich heute genauso wie meine Borussia :(

    .......dann?

    ...sinkt meine enttäuschung beim fussball gucken noch weiter...und leider ist eh so gekommen.Fussball gucken ist üfr mich im moment meistens enttäuschend :(

    Hey mann so sehen alle meine Wochenenden derzeit aus. Naja letzte woche das unentschieden gg Bayern war ok, aber Valencias Schlappe dafür mal wieder eine Enttäuschung



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 18.12.2007, 17:35


    mir geht es genauso, dazu kommt noch, dass der fck auf einem abstiegsplatz steht. bei allen drei vereinen denen ich die daumen drücke, läuft es zurzeit nicht und das ist ganz schön frustrierend.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 18.12.2007, 17:41


    was kaiserlautern betrifft: da bahnt sich wohl allmählich eine Trainerentlassung an. Bei so wenig Erfolg wird Rekdal wohl bald die segel streichen müssen. Uns Herthanern täte das natürlich doppelt leid für den alten Kjetil...ich hoffe dass sie ihm noch ein bisschen zeit gebn, aber wahrscheinlich ist der vortstand mit der geduld am ende



    Re: Bundesliga 2007/2008

    littlevampire - 18.12.2007, 17:59


    Wenn man die Leistung der Mannschaft im letzten Spiel gesehen hat, dann gibt es meiner Meinung nach keinen Grund den Trainer zu entlassen. Ich hoffe auch, dass man ihm noch ein bisschen Zeit gibt. Ich bin mir sicher, dass der FCK da wieder rauskommt. Wenn man so spielt, dann kann man eigentlich nicht absteigen. Die Mannschaft ist noch jung und macht manchmal kleine, vermeidbare Fehler, die dann das Spiel entscheiden, aber ich denke wenn man sich im Winter noch etwas verstärkt und erfahrene Spieler dazuholt, dann wird das schon.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 18.12.2007, 18:12


    Blödsinn nach dem Spiel gestern in Köln, darf man raekdal nicht entlassen. In Kaiserslautern hat man die letzten Jahre immer den Fehler gemacht Trainer schnell zu feuern. Jeder neue Trainer kam mit anderen Vorstellungen, brauchte seine Zeit um anzukommen und wollte neue Spieler haben. Das ist mit der Grund warum der FCK so verschuldet ist und warum jugendliches Blut von Schönheim, Bellinghausen und zig anderen vergossen werden muss. Denn in so einer Krisenmannschaft Führungsspieler sein zu müssen ist alles andere als gut für einen Spieler der noch am Anfang seiner Karriere steht. Rekdal hat aus dem Angebot was es in Lautern gibt das beste gemacht. Wer die Mannschaft gestern gesehen hat, der weiß, dass si funktioniert. Das Spiel ist gut, die Chancen sind - einzig man vergibt sie. Aber daran lässt sich arbeiten. Rekdal hat nun die Winterpause, wie ich hoffe und die neuen Spieler die Toppmöller verpflichten will. Dann sollten sie sehen, dass sie irgendwie die Klasse halten und dann kann man wieder langfristig planen.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Carabinero - 20.12.2007, 23:22


    Topmöller hat beim FCK das Handtuch geworfen. Rekdal bleibt demnach Trainer.
    Für Kaiserslautern ist sein Bleiben bestimmt das Beste, nachdem sie in den letzten Spielen spielerische Fortschritte erkennen gelassen haben. Hoffen wir für die Zukunft, dass es jetzt auch noch in der Tabelle bergauf geht



    Re: Bundesliga 2007/2008

    El Guaje - 21.12.2007, 09:31


    In Lautern herrscht schlichtweg das blanke Chaos. Noch katastrophaler als im moment in Valencia. Fußball macht mir zur Zeit überhaupt kein Spaß!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Attitude - 21.12.2007, 23:14


    zum glück läuft es imo bei der eintracht. platz 9 mit den spielern is ok.
    ich hoffe ma die können streit ersetzen, der ja schon zur winterpause wechselt....



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 21.12.2007, 23:15


    Attitude hat folgendes geschrieben: zum glück läuft es imo bei der eintracht. platz 9 mit den spielern is ok.
    ich hoffe ma die können streit ersetzen, der ja schon zur winterpause wechselt....

    Ich glaube , es war richtig ihn sofort abzugeben.Er hätte nur unnötige Unruhe ins Team gebracht , außerdem fand ich ihn in der hinrunde gar nicht so überragend!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Attitude - 21.12.2007, 23:34


    joa, die kriegen ja jetzt mehr kohle als am ende der saison.
    ein tauschgeschäft mit azouagh hätte mir besser gefallen.
    die brauchen auf jeden fall einen fürs kreative mittelfeld



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 22.12.2007, 11:38


    Attitude hat folgendes geschrieben: joa, die kriegen ja jetzt mehr kohle als am ende der saison.
    ein tauschgeschäft mit azouagh hätte mir besser gefallen.
    die brauchen auf jeden fall einen fürs kreative mittelfeld

    Mach Heribert doch mal den Vorschlag Lars Ricken zu holen ;)
    Der würde euch bestimmt weiter helfen , aber er hat bei uns ja leider keine chance mehr :cry:
    Ich würde ihn gern noch mal in der Bundesliga sehen!



    Re: Bundesliga 2007/2008

    Attitude - 22.12.2007, 22:03


    ja :wink:
    früher hätte ich denen sowas noch zugetraut. die haben ja auch andy möller aus der rente geholt.....
    was ricken angeht: der macht jetzt ein trainee programm beim bvb in der marketing abteilung.
    vor einem jahr war angeblich die eintracht an dem dran.



    Re: Bundesliga 2007/2008

    7DavidVilla - 22.12.2007, 22:45


    Attitude hat folgendes geschrieben: ja :wink:
    früher hätte ich denen sowas noch zugetraut. die haben ja auch andy möller aus der rente geholt.....
    was ricken angeht: der macht jetzt ein trainee programm beim bvb in der marketing abteilung.
    vor einem jahr war angeblich die eintracht an dem dran.

    Ja er macht im moment ein Praktikum in der Geschäftsstelle und soll in 1 1/2 jahren einen Posten im Management übernehmen.Das plant er schon seit jahren , da er ja irgendwas im bereich von Geschäftsführung gelernt hat!

    Von nem interesse von Frankfurt wusste ich nicht , ich hatte nur von köln und gladbach gehört!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum VALENCIA C.F.

    Sport Bild Sonderausgabe - gepostet von Anni am Donnerstag 06.09.2007
    Aktuelle News über alle Bundesligisten! - gepostet von BVB09 & Valencia CF am Mittwoch 29.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Bundesliga 2007/2008"

    Frankfurt IAA 2007 - SileZ (Montag 08.10.2007)
    Ski Challenge 2007 - Sanguinarius Senex (Dienstag 19.12.2006)
    Ausstellung in KÖLLE, am 10.02.2007 - Loewchen (Samstag 10.02.2007)
    Stänli Cöp 2007 - Kilik (Mittwoch 04.04.2007)
    Kursplan für 2008 - Kiduk (Mittwoch 20.06.2007)
    Backdraft 12. Mai 2007 - Anonymous (Sonntag 01.04.2007)
    Am 18.02.2007 grillen? - FU-fan (Donnerstag 15.02.2007)
    Bundesliga - Mit letzter Kraft gegen Magaths Macht - sonni (Freitag 07.12.2007)
    April 2007 - Toben (Sonntag 01.04.2007)
    Probenbeginn 2007 - Susanne (Freitag 05.01.2007)