Freeware

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Freeware"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: DaRKhoLe - chipendale14
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Technik
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Montag 07.02.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Freeware
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 4 Tagen, 6 Stunden,
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Freeware"

    Re: Freeware

    DaRKhoLe - 26.02.2005, 12:19

    Freeware
    AviCodec

    Mit dem kostenlosen Programm erkenne ich per Mausklick, welcher Film-Codec sich hinter einer Video-Datei verbirgt. Dazu gibt es hilfreiche Infos zu Auflösung, Seitenverhältnis, Tonspuren und mehr.

    Für alle Filmliebhaber ist AviCodec ein unentbehrlicher Helfer. Das Freeware-Programm mit deutscher Bedienoberfläche analysiert Filmdateien und gibt dazu allerlei nützliche Informationen aus, etwa über die verwendeten Video- und Audio-Codecs, Filmlänge, Audiospuren, Auflösungen und Datenraten.

    Sehr hilfreich: Die Software verrät auf Mausklick, welche Codecs auf Ihrem System installiert sind. Ein kleines Symbol neben der Filmdatei zeigt an, dass die Datei vom PC unterstützt wird.

    Sollte die passende Software-Komponente zur Wiedergabe fehlen, stellt das Tool über einen Button die passende Internet-Adresse zur Verfügung, mit dem Sie den Codec aus dem Netz laden können.

    Einzelne Videos lassen sich auswählen oder per Drag and Drop direkt in das Programm ziehen. Mit der Ordner-Funktion können Sie auch mehrere Dateien auf einmal checken. Profis können die Anzeige-Tabellen selbst gestalten und als kommagetrennte ASCII-Datei (Dateiendung *.csv) exportieren. Darüber lassen sich Datenbanken mit ausführlichen Filminfos generieren, die zum Beispiel in Webseiten eingebunden werden können.

    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_12364881.html



    Re: Freeware

    chipendale14 - 26.02.2005, 12:21


    Das muss ich mir erst mal saugen!



    Re: Freeware

    DaRKhoLe - 26.02.2005, 12:23


    kann wirklich sehr hilfreich sein wenn man sich mal eine datei gesaugt hat und die nicht laufen will.



    Re: Freeware

    DaRKhoLe - 26.02.2005, 12:28

    Picgrab
    Picgrab

    PicGrab lädt alle Grafiken einer Website und ist damit die ideale Software für jene Anwender, die etwa Bildergalerien gerne möglichst bequem und zeitsparend aus dem Internet laden möchten. Nie wieder umständliche Mausklick-Akrobatik, wenn endlich eine ansprechende Galerie gefunden wurde - PicGrab erledigt sowohl das Finden als auch das Downloaden aller enthaltenen Bilder.

    Passwort- und Scriptgeschützte Internet-Angebote werden selbstverständlich ebenso unterstützt wie das Filtern bestimmter Grafiken nach verschiedenen Kriterien. So können beispielsweise die kleinen Vorschaubilder konsequent ausgefiltert werden. Natürlich ist PicGrab dabei zu gängigen Technologien voll kompatibel: HTML, XHTML, HTTP, SSL, PHP, ASP - alles kein Problem für PicGrab.

    Mit PicGrab wird das Downloaden automatisiert: Sie geben PicGrab eine Internet-Adresse, und nur kurze Zeit später befinden sich alle Grafiken der angegebenen Webseite auf Ihrer lokalen Festplatte. Lästiges manuelles Auswählen, Anklicken und Speichern der gewünschten Bilder entfällt komplett - das spart Zeit, Geld und Nerven!

    "Wer häufig auf der Suche nach kleinen Bildern, Logos und Thumbnails im Internet ist, wird PicGrab zu schätzen wissen."
    (ZDNet)

    Übrigens: PicGrab gibt Ihnen die Möglichkeit, die zu suchenden Dateitypen selbst einzugeben. Das bedeutet für Sie, dass sich PicGrab nicht auf Suche und Download von Grafikdateien beschränken muss - es können auch alle anderen Datenformate geladen werden. Beispielsweise Film- und Musikdateien, Software und Textdokumente.

    http://dl.bmsev.com/freeware/picgrab.exe



    Re: Freeware

    chipendale14 - 26.02.2005, 12:30


    das ist doch auch mal was!"



    Re: Freeware

    DaRKhoLe - 26.02.2005, 12:45

    EvilLyrics
    EvilLyrics

    Teuflischer Name, himmlisches Vergnügen: Sie starten ihren Player und das Karaoke-Programm, schon werden die Texte im Internet gesucht und angezeigt. Rauskopieren, ausdrucken - fertig ist die Textsammlung. Selbst Dylans 55-Strophen-Epos "Hurricane" lässt sich so blitzschnell abkupfern. Nur singen müssen Sie noch selbst ...

    EvilLyrics besitzt zudem einen Karaoke-Modus, liefert Links zu Album-Covern und speichert bereits gesuchte Texte. Dabei belastet es die kostbaren Rechner-Ressourcen nicht spürbar.

    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_11811960.html



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled



    Ähnliche Beiträge wie "Freeware"

    Herausforderung [Angenommen - Beendet] - Griff (Samstag 16.02.2013)
    Sharp Develope Freeware Editor - aorhad (Sonntag 10.02.2008)
    Freeware und Shareware - kungfu (Montag 06.06.2005)
    A64 CLOCK Freeware ! - heroman (Sonntag 31.10.2004)
    Freeware Downloads - darthmorl (Sonntag 04.02.2007)
    Freeware - narutokamaru (Montag 30.07.2007)
    1. Freeware - Kulashaker (Montag 25.10.2004)
    xp-antispy(is a freeware to configure microsoft windows xp e - sarwat (Mittwoch 08.03.2006)
    Freeware Programnme zum downloaden - Chilena Loca (Freitag 05.10.2007)
    Freeware-Viewer für WSCAD-Dateien (E-Dokumentationen) - normenoel (Dienstag 31.01.2006)