Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

Michael Kiske Forum
Verfügbare Informationen zu "Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Lugaid Vandroiy - Major - Laura - MazeHard - Wanda
  • Forum: Michael Kiske Forum
  • Forenbeschreibung: www.michael-kiske.de.vu - Ein Forum von Fans für Fans
  • aus dem Unterforum: Michael Kiske Allgemein
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Dienstag 11.01.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 3 Monaten, 30 Tagen, 12 Stunden, 24 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?"

    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    Lugaid Vandroiy - 18.04.2005, 09:37

    Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?
    Hallo Leute,

    im Forum habe ich mitbekommen das ihr alle um die mitte 20 sein müsst ! 8)
    Wie seht ihr das verliert man mit zunehmenden Alter das Interresse an Metal :?:
    Also bei mir sieht das nicht so aus, ich werde 35 und habe seit einem Jahr wieder gefallen an Power-Metal gefunden, das liegt woll daran das ich meine alten Keeper´s Scheiben wieder gehört habe und ich wieder begeistert wurde von dieser tollen Musik. Mittlerweile habe ich mir einige Projekt die mit Michi zutun haben angehört und bin total begeistert von Avantasia Part I. + II. :D

    Wie geht es euch so :?:

    Viele Grüße

    Lugaid



    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    Major - 18.04.2005, 11:26


    Hi Lugaid, nee das ist mit Sicherheit keine Altersfrage, es gibt ja auch 60 jährige Metalfans. Aber n bisschen stimmt das schon bei mir hat sich der Musikgeschmack schon etwas geändert, höre mittlerweile viele andere Musik außer Metal, geht ja auch nicht wenn man nur harte Musik hört dann haste ja nach ner Zeit keinen Bock mehr drauf , aber dann kommt halt wieder ne Phase wo man nur Metal hört, ist eben Stimmungsabhängig hauptsache es ROCKT!!! :wink:



    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    Lugaid Vandroiy - 18.04.2005, 12:05


    Hi Major,

    genau so sieht es bei mir auch aus, ich höre nicht nur Metal sondern auch schönen Gitarren Rock, POP und teilweise Klassik.
    Du hast recht wenn du sagst das es Stimmungsweise ist. :D
    Wenn ich andere Leute höre, sagen die au Metal sowas hörst du noch :shock: (die haben das genauso gehört damlas ende der 80ér) :wink:

    Also meine Phase dauert wie gesagt schon 1 Jahr und bin noch nicht fertig :D

    Gruß

    Lugaid



    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    Laura - 18.04.2005, 12:39


    Also, ich bin nicht mehr Mitte 20, ich bin bald 32. Ich höre seit meinem 11. Lebensjahr Metal, aber das nicht ausschließlich. Zwischendurch hör ich sehr gerne mittealterliche und klassische Musik, und Blues à la M.O.N.O.K.E.L und Cäsar & die Spieler.
    Am Liebsten ist mir jedoch - ehrlich - Metal. Diese Musik hat so eine Power, die ich meistens als Ausgleich benötige. Aber auch hier differenziert sich mein Geschmack sehr. Am ehesten bin ich in der Powermetal-Fraktion vertreten, manchmal brauche ich aber auch Death-Metal (bevorzugt Hypocrisy). Aber so genau will ich mich da gar nicht festlegen. Daß mit dem Alter das Interesse an Metal verblaßt, glaub ich icht. Letzte Woche beim Judas Priest-Konzert in Wien ist mir aufgefallen, daß sicherlich 50% des Publikums zwischen 50 und 60 Jahren alt war und begeisterte Priest-Anhänger, die brav die Texte mitgegröhlt haben. Überhaupt ist in Wien das Publikum altersmäßig sehr gemischt, da wir jahrelang metalmäßig ziemlich vernachlässigt wurden. Deshalb sind diverse Konzertbesuche für mich relativ "neu", bzw. geh ich jetzt vermehrt, soweit es meine Zeit erlaubt und meine "Lieblinge" auch kommen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, daß ich irgendwann aufhören werde, mir Metal anzuhören oder auf Konzerte zu gehen.



    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    MazeHard - 19.04.2005, 00:02


    Jawoll, ich bin mitte 20. Und jawoll, ich höre Metal! :twisted:

    Und ich werde wohl auch dabei bleiben... Meine ersten BErührungspunkte hatte ich so mit 8 (Helloween -Keeper OF The Seven Keys Part I, was sonst!?!), hab allerdings bis zu meinem 12. Lebensjahr mehr so poppige Punksachen und Hardrock gehört. Dann aber kam immer mehr Metal dazu. Viele sind gekommen, noch mehr sind gegangen - Metal blieb!

    Da Metal bei mir auch nie so ne Protest-Sache war, sondern ich einfach die Musik geil fand, bin ich wohl auch nie rausgewachsen. rebellion ist eine Phase, zu der die richtige Musik gehört. Bei mir war das nie der Fall, und deshalb werde ich auch von vielen belächelt, die Metal ebenso als Phasenbegleitung hatten.

    Neben Metal höre ich außer Pinl Floyd noch leidenschaftlich gern orchestrale Filmmusik. Ihr könnt Euch vorstellen, dass es da noch schwieriger ist, Leute zu finden, mit denen man hin und wieder CDs austauschen kann...



    Re: Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?

    Wanda - 19.04.2005, 09:55


    Mit dem Alter hat Metal nix zu tun - schau dir mal die Typen auf der Bühne an, die sind im allgemeinen älter als wir alle zusammen :shock: !!!
    Ich muß zugeben, ich bin "ins Metal" mehr od. weniger reingestolpert ... irgendwann kam ich dahinter, daß meine Lieblingsbands (waren seinerzeit die "Klassiker" - Maiden, die Priester, Aerosmith usw.) alle mehr od. weniger "Heavy Metal" zugerechnet werden. Selbiges "Heavy Metal" erfreute sich bei uns lange Zeit des Rufes, eine "Proletenmusik" zu sein (ok, diese Meinung hat sich in letzter Zeit aber sehr gewandelt), ich hab mich aber trotzdem damit beschäftigt - und es wurde eine Faszination, die mir wohl bleiben wird, auch wenn ich mal 60 bin.
    Mit "Rebellion" hat das auch nur wenig zu tun, obwohl mich grad beim Metal fasziniert, daß die nicht so siebensüße Schnulzen spielen sondern oft auch sehr unangenehme Dinge beim Namen nennen.
    Und Metal zu hören heißt für mich auch nicht, alle anderen Sachen nicht zu hören! Ich hör z.B. mit Hingabe klassische, darunter vor allem sehr alte Musik & seh nicht ein, warum ich das aufgeben sollte, weil ich auch Metal höre :? . Od. umgekehrt.
    Plattentauschen war für mich eigentl. auch nie ein Problem ... man kann halt höchst selten mit ein & derselben Person ALLES tauschen :wink: !



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Michael Kiske Forum

    Neuauflage von "Instant Clarity" - gepostet von Wanda am Samstag 27.05.2006
    Trackliste des neuen Albums - gepostet von Yogi am Dienstag 05.12.2006
    Sabbath Tour mit Dio - gepostet von Simon am Mittwoch 25.10.2006
    Songcontest - gepostet von MazeHard am Samstag 11.03.2006
    Alice Cooper - gepostet von Laura am Donnerstag 03.08.2006
    Kommt irgendwann Place Vendome die II.???? - gepostet von Lugaid Vandroiy am Montag 28.08.2006
    Magnum - princess alice and the broken arrow - gepostet von Major am Dienstag 10.04.2007
    Campinos Karriere - gepostet von Wanda am Freitag 11.08.2006
    Lyriks im www - gepostet von Yogi am Sonntag 16.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Hat Metal Musik was mit Alter zu tun?"

    DER ultimative Metal Thread - P.R (Dienstag 11.09.2007)
    [17.02.]5 years OBC @ Alter Bhf Halsbrücke (Cora S, Suckers) - Holgi* (Montag 15.01.2007)
    Italien vs. Frankreich - Al Bundy (Freitag 06.06.2008)
    Metal Gas/Brems Horn Gas befestigen... - xEBIx (Montag 29.10.2007)
    Metal vs. HIP-HOP - vampire_lord (Montag 01.05.2006)
    Musik die sich ins Hirn brennt - VOR (Freitag 20.04.2007)
    Musik hausgemacht - Tomsbabe (Mittwoch 16.01.2008)
    Alter Sprit? - cokkka (Freitag 13.10.2006)
    Full Metal Village - unbeakannte (Freitag 14.09.2007)
    Auf was für einen Musik-Typ steht ihr?!? - X Warrior (Mittwoch 26.04.2006)