Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

TNW,ALDI,Hell,Com,PAIN
Verfügbare Informationen zu "Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Thurin - Yanalina - Shika Tashi
  • Forum: TNW,ALDI,Hell,Com,PAIN
  • Forenbeschreibung: Willkommen im Forum vom Bündniss TNW
  • aus dem Unterforum: Ankündigung
  • Antworten: 8
  • Forum gestartet am: Mittwoch 28.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 3 Monaten, 19 Tagen, 8 Stunden, 56 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07"

    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Thurin - 13.06.2007, 10:02

    Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07
    [Dev Update] Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07


    Die folgenden Änderungen werden eine Woche lang getestet werden, und wenn sie erfolgreich sind, dann werden sie permanent im Spiel bleiben. Wir werden auch weiterhin das Spiel beobachten und dort Veränderungen vornehmen, wo sie nötig sind.
    In dem Update diese Woche werden die folgenden aufgelisteten Änderungen vorgenommen.

    Automatisierte Turniere
    Die Teilnahme an einem der täglichen GvG Turniere setzt nicht länger eine 14-tägige Mitgliedschaft in der Gilde voraus.
    Um an einem der täglichen GvG Turniere teilzunehmen, benötigen Mannschaften nun nur noch 4 Gildenmitglieder anstatt wie bisher acht.
    Wir sind der Ansicht, dass die Anzahl der Gilden, denen es erlaubt ist, an den automatisierten Turnieren teilzunehmen, zu gering ist. Um dieses Problem zu lösen, haben wir uns entschlossen, einige der Restriktionen für die täglichen GvG Turniere aufzuheben, und Gäste zu erlauben. Wir hoffen, dass dies die Anzahl der Gilden, die teilnehmen können erhöht, und so auch zu einer erhöhten Popularität der Turniere führt.

    Heldenkämpfe
    Die Frequenz, in der die Schreine die Moralbalken in Heldenkämpfen erhöhen, wurde reduziert.
    Die Kanone auf der Bombardierung-Karte feuert nun alle 10 anstatt alle 15 Sekunden.
    Um aggressiveres Spiel zu fördern und um das Ausschalten von Gegnern wichtiger zu machen, haben wir die Geschwindigkeit, mit der Schreine Punkte geben, gesenkt. Außerdem haben wir die Geschwindigkeit, mit der die Kanone schießt erhöht, so das es schwieriger ist, den zentralen Schrein zu halten, wenn der Gegner die Kanone kontrolliert. Uns ist aufgefallen, dass viele Strategien auf einer sehr starken Defensive zur Kontrolle der Schreine beruhen. Wir hoffen, dass nach diesen Änderungen diese Strategie nicht mehr so häufig angewendet wird.

    Allgemein
    Wir haben eine Obergrenze von +25 für Rüstungs-Buffs eingeführt, wenn dieser Bonus durch mehrere ineinander greifende Fertigkeiten (stacking) erzielt wird. Eine einzelne Fertigkeit kann den Bonus immer noch auf mehr als +25 bringen, aber mehrere Fertigkeiten mit kleineren Boni tun dies nicht mehr. Rüstungsboni durch Schilde, Waffen, Inschriften und Befähigungen sind davon nicht betroffen.

    Assassin
    Verführerischer Dunst: Die Benommenheitsdauer wurde auf 3..9 Sekunden erhöht.
    Verteidigungen Aufdecken: Die Wiederaufladezeit wurde auf 15 Sekunden erhöht.
    Verzauberungen ausmerzen: Entfernt nun eine zusätzliche Verzauberung.
    Versteckte Trittnägel: Wird nun ausgelöst, wenn die Verhexung endet. Die Fertigkeit wird nun beendet, wenn ihr einen sich bewegenden Feind trefft.
    Rückruf: Endet nun, wenn sich das Ziel aus der Reichweite des Kompasses herausbewegt.
    Dolche wetzen: Ein Fehler, der dazu führte, dass Spieler, die Dolche wetzen benutzen an einer Blutung leiden, wenn eine Angriffsfertigkeit gegen sie verwendet wird, wurde behoben.
    Kraft abzapfen: Energiekosten wurden auf 10 gesenkt.
    Unsere letzte Änderung an Rückruf hat es für Spieler einfacher gemacht, die Fertigkeit mithilfe von Verzauberungs-Entfernungen (Ench Removal) zu kontern. Andererseits räumte es Assassinen mehr Bewegungsfreiheit als zuvor ein. Also haben wir die Reichweitenbeschränkung wieder eingebaut. Wir haben einige schwächere, weniger benutzte Assassinen-Fertigkeiten verbessert, in der Hoffnung, die Buildvielfalt dadurch zu erhöhen. Wir haben Verteidigungen aufdecken hauptsächlich geändert, weil wir fanden, dass die Fertigkeit zu gut im Kontern von Block-Fertigkeiten war.

    Mesmer
    Arkanes Rätsel: Wirkt nun auch auf umstehende Feinde.
    Ungeschick: Wiederaufladezeit wurde auf 4 Sekunden gesenkt.
    Alptraum beschwören: Dauer wurde auf 2..17 Sekunden erhöht.
    Trugbild beschwören: Dauer wurde auf 2..17 Sekunden erhöht.
    Ätherschmaus: Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Schnellwirkung: Jeder Rang reduziert nun die Aktivierungszeit von Siegeln um 3%.
    Eingebildete Bürde: Dauer wurde auf 10..30 Sekunden erhöht.
    Lyssas Ausgleich: Funktionalität wurde in "Der ausgewählte Feind verliert eine Verzauberung. Wenn ihr über mehr Verzauberungen als der ausgewählte Feind verfügt, hat diese Fertigkeit keinen Effekt." Geändert.
    Mantra des Bestehens: Der Bonus auf die Dauer wurde auf 20..50% gesenkt.
    Kraftblock: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftentzug: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftfluss: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftleck: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftfresser: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftrevanche: Wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Kraftdorn: Schaden wurde auf 30..120 erhöht, wirkt nun auf Anfeuerungsrufe und auf Zauber.
    Geteilte Bürde: Dauer wurde auf 5..25 Sekunden erhöht.
    Die Mesmer Bewegungsgeschwindigkeits-Debuffs waren im Vergleich zu denen der Elementarmagier schwach. Daher haben wir die Dauer einiger Illusionsmagie-Verhexungen, die von Mantra des Bestehens beeinflusst werden, erhöht, damit diese Fertigkeiten nicht so abhängig von dem mantra sind, um attraktiv zu sein. Wir haben die Dauer von Migräne und Arkanes Rätsel nicht erhöht, da diese Fertigkeiten bereits gut genug als Konter gegen Verhexungs-Entfernungen (Hex Removal) sind. Wir haben Arkanes Rätsel zu einem umstehenden AoE verändert, damit Mesmer besser mit großen Ansammlungen von Spruchbenutzern, wie sie im PvE öfter vorkommen, klar kommen. Wir haben die Wiederaufladezeit von Ungeschick gesenkt, damit es nützlicher in den schnellen Kämpfen mit größeren Gegnergruppen im PvE ist. Die Energiekosten sollten es für PvP ausbalancieren. Um die Wahrscheinlichkeit, dass Lyssas Ausgleich auch wirklich eine Verzauberung entfernt, zu erhöhen, haben wir die Fertigkeit so verändert, dass euer Ziel auch dann eine Verzauberung verliert, wenn ihr beide über die gleiche Anzahl an Verzauberungen verfügt. Wir haben auch alle Mesmer "Kraft" Unterbrecher so geändert, dass sie auch Anfeuerungsrufe unterbrechen können. So können sie als Konter gegen Paragons eingesetzt werden. Zu guter Letzt haben wir Schnellwirkung für Mesmer, die mit Siegeln arbeiten, verbessert.

    Elementarmagier
    Aschenexplosion: Schaden wurde auf 20..65 erhöht.
    Ebonfalke: Schaden wurde auf 10..100 erhöht.
    Den Blitz reiten: Wiederaufladezeit wurde auf 5 Sekunden gesenkt, Schaden wurde auf 10..100 erhöht.
    Stoßwelle: Wiederaufladezeit wurde auf 15 Sekunden gesenkt.
    Steinfleisch-Aura: Dauer wurde auf 5..15 gesenkt.
    Wir haben weiter ein wachsames Auge auf den gewaltigen AoE Schaden, den Versengende Flammen bewirken, aber wir haben nichts daran verändert, denn wir erwarten eine Menge Zerstörung durch Feuermagie. Wir haben einige Erdmagie-Fertigkeiten verbessert, um einen Anreiz zu schaffen, Erd-Elementarmagier Builds zu spielen, aber im großen und ganzen sind wir mit dem momentanen Zustand des Elementarmagiers zufrieden, und wir freuen uns, ihn in all den verschiedenen Arten des Spiels und in allen möglichen Variationen zu sehen.

    Nekromant
    Seelensammlung: Energiegewinn wird nun drei mal alle 15 Sekunden ausgelöst (Wenn ihr bereits maximale Energie habt, wenn etwas stirbt, dann zählt dies nicht für die Beschränkung). Ihr bekommt nun volle Energie, wenn ein Geist stirbt, den ihr kontrolliert. Ihr bekommt keine Energie, wenn andere Geister sterben.
    Siegel des Kummers: Ein Fehler, der verhinderte, dass das Siegel ordentlich wieder auflädt, wenn man in der Nähe eines ausgebeuteten Leichnams war, wurde behoben.
    Boshafter Geist: Energiekosten wurden auf 15 erhöht.
    Brunnen des Blutes: Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Brunnen der Dunkelheit: Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Brunnen der Kraft: Energiekosten wurden auf 5 gesenkt; Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Brunnen der Stille: Energiekosten wurden auf 10 gesenkt; Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Brunnen des Leidens: Energiekosten wurden auf 10 gesenkt; Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt.
    Brunnen der Müdigkeit: Energiekosten wurden auf 5 gesenkt.
    Wie wir bereits in früheren Mitteilungen erwähnt haben, wollten wir die Änderungen an Seelensammlung verfeinern. In vielen Fällen bewirkte der 5 Sekunden Timer genau die richtige Begrenzung, aber die Beschränkung war für unseren Geschmack zu stark, wenn gleichzeitig viele Kreaturen starben. Wir haben den Prozess mit Energiegewinn 3x alle 15 Sekunden ausführlich getestet, und sind zu der Überzeugung gekommen, dass dies besser an den Rhythmus, in dem Gegner sterben, angepasst ist, und der Energiegewinn pro Sekunde gleich ist. Wir haben es auch so gemacht das, wenn etwas stirbt während der Nekromant volle Energie hat, dies nicht gegen die Beschränkung zählt. Dadurch bekommen Nekromanten eher dann Energie, wenn sie sie brauchen.

    Wir haben auch die Art und Weise geändert, wie Seelensammlung in Verbindung mit Geistern wirkt. Ihr bekommt nun volle Energie, wenn ein Geist stirbt, den ihr kontrolliert, aber keine Energie, wenn andere Geister sterben. Wir hoffen, dass dies verhindert, dass Nekromanten weiterhin die Super Geisterenergie-Maschinen sind, die sie in einigen Teilen des Spiels waren, und somit die Balance wiederhergestellt wird.

    Zu guter Letzt haben wir die Energiekosten und Anwendungszeiten von Brunnen geändert, damit sie sich von Verhexungen und Minion Zaubern unterscheiden. Da das Vorhandensein eines Leichnams die hauptsächliche Limitierung dieser Zauber ist, konnten wir getrost Anwendungszeiten und Energiekosten senken.

    Krieger
    Qualvoller Hieb: Aktivierungszeit wurde auf .5 Sekunden gesenkt.
    Kampfwut: Bewegungsgeschwindigkeit wurde auf 33% erhöht.
    Zwergen-Kampfhaltung: Wiederaufladezeit wurde auf 20 Sekunden gesenkt.
    Ausdauer des Kriegers: Dauer wurde auf 5..35 erhöht.
    Yetischlag: Adrenalinkosten wurden auf 6 Schläge gesenkt.
    Wir beobachten kontinuierlich Anti-Krieger Verhexungen, und wie sie die vorderste Linie beeinflussen, aber wir ändern nichts an diesen Verhexungen. Wir haben einige ungenutzte Kriegerfertigkeiten gestärkt, um andere Builds anzuregen.

    Mönch
    Balthasars Pendel: Anwendungszeit wurde auf .25 Sekunden gesenkt.
    Ausdrückliche Entfernung: Wiederaufladezeit wurde auf 7 Sekunden gesenkt.
    Schildwächter: Anwendungszeit wurde auf .25 Sekunden gesenkt.
    Siegel der Wut: Anwendungszeit wurde auf 1 Sekunde gesenkt, abhängiger Schaden wurde auf 5..20 erhöht.
    Stärke der Ehre: Schaden wurde auf 3..15 erhöht.
    Wir haben einige zu schwache Fertigkeiten gestärkt, um den Anreiz, diese zu benutzen, zu erhöhen, aber wir haben die Änderungen gering gehalten, um die Art, wie Mönche momentan gespielt werden, nicht zu stören.

    Waldläufer
    Sperrfeuer: Entfernt nicht länger Glyphen.
    Verkrüpplungs-Schuss: Energiekosten wurden auf 10 gesenkt.
    Gemeinsame Heilung: Die Beschreibung sagt nun aus, dass die Fertigkeit heilt, und nicht länger einen "Heilgewinn" gibt.
    Melandrus Belastbarkeit: Wiederaufladezeit wurde auf 15 Sekunden gesenkt; Gesundheits-Regeneration für jeden Zustand wurde auf +4 erhöht.
    Wir haben die Energiekosten für Verkrüpplungs-Schuss wieder auf 10 gesenkt, um Spielern eine Alternative zu dem sehr populären Brennender Pfeil zu geben. Die Anzahl an Kontern gegen Zustände hat sich erhöht seit unserem letzten großen Update, und nun können wir die Energie wieder auf 10 absenken. Gemeinsame Heilung war vorherrschend in Heldenkämpfen, und nachdem wir es uns genauer angesehen haben, haben wir eine Reihe Fehler gefunden, die wir alle behoben haben. Wir haben die Funktionalität der Fertigkeit nicht groß geändert, da wir sehen wollen, wie er sich nun spielt, bevor wir weitere Anpassungen vornehmen. Wir haben auch einige andere Fertigkeiten angepasst, um sie attraktiver zu machen.

    Ritualist
    Macht des Herbeirufens: Jeder Rang erhöht nun die Dauer von Waffenzaubern um 2%.
    Waffe der Abwehr: Dauer wurde auf 3..8 Sekunden gesenkt.
    Wir haben uns entschieden, in diesem Update konservativ mit Änderungen am Ritualisten umzugehen. Wir beobachten sie weiter im Aufstieg der Helden, und wir wollen sehen, wie sich die Änderungen an Seelensammlung auf die Ritualisten auswirkt. Kürzlich vorgenommene Änderungen haben zum vermehrten Einsatz von Waffenzaubern geführt, aber leider konnten Sekundär-Ritualisten diese mit ähnlicher Effektivität verwenden. Aus diesem Anlass haben wir Macht des Herbeirufens so verändert, dass es sich auch auf die Dauer von Waffenzaubern auswirkt. Waffe der Abwehr wäre mit einer längeren Dauer zu stark, also haben wir die Dauer in Verbindung mit den Änderungen an Macht des Herbeirufens gesenkt.

    Paragon
    "Ergebt euch nicht!": Dauer wurde auf 15 Sekunden erhöht.
    Verteidigungshymne: Anwendungszeit wurde auf 2 Sekunden erhöht.
    Wir haben die Anwendungszeit von Verteidigungshymne erhöht, um sie im PvP zu schwächen, ohne ihre Effektivität im PvE zu stark zu beeinflussen. Sie sollte nun leichter zu unterbrechen sein, besonders in Verbindung mit den Änderungen an den Mesmer Kraft-Fertigkeiten. Wir möchten, dass der Paragon eine defensive Unterstützer-Rolle einnimmt, keine dominante, und wir wollen aktives Spielen fördern.


    siehe auch:
    http://gw.gamona.de/forum/showthread.php?t=281029

    das update müsste die nächsten tage auf den servern landen



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Thurin - 13.06.2007, 10:07

    Re: kommendes balance update
    im pve wird es meiner meinung nach nicht so sehr tragisch sein.

    mesmer sind eh selten unterwegs.

    was tanks betrifft, wird das +25 rüssi cap wohl einige schwierigkeiten verursachen.

    krieger-solo-spinnenhöhle-riss-farming werd ich mal schaun ob es mit dem rüssi cap noch funktioniert.

    der paragon nerf fällt im pve eh nicht ins gewicht, ihn nimmt komischer weise eh niemand mit.


    in wie weit sich die änderung beim nekromanten bezüglich seelensammlung auswirken werd ich testen. beim letzten nerf war des geheule ja riesig, wenn auch sinnlos.

    15 energie für boshaften geist halte ich für gerechtfertig, weil sinnvoll eingesetzt der skill einen mords dmg macht, der seinesgleichen sucht.

    ob der standart mm noch funktioniert kann ich auch noch nicht sagen. in verbindung mit dem elite orden der untoten dürfte er jedoch sehr schwer zu spielen sein.
    letztendlich stehen jedoch im gegensatz zum letztenupdate mehr energie wieder zur verfügung, eigentlich ein buff von seelensammlung, den ich nicht erwartet hab.

    ansonsten sehe ich keine größeren einschränkungen.



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Yanalina - 13.06.2007, 10:29


    na normaler tank sollte damit nach wie vor gut zu spielen sein, nur obsi-tank wird wohl schwer werden oder vielleicht auch nicht mehr spielbar.

    den erdele betrifft das ja auch.


    hm, nekro, bin ich gespannt, das möchte ich mir selber ansehn und spielen, klingt für mich aber so gut.

    hm, bissl ärgern tut mich ja, das man am assa nicht wirklich was generft hat, wenn ich an pvp denke und an assas dort, gerade wenn ich ´nen stoffie als char hab, hm, also find´s schon bissl ärgerlich.

    para, hätte ich ja mehr erwartet.

    mesmer, na bin gespannt ob der dadurch nun populärer wird.



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Thurin - 13.06.2007, 10:36


    den erdele betrifft es eben nicht.

    er bekommt mir erdrüstung auf erdmagie 16 immernoch +62 rüssi.

    einzelne skills können nach wie vor mehr als 25 rüstung geben.

    nur mehrere skills addieren sich nicht mehr, und es wirkt nur der skill mit dem höchsten rüstungswert.

    das heist ein krieger kann mit erdrüstung seine defense immernoch um +53 puschen, was recht ordentlich ist. und obsidianfleisch gibt dann keinen rüstungsbonus mehr, übernimmt dann jedoch die funktion eines zauberbrechers



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Yanalina - 13.06.2007, 10:40


    na das man auf mehr als + 25 kommt war da ja deutlich raus zu lesen, denke nur gerade an builds, wo man gleich mehrere rüssi bohnungen draufcastet, die betriffts dann schon.

    wobei, fraglich natürlich wiederum, ob das notwendig ist, na wie auch immer, lass mich überraschen und werd dann auch mal den erdele testen.



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Thurin - 13.06.2007, 11:02


    Yanalina hat folgendes geschrieben: na das man auf mehr als + 25 kommt war da ja deutlich raus zu lesen, denke nur gerade an builds, wo man gleich mehrere rüssi bohnungen draufcastet, die betriffts dann schon.

    wobei, fraglich natürlich wiederum, ob das notwendig ist, na wie auch immer, lass mich überraschen und werd dann auch mal den erdele testen.

    notwendig? nicht unbedingt, schutzgeist ftw ;)



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Shika Tashi - 14.06.2007, 17:58


    haut man ne steinfleisch aura eben noch drauf ^^



    Re: Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07

    Yanalina - 15.06.2007, 09:05


    Thurin hat folgendes geschrieben:
    notwendig? nicht unbedingt, schutzgeist ftw ;)

    stimmt, hast du allerdings recht, muss man nur das build verändern und umdenken, joah.

    naja, der mensch ist ein gewohnheitstier, aber gibt ja reichlich skills und möglichkeiten.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum TNW,ALDI,Hell,Com,PAIN

    Wie siehts aus in der Gilde ? - gepostet von Shika Tashi am Mittwoch 09.05.2007
    und wieder ein paar exploit-user gebannt :D - gepostet von Thurin am Samstag 18.08.2007
    Dolch - gepostet von Shika Tashi am Donnerstag 29.03.2007
    Zusammenlegung der Gilden - gepostet von Finger Gottes am Donnerstag 24.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Fertigkeiten- und PvP Änderungen – 12.06.07"

    Pvp- Skillung - Feel my Bow Noob [Hell] (Donnerstag 12.07.2007)
    PvP - skillung - Feel my Bow Noob [Hell] (Donnerstag 12.07.2007)
    Änderungen - LaPoldi (Donnerstag 12.07.2007)
    Slammy-Award Show 2010 - HBK_fan (Freitag 22.10.2010)
    Änderungen - alpollo13 (Donnerstag 15.04.2004)
    Einige Änderungen auf der Webseite - sternchen (Mittwoch 23.03.2005)
    PVP Video - Sensikru (Freitag 13.07.2007)
    patch 2.2 pvp änderungen - Sensikru (Freitag 13.07.2007)
    pvp gück - Stein (Sonntag 15.07.2007)
    PvP oder PvE ?! - Vega (Samstag 14.07.2007)