Herr Lu spricht...

m i t t 9 0 e r
Verfügbare Informationen zu "Herr Lu spricht..."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Pantalaimon - DIESEL - raines - annama - O-der-B - LaGio - Der Jesko - simon - Taisa - Chefkoch87
  • Forum: m i t t 9 0 e r
  • Forenbeschreibung: ... unsere Klasse im Netz
  • aus dem Unterforum: Endsiegplanungen
  • Antworten: 64
  • Forum gestartet am: Dienstag 20.12.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Herr Lu spricht...
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 5 Monaten, 16 Tagen, 20 Stunden, 22 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Herr Lu spricht..."

    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 04.06.2007, 15:49

    Herr Lu spricht...
    Hat jemand ideen zur Rede von herr Luszcinski (wie auch immer geschrieben)?



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 04.06.2007, 15:52


    Taisa hatte
    Sind die Lehrer Schuld an den Noten der Schüler ?
    und
    sind Noten Tradition ??

    vorgeschlagen. letzteres glaube ich in bezug auf ein betzt-zitat



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 04.06.2007, 20:29


    Wie wäre es mit:

    Ist die Schule noch zeitgemäß in unserer Geselschaft?



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 04.06.2007, 21:59


    the flatter the better? ne, also wenn´s nach mir geht nicht so platt ...
    wie sagt man: die satire die der zensor versteht gehört zu recht verboten? wobei das ja natürlich keine satire mehr ist.

    ich könnte mir zum beispiel eine abhandlung über den container als abiturherberge vorstellen, angefangen beim wort selbst.

    to contain
    container, viereckiger standard, passt das zur bildung?
    container, lerninhalte einfach beliebig transportierbar?
    container, modular und stapelbar, auch die inhalte einer 13.?
    das abitur als container, was beinhaltet es, mehr als nur ein prüfungsjahr?

    etc. pp.



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 05.06.2007, 09:31


    och, wollt ihr wirklich so nen wissenschaftlichen vortrag haben? ich fände was lustiges oder zumindest positives schöner. irgendwas das auf die zukunft gerichtet ist...
    das mit schule in der gesellschft hört sich an wie ein elternabend-thema.
    und zu unserer klasse passen sollte es.
    vielleicht irgendwas zum thema Zufriedenhait und Kritik.
    das mit dem container find ich auch nicht schlecht. aber vielleicht sollte man es nicht so genau vorschreiben...sonst braucht der sich ja selbst nix mehr ausdenken^^



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 05.06.2007, 11:24


    Alles klar, hauptsache lustig.:roll: Na wo bleibt den die erbitterte Kritik, die über das Jahr von euch kam??? Wie wäre es denn damit als Abschied. Oder wird jetzt über die ganze Sache (z.B Flyer (rinz) oder ADD (annalu)) ein schönes "saubergewaschenes Tuch" gelegt. Ich meine macht, was ihr wollt, aber ich denke, wir sollten da Kritik bzw. Fragen einbringen.



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 05.06.2007, 12:15


    wir können ja schlecht herr lu vorschreiben dass er kritisieren soll. da können wir uín unserer eigenen rede machen



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 05.06.2007, 12:28


    Er soll ja da auch nicht direkt kritisieren. Das Thema an sich wäre ja schon eine Kritik, die jedoch human wäre. Und von uns wird sich sicher keiner trauen eine Rede zu halten. Und schon garnicht kritisch.



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 05.06.2007, 13:30


    wieso nicht? ich würde das machen. bei der zeugnisvergabe nicht -da is zu wenig zeit. aber beim ball soll eh einer von uns was sagen. klar ne komplett-abrechnung mit der schule wird das nicht. das ist der falsche anlass...



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 05.06.2007, 13:59


    nö, muss man ja auch nicht vorgeben, war nur als anregung dabei. dann erstmal zu lukas: Entschuldige, aber ich finde den Vorschlag schlichtweg polemisch-platt, das hat wenig mit Kritik oder nicht Kritik zu tun, sondern eher mit Niveau. "Ist die Schule noch zeitgemäß?", das ist als ob ich nachdem mein Briefträger dreimal nicht um zwölf sondern erst um halb eins kam frage, ob die deutsche Post denn überhaupt noch eine Daseinsberechtigung hätte. Entsprechend: Ich habe nichts gegen eine gewisse Schärfe bzw. einen leichten Unterton in der Vorgabe, aber es sollte doch etwas Stil haben. Wie ich schrieb: Die Satire die der Zensor versteht gehört zu recht verboten, denn sie ist offensichtlich zu offensichtlich und platt. Soetwas lebt davon, dezent zu sein, nur dem aufzufallen, der auch aufmerksam genug ist.

    Eine Rede zum Abschluss, deine Mutter hatte mich ja auch schon gefragt. Ich sehe das ähnlich wie annalu, ja, Kritik in gewisser Weise, Generalabrechnung in voller Rage, vollkommen falscher Platz, deklassierend, peinlich. Wenn das angedacht wäre also wiederum nicht auszuschlagen, aber mann sollte auf Form und Rahmen achten. Zumindest sehe ich das so.



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 05.06.2007, 14:23


    Polemisch-platt jop alles klar. Ich bin ab jetzt ruhig und ihr macht den Kram von nun an. Sollte ein konstruktiver Vorschlag sein.



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 05.06.2007, 15:15


    Wo liegt dein Problem? Ich habe sehr genau dargelegt, weshalb ich sowas einfach verkehrt finde, nichts mehr. Wer das nicht ertragen kann, mein Gott ... Und ja, ich finde das ganz einfach polemisch-platt-jop-alles-klar, was ist daran falsch? Nur weil ein Beitrag konstruktiv ist heisst das noch lange nicht, dass er dadurch direkt von oberster Güte ist. Zudem: Das war nur mein subjektives Urteil, nicht das der ganzen Welt, aber ich bin glücklicher Weise nicht die ganze Welt und darf demnach urteilen, subjektiv.



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 05.06.2007, 16:21


    Hab ich soweit verstanden und konnte dir folgen. Hab für mich nur festgelegt, dass ich ab jetzt nur noch für die Abizeitung anwesend sein werde. Ich bringe evtl. noch Vorschläge zur Endsiegplanung, aber im großen und ganzen bin ich in dem Bereich raus. So far.



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 07.06.2007, 15:38


    woi
    ich les mich so durch...
    ist ja spannend, was hier so abgeht. könnt man direkt nen film oder besser ne soap draus machen



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 07.06.2007, 17:29


    ja. ein ganz dickes lob auch von mir... ;)



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 07.06.2007, 17:35


    Ich meine ... Gastrollenplätze lassen sich bestimmt noch auftreiben, gebt mir einfach ein paar Zeilen fürs Script und ich bau euch noch ein! 8)



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 07.06.2007, 17:40


    ich will die hysterische tante prusseliese spielen!



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 07.06.2007, 17:58


    und ich den blinden bettler, der zufällig jede folge einmal durchs bild latscht



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 07.06.2007, 18:18


    ok...zurück zum thema:

    wie wärs wenn wir ihm ein zitat aufgeben?

    Laßt aus den Ruinen Schulen entstehen,
    bevor aus den Schulen Ruinen entstehen.
    Prof. Michael Marie Jung, (*1940), deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

    Leise zieht durch mein Gemüt
    Gebimmel und Gebammel,
    derweil aus der Schule zieht
    'ne Herde blöder Hammel.
    Unbekannt

    Schulnoten sind nichts anderes als Kleingeld.
    Manfred Züfle, (*1936), Schweizer Schriftsteller

    I have never let my schooling interfere with my education.
    Ich habe nie meine Erziehung durch Schulbildung beeinträchtigen lassen.
    Mark Twain, (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker

    "Und was war heute in der Schule dran", fragte die Kuh ihr heim gekommenes Kälbchen. "Unser Biologielehrer, der alte Herr Ochse, sprach über die Vorteile der künstlichen Besamung!"
    Martin Gerhard Reisenberg, (*1949), Diplom-Bibliothekar in Leipzig und Autor

    Besser eine 5 in Mathe, als überhaupt keine persönliche Note.
    Toilettenspruch

    Rotstifte helfen schwarz zu sehen.
    peter e. schumacher, (*1941), deutscher Aphorismensammler und Publizist

    Die Autorität des Lehrers schadet oft denen, die lernen wollen.
    Marcus Tullius Cicero, (106 - 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann

    Die Welt ist die wahre Schule, denn da lernt man alles von selbst.
    Johann Nepomuk Nestroy, (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

    Drei Fächer stehen nach wie vor in keiner Schule auf dem Stundenplan: Toleranz, Logik und Menschlichkeit.
    Werner Mitsch, (*1936), deutscher Aphoristiker

    ...vielleicht nicht alle so passend^^



    Re: Herr Lu spricht...

    Pantalaimon - 11.06.2007, 15:05


    wie siehts aus???



    Re: Herr Lu spricht...

    O-der-B - 14.06.2007, 19:31


    Herr Lu könnte über das Zitat reden:

    Das Gehirn ist ein Körperorgan, das im Augenblick der Geburt zu arbeiten beginnt und damit erst aufhört, wenn man aufsteht, um eine Rede zu halten.



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 14.06.2007, 21:35


    hh

    null bezug aber witzig.

    jedenfalls braucht der bald mal das thema, schließlich muss der sich ja auch noch irgendwas aus den fingern saugen. ich binn allerdings einfallslos was das angeht :roll:



    Re: Herr Lu spricht...

    LaGio - 18.06.2007, 19:07


    WICHTIG


    Herr Lu wie auch immer möchte so schnell wie möglich (will meinen spätestens Mittwoch) sein Thema haben.....

    also los ^^ (sry, aber ich muss mom Sprachthema lernen und mir fällt auch mom nichts schönes ein..)



    Re: Herr Lu spricht...

    Der Jesko - 18.06.2007, 20:32


    is mir egal, ich halt mich da raus. nur falls noch irgendwelche vorschläge von subtiler kritik ist: bedenkt, dass der lu-wieauchimmer sich überlegt was er sagt, und womöglich ist dann die so schöne subtile kritik der frage ganz passé oder sogar ins gegenteil verkehrt.



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 19.06.2007, 08:04


    subtile kritik kann man ma ganz vergessen.

    meine mutter schlägt vor: schule als abbild des lebens

    weiß nicht, ob das nicht zu nichtssagend ist. auf jeden fall KÖNNTE man viel draus machen



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 13:24


    tjaaja herr lu will das thema heut abend haben, vielleicht sollten wir dann nochmal ne richtig erhitzte diskussion führen.

    vorhang auf. . .



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 14:02


    ich mach dann mal den anfang. also schule als abbild der gesellschaft find ich schonmal gut also diese erschreckenden parallelen zwischen unserem unmenschlichen systhem und unserer schule, indem die mächtigen das sagen haben und revulution im keim erstickt wird, sind ja schonmal eine rede wert. andererseits kann man natürlich auch nach der diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit fragen so unter dem motto monsterabi - minijob, dreizehnjahre pauken für hartz4. oder wir geben ihm irgentwelche umgestallteten zitate oder fragen vor wie: ich hab abi also bin ich oder abi oder arbeit das ist hier die frage..... würde euch bestimmt noch was zu einfallen.



    Re: Herr Lu spricht...

    Taisa - 20.06.2007, 16:32


    Macht ihr mal, finde ich alles ganz okay !



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 16:47


    Dreizehn Jahre pauken für Hartz IV ist lustig. Aber dann wirklich mit Untertitel: Diskrepanz zw. ....



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 16:56


    ich kann mir gut vorstellen, wie lu dann aufmunternd über die arbeitsmarktsituation für akademiker redet und uns rät, bloß studieren zu gehen, damit wir genug verdienen, um uns dann am wochenende schöne sachen kaufen zu können...

    naja, ich hab keiiine ahnung, also am besten schwingt sich hier jemand zum diktator auf und diktiert mir dann, was ich lu sagen soll



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 17:00


    bin zu müde, brauchen da ersatz ... :lol:



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 20.06.2007, 17:05


    Also ich gebe hier noch einmal meinen Vorschlag rein. Dieser beinhaltet die Frage: "Was hat die Schule in der heutigen Geselschaft für eine Rolle?"

    Gruß Lukas



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 18:07


    tja, im vergleich zur frage meiner mutter hört sich das garnicht mehr so allgemein an :mrgreen:

    ich weiß es echt nicht. ich warte noch ne halbe/dreiviertelstunde auf den absoluten börnär und dann ka, dann entscheid ich einfach^^



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 20.06.2007, 18:32


    So dann entscheid dich mal anna!!!



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 18:47


    ich mag nicht mäh mäh.
    nee später^^



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 18:53


    wir haben also zur auswahl: aufgabe der schule in der heutigen gesellschaft
    13 jahre schuften für hartz 4 (diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit)
    schule als abbild des lebens

    höm höm was ich noch nicht so ganz verstehe: diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit ist klar, aber wieso sollten wir mit hartz 4 enden? da seh ich den zusammenhang nicht. such mal jemand ein brückentier muhaha



    Re: Herr Lu spricht...

    Chefkoch87 - 20.06.2007, 19:15


    gegefrage: was schützt dich davor :mrgreen:



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 19:21


    hm ich finde recht viel. aber mag ja sein, dass ich einfach zu behütet aufgewachsen bin hihi

    nee also ich fände das thema so am besten: "diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit", weil es am konkretesten ist und der luschinski nicht sonstwohin ausweichen kann... aber den untertitel kann ich nicht nachvollziehen. wenn sich also niemand auf den schlips getreten fühlt, reiche ich es jetzt so ein



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 19:21


    und wieviel menschen sind schon über die teppichkante gestolpert und haben sich das genick gebrochen? das war aber irgendwie komisch felix!



    Re: Herr Lu spricht...

    Chefkoch87 - 20.06.2007, 19:23


    ja klar *... sollte auch nicht heissen, dass ich das so für super halte... also nicht so ernstnehmen :bia:



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 19:23


    äm also nur mal o, das mit dem hartz4 war eigentlich der untertittel für: monsterabi - minijob; das sollte so ein bischen daraufhindeuten das man in der schule doch ziemlich vieles lernt was man niewieder braucht.



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 19:31


    also wenn das thema jetzt heist: diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit, dann können wir uns jetzt ja eine preknantere formulierung ausdenken. sowas wie, lernst du noch oder lebst du schon, halt nicht so ganz :zzz:



    Re: Herr Lu spricht...

    Chefkoch87 - 20.06.2007, 19:36


    ja das finde ich sehr gut



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 19:41


    hihi simon schläft dann ein und felix findets super? :D

    ja hab auch schon überlegt, "diskrepanz" ist nicht das wort, dass man unbedingt in ner redenüberschrift braucht. ui aber das muss schnell gehen, ich will da ja nicht sonstwann anrufen.



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 20.06.2007, 19:48


    Was nimmst du denn jetzt?



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 19:52


    "schule des wissens oder schule des lebens?"
    -diskrepanz zwischen schule und wirklichkeit-

    wow der aufreißer haut mich vom hocker. keine ahnung, mehr krieg ich nicht mehr zustande...



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 19:53


    alles scheiße :lol:

    ich geh baden

    das ist doch schonmal nen super motto!

    edit: drängler! aber das ist wirklich hart, da bin ich ja noch eher für meinen container, und der ist schon ... :lol: (<= diese zuckenden mundwinkel sind einfach das beste, da kommt nichts gegen an)



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 19:57


    ich geh auch gleich baden :| was soll ichn jetz machn??????



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 20:00


    wir schlagen das lexikon auf, nehmen den erstbesten begriff und lassen ihn improvisieren!!! juhuu DAS IST ES :roll:



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 20.06.2007, 20:02


    Jetzt entscheide dich doch einfach zwischen den beiden vorliegenden Vorschlägen!



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 20:02


    Gnihihi:

    Kreationismus oder Evolution?
    Wer macht Schule und wohin entwickelt sie sich?

    Aua! :mrgreen:

    Bor ist das langweilig



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 20:04


    was ist das?



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 20:05


    Hmm?

    So oder so müll



    Re: Herr Lu spricht...

    Chefkoch87 - 20.06.2007, 20:08


    ich frage gerade was deine antwort gewesen wäre wenn ich das gefragt hätte :mrgreen: :M:



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 20:09


    gutes abi, schlechtes abi - soap oder reality?



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 20:11


    Chefkoch87 hat folgendes geschrieben: ich frage gerade was deine antwort gewesen wäre wenn ich das gefragt hätte :mrgreen: :M:
    simon müsste es ja wissen, bei dir ist sowieso alles zu spät ...

    Im übrigen ist das da schon mal wieder ganz cool simon!



    Re: Herr Lu spricht...

    DIESEL - 20.06.2007, 20:15




    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 20.06.2007, 20:26


    the second life - das lebn nach dem abi



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 20:28


    haha du gehst ja voll ab simon krr

    wisst ihr WAS? ich ruf den einfach mal an. er ist wahrscheinlich eh nicht zu erreichen :lol:



    Re: Herr Lu spricht...

    raines - 20.06.2007, 20:31


    Käsebrot:
    Macht erst der Käse den Geschmack?

    :M:



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 20.06.2007, 20:33


    was sag ich? :D

    naja dann haben wir wohl noch etwas zeit...bis morgen.



    Re: Herr Lu spricht...

    annama - 21.06.2007, 16:03


    ach das hätt ich jetzt noch ganz vergessen... wie wärs, wer von den "fertigen" macht das???? :P

    ich mag nich. ich muss schließlich noch lernen. nicht? (auf gehts lukas? jesko? ich warte auf eine unvorhergesehene reaktion)

    jedenfalls: lus telefon:02611202749



    Re: Herr Lu spricht...

    simon - 23.06.2007, 21:17


    worüber spricht lu denn jetzt?



    Re: Herr Lu spricht...

    LaGio - 23.06.2007, 21:36


    über die Diskrepanz zwischen schule und leben



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum m i t t 9 0 e r

    The Guggenheim Collection - gepostet von rAinEs am Montag 18.09.2006
    der terror geht weiter - gepostet von Der Jesko am Mittwoch 30.08.2006
    Kürnaz - gepostet von rAinEs am Samstag 10.02.2007
    Allgemeine Fragen! - gepostet von DIESEL am Dienstag 15.05.2007
    Frohe weihnachten - gepostet von rAinEs am Samstag 24.12.2005
    Sozialkunde-Hausarbeit, iranisches Atomprogramm - gepostet von rAinEs am Sonntag 22.01.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Herr Lu spricht..."

    Herr Kokser is here! - scream (Dienstag 22.08.2006)
    Wie findest du Herr Scherler? - Dr. Kalaschnikof (Dienstag 29.11.2005)
    Herr Dr. Herrmann (Mathematik) - orsine (Donnerstag 06.04.2006)
    Lieblingscharakter bei Herr der Ringe? - BlutGoth (Mittwoch 05.04.2006)
    Herr Mack - wolfgang (Freitag 12.05.2006)
    Der neue Herr Graudinger - Wölfin (Samstag 24.02.2007)
    Theile spricht - Jaxx (Dienstag 10.05.2005)
    Übersicht Operationsmethoden - P E T R A (Mittwoch 15.06.2011)
    Herr Lünsch - for3stgump (Mittwoch 07.09.2005)
    Herr der Ringe 1-3 - mecaenus (Freitag 10.08.2007)