Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!

U-TURN
Verfügbare Informationen zu "Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: mikey:-) - Martin - Wosisherst
  • Forum: U-TURN
  • Forenbeschreibung: Der Fisch ist los
  • aus dem Unterforum: Glaube, Religion, Übernatürliches, etc.
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Dienstag 27.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 6 Monaten, 15 Tagen, 13 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!"

    Re: Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!

    mikey:-) - 03.06.2007, 11:19

    Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!
    Hab gestern gelesen wie wir Gott manchmal durch unser Gebet limitieren und einschränken & fands soo cool daß ich's euch weitererzählen mag:

    Wußtest du, daß es möglich ist Gott zu begrenzen in deinem Leben? Viele Menschen haben unbewußt Grenzen gesetzt für das was der Herr in deinem Leben tun kann, zB gibt’s da einen Mann der einen Job braucht und alles was er betet ist:

    „Oh Herr, bitte laß meine Bewerbungen in dieser Firma akzeptiert sein“.
    Er setzt in seinen Gebeten so viel Wert auf diese Schreiben weil er meint daß Gott es auf diese Weise bewirken muß. Unbekannt für ihn ist daß er hiermit Gott eingrenzt weil er vergaß daß Gott ihm diese Arbeitsstelle geben kann ohne daß er sich dafür bewerben muß. Wenn Gott etwas tun möchte muß Er nicht dem Weg folgen den die Menschen vorgezeichnet haben:

    Als Josua plante wie er Jericho überwältigen könnte, eine Stadt mit Mauern die fast uneinnehmbar waren, tauchte Gott auf und sagte: „Junge, laß deine ganzen Überlegungen und Berechnungen, wir werden es auf meine Art tun. Ziehe für 7 Tage um die Stadt herum, rufe aus und die Mauern werden völlig einstürzen. Was für eine Strategie! :shock:

    Gott sagte nicht: „Nun Josua, lass die Bulldozer und Traktoren raus. Er mußte Josua aus der Zwangslage heraus führen in der er sich befand und dann geschah alles wie Gott es gesagt hat. ;)
    Schränke Gott niemals in deinen Gedanken ein. Du schränkst ihn ein wenn du denkst daß der einzige Weg wie Er etwas tun kann der Weg ist wie du es denkst daß Er es tun wird.

    Gott ist zu groß um an die Art und Weise gebunden zu sein wie Menschen Dinge tun. Wenn Er seine Sache tut, muß Er es nicht so tun wie du es erwartest. Vertrau auf ihn, weil Er der Allmächtige Gott ist und Er fähig ist es zu tun mehr „als wir bitten oder verstehen nach der Kraft die in uns wirkt.“ - Epheser 3:20 :-D

    Vater, du bist der König der Herrlichkeit! Nichts ist zu schwierig für Dich und nichts ist Dir unmöglich. Hilf mir immer mich daran zu erinnern daß Deine Wege höher sind als die Wege der Menschen und daß Du in Deinen Handlungen uneingeschränkt bist. Amen.

    Jeremia 32:17
    Ach, Herr, HERR! Siehe, du hast die Himmel und die Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgestreckten Arm: kein Ding ist dir unmöglich. 8)

    Jeremia 32:27
    Siehe, ich bin der HERR, der Gott alles Fleisches! Sollte mir irgendein Ding unmöglich sein?

    Also besser wir beten daß Gottes Wille in unserem Leben geschieht und daß sich seine Pläne für uns erfüllen da er noch viel bessere Dinge für unsere Zukunft vorbereitet hat als wir's uns in den buntesten Farben ausmalen könnten. Und er weiß was er tut. Danke Herr daß Du am Himmelsthron sitzt und regierst! Gott macht die Dinge im göttlichen Stil. :-)

    Wie Paddy mal sagte (so ähnlich): Viel besser wir werfen unsere Anliegen und Problemchen zu Gott und sagen: Herr, bitte nimm du das in deine Hand. Ich gebe es dir. Kümmer du dich bitte auf deine Art darum. Mach du die Dinge gut im Göttlichen Stil, Herr. Und dann brauchen wir nur noch danke zu sagen und zu warten. :-D



    Re: Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!

    Martin - 24.06.2007, 20:55


    Voll kann dir nur zustimmern das Gott so einiges drauf hat was wir uns gar nicht vorstellen können. Fand´s voll cool das die Hirtlers am Samstag da waren!!! Vor allem fand ich´s voll genial wie Gott alles für sie vorbeitet hat und sie dort voll gebraucht so wie ER will!!! Gott ist einfach Spitze!!! Nicht wegen dem was er für uns tut sondern wegen dem wer er ist!!!!!!! ;)



    Re: Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!

    Wosisherst - 12.08.2007, 15:51


    jo das stimmt voll, wir sagen das zwar immer, aber es ist nicht so einfach sich immer bewusst zu sein, dass der allmächtige Gott locker mit JEDEM unserer Probleme fertigwerden kann, aber ich hoffe dass wir alle immer mehr auf ihn vertrauen können ;)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum U-TURN

    the matrix - gepostet von Jedidija am Mittwoch 07.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Unsern großen Gott nie in a kleine Schuhschachtel quetschen!"

    head kämpft für gott || 15.3. - Glückspirat (Dienstag 15.03.2005)
    Wer ist Gott und wo ist er/sie zufinden? - rolandg (Freitag 05.01.2007)
    Psalm 93 Der ewige Gott! / Auch gesungen - Fisch7777 (Freitag 30.06.2006)
    Gott - Mara (Dienstag 23.05.2006)
    Ist Kazu ein Gott? - Kimuran (Sonntag 18.03.2007)
    OH GOTT DER LEBT?!?!? - aSSSaX (Mittwoch 20.10.2004)
    sprich mit gott - Sara (Dienstag 18.10.2005)
    Grüß Gott miteinander auf bayerisch! - Belkanta (Sonntag 24.06.2007)
    Über Gott und die Welt - Apolla & Soleil (Montag 04.06.2007)
    Der IMMO GOTT hat eine Website - Ferox (Dienstag 19.12.2006)