27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

www.thumaroil.de - Das Forum
Verfügbare Informationen zu "27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Alarith - Uwe - Gerd - Thorsten - Thumaroil - Thomas
  • Forum: www.thumaroil.de - Das Forum
  • Forenbeschreibung: DVB, DVD, RPG und Hi-Def. - Hobbys, die Spaß machen!
  • aus dem Unterforum: Durpar-Kampagne
  • Antworten: 12
  • Forum gestartet am: Freitag 16.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 2 Monaten, 22 Tagen, 18 Stunden, 41 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?"

    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Alarith - 28.05.2007, 13:08

    27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?
    Da war sie also. Mein Schiff. Nur leider wusste sie es noch nicht.
    Nur die Kleinigkeit einer kompletten Piratenbesatzung trennte uns
    noch. Nach kurzer Diskussion über den Plan, es gab doch welche unter
    uns, die lieber fliehen wollten, haben wir uns dann doch für den richtigen Weg entschlossen. Taktisch geschickt drehten wir unser Schiff in den Wind, um dem Gegner in der Vorbeifahrt eine volle Breitseite geben zu können, nur leider viel uns dann auf, dass wir gar keine Bordbewaffnung hatten. Wir haben uns also mit unseren konventionellen Fernkampfwaffen begnügt.
    Mit unserer Zielsicherheit hatten die Piraten aber wohl nicht gerechnet, kurz
    bevor die Schiffe zusammen kamen, mussten sie sogar Verstärkungen an
    Deck kommen lassen. Leider gelang ihnen allerdings ein Glückstreffer, der
    unseren kleinen Mast traf und dann den Kaptain unter eben jenem und
    dem Segel begrub. Dann war Nahkampf angesagt, und hier brellierte
    Jetamio natuerlich wieder. Sogar Agro, der sich in eine Werratte verwandelte
    sah fluechtete wieder zurueck auf sein Schiff. Vielleicht hatte allerdings auch der Umstand etwas damit zu tun, dass ein ca. 2,5 m grosser Werwolf namens Haku neben Jetamio stand. Waehrend wir damit begannen die Piraten auf ihrem eigenen Schiff zu bekaempfen, futterte sich der Hakuwolf, durch die Leute die noch auf unserem Schiff waren. Anscheinende sind aber seine Augen etwas schlechter bei der Verwandlung
    geworden, da er Randafat wohl fuer eine Bedrohung fuer Perri hielt,
    und ihn kurz mal umschubste. Perri und Randa gingen dann auch zur Sicherheit mal ueber Bord, um weitere Verwechslungen auszuschliessen.
    Ich sprang damm vom Mast und segelte gerade noch so auf das Piratenschiff. Ahh endlich an Bord :), Freu:). Mittlerweile hatte Noanar, der
    von Narbenbauch als Geisel missbraucht werden sollte, sich soweit befreit, dass er mit einem geschickt gesetzten Eissturm, den Grossteil der übrigen Piraten erledigt, und war fleissig dabei mit Hilfe seiner Magie unter den Piraten aufzurauemen. Jetamio und Gali unterstuetzten ihn dabei kraeftig, sowas bald alles sichtbaren Gegner erlegt waren. Da auf unserem alten Schiff einem leicht angesäuerten Hakuwolf, er hatte immernoch keinen Piraten gefunden der schmeckt, langsam die potentiellen Mittagessen ausgingen, haben wir uns entschlossen die Taue, die die Schiffe verbanden
    zu durchtrennen. Ein geschickte Spruch von Noanar machte diese Aufgabe zum Kinderspiel. Nachdem sich die die Schiffe voneinander entfernen, hatten wir auch Zeit nach Narbenbauch zu suchen. Wir bemerketen ihn, als
    er sich mit seinem Hab und Gut über Board begeben wollte. Von Perri, geschickt getackelt, wurde er dann von Noanar niedergestrekt.
    SIEG. Die Intifah Kisah ist unser!!! Während wir jetzt nach neuer Ausrüstung suchen, und unserer Beute genauer ansehen (immerhin gab
    es schon eine Streitaxt mit mind doppelter Magierstärke die uns Narbenbauch freundlicherweise überlassen hat) verfolgen wir unser altes Schiff, in der Hoffnung den Hakuwolf davon überzeugen zu können, dass die bösen bösen Leute in Tanath viel besser schmecken als die ollen
    Piraten, oder eventuell sogar unschuldige Seeleute. Ups, die waren ja noch auch dem anderen Schiff, als wir die Schiffe getrennt haben. Uh oh! Naja
    ist zwar nicht appetietlich, aber vielleicht können wir es als Testlauf für
    das Hauptquartier der Stadtwache sehen. Wenn wir den Wolf da raus lassen, können wir uns glaube ich in der Stadt wieder recht frei bewegen.

    In diesem Sinne

    Ray



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Uwe - 29.05.2007, 08:41


    Mahlzeit!



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Gerd - 29.05.2007, 09:53


    Nicht unerwähnt bleiben sollte auch der alles befreihende Shatter Rays auf den Dolch des Narbenbauch und die heroische Rettung unseres schwerverletzten Kollegen R. durch Perri. (Im Wasser hat er mir eigentlich am besten gefallen...)

    :merlin: :wink:



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thorsten - 29.05.2007, 14:14


    Haku, was habt ihr mit Haku gemacht?

    aber zum Glück erinnert er sich sicher an nichts...



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thumaroil - 29.05.2007, 15:04


    tja Thorsten - das ist eine Geschichte die wir Dir besser persönlich erzählen sollten. Haku war im Kampf auf jeden Fall eine "große" Hilfe...



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Gerd - 30.05.2007, 07:34


    ...man könnte sogar fast sagen, er hat weder sich noch die anderen geschont und die Spannung war wirklich zum Zereissen...
    Etwas unkontrolliert aber wirklich engagiert.



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thomas - 31.05.2007, 09:30


    Zunächst: Perri nimmt an dieser Kampagne NICHT teil! Hat er nie und wird er nie. Sollten sich gemachte Aussagen auf Peredur Cian beziehen, sind sie zur Kenntnis genommen.

    Was die Verwandlung Haku`s angeht: Diese schien dadurch ausgelöst, dass sich vor ihm jemand in ein Werwesen verwandelte, Aggro in eine Werratte. Wie lange Haku nun so bleibt wissen wir nicht, aber diese Werwesen scheinen nicht den (sonst laut dem allwissenden Rayson üblichen) Regeln zu gehorchen. In verwandeltem Zustand ist Haku offenkundig nicht Herr seiner selbst, Aggro aber schien Kontrolle über den Vorgang zu haben (weswegen es schlau gewesen wäre ihn NICHT zu töten sondern zu befragen, aber von a) Gier nach der Intisah Kifa und b) Rachegelüsten besessen war da mit den Anderen wenig zu machen…) .

    Haku ist nun auf „unserem“ alten Schiff und segelt langsam gen Insel. Sonst wird dort an Bord wohl niemand mehr leben… Wenn das Schiff von anderen Leuten gefunden wird ist Haku auf alle Fälle hin!


    P.C.



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Gerd - 31.05.2007, 11:58


    Im Falle einer Begegnung mit einem anderen Schiff, setzt Noanar 100 Dinar auf den Wer-Haku! Geht jemand mit?

    :twisted:



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Uwe - 31.05.2007, 23:19


    Ich gehe mit und erhöhe um 200 :D



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thorsten - 01.06.2007, 07:12


    also ich scheine einiges verpaßt zu haben.
    Niemand wettet doch auf einen disziplinierten und bedachten Samurai ohne Grund...ich glaub hier ist was faul...



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thomas - 01.06.2007, 08:56


    Uwe hat folgendes geschrieben: Ich gehe mit und erhöhe um 200 :D

    Will sehn!

    Thomas



    Re: 27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?

    Thumaroil - 01.06.2007, 17:22


    Gerd hat folgendes geschrieben: Im Falle einer Begegnung mit einem anderen Schiff, setzt Noanar 100 Dinar auf den Wer-Haku! Geht jemand mit?

    müsst Ihr denn alles verraten! Hier editier ich nix mehr... Fand das so nett mit den Andeutungen.

    Ich setze ein Säckchen Sand!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.thumaroil.de - Das Forum

    In der Todespyramide des Meistermagiers - gepostet von Uwe am Sonntag 07.10.2007
    02./03.03. - gepostet von Thomas am Montag 05.02.2007
    Hilfe - mein 3.0 Spielerhandbuch ist weg - gepostet von Uwe am Dienstag 12.06.2007
    Avatare und mehr Neues - gepostet von Thumaroil am Samstag 05.08.2006
    16.3. Auf der Suche nach Shana + Abstieg in die Kanalisation - gepostet von Thorsten am Mittwoch 21.03.2007
    16./17.02.2007 - gepostet von Thomas am Montag 15.01.2007
    11.05.2007: Weitere Erkundungen unter Wasser und ein Kampf - gepostet von Michaela am Sonntag 13.05.2007
    08./09.09. - gepostet von Gerd am Dienstag 18.07.2006
    12./13. Oktober - gepostet von Uwe am Donnerstag 06.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "27.05.2007 - Endlich ist sie mein, Wuff?"

    21.07.2007 - Cora (Samstag 21.07.2007)
    ASW-27 im Maßstab 1:2 zu verkaufen. - Thermikflieger (Montag 11.10.2010)
    Kalenderwoche 30 anno 2007 - Worldtra.de (Sonntag 22.07.2007)
    Endlich: Der IDEALE Heli-Sim für Gartenbesitzer!!! - Soonhaeng (Donnerstag 12.07.2007)
    25.07.2007 - Aniroc (Mittwoch 25.07.2007)
    13.08.2007 - Nordseeengel (Montag 13.08.2007)
    Betreuter Chat 01.-07.10.2007 - Nordseeengel (Sonntag 30.09.2007)
    Freundschaftsturnier am 16.07.2007 in Kelkheim - Sascha (Donnerstag 12.07.2007)
    07.08.2007 - Aniroc (Dienstag 07.08.2007)
    das Frequency 2007 Webradiospecial - Gerald (Montag 06.08.2007)