Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

Beautyfun
Verfügbare Informationen zu "Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Shadow - Mogg - Glimmer of Hope - Navao - smurfie - Red Rubin - El Salvaje - Dirty Beauty - Wildfire - Sweetdevil - Angel of Love - Crescent Moon - Danger call - Cato - Magic Promise - my fair lady - Pilgrim - Samuraj - Lady of the Darkness - Tears of Heaven - Golden Princess - Kovu - Little Dream - Night of Dreams - Kery's Witchbroom - Lerano - San Marino - Kerygold - Chatwin - Wisdom of Heaven - My Sunshine - Wish of the Soul - Magic Chance - Schanadu of Moon - Sartagee - Hellfire - Colorado - Asfaloth
  • Forum: Beautyfun
  • aus dem Unterforum: Rollenspiel Archiv
  • Antworten: 1226
  • Forum gestartet am: Samstag 28.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 6 Monaten, 26 Tagen, 19 Stunden, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08"

    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 12:01

    Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08
    Ich kam angallopiert und schaute mich un der gruseligen umgebung um...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 17.05.2007, 12:10


    Als ich ankam schaute ich mich um
    "Hier ist es ja gruslig und das wasser idt kalt.Hallo ist da jemand?" rief ich und guckte mich um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 12:15


    ''Komm wir suchen das schiff''sagte ich und schaute mich schon um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 17.05.2007, 12:16


    "Ok dann los"ich schaute mich um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 12:17


    Ich trabte am Wasser entlang bis ich zwischen 2 riiiieeeesigen Felsen eine altes Schiff sah



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 17.05.2007, 12:20


    (komm gleich muss beim kochen helfen)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 12:21


    (ok)
    ich trabte zu dem schiff es war riesen groß und auch sehr gruselig



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 17.05.2007, 12:28


    Als ich ankam fing ich gleich an nach Shadow oder anderen Pferden Ausschau zu halten...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 12:30


    Ich sah Mog nicht ich intresite mich mehr für das riesige schiff



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 17.05.2007, 12:34


    Ich sah shadow hier auch nicht obwohl ich sicher war das sie hier war also ging ich zur wiese um zu grasen

    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 17.05.2007, 12:45


    (bin wieder da)
    Ich wollte Silvermoon rufen aber ich sah dann ein großes schiff ich trabte auf es zu. Aber ich habe es mir anderst überlegt und galoppierte zur wiese
    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 19:39


    Ich atte mir das Schiff lange angeguckt und fragte mich was Moonlight eigentlich machte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 20:38


    Sunset erreichte die Bucht, sah sich aufmerksam um und wieherte dunkel aber kräftig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 20:39


    Ich kam hier humpelnd a. So musste es in meinem Herzen und Seele aussehen. Genauso dunkel wie die Bucht. ich sah einen Falbenhengst. Irgendwie hatte ich das Gefühl......das komische Gefühle er war so änlich wie ich. Ich blickte ihn kurz an. Sobald er herschauen sollte werde ich mich umdrehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 20:51


    ich sah runaway und einen fremden Hengst aber ich blickte wieder zu dem Schiff....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 21:00


    Sunset ging weiter den Strand entlang. Er schüttelte sich den Staub vom Fell und trottete weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:03


    Ich sah eien fremden Hengst und trottete auf ihn zu...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 21:10


    Sunset blickte die Stute an. Musterte sie von oben bis unten und setzte dann den Stolzen blick auf. "Hallo" sagte er mit kräftigem Ton "Ich bin Sunset." Seine Stimme klang der von Wildfire sehr ähnlich, da sie Brüder ja waren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:13


    ''Hallo,ich bin Silvermoon''antwortete Silvermoon und blieb wie angewurtzelt stehen als sie merkte das die Stimme Wildfire seeeehr ähnlich klang



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 21:15


    Sunset runzelte die Stirn. "ist alles okay?" fragte er und setzte einen komischen blick auf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:16


    ''Ja,alles ok''antwortete die Stute und schaute etwas verdattert



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:19


    Ich trppetelte herum Da war Silvermoon schon wieder. Aber wieso kam der Hengst mir innerlich so nahe?? Auch er hatte eine sehr fetse Stimme, zwar klang sie nicht so gleichgültig wie meine. aber......................



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:25


    Ich sah Runaway aber ich intresirte mich mehr für den Hengst
    War er etwa mit Wildfire werwant?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:26


    Ich bakam wieder Schmerzen in Rücken und Beinen. Ächzend ließ ich mich einfach fallen und blieb liegen. Das Wasser war mir ganz nahe. ich blickte wieder mit meinen leeren Augen zum Horizont.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 21:27


    Der Hengst sog den duft von Silvermoon ein. Wieder der bekannte geruch. Vielleicht irrte er sich doch nicht'? Was wenn sein Bruder wirklich hier lebte. Seine Augen wurden zu schlitzen. Er würde es bestimmt bald erfahren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:28


    Was hatte Runaway nur?Und warum klang der Hengst wie Wildfire?fragte ich mich
    ''Kennst du Wildfire?''fragte ich den Hengst



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:29


    Die Schmezen wurden unerträglich unter Stöhenn und Zagen richtet ich mich wieder auf und ging wieder ins Wasser. Das tat besser. Ich ging etwas, ließ den komischen Hengst aber nicht aus meinen Augen. Warum tat das nur so weh?? Eine Träne kullerte mir herunter.nIch kam mir störend vor. Wieso war ich dauernd traurig und nicht mehr mit solchen gleichgültigen Gedanken wie früher verfasst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:31


    ''Was hast du?''fragte ich Runaway da ich sah das sie weinte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:33


    Ich sah sie einfach nur traurig an und wusste nicht was ich sagen sollte. Keiner würde mir denn Sinn des Lebens erklären können! "Ich weiß auch nicht richtig!" sagte ich mit meiner festen aber diesesmal zitternden Stimme.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:35


    Ich machte mir Sorgen um Runaway aber fragte den unbekannten Hengst nochmal:''Kennst du Wildfire?''



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:38


    Ich stand mit meinen krummen Beinen da. Ich hatte keine Ahnung was ich tun sollte. Ich wusste, wen nich jetzt auch nur einen Schritt tun werde, werd ich zusammensacken, und ich wollte die beiden nicht in ihren Gesprächen stören. Also biss ich die Zähne zusammen und tat einfach gar nix.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 17.05.2007, 21:40


    Sunset antwortete nicht, er starrte auf die Stute. "Vielleicht" sagte er.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 21:42


    ''Deine Stimme klingt seiner nehmlich sehr ähnlich....''sagte die Stute etwas nachdenklich



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.05.2007, 22:03


    Die Schwarze hatten nun lange genug mit sich gekämpft. Sie versuchte einen Schritt zu machen. Doch sie brach mit einem lauten Krachen zusammen. Die Schmerzen überhäuften sie. Sie trank etwas Salzwasser um den Schmerz zu vergessen. "Hoffentlich sehen sie mich nicht!" dachte die von Schmerzen überhäufte Stute.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 07:23


    Als ich ankam schaute ich mich genau um... Waren noch andere Pferde hier?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 18.05.2007, 07:59


    ..ich lief umher in der gegend und suchte da sah ich mogg !!! ahh halloo mogg gehen wir miteinander umher ??? Ich will nicht so alleine sein !!! .....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 08:07


    Ich sah ein Pferd auf mich zumommen. "Klar, ich will auch nicht alleine sein."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 08:16


    ''Kennst du ihn jetzt oder nicht?''fragte Silvermoon den Hengst nochmal



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 08:18


    " Hi Silvermoon!" rief ich als ich merkte das sie auch da war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 08:22


    ''Hi Mogg''antwortete ich als ich Moggs Stimme erkannte.es war so dunkel das ich nicht den Huf vor Augen sah



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 08:26


    Ich dachte das sie mich wahrscheinlich nicht sah. Aber ich sah sie durch ihre helle Fellfarbe...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 08:31


    ''Gehn wir woanders hin?''fragte ich Mogg
    ''Hir ist es zu dunkel''



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 08:34


    Ich sah zu Navao der wohl eingeschlafen war.... "Ja! Gerne."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 08:39


    ''Ok hm...wir können ja zum Mondblumenfeld!''



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 18.05.2007, 08:44


    " Gute Idee!" Ich gallopierte gleich vor weil ich mich schon drauf freute die Blumen wieder zu sehen...


    :arrow: Mondblumenfeld



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 18.05.2007, 08:46


    Ja gut !! Hi Silvermoon !!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 08:47


    "Hi"sagte ich noch zu Navao und preschte dann
    :arrow: Mondblumenfeld



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 18.05.2007, 09:25


    :arrow: Mohnblumenfeld !!! Ich galoppierte mit ihnen dorhin !!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    smurfie - 18.05.2007, 12:01


    ich kam angetrabt, alle waren schon lange weg...schade, dachte ich..naja, dann erkunde ich halt alleine..
    es war schon etwas unheimlich, gerade alleine...
    man erzählte sich dioch..hier gäbe es ein piratenschiff!
    nun, wahrscheinlich nur nachts und da wollte ich hir gnz sicher nciht alleine hin!!
    ich ging ins wasser, es war dunkel und ich dachte4 an riesen kraken und diese fische mit den lampen am kopf...obwohl die nur gaaaaaanz weit unten wohnen und niemas so hoch kommen können , auch wegen dem druck...trotzdem, meine fantasie wollte davon ncihts hören und bildete sich immer mehr ein..so stieg ich wieder rasus und trabte nur ein bischen am wasser entlang...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    smurfie - 18.05.2007, 12:33


    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.05.2007, 12:43


    Sie waren weg. ich atmete auf. Ich lag im Wasser. Das Wasser war kühl und külte meine Glieder, das tat gut.
    Nach einer Weile stand ich achzend auf undging weg. Der Hunger drückte mich.

    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 18.05.2007, 13:36


    Sunset stand alleine da. Also doch, sein Geruchssinn hat ihn doch nicht Betrogen. Wildfire war doch hier. Er würde bestimmt bald auf sie treffen. Langsam ging er in einen Schatten und versteckte sich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Glimmer of Hope - 18.05.2007, 13:44


    Nun folgte er den Anderen Pferden doch, er ging zur

    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    smurfie - 18.05.2007, 15:09


    ich kam angetrabt und dachte sofort wieder an die riesen kraken u.s.w.
    oh nein! ene blöde fantasie!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 18.05.2007, 15:11


    ich kam an galoppiert und sah smurfie." und gehen wir dort zu den schiff?" fragte ich und ging langsam vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    smurfie - 18.05.2007, 15:14


    (liegt hir ein schiff, es heißt nur,dass es ein geben SOLL!)
    ich plantschte im wasser. aber ging nciht tiefer rein...!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 18.05.2007, 15:16


    (Silvermoon hat ganz am anfang eines gefunden)
    Als ich merkte das Smurfie nicht mit kam leif ich ins wasser und rief:" smurfie komm das wasser ist angenehm"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 18.05.2007, 15:22


    Nach einer weile rannte ich zum
    :arrow: kühlen bergsee



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    smurfie - 18.05.2007, 15:32


    :arrow: bergsee



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.05.2007, 20:57


    Vorsichtig schritt ich den kühlen Kiesstrand entlang und ging dann ins Wasser. Das kühle Wasser umspülte meine Flanken und ich begann zu schwimmen. Es machte Spass, doch irgendwie konnte ich nicht glücklich werden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Red Rubin - 22.05.2007, 17:21


    Ich kam an und schaute mich um"Unheimlich Gegent":sagte ich und sprach mit mir selbst....
    ....ich trabte mich gehobenem Kopf den Strand entlang...und erundete somit den Strand...
    ...ich begann micht über die Büsche her zumachen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 22.05.2007, 17:37


    Als ich ankam sah ich ein pferd ich ging zu den pferd hin und fragte:"Hallo ich bin Shadow und du?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Red Rubin - 22.05.2007, 17:40


    Ich bemerkte ein Pferd , das mich ansprach:"Hallo, ich bin Lovely Dream, aber nenn mich doch einfach Lovely, oder wenn du willst auch anders!":antwortete ich und lächelte den Hengst dabei an.....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 22.05.2007, 17:49


    ok was machen wir?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Red Rubin - 22.05.2007, 17:53


    "Dir wird aber schnell langweilig"sagte ich mit runzelnder Schtirn....
    ".....egal, hauptsache weg, hier fühl ich mich nicht soo wohl!"...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 22.05.2007, 17:56


    " Ich bin eine Hengst, der immer was machen will und wohin willst du? "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Red Rubin - 22.05.2007, 18:00


    "Wie gesagt, ist mir so ziemlich egal...wie wärs mim Dschungel?"....
    ...."Wenn uns da die Luft nicht zu schwül ist?!"wiehrte ich grinsend



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Shadow - 22.05.2007, 18:05


    " ok dann los " sagte ich und galoppierte los
    :arrow: dschungel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Red Rubin - 22.05.2007, 18:05


    Und ich hinterher
    :arrow: Dschungel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 23.05.2007, 17:14


    Ich stieg aus dem Wasser, schüttelte mich und trabte zum Paradies der Fun Beautys.
    :arrow: Das Paradies der Fun beautys



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:03


    Ich kam an....
    .....hier war es ziemlich unheimlich.......



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:08


    ich sah honey und sagte hallo währewnd ich zu ihr kam !!! ...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:10


    Ich hob meinem Kopf und erblickte einen Hengst vor mir....
    ....er war mir fremd , dennoch begrüßte ich ihn herzhaft"Hallo, ich heiße Sweet Honey, aber nenn mich Honey, und du?"...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:12


    ich bin navao du darfst ic irgendwie nennen ich freu mich dich zu sehen machen wir wasd ??....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:14


    Etwas verdutst sah ich den Hengst an, unter dem Wort "machen" verstand,
    zumindest ich....etwas anderes
    Ich ging auf ihn zu...und trabte um ihn herrum....mit einem Blick der sich
    immer nur auf ihn richtete....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:17


    ..ich war ein wenig misstrauisch aber dachte mir nichts dabe unter machen verstad ich dass wir etwas lustigen erleben oder baden gehn oder sowas ..ich nahm mir die stute auf ein wenig unter die lupe....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:18


    Ich trat mit meinen Vorderbeinen leicht nach dem Hengst, wollte
    ihr aber nie treffen..."Was glaubst du eig. was du hier machst?"...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:21


    ..wiso du hast doch damit angefangen ???... aber ist ja egal ..was machen wr jetzt ??? .. sieht nach regen aus......



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:23


    Mit einem leichten Lächel schaut ich ihn noch einmal an....
    ....doch er wurde nich weich "Keine Ahnung sagte ich , vielleicht noch
    zu anderen Pferden ich will schlielich mit meines Gleichen zu
    sammen sein!" ....


    (navao, 2. wort)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:29


    ..ja können wir gerne tun dann stell ich dich der restliche Herde die gerade wach sind vor ....eine echt nette truppe sind sie und du passt sicher gut dazu .........



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:34


    "Ja gerne, also wo hin...ich kenn mich ja noch nicht so gut aus?"...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:35


    hmmm zum paradis der beautys ...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 25.05.2007, 18:37


    "Ok aber ich bin sicher langsamer , werd mich auch bestimmt verlaufen!"....
    :arrow: pradis der Fun Beautys



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Navao - 25.05.2007, 18:40


    :arrow: p. beautys



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 31.05.2007, 20:38


    Ich kam im rasenden gallop hir an und schaute michneugierig um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 31.05.2007, 20:41


    Rain:Ich kam an und sah mich um.Ich fand River nicht, also wieherte ich laut.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 31.05.2007, 20:43


    Ich schritt auf sie zu.
    Plötzlich blieb ich wie angewurtzelt stehen als ich ein riesiges altes schiff sah



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 31.05.2007, 20:47


    Rain:Ich sah auch das Schiff und brachte nur:"Wow!" heraus.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 31.05.2007, 21:02


    Alte Erinnerungen kamen hoch,ich wurde unruhig und gallopierte ängstlich wieder davon
    :arrow: Strand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 13:55


    Ich sah wie re wegrannte.Ich etwas sauer und enttäuscht und ging mit gesenktem Kopf weg.
    :arrow: mal sehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 21:41


    Nach diesem Galopp fühlte er sich für einen Augenblick lang frei und leer. Aber dann schienen ihn die Sorgen wieder einzuholen. Er legte sich nieder, zwischen zwei hohe Felsen, die er selbst kaum erkennen konnte. Dunkelheit um ihn herum. Er schloss die Augen und wartete, wartete auf eine eingebung, ein Zeichen.. vielleicht auch auf etwas anderes.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 21:47


    Ich kam an und ging etwas hier entlang.Mir war schlecht.Plötzlich fing rossen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 21:54


    (ich versteh zwar nur die hälfte aber...^^)

    Wildfire hörte gedämpfte schritte im Sand. Er stand auf, noch immer in seinem kleinen Tief. Er erkannte die Silouette eines Pferde, eine Stute. Er wieherte leise durch die dunkelheit.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 21:55


    Mir ging es wieder besser und ich hörte ein Pferd."Hallo!" rief ich ihm zu und ging zu ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:03


    Auch der dunkle Hengst kam näher "Hallo" sagte er leise. Seine Stimmung schwankte noch immer, aber war er froh jemand zu sehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:04


    "Geht es dir nicht so gut?" fragte ich vorsicchtig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:11


    Sein Blick war leer, aber dies konnte man dank der Dunkelheit nicht sehen. "doch... nein... vielleicht" er wusste doch selbst nicht was los war, oder wusste er es doch, wollte es aber nicht wahr haben. Er seufzte und ließ sich in den Sand vor der Stute fallen. "Was machst du hier?" fragte er schließlich "ist schließlich ein düsterer Ort"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:11


    Lady: Vorsichtig kletterte ich an der Bucht entlang und spürte den Wind. Es war ein wenig kühl aber angenehm frisch. Langsam trottete ich einen schmalen Pfad entlang und schnaubte laut.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:15


    Ich senkte den Kopf und sagte:"Wenn du willst...kann ich auch gehen!" und drehte mich schon um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:17


    "NEIN" sagte er schnell "nein..." meinte er dann noch etwas ruhiger. Er rappelte sich auf. Etwas peinlich über die Reaktion senkte er den Kopf, ließ ihn fast schon hängen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:18


    Ich drehte mich wieder um.Ich sah ihn nicht an.Mir war in letzter Zeit alles Peinlich.!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:20


    Lady: Erschrocken zuckte ich zusammen als ich ein lautes "Nein" hörte. Was war das? Wo kam es her? Verwudnert guckte ich in den Himmel und um mich. Wuuhuhuu.. er wirkte ziemliche gruselig. Etwas ängstlich aber stark ging ich weiter...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:26


    "tschuldigung, ich wollt nicht so laut sein" er äugte nach oben. Vielleicht würde sie die Blicke ja spüren. Ein kleines Donnergrollen war zu hören und es begann zu regnen. Wildfire trabte an der Stute vorbei ins wasser. Er starrte hinaus in die dunkelheit. Wieder versank er in gedanken. "Also" begann er "was treibt dich in die gegend?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:28


    "Ich...ich weiß nicht!" sagte ich ich und sah mich um.Es war düster.Sollte ich gehen oder nicht?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:32


    Lady: Als ich den Pfad bis zu einer Kurve folgte blieb ich stehen. Diese Kurve führte nach unten, direkt zu einem weiten Gewässer. Abenteuerlustig galoppierte ich, ohne auf den Kiesweg zu achten hinunter. Der Kies wirbelte auf und legte sich wieder. Zwischen durch kam ich ins rutschen doch das behinderte mich nicht. Ich sprang den Rest ganz hinunter und preschte zum Wasser. Wie ein kleines Fohlen sprang ich freudig ins Wasser. Schade das die alten Zeiten vorbei sind... dachte ich und bleib kurz ruhig. Doch dann hüpfte ich fröhlich weiter ins tiefere und blieb dann stehen um zu trinken. Der Regen rieselte in mein Fell, was mich schützte. Es grollte, doch ich mochte Unwetter irgendwie. Gelassen trank ich weiter und scharrte etwas im Wasser... es schien dunkel um mich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:32


    Es regnete noch immer. "Nun ja" sagte er und ging aus dem Wasser. Ein blitz erhellte die Bucht und Wildfire konnte für einen kurzen Augenblick in die Augen der Stute sehen. Er schüttelte sich die Mähne, die sich mit wasser vollgesaugt hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:34


    Ich sah etwas helles und bekam Angst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:39


    "Wenn du möchtest kannst du gehen" meinte Wildfire. "irgendwo ist bestimmt eine Höhle" er lächelte und sah in den Himmel. Das Wasser tropfte von ihm. Er hörte wasser plätschern, war dort in der dunkelheit noch ein Pferd?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Dirty Beauty - 01.06.2007, 22:40


    Ich wollte zwar nicht gehen, aber er wollte es bestimmt."Ok..." sagte ich und ging weg.
    :arrow: kA



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:42


    Lady: Ich sah den Blitz und schaute in den Himmel. Ich liebte sowas... es war einerseits gefährlich aber auch wundervoll anzuschauen. Ich senkte den Kopf wieder und nahm noch ein Schlückchen. Danach scheuerte ich meinen Kopf an meinem Bein und schnaubte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:42


    Erneut zuckte ein Blitz über den Himmel. Er sah der Stute nach und blickte dann zum plätschenden Wasser. Für einen Moment konnte er eine Braunde gestallt erkennen. Er schnupperte in die Luft, doch jegliche Witterung wurde durch den Regen davongewaschen. So nahm er einfach seine Stimme unt wiehrte laut und kräftig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:45


    Lady: Ich hörte ein lautes und kräftiges Wiehern und spitzte die Ohren. Hatte ich es wirklich gehört? Oder war das der pfeifende Wind... Vorsichtshalber wieherte ich schrill und etwas zurückhaltender zurück. Leise schnaubend spielte ich mit den Ohre und stellte sie dann in Richtung der Geräusches.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:48


    Wildfire schüttelte sich die Nassen Ohren aus. Erneut wieherte er und ging einige schitte am Strand entlang. Schließlich galoppierte er mit einem folgenden Blitz an und konnte nun die Stute im wasser genau erkennen. Er blieb stehen und stämmte alle vier beine in den Boden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:51


    Lady: Diesmal kam das Wiehern von hinten, genau so wie das knistern des Sandes und Kieses. Langsam drehte ich mich um und sah erst beim nachfolgendem Blitz ein Pferd, einen Hengst. Dort stand ein kräftiger Hengst und schaute in meine Richtung. Ich guckte kurz in die Ferne und ging dann auf ihn zu. Etwas in Ferne blieb ich etwas misstrauisch stehen und guckte zu ihm. Liese wieherte ich ihm zu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 01.06.2007, 22:53


    Im gemächlichen Schritt lief ich durch den Regen auf der Suche nach jemandem den ich verstehen konnte...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:54


    Der Kopf des Hengstes hing immer noch schlaf herunter. Die ohren waren halb gespitzt. Er sah die Stute an, legte den Kopf wie immer in seiner Freundlichen art schief und wartete gespannt ob sie aus dem wasser kam. Auch ich wieherte zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 22:55


    Lady: Als ich glaubte er sei freundlich, lächelte ich ein wenig und kam ganz aus dem Wasser. Ich stand nur noch mit meinen hinteren Fesseln im Wasser.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 01.06.2007, 22:57


    Nach einer Weile erkannte ich die Schatten zweier Pferde... Durch die Dunkelheit konnte ich sie allerdings nicht erkennen... Ich wieherte ihnen neugierig zu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 22:58


    "Schönen guten..." er sah in den Himmel "..nacht" sagte er feststellend und lächelte. "Ich bin Wildfire" meinte er und sah sie neugierig an. Für einen augenblickt fühlte er sich nicht mehr verloren. er vernahm das Wiehern einer bekannten Stute, konnte es aber noch nicht zuordnen. Er wieherte zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:01


    Lady: Ich spitzte die Ohren und blickte kurz zum Wiehern. Dann aber wieder Wildfire an. "Ähm.. ja, ich bin Lady Bird..." sagte ich lächelnd. Sagte er nicht eben Wildfire? So hieß doch der Bruder von Sun... etwas nachdenkend schaute ich auf den Boden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:02


    Die Stute kam langsam hir an.
    Sie sah 2 Pferdeund erkannte Wildfire.
    Dream machte einen großen Bogen um die Beiden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 01.06.2007, 23:03


    Nachdem ich keine Reaktion bemerkte trabte ich auf sie zu... " Hallo?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 23:04


    "Lady Bird sagst du" er grübelte. "kommst mir bekannt vor, vom namen" meinte er. Er bemerkte seine Exfreundin^^ nicht. Er wandte sich um "Mogg? bist dus?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:06


    Ich schritt weiter an ihnen vorbei und hoffte er würde mich nicht sehen.
    Was würde er wohl machen?
    Mich verjagen?
    Mich angreifen?
    Oder mich in ruhe lassen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:06


    Lady: "Du mir vom Namen aber auch... kennst du nicht... Sunset? Wenn... bist du nicht sogar sein Bruder?" fragte ich mit schief gelegtem Kopf. Ich lächelte und sah die schwarze Rappstute neben uns. "Hallo..." sagte ich lächelnd und freundlich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:07


    Als ich Ladys stimme hörte blieb ich wie angewurtzelt stehen und schloss die Augen.
    Was würde Wildfire nur tuhn?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 01.06.2007, 23:07


    " Ähm... Ja...." Ich fiel erschöpft um und schlief auf der Stelle ein..
    ( Muss jetzt off :cry: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 23:09


    Wildfire spürte die anwesenheit eines weiteren Pferdes. Er drehte sich um. Ein weiterer Blitz. Der Regen hatte nachgelassen. Dream of Love, dacht er. Er wandte sich wieder um und tat so, als hätte er sie nicht bemerkt. "Ja, Sunset ist mein Bruder. Warst du nich das Fohlen das immer mit ihm gespielt hat?" langsam wurden die erinnerungen geweckt. Lächelnd sah er Mogg an, wie sie einschlief.

    (okay, bis morgen, und ich schau das ich den Admin erwische und ihm bescheid sag wegen deinem Chara)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:12


    Dream ar erleichtert und trottete weiter.
    Die Bucht war nahe am wald und das Feuer wurde größer und größer und größer....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:13


    Lady: Ich grinste als Mogg plötzlich umfiel und einschlief, wandte mich dann wieder zu Wildfire. "Ja, das bin... oder 'war' ich. Aber ich hab ihn ja schon wiedergetroffen.." sagte ich lächelnd. Ich schnaubte und meinte: "Er hatte mir früher immer viel von dir erzählt..." Dream of Love bemerkte ich nicht. "Aber... wo ist er eigentlich? Ich hab ihn heute noch nicht gesehen."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 23:15


    Er wollte fragen, WAS er erzählt hatte. Aber befor er sprechen konnte sprach die Stute schon weiter "weiß ich nicht, irgendwo" meinte er. Erinnert an die Alten Zeiten wurde sein Blick von neuem leer. Was war nur los? Er hustete und sah in die Wolken. Langsam verzogen sie sich wieder.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:16


    Das Feuer wurdeimmer größer und plötzlich war es genau vor Dream.Sie geriet in Panick und preschte davon.
    Das Feuer kam aus dem wald zur bucht.Wo es wohl noch hin kam?
    Egal,einfach nur weg!
    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:17


    Lady: "Fehlt dir irgendwas?" fragte ich vorsichtig und schaute von unten zu ihm hoch. Ich hob den Kopf wieder etwas und schaute ihn mitleidig an. "Du... du kannst es mir gerne erzä...hlen..."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 23:21


    Ja, ihm fehlte etwas, aber wollte er es noch nicht sagen. Beim letzten wort schnellte sein Kopf nach oben. Der Instinkt war geweckt, und er sagte lauf junge, lauf so schnell du kannst. Aber warum, musste er fliehen. Die antwort kam mit einer dircken rauchwolke. "lauf" sagte er "lauf wie du noch nie gelaufen bist" er bemerkte einen schatten, der an den beiden Pferden vorbeisauste. Nun wendete der Hengst auf der hinterhand und galoppierte über den Strand. Das Feuer im Rücken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:24


    Lady: Ich begriff nicht so schnell wie Wildfire davon preschte. Ich schaute zurück und sah einen riesigen Feuerwall. Ich erstarrte doch kurz bevor das Feuer mich ergriff galoppierte ich los. Ich lief so schnell ich konnte udn schaute immer wieder nach hinten um zu gucken wie nah das Feuer war. Es war die Angst die mich so schnell laufen ließ.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.06.2007, 23:29


    Der Hengst machte langsamer und wartete auf die Stute. Erneut war die Leere verdrängt worden, verdrängt durch entsetzen und Angst. Im schnellen Galopp drängte der Hengst zur Wiese. Er sah eine Spalte im Fels, machte eine scharfe wendung und galoppierte hindurch. Der Boden war Uneben und er vertrat sich einmal kurz das bein, in seiner Angs preschte er weiter.

    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.06.2007, 23:33


    Lady: Ich übersah die Spalte und galoppierte ängstlich weiter. Wohin sollt ich nur laufen? Das Feuer saß mir nah auf den Fersen und ich konnte Angst und Stäkre kaum noch unterscheiden. Immer wieder stolpere ich und hoffte das ich nicht ganz fallen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Mogg - 02.06.2007, 13:05


    Verschlafen öffnete ich meine Augen... Ich sah ein helles Licht. Nach einiger Zeit begriff ich und gallopierte los... Ich suchte mir meinen Weg und ging dahin wo er mich hinführen würde.
    :arrow: Ich lass mich überraschen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.06.2007, 13:05


    Ich kam hir an und sah wie Mogg weglif
    :arrow: hinterher



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 03.06.2007, 23:52


    In seinem schwingenden Trab kam der Hengst an. Der Mond war von Wolken verdeckt und eine stille Dunkelheit legte sich um den Hengst. Wildfire fühlte sich komisch, eine mischung aus Angst, Mut, Einsamkeit und Wille erfüllte sein Herz. Er dachte nach, was er wohl erleben würde, in dieser tristen, kalten Nacht. Das Meereswasser klatschte gegen die Felsen, die wie alte Fracke aus dem Wasser ragten. Fast schon gespenstisch. Sprachen nicht alle von einem Piratenschiff? "hm" meinte der Hengst nur und setzte einen entschlossenen Blick auf. Das sollte sein kleines Abenteuer werden, ein altes, morsches Piratenschiff. Wie es wohl hieß? Er entschloss sich, einen Namen zu überlegen, sobald er es sichtete.
    Seine Muskeln spannten sich an und der Braune flog mit kräftigen Sprüngen über den Schwarzen Kies. Wie viele hier schon ihr leben gelassen haben? Er wollte nicht daran denken. Bald schon hatte er die Hälfte der Bucht hinter sich gelassen. Sein schwarzes Langhaar und die Hufe verschmelzten mit dem Dunkel der Nacht. Er wieherte dunkel, kräftig und zugleich Siegessicher. Warum nur verspürte er dieses Gefühl? Er dachte nach und sah gen Himmel. "Vollmond" flüsterte er und blickte in das sanfte Licht, das verschleiert durch graue Wolken viel. Seine Nüstern blähten sich und er spürte einen kalten Wind, der ihn sanft streichelte.
    Seine kräftigen Beine trugen ihn weiter, bis zum ende der Bucht. Der Sand wurde matschig und er musste durchparrieren. Zwei große Felsen standen vor ihm, oder besser, er stand vor den schwarzen Felsen. Sie bildeten eine art Torbogen und Wildfire schritt langsam unter sie hindurch. Ein schauer fuhr ihm durch den Körper und er zitterte kurz, dann aber fing er sich wieder, als er den Geruch von Heu in die Nase bekam. Nur ganz Leicht und kaum merklich.
    Er ging weiter, konnte in der Dunkelheit nichts erkennen. Der Nebel lag dicht vor seinen Hufen und er schritt langsam Weiter. Hin und wieder stolperte er auf Kisten, Bretter und andere Dinge. Auch ein Seil verfing sich an seinem Hinterbein. Ein schrilles Wiehern durchzog die Luft. Es glich dem, eines jungen Fohlens. Das konnte nicht sein. Er hatte sich bestimmt getäuscht, oder doch nicht? Er spürte die Kälte. Die Kälte der Angst. Das Meer, es war plötzlich so ruhig und auch der Nebel lichtete sich. Ein Rabe flog über dem Kopf des Braunen hinweg und krächzte laut durch die stille Nachtluft. Der Hengst blickte gen Himmel. Die Wolken verzogen sich und ließen den Mondschein auf die Bucht leuchten.
    Wildfire erstarrte bei dem anblick des halben gerippes des Schiffes. Er trat einige Schritte zurück. Ein weiteres erschütterndes Wieher. Es klang so fern und war doch so nah. Ein Schatten, ganz deutlich. Er sah sich suchend um, keine Pferde, keine anderen Tiere. Nur schwarze Felsen und deren Schatten. Das Piratenschiff musste aufgelaufen sein. Auf ein Riff. Dort musste es dann zerschnellt und angespült worden sein. Die Armen Seelen. Der Hengst spürte die trübe Stimmung, die Angst. Er spürte die Anwesenheit toter Pferde, die ihre ruhe nie gefunden hatten. Seine Augen weiteten sich, als an der Spitze des Schiffes eine Nebelige gestallt erschien. Geister? Wildfire schüttelte den Kopf. Unmöglich. Aber Moment. Was war mit den Friesen, die Kreaturen bei den bösen Fleckchen, das reich der Nebelfriesen. Erneut blickte der Hengst die Gestalt an. Jung, zierlich, ja.. ein unschuldiges Wesen, das der räuberei von Menschen zum Opfer gefallen war. Er spürte keine Gefahr, nur Angst.

    "Komm näher" wisperte eine leise Stimme "komm." Wildfire kam näher, um dem Willen der Stute zu gehorchen. Sie schien so blass und kaum da. "Wer bist du?" fragte Wildfire in einer Ruhe, die er selbst nicht erwartet hatte. Er spürte keine Angst mehr, nur noch trauer. "Mein Name ist Amana(Treue)" sagte sie und hob ihren zierlichen Araberkopf. "Sag... bist du... tot?" fragte Wildfire etwas Ahnungslos und auch etwas verwirrt. Schließlich redete er mit einem Wesen, das aus Schatten, Rauch und Nebel bestand.. oder doch aus Fleisch und Blut? Amana lachte auf. "Deine Frage ist ehrlich" meinte die Stute und kam näher auf ihn zu "kommt darauf an aus welcher sicht man es sieht" sie umrundete den Braunen "Ich bin weder Tot... noch Lebendig" sie blieb vor ihm stehen. "WIR sind weder tot noch lebendig" Sie schloss die leeren Augen. "Wir?" fragte Wildfire, da viel ihm das wiehern eines Fohlens in den Sinn. Doch keine Einbildung? "Bakir(Morgen), Dalima(sehr Schwarz und Glatt), Nefret(die Schöne), Rakada(Rennen) und Jasara(Mutig)" zählte Amana auf. Ihre Augen wollten sich mit Tränen füllen, doch sie hatte keinen Funken von Feuer mehr in ihnen um es mit Tränen zu löschen.
    "Wir sind verflucht, verflucht dazu, das Schiff zu bewachen. 100 Jahre sind wir an es gebunden, und erst dann dürfen wir unsere Ruhe finden. Nur bei Vollmond können wir hinaus aus dem Rumpf des Schiffes und ein wenig die Freiheit genießen" erzählte sie. "Aber warum?" fragte der Braune Hengst die weiße Araberstute. "Weil wir die sind, die Hilflos waren, wir waren die letzten auf dem Schiff" sagte sie mit bebender Stimme. Plötzlich jagten zwei Schatten über den schwarzen Sand. Wildfire drehte sich um und versuchte die beiden zu verfolgen. "Das sind nur die beiden Fohlen, sie sind so unschuldig, können doch nichts dafür..." meinte Amana und blickte zu ihnen. Anscheinend konnte sie die Dunkelheit überwinden und alles erkennen. "Also.. habe ich mich doch nicht geirrt als ich das wiehern hörte?" fragte er sich und schüttelte die Mähne. Seltsam und Merkwürdig. "Ja, es war Dalima, die kleine hatte furchtbare Angst bei dem Sturm der das Schiff auflaufen ließ" erklärte sie "sie hatte den letzten laut von sich gegeben als wir zusammen starben."
    "Amana" plötzlich tauchten weitere Pferde auf. Bakir und Nefret, Vater und Mutter Dalimas, ein Hengst mit Namen Rakada mit seiner Tochter Jasara. "Der Mond versinkt bald, wir müssen uns beeilen" sagte Bakir. Er wieherte schrill und die beiden Fohlen preschten zurück zum Schiff. "Wir müssen gehen" sagte Amana plötzlich. "Nur bei Vollmond du kannst sehen, wie wir kommen - wie wir gehen" die sechs Pferde verschwanden immer weiter im Schatten. Wildfire verfluchte den Mond. Ihm taten diese armen Seelen so leid. "Noch eine letzte frage, Brauner" wisperte die Stimme der Stute "wie ist dein Name?" Wildfire biss die Zähne zusammen. "Wildfire" sagte er kurz und Tränen des Mittleids liefen ihm über die Ganaschen hinab. Sie tropften auf den Boden, er hörte klappernde Hufe und sah noch einen tanzenden Schatten. Das wispern war weg, wie alles andere auch. Kein Mond mehr, keine Sterne, nichts. "Ich komme wieder" versprach er sich selbst "ich komme wieder."
    Er ging Rückwerts einige Schritte davon, Wandte sich dann um und trabte durch die art Torbogen und galoppierte so schnell er konnte zurück zur Wiese. Er wollte weg.. weg vor der Erinnerung... weg vor dem Erlebniss. Aber dann dachte er zurück, an sein versprechen.
    Im vollen Galopp nahm er die Abkürzung durch die Spalte der Felswände und kam sicher und wohlbehalten zurück. Schwarzer Staub hatten aus dem Braunen einen Rappen gemacht, als er sich erschöpft ins gras legte und einschlief.

    :arrow: abenteuer zu ende --> wiese (tut mir leid, aber mir war ein bisschen langweilig)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 04.06.2007, 15:16


    Verfasst am: 04.06.2007, 15:16
    (sau cool, wildfire!!!!)


    Mit fliegender Mähne kam die Stute den Strand entlanggestürmt. Sand flog in Brocken hinter ihr Hoch und sie genoß es die sanfte Kurfe zu durchfliegen. Unbegremst galoppierte sie so lange bis ihr Fell dunkel vor schweiß war und ihr Atem pfeifte. Mit geblähten Nüstern und hoch erhobenem Kopf tänzelte sie eine halbe umdrehung und schaute den Weg hinab den sie gekommen war. An einige Stellen waren ihre Hufspuren schon wenggewischt.
    Sie hatte noch immer keine Ahung wo sie hin kam doch sie wollte garnicht weg. Hier fühlte sie sich auf seltsame Art und weise wohl. Sie begann nach einer kleinen Pause im seichten Wasser weiterzutraben. Ihr atem stockte für einen Moment denn das wasser war bitterkalt, doch sie gewöhnte sich daran und erfreute sich an den aufspritzenden Tropfen....

    Edit

    Der schwarze Strand schien kein Ende zu nehmen. Er war noch weit im Horizont sichtbar und wurde nur manchmal von ebenfalls schwarzen Felsen unterbrochen.
    Sweetdevil rannen kalte schauer den rücken hinab. Erschöpft bleib sie stehen.*Hier werd ich verrückt wenn ich einfach weiter laufe* dachte sie mit einem anflug von verzweiflung. Gebannt starrte sie aufs meer. Zuerst traute sie ihren Augen nicht doch dann war sie überzeugt: in einiger Entfernung konnte sie die schattenhaften Umrisse einer Insel sehen. Sie schaute nocheinmal auf den Weg der vor ihr Lag. Dann zurück. Beides schien ihr sinnlos. Weiter ins Landesinnere konnte sie nicht. Sie war von einer hohen Felswand abgetrennt. Mit klopfendem Herzen stieg sie in die eiskalte Flut. Ihr stockte der Atem als das wasser über ihr zusammenschlug und verbissen schwamm sie los. Die insel fest in ihren Blick gebannt.
    Wind peitschte die Wellen auf und salzwasser drang in ihr Maul. Es schmeckte grausig und ...leblos. Auch das wasser schein schwarz zu sein und Sweetdevil sah kaum ihre Hufe. Die kälte kroch in ihre Knochen und machte jeden Atemzug zu einer Qual. Sie wurde von einer Welle der Mutlosigkeit gepackt. Wie sollte sie das nur schaffen???
    Ein Blick zurück zeigte ihr das sie ein ganzschönes Stück schon geschafft hatte. Die wellen brachen nun donnernd an den Strand. Sie kniff einen Moment die Augen zusammen und als sie sie weider öffnete brannte entschlossenes Feuer darin. Mit käftigen tritten arbeitete sie sich vorwärts...
    :arrow: Inselwelt



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 04.06.2007, 18:03


    Wildfire kam angeprescht. Er dachte an die vergangene Nacht und jagte ungehalten über den Sand. Sein Herz war schwer, schwer von trauer. Er sah noch einige Hufspuren. Es musste ein Pferd hiergewesen sein. Er trabte zu den Beiden Felsen. Dann sah er in den Himmel. Er seufzte, trabte hindurch und gelang zum Piraten Schiff. "AMANA?" rief er ungehalten über den Strand. Er wartete, doch kein Wiehern erklang. Vollmond würde erst wieder in einigen Tagen kommen. Er wartete weiter, wandte sich um und trabte zurück durch den schlamen Gang zwischen den Felsen und legte sich nahe ans Wasser. Er seufzte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 04.06.2007, 20:03


    Nach einiger Zeit rappelte sich der Hengst auf. Menschen waren schuld an dem Tot unschuldiger. Er trabte bedrückt zur

    :arrow: einsamen hütte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 20:55


    Ich kam an und wartete



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 20:56


    Meine Hufe donnerten über die Felsen,ich kam hir an und blieb nach einiger Zeit stehen um mich nach Devil Dream umzusehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 20:57


    Ich streckte meinen hals und schaute mich um *mysteriöse Gegend*,
    aber ich leif überglücklich zu Dream of Love



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:01


    "Sihst du das Schiff?"fragte ich ihn und sahmich um:*Wenn ich River glauben kann dann müsste es hinter dem grüßtem Felsen sein...*dachte ich mir



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:07


    " Ne, nicht wirklich , und du? " ich dursuchte die karge Landschaft



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:09


    "Ich weiß nur dass es hiter dem größtem Fels sein muss"antwortete ich und fing an zu suchen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:12


    Ich war etwas misstrauisch , aber ich half der Stute



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:14


    "Was glaubst was in dem Schiff drinne ist?"fragte ich ihn und entdeckte einen Fels der über alle hinwegragte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:15


    " Hm..." ich überlegte " Vielleicht ein Schatz oder einfach nur wertloses Zeug, oder was sagst du dazu? "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:21


    "Keine Ahnung..."sagte ich und schritt auf den Fels zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:23


    " Psst, Süße bleib mal da , mir ist das nich ganz geheuer, ich will dich nicht verlieren! " schnaubte ich Dream of Love zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 13.06.2007, 21:26


    Ich höhrte auf das was er sagte und blieb stehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Angel of Love - 14.06.2007, 17:49


    Als ich ankam wartete ich auf Pumpkin.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 14.06.2007, 17:55


    Er kam an und stellte sich neben Cindy. Es war alles so dunkel Pumpkin gefiel es hier nicht. Da sagte er zu Cindy: "Komm wir gehen lieber zum Sonnenuntergang."

    :arrow: Sonnenuntergang



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Angel of Love - 14.06.2007, 17:56


    Ich trabte ihn nach.
    :arrow: sonnenuntergang



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 14.06.2007, 19:28


    Ich sah wie 2 Pferde an mir vorbeirauschten und fragte devil:"Und was nzn?"ich schaute auf den Fels,dann wieder zu Devil Dream



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 15.06.2007, 14:41


    ´Seit kurzem bin ich hier auf Schatzsuch, möchte wer mitmachen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 15.06.2007, 14:47


    (Du kannst nicht an 2 orten gleichzeritig sein!!!!)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 15.06.2007, 14:49


    Jaja, hab verstanden. Bleib auf der Wiese:



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:43


    Ich fragte ihn nochmal:"Was nun?"ich schaute ihn fragend an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:50


    " Weiß nicht genau,. lass uns von hier verschwinden , oder? "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:51


    "Ja,guter Plan..."antwortete ich und sah mich unsicher um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:52


    " Ok, wo willst du hin, Ladys First " schnaubte ich und zwinkerte ihr zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:54


    "Keine ahnung,einfach mal drauf los!"sagte ich und preschte los

    :arrow: ma sehn(rapsfeld :wink: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.06.2007, 09:56


    Ich trabte hinterher
    :arrow: Rapsfeld



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 20:02


    Die nacht war hereingebrochen und die Stille legte sich schwer in die Bucht. Er genoss die dunkelheit der Bucht und kam zusammen mit sweetdevil an den schwarzen Strand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 20:33


    Tief sog die stute den Duft von nassem Seetang und des rauen Meeres in sich auf. Der Boden war so schwarz wie der Himmel und die einzige unterscheidnung war durch die sterne möglich. (was fürn quatsch :D :wink: )
    erfürchtig schwieg die stute und hielt sich nah an der seite von wildfire.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 20:39


    "Dann mal los" sagte Wildfire und ging voran. Er blickte sich hin und wieder um. Vorsichtig setzte er einen Huf vor den Anderen, und schließlich kamen sie zu der Stelle, an der es matschiger war. Vor ihnen lagen die beiden Schwarzen Felsen. Langsam trat der Braune in die Dunkelheit der Schatten und ging durch das Tor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 20:44


    Sweetdevil war vor den imposanten Felsen stehen geblieben. Hastig schloss sie wieder zu dem hengst auf und stoplerte fast in ihn rein, Mit großen Augen versuchte sie etwas zu erkennen. Der Mond warft unklare Schatten und fachte die Fantasie der Stute an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 20:53


    "Na? Aufgeregt?" fragte er ruhig als er erneut ins Mondlich trat. Die Krähe flog über den Köpfen der beiden Pferde hinweg und vor ihnen lag das Piratenschiff. Er blickte traurig auf das Frack und sah sich um. Im trab suchte er sich einen Weg durch die Felsenlandschaft bis er am Strand stand. Er wartete auf Sweetdevil.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 20:55


    Die stute vergaß fast das Atmen. Urtümlich lag das große Schiff vor ihnen. Sie konnte kaum die augen davon wenden und trabte blindlinks hinetr Wildfire her.
    "es ist atemberaubend" barchte sie hervor und starrte weiter gebannt auf das Frack das gespenstich im Mondlicht schimmerte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 20:59


    "Warte bist du Amana kennen lernst" sagte Wildfire. Das schiff hatte auf ihn bereits keine Wirkung. Er lauschte angestrengt auf ein Wieher. Da.. da war es. Es klang verängstig doch Wildfire war froh es zu Hören. "komm" sagte er, und ging einige schritte näher. Der nebel hatte sich gelegt und der Mond füllte die Bucht mit Lich aus. Die Gestalt Amanas würde sich bald Zeigen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 21:02


    Schweigend folgte Sweetdevil dem hengst mit einigem Abstand. Sie konnte nun besser sehen. Ihre Ohren spielten, als sie das Wiehern vernahm oder war es eine sinnestäuschung?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 21:05


    Wildfire blickte das Schiff empor. Dort war Amanda das letzte mal. Ein Windstoß ließ mähnen und schweife der Pferde wehen. Eine Gänsehaut überkam den Hengst und dann, aus dem Loch im Rumpf des Schiffes, das zum Strand zeigte, konnte er die Silouetten der Pferde erkennen. Er atmete ruhig und lächelte. "siehst du?" fragte er.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 21:11


    Sweetdevil machte einen langen hals und spähte in den Schiffbauch. dort sah sie weiß-scheinenden pferde. "ist Amana dabei?" fraget sie flüsternd.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 21:19


    "Ja, da ganz links, hinter den beiden Fohlen" sein blick wurde sanft. Er blickte kurz auf Sweetdevil und dann auf die Pferde, die näher kamen. Amana trabte an während die anderen Pferde andere wege einschlugen. "wie ich sehe, bist du zurück?" fragte die leise stimme, die langsam fester wurde. "und du hast eine freundin mitgebracht" sie blickte auf die Stute an der Seite des Hengstes. Wildfire nickte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 21:22


    *Amana sieht umwefend aus* schoss es Sweetdevil durch den Kopf. Sie war von einer solch mystischen Aura umgeben das es einen fast erschlug. Erfürchtig senkt Sweetdevil den Blick und betrachtete die übermütig herumtollenden Fohlen, die sich spielerisch hinterher jagten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 21:26


    "das ist Sweetdevil" sagte wildfire und scharrte kurz mit dem Huf.

    "Freut mich" meinte die Stute "ich bin Amana" stellte sich der Araber der Stute ihr gegenüber vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 16.06.2007, 21:29


    "es freut mich ebenfalls" Sweetdevil schaute die Stute direkt an und dankte Wildfire im stillen, das er diesen magischen Augenblick mit ihr teilen wollte.
    Der Wind spielte leicht mit ihrem Schweif, doch sie merkte das Amanas schwif scih nicht bewegte. Ein kleines, aber deutliches Zeichen, für ihre unwirkliche wirklichkeit( :wink: )

    [muss dann, bb]



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 16.06.2007, 21:36


    "Ich habe versprochen wieder zu kommen, nachdem ihr schon verschwunden wart" sagte der Braune und blickte auf den Boden. Nefret trat kam ebenfalls näher. "Wenigstens haben wir nun wieder Besuch, es ist schwer immer alleine zu sein" sagte die Stute und knabberte an Amanas Mähne. "Ich bin Nefret" stellte sie sich der neuen Freundin vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 17.06.2007, 10:19


    Wieder zurück, setzte ich mich hin und genoss die Briese.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 17.06.2007, 11:17


    Sweetdevil schnaubte und nickte Nefret zu.
    Dann wurde sie traurig. Diese Wesen hatten niemandem etwas zu leide getan, und doch wurden sie für das versagen von Menschen bestraft. Gab es denn keine Möglichkeit ihnen zu helfen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 17.06.2007, 11:25


    Wildfire Blickte sich um. Er genoss das gefühl der Zeitlosigkeit. Er hatte keine Eile, war innerlich so ruhig und doch voller gefühl. Er senkte den Kopf und sah den Fohlen bei ihrem Wettrennen zu. Für einen Moment schloss er die Augen.

    "Wir haben wieder viel zu wenig Zeit all die Fragen zu beantworten" meinte Amana. Trauer lag in ihrer Stimme, doch sie schien trotzdem voller liebe zu sein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 17.06.2007, 11:46


    Sweetdevil erschrack bei dem gednaken, das die Nacht bald vorbei sein würde. der Mond anderte unaufhörlich weiter. Alles kam ihr so unwirklich vor. Träumte sie vielleicht?

    (muss off, essen^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 17.06.2007, 11:51


    "Ja... das stimmt, aber, wir werden Wiederkommen" meinte Wildfire und sah kurz zu seiner Freundin. Die Nacht war kühler geworden und bald schon würden die ersten Sonnenstrahlen die andere Umgebung berühren... außer hier.. Hier wird es immer dunkel sein.

    "Wir werden warten" meinte Nefret. "Ja, uns bleibt ja nichts anderes übrig" stimmte Amana zu. So viel freude lag in ihren Augen, obwohl sie doch so unwirklich war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 17.06.2007, 15:31


    Ich muss eingeschöafen Sein. Am frühem Morgen, wacht man nicht immer auf. Ich stand auf und sah mich um. Wie jeden Morgen wanderte ich weiter. :arrow: Fleck der Nebelfriesen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 17.06.2007, 18:14


    Sweetdevil bewunderte die ungetrübte Freude im Herzen dieser Wesen, doch ihr tat es weh mit anzusehen, was geschah als die sonne aufging und alles in ein wunderbar grausiges goldenes Licht verwandelte. Sie drängte sich dicht an Wildfire.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 17.06.2007, 18:22


    "Rakada" rief Nefret "hol die Fohlen, es wird Zeit" sie wendete und ging mit gesenktem Kopf zurück zum Schiff. "Ich komm gleich" sagte Amana.
    Sie wendete sich an die Beiden Pferde, "es ist Zeit, die Sonne geht auf" sie war bereits blass durchschimmert. "bis zum nächsten vollmond" sie lächelte und galoppierte hinter ihren Freunden her.

    Wildfire schwieg, und stubste Sweetdevil ab. Nun war er nicht mehr Einsam, denn die Stute war ja bei ihm. Er sah den Pferden nach, die im Rumpf des Schiffes langsam verschwanden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 17.06.2007, 18:29


    Sweetdevil hatte das gefühl als würde ihr Herz zerspringen. Traurig lehnte sie sich gegen den Hengst. "wir werden uns auf jeden Fall wieder sehen" flüsterte sie den Pferden hinterher. Dann endete sie sich ab. Sie wollte nicht weinen, denn schließlich zeigten diese Wesen solche stärke, doch es gelang ihr kaum ihre Gefühle zu verbergen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 17.06.2007, 18:33


    Wildfire wusste noch, wie er sich gefühlt hatte. Auch er hatte tränen verloren. Er verließ die Bucht und führte Sweetdevil mit sich hinaus. Er ruhte sich wieder bei dem selben Stein aus. Er blickte auf Sweetdevil Er war müde und schloss die Augen, sank zu boden und schlief ein.

    (sorry, ich muss los)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 17.06.2007, 18:41


    Im Kopf der Stute arbeitete alles auf hochturen. Sie strich sanft über den Mähenkamm des Hengstes, der am Boden lag. Dabei fiehlen ihre hellen haare auf seinen Hals. Eine einzelne Tränte traf auf dem schwarzen Kies auf. Der schmezr schien sie zu überrollen. Sie bäumte sich auf und wiehrte lange, verzweifet und hell. Schnaubend kam sie wieder auf dem Boden auf und schweig. Ihr Blick glitt in den Himmel, wo die volle Mondscheibe langsam unkenntlicher wurde. Ein teil von ihr wollte weg von diesem Ort, doch sie blieb. Langsam lekte sie sich zu boden. Sie brauchte die Nähe des Hengstes, berührte ihn jedoch nicht.

    [bb :cry: ]



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.06.2007, 17:12


    Nun bin ich an der Bucht. Genau zu Sonnenaufgang. Wie eine Orange kam mir die Sonne entgegen. Ich schloss die augen und genoss. Als ich sie wieder öffnete, stand die Sonne schon hoch am Himmel. Ich galloppierte auf das Piratenschiff hin. Ein Vögelchen zwitscherte mir, das dort ein schatz liegen soll! Aber alleine nicht. Also wartete ich......

    Als niemand kam, ging ich alleine los. Kam aber gleich wieder draußen, da es zu dunkel war.Nicht was die anderen wohl denken würden.....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 19.06.2007, 08:45


    Die stute schreckte hoch. Sweetdevil brachte einen Moment um sich zu orientieren. vor ihr lag der schlafende Hengst. Sein anblick vertrieb einen großteil der schwere die auf ihrem Herzen lastete. sie stemmte sich hoch und schüttelte sich kalte Kieskrümel vom Fell. Mit gespitzen Ohren wanderte ihr Blick über den feuchten Strand. Plötzlich stutzte sie. war dort ein anderes Pferd? Sie warf einen zweiten Blick auf den hengst und beugte sich über ihn "ich werde weiedrkommen!" versprach sie ihm, dann lief die fuchstute einige Meter in die richtung in der sie glaubte ein Pferd gesehen zu haben. Sie wiehrte hell und hoffte auf eine antwort.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 19.06.2007, 14:53


    Ich spitze die Ohren und hörte das Wiehern und Antwortet freundlichst, trabte dann dem anderem Pferd entgegen und grüßte:" Hallo, wie heißt du?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 19.06.2007, 14:56


    Erfreut sich nicht getäuscht zu haben legte auch Sweetdevil einige Meter in richtung der Stute zurück und stellte sich vor.
    "meine Name ist Sweetdevil, und wie heißt du? Was treibt dich so alleine hierher?" Sie schnaubte. Ihre Hufe hinterließen unscharfe abdrücke im kalten Sand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 19.06.2007, 14:59


    "Ich bin Cat. Ich wandere durch die Landschaft, weil ich nicht weiß, wohin.", erklärte ich Sweetdevil und frgte anschließend: "Bist du alleine?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 19.06.2007, 15:01


    "nein" seufzte die Stute und dachte daran, als sie vor kurzem noch ziellos umher geirrt war und das sie daran fast zugrunde geganden wäre.
    "erstens bist du ja da" antwortete sie dann mit einem zwinkern" und zweitens ist Wildfire hier mit mir hergegangen, wir hatten ein ziemliches erlebnis...er ist jedoch erschöpft und schläft. Bist du schon lange hier?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 19.06.2007, 15:05


    "Wenn er wieder auf den Beinen ist, stellst du ihn mir vor?", bat ich Sweet. "Und ja, ich bin schon ne weile hier."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 19.06.2007, 15:09


    "das mache ich gerne, doch es wird wohl noch eine weile dauern..."sie warf einen kuzen Blick auf den entfernt daliegenden Hengst.
    "ich bin auch noch einwenig müde, aber ich möchte nicht hierbleiben. Die gegend hat etwas sehr gespenstisches an sich und ich habe Durst. Ich werde an den Bergsee laufen..."sie stockte, sollte sie die stute fragen ob sie mitkommen wollte? auch wenn sie ihr nur kurze zeit gesellschaft leisten könnte? *naja*,entschloss sie sich*mehr als nein sagen kann sie ja nicht*
    "willst du mich begleiten?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 19.06.2007, 15:15


    "Ich habe nicht dagegen. Ich kann so lange bleiben..., wie du es willst. Jetzt gleich?", gab ich zur Antwort und trabte ein Paar schritte. Dan wartete ich auf Sweet.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 19.06.2007, 15:17


    "Ja!" sie galoppierte los, stoppte jedoch bei Wildfire
    "ich halte es hier nichtmehr aus, werde am Bergsee aber auch dich warten" flüsterte sie ihm zu und hoffte er würde kommen, dann stob sie davon...
    :arrow: Bergsee



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 19.06.2007, 15:18


    Ich galloppierte gleich hinterher. Dabei dachte ich mir, ob es so einen Gute Idee war den Hengst alleine hierzulessen. Lief dan in gedankenversunken weiter.

    :arrow: Bergsee



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.06.2007, 13:55


    (nach 4 Tagen Schönheitsschlaf xD)

    Wildfire erwachte aus seinem Tiefen schlaf, behielt die Augen jedoch geschlossen. Er spürte die Sonne, die sein Fell wärmten und er spürte den Freuchten Kies. Tief atmete er den salzigen Duft des Meeres ein und öffnete schließlich die Augen. Schwungvoll richtete er sich auf. Sweetdevil war nirgends zu sehen. Er verübelte es ihr nicht, denn auch er wollte eigendlich einen anderen Platz für den Schlaf wählen, aber zu viel kraft hatte er schon zuvor verlohren. Er schnüffelte auf dem Boden und blickte zum Himmel. Dann trabte er zielstrebig los.

    :arrow: bergsee

    (huuu, ich kann hellsehen ; )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:04


    Ich kam an. Ohne Spirit, kann man nicht fangen spielen. Also wartete ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:05


    ich kam an und ging zu Cat.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:06


    Fröhlich stupste ich sie an und jadte davon. " Fabg mich!", rief ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:08


    (Ich muss essen nich off gehen.)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:10


    Ich lief ein Stück. dann wartete ich um Fangen zu spielen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:33


    Ich rante Cat hinterher und fing sie und ich sagte "Fang mich!!!".
    (PM)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:37


    " Ich kriege dich.", rief ich und lief ihr nach. Den Hügel hinauf und wieder runter, bis ich sie hatte." Du hast es!", sagte ich vergnügt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:40


    "Hey,du bist richtig schnell na warte ich kriege dich!!!!!!!!"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:41


    " Das will ich sehen!", rief ich im Galopp. leider musste ich bei einer hohen Felswand abbremsen. Ich wendete und spramg über sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:42


    Ich sahr sie über mich fliegen und ich hatte sie im flug erfischt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:44


    Ich viel unsampft auf den Boden. Stand aber wieder auf und lief ihr nach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:47


    Ich lief sehr schnell und Cat auch aber ich war ein bischen schneller.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:49


    " Du mit deinen langen Haxen!",ich heckerlte ich sie ein wenig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:50


    "Ich brauch eine pause"rief ich und bremste ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:51


    "Ich brauche eine pause"rief ich und bremste ab.
    (Was heißt hackerlte)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:54


    " Ich auch."
    ( Heckeln bedeutet so viel wie ärgern. Freundschaftlich aber!)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 16:57


    Ich lies mich wie ein nasser Sack auf den Boden fallen.*Plums*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 16:59


    Ich setzte mich auf die Hinterhand, um zu verschnaufen. " Ohne dich, werde ich nur noch selten unterwegs sein.", lächelte ich sie an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:00


    Ich lächelte sie auch an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:03


    Genug gerasstet. Ich sprang wieder auf und wartete bis Angel auch wieder so weit war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:15


    Bwefor ich weiter rannte ging ich noch was trinken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:16


    Ich trank auf Distanz etwas, dann lief ich ein kleines Stückchen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:20


    Ich lief Cat hinterher.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:25


    Ich lief durchs Wasser, um sie abzuschütteln, was mir allerdings nich gelang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:27


    Ich lief Cat hinterher und kriegte sie und rief:"ich habe dich!!".



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:29


    Der Spieß war umgedreht worden, jetzt war sie die Gejagte. ich schoss voran.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:45


    Ich rante immer schneller und schneller.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:46


    Da war die Bucht zu ende. Im Laufen rief ich: " Sollen wir weiter an den Strand, sonst muss ich umdrehen!"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:53


    Ja.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 16.07.2007, 17:54


    :arrow: Strand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 16.07.2007, 17:54


    :arrow: Strand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 10:27


    Der Schreck ließ nach, was zum größten teil der verdienst des Hengstes war.
    "Das war wirklich Haarscharf" murmelte sie und malte sich nocheinmal die Grausigen Szenen aus. Sie ahnte das Treasure beim nächsten Mal ernst machen würde, wahrscheinlich würde er den halebn Wald auf sie hetzten. Nein, so schnell durfte sie ihr Glück nicht wieder aufs Spiel setzten.
    "Kennst du Treasure?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 10:32


    "Jetzt Schon" meinte der Hengst mit einem leichten unterton. "Was ist das fürn... Typ ?" fragte er, wärend die Beiden den strand der Bucht entlanggingen. Langsam.. ohne eile, als wäre die Bucht der schönste Ort der Welt...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 10:48


    "Treasure ist der kleinere, oder sagen wir besser jüngere Sohn des verstorbenen Royal Magorian. Er war lange Zeit der mächtigste Hengst der nebelfriesen. Mein Vater kam mit kaum mehr als 6 Monaten her. Die Lieblingsstute von Magorian hatte gerade seinen ersten Sohn geboren. Royal renegarde, und nahm meinen Vater auf." sie stockte einen Moment. "Normalerweise überlebt kein Pferd das es wagt sich der Herde der nebelfreiesn zu nähern, nunja, Royals Mum hatte offensichtlich durchsetzungsvermögen. Ein Jahr später kam Treasure zur Welt. Er war schon als Fohlen Bösartig und Wild, so wie die meisten Nebelfreiesn.
    Nunja, sie wuchsen alle Herran und Magorian wurde älter. Er Bestimmte seinen ältesten Sohn zum Nachfolger, so wurde Royal Leithengst der nebelfreiesen. Normalerweise gehen nebelfreiesen mit einem solch sanften gemüt wie Royal aus dem wald und werden ganz normale Freiesen. Royal nicht. Nur durch ihn konnte mein Vater überleben, er schützte ihn duch seine hohe Position." wieder pausierte sie *Ich schweife zu sehr aus*
    "Naja, mein Vater lernte meine Mutter kennne, und blieb einige Zeit aus dem wald raus, erst als ich größer wurde nahm er mich einige Mal mit hin, dann wurde ich ja gefangen...Treasure hat es nie verkraftet das Royal Leithengst wurde, er hielt ihn für völlig verweicht.
    Als ich dann nochmal hierher konnte ging ich zu royal, doch inzwischen hat Treasure eine regelrechte Armee an Wöfen und anderen miesen Viechern...deswegen hat mit Royal nahe gelegt nicht mehr in den wald zu gehen. Du hast gesehen warm" Ihr Blick verweilte auf dem schwarzen kies. Hatte sie eigentlich die Frage von Wildfire beantwortet? oder einfach nur losgeredet?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 11:11


    "also ist er sozusagen der böse Teufel?" meinte Wildfire. Er mochte den Friesen nicht... seine, aufmüpfige Art. Der Hengst schnaubte mit sarkasmus.
    "Warum verbannt Royal ihn nicht einfach, ich mein, er ist doch der Leithensgt oder? Und er sorgt doch für den Wald?"
    Die Felsen der Bucht kamen näher. Bald wären sie wieder in der Neben bucht, in der das alte Schiff lag. Gestrandet... Seine Schritte wurden langsamer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 11:34


    "Die Nebelfriesen sind wie gesagt alle nicht gerade zu nem plausch aufgelegt, er ist nur besonders Bösartig. Royal kann ihn nicht verbannen. Er würde uns alle kurz und glein schlagen. Ganz im gegenteil, du hast duch gesehen das er nicht aus dem Schatten des Waldes treten konnte. Royal hat in In den Nebelfriesen-Wald gebannt. Zum schutz von uns. So wie viele andere Wesen dort drin auch nicht rauskönnen. Aber wir sollten nichtmehr an ihn denken, nachher gehen wir einfach einen anderen Weg zurück, oder willst du die Tage bis zur Vollmond nacht hier bleiben?" in Gedanken bereitete sie sich auf ihr Vorhaben vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 12:00


    Wildfire stimmte zu und sagte nichts weiter zu Tresure und den Nebelfriesenwald. Er blickte sich um.
    "nun... mit dir könnt ichs mir hier auch schön gemütlich vorstellen" er grinste, doch gleich darauf zog er zischend die Luft ein, verzog das gesicht und lies das Messer fallen. Er hielt inne, schnaubte und schleckte sich über die Lippen... das musste ja passieren. Ein paar tropfen Blut vielen hinab auf den schwarzen Kies. "autsch"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 12:08


    Mitfühlend blieb sie stehen.
    "Lass mich mal sehen" forderte sie ihn sanft auf. Ein schnitt ziehrte seine Oberlippe. Vorsichtig leckte sie darüber um die Wunde zu säubern. Hörte die Blutung uaf? Sweetdevil war scih nicht sicher und stand etwas Hilflos an der Seite von Wildfire.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 12:32


    Der Braune Hengst erstarrte, wusste nicht... was.. geschehen war. Er war.. wie in einem Bann. Wildfire wusste nicht, wie ihm geschah. Er blickte kurz auf das alte, rostige stück Metal. Er hob den Blick, seine dunklen Augen blickten in die ihren, ein sanfter Wind strick um die Beinde der beiden Pferde. Nichts rührte sich, kein geräusch war zu hören, als wäre alles andere um sie herum verschwunden. Schüchternheit legte sich über den Braunen... sollte er? sollte er nicht? Was wenn... er es nur falsch gedeutet hatte... und wenn er doch recht hatte?
    Dann aber vergas er den zweifel... die verbundenheit mit der Stute war so groß, von unschätzbaren Wert... sie konnten sich gegenseitig nicht verletzten. Vorsichtig, fast schon ängstlich streckte der Braune seine Nase zu ihr, seine Nüstern berührten die ihren, sanft, kaum merklich, aber es war eine Berührung, zart wie der duft einer Blume.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 12:39


    Sweetdevil hatte für einen Moment das Gefühl ihr herz blieb stehen.
    Unfähig einen klaren gedanken zu fassen stand sie wie erstarrt vor dem hengst. Die unterschiedlichsten Gefühle wirbelten in ihr herrum. Vertrauen und Glück gemischt mit verzweiflung und Angst. Keines der gefühle schien stärker als ein anders, aber auch keines schwächer. Als sie in die tiefbraunen Augen des hengstes schaute schien dies jedoch auch nichtmehr von bedeutung. Nichts schine mehr von bedeutung als dieser einzige Moment.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 12:49


    Der Braune hielt einen Moment inne. Er schielte zur Seite, um sich selbst zu sammeln? Oder der Stute einen Moment zu geben, um kurz nachzudenken? Wieder blickte er ihr in ihre Augen...
    Dann schloss er die seinen. Er vergaß alles um sich herum, vergaß den Ort, das vorhaben, den Vorfall im Wald... Es gab nur noch Sweetdevil und ihn. Im nächsten Moment gab er sich den Ruck. All sein Mut war zurückgekehrt. Hatte er einst nicht selbst gesagt, das Mut aus dem Herzen käme? Nun kam er wirklich tief aus dem Herzen.
    Er Küsste sie zärtlich... ein warmes Gefühl durchströmte seinen Körper, seine erst angespannten Muskeln entspannten sich wieder. Er wünschte, der Moment würde ewig halten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 12:56


    Still ließ es die Stute geschenen, verzeifelt versucht sie klarheit zu finden. In ihrer Seele fühlte sie auf der einen seite einen schmerzhaften Stich, auf der anderen Seite so viel Glück und Wärme wie noch nie in ihrem Leben.
    Was tust du da bloß, lernst du nie aus Fehlern?! ließ sich eine schimpfende Stimme vernehmen. Das Stimmengewirr in ihrem Kopf schwoll an 'Nicht alles ist ein Fehler! Wer nicht wagt der nicht gewinnt' sprach eine deutlich romantischere Stimme in ihr.
    'Die hohle Nuss wird wieder auf die nase fallen!' krächtze die erste weiter 'Nie nimmt sie verstand an'
    'Lass ihr den Spass' antwortet die zweite und seufzte glücklich.
    Eine leise Stimme mit namen ICH flüsterte "Was tuts du nur da?" und genau das fragte sich die Stute auch.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 13:02


    Wildfire war verwirrt, ging einen Schritt zurück, blickte die Stute an. "W...was?" fragte er leise, entäuscht und wieder Mutlos, kaum hörbar. Dann aber senkte er den Kopf und meinte etwas lauter. "Tut mir leid" er wandte sich langsam ab. Hatte er einen Fehler gemacht? Er fühlte sich... neidergeschlagen... ja, das traf es. Seine Schritte waren schwer, als er zu dem rostigen Messer trottete, um es aufzuheben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 22.07.2007, 13:09


    Nun nahm der schmerz überhand. Ein letztes mal hörte sie ihren Verstand 'jetzt bin ich wohl weg vom Fenster' und ein leises, "Nein" huschte über ihre Lippen.
    Wie in trance lief sie Wildfire hinter her und kaum das sie auf höhe seiner rechten Flanke war strich sie mit ihrer Wange daran entlang, strich nach vorne zu seinem hals und ihr Kopf verweilte unter seiner Mähne.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 22.07.2007, 13:15


    Überrascht blieb der Hengst bei der Berührung stehen. Sein Herz machte einen Sprung... Wildfire drehte sich wieder zu ihr. Er war noch immer etwas irritiert, aber er froh. Er atmete ruhig, gleichmäßig. Er legte seinen Hals um sie und drückte sie Liebevoll an sich. Er wusste nicht was sie hatte... gehabt hatte, aber wollte er sie nun auch nicht fragen. So schön war das Gefühl. Er drückte sie fester und wollte sie nie wieder loslassen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 23.07.2007, 17:49


    Mit geschlossenen Augen werwiederte sie den Druck. Nach einiger Zeit, von der sie nicht sagen konnte obe s Sekunden oder Stunden waren löste sie sich jedoch von ihm. Der Himmel hatte sich dunkel gefärbt und zwischen schwarzen Wolken warf der fast vole Mond sein bleiches Licht auf die Umgebung und die beiden Pferde. Vorsichtig hob Sweetdevil das Messer hoch, sie konnte dem hengst nicht in die Augen schauen, doch es schmeckte nach seinem Blut, Sand und Erde.
    Den Kopf in halber Höhe über dem Boden tragend schritt sie auf einige Felsen zu, legte das Metall nah bei den Steinen ab und wandte sich nach einem tiefen atemzug um. Der hengst stand, anmutig und schön jdeoch durch das Mondlcih geisterhaft erscheinend immer noch an der Stelle an der sie sich von ihm gelöst hatte. Ihre Hufspuren funkelten träge. Sie lies ihren Blick schweifen, kein gedanke erdrückte ihren Kopf und doch konnte sie sich ihre Gefühle nicht erklären.
    Langsam lies sie sich zu Boden gleiten, Eisern daran interessiert nicht daran zu denken was passiert war, was passieren würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 24.07.2007, 17:53


    Erst als Saphir merkte das es immer dunkler wurde verlangsamte sie ihren Galopp und blieb schließlich stehen und sah sich um. Erschrocken stellte sie fest das sie nicht wusste wie sie wieder zurück kommen sollte und auch nicht wo es Futter und Wasser gab. * Es war ne blöde Idee einfach so auszureisen dort hatte ich wenigstens ein warmes Plätzchen und Wasser und Futter* dachte Saphir niedergeschlagen. Und setzte ihren Weg fort ihr Fell war verschwitzt vom langen rennen und ihr Kopf hing traurig dicht über der Erde. Mit halb geschlossenen Augen schritt sie eine Weile so dahin bis sie aufeinmal einem Luftzug an ihrem Kopf spürte. Sie öffnete die Augen und blieb aprubt stehen vor ihr lang ein Abgrund gut 10m Meter tief und ungefähr 5m unter ihr befand sich ein breiter Felsvorspeung auf dem zwei Pferde ein brauner Hengst und eine palomino farbene Stute eng zusammen standen. Die beiden schienen sich zu mögen und Saphir wollte nicht stören also wante sie sich ab und ging am Rand der Klippe entlang.

    ________________________________________

    Nach einer Weile fand sie einen großen Felsen der aus dem Rand der Klippe herforstand. Sie ging drauf und betrachete den Mond * Wunderschön* dachte sie und wurde wieder etws fröhlicher dann vernahm sie ein leises knacken zuerst wusste sie nicht woher es kam doch dann gab es einen Ruck und der Felsen beweckte sich einpaar Zentimeter in den Abgrund. Jetzt erst bemerkte Saphir das sie dabeiwar abzustürzen. Sie versuchte noch vom Felsen zurück auf die Klippe zu springen doch es war zu spät sie sties noch ein panikartiges Wiehern aus dann stüezte sie mit dem Felsen in die Tiefe. Das einzige was sie jetzt noch vernahm war das rauschen des Windes, dann ein lautes platschen und Wasser um sie herum, etwas das ihren Kopf traf und schließlich nur noch Dunkelheit. Als sie schließlich angespült wurde lag sie im weißen Sand, ihre weißen Stellen und die Mähne und der Schweif schimmerten silbrig und reflektierten das helle Mondlicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 24.07.2007, 18:36


    Zuerst hatte Sweetdevil nur mit den ohren gezuckt als ganz in ihrer Nähe einige Steinchen polternt den felsen hinutergekugelt waren, als sie nun die schreie vernahm stand sie innerhalb sekunden wieder auf den beinen. Alle Gedanken richteten sich nun auf das was geschehen war. Sie schaute kurz zu Wildfire, dann zu dem messer."Bleib besser hier" murmelte sie mit leicht zittriger Stimme, dann trabte sie flott unten an den Felsen entlang. Sie mündeten ins Meer. Von dieser entfernung konnte sie nur den abgebrochenen Felsbrocken erkennne, und das etwas kleineres am Ufer lag. Aber waas. Fleißend fiehl sie in galopp und legte die letzten Meter zurück. Als sie erkannte das es ein Pferd war stockte ihr der Atem.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 24.07.2007, 18:45


    Saphir hörte gedämpfte Galoppschritte wie durch Watte ihr Kopf hämmerte und sie spuckte mühsam etwas Wasser aus. Dann öffnete sie die Augen doch alles war zimlich verschwommen in einiger Entfernung konnte sie schemmenhaft ein Pferd erkennen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 24.07.2007, 18:49


    Ohne zu zögern sprang sie wieder an und kam zu der stute ins wasser, so gut es ging versuchte sie ihren Kopf an der oberfläche zu halten. "Nalos!" forderte Sweetdevil die Schecke auf.
    "Du musst aufstehen, du musst aus dem wasser raus!" ihr Herz schlug schnell und ihr Blick huschte den Beinen der Stute hinunter. Eine Welle spülte darüber und sie konzentreirte sich darauf den Kopf zu halten. Hatte sie richtig gesehen und die Beine waren unverlezt, bzw. nur einwenig abgeschürft? Sie war sich nicht sicher. Alles ging so schnell. Eine weitere Welle kam und ihre nase rutchte under dem Stutenkopf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 24.07.2007, 18:54


    Midnight hörte die Rufe dir Stute immer noch wie durch Watte und merkte das diese ihren Kopf anhop und rief sie müsse aufstehen. Also rafte sie sich müsam auf ihre Beine und war froh das sie nicht schlim verletzt waren. Doch es war nicht leicht das Gleichgewicht zu halten sie schwankte immerwieder hin und her. Und konnte über das pochen ihres Kopfes kaum denken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 24.07.2007, 18:59


    Dicht an die unbekannt gedrängt schob sie Sweetdevil so gut es ging aus dem wasser raus. Ihre Schritte waren unsicher wie die eines Fohlens und als sie den trockenen Teil des schwarzen Sandes erreichten erlaubte ( :wink: ) Sweetdevil der Fremden erneut zu Boden zu gehen und trat langsam bei seite.
    Als ihr Blick zurück zu dem schäumenden Meer wanderte reihmte sie sich zusammen das die Fremde in die Tiefe gestürzt war.
    Wie kann ich dir nur Helfen. Die ganz in der Nähe gelegenen heißen Quellen fiehlen ihr ein und plötzlich tauchten die Bilder ihrer ersten begegnung mit Wildfire in ihrem Kopf auf. Nun war jedoch keine Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen, reif sie sich zur Odrnung. Mit Hilflosen Gefühl schaute sie auf die Scheckstute.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 24.07.2007, 19:08


    Saphir schüttelte immer wieder den Kopf um das komische Gefühl und die schwumrige Sicht zu vertreiben. Doch das brachte nur gerige Linderung inder sie herausbrachte " Stein Kopf " dann wurde das Pochen wieder so stark das sie nicht mehr sprechen konnte und die Augen zusammen knif.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 24.07.2007, 19:10


    (Du liegst doch jetzt, oder?)

    Sweetdevil schaute besorgt wie die Stute fast wieder das Bewusstsein verlor. *Verdammt, was kann ich bloß tun?* ihr fiehl nichst ein, auch die Worte hatte sie kaum verstanden. Hileflos legte sie sich neben die Stute auf den kalten Boden um sie zu wäremn.

    (kann nur noch einen beiträg schreieben....)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 24.07.2007, 19:14


    Saphir merkte das sich die Stute neben sie legte um sie zu wärmen und brachte noch die Worte " Danke du kürmmern mich* befor sie die Augen schloss und ihr Kopf auf den Sand glit.



    ( so gehe jetzt off jetzt kannst du auch gehen :) )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 24.07.2007, 19:16


    "Kein problem!" antwortete sie aufrichtig, jedoch im Flüsterton. Eine weile hielt sie ihren kopf wachsam erhoben, doch dann nickte sie, eingelullt von dem kommen und gehen der wellen, ein.

    (okay, bis dann!bye!)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 26.07.2007, 18:02


    (die Bilder sind toll!^^)

    Sweetdevil wachte auf und spürte die Nähe eines anderen Pferdes neben sich. Sofort viehl ihr wieder ein was geschehen war. Für einen kurzen augenblick hatte sie schon gedacht alles nur geträumt zu haben doch nun sah sie die schimmelstute ( :D ) neben sich auf dem Boden liegen.
    Sie war blass (soweit ein Pferd halt blass werden kann*lol*) und ihr Fell matt und zerzaust. Mühsm hiefte sie sich hoch und stubste sie vorsichtig an. "Hey, kannst du aufstehen? höst du mich?" fragte sie besogt, denn die Flanken der Fremden hoben sich zwar regelmäßig, jedoch nur sehr flach.
    Vor Nervosität achtete sie auf nichts anderes als die Stute während ihr scharze krümel am Fell klebten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 26.07.2007, 18:36


    Saphir wacht langsam auf als die Palominostute sie anstubste. Und hob den Kopf ihre Sicht war besser geworden und auch ihr Kopf tat nicht mehr ganz so weh. " Ich glaub schon "sagte sie mit schwacher Stimme und hiefte sich auf die Hufe. Schwankte noch ein bissen und war dann froh das sie einigermaßen sicher stand.



    ( Danke :lol: ich dachte mir ein Schimmel passt besser zu ihr :lol: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 26.07.2007, 18:40


    Kritisch begutachtete Sweetdevil die Bewegungen der Stute.
    *Scheint wirklich nur einen Schlag auf den Kopf bekommen zu haben, sonst ist noch alles dran* ging ihr durch den Kopf.
    "Ich heiße übrigends Sweetdevil, und du?" stellte sie sich mal vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 26.07.2007, 18:49


    " Ich bin Saphir " sagte Saphir " ich kann dir garnicht genug danken das du dich um mich gekümert hast. Ohne dich wäre ich jetzt sicher tot."Sie war einfach nur froh noch zu leben vergass sogar ihre Kopfschmerzen für einen Moment und lächelte zaghaft.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 26.07.2007, 18:54


    "Das war jawohl selbstverständlich!" antwortete Sweetdevil promt und im Brustton der Überzeugung.
    "Kannst du dich noch daran erinnern was passiert ist bevor du ins Wasser gestürzt bist?" fragte sie um das Gedächtnis der Stute zu testen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 26.07.2007, 19:04


    " Nicht viel ich bin von der Weide geflohen um euch Wildpferde zu warnen das die Menschen einen Plan schmieden um euch zu fangen, hierher gekommen, hab dich und den braunen Hengst gesehen. Und wollte nicht stören! Danach hab ich mir von herausragenden Felsen den Mond angesehen und der ist abgebrochen oder so und ich bin mit heruntergefallen. Dann hat mich was am Kopf erwischt und alles war dunkel. Währe das Wasser und du nicht gewesen währe ich jetzt tot" meint Saphir und drehte den Kopf so das Sweetdevil sie die Stelle sehen konnte die schmerzte. In der Hoffnung das dort nichts besonderes zu sehen war. Und froh darüber ihr Gedächnis nicht verloren zu haben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 26.07.2007, 19:09


    Ein wenig verkrustetes, dunkles Blut war an ihrem Kopf zu sehen und Sweetdevil schauderte bei dem gedanken, das die Stute wohl einiges an Blut verloren haben musste, welches jedoch vom Meer weggewischt worden war.
    Bei Wildfires erwähnung stolperte ihr herz einen Moment, der erwänung von menschen Maß sie jedoch keine große Bedeutung bei.
    "Du solltest vielleicht an einen wärmeren ort, am besten dahin wo es etwas zu trinken gibt." Sie dachte an die Heißen Quellen während ein kühler Wind stetig über ihr Fell strich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 26.07.2007, 19:16


    Der Wind strich auch über Saphirs Fell und begann zu zittern " Ja das währe gut" antwortete sie dankbar " Aber ich kenn mich hier nicht aus wo ist den so ein Ort?" fargte sie dann hoffnungsvoll. Sie hatte das schaudern von Sweetdevil bemerkt und fragte dann zum Schluss noch ängstlich " Sieht es sehr schlimm aus ?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 26.07.2007, 19:23


    "MMmh, das wird schon wieder" beruighte sie Saphira.
    "Ich denke die heißen Quellen wären ein geeigneter Ort, allerdings müssen wir dafür am Nebelfriesenwald vorbei..."Die bilder von Treasure tauchten in ihrem kopf auf.
    "Egal!" sagte sie dann enstchlossen, "komm mit!" sie schritt los und dachte daran schnellst möglich wieder zu Wildfire zurück zu kehren, bis zum Vollmond war es nichtmehr lange. Nun würde sie jedoch erstmal weietr bei saphira bleiben.

    :arrow: Nebelfriesenwald



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 26.07.2007, 19:28


    Saphir nickte zaghaft und folgte der Stute erst im Trab doch als sie immermehr zu schwanken begann blieb sie entsetzt stehen und dachte * Mensch meinen Gleichgewichtssinn hats echt erwicht!* doch dann riss sie sich zusammen und folgte der Stute im schnellsten Schritt den sie konnte.


    ( Ich heiße Saphir :wink: )


    :arrow: Nebelfriesenwald



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 27.07.2007, 13:35


    Als sich die Stute abwandte und sich etwas entfernt niederlies blieb der braune Hengst an dem Ort stehen. Wildfire hatte sich mit einem tiefen seufzer auf den Boden sinken lassen. Er fühlte sich mit einem Mal sehr müde und schwach. Nichts bekam er von Saphir mit, die mit der Fuchsstute redete. Er schlief tief und Fest und hatte nicht vor aufzuwachen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 29.07.2007, 19:21


    Mit klamen Fell kam sie an. Ihre schritte knirschten im Kies. erleichtert sah sie Wildfire udn nach einem winzigen Zögern trat sie an ihn herran und drückte ihren Kopf gegen seinen starken Hals. Dann leiß sie sich langsam zu Boden sinken.
    Ihr Puls wurde langsamer und sie schlief ein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 29.07.2007, 21:47


    Der Braune spürte den Sanften druck. Kurz darauf öffnete er die Augen. War alles nur ein Traum?... Nein.. es war zu schön. Er lächelte und blieb liegen. Die Stute war eingeschlafen... Abwartent blickte er in die Sterne und beobachtete die verschiedenen Formen der Wolken die sich langsam bildeten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 30.07.2007, 11:14


    Die Sonne schien ihr ins Gesicht und sie blizelte die Buct war total schwarz und in der ferne sah sie sweetdevil und denn braunen hengst doch sie wollte sie nicht stören. Fröhlich summend trabte sie über die felsen runter zum Meer und am strrand in eine Richtung die ihr gefihl.


    :arrow: Sandstrand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 30.07.2007, 18:49


    Als die Sonne schon schräg am Horizont stand erhob sich Sweetdevil. Etwsa unruhe breitete sich in ihrem Magen aus. Die Stunde der wahrheit kam immer näher. Mit langen schritten trat sie auf die Stelle zu an der sie das Messer abgelegt hatte.
    Die Rostige klinge schimmerte matt im Licht, feine Standkörner wurden vom Wind darauf geweht. Sweetdevil seknte den Kopf und roch daran. Immer noch erkannte sie den kufergeruch des geronnen Blutes von Wildfire und die erinnerung kam mit einem Schlag zurück.
    Unsicher verweilte ihr Blick eine Zeitlang auf dessen geraden Rücken. Dann gab sie der Klinge einen kleinen schubs, der sie fester gegen die Felsen drückte.
    Mit einem leisen seufzer ging sie zurück zu dem Hengst, schüttelte kurz ihr angedrücktes Fell und döste dann, den Kopf knapp über seiner Schulter, im stehen ein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 31.07.2007, 17:15


    Meine Aufgabe war erledigt. ich suchte schon eine Neue. Ob ich hier was fand?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 31.07.2007, 17:34


    Ihr Magen rumorte, doch sie wagte es nicht noch einmal den Hengst zu verlassen. Müde und entkräftet legte sie sich dicht an ihm, denn der Wind hatte zugenommen und die Luft war unangenehm abgekühlt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 31.07.2007, 18:34


    Ich sah mich um. Kein Pferd weit und breit. Ich fühlte mich alleine. Niemand hier. Nur das Meer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 31.07.2007, 19:27


    Sie schreckte von dem kurzen schlaf auf. Ihr Maul war ausgetrocknet, das Atmen fiehl ihr schwer. Müsahm erhob sie sich und streckte ihre müden Glieder.
    *Er sieht richtig süss aus wenn er schläft* schoss ihr durch den Kopf, doch schnell verschwand der Gedanke wieder.
    Sie folgte ihren Eigenen, zum teil schon verwehten Hufspuren zurück zu den Felsen und knabberte an einigen trockenen Stängeln, die mühsam zwischen den Steinen wuchsen. Sie schmeckten schrecklich Salzig.
    *Im Nebelwald gibt es Wasser, doch ob ich es wagen kann dorthin zu gehen* dachte sie durstig schaute vom Nebelwald zurück zu Wildfire und wieder in das dunkle, gefährliche Gestrüpp.
    *Naja, ein wenig werd ich es wohl noch aushalten* sprach sie sich dann selbst Mut zu, schlufte erneut zurück zu dem Hengst und verweilte wieder mit angewinkeltem hinterbein, den Kopf knapp über seiner Schulter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 31.07.2007, 20:12


    Wildfire wachte wieder auf. Er wollte doch gar nicht schlafen. Mit Schwung rappelte sich der braune Hengst auf, blickte stolz über die dunklen Wellen und bewunderte die Steine, dessen Formen ihn schon oft verwundert hatten. Sein Blick schweifte zu Sweetdevil und insgeheim fragte er sich, was wohl aus der "Freundschaft" wird. Wildfire war sich nicht sicher. Er Schwieg und starrte gebannt in die Wolken. Würde es bald schon wieder regnen? Vielleicht. Eine Salzige Meeresbriese fegte durch das Langhaar der Pferde und der Sand, der mit dem Wind aufgewirbeltwurde, bescherte dem Hengst einen leichten, glänzenden Schleier in den Augen.

    Er schluckte, scharrte mit dem Huf und blickte Sweetdevil unter seinem Schopf an. Sein Schweif schlug kurz hin und her.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 31.07.2007, 20:41


    Durch seine Bewegungen wurde sie wach.
    "Nicht mehr lange" sagte sie leise, bewegte sich jedoch ansonsten nicht von der Stelle.
    Auch sie wusste nicht recht wie es zwischen ihnen weiter gehen sollte, doch was hatte sich schon verändert? Geistig waren sie sich so nah wie eh und je, und die Körperliche Nähe...nun gut, darüber würde sie vielleicht noch ein wenig nachdenken müssen, aber nicht jetzt.
    Ihr Hals war trocken und sie schloss die Augen als erneut eine Böhe aufkam.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 31.07.2007, 21:01


    "Lass uns schon mal rüber gehen... hier kommen so viele Pferde vorbei" meinte er dann und schlurfte dann so gleich davon. Er hob die Hufe nicht sonderlich an, und leichte schleifspuren bildeten sich im Sand der Felsbucht. Eine kleine Blutkruste hatte sich über den Schnitt an der Lippe gelegt. Wildfire nagte daran herum. Er war durstig und hungrig, seine Gedanken waren jedoch nicht bei seinen Bedürfnissen. Nein, auch nicht bei Aswana und den anderen Pferden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 31.07.2007, 21:07


    Mit ein wenig abstand folgte Sweetdevil dem Hengst, nicht wirklich eleganter. Verträmt starrte sie auf sein gut bemuskeltes Hinterteil und als sie sich dabei ertappte wurde sie schrecklich Rot. Den Blick nun genau vor ihre Vorderhufe gehaftet stampfte sie weiter.

    (LOOL, geh hier dann off...bis morgen, falls ich da komme XD)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 31.07.2007, 21:11


    Bald schon passierte Wildfire mit der Stute den versteckten eingang zur nebenbucht. Seine Augen glänzten im leichten Lichtschein. Er senkte den Kopf und schnüffelte am Boden herum...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 31.07.2007, 21:18


    Erfürchtig schlüpfte sie durch den Torbogen.
    Feiner Niesel fiehl vom himmel und sie bemerkte wie sich winzige Tropfen an den langen Wimpern von Wilsfire bildeten.
    Komisch, die waren ihr vorher gar nicht so aufgefallen...( :wink: )
    Um scih abzulenken wälzte sie sich im angefeuchteten Sand und verrarrte eienn Moment auf dem Rücken Mit weit geöffnetem Maul versuchte sie ein paar tropfen auf zu fangen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 10:29


    Von den leisen Geräuschen des Meeres, musste ich eingeschlafen sein. Ich rappelte mich auf und sah mich um. Ich hörte das Rauschen des Meeres, das kreischen dr Möwen, aber keinen Artgenossen. Ich fühlte mich in dieser Großen weiten Welt so einsam, wollte hier aber nicht weg. Sehnsüchtig sah ich in die Ferne. Ob da draußen meine große Liebe wartet? Nach den Rückschlägen kam es mir vor, das ich zu alt für die Liebe war. Konnte das sein. Ich sah weiter hinaus. Man sah den Polarstern, er leuchtete hell und klar. " Ein Wunschstern wäre schön!", murmelte ich vor mir hin.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 12:41


    Ich kam hier an der anblick war überwältigend. Ich sah eine stute und schritt auf sie zu sie war genauso fasziniert wie ich ich stellte mich neben sie "wunderschön oder "fragte ich leise unschaute geband auf den himmel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 12:43


    " Finde ich auch. Ich bin Cat und du?", fragte ich ohne weg vom Himmerl zu schauen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 12:46


    "ich bin El sepentrion aber set reciht vollkommen "ich lächelte "schau mal ich glaube da hinten siehtman ein sternzeichen"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 12:47


    " Ach, schöner Name. Ja, aber welches ist es?"

    ( Muss 20 min off)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 12:48


    Ich bin hierhin gegangen um mal andere Luft zu spüren also lies ich den Wind durch meine Mähne wehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 12:53


    Ich schaute angestrengt "mein bruder hat mir das mal beigebrachte ..mmhh vllt der kleine wagen sch mal da vorne ist das rad.."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:01


    Ich sagte immer im normal ton zu mir"Man du kannst nicht mehr fühlen kein hass u.s.w"und schaute aufs meer hinaus.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:05


    " Du hast Recht, das ist nicht mein Gebiet.", meinte ich und sah eine Spur höher. " Es versteht nicht jeder diese Schönheit hier oben, manchje ignorieren sie. Aber es gibt doch noch wunder."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:06


    Ich ging zu Cat und stellte mich neben sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:07


    " Oh, hallo Diabolo. Wie geht es dir jetzt?", fragte ich und sah kurz zu ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:07


    "bestimmt irgendwo da draußen "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:10


    " Man kann es aber hier nicht finden, man muss es innerlich suchen.", sagte ich in den Himmer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 01.08.2007, 13:10


    Sweetdevil schreckte auf. Für einen schrecklichen Augenblick dachte sie sie hätten den Vollmond verpasst, dann blinzelte sie in die Sonne.
    Ihr Fell war nass und verklebt, doch der regen hatte aufgehört.
    Nachdem sie aufgestanden war schüttelte sie sich den Sand ab. Sie hatte schrecklichen Durst und fragte sich ob es Wildfire genauso ging.
    Wie lange hatte sie geschlafen? Wie viele Nächte waren es noch bis zum Vollmond? Sie wusste es nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:13


    "Mir geht es nicht so gut ich fühle immer noch nichts"sagte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:15


    " Ich hoffe das wird wieder.", meinte ich und sah in den Himmel.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:15


    "was bedeutet der name cat " fragte ich interressiert



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:17


    " Das bedeutet entweder Katzte oder Turbulenz.", sagte ich vergnügt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 01.08.2007, 13:21


    Ihr Bedürfnis war übermächtig und so entschloss sie sich im Nebelwald nach Wasser zu suchen. Eine Feuchte Briese strich über das kahle Land als Sweetdevil losgaloppierte.
    Im letzten Moment stoppte sie vor dem Torbogen.
    Ein ungutes Gefühl beschlich sie.
    In weiter ferne sah sie die Baumkronen des Nebelfriesenwaldes, doch ihr Gefühl sagte ihr das dort etwas furchtbares im Gange war und sie besser nicht dorthingehen sollte.
    Hin und hergerissen wartete sie ab, dann drehte sie sich erneut um und kam nachdenklich zu Wildfire zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:22


    ich schaute sie an "der name passt dch genau der richtige für dich wer hat ihn dir gegeben?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:24


    " Meine Mutter, ich war als ich kleiner war richtig tapsig und tollpatschig.", ich lachte bei dem Gadanken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:27


    Ich lächelte "deine mutter muss wohl eine tolle frau gewesen sein wie meine"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:31


    " ich hätte mir keine bessere vorstellen können. Mütetr sind fast immer die Güte in Person.", ich sah wieder in den Himmel.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:36


    "vor allemdingen wenn sie glaich zwei von meiner sorte erziehen müssen "ich lächelte schelmisch



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:38


    " Wieso zwei?", fragte ich überrscht. " Hast du ein Geschwisterchen?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:41


    "nee leider en großen Bruder ich bin auf der suche nach ihm" sagte und überlegte "er hat mir die sternzeichen beigebracht und seinen stern hab ich immer im auge behalten dabei habe ch gesehen das er immer weiter nach süden wandert und jetzt bin ich hier" 8muss für 15 minuten essen gehen )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:47


    " Wie heißt er denn?", fragte ich und dachte nach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 13:56


    "Er heißt Rey de estrellas genannt auch als REy 2 ich schaute sie an "kennst du ihn vllt" meine augen schimmerten hoffnungsvoll auf



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 13:59


    " Ja, ich kenne ihn. Ich habe ihn das letzte mal im Paradies gesehen, wenn er nicht schon weg ist.", sagte ich ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:04


    "naja wenn er erst mal hier ist bleibt er bestimmt.... bei so netten stuten " ich blinzelte sie an " und auch noch gut aussehend. Das kann warten mit dem suchen"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:06


    Ich fühlte mich geschmeichelt. Ich lächelte. " Nadann trennen wir uns nicht vom Himmel. Ist dir aufgefallen, das hinter uns schon Tag ist und vor uns Nacht?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:07


    "komisch nicht "ich nickte 2hier ist es sehr dunkel"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:09


    " Und da drüben ist es sehr hell.", sagte ich. " Ein wunder der natur.", mir geviel er von seiner Art.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:13


    "wenn man genau hinschaut erkennt man viele wunder doch wir sind schon zu verwöhnt und zu faul um die welt genau zu betrachten"sagte ich bedacht dann fiel mir etwas ein " ich philosophiere ganz schön vile du musst sagen wenns zu lagweilig wird 2 ich lächelte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:15


    " Philosophien finde ich interesannt. Manche finden das oberschlau."m, sagte ich gar nicht gelangweilt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:26


    "wenn die meinen so durch zu kommen ist nicht mein problem"sagte ichund schaute mich um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:29


    " Irrgendwann werden sie es einsehen müssen.", stimmte ich zu. " Und außerdem: Kannst du etwa gedanken lesen?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:31


    "nicht das ich wüsste Weiso "ich sah sie erstaunt an (mein i-net spinnt en bissl also wenn ich rausgeh ohn bescheid zu sagen komm ich weider)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:32


    " Ich habe mir das gleiche gadacht.", sagte ich. ( Das ist mir auch erst passiert :wink: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:33


    Ich lächelte sie an "wenigstens einer der so denkt wie ich ausser rey"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:38


    " manche tun, was sie wollen, und kennen dann die Konsiquenzen nicht. Und wenn ich mit manchen Rede und dan etwas erkläre, krieg ich immer ein: Hää?; zur Antwort. Viele sollten mal denken.", sagte ich knapp und dachte mir: * Wie jetzt.*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:44


    Ich schaute sie lange und tief an ich mochte sie total gerne *ob sie wohl besetz ist dachte ich bestimmt so nett wie sie ist * " das sind leute mit denen ich nicht gut auskomme "ich nickte ich verstand cat bis aufs wort



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:46


    Ich freute mich: "Endlich einer der mich versteht!", ich hatte ihn gern. Er war viel aufmerksammer, als viele, die ich kannte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:48


    ich lächelte sie an "wollen wir vllt woanders hingehen mir wird es zu dunkel"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:49


    Ich galoppierte mehrere runden im Sand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:51


    " Gerne, wohin willst du?", fragte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:52


    Ich bemerkte Cat und ging zu ihr.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:52


    "Ich kenn mich hier leider nicht aus du must mich führen welcher ist denn der schönste von allen orten?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:53


    "Eigentlich der Regenbogensee"sagte ich auf seine frage.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:53


    " Ein heller, schöner Ort. Der Strand.. Es gibt viele.", sagte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:55


    "Oder der"sagte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:56


    "lass uns zum strand gehen "ich machte ihr den weg frei damit sie mich führen konnte *set und cat passt perfekt * dachte ich still und sah cat erwartungsvoll an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 01.08.2007, 14:58


    " Oh, hallo Angel. Wie geht es dir und ähm... deinem Neuling? Ach, das ist El septentrion oder set.", stellte ich ihn vor. Dann ging ich voraus zum :arrow: Strand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 14:58


    Ich trabte ihr nach :arrow: strand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 01.08.2007, 15:00


    :arrow: Strand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 01.08.2007, 19:35


    Wildfire erwachte und rappelte sich auf. Er blickte auf Sweetdevil. "alles okay bei dir?" fragte er besorgt. Er hatte das gefühl das bald schon ein weißer mond scheinen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 02.08.2007, 09:44


    Sweetdevil nickte ihm zu und versuchte ein lächeln. Dieses wurde ihr jedoch mit dem nächsten Gedanken schlagartig vom gesicht gewischt.
    Sie hatte die verletzung an Wildfires Lippe gesehen und einige Bilder waren in ihrem Kopf zurück gelaufen, hauptsächlich die in denen ihre Gefühle Achterbahn gefahren wachen, doch ein Bild hatte sich in ihr Gedächtnis gebrannt: Wie die blut verschmierte Klinge vor Wildfire zu Boden fiehl.
    "Das Messer!" brachte sie hervor"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 02.08.2007, 09:57


    "Wo ist es?" fragte er schlagartig. "Die Nacht bricht an... heute ist es so weit..." erklärte er mit einem Blick in den Himmel. Wo hatte er es zuletzt gesehen... ? Panisch blickte er sich um. Trabte dann aber zu den Felsen.
    Die Wolken legten sich leicht über die Bucht und bald schon würde es wieder stockdunkel sein. Sie müssten sich beeilen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 02.08.2007, 10:19


    "Am Felsen, ich hohle es!" sie galoppierte los, diesmal hielt sie nicht vor dem Torbogen, ihre Hufe klapperten auf dem Felsigen Boden und jedes gefühl von hunger und Drust war verschwunden.
    Schlitternd stoppte sie vor dem vermeintlich richtigen felsen. Sie sah das Messer nicht sofort udn find an mit den hufen im sand zu scharren. Als es immer noch nicht da war hob sie den Kopf und versuchte ruhig zu bleibe. Schnell mekrte sie das sie an der falschen stelle war und trabte noch einige Schritte weiter*Sieht doch alles gleich öde hier aus* ging ihr durch den Kopf, nun fand sie sie Klinge auf anhieb, nahm sie auf und trabte mit hoch erhobenem Kopf zurück. Als sie erneut durch den Bogen ging schnaubte sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 02.08.2007, 10:32


    Für einen Moment war der Hengst panisch im kreis gelaufen, als die Stute jedoch mit der blitzenden Klinge zurück kam seufzte er erleichtert. (Evi beißt in melone bevor sie weiter schreibt xD) Er blickte erneut in den Himmel. Die ersten Sterne glänzten bereits am Firmament und der Nebel um die Hufe der Pferde war kalt und feucht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 02.08.2007, 10:40


    (meint du wenn du klein schreibst lese ich es net?! *Dir das schwarze vom Himmel an den hals wünsch*lol*)

    Klirrend fiehl das metall zu boden udn Sweetdevil leckte sich den Sand vom Maul. Langsam kam sie auf den hengst zu.
    Sie wusste nicht ob es richtig war, als sie ihren hals um seinen legte, doch sie wusste das es bald soweit sein würde.
    Zärtlich strich sie mit den Lippen über einige Narben in seinem braunen Fall. Bald schon würde sich eine weitere dazu gesellen.
    "Narben am Körper zeigen das mal Gelebt hat" murmelte sie ohne den Kontakt von ihm zu verlieren. Noch leiser fügte sie hinzu "Narben am Herzen zeigen das man Geliebt hat"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 02.08.2007, 11:00


    (ne, aber dann fällt es nicht so auf xD)

    Der Braune erwiederte die Umarmung, auch wenn er nicht wusste warum, spürte er ein schweres Gefühl in sich. Als würde sich langsam alles zusammen ziehen.
    Schweigend hörte er den Worten der Stute zu während seine Muskeln unter dem Fell zu spielen begann. Die Ohrendes PRE Hengstes begannen zu Spielen, als der Wind erneut über die Kahle, trübe landschaft strich und einige Sandkörner mit sich Trug.
    Vorsichtig begann auch er sie zu Liebkosen... sanft und sehr behutsam. So als hätte er angst, die Stute würde jeden Moment zu Staub zerfallen. Er schloss die Augen und spürte wie sich die Kälte aus seinen Beinen verzog.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 02.08.2007, 11:27


    Sweetdevil knabberte sanft an seinem Widerrist und ordente seine Mähne. Sie schloss die Augen, zum Teil um sich völlig zu entspannen und sich nur auf ihn zu konzentrieren, zum teil um keinen sand hinein zu bekommen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 02.08.2007, 12:39


    Der Braune war wie in Trance, genoss den Moment, denn er wusste, er würde nicht auf ewig sein.
    Der Flügelschlag der Krähe holte ihn jedoch wieder ein. Die Sterne leuchteten hell am Fimament und langsam zogen sich die Wolken auseinander. Der Mond schimmerte blass durch die dunklen Wolken.
    Noch immer in der Umarmung mit Sweetdevil äugte er hinauf zum Vollmond.
    "es... wird zeit" flüssterte er in die Mähne der Stute und schloss noch einmal für einen kurzen Augenblick die Augen. Die Schatten der scharfen Felsen in der Bucht wurden länger... die Zeit drängte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:00


    Ich kam hier an tränen standen in meinen augen und ich blickte hinunter auf das meer hier war es dunkel genau das wie es in meinem herzen zu ging ich erstarrte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:04


    sie blieb entfernt stehen. beobachtete ihn nur. wieder kmen die tränen und ihr gebrochenes herz weinte leise. sie hiel sich verwstckt um im notfall eingreifen zu können.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:06


    Er schätze die höhe ein am besten sollte er allem ein ende setzten schon wieder hatte er sein herz vergeben schon wieder war es nicht gut aufgehoben warum immer er er hatte sein herz geöffnet ihr es ausgeschüttet..............



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:09


    nein!!!!!!!!!!!! nimals würde sie zulassen ihn zu verlieren. sie sprang aus dem gebüsch und drängte ihn weg. "bitte nein, vergiss es!!" unter tränen hielt sie ihn zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:13


    "wieso sollte ich dich zwingen mich zu lieben " wieder kamen diese dummen tränen "es ist schon in ordnung wenn du für mich nur freundschaft empfindest nur ich empfinde mehr für dich und ich wurde schon zu oft enttäuscht und kann diesen schmerz nicht noch einmal durchstehen deswegen sollte ich alldem ein ende setzten werde glüklich ich wünsche dir alles glück auf dieser welt damit du glücklich wirst und deine vergangenheit vergessen kannst" ich riss mich von ihr losund schaute wieder auf die bucht



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:15


    "aber ich liebe dich doch du idiot" schrie sie ihn an!!! aber sie durfte esnicht!! sie wusste es , aber dennoch tat sie es.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:17


    Ich schaute sie verwirrt an "das versteh ich jetzt nicht ganz" doch meine augen glänzten erfreut *liebte sie mich doch*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:20


    sie schüttelte sich. sie liebte ihn doch sie durfte es nicht. etwas oder jemand verbot es ihr. dochw as sollte sie tun. es riskieren? nein, das konnte sie nicht!! es war für beide zu gefährlich. weinend sah sie ihn an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:23


    "meinst du nach alldem was wir zusammen durchgemacht haben werde ich dich noch enttäuschen " ich sah sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:26


    sie schüttelte sich wieder, begann zu zittern. sie wusste er würd sie nicht enttäuschen, doch dennoch ihr kopf verbot es ihr, auch wenn ihr herz es wollte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:36


    "handle nach deinem herzen hat mein großvater gesagt und er hatte recht gehabt " das war das einzigste was ich hervorbrachte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:39


    sie sagte nichts und sah ihn nur an. sie wusste nicht was sie tun sollte. auf ir herz hören?? das hatte ihr nie viel gebracht, nur probleme...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:46


    (muss schnell essen.. dauert nicht lange)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:50


    CIh erriet ihre Gedanke "denk nach hab ich dir immer schlechtes gebracht habe ich dir nicht die augen geöffnet"(bis denne)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 15:55


    er hatte recht!! und ich liebte ihn. ich ging wieder auf ihn zu. lngsam...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:01


    Ich blieb ruhig ich wollte nichts überstürzen "warum habe ich das alles getan nur aus freude ? nein weil ich dachte das ich dir helfen könnte und jetzt stehe ich hier habe einer anderen person geholfen und müsste eigentlich glücklich sein bin ichs?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:03


    sie schüttelde bedauernd den kopf. "nein, und alles ist emeine schuld" sagte sie traurig und sah ihn an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:06


    "es ist nicht deine schuld zum glück habe ich dich getroffen jemandem mit dem ich reden konnte der das selbe schicksal hatte ich wie ich wir haben einander geholfen aber du bist nicht für meine gefühle verantwortlich was kannst du dafür wennn ich mich in dich verliebe?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:08


    sie schüttelte sich wieder. es war nicht wirklich ihre schuld und dennoch machte sie sich große vorwürfe.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:17


    Du darfst dir keine vorwürfe machen " sagte ich besänftigend



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:19


    sie sagte nichts. blieb stumm. senkte den kopf, sah dann wieder auf. sie hatte solche angst!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:26


    "hey.. schau mir in die augen die können nicht lügen..."Ich sah sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:30


    sie regte sich nicht. sie sah ihn nicht in die augen. zuviel angst hatte sie. sie trat einen schritt zurück. sie liebte ihn doch, aber ihre anst war größer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:34


    Ich sah sie verletzt an langsam ging bei mir die geduld zu ende



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:38


    sie überwandt sich, überwandt ihre angst kam wieder näher. ihre augen funkelten in der sonne. sie kam noch etwas näher und hauchte ihm einen kleinen kuss zu. noch immer steckte die angst in ihr, doch ihre liebe war stärker.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:41


    ich blieb auf meiner stelle erwiderte aber den kuss



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:46


    day sah ihn an. lächelte zwar nicht, war aber doch glücklich. sie kam ihm noch näher. schmiegte sich an ihn und küsste ihn leidenschaftlich. dann konnte sie sich ein leben ohne ihn nichtmerh vorstellen. sie küsste ihren wahrgewordenen traum und wollte ihn nie wieder verlieren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:50


    Ich nahm sie in die arme und gab ihr einen laaaaaangen kuss .xD



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 16:56


    sie ließ sich in seine umhalsung sinken und wollte alles vergessen, nur ihn nicht. sie küsste ihn, ließ ihn nichtmehr los. hoffte er würde ihr nie wehtun.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:01


    Ich hauchte ihr ins Ohr "niemals werde ich dich enttäuschen oder verletzen " dann küsste ich sie wieder und vergaß mit ihr die vergangenheit



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:03


    die stute sagte nichts, genoss den ugenblick. sie strich mit ihren nüstern über seinen hals.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:08


    Ich pustete lächelnd eine sträne au ihrem haar und küsste sie auf die stirn



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:11


    nun fuhr sie mit den nüstern über seinen rücken. verwöhnte ihn mit ihren berührungen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:16


    Ich genoss ihre sanften berührungen und fing an sie am rücken zu massieren(muss gehn cucu also gleich)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 17:25


    ich verwöhnte ihn weiter und fuhr über seine nüster, seine stirn und seinen hals.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 18:46


    Ich blieb entspanntdann legte ich mich hin und bedeutet Lady sich auch zu setzten



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 18:47


    die stute ließ sich neben ihm nieder. kuschelte sich an ihn und kraulte ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 18:48


    El austo:Ich schnaubte glücklich und massierte sie weiter am rücken



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 18:58


    sie küsste ihn innig und laaaaaaaaaaaaaaaaange. dann legte sie ihren kopf auf seinen rucken und entspannte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 19:04


    El austro: "und bequem " fragte ich sie lächelnd



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 19:06


    "ja sehr" sagte sie grinsend.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 20:04


    Ich atmete tief durch so das mein rumpf sich einmal hoch hob und sich wieder senkte ich schaute in den himmel wo man langsam die sterne blinken sah



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 20:05


    ich lachte als sich mein ganzer kopf mit ihm hob. ich küsste ihn liebevoll und legte mich wieder hin.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 20:14


    "Siehst du die sterne " fragte ich sieh und schaute nach oben



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 20:15


    sie nickte und sah hinauf in den himmel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 20:33


    "dort oben ich glaube das ist der kleine bär "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 02.08.2007, 21:08


    ladyday: sie nickte leicht. "es ist wunderschön"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.08.2007, 22:48


    "und da drüben da ist der große wagen "ich zeigte in die richtung



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 03.08.2007, 08:10


    Entschieden löste sie sich von ihm.
    In ihren Augen waren Mut und entschlossenheit zu lesen, doch ihr Herz zog sich schmerzhaft vor Angst und ungewissheit zusammen.
    Mit Blick auf das rauh dahingleitende Meer wartete sie, lauschte ihrem Herzschlag, zählte ihre Atemzüge und dann sah sie es, das Frack, das leise im Mondlicht erschien.
    "Das du mir niewieder erzählst du glaubst nicht an Geister" murmelte sie und schaute kämpferisch gebannt auf das Schiff, während sie in Gedanken bei ihrer ersten Begegnung war. Schon wollte sie abschweifen, an Silvermoon(Dream of Love) und das gespräch damals, doch nun war nicht der richtige Augenblick dafür. Stattdessen hoffte sie bloß das der richtige Augenblick kommen möge.
    Knirschend drehte sie sich um, schnoberte kurz über den Boden und nahm dann die Klinge auf. Fest biss sie die Zähne zusammen und atmete noch einmal dicht neben Wildfire tief durch.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 03.08.2007, 11:28


    Wildfire hob den Kopf. "bestimmt nicht" erwiederte er. Auch er war innerlich sehr unruhig und nervös und er wünschte sich, das es schon alles vorbei wäre. Das Morsche gerippe des alten Schiffes knarzte. Die zerfetzten Segel wogen sich im leichten Wind.
    Vorsichtig setzte sich Wildfire in bewegung. Er fühlte sich müde und erschöpft, ganz plötzlich, so als hätte man ihm die letzte kraft entzogen. Er blickte zu Sweetdevil hinüber. Vor dem Schiff blieb er stehen.

    "AMANA?" rief er in die Dunkelheit der Stille. Dann tauchten die Silouetten der Pferde auf. Erst Amana dann Bakir und Dalima, es folgten Nefret, Rakada und Jasara. Wildfire senkte den Kopf. Das Messer im Maul der Stute glänzte im Mondschein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 03.08.2007, 11:33


    ^Sie hielt sich dicht an Wildfire, spürte das er etwas von seiner zielstrebigkeit verlor, hatte jedoch keine Zeit sich weiter darüber Gedanken zu machen. Ihre entschlossenheit hielt sie aufrecht. vorsichtig legte sie die Klinge auf den Boden und schaute wieder auf.
    "hallo" grüßte sie die Pferde freundlich, warm, liebevoll.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 03.08.2007, 11:39


    Auch Wildfire begrüßte die 'Geisterpferde' "Guten Abend" er lächelte, denn heute sollte wohl der glücklichste Tag dieser Pferde werden. Seine Ohren waren gespitzt und er lauschte in die Nacht hinein.

    "Oh, seit gegrüßt" sagte Amana, mit ihrer herzlichen Stimme. Sie Schnaubte und kam näher. Im Mondlich schien sie so wirklich zu sein, und doch war sie nur ein Schatten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 03.08.2007, 11:46


    Respektvoll senkte Sweetdevil den kopf, schaute dann wieder hoch und ergriff das wort.
    "Wir möchten dir helfen, Amana, euch allen!" sagte sie laut in die Runde der nähergekommenen Wesen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 03.08.2007, 11:53


    "Und was habt ihr vor?" fragte Rakade. Er scharrte mit dem Huf und sein Muskulöser Hals wurde Rund.

    "Mit blut" sagte Wildfire. Er hob den Blick und sah zu der Stute herüber.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 03.08.2007, 12:01


    Wieder senkte die Mix-Stute ihren edlen Kopf, diemal bis zum Boden, behutsam nahm sie die angeschlagenen Klinge auf und hielt sie für alle gut sichbar hoch. Mit einem kurzen kopfschlagen warf sie sie in die Mitte des Halbkreises (mom, wo ist da die mitte?^^, egal^^) sie blieb mit der spitze voran im Boden stecken.
    "Liebe und Freundschaft hat euch auf diesem Boot gehalten, Liebe und Freundschaft werden euch auch wieder befreien" sagte sie mit überzeugender Stimme, in ihrem inneren war nur noch ein hauch von Angst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 04.08.2007, 23:04


    Wildfire bewunderte schon immer den Mut der Stute und ein leichtes lächeln huschte über seine Lippen. "...das ist zumindest der Plan" sagte er kurz, verfiel dann wieder in schweigen. Er blickte in die Sterne. "wir sollten langsam beginnen... lange Zeit bleibt uns ja nie..." er seufzte

    Nefret
    "wo du recht hast, hast du recht" sagte die Stute und blickte auf die Fohlen, dann sah sie wieder zu Amana.

    Amana
    Die Stute nickte... "ich überlasse es euch, was ihr tut." sagte die Stute mit vertrauen. Sie hatte glänzende Augen. Freude lag in ihrer Toten Seele.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 06.08.2007, 16:28


    Sweetdevil nahm teif luft und ließ ihren Blick einen Moment auf den spielenden Fohlen verweilen. Sie sprühten so vor Freude. Ihre Aufregung verflog und ihre Augen richteten sich mit intensiven Blick auf Wildfire.
    Zum dritten Mal senkte sie den Kopf und packte entschlossen die Klinge.
    Eine starke Böhe strich durch ihr Haar, nur das der geisterpferde bewegte sich nicht.
    Sie schien plötzlich unendlich langsam voranzukommen als sie auf Wildfire zuging, tief in seinen Augen versunken.
    Endlich hatte sie die wenigen Meter zurückgelegt und stellte sich seite an seite mit ihm, ihre Köpfe ausgerichtet auf das offene Meer.
    "Das wird jetzt ein bisschen weh tun" murmelte sie und strich langsam mit ihren samtenen Nüstern über die Schulter des Hengstes.
    Ihr Puls raste als sie die Klinge ansetzte und die sich in die Haut von Wildfire grub.
    Ein Blutrinsal bahnte sich einen Weg durch sein Fell.
    Die Klinge noch fest im Maul starrte sie auf die von ihr verursachte Wunde, sie kam sich wie eine verräterin vor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 07.08.2007, 20:51


    Der Braune nickte nur kurz. Er blickte gerade aus und nach dem schnitt in sein Fleisch blickte er auf sein Bein, an dem sich langsam eine Blutbahn bildete. Ein lächeln auf den Lippen, so als wäre es spaßig geschnitten zu werden. Er konnte nichts daran ändern.
    "Jetzt du" meinte er, blickte die Stute nochmals kurz an, ehe er ihr das Messer aus dem Maul nahm. Als er die Klinge spürte, hielt er kurz inne und genoss die leichte berührung, ehe er das Messer aus ihrem Maul Zog. Mit leichtem Schwung zog er auch das Messer an ihrer Seite hinab und blickte neugierig auf ihr Blut, das langsam aus dem Schnitt quoll.

    Nefret, Amana, Rakada und Bakir blickte neugirig auf die Beiden und beobachteten das Rote Blut, das sich am Boden sammelte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 08.08.2007, 08:00


    Sweetdevil zuckte mit keinem Muskel. *Und jetzt?* fragte sie sich verzweifelt. Warum waren die Pferde noch hier?
    Ihr Kopf arbeitete auf Hochtouren, dann reif sie eines der Fohlen "Komm mal her kleines!" Das Stütchen kam angestarkst und beobachtete sie Neugierig.
    Sweetdevil trat einen schritt zur Seite, nun war eine Lücke zwischen ihr und Wildfire.
    "Komm, lauf mal zwischen uns durch" lockte sie es. Mit seinen langen Beinen stieg es langsam durch die Lück und berührte das Blut der beiden Pferde.
    Ein Eiskaltes Gefühl durchzog die Stute dort wo das Fohlen sie gestreift hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 08.08.2007, 11:28


    Auch Wildfire erstarrte kurz... "Ihr anderen auch..." meinte er. Unsicher kamen die Pferde näher, gingen Zwischen ihnen hindurch... als letzte Amana.

    Wildfire würde sie vermissen... aber eigendlich kannte er sie garnicht wirklich.. schließlich war sie schon Tot... Die Pferde blieben vor Sweetdevil und Wildfire stehen und blickte sie an. Amana lächelte.

    "es ist vollbracht" wisperte sie leise. Noch immer stand der Mond am Himmel und dennoch begannen sie sich leicht aufzulösen. Die Wellen wurden höher... ein nicht da seiender Sturm zog auf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 08.08.2007, 11:55


    Sweetdevil hatte ein unbechreiblich seltsames Gefühl als die Pferde in einer geschlossenen Gruppe auf das Meer strmten, ihre mähnen im Wind flatterten und sie im nächsten Moment nciht merh zu sehen waren. Wie gebannt starrte sie an den Himmel, wo langsam der Mond seine Runde zog.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 08.08.2007, 12:15


    Wildifre staunte als die Silouetten der Pferde verschwanden, auch das Piratenschiff war ncht mehr zu sehen. Ein Windstoß wehte den Beiden ins Gesicht und es schien so als würde er etwas mit sich tragen. Ein kaum zu hörendes "Danke"

    Der braune Hengst fühlte sich plötzlich schwach... so als wäre jede Kraft mit den Pferde verschwunden, dennoch zwang er sich zu stehen und in die Ferne zu sehen. Die Wellen beruhigten sich langsam wieder und schon bald sah es so aus, als wäre nie etwas geschehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 08.08.2007, 15:29


    Mich zog es an meine Stelle, wo ich Set getroffem hatte. Mir fiel auf, das keiner mir gefolgt war, das machte mich traurig:" Außer Set beachtet man mich kaum.", redete ich mit mir. *Es drehte sich alles nur um Hengste, anderen bin ich wohl egal.* Es waren nun fast 1 Stunde vergangen, und keiner kam. Ich rief in den Himmel: " Set, bitte komm zurrück." ich war den Tränen nahe.Plötzlich sah ich auf. " Hey, hat Angel nicht gesagt, das sie mit Sunrising zusammen war? Sie ist wie dieser Diabolo.", ich schüttelte mich empört. " Set. Steh mir bei.", sagte ich und ging dorthin, wo sich Angel und dieser Playboy kennengelernt hatten. :arrow: Sonnenuntergang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 09.08.2007, 10:40


    Die beine der stute zitterten. Sie fühlte sich föllig ausgelaugt, doch sie wusste das sie das richtige getan hatte. Das Blut war geronnen und der chnitt brannte ein wenig. Mit wackelingen schritten trat sie auf Wildfire zu und drückte sich sanft gegen ihn, denn auch er schien nicht sonderlich gut auf den Beinen zu stehen.
    "lass und von hier verschwinden" murmelte sie während ihr Magen rumorte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 09.08.2007, 18:56


    "Ja.. du hast recht" sagte er und wandte sich zusammen mit der Stute vom Meer ab. "aber wenigstens ist es jetzt vorbei" sagte er und blieb kurz nocheinmal stehen. "zumindest für die Geisterpferde..." er wollte noch fragen, wie es mit ihnen beiden weiter geht... ließ es jedoch.. erstmal weg von hier, die Felsbucht wird wenigstens ein paar schöne erinnerungen mit sich tragen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 10.08.2007, 10:12


    Sweetdevils Blick schweifte noch einmal auf das weiß glitzernde Meer, auf dem sich der Mond spiegelte. Dann trat sie zu Wildfire, auch in seinem Augen spiegelte sich der Mond.
    "Komm" sagte sie leise und während sie über den schwarzen Strand schritten, den Nebelwald im Rücken, leckte sie über die getrocknete Schnittwunde.
    "Es...tut mir Leid" enschuldigte sie sich.
    Nach einer ganzen Weile, die sie schweigend zurück gelegt hatten wurde der Sand heller, die Felsen weniger und bald schon mündete das Meer in die Wüste.
    "Der See in der Ferne muss hier irgendwo sein" durchbrach Sweetdevil die stille und die beiden Pferde machten sich auf den Weg dorthin.
    :arrow: See in der Ferne



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 10.08.2007, 13:57


    Ich kam an und stellte mich an die Stelle, wo ich Set begegnet war und versuchte vergeblich, mit ihm Kontakt aufzunehmen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wildfire - 10.08.2007, 22:06


    :arrow: wildfire war gefolgt



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 11.08.2007, 14:51


    Cat:Von der Wiese her sah ich Vögel auffliegen. Interessiert lief ich hin :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 14.08.2007, 18:42


    lady: lady war lange getrabt und fand sich nun an einem düsteren ort wieder. sie sah sich um, doch entdeckte niemanden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 18:51


    Sein Blick war starr auf den schwarzen Kies vor ihm gerichtet. Seine trabschritte nicht annähernd so schwungvoll wie sonst.
    Ihm gingen die Worte des jungen hengstes nicht aus dem kopf...hinterhältig....ER??!!...für diese ständige Frage hasste er sich selbst.
    Ein wütendes schnauben entfuhr ihm.
    Elana war schweigend neben ihm hergelaufen, warnicht von seiner seite gewischen als sie ihn endlich nach dem endlosen lauf erreicht hatte. Doch im gegensatz zu ihrem Übelgelaunten Freund hatte sie die Stute schon entdeckt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 18:55


    plötzlich hörte lady schritte. sie drehte sich um, es war promise mit elana. die hündin kam ihr entgegen und lady begrüsste sie und schnaupte die hündin lieb an. dann sah sie wider auf und sah wie schlecht gelaunt promise war. ladys neugier wuchs, doch er schien verwunken in seinen gedanken. sie blieb nur stehen und beobachtete den mürrischen hengst vor sich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 18:58


    Erst als Elana an ihm vorbei lief war er aus seinen gedanken geschreckt.
    Seine die gnze zeit leicht angelegten ohren schnellten nun nach vorne als er fair Lady sah, doch seine Mine hellte sich nicht wirklich auf.
    Unsicherheit meischte sich in seinen eh schon chaotischen Gefühlssturm.
    Er blieb stehen, mied ihren Blick.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 19:00


    er mied ihren blick. *seltsam* so kannte sie ihn nicht. voescihtig ging sie einen schritt auf den hengst zu. fragend sah sie ihn an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 19:06


    (muss essen)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 19:07


    Sekunden waren seine Gedanken wieder abgeschweift*was dachte sie bloß von ihm? sie hatte ja doch noch einige mitbekommen...hielt sie ihn für einen schläger?* unbewusst waren seine Ohren wieder nach hintern gewandert als er jetzt jedoch knierschende Schritte hörte schaute er Reflexartig auf, direkt in ihre Augen, ihre fragenden Augen.
    *cih bin nicht...keine Gute gesellschaft* murmelte er als er schnell wieder auf den Boden starrte, vergeblich versuchte Herr seiner gefühle zu werden.
    Leise hechelnd kam Elana zu ihm, reib ihren Kopf an seinem vorderbein und zeigte ihm das sie ihm zur Seite stehen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 14.08.2007, 19:46


    so hatte sie promise noch nicht erlebt. sie kam erneut etwas auf ihn zu. "was ist denn?" fragte ihr blcik.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 20:53


    Erneut fand sein Blick den ihren, doch er wich zurück. "Nein...nicht" seine Stimme verlor sich, er atmete tief ein um sich zu sammeln.
    "Kleine Lady, ich dachte ich könnte mich wirklich mit den Regeln dieses Tales anfreunden, vorallem nachdem ich dich getroffen hatte, doch offensichtlich ist es nicht so, lass...lass mir bitte etwas Zeit...
    Ich möchte nicht das du böse auf mich bist, doch du würdest in meiner gesellschaft nciht glücklich werden, aber ich möchte das du glücklich bist..."er biss sich auf die Zunge, brach ab. Zu stark war sein verlangen weggzugehen als das er seiner eingebung folgen und sie berühren könnte.
    Er wendete aprupt un galoppierte davon.
    schwarz auf schwarz, nur Elana passte nicht ganz in dieses Unheimliche Bild.

    (ganz dickes sorry das ich off gang war...hatte pc probleme...)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 21:01


    Hier angekommen wurde ich langsamer. Der Kies war nicht gerade der schönste Untergrund den man sich für einen Galopp wünschen konnte und so parierte ich in einen Trab. Zudem kam noch, das ich Promise entdeckte. Nun war Schritt angesagt. Wollte ich Promise zuwiehern? Nein, er würde mich auch so hören, denn ich war laut genug hier auf dem Kies.
    Außerdem war ich nicht in Stimmung ihn mit einem Wiehern zu begrüßen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 21:11


    Ohne sich umzuschauen blieb er stehen und wartete auf Pilgrim.
    Als dieser nun neben ihn trat begrüßte er ihn mit einem knappen "Hi"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 21:15


    Ich schnaubte. Wow, eine fantastische Laune hat dieser Kerl, war das erste was mir in den Sinn gekommen war, doch ich behielt es für mich. Dann überlegte ich was ich sagen sollte und tief durchatmen, Augen zu und durch:" Hey du, das war gestern ja schon ganz schön heftig... Als du davongegangen warst sind Diabolo und seine Stute zusammen auf Tears gegangen"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 21:20


    "Was?!" sofort schoss das Blut in doppelter Geschwindigkeit durch seine Adern..."dieser verdammte Bock!!!" der kies knirschte als er seinen Vorderhuf fest auf den Boden drückte.
    Bei den ersten Worten von pilgrim war er in sich zusammengesunken und hatte mit einer Gardinenpredigt gerechnet, doch nun...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 21:31


    "Jepp, sie sind zu zweit gegen Tears gegangen...", ich machte eine kurze bedeutungsschwangere Pause (voll das lange Wort xD) dann sprach ich weiter:" Zum Glück sind dann Snow, Carano und ich aufgetaucht und haben sie ein wenig in Schutz genommen. Die beiden sind dann abgezogen."
    Ich sah ihn an. Als ich angefangen hatte zu sprechen hatte ich gemerkt, das Promise mich mit seinen Blicken erdolchen würde, hätte ich angefangen ihm zu predigen, als wäre ich sein Vater. Diese Vorstellung- ich ein kleiner Haflinger, würde ihm einem sowohl größerem, als auch Älterem etwas über das Verhalten predigen- brachte mir ein Grinsen ins Gesicht, doch schnell verschwand es wieder



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 21:38


    Das andere Hengste Tears zur Hilfe kamen ernüchterte ihn schlagartig.
    "caranoist wohl der Palomino..." stellte er träge fest.
    "Ich hab nicht viel von Diabolo gehalten, aber wenn er wirklich gege eine Stute gegange wäre...dann waäre er auf dem Boden des sees der verachtung angekommen..."
    Das gespräch mit Pilgrim half ihm sehr.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 14.08.2007, 21:41


    ich kam angaloppiert und beachtete Promise garnicht und galoppierte weiter.
    (Muss off ciau)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 21:43


    Wieder ein Nicken:"Stimmt, Carano war dieser Palomino. Ich habe sie eben auch noch ein wenig beobachtet. Tears hatte so wie es aussah dir hinterher gesehen. Ihren Gesichtsausdruck habe ich nicht gesehen, aber Carano ist wenig später niedergeschlagen davongegangen. Ich weiß nicht genau, was da vor sich gegangen ist."
    Ob das alles den Schwarzen interessierte war mir egal. Ich musste mal wieder reden ohne Angst zu haben, das jemand sage ich würde zu viel reden. So war ich eben



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 21:50


    *Sie hat mir nachgeschaut?* dem rappen wurde abwechselnd warm und kalt, doch dann konzentrirte er sich wieder auf andere, momentan wichtigere Dinge.
    "Pilgrim, sag mir ehrlich was du davon hälst was ich gestern gemacht habe...und...und was du davon denkst was ich am dunklen teich gemacht habe..." Promise fadn nicht das er etwas falsch gemacht hatte, für seine Verhältnisse, doch hier in diesem verdammten tal wehte ein anderer Wind.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 21:53


    Irgendwie verhielt sich Promise komisch, wenn ich den Namen Tears erwähnte. Doch darüber machte ich mir jetzt keine Gedanken, sondern beantwortete ihm seine Frage:" Ich hab ja immer nur einen Teil mitbekommen, aber das was ich mitbekommen hab, fand ich richtig und ich stehe auch zu dir, das weißt du."
    Diesen Satz konnte ich mir beim besten Willen nicht vernkneifen:" Und ich mein, hey, du bist ein Hengst und kein Schoßhund."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 21:59


    Elana bellte kurz bei dem Wort 'Schoßhund' auf. Zufall? der rappe wusste es nicht, doch es treib ein kleines lächeln auf sein gesicht welches die grimmigen Züge entspannt.
    "Bringe dich bitte nicht meinetwegen in gefahr..."er fühlte sich sehr geschmeichelt das Pilgrim eine solche Loyalität zustand, soetwas hatte er noch nie erlebt.
    In langsmen schritt striffen die beiden Junggesellen über die rauhe Landschaft.
    Das Meer, vom Wind aufgepeitscht, schlug gegen einige dunkle Felsen, gan in ihrer Nähe.
    "Ich komme mir in dem Moment indem ich gegen einen anderen hengst....gehe....nicht..falsch vor. Ich stehe voll hinter dem was ich tue. Nur danach...irgendwie hab ich immer das Gefühl eine Regel gebrochen zu ahben. Das du trotzdem zu mir hälst gibt mir nciht völlig das Gefühl ein aussenseiter zu sein." er hatte leise gesprochen, die Worte kamen einfach so aus seinem herzen...auch wenn er manchmal nicht wusste ob er sich richtig ausgedrückt hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 22:03


    Gespannt hatte ich dem Hengst zugehört, als er geendet hatte fing wieder ich an zu sprechen:" Du verteidigst deine Meinung und stehst zu ihr. Egal was passiert. Dazu wird man wahrscheinlich ein paar Regeln brechen müssen. Es ist nicht deine Schuld, das alles ist wie es ist, aber es wäre deine Schuld, wenn das alles so bleiben würde. Du kämpfst in gewissen Sinne für die Dinge für die du stehst und an die du glaubst." Fast schon verwundert, das ich wo etwas gesagt hatte sah ich Promise an. Normalerweiße war er derjenige der mir die Ratschläge erteilte und nicht ich.
    Dann sprach ich weiter:" Ich stehe zu dir, weil ich deine Ehrlichkeit mag und und seit dem Tag an dem wir uns kennen gelernt hatten etwas verbindet."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 22:07


    Sein junger Freund hatte ihm in wunderbarer Deutlichkeit vor augen geführt für was er dastand, seinen 'Sinn des Lebens'
    "Danke" bei diesen silben schaute er seinem freund offen in die Augen.
    "Danke für alles"
    die quälende ungewissheit war verflogen. Nicht gänzlich, doch zum größten Teil.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 22:11


    Ich lächelte:" Dafür sind Freunde doch da" (Echte Fünde ston zusammen^^)
    Ich erwiderte seinen Blick. Jetzt wo ich ihn aufgeheitert hatte und er wieder mit sich im reinen stand, dachte ich an Tears. Sie war alleine am Sonnenuntergang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 22:14


    Der aufmerksame rappe bemerkte die kleine unkonzentriertheit und interpretierte sie so, dass Pilgrim offensichtlich doch noch nicht alles los war.
    "Irgendwas hast du noch!" sagte er auch zugleich, einw enig auffordernd.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 22:17


    Ich sah ihn an. Dieser Kerl merkte auch echt alles. Da es eh nichts nutzte sprach ich einfach:" Ich habe eben an Tears gedacht. Sie lag vorhin alleine am Strand und sah ziemlich geknickt aus und du weißt doch, das ich sowas nicht mag."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 14.08.2007, 22:19


    "Dann geh zu ihr, ich bleib gerne noch etwas alleine...ich kann dich nicht begleiten, kann ihr mmentan nciht unter die augen drehten..."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 14.08.2007, 22:24


    Ich blickte ihn an, doch ich schüttelte den Kopf. So gut kannte ich Tears einfach nicht, als das ich auch sie trösten konnte. Ich hatte eine Ahnung, wer es könnte, doch ich schwieg und trottete neben Promise her



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 15.08.2007, 10:35


    lady lauschte den eide. sie legte sich hin. wilde gedanken flogen ihr durh den kopf. tears, wer auch immer das sein mochte promise mochte sie wohl sehr. die stute scaupzte etwas niedergeschlagen und blieb liegen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 15.08.2007, 16:14


    Mit einem schnauben und dem schütteln seiner Mähne löste sich die schläfrigkeit. Sein fell war sie klam wie der Boden, feine Salzkristalle hingen darin, schimmerten.
    Es ging dem Rappen deutlich besser, wenn er auch nicht wieder so gut gelaunt war wie vor einige tagen. Still stand er neben dem bei ihm gebliebenen Pilgrim.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 15.08.2007, 16:15


    Ich sah das Promise sich regte und blickte ihn an. Ein Grinsen huschte durch mein Gesicht und ein:" Na...", drang aus meiner Kehle



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 15.08.2007, 16:32


    "MMMhhh...ja" gab er auskunft...allerdings nicht sehr infomativ, und streckte sich wie ein kater.
    "Was zu beißen wäre ganz Nett...wo ist der kürzeste Weg zu nem happen gras?" fragte er und schuate den Strand entlang, dahinten wurde der boden schon wieder heller...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 15.08.2007, 16:44


    Ich dachte kurz nach und als ich zu der Folgerung gekommen war, das die Wiese wahrscheinlach am nächsten war, sagte ich:" Wiese?"
    Dann schritt ich zielbstrebig ein wenig schneller voran



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 15.08.2007, 16:56


    "Gerne! Komm elana!" mit gespitzen Ohren sprang die Hündin über einen Felsbrocken und kam angesaust, Promise lies sich von ihr anstecktn und trabte an. Spielerisch enckte er Pilgrim in dem er ihn mit Drohgebärden vorwärtstrieb, dann galopiierte er an ihm vorbei.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 15.08.2007, 17:00


    Während Promise mich vorwärtsgetrieben hatte, musste ich Lachen. Nachdem er zunächst in einem Affenzahn an mir vorbeigaloppiert war, galoppierte ich auch an. Es dauerte kurz bis ich ihn eingeholt hatte, doch ich schaffte es. Eine Länge vor ihm war ich nun. Zwischen uns war genug Platz und so fing ich an zu Buckeln und keilte kurz in die andere Richtung aus um nicht gerade ihn mit dem Huf zu treffen oder mit Kies zu bewerfen.
    Ich hatte Spaß an diesem Galopp und zeigte dies auch, denn immer wieder buckelte ich. Dann jedoch unterlies ich es und schaute dem Schwarzen kurz in die Augen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 15.08.2007, 17:06


    Gespielt hatte er den Kopf hochgeworfen, doch Pilgrim gab sich mühe ihn nicht abzuschießen. Sie hatten das Meer verlassen, rasten nun über eine felsige Ebene auf dunkle Kiefern zu. Der Wald.
    Promise leget zu und nur der winzige Hauch des duftes von Diabolo brachte ihn für sekunden aus dem takt, dann entschloss er sich nciht an den jungen hengst zu denken und stob davon.
    :arrow: Wald



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 15.08.2007, 17:09


    Ein Grinsen trat in mein Gesicht und auch ich zog mein Tempo an. Mein Körper wurde flacher und streckte sich. Meine Hufe donnerten auf dem Kies und lies ihn nach hinten fliegen.

    :arrow: Wald



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 15:44


    Ich kam hier an mit cat auf dem rücken dies war ein besonderer ort für mich besonders jetzt weil man die sterne fast fühlen konnte ich legte cat sanft ab und plumpste neben sie (kommst du in dancing horses on?)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 15:45


    " Der Ort, wo wir uns Kennengelernt hatten.", sagte ich erfreut, hier gelandet zu sein.(OK)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 15:46


    "ja..er ist etwas ganz besonderes und ich habe gedacht das wir irgendwann mal einen kurs bei rey machen bei sterndeutungen oder so was " ich lächelte sie an "damit ich incht immer raten muss"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 15:49


    Ich lachte,was für eine Idee. " Ja, warum nicht.", sagte ich und grinste.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 15:52


    Ich schaute nach oben "weist du noch wie wir uns unterhalten haben über lebensweisen und so...."ich lächelte ihr zu "ich komme mir i-wie alt vor wenn wir von früher reden" ich zwinkerte ihr zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 15:54


    Ich musste wieder lachen: " Ja, und sie sind nützlich diese Lebensweisheiten.", sagte ich. " Ich fühle mich immer etwas älter.", fügte ich hinzu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 16:05


    "jaja du und älter werden noch nicht mal eine Falte"ich lachte mit



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 16:10


    Es war zum kapputlachen. " Übrigens. Mir wäre mit meinem letztem Paartner fasst was passiert. Bevor wir uns getrennt hatten, wollten wir ein Fohlen! Das wäre doof gewesen.", sagte ich etwas schmunzelnt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 16:29


    "stimmt "ich nickte 2 dann wäre ich sozusagen stiefvater...oh mann ist das verzwickt mit den familienangelegenheitein oder?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 16:31


    " Und vor allem desswegen, weil der alte Paartner der Bruder von dem Paartner meines Bruders ist. Das heißt, ich bin nun wieder mit ihm verwandt."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 16:42


    "und wie hieß dein alter patner" ich sah sie fragend an ich wollte wissen wer es war



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 16:44


    "Diabolo.", sagte ich knapp." Der Bruder von Magic Chance, die die Paartnerin von Cato ist."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 16:53


    Ich stubste sie an " und das ist uns doch egal ich pfeiff drauf weist du die tatsache ist so eine megatolle stute wie dich zu verlassen kann nicht so toll sein "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 16:55


    " Das ist wohl war, ihm könnte einen kleine Philosophiestunde guttun.", ich lächelte bei dem Gedanken*Nein, er und Philosophie?Nie*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 16:57


    "aber er ist kein draufänger oderr solche hengste mag ich nicht es tut mir leid aber da ist meine geduld irgendwann am ende" ich schaute sie lächelnd an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 17:00


    " War meine Auch.", sagte ich bestätigend." Doch die Zeit war einmal. Nun bist du bei mir.", sagte ich glücklich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 17:05


    "und darüber bin ich verdammnt froh "ich nahm sie in den arm



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 17:07


    ( Geht das IN DEN ARM NEHMEN? :shock: ) " Ich auch.", ich umhalste ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 17:14


    (keine ahnung heist das dann ins bein nehmen :lol: ) ich gab ihr ein küsschen un schaute weider nach oben



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 17:16


    Es wurde Nacht. Kühler Wind blies uns entgegen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 17:18


    "wollen wir woanders hin ich knn mir scönere orte vorstellen " ich sah sie an ich merkte das sie leicht fröstelte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 17:22


    " Gehen wir ins Rapsfeld?", fragte ich und drückte mich an ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 17:23


    "gerne sagte ich" dann führte ich sie ins :arrow: rapsfeld (muss gehn cucu)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 18.08.2007, 17:27


    Ich folgte ihm, rein in die Gelbe, köstliche wWelt. :arrow: Rapsfeld (OK. BB)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 18:15


    Ich kam hier an dunkel war es hier abends schien es noch dunkler zu sein ich sah mich nachlady um war sie mir gefolgt



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 18:18


    Der Steinige Kies fühlte sich kalt unter den Hufen der Stute an, aber die Dunkelheit war wirklich schön. Sie trabte zu Sam und blickte sich etwas um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 18:21


    "und ist es nach deinem geschmack "fragte ich und ah sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 18:24


    Darkness schloss die Augen und lauschte dem Rauschen des Meeres. "es ist wunderbar" sagte sie, als sie ihre dunklen Augen wieder geöffnet hatte. Der Mond schimmerte am Firmament.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 18:29


    Ich schaute nach oben die sterne leuchteten ich schnaubte zufrieden "schön wenn es dir gefällt dann lies ich mich mit einem plumps auf dem kalten kies nieder und deutete lady an sich nebenmich zu setzten



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 18:39


    Erst überlegte die Schwarze... dann kam sie zögerlich näher, lächelte dne Apfelschimmel an und lies sich neben ihm nieder. Der Schrei einer Krähe durchzog die Bucht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 18:42


    Ich überlegte "weistr du es ist mir egal ob jemand eine eigenart hat die hat jeder und ich denke das macht jeden zu etwas besonderem ich denke deswegen passt dein name auch so gut wer hat ihn dir gegeben?"
    (wie bekommst du das hin dass dein gedicht in der mitte ist ? ich bekomms net hin)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 18:49


    Code: [center] TEXT [/center]
    so ^^



    Lady of the Darkness lächelte. "ich hab den Namen von Flint bekommen... er ist... er war ein Freund. Bin lange mit ihm zusammen gewesen" sie seufzte bei dem Gedanken an den Rüden und ihre unterlippe begann etwas zu zittern.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 18.08.2007, 18:58


    "lebt er noch " ich sah sie fragend an ich war neugierig geworden (danke)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 19:04


    "Wer weiß?" sagte die Stute und lächelte. Sie ließ den Blick auf ihm ruhen und ihr fiel eine Narbe an seinem Schenkel auf... "wenn ich fragen darf... woher hast du die?" vorsichtig kam die frage über ihre Lippen...

    (bitte,... ...dein Pferd hat an meinem geburtstag auch geburtstag *toll find*^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 19:10


    "ja jetzt bin ich an der reihe.. "ich schnaubte verächtlich "ist keine schöne sache wo ich verdammt dumm war möchtest du es wirklich höhren (cool also des grad mit el austro hab ich meiner schwester aufgetragen sie soll grad schreiben



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 19:27


    (ah^^)

    "Natürlich, sonst würd ich doch nicht fragen" sagte sie munter, spielte mit den Ohren und blickte ihn aufmerksam an. Sie wollte damit auch bezwecken, das er nicht weiter nach Flint fragen würde. Er wusste ja noch nicht mal, das er ein Wolf ist... war?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 19:44


    Ich räusperte mih denn es war mir irgendwie peinlich "Ich war früher ein echter draufgänger alle stuten habe ich angemacht auch die die schon besetzt waren" ich machte eine pause dann fuhr ich fort:
    "Irgendwann bin ich an eine Herde geraten wo sich der Leithengst sich nicht alles gefallen lsen hat und ich wollte einfach nicht einsehen das er stärker war als ich...." ich kam ins stocken " irgendwann hab ich mich an eine Jungstute rangemacht und dann kam es zum Kampf. Er war stärker als ich doch ich wollte nicht aufgeben.
    immer weiter provozierte ich ihn und dann hat er zugeschöagen. Nach hinten raus auf meinen oberschenkel. Es heilte schlecht und es war mi eine lehre so etwas nie wieder zu tun. SEitdem habe ich mich von hengsten fern gehalten und nie wieder stuten angemacht" ich schaute Lady an was würde sie sagen...würde sie lachen oder mich verstehen ich wuste es nicht



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 20:33


    Die Rappstute hörte gespannt zu. Sie lächelte ihn an. "nun ja... dann hat es ja auch seine guten seiten, oder?" fragte sie. "ich meine, wärst du noch ein draufgänger, würden wir beide jetzt wohl nicht hier sitzen und reden, oder?" fragte sie. Dabei blickte sie auf die genarbte Stelle. "aber dennoch, verachte ich Pferde, die anderen Pferden schaden zufügen.. egal ob es im Kampf ist" sagte sie. Ihre Stimme wurde leiser, sie blickte Weg und starrte in die ferne. Ihre Augen waren wässrig, sie hoffte er würde es nicht bemerken, aber schon so viele Hengste hatten sie innerlich sehr verletzt, und noch immer trug sie unsichtbare Narben. Sie rappelte sich auf und ging näher ans Wasser...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 20:39


    2letztens habe ich mich mit einer freundin unterhalten tears of heaven sie ist die einzige die mich versteht jetzt ist noch jemand hinzu gekommen nämlcich du weist du.."ich schlcukte "ich hab dich sehr gern ....und ich möchte dir helfen da ich es nicht vertragen kann wenn jemand leidet das ist eine dumme eigentschaft aber ich werde unglücklich wenn freunde von mir unglücklich sind vllt weist du noch an der wiese das ich gesagt habe ich brauche meine ruhe das war weil tears etwas auf dem herzen hatte man hat es ihr angesehen"ich hatte schon wieder so viel gesprochen "und nur gute freunde bringen mich dazu so viel zu reden wie noch nie"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 20:57


    Hier angekommen parrierte ich zum Schritt durch und stapfte langsam am Meer entlang. Der Kies unter meinen Hufen knirschte und die Welle spülten sanft um meine Beine herum. Meine Augen waren auf den Horizont gerichtet.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 20:59


    Darkness blieb stehen und drehte sich zu ihm. "weißt du... es gibt wunden die heilen, aber man kann sie noch sehen, und es gibt wunden, die heilen nie.. das sind die wunden, die man immer in seinem Herzen trägt.... ich... hab sehr viel davon" erklärte sie. "aber es ist schön einen Freund wie dich zu haben, der sich sorgt" sie freute sich, das sie einer seiner Freunde wurde. Sie schätzte dies und war glücklich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 21:03


    Ich sah ihr in die Augen "ich möchte dir helfen damit umzugehen auch wenn es keine entgültige heilung gibt kann man die schmerzen lindern "ich höhrte ein knirschen und uhr herum dort unten lief tears ch wiehrte ihr leise zu dann wandte ich mich wieder an lady



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:06


    "ich glaub kaum, das du etwas daran änderst" sagte sie und senkte den Kopf. "darum war ich ja auch immer bei Flint. Er konnte es..." sie seufzte. "nicht, das ich dein angebot nicht zu schätzen weiß, ich bin wirklich froh, über so jemanden wie Dich..."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 21:10


    "naja probieren kann man es ja oder?
    " dann sah ich wider zu tears "hey "rief ich ihr zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:12


    Ich hörte das Wiehern eines Pferdes. Mein Kopf schnellte herum und meine Ohren spielten. Dort erkannte ich Sam und die Stute von vorhin. Leise und unsicher entgegnete ich ihm mit einem Wiehern. Unschlüssig blieb ich am Meer stehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 21:14


    Ich bedeutete ihr mit einem blick komm bitte zu uns



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:18


    Sie Seufzte. "versuch es. Aber denkst du, das ausgerechnet du, ein Hengst, das wieder gut machen kannst, was andere Hengste mir angetan haben? Oder denkst du, das du mir das starke vertrauen geben kannst umd auf eine "beste freundin"..." sie spuckte das Wort " ... aufbauen kann, wo mich so viele hintergangen und verraten hatten?" Sie senkte den Kopf. "so einfach ist das nicht" flüsterte sie. Sie wusste das die Schimmelstute da war, musste aber gerade mit ihren Gefühlen und Gedanken fertig werden. Manchmal hasste sie sich für ihre vergangenheit und ihre große klappe.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:21


    Unsicher schritt ich auf die beiden zu. Blieb jedoch einige Meter von ihnen entfernt stehen und nickte beiden zu. Meine Augen wanderten zwischen den beiden hin und her



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:35


    Die Stute atmete einige Male tief durch und entschloss sich, das gespräch mit Samuraj zu vertagen. "hi Tears" sagte sie, immer noch mit einem Kloß im Hals.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:37


    "Hallo", mehr brachte ich nicht heraus. Zumindest im Moment, dann jedoch meinte ich noch:" Also, wenn ich störe, dann gehe ich wieder..."
    Beide sah ich an und hätte auch vollstes Verständis gehabt, wenn ich hätte gehen sollen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 18.08.2007, 21:37


    ich galopierte umher und sah 3 pferde. ich blieb stehen und wiehrte ihnen selbstbewusst zu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:45


    Meine Ohren hatten sich automatisch in die Richtung gedreht, aus der das Geräusch gekommen war. Nun drehte ich meinen ganzen Kopf mit und erkannte einen Hengst, der mir nicht bekannt war.
    Ich hatte eigentlich keine großartige Lust auf einen Hengst, denn ich war mitten in der Rosse und hatte Angst ausgenutzt zu werden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:47


    "nein du störst nicht" sagte Darkness und hörte dann das Wiehern. Sie ging etwas zurück und lugte über den Rucken von Tears.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 18.08.2007, 21:48


    als ich näher kam vernahm ich einen verführerischen duft, eine sder stute musste rossig sein. ich trabte auf sie zu. und erkannte nun, dass es die weiße war. erregung ,achte sich in mir breit, doch ich vertuschte es.
    "hallo" begrüßte ich alle.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:51


    Ich nickte dem Hengst zu, wich einen kleinen Schritt zurück und meine Ohren legten sich kurz instinktiv an, dann schnellten sie wieder nach vorne.
    "Hallo, mein Name ist Tears of Heaven."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:52


    Lady Darkness spürte unruhe in sich aufkommen. Der Hengst war ihr zu selbstbewusst. "hallo" sagte sie trocken und stellte sich etwas näher an Tears. Misstrauisch beobachtete sie den Braunen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 18.08.2007, 21:55


    "hallo die damen. kayano mein name" ivch ließ mich wenig von den angelegten ohren beeindrucken, da sie auhcwieder nach vorne gingen war es eh egal.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 21:57


    Darkness schwieg. Irgendwie mochte sie den Hengst nicht, warum auch immer. Ihr Wahrnsystem sagte, halte dich fern von ihm. Und angelegte ohren sagten ihm, halte dich fern von mir.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 21:58


    Als Darkness sich ein wenig näher zu mir gestellt hatte, hatte ich sie kurz angesehen und innerlich musste ich Lächeln- jemand stellte sich neben mich, weil er ein Gefühl der Sicherheit suchte.
    Ich musterte den Hengst genau, dann antwortete ich:" Freut mich, deine Bekanntschaft zu machen.", ich bekam ein Lächeln hin, doch es verschwand schnell wieder. Mir war es nicht wohl, denn ich war nicht gerne in Gesellschaft von Hengsten während meiner Rosse



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 18.08.2007, 21:58


    die schwarze hielt ziemlich abstand. "ich beiße schon nicht" sagte ich grinsend.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 18.08.2007, 22:01


    (muss off)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:02


    Ich schnaubte und wich einen Schritt zurück, meine Ohren waren leicht angelegt und nicht so wie immer aufgestellt. Genau sah ich den Braunen an.
    Über seinen Scherz konnte ich nicht lachen. Mein Schweif war erhoben und peitschte Nervös hin und her



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:03


    "wer weiß ob ich nicht beiße?" gab sie bissig zurück. Bis jetzt kannte noch niemand ihre schlagfertigen Seiten, diese, die nur Selten zum ausdruck kamen.

    (bis dann)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:04


    Ein kurzes Grinsen huschte über mein Gesicht, verschwand aber so schnell wie es gekommen war auch wieder.
    Ich wich wieder ein Stück von Lady, dann sah ich sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:06


    Die Stute schnaubte und traf den Blick der Stute. Fragend hob sie die Augenbrauen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:08


    Schnell wandt ich meinen Blick ab und sah auf das Meer hinaus. Wie gerne wäre ich an einem anderen Ort, in einem anderen Körper. Eine andere Person. Sehnsüchtig waren meine Blicke und ich senkte den Kopf



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:16


    "hast du was?" fragte die Schwarze. Sie folgte ihrem Blick.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:18


    Ich war in meinen Gedanken versunken und schreckte nun hoch. Etwas verwirrt sah ich sie an, senkte denn wieder den Kopf und meinte:" Manchmal wäre ich am liebsten jemand anders oder einfach nicht auf der Welt... Es kommt mir einfach alles so sinnlos vor."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:22


    "Ja.. das kenn ich" sagte die Rappstute verständnissvoll. "aber man sollte dankbar sein, ein freies PFerd zu sein. Viele würden sich darüber freuen, unser leben, leben zu dürfen, auch wenn es noch zu schlimm wäre"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:30


    Mein Schopf fiel mir in mein Gesicht und verdeckte weitestgehend meine Augen, in denen ein Ausdruck der Traurigkeit lag. Ich war froh, das man mir nicht direkt in die Augen blicken konnte, denn dann fühlte ich mich anderen ausgeliefert



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:36


    Samuraj hatte recht. Man konnte Tears ansehen, das sie viel auf dem Herzen hatte. Der Apfelschimmel war ein guter Hengst, mit feinem gespür. Skeptisch blickte sie dagegen auf den Braunen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:41


    Ich schnaubte und lies meinen Kopf hängen. In mir fand ein Kampf der Gefühle statt. Einerseits war ich glücklich. Glücklich darüber frei zu sein und darüber hier Freunde zu haben- wenn man sie so nennen konnte.
    Andererseits war ich niedergeschlagen, denn in letzter Zeit war auch so viel schief gegangen und eine Sache bereitete mir besonderen Kummer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 22:43


    Zwar war Lady Dark keine große rednerin, denn sie trug selbst viel mit sich herum, dennoch meinte sie zaghaft. "also,.. wenn du reden willst?" sie ließ sich langsam nieder, hatte jedoch alles genau im blick.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:52


    Ich sah sie an und wieder war es ein Satz, den ich schon so viele Male gehört hatte. Jeder bot mir an, ich könne mit ihm reden, doch ich wollte nicht immer reden. Ich war des Redens müde, doch ich fing an, ein wenig zu erzählen:" Weißt du, seit ich hier bin, wechselt mein Glück von einem Extrem in das andere. Mal bin ich total Glücklich und manchmal habe ich das Gefühl vom Pech verfolgt zu sein."
    Ich machte eine Pause und sprach weiter:" Mir haben auch schon so viele hier mir ihre Liebe gestanden, doch ich habe ihre Gefühle nicht erwidert und naja, ich habe das Gefühl ich kann diesen nicht mehr unter die Augen treten. Zudem kommt noch, das ich für jemanden etwas empfinde, bei dem ich nicht weiß, ob es auch so bei ihm ist."
    Über mich selbst erstaunt, war ich jetzt wieder still.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 22:53


    CIh schaute die beiden ladys an der braune hengst gefiel mir ebenfalls nicht da er tears so aufdringlich war nur weil sie in der rosse was "ladys wenn ich störe sollte ich vllt. gehen " ich schaute sie unsicher an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 22:56


    Ich hob meinen Kopf und sah Sam an, dann schüttelte ich den Kopf. Sam war ein Hengst, gegen dessen Anwesenheit ich nichts einzuwenden hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 22:58


    Innerlich war ich beruhigt das sie micht nicht wegschickten ich legte mich zu ihnen so das ich ihre nähe spühren konte so fühlte ich mich wohl einfach nur zuzuhöhren und nicht der jenige zu sein der hilfe anbot



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:01


    "nicht doch Sam" sagte die Schwarte, konzentriete sich dann aber wieder auf die Stute. "weißt du... es ist okay, für andere nicht das selbe zu empfinden" sie blickte auf den Braunen und dachte sofort an sich selbst... "das ist eben das risiko der Liebe.. ein risiko der liebe" fügte sie hinzu. "und wenn man jemanden... mag, oder mehr..., dann sollte man nicht warten bis die Chance davon läuft..." meinte sie weiter. "aber verlass dich nicht auf mich. Ich bin schlecht in Ratschläge geben..." sie lächelte verschmitzt...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:02


    "nein "ich wiedersprach ihr 2 du handelst nach deinen eigene erfahrungen und was du erlebt hast du sagtst was du für besser hälst du kannst keine fakschen ratschläge geben "sagte ich leise



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:06


    Etwas verwirrt blickte sie zu Samuraj und lächelte. "na, wenn du das sagst..." sie senkte den blick und starrte auf die Steine zwischen ihren hufen..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:07


    Immer noch sah ich auf die beiden hinab. Der Boden hier war mir zu unbequem und so zog ich es vor zu stehen.
    "Naja, ich denke, man kann Ratschläge nur dann erteilen, wenn man schon einmal so eine Erfahrung gemacht hat."
    Meine Ohre spielten, meine Flanken hoben und senkten sich ruhig und gleichmäßig. Ein leichter Wind wehte und fuhr durch meine Mähne, spielte mit ihr.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:08


    "ich sage auch nur das was ich denke was richtig ist 100% gibt es nie " stimmte ich tears leise zu(ich hab was unter gefühle geschrieben)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:16


    Mit meinem Vorderhuf scharrte ich im Boden. Dann sah ich auf und blickte zu dem inzwischen schwarzen Horizont. Über uns waren die Sterne in ihrer Schönheit erschienen. Dann beschloss ich mich auch hinzulegen, scharrte ein wenig die Steine beiseite und lies mich fallen. Nun sah ich beiden abwechelnd in die Augen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:20


    Die Nachtluft war kühl und der wind wehte sanft. Sie lauschte dem rauchen des Meeres und sog die Meeresluft ein. Sie liebte die Nacht, die Dunkelheit und ihre Schützenden Schatten. Die Sterne funkelten in ihren Augen und sie lächelte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:20


    Ich erwiderte für einen moment den Blick dann senkten sich meine augen wieder kam die sehnsucht nach meinem besten freund in mich ich sah zu den sternen irgendwo da ruhte er in frieden und ich hatte mich nicht damit abgefunden (wie findet ihm meine sigi? endlich hab ichs in der mitte danke evi)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:22


    Ich sah zu Boden und spielte dort mit einem Steinchen, indem ich es mit den Lippen über den Boden schob. Ich atmete tief ein und seufzte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:27


    Ich sah zu tears ihr herz schien immernoch bedrückt auch ladys herz war von narben übersät mir ging es wahrscheinlich am bestenich hatte nur eine äußere wunde(muss geh cucu bi morgen...)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:31


    (schade, sigi ist cool geworden^^ bis dann)

    "was bedrückt dich Sam?" fragte die Rappstute, als sie den Blick des Hengstes sah, der am Himmel weilte. Auch er hatte etwas, was er nicht sagen wollte...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:33


    Ich blickte zwischen den beiden hin und her, dann sah ich wieder zu Boden. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte und so schwieg ich weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:33


    (danke find ich auch^^ :wink: :D )
    "denkst du manchmal daran wäre das nich passiert hätte es ganz anders ausgehen können ich hasse mich als ich früher so ein aufschneider war man kannsagen ich habe einen freund auf dem gewissen damit kann man nicht gut leben oder?" ich sah sie durchdringend an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:39


    "nein,... aber, bist du sicher das du die schuld trägst?" fragte sie ihn eindringlich. Sie wandte ihren Blick wieder ab, denn auch wenn man jemanden nicht in die Augen sah, konnte man die worte sehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:40


    Ich schaute auf. Ganz genau hatte ich den Worten des Hengstes gelauscht.
    Dann blickte ich ihn an:" Jeder macht seine Fehler. Manche sind schwerwiegender als andere und deiner mag einer der Schlimmen sein, doch du musst damit Leben, denn Rückgängig kann man nichts machen. Leider."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 18.08.2007, 23:41


    "ich habe ihn sozusagen dazu angestachelt und ich bin heil davon gekommen " ich schüttelte traurig den kopf dann legte ich meinen kopf auf den boden und schlief ein



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.08.2007, 23:45


    Ich sah ihn mit einem traurigen ausdruck in den Augen an:" Leider wirst du daran jetzt aber nichts mehr ändern können und du solltest aufhören dir Vorwürfe zu machen. Es ist nicht leicht, aber du musst es versuchen."
    Wieder sah ich zu Boden und dachte nach. Warum konnte ich anderen helfen, mir aber nicht?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 18.08.2007, 23:48


    Die Stute stimmte zu. "Tears hat recht, solche sachen passieren eben, und man kann nichts dagegen tun" sagte sie.


    (oh man, wie billig, jetzt klau ich Lion King auch schon den Dialog XD)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 19.08.2007, 00:01


    Ich sah Darkness noch einmal an, dann sagte ich zu ihr:" Ich glaube ich werde ein wenig schlafen, ich bin müde. Ich wünsche dir eine geruhsame Nacht."
    Ich legte den Kopf auf und schloss die Augen. Ewig plagten mich noch meine Gedanken, bis ich dann endlich eingeschlafen war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 10:35


    Ich wachte auf kleine sonnenstahlen durchstachen meine augenlieder doch hier zwitscherten keine vögel es war dunkel doch ich hatte das gefühl etwas alleine sein zu müssen ich stand leise auf die steine knirschten unter meinen hufen ich sah die beiden stten nochmal zärtlich an sie waren mir sehr ans herz gewachsen dann drehte ich mich um und schritt so gut es ging leise davon ich brauchte einen ort an dem ich nachdenken konnte noch einmal besah ich die schwarze und die weiße stute *immer werde ich euch helfen ...* war mein letzter gedanke dann verschwand ich in der dunkelheit :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Danger call - 19.08.2007, 11:03


    ich war hier nicht erwünscht und so preschte ich lautlos davon.

    :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 11:08


    Die Schwarze hatte nicht viel geschlafen in dieser nacht. Nur die letzten Morgenstunden übermahnte sie die Müdigkeit. Langsam raffte sie sich hoch, der braune war fort... zum glück, dachte Darkness. Aber auch Samuraj weilte nicht mehr bei ihnen. Er hatte die Bucht wohl auch verlassen. Die Stute blickte in die aufgehende Sonne, die den schwarzen Kieß glänzen ließ. Zaghaft trat sie ein paar Schritte von der Stute fort und hielt ausschau, aber Sam war wirklich nicht mehr hier. Sie gesellte sich wieder zu der zierlichen weißen Stute, wollte sie jedoch nicht aufwecken und wartete, bis auch sie ihre Augen aufschlug.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 12:41


    Ich kam iher wieder an und lief am strand entlang das waser war dunkel und es lud nicht zum schwimmen ein ich war tief in gedanken versunken



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 12:47


    Lady Darkness hob den Kopf. Sie hörte das knirschen des Kies' und blickte sich um. Samuraj war zurückgekommen. Sie schnaubte ihm leise zu und ging einige Schritte auf ihn zu. Bedrückte ihn etwas?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 12:48


    Ich sah lady und mir wurde es warm ums herz "ey na du " sagte ich leise mit etwas rauher stimme "gut geschlafen ?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 12:52


    Darkness nickte "wenig, aber gut." Sie blickte sich um, der braune war verschwunden. "und, wo warst du?" fragte sie neugierig, aber ohne Zwang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 12:55


    "ich..hab mich etwas umgeschaut und nachgedacht über ghestern und so"ich schaute sie an es war mir sehr wichtig mit anderen zu reden ich wusste das sie mich ernst nahmen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 13:03


    "ah... dachte ich mir schon" sagte die Rappstute, senkte den Kopf und schnupperte an einigen Steinen. War das Blut? Ja, sie war sich sicher, vielleicht hatte sich jemand geschnitten oder gebissen. Wer wusste das schon? Sie scharrte mit dem Huf und blickte in die Ferne.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 13:05


    Was ist was hast du fragte ich dann roch ich es auch "blut " sagte ich verächtlich und sah mich sicherhaltshalber noch mal um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 19.08.2007, 13:09


    Hier angekommen trabte ich etwas herum ich hatte keine Angst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 13:10


    "mach dir keine sorgen, es ist nicht mehr frisch" sagte sie. "Wir sind schließlich nicht die einzigen die hier herkommen" meinte sie. Sie blickte zu Tears of Heaven, noch immer schlief sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 19.08.2007, 13:11


    Ich sah ein Paar Pferd und ging langsam zu ihnen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 13:18


    "sie hat schon lange nicht mehr geschlafen " sagte ich leise dann erkannte ihc eine kleine ponystute ich wiehrte ihr zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 19.08.2007, 13:20


    Ich erschreckte mich ich war ja noch ein Fohlen und musste mich hütten und wierte leise zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 13:23


    Die Schwarze lauschte den Worten des hengstes, wandte sich dann um und musterte das kleine. "na du? ganz alleine hier?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 19.08.2007, 13:25


    Ich schaute die zwei mit großen Augen an und sagte nichts.
    dan ging ich wiedr zu Mama und Papa.
    :arrow: Waldrand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 13:29


    ich schaute ihr lächelnd hinterher dann sah ich wieder aufs wasser



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 13:32


    "Fohlen" meinte Lady Dark lächelnd und blickte dem kleinen Pferd nach. Sie schnaubte und wackelte mit den Ohren. Aufmerksam blickte sie sich um, dann musterte sie den Hengst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 13:37


    cih wurde rot ich konnte mich nie daran gewöhnen wenn jemand mich so ansah (muss gehen) ich hoffte nur sie bemerkte den leichten roten schimmer nicht (xD)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 13:41


    Die Schwarze scharrte wieder mit dem Huf und warf den Kopf hoch, sie fühlte sich wild, wilder als je zu vor.

    (ich auch, du rosa schimmel^^ bis denn)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 13:57


    ICh sah sie anich fühlte mit ihr sie hatte ien teil von freiheit wieder bekommen un ich wusste das wir ich un tears versuchten noch mehr aus lady herauszuholen... ich sah sie weiter an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 19.08.2007, 15:35


    Dann rannte ich los ch wollte rennen so wie meine vorfahren wir waren dafür gemacht zu laufen meile um meile und bald verschwand ich :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 19.08.2007, 16:15


    Lächelnd blickte der schwarze Schatten dem Apfelschimmel nach und schnaubte. Sie stieg etwas und gesellte sich dann zur schlafenden Tears. Sie wollte sie nicht alleine lassen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.08.2007, 17:05


    Ich kam an und stellte mich wieder unauffällig auf. Nur weil ich bei vertrauten liebevoll bin, bin ich nicht so. Da viel mir wieder meine Vertraute ein und ich machte mich uf den Weg zu ihr. :arrow: Sonnenuntergang



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 20.08.2007, 14:03


    Als ich erwachte, stand neben mit Darkness. Zuerst sah ich zu ihr auf, doch als ich mich aufrappelte, sah ich ihr kurz direkt in die Augen, dann nickte ich ihr zu und meinte:" Du entschuldigst", dann wendete ich auf der Hinterhand und preschte davon.

    :arrow: weiß ich noch nich



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Angel of Love - 20.08.2007, 19:28


    Ich kam an und sah mich um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Little Dream - 20.08.2007, 19:32


    Ich kam an und sah mich um.Danach ging ich zu meiner Mum.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Angel of Love - 20.08.2007, 19:37


    Ich sah zu Noblesse und dann legte ich mich hin und schlief ein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Little Dream - 20.08.2007, 19:38


    Ich legte mich neben meine mum und schlief auch ein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Angel of Love - 21.08.2007, 11:21


    Ich wachte auf und sagte zu Noblesse die noch schlief:"Ich geh wieder zu Blue.Bis bald"
    Ich machte mich auf den weg.

    :arrow: Waldesrand



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Little Dream - 22.08.2007, 16:03


    Ich wachte auf und galoppierte zur Wiese.

    :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:00


    Ich kam an und stellte mich an den Paltz, wo ich und set zusemmangefunden haben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:03


    "es ist der selbe berauschende anblick wie als ich das erste mal hier war " sagte ich bewundernd es raubte mir immer den atem "und das wo ich schon so oft hier war " ich zwinkerte cat verschwöhrerisch zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:10


    " Das stimmt, als du vort warst, bin ich oft hier gewesen.", sagte ich zustimmend und gab ihm einen Kuss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:11


    "echt " sagte ich und schaute sie verwundert an " deswegen hab ich mich auch manchmal so beobachtet gefühlt ich erwiderte den kuss " was meinst du ist es bald so weit?" ich sah sie aufgeregt an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:13


    " Kann sein, kann aber auch dauer.", meinte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:15


    "ich bleibe jetzt immer bei dir du stehst zozusagen unter beobachtung " ich zwinkerte ihr zu mir gefiel das leichte geplänkel zwischen und beiden und ich war froh das ich sie hatte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:18


    Hier angekommen schaute ich übers Wasser und wunderte mich warum es so pechschwarz war und schaute dan in den Himmel er war auch dunkel und ich trabte weiter sah zwei Pferde und wusste das es Cat und Set waren und lies sie alleine und trabte weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:18


    " Das istv schön.", sagte ich und kuschelte mich an ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:21


    Ich blieb nun stehen und wusste das sie alleine sein wollten also legte ich mich in den Sand und fing langsam an zu weinen aber warum wusste ich auch nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:24


    Ich hörte mien Cousine weinen und drehte mich um. " Princess, was ist los?", fragte ich besorgt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:24


    "ich finde wir sollet wirklich einen kurs bei rey machen "sagte ich lächelnd ich spürte cats wärme an meinem körper und war so froh das ich sie hatte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:26


    "Ich wiess auch nicht"sagte ich schluchzent.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:27


    Ich sah sie mitfühlend an blieb aber auf meinem standpunkt stehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:27


    Ich stupste Set an, um ihn auf Princess aufmersakm zu machen und sah sie mitleidig an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:28


    Ich schaute Cat mit meinen traurigen Augen an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:29


    Ich tat zu ihr. "Alles wird gut Princess.", sagte ich zärtlich und stupste sie aufmunternt an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:30


    Ich trat auch näher aber ich wusste nicht was ich sagen sollte 2bestimmt " sagte ich nur "und bald hast du ja auch jemanden zum spielen "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:33


    Ich schaute traurig zu den zwein sie waren gücklich doch ich war es nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:34


    Ich übersprang meinen sdchweinehund " hattest du ärger mit cato oder mit magic chance?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:35


    Ich ersparte ihr die Frage, wo Cato sei und stellte mich zu ihr.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:37


    Ich stand auf und war immer noch etwas traurig aber noch nicht glücklich und aufs Sets frage schüttelte ich nur den Kopf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:38


    Ich drückte sie an mich und liebkoste sie. Sie war ja meine Cousiene und ich war ihre Tante.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:38


    Es war mir ein rätsel was es dann sein konnte doch ich lies das thema



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:39


    Ich genoss ihre liebkosung und dachte nur*Das tut gut nur wo ist Papa oder Mama*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:41


    Cat: Ich machte immer weiter, da ich merkte, das es ihr gefiel.

    Cato: Ich hatte bereits überall nach Goldi gesucht, und hatte bereits Angst um sie. Doch da stand sie ja!!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:42


    Ich schloss meine Augen weil es gut tat.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:44


    Cat: Ich machte immerweiter.

    Cato: Ich ließ ein grüßendes Wiehern los. Und trabte auf sie zu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:44


    Ich schaute zurück da war Papa ja aber ich wollte erstmal nicht von Cat los.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:47


    Ich entdeckte Cato und sandte ihm ein freundliches wiehern



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:48


    Cat: Ich sha meinen Bruder un schnuabte freundlich. " So ist sie freidlicher.", meinte ich und massierte weiter.

    Cato: Ich beobachtete die Szene. Warum ging es nicht gleich so`?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:51


    Als ich Papa sah ging ich zu ihm und stieg und legte meine Hufe auf seinen Rücken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 17:52


    CIh beobachtete beides lächelnd dann ging ich zu cat und stubste sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Crescent Moon - 22.08.2007, 17:52


    Cato: Ich gab ihr einen Kuss. " Ist alles bei dir Gut?", fragte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:53


    Ich grinste nur um zu sagen das alles gut war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 17:56


    Ich sah einen grzer in ihrem Fell. " Ist dir was zugestoßen?", fragte ich.

    Cat: Ich gab Set einen Kuss." Nun sind allewieder vereint.", sagte ich zufrieden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 17:57


    Ich grinste und sah auf die Narbe in meiner Brust.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 17:59


    " Sag, was ist geschehen?", ich musste mich selber zur Ruhe rufen,



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 22.08.2007, 18:00


    "puh ein glück "sagte ich lächelnd dann zog ich cat sanft beim arm "tschau cato rief ich noch und leif dann mit cat weg :arrow: dschungel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:01


    Cato: " Tschau, ihr beide!", rief ich nach.

    Cat: ich eilte hinterher. :arrow: Nach



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:01


    "Ich bin zu schnell gelaufen und bin auf einen spitzen Stein gefallen"sagte ihc und schaute auf den Boden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:03


    "Zum Glück ist nichts schlimemres geschehen. ", sagte ich. Nun wollte ich nicht mit strenge, sóndern mit Lieb an sie rannkommen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:04


    Ich atmete einmal tief ein und sagte"Papa mir ist nicht gut"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:09


    " Oje, willst du dich hinlegen?", fragte ich besorgt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:10


    "Ok"sagte ich und legte mich hin.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:12


    Ich legte mich dazu. ( Sollen Fleur und Kovu, oder lassen?)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:15


    Ich fühlte mich schlechter als sonst.
    (Nee lassen oder wie du willst)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:26


    Ich kuschelte mich an emien Tochter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:27


    Mir wurde schwindelig und ich fiel um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:28


    Ich blieb bei Goldi. Es war mir nicht geu, wenn sie krank werden würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:29


    Ich war nicht mehr in dieser Welt ich war woanders als ob ich einen Zeitsprung machen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:30


    Ich sah sie an. Und schmiegte mich an sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:31


    Die berührung von meinem Vater machte mich wieder wach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:32


    " Alles Ok", fragte ich nach einem Kuss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:33


    "Ja jetzt wieder"sagte ich und gab ihm auch einen Kuss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:35


    " Solen wir gehen?", fraget ich. Ich wollte noch nicht loslassen von ihr, auch wenn sie fast erwachsen war. Ich wollte sie noch nicht gehen lassen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:36


    Ich nickte der Ort war mir unheimlich geworden und deswegen wollte ich so schnell wie nur möglich hier weg.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 22.08.2007, 18:37


    Ich stand auf und ging. :arrow: Paradies.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 22.08.2007, 18:38


    Ich ging ihn so schnell wie nur möglich hinterher.
    :arrow: Paradies



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 23.08.2007, 20:32


    Man hatte die Stute alleine gelassen und so entschloss sie sich, die Felsbucht zu verlassen. Elegant setzte sie sich in bewegung. Ihr seidiges Fell glänzte und sie warf ihre Mähne zurück. Mit erhobenen Schweif trabte sie davon.

    :arrow: weg.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 22:09


    Hier angekommen schweifte mein Blick über das weite Meer.
    Warum hatte ich es nicht geschafft mit Promise zu sprechen? War ich zu feige oder hatten mich meine Gefühle mal wieder übermannt? Sollte ich es eher dem Schmerz zuschreiben, das ich weg wollte?
    Ich blieb stehen, denn meine Hufe würden mich keinen Zentimeter mehr tragen. Sie zitterten und mein Körper war inzwischen schweißig. Einzelne Adern traten auf meinen Körper hervor und meine Muskeln waren angespannt



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 22:13


    In gemächlichen schritten kam ich hier an und sah mich nach hinten um ich hoffte das ladyx mir gefolgt war. Lady war schwer zu erkennen da sie in dem dunklen hintergrund keinen kontrast hatte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 24.08.2007, 22:15


    Lady of the Darkness kam nach Samuraj an und sofort blieb der Blick an der Weißen Stute hängen. Aprubt blieb sie neben dem Apfelschimmel stehen und deutete in dir Richtung der Stute. Von der entfernung konnte sie ihre Zitternden Beine erkennen und ihr Fell war dunkler als sonst. Lady hatte keine Ahnung, was sie in letzter Zeit gemacht hatte und konnte sich ihren jetzigen Zustand nicht erklären. Bei der Hütte war sie doch noch okay.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 22:17


    Ich erkannte tears was war mit ihr .Erschrocken lief ich auf sie zu . Ihr fell war vom schweis dunkel und klebrig. Sie zitterte und konnte sie kaum noch auf den beinen halten. " was ist passiert " ich sah sie erschrocken an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 22:29


    Ich sah Sam an. Darkness war ihm auch gefolgt. Ein leichtes Lächeln huschte über meine Lippen:" Wie beim ersten Mal, als wir uns alle gesehen haben.", hauchte ich.
    Meine Augen waren matt und hatten an glanz verloren. Dann wandt ich meinen Blick wieder von den beiden ab und sah auf das Meer hinaus. Die Frage nach dem was passiert war, konnte ich ihm nicht beantworten. Ich konnte sie mir ja nicht einmal selbst beantworten.
    Seelisch ging es mir noch genauso wie vor ein paar Tagen, doch körperlich ging es mir jetzt noch zusätzlich dreckig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 24.08.2007, 22:31


    Vorsichtig kam die Schwarze näher, blieb aber etwas im Hintergrund. Sam war der Seelenklemptner und Lady Darkness nur eine einfache Stute, die mit sich selbst zu kämpfen hatte. Der Kopf gesenkt kam sie näher und blickte mitleidig auf die weiße Stute. Sollte sie Mitleid hegen? Sie selbst würde es nicht wollen, so lächelte sie kurz aufmunternd, blieb aber entfernt stehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 22:35


    Ich stubste sie an "auf jedenfall geht es dir ziemlich dreckig du solltest dich ein bisschen ausruhen " sagte ich besorgt und knabberte etwas an ihrer mähne herum



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 22:39


    Ich sah ihn kurz an. Normalerweiße hätte ich mich jetzt entspannt, doch ich konnte einfach nicht.
    Das Lächeln von Darkness erwiderte ich krampfhaft.
    Ich nickte, wollte etwas von dem Wasser weggehen, doch gerade als ich den Huf hob um weiter in Richtung Felsen zu gehen, machte mein Körper nicht mehr mit und ich sackte zusammen. Alles um mich herum war schwarz. Doch dieses schwarze hatte nicht lang angehalten. Schnell öffnete ich wieder die Augen, fand mich auf dem Boden wieder. Das Wasser spülte an meinen Rücken und es war angenehm kühl.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 22:47


    Ich sah sie erschrocken an *was bitteschön was los mit tears* ich machte mir sorgen meine mimik wurde steinhart " wo hast du schmerzen " fragte ich ruhig und legte mich neben sie ich für mit der schnauze über ihren rücken



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 24.08.2007, 22:51


    Lady wollte nicht näher kommen... aus angst oder verzweiflung. Aber sie wollte auch nicht flüchten, wie schon so oft. Die drei waren Freunde und so blieb sie einfach steif stehen, geschockt von dem was sie mit ansehen muss. Den blick starr auf die Schimmel gerichtet.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 22:52


    Ich war nicht in der Lage irgend etwas zu sagen. Mein Atem ging schwer und ich atmete flach. Mein Herz raßte.
    Ich hob kurz meinen Kopf, blickte in die Augen von Sam, lies meinen Kopf dann aber wieder auf den Kies zurücksinken.
    Inzwischen war ich mir sicher, dass da etwas mit dem Fohlen nicht stimmte. Doch jetzt war es wahrscheinlich zu spät etwas zu retten. Ich hätte mich schon die ganze letzte Zeit zurücknehmen sollen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 22:55


    "hast du schmerzen im Bauch " fragte ich sanft und ruhig sie sollte nicht jetzt die fassung verlieren wenn es um ihr fohlen ging. Mein blick war besorgt. cih blickte in tears schmerzerfüllte augen und mir viel ein satz wieder ein den ich zu ihr gesagt hatte * ich kann nicht sehen wenn lebewesen leidn ich muss ihnen einfach helfen * aber hier war ich hilflos nichts konnte ich machen als zusehen ich war geschockt



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:02


    Ich nickte nur. Doch dann ging alles so schnell und ich tat nichts mehr, worüber ich nachdachte.
    Alles was passierte, war ein Instinkt. Die erste Wehe kam und ich presste. Immer wieder kam dieser Schmerz. Ich hätte schreien wollen, aber ich tat es nicht. Ich wollte die beiden nicht noch mehr beunruhigen.
    Nach nur wenigen Minuten war alles vorbei. Kurz blieb ich wie erstarrt liegen. Meine Atmung setzte kurz aus und auch mein Herz schien eine Pause zu brauchen. Doch ich richtete mich wieder auf. An meinen Hinterbeinen lag das Fohlen. Es war klein. ZU klein. Ich wandt mich ihm zu.
    Stupste es an, doch keine Reaktion kam von ihm. Sein Körper war kalt und regungslos. Die Hoffnung wollte ich jedoch nicht aufgeben. Immer und immer wieder stupste ich es an, doch ich bekam keine Reaktion. Es war ein wunderschönes Fohlen. Nachtschwarz mit einem einem weißen halbmond auf der Stirn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:06


    Ich war geschockt. ICh stand starr da. Schaute zum Himmel betet zu gott. In diesen minuten tat ich alles mechanisch und hatte keine gefühle mehr. DEr anblick des leblosen etwas hatte mir die sprache verschlagen und ich konnte es nicht mit ansehen wie tears das kleine folen versuchte aufzuleben.
    Die tränen kamen ich wusste nicht warum. Ich drehte mich um so das es nicht sahen. Ich sah zum Mond und wusste das er mir heute keine antwort gab . Doch er ghab sie mir auch nicht morgen er gab sie mir überhaupt nicht.
    Ich wuchs zu einer statur meine gefühle wurden eis.....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:12


    Tränen suchten sich einen weg aus meinen Augen. Ich war aufgestanden. Meinen Kopf hatte ich gesenkt. Hinunter zu meinem Fohlen. Warum musste es nur so kommen?
    Warum musste das Leben nur so scheiße hart sein? Warum gerade ich...
    Eine Weile sah ich nun einfach nur auf den leblosen Körper. Die Flut kam und sie wollte mein kleines holen. Wie mir noch aufgefallen war, sollte es einmal ein stolzer Hengst werden.
    Ich senkte noch einmal den Kopf, dann schob ich es mit den Nüstern weiter gen Wasser und die Flut holte es vollkommen. Der kleine Körper trieb auf dem Wasser immer weiter in Richtung Horizont. Ich blickte ihm hinterher. Sprachlos...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 24.08.2007, 23:18


    Schwer schluckend ging die Stute mit nassen Augen zurück. Sie entfernte sich immer weiter, wie ein Schatten. Sie konnte es nicht fassen. Ihre Lippen bebten und sie wandte sich ab. Eine Träne lief ihr über die Ganaschen, tropfte auf den Boden. Es wurden Mehr. Sie verließ den Strand, konnte einfach nicht bleiben. Fühlte sich nutzlos, hilflos. Fehl am Platz.

    :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:25


    Ich sah etwas auf dem meer treiben es bewegte sich nicht. CIh sah zum strand tears weises FEll schimmerte vom mondenschein und sie schuate dem toten fohlen hintert´her.
    So langsam erwachte ich aus meiner erstarrung. Meine muskeln und knochen fühlten sich kalt an.
    Mit schleppenden schritte ging ich zu tears drückte mich an sie,wollte ALLES VERGESSEN; WOLLTE MIT IHr ins traumland reisen und dort alle probleme vergessen.
    Ich trauerte mit tears ich hatte mitleid wollte sie trösten wusste aber nicht wie. Zum ersten mal war ich hilflosbrauchte ich hilfe doch ich wollte tears helfen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:32


    Ich sah nicht zur Seite, an die sich Sam gestellt hatte. Starr blickte ich dem schwarzen etwas hinterher, das mein, nein das Fohlen von mir und Promise war. Tears of Magic, auch wenn es nicht der perfekte Name für einen Hengst war, so passte dieser Name doch zu dem kleinen, denn es war ein trauriges Schicksal das ihn ereilte. Genauso wie seine Eltern, also mich und Promise.
    Wie würde er nur reagieren?
    Ich lies meinen Kopf hängen, ich wollte nichts von meiner Umwelt wissen. Ich wollte weg hier. Weg, in eine andere Welt in der alles in Ordnung war. In der der kleine noch lebte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:36


    Ich rückte von ihr ab. Sie wollte alleine sein. Wollte nicht mich sondern promise es war ja auch das fohlen mit ihm und nicht mit mir mein kopf sank nach unten



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:39


    Meine Augen nahmen eine Ausdruckslosigkeit an. Sie waren leer, genauso wie ich mich fühlte. Ich wusste nicht, was ich fühlte. Für wen ich etwas empfand, für wen nicht. Ich legte mich einfach wieder an Ort und stelle hin, denn ich war des Stehens ermüdet.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:41


    Ich legte mich ebenfalls hin abstand halten aber den blick auf sie gerichtet das was alles was ich tun konnte .



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:44


    Ich blickte zu Sam, mein Blick war immer noch genauso leer wie noch vorher.
    Ich schnaubte. Wie lange würde es dauern, bis ich das verkraften würde oder würde ich daran zu Grunde gehen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:49


    Ich blickte zum mond und betete ihn an nur diese frage zu beantworten doch ich tappte immernoch im dunkeln



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 24.08.2007, 23:51


    Der Schweiß war an mein Fell getrocknet. Ich fühlte mich unwohl in meiner Haut. Einerseits hatte ich das Gefühl, das ich Promise nicht das Fohlen schenken konnte, andereseits spürte ich im Moment, das ich Sam wohl nie das geben kann, was er wollte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 24.08.2007, 23:55


    Ich rückte näher an sie heran bis ic ihr Fell spühren konnte. Dann begann ich mit rauher zunge ihr über das fell zu lecken. Saft und massierend. Ich hoffte nur das sie mich nicht abwehrte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 25.08.2007, 00:01


    Ich sah den Apfelschimmel an. Dann erhob ich mich. Mit einem Wehmütigen Blick sah ich ihn an, meinte mit zitternder Stimme:" Nimm es mir nicht übel, aber ich möchte erst einmal alleine sein."
    Ich kehrte ihm den Rücken und schritt langsam davon

    :arrow: Oase der Seepferdchen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 25.08.2007, 00:03


    Ich sah ihr nach dann ging ich auch lady suchen :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 25.08.2007, 14:33


    Ich kam hier an und wunderte mich, dass es hier wunderschön war... Obwohl ich normalerweise jemand bin der sich eher am Strand aufhält fand ich es wunderschön hier .... Ich sah mich um ob hier vielleicht noch jemand anderes sein könnte mit dem ich Spaß haben könnte... Doch hier war niemand also suchte ich mir woanders jemanden.... :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 26.08.2007, 17:48


    Meter um meter jagte er dicht an den herranbrausenden Wellen vorbei. Kein Laut kam mehr von seinen Lippen, bis er die Stelle erreicht, an der Tears gefohlt hatte. Das Blut ihres Sohnes war noch zu sehen, und genau an der Stelle, an der Teasr vor wenigen tagen gelegt hatte bäumte sich der Pechschwarze hengst auf.
    "WARUM?!" Das Wort verlor sich in der unendlichen Weite des Meeres, welches sich vor ihm erstreckte
    "Warum nur?" seine Stimme brach, ebenso sein Zorn. Geschlagen fiehl er auf die Knie, nahm des metallischen geruch des Blutes auf während Tränen über sein fell rannen.
    Die Dunklen Augen gegen den Horizont gerichtet versuchte er zu verstehen, zu aktzeptieren was geschehen war, doch es wollte ihm nicht gelingen.
    Tief in seine Trauer versunken, der er sich nun völlig hingab, hörte er nciht die leisen, tapsenden Schritte, merkte kaum wie eine flinke, rauhe Zunge über seinen Maulwinkel stich. erst langsam drang in sein bewusstsein wer dort neben ihm stand. Elana. Seien Freundin war zurück gekehrt, sein Sohn würde es niemals tun.
    Mühsam, als wäre er um jahre gealtert, stand er auf, und während er neben der braunen Hündin herschirtt lies er los, das Blid von einem kleinen schwarzen aufgeweckten Fohlen, mit einem Halbkreis auf der Stirn verschwamm. *Lebewohl*
    Dann überschritt er die Grenze des Tales...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 20:49


    lady kam zu der bucht, doch dann sah sie wo seine spuren hinführten. sie schüttelte den kopf, tränen stiegen ihr in die augen. "nein!!!!!!!" schrie sie in den abend..ihr schrei klang schmerzvoll und trauernd. sie knickte ein und blieb liegen, gqab sich ihrer trauer hin...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:02


    Als ich den Kies unter meinen Hufen spürte wurde ich langsamer. Ich mochte das knirschende Geräusch nicht. Meine Augen waren auf den Sonnenuntergang gerichtet. Eine leichte Briese wehte durch meine Mähne, brachte sie in Bewegung.
    Ziellos schritt ich am Wasser entlang. Immer wieder traf eine Welle auf meine Beine, kühlte sie kurzfristig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 21:03


    (muss aba um 21.15 off)

    lady hörte schritte, sie sah nicht auf. sie weinte leise weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:07


    (ok, kein problem)


    Ich sah nach vorne. Genau das musste ich jetzt auch tun, nachdem sowohl mein Sohn, als auch Promise gegangen waren. Am Strand entdeckte ich ein graues Häufchen Elend und als ich mich weiter näherte erkannte ich My fair lady. Sie bebte vor Schluchzern und ohne etwas zu sagen, näherte ich mich ihr immer weiter. Als ich nah genug an ihr dran war, meinte ich:
    "Ganz ruhig, beruhige dich."

    Meine eigene Trauer fraß ich in mich hinein und verdrängte sie. Alles was ich tat war nur eine Fassade. In mir drin sah es vollkommen anders aus und es ging mir immer noch dreckig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 21:10


    plötzlich hörte lady eine stimme neben sich. sie sah auf und entdeckte tears!! lady wischte sich hastig die tränen weg und unterdrückte sie. dann sah sie, dass tears gefohlt hatte, sie war nichmehr rund."wo ist denn der nachwuchs?" fragte sie. doch eigentlich hatte sie angst davor das fohlen zu sehen.,



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:13


    Ich sah sie traurig an, meine Stimme klang leise, verletzt und zerbrechlich:" Es gibt keinen..."
    Ich blickte auf die Stelle an der ich gestern den Kleinen verloren hatte. Immer noch sah man das Blut. Auch der Zustand meines Aussehens hatte sich nicht geändert - immer noch war mein Fell verklebt, einzeln hingen Sandkörner in ihm und an meinen Hinterläufen hing getrocknetes Blut



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 21:14


    erst jetzt, als lady sich die stute ohne tränen in den augen ansah sah sie, wie tears aussah. "das tut mir leid" sagte sie und bevor sie wusste was sie tat, umhalste sie die stute tröstend.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:19


    Meine Tränen waren versiegt. In den letzten Tagen hatte ich zu viel geweint. Ich lies die Graue, ich hatte das Gefühl, das wir uns in der nächsten Zeit viel helfen würden und das vielleicht sogar eine gute Freundschaft entstehen würde.
    "Man kann leider nichts daran ändern, das Schicksal wollte nicht, das ich ein Fohlen bekomme.", meinte ich fast schon mit einem kalten Ton über den ich selbst erschrocken war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 21:22


    lady sah sie an. sie wusste nicht was sie sagen sollte, ob tears ihn auch so vermisste? sie sah in die richtung, in die er verschnwunden war. erneut stiegen ihr tränen in die augen, doch sie wischte sie energisch weg und tat so als wäre nichts.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:25


    Meine Augen suchten den Boden, dann sagte ich leise:" Du vermisst ihn schon, habe ich recht?"
    Alles war mir recht um mich von dem Fohlen abzulenken, doch der Gedanke an Promise war auch nicht der Prickelnste, denn wir waren nicht gerade im Guten auseinandergegangen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 26.08.2007, 21:26


    lady nickte, sie konnte es nich vetrbwergen


    (muss off)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:31


    Ich sah sie ein letztes Mal kurz an, dann meinte ich:
    "Ich kann dich verstehen, aber ich glaube, er wird immer an dich denken."
    Ich sprach noch ein wenig weiter, doch fast unhörbar:" Wahrscheinlich nur an dich, nicht an mich."
    Ich setzte mich wieder in Bewegung und sagte dann:" Wir werden uns wieder sehen und ich werde immer ein offenes Ohr für dich haben."
    Dann senkte ich den Kopf und meine Schritte wurden etwas schneller



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 21:38


    Ich kam hier an der wind verwehte meine mähne. Cih sah nach hinten ob lady kommen würde. Lady meine kleine lady ich htte sie verletzt und ich hoffe ich könnte es wieder gut machen. Mein blick wanderte gen horizont wo die sterne das meer zu berühren schienen und alls ,scheinbar, friedlich war. Ich wiehrte leise aber sehnsuchtsvoll.
    Ich wolte wieder in meine wlet. in die heile welt der gedanken und träume. Da wo ich geborgen war und ich meine ruhe hatte. DOrt gab es keine probleme oder sonst irgendwas.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:41


    Ich war bis zur der Stelle gegangen, an der ich gestern den Kleinen verloren hatte, dort bin ich stehen geblieben. Das meiste hatte das Wasser weggewaschen, doch immer noch konnte man ein wenig sehen, das ich da gelegen hatte.

    Ich sah zum Horizont und schwelgte in meinen Träumen, als ich das Sehnsuchtsvolle Wiehern hörte. Langsam wandt ich meinen Kopf und erkannte Sam, doch ich antwortete ihm nicht. Ich drehte meinen Kopf wieder gen Horizont



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 26.08.2007, 21:47


    (schnellchecker von der firma Langsam, abteilung schnecke, den gang hinter und dann recht, weinberg mein name XD)

    Lady trabte hastig hinter dem Hengst her, viel aber zurück und kam ertwas später an. Wieder überkam sie ein Hustenschwall. Ihre Mähne zuckte im Takt mit dem Körper.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 21:48


    Ich sah mich um LAdy war immer noch nicht da wo blieb sie. Besorgt blickte ich in die richtung aus der ihc gekommen war und hoffte sie würde bald erscheinen. Mein atem ging ruhig doch ich fühlte mich nicht wohl. Wahrscheinlich lag das an de kälte die mich für einen lurzen moment fast umgebracht hätte. da kam sie doch ihr husten war schlimmer geworden. Meine sorgenfalte über der stirn wurde größer und ich sah sie ernst an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:50


    Das Wasser rauschte beruhigend und ich schloss einen kurzen Augenblick meine Augen. Achtete nur auf das Geräusch der Wellen, die es an den Strand spülte und sich um meine Beine schmeichelte, dann aber wieder abzog.

    Ich senkte den Kopf, behielt meine Augen aber geschlossen. Mein Schopf fiel mir nun vollkommen über die Augen. Das Wasser roch salzig



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 26.08.2007, 21:52


    Schnell rappelte sich die Stute wieder auf. Entschlossenheit lag in ihrem Blick während sie näher kam. Sie blieb ruhig stehen und blickte ebenfalls zum Horizont. Darkness scharrte kurz mit dem Huf und ließ sich dann neben den Hengst nieder. Ihr atem rasselte ein klein wenig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 21:55


    Ich legte mich neben sie ab . EIn gefühl von sicherheit überkam mich als ich neben ihr lag ihre wärme spührte und ichich sein konnte.
    ich schaute sie an Die sorgenfalte war nicht verschwunden und wenn lady auchnur so tat als sei nichts man musste etwas dagegen tun.ich blickte lady auffordernd an sie solte erzählen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 21:58


    Die beiden waren nicht allzu weit von mir entfernt und so trottete ich in die Richtung der beiden.
    Als ich bemerkte, wie Sam Darkness ansah, versetzte dies mir einen Stich, hatte er etwa nur mit mir gespielt?
    Abrupt und doch noch mit einem guten Abstand blieb ich stehen und warf dem Apfelschimmel einen verächtlichen Blick zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 22:02


    Ich höhrte hufschläge im kies und merkte die stechenden bicke eines aderen ich sah nich auf . Meine nüstern waren gebläht und ich sog tears geruch ein.
    Langsam wandte mein kopf sich nach oben und mein blick traf zwei verächtlich schauende augen. es verletzte mich wie sie mich ansah . Sie hatte überhaupt keinen grund mich so anzustarren .Mein blick sank gekränkt und meine seele bekam einen weiteren stoß richung klippe



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 26.08.2007, 22:07


    Lady sah die Blicke von Tears... wut stieg in ihr auf. Sie schüttelte den Kopf. "klär du erst mal deine sache mit Tears.." sie war wütend und zickig, fühlte sich nicht wohl. Natürlich konnte Tears nicht wissen, das Sam sich da oben hatte einschneien lassen, aber sie hasste diese verachtung, den hass, die rache... die intriegen.. Sie hasste Pferde. Sie Rappelte sich auf, ging, ohne zurück zu sam zu sehen, irgendwie war sie auf kriegslaune und tears auftreten störte sie ungemein. Natürlich, sie hatte ihr fohlen verloren, kein grund auch noch ihre freunde zu verlieren. Langsam viel sie in einen holprigen trab und verschwand.. sie suchte Pilgrim. Bei ihm würde sie sicher trost finden.. hoffte sie.

    :arrow: zurück zu den Heißen quellen..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 22:09


    Die Verachtung in meinem Blick wich der puren Traurigkeit.
    Ich machte kehrt und ging wieder davon.
    Warum ich so reagiert hatte, das wusste ich nicht, aber ich hatte einfach das Gefühl, das mich alle im Stich liesen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 22:13


    ich schnaubte. Ichwusste sie hatte probleme hatte ein schweres leben aber dann sollte man nicht so reagieren .
    Mein mitgfühle kam wieder hoch es schrie*ruf sie verdammt noch mal ruf sie* und da kam es ganz schwach aber es war dar ein leises rauhes verlorenes wiehern.
    Ichblickte auf und wartete darauf das tears sich zu mir umdrehte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 22:16


    Meine Schritte wurden langsamer und kleiner, schließlich blieb ich ganz stehen, blickte aber nicht zurück.
    Meinen Kopf hielt ich gesenkt.
    Ich fühlte mich nicht gut, zeigte es aber niemandem. Langsam begann sich eine Wand aufzubauen, die mich vor den Äußeren Einflüssen schützen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 22:18


    ich rappelte mich verärgert auf war es eine feine englische art andere zu ignorieren,nein war es nicht.
    Langsam aber sicher leif ich auf sie zu. blieb dann stehen hinter ihr. Wie ein schatten,Kalt und eisig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 22:20


    Ich hatte beschlossen niemanden an mich ranzulassen, egal wie nah ich ihm gestanden hatte. Ich würde auch keinem mehr meine Gefühle zeigen. Nicht einfach so, nicht so schnell. Es war ein Fehler gewesen. Ein schrecklicher Fehler der mein ganzes Leben verändert hatte.

    "Was ist? Hast du dir eine Neue gesucht?", fragte ich ihn verächtlich ohne ihn anzusehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 22:25


    "darf man neuerdings nicht mehr mit freunden reden " ich suchte ihren blick doch sie hatte eine art schutzschild um sich gebaut und ihre seele verbaut."weist dueigentlich wie schlecht es um lady steht? ich muss dich enttäuschen aber du bist nicht die einzigste der es sclecht geht " sagte ich und schaute zum horzont



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 26.08.2007, 22:29


    Ich schüttelte den Kopf, dann sah ich ihn an. Mein Blick war wie versteinert.
    "Doch, du darfst mit ihr befreundet sein, aber die Art wie du sie angesehen hast. Aber was geht es mich etwas an, ich glaube es ist besser, wenn wir uns eine Weile nicht mehr sehen. Du solltest erst einmal wissen, was du möchtest."
    Dann schritt ich davon, lies mich in einiger Entferung auf den Boden fallen, schloss die Augen und schlief ein.


    (muss weg baba)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 26.08.2007, 22:33


    "oh man versteh doch sie ist eine sehr gute freundinn und ich mache mir sorgen um sie 2 sagte ich leise mit rauher stimme meine geduld war am ende ich hatte ihr so oft geholfen ich wollte nicht mehr da rutschte mir der satz hinaus 2 vllt soltest du dir auchmal überlegen das lady mir gerade das leben gerettet hat " sagte ichund leif hinter einen felsen (wann bist du wieder morgen on?)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 27.08.2007, 14:51


    Auch wenn ich seinen letzten Satz mitbekommen hatte, beschloss ich ihn nicht zu kommentieren. Als ich wieder aufgewacht war, erhob ich mich und ging erstmal ins Wasser. Wusch mir dort das Fell und ich fing an mich wieder besser zu fühlen.

    Ich sah mich noch einmal um, dann galoppierte ich davon.
    Mal sehen wo Navarro war, das letzte mal an der einsamen Hütte.

    :arrow: einsame Hütte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Samuraj - 27.08.2007, 15:36


    Ich öffnete die augen tears war weg ich war traurig warum konnte ich nicht einfach mal glück haben ich rannte davon



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 28.08.2007, 19:12


    Die Schwarze Stute kam zurück in die Bucht. dunkelheit verschlang ihren Körper. Sie blickte angestrengt in die Dunkelheit. War der rappe gefolgt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 28.08.2007, 20:30


    Enttäuscht stellte die Stute fest das der Hengst ihr nicht gefolgt war... seufzend trabte sie weiter. Allein wollte sie nicht in der Bucht bleiben.

    :Arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 30.08.2007, 14:13


    Ich stand auf und schaute zu meiner Narbe und so trabte ich etwas den Strand entlang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kery's Witchbroom - 30.08.2007, 14:50


    Flott wie ein Gepard trabte Broomi gut gelaunt am Ufer umher.
    Heute war ein schöner Tag, die Sonne schien, doch nicht
    zuheiß.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 30.08.2007, 14:51


    Ich sah Broomi und galoppierte gut gelaunt auf sie zu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kery's Witchbroom - 30.08.2007, 14:54


    " Diabolo! "
    Sei blieb stehen, atmete einmal die frische Meeresprise ein und
    wartete auf den Braunen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 30.08.2007, 14:55


    "ich hab dich vermisst"sagte er und gab ihr einen dicken schönen Kuss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kery's Witchbroom - 30.08.2007, 14:58


    " Ich dich auch! " murmelte sie leise vor sich hin.
    Noch immer hatte sie Diabolo nicht gefragt,
    und nunja, es war halt nicht ganz einfach...soetwas zuverkraften.
    Trotzdem gab auch sie ihm einen dicken Schmatzer auf die Wange.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 30.08.2007, 19:07


    Diabolo: Ich umhaslte sie einmal und war froh über alles sie zu haben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 30.08.2007, 20:15


    lady war immernoch alleine. sie hatte sich nicht bewegt. sie starrte immernoch in die richtung. schon so langfe war er fort. doch jetzt nagte der hunger an ihr, sie war dünn geworden und brauchte nahrung. lustlos trottete sie zu einem grasbüchel navh dme anderne und kanbberte daran.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 01.09.2007, 21:51


    lady kam hierher zurück, weil sie sich verabschieden wollte. sie hatte die hoffnung aufgegeben, dass er wiederkommen würde. mit tränen im gesicht sah sie dorthin wo er verschwunden war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 02.09.2007, 17:26


    Promise ahnte ncihts von den Sorgen von fair Lady, doch sie waren unbegründet. Er kehrte zurück.
    Die Luft wurde immer bekannter, die Umgebung immer vertrauter. Während er über den andigen Pfad schritt schmerzte seine Hüfte im takt seiner Bewegungen. Die Reise war lang gewesen. Am zweiten Tag, nachdem er das Tal verlassen hatte, war er auf einen im ebenbürtigen hengst gestoßen. Ohne einen wirklichen Grund hatten die beiden einen erbitterten Kampf ausgetragen und sich so ihren Unmut ausgeprügelt, und ihr Selbstbewusstsein wiedererlangt. Als sie endlich schweißüberströmt, aus verschiedenen Wunden blutend und mit zerrupften Mähnen von einander abgelassen hatten, waren sie noch zwei weitere Tage , in stiller zufriedenheit, zusammen umhergezogen. Marouan war der Name des fuchsfarbenen Berbers . Die beiden Hengste hatten nciht viel geredet sondern sich meist wortlos versatnden. Promise wusste nicht viel über Marouans Vergangenheit, hatte selbst nciht viel erzählt, nur nachgedacht, doch für beide war das zusammentreffen gut gewesen.
    Nach diesen zwei Tagen, an denen sich Maroun auch sehr gut mit Elana verstanden hatte, trennten sich ihre Wege wieder.
    Während seiner Wanderschaft hatte sich Promise fast panisch von 'Weibern' verngehalten. Um andere Herden hatte er einen großen Bogen gemacht, und doch ging es ihm besser, sehr viel besser sogar. Er fühlte sich stärker, stark genung um ins Tal zurück zukehren, und während er so nachdachte überquerte er die Grenze.
    Auch Elana wurde die Landschaft vertrauter, doch sie hielt sich neben dem Rappen, der sich zielstrebig vorwärtsbewegte. Ernst und entschlossen machte er sich daran, die verschiedenen Entschlüsse, die er gefasst hatte, in die Tag umzusetzten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 02.09.2007, 19:29


    Als ich hier ankam trabte ich gemütlich immer weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 02.09.2007, 19:32


    Na toll ein dunkelr ort da wo man die hufe nicht vor augen sieht..
    ich sah mich um nach Princess...und ging im dunklen Meer spazieren...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 02.09.2007, 19:34


    Ich trabte immer weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 02.09.2007, 19:36


    Ich ging tiefer ins Wasser..und sah mihc um...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 02.09.2007, 19:41


    Ich ging zu ihm ins wasser.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 02.09.2007, 19:44


    Ich sah sie von weitem kommen und ging ihr entgegen..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 02.09.2007, 20:27


    lady lag am boden, sie war wieder dünner geworden, doch dann vernahms ie einen bekannten geruch, konnte es ein? war es...?
    sie wiehrte laut und schmerzvoll. ihre kehle wat trocken doch es kümmerte sie nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 03.09.2007, 12:16


    Ich fragte Princess ob wir wieder zur Familie zurückgehen sollten...???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 03.09.2007, 19:25


    Das Wiehern drang in seine Ohren und instinktiv verfiehl der hengst in galopp, Elana immer noch an seiner Seite. Seine Bewegungen waren Entschlossen, und doch von einer einzigartigen Eleganz. Seine Körperlichen Schmerzen wurden von seinem starken Willen verdrängt. Endlich schoss er um einen Felsen, stoppte.
    Dort stand die graue Stute.
    Langsam kam er näher, und als er in hörweite war sprach er sie an.
    "Oh kleine fair Lady" sagte er zärtlich, besah sich ihre abgemargerte Statur, und wurde von einer welle der zuneigung erfasst.
    "Hast du etwa aus kummer wegen mir gehungert?" er reib seinen starken, jedoch mit frischen schrammen überzogenen Hals an dem ihren. Es berührte ihn, denn wenn sie Futter hätrte finden wollen, wäre dies ein leichtes gewesen.
    "ich bin hier, hier bei dir" er schaute ihr in die dunklen, traurig blickenden Augen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 03.09.2007, 20:26


    die graue verlor alle hungergefühle und schmiegte sich an ihn "mir war die essenlustvergangen" sagte sie schlciht und war so unendlich froh ihn wiederzusehen. "ich befürchtete dich nie wiederzusehen" sagte sie leise. die graue betrachtete ihn, er hatte viele schrammen. "aber wa ssit mit dir passierT?" lenkte sich von sicha b.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 03.09.2007, 21:29


    Ich kam in einem Galopp hier an, doch als ich den Kies unter meinen Hufen spürte, wurde ich langsamer. Es war unangenehm hier zu galoppieren und aus diesem Grund verlangsamte ich bis in den Schritt. Meine Augen wanderten durch die Gegend.
    Immer wieder zog es mich hierher. Warum, das wusste ich auch nicht, aber ich mochte diesen Ort. Mit ihm verband ich gute und schlechte Zeiten.
    Meine Augen erkannten zwei andere Pferde, das eine war Fair Lady, sie sah abgemagert aus, das andere war ein schwarzer Hengst, der Promise sehr ähnelte, doch er konnte es einfach nicht sein oder doch?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 04.09.2007, 12:26


    Ich sah das Princess noch immer bei mir stand und fragte sie was wir jetzt tun sollten???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 04.09.2007, 18:54


    Er erwiederte fest den liebevollen Druck.
    "Das ist nicht so wichtig, sagen wir mal so, es geht mir gut."
    es streifte sie mit seinem Blick.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 04.09.2007, 18:57


    Ich näherte mich den beiden und als ich den Schwarzen endlich wirklich als Promise identifizieren konnte, stockte ich.
    Wollte ich mich freuen oder nicht?
    Ich ging wenige Schritte rückwärts und begutachtete die beiden unauffälig und mit angelegten Ohren.
    Ja, ich hatte mich verändert, ob mir diese Veränderung gefiel, wusste ich nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 04.09.2007, 20:44


    Einen Moment dachte er darüber nach, das die sorgen der Stuten leider begründet waren, in den ersten Tagen hatte er wirklich nur den Wunsch gehabt nie wieder ins Tal zurück zu kommen, und war meilenweit gelaufen. Nun jedoch war er zurückgekehrt. Stolzer und entschlossener den Je.
    Seine Aufmerksamkeit wurde auf eine Schimmelstute gelenkt.
    *Tears* schoss ihm durch den Kopf. Stumm beobachtete er sie, sah ihre verschlossene Haltung, fing sie mit seinem Blick.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 04.09.2007, 20:46


    Als ich bemerkte, das er mich ansah, drehte ich mich von den beiden ab.
    Doch immer noch spürte ich, wie er mich mit seinen Blicken fing und es war auch immer noch ein unangenehmes Gefühl. Was er wohl von mir dachte.
    Lange hatten wir uns nicht mehr gesehen. Ich hatte mich verändert, ja sogar sehr und auch er hatte sich sicherlich geändert.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 04.09.2007, 20:48


    Er spürte, das es ihm nicht mehr so die Luft abschnürte. Er hatte seinen Sohn gehen lassen, auch wenn er nie verstehen würde, warum er genommen wurde. Schuldgefühle brachten ihn nciht weiter, das wusste er.
    Tears schien jedoch noch nciht über den Verlust des Fohlens hinweg zu sein. Ob sie sich inzwische mit Sam zusammen geschlossen hatte? er wusste es nicht, doch als sie ging wendete er langsam den Blick ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 04.09.2007, 20:51


    Fast schon war es ein Gefühl der Befreiung, als er seinen Blick von mir abwandt und zögernd blickte ich nun über meine linke Schulter zu ihm.
    Hatte er sich mit all dem abgefunden? Konnte man das überhaupt?
    Fragen über Fragen, über welche ich mir schon so oft den Kopf zerbrochen hatte. Eigentlich wollte ich mir nie wieder über so etwas meinen Schädel zerbrechen wollen, doch immer wieder kamen diese Fragen einfach hoch.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 04.09.2007, 20:54


    Er schaute zu der entspannt dastehenden Lady, beschützte sie mit seiner Nähe, doch shon bald wanderte sein Blick zu Tears. Er konnte sich nciht helfen, doch gerne wäre er auf sie zugegangen.
    *Nein!* befahl er sich selbst. *Du hast ihr schließlich dieses Leid zugefügt...!*
    Hätter er nur mal nciht...dachte er wie schon so oft.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 04.09.2007, 20:57


    Immer noch wandt ich meinen Blick nicht von ihm ab. Meine Augen suchten dem seine. Inständig hoffte ich, er würde mir in die Augen blicken.
    Bei den Gefühlen zu Lady schien sich ja nichts geändert zu haben...
    Doch wie stand es bei uns? War da immer noch diese Art des Hasses, die bei uns beiden war, als er das Tal verlassen hatte?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 05.09.2007, 17:01


    die graue blieb ganz nah bei ihm. siewar so unendlich froh ihn wiederzusehen. doch über tears rückkehr freute sich lady nicht so. sie sagte nichts, blieb nur bei dem schwarzen, dohc sie behielt ihre haltung.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 05.09.2007, 21:54


    Ich spürte nun auch die Blicke der Grauen Fair Lady auf mir, legte kurz meine Ohren an, blickte dann wieder weg. Sie schien wie eine Klette an ihm zu hängen. Kopfschüttelnd wandt ich mich von ihnen ab und hoffte darauf, mit Promise reden zu können. Einfach nur reden, mehr nicht, doch wenn sie dabei war, würde ich das nicht tun. ICh war ja sogar schon so unsicher genug und wusste nicht, wie ich mich Verhalten sollte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 07.09.2007, 14:13


    Die ganze Umgebung erinnerte ihn schmerzhaft an das geschehene, doch er rührte sich nicht vom Fleck, sondern konzentrierte sich mit aller Macht auf fair Lady, auf ihre Nähe, und das Gefühl des 'nicht mehr alleine seins'.
    Zärtlich knabberte er an ihrem Mähnenkamm, doch seine Gedanken schweiften ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 07.09.2007, 14:15


    lady genoss es und brummelte entspannt. doch sie wollte nun wissne wie es weiterigng, doch sie getraute sich nicht ihn zu fragen, da sie nicht wollte, dass er sich von ihr bedrängt fühlte. lady lehnte sich leicht gegen ihnund shcloss die augen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 07.09.2007, 14:27


    Dem hengst wurde klar das nicht nur er sich geändert hatte, sondern das die Vergangenheit auch auf der Beziehung die er zu fair Lady hatte lastete.
    Eins hatte er sich jedoch fest vorgenommen, auch wenn es ihm bei tears noch schwer fiehl, er wollte unbedingt immer alles direkt und ehrlich ansprechen, darum ging er einen schritt zurück, hielt die Stute einen moment mit seiner samtenen Nase, damit sie nciht umfiehl, schuate sie dann jedoch an.
    "Ich sehe das es dir nicht sehr gut geht, kleine Lady, und ich weiß das ich der Grund dafür bin. Ich möchte aber das du glücklich bist, deswegen wäre es wichtig für mich zu wissen was du willst, und ob es nicht vielleicht das beste wäre, wenn wir uns nicht merh sehen..."*wenn du das willst* fügte er still hinzu, seine Stimme war leise und dunkel, doch sein Blick klar und ungetrübt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 07.09.2007, 14:30


    lady sah ihn an. "nein.."flüstrte sie leise. nein, er sollte nicht wieder gehen, dass würde sie nicht glücklich machen. "bitte lass mich nciht wieder alleine" flüsterte sie mehr zu sich als zu ihm.´ladys blick wurde eine mishcung zwischen angst und zuneigung. angst ihn zzu verlierenb und die zuneigung die sie ihm gegenüber empfand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 07.09.2007, 14:32


    Seine Stimme drohte zu versagen.
    "Aber sie dich doch an, ich bin nicht gut für dich!" Sein blick glitt zu ihren kahlen Rippen.
    "Bist du dir wirklich sicher?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 07.09.2007, 14:34


    lady nickte und kam ihm wieder etwas näher. "mit dir wird es mir wieder besser gehen" sgate sie leise und grummelte lieb.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 07.09.2007, 14:40


    "Na wenn du dir so sicher bist" ein lächeln huschte über seine Lippen. Dann streckte er den Hals und berührte ganz zart ihre Nüstern bevor er weitersprach.
    "Dann werde ich auch alles dafür tun, damit es dir meinetwegen nciht wieder schlecht geht!" und um diese Worte in die Tat umzusetzten war er zu fast allem Bereit.
    "Zu ersteinmal solltest du was essen, wir sollten zur Wiese gehen."
    Er wandte sich in die Richtung, sein Blick streifte Tears, und er nahm sich noch etwas vor, nämlich mit ihr zu reden, doch jetzt hielt er es für keine so gute Idee. Die Schimmelstute müsste ersteinmal mit sich selbst ins Reihne kommen.
    Er schaute zurück zu Tears, dann trabte er mit langsamen Tempo an.
    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    my fair lady - 07.09.2007, 14:42


    lady folgte ihm und streifte ihns anft



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 07.09.2007, 14:48


    Meine Augen öffneten sich und als ich mich umsah bemerkte ich, das niemand mehr hier war. Promise und Fair Lady waren weg. Dabei wollte ich doch mit dem Hengst reden.
    Mühselig rappelte ich mich auf, blickte durch die Gegend und suchte den Horizont ab.
    Wo sie nur sein konnten.
    Ohne ein Ziel trabte ich los.

    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 07.09.2007, 15:03


    Er rannte weiter.
    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    San Marino - 07.09.2007, 15:04


    Ich machte ien Pause. Wo wolte er hin? :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 09.09.2007, 09:26


    Zwischendurch waren ein paar pferde hier doch ich bekam keine Antwort von Princess...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 09.09.2007, 09:28


    Princess: "komm gehen wir zu unseren Eltern"sagte ich zu ihm und ging vor.
    :arrow: Wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 09.09.2007, 12:36


    Ja ok...
    :arrow: Wiese...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 09.09.2007, 12:40


    Ich kam an und wieherte nach Goldi und Lerano. Da war Lerano. Verwiirt lier ich zurrück. :arrow: wiese



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 29.09.2007, 22:04


    Lady of the Darkness ging zielstrebig in die Bucht. Sie mochte die dunkelheit des bagelegenen Ortes denn nur selten fanden sich Pferde hier ein. Und wenn sich Pferde trafen, dann hatten sie Gründe. Insbesondere Gefühle spielten bei Darkness eine wichtige Rolle. Ihre Nase schwebte leicht über dem Boden und sie starrte gebannt auf den Kies. Die Hufen versanken bei jemdem schritt etwas. Gespannt lauschte sie den geräuschen des Meeres, ehe sie sich, gut sichtbar, am vulkanischen Strand niederlegte und sich vom Wasser umspulen lies. Der Mond leuchtete hell und sofort schweiften ihre Gedanken ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 03.10.2007, 14:04


    Meine Hufe knirschten, als sie auf das Kies gelangten und da dies nicht gerade ein Ohrenschmeichler war parierte ich in den Schritt durch. Die dunklen Buchten und das fast gänzlisch schwarze Kies verlieh diesem Ort ein Ambiente, das man mögen musste, um sich hier wohlfühlen zu können.
    Als ein Luftstoß durch die Bucht fuhr legte ich kurz die Ohren an, lies sie aber sofort wieder nach vorne schnellen.
    Mit zügigen Schritten ging ich voran, meine Augen suchten den Strand ab und als ich etwas entdeckte, machte mein Herz einen Satz. Ich wurde noch einmal schneller, kurz vorher wurde ich noch einmal langsamer und versuchte so leise wie möglich zu sein. Bei dem schwarzen Etwas angekommen senkte ich meinen Kopf nach unten und flüsterte:" Da ist ja meine große Liebe"
    Zärtlich küsste ich sie auf die Stirn und dann schnoberte ich ihr den Hals über den Widerrist und über den Rücken, bis hin zur Kruppe.
    Ich hatte meine Augen geschlossen und genoss ihren Geruch und die Wärme die von ihr ausging.
    Ich mochte die Freiheit die sie mir gab, das ich nicht immer nur bei ihr sein musste, doch nach einer gewissen Zeit schlich sich in mir ein Gefühl hoch, das sagte, das ich zu ihr wollte und das es wieder an der Zeit war, um diese Beziehung und diese außergewöhnliche Liebe zu pflegen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 03.10.2007, 14:22


    Leicht überrascht und doch überglücklich verbog sich Lady of the Darkness geradezu ihren Hals, ehe sie auf die Idee kam sich zu erheb und dem Fuchsfarbenen um den Hals zu fallen.
    Sie hatten ihn sehr vermisst, es war viel zu viel Zeit ohne ihn vergangen, in der sie einfach nur über dinge Nachdanchte, die völlig Sinnlos waren.
    Sie erwiederte seine Zärtlichkeit und die Liebe, die er ihr schenkte. Das Vertrauen zu ihm war stärker als jeder Zweifel. In der Dunkelheit der Bucht suchte sie seine Augen, die leicht läuchteten. Kurz darauf drückte sie ihm einen Kuss auf die Lippen und schlug freudig mit dem Schweif.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 03.10.2007, 19:37


    Ich grinste sie an:" Na, hat meine Herzensdame mich vermisst?"
    In meiner Stimme schwang jedoch pure Sanftheit mit und auch meine Augen vermittelten ihr, das ich sie vermisst hatte. Ich umhalste sie mit meinem kurzen aber kräftigen Ponyhals.
    Tief sog ich ihren Geruch in mir ein und spürte wie die Hormone in meinem Körper verrückt spielten, als würde ich sie das erste mal sehen, das erste mal berühren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 03.10.2007, 19:44


    "Natürlich, was denkst du denn?" sie knaberte an seinem Wiederrist herum und drückte ihre Nüstern gegen seinen Rücken. Liebevoll schleckte sie sein Fell ab und schnaubte mit warmen Atem auf ihn.
    Sein typischer Duft brachte sie zum Träumen und sie fand es immer besser, das er ihr gehörte, und keiner anderen Sonst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 03.10.2007, 19:48


    (mir fällt grad auf, das ich deine Rosse verpasst hab *in Tränen ausbrech* :wink: )

    Ich grinste:" Du weißt doch, das ich nicht denke"
    Ich erwiderte jede einzelen ihrer Zärtlichkeiten. Kurz hielt ich inne und wich einen Schritt von ihr zurück, stupste mit meinen Nüstern an der ihren und verharrte dort einige Sekunden, bei jedem Ausatmen blies sie mir Warme Luft auf meine Nüstern, was mir immer wieder von Neuem einen Schauer über den Rücken laufen lies. Ihre Augen hielten mich gefangen. Sie waren so tief und wunderschön, das ich darin hätte ertrinken können. Diese Augen erzählten so viel, Gutes wie auch Schlechtes und jedes Mal wenn ich in ihre Augen blickte, wusste ich, warum ich ausgerechnet Darkness liebte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 03.10.2007, 19:54


    (scheiße gelaufen ; ) du schreibst so wunderschön *träum* *pilgrim lieb*)

    Sie legte den Kopf etwas schief, kam in ihrem Inneren zur Ruhe. Sein blick war so unendlich stolz und stark. Ein wunderbares Band verband sie miteinander. Sie schloss für einen kurzen augenblick die augen, verwehrte ihm den Blick in seine Seele, öffnete sie schließlich wieder. "ich liebe dich" sagte sie schließlich leise flüsternd und drückte seine Nase sanft gegen die Seine.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 03.10.2007, 21:19


    Ich hauchte mehr, als das ich sprach, denn ich wollte nicht den Moment zerstören, in dem wir uns befanden:" Ich liebe dich auch"
    Ja, und es stimmte auch, ich liebte sie. So unendlich viele Schmetterlinge schienen in meinem Bauch zu tanzen, wie ein Junghengst, der sich zum ersten Mal verliebt hatte, so fühlte ich mich im Moment.
    Dachte ich doch früher immer, das sich die Liebe irgendwann verlieren würde, je länger man einen kannte, doch es schien mir das Gegenteil, ich hatte das Gefühl die Schwarze das erste Mal zu sehen, sie das erste Mal zu berühren.
    Und irgendwo hatte es auch seine Wahrheit, so war sie doch die erste Stute, der ich mich so hingab, der ich mich so öffnete und der ich mein Herz schenkte, ohne zu zögern, ohne Angst, sie würde es brechen. Nein sicher nicht Darkness.

    (ja ja, pille ist eben ein Traumkerl^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 19:50


    Der Hengst kam in der dunklen Bucht an und wieherte laut in die stille.
    Seine Nüstern waren weit ausgebläht, und er hatte mühe sich in der dunkelheit zurechtzufinden.
    Langsam tastete er sich durch das Wasser, das er nun erreicht hatte.
    Er senkte seinen Hals und trank ertwas aus dem Wasser.Als er seinen Kopf wieder hob, tropften ein paar Tropfen seine Tasthaare entlang, dann zu seinem Hals und wieder ins Wasser.Der Hengst sah sich um.Er vernahm dumpfe Schritte in der Ferne.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 19:51


    Mai kam hier an,es war sehr dunkel hier und überall was man so sehen konnte ragten spitze Felsen in die höhe.Mai Ling ging trotzdem weiter,dass heulen der Wölfe hatte sie immernoch in ihren feinen Ohren,und das Feuer brannte noch immer vor ihr.Sie blieb stehen sie ist in eine Sackgasse geraten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 19:53


    Kery´s Hufe berührten kaum den steinigen Boden, selbst über dies unebene Gebiet schien es, als würde der Braune, dessen Fell seidig in der Sonne glänzte, schweben.
    Sein langer, ebenso nachtschwarzer Schweif wippte im Takt seiner elganten Bewegungen mit. Der sehnige Hals war leicht gebeugt, was ein Betrachter als schick bezeichnet hätte.
    Einzelne Strähnen des Schopfes fielen dem Hengst leicht vor die diamantschwarzen Augen. Während er seinen ungewissen Weg fortsetzte, erreichte das immer lauter werdende Rauschen eines Gewässers seine sichelförmigen Ohren. Doch da war noch etwas anderes, was Kerygold Aufmerksamkeit auf sich zog.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 19:56


    Ich verkniff meine Augen und sah genau in die Dunkelheit.
    Ich sah Umrisse von einem Pferd und roch das es ein Hengst war.
    Ich machte mich groß, plusterte mich förmlich auf und ein lautes, kräftiges wiehern entglitt meiner Kehle.Ich machte mich immer größer und lies den fremden nicht aus dem Augen.

    (Muss eben kochen helfen :( Dauerd aber ned lange, bg!)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 19:59


    Ein wiern machte Mai aufmerksam.Sie sah sich um aber sie konnte niemanden erblicken.Doch da in der ferne ungefair 200 meter weg war ein Hengst im Wasser.Aber sie roch noch einen anderen Hengst aber sehen konnte sie niemanden auser dem im Wasser.


    (Also Mai kan Kery nicht sehen weil er dunkel is ok)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:02


    Der andere Hengst stand am Fluß, den wohl geformten Hechtkopf zum Wasser hinab gesenkt, die Mähne fiel ihm sanft über den Hals. Während der Braune sich näherte, musterte er den Grauen weiterhin aufmerksam.
    Kery verlangsamte seinen eleganten Trab und fiel in einen ruhigen Schritt, bis er schließlich, in gemäßem Abstand, um ihn nicht zu verschrecken, neben dem Body Bilder(!^^ )zum Halt kam.
    Sein aufmerksamer Blick verweilte weiterhin skeptisch auf ihm, doch glitt erst einmal kein Wort über seine weichen Lippen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:06


    Aufeinmal hörte Mai noch einen Huf ins Wasser platschen.Sie sah sich wieder um und erkannte den anderen Hengst vor dem weißen.Sie unterhielten sich nicht,denn sie konnte keine Wörter hören.Sie standen einfach nur da und sahen sich an.Mai schüttelte den Kopf,und lies dabei ein leises schnauben los,und hoffte dabei das es keiner der Hengste gehört hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:12


    Kery setzte ein hämisches Grinsen auf sein Gesicht, als er die Laute einer ihm wohl fremden Stute vernahm , sein Haupt heltisch in die Luft schleuderte ,sodass Mähne und Schupf des Schwarzbraunen Giganten aufflogen und der Wind die auch gleich schonwieder zu umspielen begann. Ein eisiges Grummeln stieß der Braune aus, bis er sich auch schon in einen schnelleren Gang fallen lies und seinen mächtigen Körper nochmals um einiges aufbäumte, auch die von der Haut überzogenen Muskeln reichlich präsentierte. Sie sollten manchen Artgenossen beeindrucken und dennoch soollte sein auftreten Furcht bei seiner Gegenüberstehenden wecken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:16


    Mai Ling wich einen Schritt zurück,der Hengst hatte sie gehört.
    Aber der andere Hengst,hatte sie zum Glück nicht gehört.
    Sie schüttelte nocheinmal ihre helle fast weiße Mähne auf,aber schnaubte diesmal nicht.
    Mai hatte den Hengst immer im Auge,und lies ihn auch nicht aus den Augen.
    Den sie wollte kein Risiko eingehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:18


    ich galoppierte in weiten schritten, bis ich pferde sah, ich blieb stehen, unvd der wind wehte meine mähne und den schweif zur seite , ich betrachtete sie, dann gin ichlangsam, aber karftvoll auf sie zu



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:21


    Dann vernahm er es erneut, ein brisenartiger, angenehmer Geruch, zweifellos den einer Stute. Aufrecht und stolz blieb er stehen, die lange Mähne flatterte im warmen Südwind, der Kery so ungewohnt entgegenschlug. Erneut erklang das schrille Wiehern, doch das Steigen blieb aus. Der Hengst hatte nicht vor, die Fremde herauszufordern.
    Regungslos verharrt der braune Hengst. Erwartete ruhig das Kommen der der hellen Stute. Und sie kam. Die Ohren des Braunen zuckten leicht, als er die dumpfen Geräusche ihrer federnden Schritte vernahm, die Nüstern bebten, teils aus innere Anspannung, teils aus der Spannung, die die Luft beinahe zum vibrieren brachte.
    Ein tiefes Schnauben verlies die Kehle von Kerygold, doch ansonsten rührte sich der samtschwarze Körper nicht.


    (Mai Ling, sagen wir mal du kommst!^^ )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:25


    (Das entspricht aber icht Mai's Chara :wink: )

    Mai Ling blieb stehen wo sie war.
    Sie rührte keinen Muskel,nur der Wind spielte mit ihrer Mähne und dem hellen Schweif.
    Es sah fast so aus als würde der Braune kommen,aber das bildete sich Mai bestimmt ein.
    Nein,der Hengst kam auf Mai zu,dass bildete sie sich nicht ein.
    Als der Braune stehen blieb spannten sich ihre Muskle etwas an,sie wurde etwas nervös ihm gegenüber.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:26


    ich ging auf das pferd zu, langsam machte ich einen schritt nach den andere, als ich vor ihm stand, nickte ich respektvoll und schaute es mit meinen nachtschwarzen augen an, der wind wehte meine mähne und den schweif nach hinten, ich knief leicht die augen zu den der wind war kalt, als er sich legte öffnete ich sie wieder ganz



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:30


    Die dunklen, beinahe schwarzen Augen des Braunen funkelten leicht, als sich das Licht des nun schwachen Mondes in ihnen brach. "Guten Abend, die Dame." begrüßte er sie dann ruhig. Die Stimme hatte einen deutlich kühlen Klang, doch das lag einfach an der natürlichen Kälte seines Herzens.Kerygold hoffte, das seine, von Natur aus, etwas dunkle Stimme nicht zu unfreundlich klingen würde und so fügte seiner Begrüßung ein leichtes Lächeln hinzu. "Mein Name ist Kerygold." Die Augen des Braunen ruhten auf der hellen Stute.( Mai Ling )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:32


    also dann glaube ich ich bin nicht gemeint^^obwohl ich direkt vor dir stehe^^ :lol:



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:34


    Mai fing leicht an zu zittern,der Braune sah nett aus aber sie wollte wirklcih kein Risiko eingehen.
    So sagte Mai nur kurz und knapp"Mai Ling"und sah ihn weiter an.
    Kerygold war des Hengstes Namen,doch sie sah ihn angst überfluttet an,und der Wind wurde etwas kälter,und sie fing schon an zu zittern sobalt der Wind wehte.
    Sie hatte Angst vor ihm,der Hengst wollte mit sicherheit Respekt vor Mai verlangen,wen er wollte kan er ihn haben,aber Mai hatte Angst vor ihm das muss er verstehen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:36


    ich stand genau vor dem hengst, ich schnaubte





    (ihr könnt mir ruhig sagen wenn ich stör... :cry: :wink: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:37


    Wohlwollend betrachtete der Braune die traumhaften Bewegungen der Stute. Sie bewegte sich wie die edlen Rösser der Wüste, schien ihre Zähheit, Temperament und Ausdauer zu besitzen. Und ihre unvergleichliche Schönheit. Der Umstand, dass er ihre wohl sehnigen Beine obgleich des hohen Grases nicht sehen konnte, machte den Gedanken, sie schwebte über den Boden noch realer. Gelassen sah Kery mit ausdrucksstarken ,aber kalten Augen auf die zierliche Mai Ling herab.

    (Layka: Er hat dich noch gar nicht bemerkt^^ )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:39


    (ich steh doch direkt vor ihm :lol: :lol: ^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:43


    Mai Ling sängte ihren edlen Hechtkopf und wollte damit sagen das sie sich unterwirft,und keinen Kampf wollte.
    Der Hengst sah beeindruckend aus,mit seinenbreiten Muskolösen Schulter,und dem Braunen dunklen seidigen Fell das in der Sonne glänzte,und er hätte auch schonmal gekämpft das wusste sie.
    Er hatte auch schon eine Stute,denn der Geruch einer anderen Stute war an ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:46


    Sie unterschieden sich wohl im Gemüt wie auch im Aussehen stark untereinander. Kaum ernennenswert auffällig, zuckte ein Ohr Kerys zu der Stute, als sie sich unterwarf . Mit unergründlichem Ausdruck sah er in ihre Augen. Das Feuer schien in ihnen nur so zu brodeln. Auch der Braune weitete erneut die weichen Nüstern und sog flüchtig ihren Duft ein. Er roch frisch und klar, wie die Luft, als wäre sie schon immer dagewesen... Erneut zuckte ein mattes Lächeln auf seinen weise erscheinenden Zügen auf ,als er erneut begann zu reden. "Nun,habt ihr mit etwas zuverbergen?." Mit sehnsüchtigem Blick wanderten die dunklen Augen zum Horizont. "Los, ich bin ungeduldig!" stellte kerygold, die Aufmerksamkeit wieder auf die schöne Mai Ling, die Gegenfrage.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 20:48


    Ich sah sie Stute an, ging näher an sie ran.Ich brummte laut um mich aufmerksam zu machen.Ich lies meine vielen Muskeln spielen und machte mich groß.
    Ich musterte den Körper der Stute.Sie war zierlich, etwas kleiner und hatte eine gute Figur.Ihre Figur war sehr gut betont und ich schnaubte nur.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:50


    Mai Ling schüttelte den Kopf,aber etwas hatte sie zu verbergen aber sie wollte es niemandem sagen.
    Ihr Kopf war noch immer gesenkt und der Hals un richtung Boden gereckt,in ihren Augen loderte eine Flamme die Flamme der Trauer.
    Sie sah den beieindruckenden Hengst vom Boden aus an,in ihrem Blick war trauer zu erkennen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:51


    ihr meint mai ling oder?^^



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:53


    Deutlich erkannte Kerygold, dass die Helle ihm aufmerksam zuhörte und das trotz ihrer Haltung.Und offenbar gerade in Gedanken versunken war, warum er so Fragen stellte.Schon halb damit beschäftigt sich eine zufriedenstellende, aber nicht zu viel verratende Antwort auszudenken, lauschte er erneut ihren Gesten. Das Lachen Mai Ling´s klang wie die aufgehende Sonne und sogleich so vertraut wie die Kälte, die ihn so oft im Norden heimgesucht hatte... Es fand es wunderschön, was er mit einem erneutem Lächeln andeutete. " Warum antwortet ihr nicht?Schließlich steh ich hier nicht zum Spaß! " Tief atmete der Braune durch, wich dem Blick der Stute aber nicht aus. Er wirkte so sensibel und verletzlich.. "Entschuldigt." fügte er deshalb leise hinzu.´


    (Ne, denke dich? )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 20:56


    "Nicht schlimm..."antwortete sie sogleich,aber in einem leisen aber jedoch deutlichen Ton.
    Sie erhob ihren Kopf wieder und die Sonne blitze etwas durch die dunklen Wolken am Himmel,und schienen auf ihr helles Fell,und es began zu leuchten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 20:58


    Die beiden schienen sich wohl gefunden zu haben, doch so leicht lies der Hengst sich nicht unterkriegen."Ich bin El Salvaje und du?" fragte er mit einer lauten, aber auch charmanten Stimme.Er verbeugte sich und sah aus den Augenwinkeln zu dem Hengst.Hoffentlich hatte der Schimmel damit gepunktet!
    Seine lockige, lange Mähne wehte im Wind in verschiedene Richtungen, sodass sie ganz zerzaust war, doch dies kümerte den Hengst nicht.Lieb schaute er die Stute an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 20:59


    Beruhigt, dass die, ihm vor kurzem noch fremde, Stute nicht beleidigt oder dergleichen war, was der braune Hengst ohnehin eigentlich nicht erwartet hatte, streckte er nun seinerseits seinen muskulösen Hals, unterließ allerdings die Berührung, und schüttelte dann seinen wohlgeformten Kopf mit den weichen, sanft verlaufenden Zügen.
    So hart diese Tatsache war, dass sich ein weiterer Hengst hinter Kery aufhielt, so agressiv geagierte er.Seinen starken Hals nach hinten gebogen, fletschte er die Zähne.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:00


    "ich heiße Layka" erwiderte ich, elegant


    (zumindest denke ich das du mich meinst, osndt hättest du ja mai ling gesagt^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:02


    "Mai Ling"wiederholte Mai wieder und sah kurz El an und dan Kery der die Zähne fletschte und zu El sah.
    Sie wolten doch hier keinen Kampf machen oder doch,oder doch nicht um sie.
    Sie fing wieder an zu zittern den der Wind wehte wieder etwas stärker als vorher.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 21:10


    Der Hengst legte die Ohren an und fletschte auch die Zähne.
    Sowas lies er sich nich gefallen.Langsam hob er sein Hinterbein, nur zur Drohung.
    Er lies nochmals seine Muskeln spielen, dann lächelte er die Stute an und sagte:"Welch schöner Name!" und pustete sich seinen langen Schopf aus dem Gesicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 21:12


    Kery lauschte seinen eigenen, vor Zorn halb zersplitterten Worten, aufmerksam.Wie jemmerlich..Welch großer Herzensbrecher!Die sichelförmigen Ohren waren zu dem Grauen nach vorne gerichtet und während er sich einschmeichelte, brannte erneut die Wut in dem Brauen hoch. Innerlich versuchte er sich zu beruhigen, wusste, wozu er fähig war, wenn er die Wut erst einmal heraus gelassen hatte. Das Tor dem Feind geöffnet hatte, um ihn dahinter mit einer tödlichen Bestie zu überraschen.
    Kerygold berührte die schöne Helle nicht ein einziges Mal, er würde in seiner erregten Wut nicht fähig sein ihr zärtliche Berührungen zu schenken.



    ( Muss leider gleich off )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:13


    Auf das flirten von El ging sie nicht ein,und senkte wieder den Hals an dessem Ende der edle Hechtkopf hing.
    Und wierte leise,damit die beiden Hengste wussten das sie nicht kämpfen solten.
    Mai sah sie beide vom Boden herraus an,aber wieder mit demlick der Trauer und kälte ausstrahlte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 21:17


    Ich merkte, dass ich hier nicht richtig war und sagte profozierend:"Ich lass euch mal alleine...aber ich sag dir Kerygold:Wenn deine Freundin dass rausbekommt..."Mit diesen Worten drehte ich mich um und ging in die Dunkelheit hinein, blieb nochmal stehen und sah mich zu den beiden um.




    (Er profoziert gern^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kerygold - 04.10.2007, 21:19


    "Mai Ling " begann Kery, versuchte seine Stimme wie immer klingen zu lassen- wohltuend, tief und ein wenig rau.
    Mit dieser Stimme schaffte es der samtschwarzeB raune sein Gegenüber in den Bann seiner Worte zu ziehen, ihm mit der Stimme wie Schmirgelpapier sanft oder boshaft über die Haut zu streichen.
    " Ich werde euch jetzt mit diesem Grüppel alleine lassen"der Hengst brach ab, riss den Blick aus ihren Augen los, ahnte bereits, wie er empöhrte Blicke auf sich zog."Auf ein baldiges Wiedersehen", es war eigentlich schwer für den Hengst gewesen, dies aus zu sprechen.
    Elegant drehte er sich in die Richtung, aus der er gekommen war.Mit einem schrillen, erbosten , jeddoch warnenden Wiehern sprang er sogleich in einen flotten Galopp.Unter seinen Hufen knirschte der Sand, welcher nun langsam zur Erde wurde.


    :arrow: Erstmal weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:19


    Mai Ling dachte sich nur für El *Was soll das ich liebe ihn nicht,ich wusste schon das er eine Freindin hat* und sah ihn noch kurz an.
    Dan sah sie Kery wieder an der mit sicherheit schon vor Wut platzen könnte,ihr liefen ein paar Tränen über das helle Gesicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:22


    ich ging weiter auf El zu und schnaubte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 21:30


    Der Hengst drehte sich um, sah das der andere wegging.Er wollte wieder zu den Stuten gehen, wechselte dann aber die Richtung zum Fluss.
    Das Mondlicht schien in den Fluss, und der Hengst konnte sein Spiegelbild deutlich sehen.War er es?War das sein Charakter?War es richtig was er tat?Ist es schon zu spät?Diese Fragen schossen in auf einmal in den Kopf, der er schob sie beiseite.Es war stillt geworden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:34


    Der Hengst dessen Name El Slavaje war,kam wieder.
    Mai's Muskel spannten sich etwas an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 04.10.2007, 21:37


    Der Hengst sah zu der Stute, schnaubte und legte sich hin.
    Er war müde, und seine Augen fielen ihm zu.
    Er schlief ein, und träumte von einem anderem Leben...

    (Muss off :( bb!)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 04.10.2007, 21:40


    Der Hengst schlief ein.
    Mai's Muskel entspannten sich wieder,und sie tat es dem Hengst gleich.
    Sie ging in eine dunkle Ecke und legte sich hin zum Schlafen.
    Doch diese Nacht plagten sie Albträume,znd gut konnte sie nicht schlafen.

    (Muss leider auch)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 05.10.2007, 09:51


    Der Hengst wachte auf.Er hatte nicht gut geschlafen.
    Er hatte erst geträumt, dass er alle Stuten der Welt hatte, und dann, dass er seine große Liebe gefunden hatte.
    Was war wichtiger?Das wusste der junge Hengst noch nicht.
    Die Sonne schien hell am Himmel, und der Hengst stand auf.
    Er schüttelte sich den Sand aus seinem weißen, weichen Fell.
    Er sah seinen Körper an.Er sah sehr dreckig aus, und diesem Hengst war dies nicht egal.
    Er ging langsam in das kalte Wasser.Die Dreckkrusten lösten sich aus seinem Fell und schwommen auf die Wasseroberfläche.Der Hengst ging wieder aus dem Wasser, schüttelte sich und ging zu Mai Ling.Vor ihr blieb er stehen und betrachtete sie...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 05.10.2007, 12:03


    (sieht Mai echt so gut aus ! xD)

    Mai kniff die zunen Augen noch mehr zusammen,sie hatte einen Alptraum hinter sich der schlimmer ist als der den sie davor hatte.
    Schon nach eon paar minuten machte Mai ihre Augen auf,und blickte El an,er stand direckt vor ihr und sah sie an.
    Mai stand sofort und schnell auf,denn sie hatte Angst vor ihm,und sie began auch dan schon zu zittern.
    Mai blähte ihre Nüster und sah El noch kurz an,dan senkte sie wieder ihren Kopf,sie unterfarf sich ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 05.10.2007, 14:28


    Der Hengsr sah in Mai's traurige leere Augen.
    Sie zitterte.ER schämte mich dafür denn:Dass sie sich so fühlte war seine Schuld!
    Warum war ich gestern so gewesen?Ist es zu spät mein leben zu ändern?Warum bin ich so?Alls dies schoss den Hengst in den Kopf.Erschüttelte den Kopf, um ihr zu zeigen dass sie sich nicht unterwerfen soll.Der Hengst drehte sich um und ging weit, weit weg von ihr um ihr seinen Anblick zu ersparen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 05.10.2007, 14:32


    Mai hob ihren etwas dünneren markanten aber gebogenen Hals nach oben.
    Warum ging El?lag es schon wieder an ihr?warum muss den der Wind auch so kalt sein?.
    Mai schnaubte El sollte etwas abstand halten aber nicht so weit weg gehen.
    Da El ging ging Mai auch.
    :arrow: Bergsee

    (muss weg komme 1 Stunde wieder)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    El Salvaje - 05.10.2007, 14:37


    Der Hengst verschwand im Gestrüpp der Bäume und preschte weg.

    :arrow: kA



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 05.10.2007, 19:58


    Nebeneinander standen wir dort in der dunklen Bucht, liesen die Welt um uns herum ihr hektisches Treiben alleine, denn für mich schien die Zeit stillzustehen. Doch wie ich selbst wusste, war dies nicht der Fall, die Zeit hatte ihre Spuren hinterlassen, bei uns aller, auch bei mir, auch wenn man es sich nur schwer vorstellen konnte.
    Kurz schloss ich die Augen, legte meinen Kopf auf ihren Rücken, öffnete meine Augen jedoch schnell wieder, zu viel gab es, das ich verpassen könnte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 05.10.2007, 20:06


    Mit einem Tiefen und erholsamen Seufzer löste sie sich unter dem Hengst und trottete gemütlich den strand entlang. Die Wellen sangen ihre leise Musik und voller freude dachte sie nicht länger an die Dunkelheit der Bucht. Für sie war der Anblick einfach nur wunderschön, sie mochte die Nacht wie nichts andere. Nur Pilgrim übertraf diese Liebe.
    Kurzehand drehte sie sich wieder um und drückte ihre Lippen auf die Seinen, gab ihm einen Leidenschaftlichen Kuss sodass sie fast schon im Kies ausrutschte. ^^



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 05.10.2007, 20:10


    (auf den weg aufpassen, nicht das sich meine Lieblingsstute noch verletzt^^)

    Etwas überrascht durch ihre Reaktion hielt ich inne, realisierte erst nach kurzem, aber sehr intensiven gebrauch meiner Hirnzellen und schloss dann meine Augen und gab mich ihr und ihrem Kuss hin. Nachdem wir uns voneinander gelöst hatten seufzte ich und flüsterte: Du bist das beste, was mir je passiert ist."
    Zärtlich kniff ich ihr in die Mähne und trottete dann weiter auf dem knirschenden Kies.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 05.10.2007, 20:17


    Mit gesenktem Kopf trottete sie ihm wie ein kleines Hündchen nach und konnte die nächste berührung gar nicht erwarten. Sie viel in einen hoppel trab und biss sich in seinem Schweifhaaren fest. Genüsslich schlenderte sie hinter ihm her und knabberte an seinem Langhaar.
    Ein leises Schnauben brach durch die stille, der atem wurde weiß. Langsam wechselte die Jahreszeit... es wurde Herbst und kälter, aber in ihrem Herzen war es wohilg warm...

    (KITSCHIIIG)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 05.10.2007, 20:21


    (uhh, nur schwer zu ertragen^^)

    Ich grinste, als ich den leichten Zug an meinem Schweif bemerkte, blieb stehen und wandt den Blick nach hinten:" Nein, bitte friss mich nicht, ich bin nicht wohlschmeckend, überall nur Fell, Haut und Knochen."
    NEin, ich konnte es nicht lassen zu scherzen und ich wollte es auch nicht, mich ändern für eine Stute, das würde ich nie, zudem hatte ich doch zumindest meine Einstellung in einem Punkt für Lady geändert.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 05.10.2007, 20:28


    "ich hab dich aber zum fressen gern" meinte sie murmelnt und ließ erst dann die Haare los. Sie trat an seine Seite, blinzelte mit den langen Wimpern und blickte in seine wunderschönen Heldenaugen. Kurz hob sie die Nase und nickte fromm, dann scharrte sie mit dem Huf im Kies und stubste ihn an. "wo willst du denn hin?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 05.10.2007, 20:30


    Ach kacke verdammte, warum konnten Pferde nicht mit den Schultern zucken, ich würde doch manchmal so gerne, auch jetzt.
    Ich überlegte kurz, wandte meinen Blick jedoch nicht von ihr ab, zumindest sah es nicht so aus, denn in Wahrheit schielte ich ein wenig auf den Boden, um ja nicht zu stolpern, was bei diesem Boden ja keine Unmöglichkeit war.
    "Ich weiß es nicht, ich hätte Lust mal wieder einen Hengst zu verkloppen...", meinte ich dann mit einem unwiderstehlichen Grinsen im Gesicht



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 05.10.2007, 20:32


    Lady Darkness horchte auf und grinste. "na dann, ich komme mit und leck die die kleinen Kratzer, wenn du welche abbekommst" sie trabte um ihn herum, stolperte jedoch mal hier mal da und verlangsamte wieder. Wild mit dem Kopf nickend und vergnügt wieherte sie laut in die stille dunkelhei hinein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Pilgrim - 05.10.2007, 20:38


    Ich grinste, plötzlich fiel mir ein besserer Ort und eine bessere Beschäftigung ein, als andere verkloppen zu wollen.
    Ich bog stolz meinen Hals und meinte dann mit rauher Stimme:" Folge mir schwarze Lady..."
    Dann tänzelte ich auf der Stelle und dann voraus, ein genaus Ziel vor Augen.

    :arrow: Klippen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lady of the Darkness - 05.10.2007, 20:39


    Kurz blickte sie verwundert über seine plötzliche haltungsveränderung, grinste dann und folgte dem Casanova

    :arrow: Clifs



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 16:41


    Ich kam hier an und sah mich um es war zwar dunkel hier aber nicht so sehr wie beim Nebelwald der Friesen..ich ging ins Meer und ließ mir die Sonne auf den Rücken scheinen..mein Fell glänzte mit der Sonne um die Wette..dabei dacht ich an Diamant wie sie es immer getan hatte...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 16:44


    Mit langen und großzügigen Sprüngen kam ich hier an, doch als ich das grobe Kies unter meinen Hufen spürte wurde ich langsamer, parierte in den Schritt durch, tänzelte aber über den schwarzen Strand. Er hatte etwas bizarres, aber er war wunderschön.
    Tief sog ich die salzige Luft ein, die vom Meer her wehte und schloss einen kurzen Moment die Augen, öffnete sie dann aber wieder.
    Meinen Schweif hatte ich erhoben, meinen Kopf stolz in die Höhe gestreckt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 16:47


    Ich hörte auf dem Kies Schritte und wandte michn in diese richtung ich sah eine braune Stute und wieherte ihr zu...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 16:49


    Mit feinen Bewegungen schritt ich auf den Hengst zu, meine Augen waren auf ihn fixiert, im vollkommenen Gegensatz zu meinen Ohren, denn die konzentrierten sich auf meine Umgebung.
    Ich grummelte dem Hengst zu und je näher ich ihm kam, desto feuchter wurde der Kies unter meinen Hufen, als ich schließlich kurz vor ihm zum stehen kam umspülten leichte Wellen meine Fesseln.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 16:51


    Sie stand nun ganz knapp vor mir und ich weiherte nocheinmal ganz leise..und sagte darauf: Hy mein Name ist Chatwin und wer bist du??...Ich senkte den Kopf zum Teil..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 16:55


    Ein wenig schneller als normal ging mein Atem und meine Flanken hoben und senkten sich:" Mein Name ist Sweet Seduction"
    Mit einem glänzen in den Augen blickte ich ihn an.
    Meine Lippen wurden von einem Lächeln umspielt, verliehen meinem Gesicht etwas unschuldiges.
    Leicht schlug mein Schweif hin und her, immer wieder einmal leicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 16:59


    Freut mich dich kennenzulernen..ich lächelte ihr zu und das Wasser peitschte an meine Flanken..Es tat mir zwar nicht weh aber es war ungewohnt...ich sah dem Horizont wieder entgegen und mein Fell glänzte weiterhin mit der Sonne um die Wette...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:03


    Das dunkle Wasser reflektierte den hellen Ball der Sonne und geistesabwesend, mehr zu mir als zu ihm meinte ich:" Hier ist es wunderschön..."
    Und dieser Ort gefiel mir wirklich, er hatte etwas für sich, auch wenn er sehr dunkel war, doch so konnte man sich sicher sein, das nie allzu viele Pferde hier waren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:05


    JA da gebe ich dir recht..Der Ort war wirklich Perfekt es kamen nicht sehr viele hirher meisten aus nagst verschwanden sie weider aber ich blieb hier stehen...und sah zu Sweet Seduction



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:10


    Noch ein Stück schritt ich weiter in das Wasser hinein, denn es verschaffte meinen Fesseln eine angenehme Kühlung, wobei ich meine Beine für einen Schritt sehr hoch nahm, was zwar etwas staksig aussah, doch irgendwie auch edel. Einen kurzen Verführerischen Blick warf ich nun dem Braunen zu, dann senkte ich den Kopf kurz zu Wasser, wollte gerade trinken, als ich mich darauf besann das es Salzwasser war und es ziemlich dumm wäre das zu trinken und so striff ich einfach nur kurz mit dem Lippen über das Wasser und hob meinen Kopf wieder in die Höhe.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:14


    Ich dahcte mir* Die hat doch nicht wirklich vor jetzt dieses Wasser zu trinken* Dann scharrte ich mit meinen Vorderbeinen abwechselnd im Wasser....ich scharrte weiter..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:18


    Sicherlich musste Chatwin mich jetzt für dumm halten, doch das beachtete ich nicht, schließlich hatte ich genug Selbstbewusstsein, als dass mich das nicht störte und so lächelte ich ihn an. Ging wieder einen Schritt aus dem Wasser heraus, wollte mich schließlich nicht unterkühlen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:21


    Ich scharrte ncoh ein wenig danach ging ich tiefer ins Meer hinein bis ich nur mehr mit den Kopf nach draussen ragte...ich schwamm ein Paar Runden obwohl das Meer kalt war aber es war angenehm...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:23


    Etwas verdutzt blickte ich dem Hengst hinterher, stellte mich aber unbeeindruckt auf den Kies, der dadurch das er schwarz war die Sonnenwärme gut aufnahm und auch Wärme abstrahlte, was mir sehr gefiel und so genoss ich diese natürliche Heizung und schloss ein wenig die Augen, jedoch waren meine Ohren die ganze Zeit darauf bedacht zu hören, was passierte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:26


    Ich kam aus dem Wasser und schüttelte mcih aber etwas weiter weg von Sweet Seduction damit ich sie nicht nass spritzen konnte...ich legte mich auf den Kies und ließ mcih auch ein wenig von der Sonne trocknen..danach sah ich mich um pob noch irgendwer hier war aer es wa keiner da ausser wir beide...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:28


    Auch wenn es eigentlich eine Frage war, die ich nicht fragte, da ich nie in so eine persönliche Situation gekommen war, so fragte ich nun:" An was denkst du gerade?"
    Meine Stimme war leise und sanft, hatte einen lieblichen Klang, der unverwechselbar zu sein schien.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:31


    Ich sah mit den Kopf zu ihr hinüber und sagte: naja ich denke gerade an wen..das ist alles???...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:35


    Ich senkte den Kopf wieder unter strich mit meinen weichen Lippen über das glatte Kies, es war schön warm und ich schloss einen Moment meine Augen. Der Kies war salzig und so hörte ich schon bald damit wieder auf, wobei so ein wenig Salz gut schmeckte.
    Ich blähte die Nüstern. Irgendwie fühlte ich mich vollkommen wohl konnte aber nicht erklären, woran es lag.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:36


    Ich fragte sie: Warum fragts du mich das eigentlich???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:41


    Ich blickte ihn an, dann meinte ich:" Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, die Frage kam mir einfach in den Sinn, aber irgendwie siehst du auch so aus, als würde dich etwas bedrücken...", antwortete ich Wahrheitsgemäß auf seine Frage.

    ( mein Meeri is heute Nacht gestorben, war eben bei denen und die lag tod im Käfig :cry: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:43


    JA das stimmt da muss ich dir Recht geben..es ist leider so das mich etwas bedrückt..

    (Wer ist das?? und mein BEILEID..) :cry:



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:47


    (meine Meerschweinchedame Bonnie und ich glaube auch, das die trächtig war =()

    Ich blickte ihn an:" Wenn du möchtest, dann kannst du es mir erzählen, ich werde es auch für mich behalten."
    Aus ehrlichen Augen blickte ich an, ich wollte nicht, das es anderen schlecht ging, zumindest nicht in meiner Anwesenheit



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:50


    ( Na super und trächtig acuh noch aber ich kenne das Gefühl)

    Naja ich erzähle es dir..Vielleicht kennst du die Stute Diamant..wir liebten uns über alles..und ich fragte sie ob sie mit mir zusammengehen will sie sagte aber nur das sie mcih ncoh besser kennenlernen will oder muss bevor sie mit mir ein Paar werden aknn..aber kurz darauf veließ sie das Tal...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 17:53


    (ist scheiße, nun sitzt mein Bock ganz alleine mit meinem Kaninchen im Käfig und fragt sich, wo seine Dame ist, naja bin im Moment schon wieder auf der Suche nach einem Partner für ihn, aber das wird dann auf jeden Fall ein Männchen!)

    Ich blickte ihn an und musste nur den Kopf schütteln:" Wie kann man so etwas machen?"
    Ich dachte nach, war eigentlich froh darüber, das ich mich noch nie wirklich in jemanden verliebt hatte, ja der ein oder andere Flirt war schon drin gewesen, aber mehr auch nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 17:55


    Ich weiß es nicht wie sie soetwas amchen konnte aber es ist nuneinmal so wir liebetn uns und dann war sie eines Tages nichtmehr da sie hat mir das Herz gebrochen und deswegen kann cih weider anfangen weider eine zu suchen..und das ist heutzutage nichtmehr so leicht..das ihr immer einen bestimmten wollt und keinen Arroganten Hengst der nur an sich denkt und ein Herz aus eis hat das man nur mit wahrer liebe brechen kann...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 18:07


    Ich blickte ihn nun aufmerksam an, hatte seinen Worten gelauscht, dann meinte ich ernst:" Naja, aber eigentlich ist es so oder so unnatürlich, das die Hengste hier nur eine Stute haben. Das ist nicht unsere Natur! Wir leben in Herden und das bedeutet ein Hengst, mehrere Stuten. Auch ich würde mich so einer Herde anschließen, doch dazu muss erst einmal ein Hengst kommen, der mir beweißen kann, das er mich verteidigen kann..."
    Ich stoppte meinen Redeschwall und blickte kurz zu Boden, dann aber wieder zu Chatwin



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 18:11


    Ich bin nicht wirklich ein Herden freund da ich gerne meine eigene Familie hätte und dann so eine Herde werde aus meiner eigenen Familie,..das ist alles und ein Hengst eine Stute verteitigen das kann er nur sollte gefahr drohen aber wenn keine ist kann man nichts tun da sist alles...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 18:12


    "Ja, aber um eine richtige Familie daraus entstehen zu lassen sind zumindest zwei Stuten nötig!", setzte ich nun noch hinzu, dann lies auch ich mich in den Kies fallen. Dieser knirschte kurz unter mir, dann jedoch war nur noch das Rauschen des Meeres zu hören.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 18:13


    Ja das schon aber warum zwei Stuten?? das verstand ich nicht..??



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wisdom of Heaven - 15.10.2007, 18:26


    "Mhm, naja ist ja auch egal!"
    Ich lächelte ihn an, dann erhob ich mich und schritt davon...
    Wohin, das wusste ich nicht, aber ich wollte ein wenig alleine sein.

    :arrow: alleine sein


    (sry, muss weg...)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 15.10.2007, 18:32


    Ich sah ihr nach und war nun schon wieder alleine von jeder Stute wurde ich enttäuscht aber das war nichts neues für mich...ich legte mcih auf den Kies und schlief ein..meine Ohren waren gespitzt damit ich hören konnte was runderherum um mich passiert...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.10.2007, 15:32


    Saphira kam hier an, sie konnte nicht so viel sehen.Nur sie war als einziger kleiner weißer Punkt, in der Dunkelheit zu sehen.Sie konnte niemanden sonst sehen.Deshalb trabte sie gemütlich am Strand entlang, und dabei knirschte der nasse Sand, unter ihren Hufen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 15:34


    Ich hörte Schritte...ich satnd blitzschnell auf udn lauschte in die Natur.....die Schritte kamen näher doch ich sah nichts ausser das dunklee Meer...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.10.2007, 15:38


    Saphira sah das sich etwas in der Dunkelheit schnell bewegte, sie hatte keine Angst aber sie stand still und machte keinen Mucks.Sie sah die Stelle genau an.Die Sonne kam nun etwas durch die Wolken, und erhellten die Umgebung, endlich konnte sie ein Pferd erkennen.Es war ein Hengst, ein Brauner, sie wiehrte ihm zu.

    (Schreib kurz noch die Anmeldung)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 15:40


    Ich vernahm ein wiehern und es kam aus der Richtung aus der die Schritte waren aber ich hörte nichts mehr nur das wiehern...ich wieherte zurück und wartete ab was geschehen würde...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.10.2007, 15:49


    Saphira hörte leise Schritte es waren die Schritte von Menschen.Sie sagte leise, denn sie stand genau neben dem Hengst nur er sah sie nicht:"Die Menschen kommen um mich zu holen."und sah ihn an, sie sah das es hinter ihnen im Busch rasselte.Nur sie stand still.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 15:51


    Ich hörte weiterhin wieder Schritte und legte die Ohren ganz fest an und buckelte um mich herum...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 17.10.2007, 15:56


    "Hey!"schrie sie und schon hatten die Menschen die weiße gefangen, und sie stieg aber es brachte nichts.Sie warfen immer mehr Seile um ihren edlen Hals.Sie fiel beim steigen, denn die Menschen zogen feste am Seil auf den Boden.Sie gaben ihr nun eine Spritzte und sie schlief langsam ein.Es war eine beruigungs Spritzte, sie schleppten sie in einen Transporter und fuhren sie in die Stallungen.

    :arrow: Stallungen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 15:58


    Zum Glück bemerkten sie mcih in der Dunkelheit nicht...ich sah ihr hinterher ich hatte keine Lust mich ncoheinmal dorthin zu schleichen...ich bleib hier und sah dem Transporter hinterher...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:01


    Mit verheuleten augen kam ich an und legte mich hin und mir ronnen die träner über das gesicht



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:04


    Ich hörte Schritte und ich stand immernoch..nun akmen die Schritte aus einer anderen Richtung und es kalng so al würde wer weinen..ich ging langsam in diese Richtung ausd er das weinen zu hören war...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:08


    Ich weinte immer noch und legte dann meinen Kopf zu Boden und versuchte alles zu vergessen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:11


    Ich kam dem Weinen immer näher und dann sah ich eine Stute sie konnte mcih nicht sehen da ich im Schtten stand ich ging aber dann hinaus und wartete auf ihre Reaktion ab ich hoffte nur das ich sie nicht erschrecken würde...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:14


    Ich sah auf und entdeckte einen Hengst und sah ihn mit den verheulten Augen an ich hoffte er konnte mich verstehen weil ich so aussah



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:16


    Ich sah das die Stute tränen in den augen hatte ich fargte vorsichtig: Hat dir ein hengst das Herz gebrochen...???Wenn ja erzähl es mir ich kann dich verstehen ich ahbe auch soetwas erlebt...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:17


    Ich nickte ich musste es jemanden erzählen und er war es ich fragte ihn nur ob er sich zu mir legen würden dann fühlte ich mich besser



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:19


    Ich ncikte und legte mcih vor sie hin ich wischte ihr mit meiner nase die Tränen weg und wartete ganz gebannta uf ihre Geschichte...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:25


    "Ich wurde von den Menschen von einen sehr netten Hengst namens Anubis gerettet, dann haben wir zwei tage lang spaß gehabt und seine früherere freundin und sagt ihm das sie ihn liebt und schon bin ich überflüssig gewesen" erzählte ich und meine tränen kamen wieder



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:26


    Das kenne ich glaube mir...ich wischte ihr wieder de etränen weg und sah zu boden...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:28


    "Danke, und was ist dir passiert?" fragte ich vorsichtig



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:30


    Ich sagte ihr: Ich habe eine Stute getrofefn die ich vom ersten Blick geliebt habe wir hatten sehrr viele streits und so aber dann fragte ich sie ob sie mit mir ein Paar werden will sie sagte weder ja noch nein..sie nickte nur aber es bedeutete für mcih ncihts und dann ahtte ich sie lange nciht mehr gesehen und dann verließ sie das Tal...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:36


    "Das ist ja schlimm das tut mir leid" sagte ich und sah ihn in die Augen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:37


    Ich weiß aber ich finde in diesem Moment irgendwie nicht die Richtige...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 17.10.2007, 20:42


    "Und ich nicht den richtigen, aja ich bin My Sunshine aber du kannst mich Sunshine oder Sun nennen" sagte ich und sah ihn an
    (muss off)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 17.10.2007, 20:43


    Freut mich dich kennenzulernen ich bin Chatwin..ich sah zu ihr hin und legte meinen Kopf auf ihren Rücken und schleif ein...

    (heul....)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 18.10.2007, 09:28


    Ich wachte auf und sah Chatwin an und lächelte dann sah ich mich um



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 18.10.2007, 13:55


    Ich erhob meinen Kopf udn stand erstmal auf..ich sah sie an und sie sah wahnsinnig bedrückt aus immernoch wegen dem hengst es ist zwar schwer aber man mus darüber hinweg kommen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 18.10.2007, 17:25


    Ich sah Chatwin an und lächelte ihn auch an dann stand ich auch auf



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 18.10.2007, 17:30


    Ich satnd ebenfalls auf und suchtre etwas zu futtern aber es gab nur dort drüben etwas laso ging ich dort auch hin ich sah aber immer wieder zu sun hinüber...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 19.10.2007, 14:32


    Ich sah mich um und dachte an meine eltern wieder



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 19.10.2007, 14:53


    Ich sah weiterhin zu ihr hinüber und sie sah wieder nachdenklich aus ich sagte zu ihr: Sollte es etwas geben was dich bedrückt kannst du es mir ruhig sagen..??Ich bin offen für alles...naja fast jedenfalls...Ich lächelte zu ihr hinüber und wartete was sie nun tun würde:würde sie sich mir anvertrauen oder verschlossen bleiben.??Ich stellte meine Ohren auf und horchte in die Natur...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 10:20


    Was mich hier empfing konnte ich von der Nacht kaum unterscheiden. DIe Dunkelhei verschluckte mich doch danke einer Katzenaugen war es kein Problem nicht zu stolpern oder gar hinzufallen.
    Der Kies knirschte unter meinen Hufen und mein weißes ell wirkte grau in der Dunkelheit. Ich kontne die groben umrisse der dunklen Felsen erkennen und musste aufpassen nciht gegen sie zu laufen. DER geruch von andere Pferden stieg mir in die Nase und ich sah mich mit gespitzten Ohren um war hier sonst noch jemand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 10:25


    Eingebildete Stuten. Der Rappe müsste sich zurückhalten, wenn schon die 3 Jährigen so biestig waren, wie würden dann schon die anderen sein? Er verzog sich in eine Dunkle Bucht, genau das richtige um auf die Nacht zu warten, in der er wieder zuschlagen konnte. Doch was war das? Die Silouette eines Schimmel? War diese Sweet Inconnet ihm etwa gefolgt? Nein... sie würde noch immer im Sand liegen, das musste jemand anderes sein. Er hatte nicht vor sich weiter einen bösen ruf zu machen, zumindest heute nicht. Langsam kam er näher, sehr direkt mit langen schritten. Er schnaubte, der kies knirschte unter seinen großen Hufen. Die Witterung von anderen Pferden, ignorierte er erstmal. Kurz darauf stand er hinter der Weißen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 10:37


    Mein Blick war auf das dunkelblaue fast schwarze Meer gerichtet. Ich bemerkte wie das Knirschen des Kieses immer näher kam und ein Schnauben riss mich aus meinen Gedanken. Langsam drehte ich mich um. Mein BLick schweifte über die muskulösen Beine des schwarzen Hengstes, der vor mir stand, zu seinem Kopf wo ich in ein paar dunkle nicht gerade freundlich wirkenden Augen blickte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 10:41


    Wish of the Soul wölbte seinen Hals, scharrte kurz mit dem Huf und ging in einem kleinen Bogen um die Stute herum, um sie zu mustern. "so allein in dieser Gegend?" fragte er sie. Es war nicht typisch das man hier so zierliche Stuten wie diese sah. Andere hielten sich doch lieber auf Wiesen, Stränden oder in Wäldern auf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 10:43


    ICh musste über die unwissenheit des schwarzen Lächeln. " man gewöhnt sih dran " sagte ich zweideutig und musterte meinerseits den schwarzen muskulösen Hengst. Mich störte s nihct besonders das er um mich herum lief mich begutachtete. Schon zu lange hatte ich keine anderen FPerde mehr gesehen geschweige denn nur ein par worte gewechselt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 10:45


    "Ja, die Dunkelheit ist schon was tolles" er blieb stehen, dierekt vor ihr, etwa zwei schritte von ihr entfernt. Er blickte sich kurz um, ehe er seinen Hals wieder schungvoll richtung Schimmelstute drehte und dabei seine Mähne leicht hin und her schawang. "Wie ist dein Name?" fragte er sein Gegenüber.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 10:49


    " QUeen elisabeth die zweite " sagte ich ironisch " und wie nennen sie sich wenn ich fragen darf ?" der Hengst schien mir nicht so bedrohlich wie am anfang.
    Meine zierliche Gestalt wirkte neben ihm noch zerbrechlicher und kleiner. Trotzdem machte meine stolze Haltung das alles wieder wett.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 10:52


    "oh, eine Königin, sollte ich mich jetzt verbeugen?" sarkassmus lag in seiner Stimme, doch er belächelte die Stute leicht. Sie war Älter als die anderen Beiden. 6.. vielleicht sogar sieben Jahre, sehr gut gebaut. "Wish of Soul" stellte er sich schließlich vor. Er suchte die Augen der Stute, war fasziniert von ihnen und musste den Blick einfach halten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 10:56


    "runter auf die Knie mit ihnen " sagte ich lächelnd das fing ja gut an den ersten Hengst dem ich begnete seit vielen Jahren musste ich mich ja gleich an den Hals werfen. Al unsere Blicke sich wieder ineinander verfingen wirkte seine augen nicht mehr bedrohlich doch die verschluckende Dunkelheit wirkte auch nicht gerade einladend



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 11:00


    "hm" machte er Schwarze nur und wandte sich ab. Er Schlug mit dem Schweif, stellte sich seitlich zu ihr. Die Ohren waren gespitzt und die haltung brachte das wieder, was er war. Stolz, Stark und unabhängig von anderen. Das würde immer so bleiben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 11:03


    "Also spaß beiseite " sagte ich grummelnd als er den BLick abwandte " nightfever mein name" wieder betrachtete ich die dunkelheit mein gezwungenes Zuhause.
    Schwarz und ohne Leben, jedenfalls oberflächlich. SIe barg viele geheimnisse doch mir waren die letzten erinnerungen an den Tag antfalen. Zulange war ich schon verdammt worden. WO sollte das hinführen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 11:06


    "Angenehm Stütchen" sagte der Rappe wandte den Blick kurz zu ihr, ehe er wieder geradeaus blickte. Er musterte die Felsen. Ein kurz er Schauer überlief seinen Rücken, den er aber mit aufstampfen eines hinterbeins von sich schüttelte. "was treibt dich in die Dunkelheit?" fragte er Nightfever.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 11:10


    Diese Frage musste mich ja irgendwann hierhin führen, dachte ich. Das wort *Stütchen* überhöhrte ich einfach.
    " Mein Schicksal " sagte ich tonlos und kalt. Ich hasste das Schicksal. Was hatte es noch mit mir vor? Meine Katzenhaften Augen wandten sich wieder zu dem Schwarzen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 11:15


    "Schicksal" sprach er dieses kleine und doch so bedeutsame Wort aus. "ja, das schicksal ist oft unbegreiflich" der Rappe senkte seinen Kopf auf den Boden, leckte an den schwarzen Steinen, die einen leicht salzigen geschmack hatten. Zum glück führte er das Gespräch, so hätte die Schimmelstute keine zeit zu fragen. "Und, schon lang in der gegend?" schallte die Stimme des Rappens.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 11:19


    "Nein ich kenn mich so gut wie gar nicht hier aus " sagte ich wahrgeitsgemäß udn mein BLick wandte sich wieder gen Meer. Diemal lies ich mich abr nicht ablenken " fühlst du dich wohl in der umgebung der dunkelheit " ich sah ihn nicht an versuchte angestrengt meine dunklen augen weiter auf das meer zu richten, wie gern hätte ich gesehen ob er auch mit den augen lügen konnte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 11:30


    "die Dunkelheit ist mein Freund, nicht umsonst sollten meine Feinde mich fürchten, ich bin immer da wo schatten ist, auch wenn mir das Licht nichts ausmacht" er schüttelte entspannt seine Mähne und senkte den Kopf etwas, auch der erhobene Schweif sank und schlug nur noch halbherzig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 14:51


    "Ich fürchte mich nicht vor dir " sagte ich nüchtern. Seit ich im dunklen lebte waren alle selbstmordversuche von mir gescheitert. Ich wusste nicht was mich lenkte doch bisher hatte ich nicht versucht von einem artgenossen getötet zu werden vielleicht war dies der einzigste ausweg.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 14:54


    "Das habe ich auch nicht verlangt" sagte der Rappe. "aber ich werde mich an denen Rächen, dir mich in die Hölle geschickt haben" er stampfte auf.
    "Was macht dich eigendlich so stark?" wollte der Hengst nun wissen. Neugier plagte ihn immer noch am meisten und er liebte es mehr über jemanden zu erfahren. Neugierig blickte er sie an, kam wieder etwas näher, stellte sich neben sie und teilte den Blick aufs Meer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 14:57


    locker trabte ich auf die beiden pferde zu, leise schnaubte ich, in dieseer dunkeln umgebung



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 14:59


    Langsam drehte ich mich zu ihm.
    " Stark?" ich schaute ihn etwas ungläubig an "Ich bin nicht stark. Das ist keine Seelenstärke. Der Wunsch zum Selbstmord war noch nie größer doch.." ich zögerte " du weißt nicht was ich alles schon probiert habe. Aufgegeben habe ich. Du kannst versuchen mich zu töten es bringt sowieso nichts " ich grinste ih schief an, ich versuchte es zumindest. " Wieso sollte ich dann vor dir oder jemanden Angst haben" mein Blick verfing sich wieder in dem seinen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:01


    ich wra jetz bneben den beiden Pferde, leise schnaubte ich, wollte mich aber ncith einmischen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 15:01


    Ein dunkles wiehern drang aus seiner Kehle, warnend. Sein Kopf war wieder hoch erhoben, die Augen blitzten. Er hatte die Schritte des Pferdes gehört, erkannte nun auch die Silouette. Wildes Schnauben durchbrach die Stille. Er blähte die Nüstern.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:03


    ich hob meine Kopf, und schnaubte hell, leig ein paar schritte weiter, bis ich die pferde klar erkannte



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 15:05


    "ich komme auf dein angebot zurück und versuch es, wenn mir danach lüstet" er erwiederte das Grinsen, wandte sich dann aber der kommenden Stute. "kennst du die?" fragte er Nightfever. Sein Blick war immer noch gebannt auf das Pferd, das sich ihnen näherte und wieder grummelte er etwas.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:06


    Mein Kopf schnellte herum. Meine Augen nahmen die Silouette eines weiteren Pferdes wahr. Ich blähte die Nüstern, mein Geruch sagte mir, dass es eine Stute war. Etwas verwundert über die Art des Schwarzen beobachtete ich die Graue. Aufmerksam nahm ich jede Bewegung ihres Körpers wahr



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:08


    nochmals schnaubte ich, blieb vor ihne stehen "Hallo, ich bin Layka" sagte ich , und schuate sie an



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 15:12


    Die Stute passte gerade gar nicht in sein Schema, doch er wollte die Schimmelstute nicht in dem Glauben lassen, er sei grundauf böse... was er ja eigendlich war. "Wish of the Soul" spuckte er seinen Namen nur wiederwillig aus. Er versuchte die agressivität in sich zu zügeln, die Flammen in seiner Seele zu löschen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:14


    Ich sah die Stute freundlich an. Sie wollte anscheindend nur neue Bekanntschaften pflegen. Doch für mich kam sie i einem ungünstigen Moment. Ich lies mir nichts anmerken. kurz nictke ich wish zu und sagte "Wenn du mal jemanden für wutanfälle brauchst" dann wandte ich mich der Stute zu " hey " sagte ich etwas gewzungen freundlich " nightfever mein name "



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:22


    (oik,können wir wenn anders mal playen?)

    "Hallo" sagte ich


    (ich fass mich jetz mal kurz^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 15:26


    (es würde mir viel einfacher fallen, wenn du dich mal an die regeln halten würdest und 3 Sätze schreiben könntest, mit den Minibeiträgen fühle ich mich nicht gereizt zu schreiben -.-)

    Black Soul wandte seinen Kopf. "Stute, das ist nicht der richtige Ort für dich" meinte er nur zu der dazugekommenen. Er funkelte sie an, das schälmische Grinsen auf den Lippen, die Augen leicht verengt. Ein Wind kam vom Meer her und gab ihm eine ungewohnte reine Kraft, die er mit dem Ausatmen jedoch wieder verlor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 15:51


    ( -.-ich hatte nur so wenig geschrieben weil ich das mi dem playen fragen wollte und eben dann gehen wolte, wiel ich nicht stöhren wollte xD

    "Weshalb?" fragte ich, meine weiße Mähe wehte in der kalten und salzigen Brise die vom meerher wehte, man hörte di weiße schäumende gischt, wie sie an den felsen schlug, an ihm zerbrach und auf die nächste welle wartete. Hoch türmten sich schwarzen wellen auf, und schlugen unablässig gegen den harten fels. Ich spitztemeine Ohren und hörte kurz auf die Wellen. Hin nd wieder rutschte etwas Fels ab, der den Wellen nachgegeben hatt und leise plätschernd in die dunklen untiefen des meeres fiel. ein paar tiefgrüne Algen verfingen sic in den Felsspitzen die unheilvoll in die höhe ragten. Leichter nieselregen machte kleine spriarlen, auf dei eben teile des meeres, andere meeresteile waren von hohen wellen umgeben, ein dunstiger shcleier bildete sich auf dem gewässer



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 17:14


    Wish of the Soul


    "Du weißt nicht welcher Teufel dir begegnet" er schnaubte kurz und und schüttelte seinen kraftvollen Hals so das die Mähne flog. Seine Hufe Blitzen leicht und er stellte ein Ohr auf, das andere Legte er an. Er hob seinen vorderhuf, signalisierte, das er keine lust auf weitere nähe hatte. Er ging einen Schritt zurück. Seine Augen hatten sich an das Fahle licht der Bucht gewohnt und er konnte die Felsen nun besser erkennen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:18


    Ich muste leicht grinsen, der schwarze spielte sich ja richtig auf." Leider muss ich an diesem Ort verweilen bis die sonne untergeht " sagte ich und betrachtete weiterhin die Stute. Was wollte sie von uns



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 17:20


    "Nun, bist dahin ist es nicht mehr lange hin" sagte der Rappe. "was ist, wenn du dich jetzt zeigst? zerfällst du zu straub?" Wish of the Soul sah sie mit einer Hochgezogenen Augenbraue an.
    Sein Schopf hin über seinem Auge und er stellte nun auch das zweite ohr wieder auf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:23


    " schön wärs " sagte ich mit einer leich sehnsuchtsvollen Stimme dann wandte ich meinen blick von der grauen ab. "Ich fühle mich kraftlos als ob jemand meine Lebensenergie aus mir herausgesogen hat. Doch leider führt auch dies nicht zum Tod " ich zuckte gleichgültig mit den Schultern und schaute ihn aus gespannt wirkendem Blick an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 17:26


    (jetzt wird er romantisch xD)

    "Wie kann etwas so schönes wie du nur Sterben wollen..." auch der Rappe wandte sich ab, denn die Graue schien sich an dem Gespräch nicht zu beteiligen, was ihm nur recht war.
    Sein atem war ruhig und der Blick lag auf dem weißen Körper der Stute.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:30


    Mein Blick wanderte von der neugierde in Überraschung um. Ungläubig doch auch etwas misstrauisch verfingen sich unsere BLicke in einander.
    "Wer hat nochmal gesagt das das schicksal unbegreiflich ist?" bitterkeit schwang in meiner Stimme mit. Doch traf es immer die Falschen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 17:35


    Der Schwarze schwieg, senkte seinen Kopf und wartete. Er schnaubte mit gesenktem Kopf und wandte sich schließlich um. "ich denke, die zeit ist gekommen die Bucht zu verlassen" schallte seine dunkle Stimme. "die Sonne geht bald unter, und bis wir hier drausen sind, derweil leuchten die Sterne." Er setzte sich in bewegung, wusste nicht ob die Stute ihm folgen würde.



    (wir beschleunigen das einfach jetzt, hab keinen bock zu warten, mei mir ist die sonne schon am untergehen PUNKT)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:40


    (ja okay)
    ICh blickte kurz zum Himmel. Das Stück Sonne,welches Licht in die Bucht warf verschwand gerade hinter den Felsen und ich setzte mich geschmeidig in Bewegung. Wortlos trabte ich neben den großen Schwarze. Komischerweise fühlte ich mich sicher in seiner Nähe. " wohin ß" fragte ich wagte asber nicht ihn anzusehen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Wish of the Soul - 21.10.2007, 17:42


    "Keine Ahnung" sagte der Rappe. Er wusste wirklich nicht wohin und versuchte sich an spuren anderer Pferde zu orientieren. Kurz darauf schlug er einen Weg ein.

    :arrow: er trabte richtung wasserhöhle

    (da wollt ich schon immer mal hin, es sei denn du hast ne bessere idee^^)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 21.10.2007, 17:53


    (kein problem weis er, dass er richtung wasserhöhle trabt xD?)
    Ich folgte ihm einfach es konnte theoretisch nichts passieren.
    Mein zielricher aber trotzdem muskulöser Körper setzte sich geschmeidig in Bewegung meine graue silouette folgte der Schwarzen und sie verließen die dunkle Bucht :arrow: richtung Wasserhöhle



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 21.10.2007, 18:02


    ICh sah zwei Pferde die länger hier an diesem Ort waren..ich tat ncihts ich scharrte weiter nach dem gras und sah zu Sun hinüber...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 21.10.2007, 18:56


    Ich sah zu den zwei Pferden die hier waren aber dann suchte ich wieder etwas zu fressen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 21.10.2007, 18:58


    Ich sah zu Sund und sagte: Wie geht es dir denn so???DU scheinst den Vorfall mt dem Hengst vergessen zu haben...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 21.10.2007, 19:01


    "Ganz gut danke und dir? Naja etwas denke ich schon noch an ihn" sagte ich und sah zu Chatwin



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 21.10.2007, 19:02


    Ja mir geht es gut..aber mach dir keine Sorgen wenn di ihn siehst seid ihr immerhin befreundet...denk daran...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 21.10.2007, 19:06


    "Ja schon" meinte ich und ging zu ihm und stand noch einen schritt vor ihm und fragte "Kommst du mit?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 21.10.2007, 19:06


    Ich sah sie an und fragte: wohin...???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    My Sunshine - 21.10.2007, 19:08


    "Komm einfach ok?" und schon war ich weg
    :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Chatwin - 21.10.2007, 19:09


    Meine Güte immer diese Hektik mit den Stuten...ich ging ihr einfach hinterher..
    :arrow: ihr hinterher...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 18:41


    Ich kam an. War ich hier richtig? Oder hate ich wieder nicht aufgepasst. Ungeduldig wartee ich auf Lernao.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 18:44


    Ich kam angetrabt und sah Princess ich blieb kurz stehen und türmte mich auf und wieherte ihr zu..dann kam ich wieder runter und galoppierte zu ihr hin...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 18:47


    Da war er ja endlich. Fredig kam ich ihm entgegen. War er endlcih hier. Es war hier schön.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 18:49


    Ich blieb stehen und ließ sie die letzten Schritte gehen ich war froh das wir wieder vereint waren...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 18:52


    Ich gab ihm einen Kuss. Und schmiege mich an ihn. Es war schön, das alles wieder in Ordnung war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 19:26


    Ich erwiderte den Kuss und fragte: Hast dus chon wieder was von deinem Vater gehört..???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 19:32


    " Nein, leider", sgate ich zu ihm. Nun war es aber Ziet, das wir mal alle wieder beisammen waren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 19:36


    Ich weiß nur eines als wir getrennte wege für kurze Zeit gingen sah dein Vater total sauer auf sich aus das heißt ich würde ihn im Moment etwas in Ruhe lassen weil man nie weiß wie er darauf reagiert..ich kann zwar nicht aus erfahrung sprechen aber ich kann es mir Vorstellen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 19:39


    " Wannw ar das?", fragte ich ihn. Das interessierte mich. Da ich das anscheinend nciht mitbekam.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 19:45


    Als wir nach meiem Bruder suchten bin ich nocheinmal zu Insel gegangen und da habe ich den Streit zwischen Magic und deinm Vater mitbekommen...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 19:49


    " Streit?", fargte ich etwas entsetzt. Doch blieb ausenhin ruhig. Wenn da sstimmte, verstand ich da sganze.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 19:51


    Naja Streit es war eher das Zwischending zwischen Streit und Diskussion...ich sah sie an und sagte noch: Ich bekam dann mit was geschehen war aber mehr wusste ich nciht als ich ging galoppierte deine Mutter hinter mir her und verschwand das ist einfach alles...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 30.10.2007, 19:56


    " Oh.", machte ich nur. Mehr viel mir nciht ein dazz. Ich fand es schade, wie es gelaufen war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 30.10.2007, 19:58


    Naja man kann nichts machen geschehenes kann man leider nicht rückgängig machen auch wenn es manchmal schön wäre wenn...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:16


    " Tja, wenn doch, wäre die Welt ganz anders.", meint eich und kuschelte mcih an ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 01.11.2007, 15:21


    Ich nickte zustimmend und sagte: Ja dann wäre die Welt bestimmt anderst das ist sogar sicher so...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:22


    " Dan wären wir nciht hier.", ichdsha da sso. Wie er, würde cuh gleich erfahren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 01.11.2007, 15:25


    Ja das wäre mir schon klar das wir dann nicht zusmmen wären und auch nicht an der Stelle hier...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:26


    " Oh. Ja.", aber nun wae das thema rledigt. Mir viel dazu ncihts mehr ein. Es wra so udn pasta. Anders gign es ja nciht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 01.11.2007, 15:29


    Ich schüttelte meinen Kopf nach links und nach rechts ich schwieg...es war so und damit war es eben so,...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:31


    " Was machne wir nun?", fragte ich. Ich hatte Lust, auf was Lustiges. Aber was konntne wir machen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 15:35


    Magic Chance kam hier an, Cat hatte recht gehabt.Goldy wiehrte die Stute einmal zu und den Hengst der bei ihr war kannte sie nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 01.11.2007, 15:36


    Ich kam an. Bleib ejdoch sehr weit weg noch stehen udnnwartat auf Magic. Ihc hatte ein ungutes Gefühl im Magen. Es gab viele Gründe datzu.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 15:37


    Magic ging nun zu Cato und fragte:"Was ist los?Und wer ist dieser Hengst da?", und sah nur noch einmal kurz zu dem Hengst, dann wieder zu Cato.Was war nur los hier?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 01.11.2007, 15:41


    " Sag, erinnerst du dich nciht mehr abn Lerano?", fragte ich verblüfft. Hate sie das schon vergessen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 15:43


    "Nein, ich habe ihn doch auch nur einmal gesehen.", sagte Magic sie kannte ihre Tochter, aber dieser Lerano?Nein, sie kannte ihn noch nicht lange.Sie wusste noch seinen Namen, jedoch vom aussehen, kannte sie ihn nicht mehr.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 01.11.2007, 15:46


    Ich verstand die Welt nicht mehr ganz. Wir waren in der HERDE oder Gruppe damsl, wiss sich das ganze ibn luft auflöste. Das gab es doch nciht, das man das vergaß.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 15:49


    Magic wiehrte ihrer Tochter und Lerano zu.Als sie auf eine Antwort wartete schüttelte sie ihre Mähne auf, denn sie war ziemlich durcheinander, so musste sie sie wieder aufschütteln.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:55


    Ich sah mich um. Da wra Papa und........ Mama. Ich machte Lerano darauf aufmerksam. Ich ahtte Mutter sehr lange nciht gesehen. Abe rnun konnt eich oder wir alles nachfragen, wenn sie bereit dazu war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 15:58


    Magic ging zu ihrer Tochter, und umhalste sie und sagte:"Es tut mir leid, das ich weggegangen bin.Aber jetzt bin ich ja wieder da.", sagte sie und gab ihr einen Kuss auf die Stirn.Danach wante sie sich an Lerano und sagte:"Hallo, Lerano lange nicht gesehen.", und lächelte alle einmal an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 15:59


    Ich wusste einfach cniht, was cih denken, fühlen oder gar machne sollte. Mitgekommen wra ich nciht ganz.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 16:02


    Magic sah in den Himmel.Er war dunkel, und es war keine Sonne zusehen.Sie schnaubte und sah alle an, sie wusste nun nichts mehr.Und musste sie immer angfangen zu reden, oder können die anderen das auch?Magic vehielt sich ruigh.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 01.11.2007, 16:06


    Ich gign zu allen hin udn grüßte mal: " Hallo Goldi, hallo Lernao." Dann sha ich zu magic.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 01.11.2007, 16:09


    Magic sah Cato an und sagte:"Sollen wir wieder gehen, wen wir stören sagt es ruigh ok?!", und sah Cato dan wieder Goldy und Lerano an.Sie hatte immoment gemischte Gefühle, warum wusste sie selber nicht.

    (Muss weg komme so um 17 Uhr wieder! :cry: )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 16:11


    " Wie ihr wollt..... wie geht es euch beiden?", fragte ivh nun noch. Dann sha ich zu Lerano udn gab ihm eienn KUss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 01.11.2007, 16:26


    Ich sah Cato und eine weiße Stute es schien Magic zu sein ich verstummte und sh der Familie einmal zu...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 01.11.2007, 16:32


    I(ch schmiegte mich wieder an Lerano. Es war schön zu wissen, das wir wieder komplet waren. Aber ob das so richtig wra, wusste ich ncoh nicht. Wir mussten wohl wraten, wie die dinge sich entwiskeln würden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 01.11.2007, 16:35


    Ich sha die beiden an. Anscheineend hielt sie die algemeine Stimmung unter Null. Ich war der meinung, gehen zu müssen. Aber noch antwortete ich: " Mir gut, udn dir? Tschuldigung, euch?", fragte ich udn sha vor allem Lerano an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 01.11.2007, 19:07


    Ich kam mir irgendwie fehl am Platz vor aber ich blieb dennoch hier..aber ich sah ihnen weiterhin zu...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.11.2007, 22:40


    Calypso kam hier an, dieser Ort war sehr dunkel und überall ragten spitze Steine in den Himmel.Der perfeckte Ort um dem Tot zu begegnen.Doch sie wollte nicht sterben, sie wollte heute noch etwas it ihrem Element spielen.Und andere schrein hören.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Schanadu of Moon - 02.11.2007, 22:40


    Ich ging an den Steilen Felsen entlang die an der Bucht hoch ragten entlang und schnaubte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 02.11.2007, 22:47


    Calypso hörte ein Schnauben.Sie spitze zuerst die Ohren und sah sich um, sie erkannte eine Silouette eines Hengsten.Sie sagte:"Hey, du schwachmat, was willst du hier!?", und lachte sich jetzt schon weg, über seine Reacktion.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Schanadu of Moon - 03.11.2007, 09:34


    Ich kam angaloppiert und biss ihr in den Hals dann sagte ich,,Sowas sagt kein Schwächling wie du zu mir"dann stellte ich ihr ein Bein und sie fiel hin.Dann stand ich über ihr und Biss ihr erneut in den Hals.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Anonymous - 03.11.2007, 10:57


    (HALLO!!!!Ich hab nix von beisen gesagt, nur Angst einjagen! :roll: :roll: :evil: :evil: Deswegen ignoriere ich den Beitrag einfach. )

    Calypso stand schnell wieder auf und sagte:"Ich sagte ja, Idioten sind ganz schön doof.Und du scheinst hier der dämlichste zu sein.", und lachte auf.Sie wollte sich nicht mit so einem abgeben und trabte etwas herrum.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Schanadu of Moon - 03.11.2007, 19:33


    ( HALLO!!!Bist du dumm ich kann ja schlecht sagen,,Ach bitte hab Angst vor mir" ich bin doch nicht doof :evil: :evil: :evil: )




    Ich stampfte wütend mit dem Fuß auf und sagte,,Mit so einem Weichei was nur Sprüche klopfen kann gebe ich mich doch nicht ab"Dann legte ich die Ohren an und schnaubte bedrohlich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sweetdevil - 03.11.2007, 20:10


    (Bohr wie ich das liebe....entweder ihr hört auf euch zu beleidigen oder ich matsch in euren Beiträgen rum.... :roll: obwohl ich meien Zeit echt besser zu nützen würsste...)



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 04.11.2007, 19:18


    (wie wärs z.b. mit ein bischen steigen und treiben oder was weiß ich :roll: Und ich bin icht dumm.Aber auch egal ich mach mich vom Acka!!!! :roll: )

    Calypso: "Man alter du hast echt einen an der Cape.", sagte Calypso und galoppiertedan ein bischen umher, bis sie zu einem naderen Ort kam.

    :arrow: weg

    Magic: Sie sah beide fragent an, dann wieder Cato der warscheinlich genauso ahnungslos war wie Magic.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 04.11.2007, 19:26


    Ich hatte keine Ahnung, was da gerade los war. Ich sha der ienen Stute nach. Dann sha ich zu Magic.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 04.11.2007, 19:28


    "Wer war das?Kanntest du sie?", fragte Magic dan und sah ihn an.Ihr Blick sagte nichts, nur das sie überalle Ohren in ihn verliebt war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 04.11.2007, 19:31


    " Nein, cih kene sie nciht, keinen von beiden....... Gehen wir nun?", fragte ich, da ich mir sicher war, das Goldi udn lernao alleine sein wollten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Chance - 04.11.2007, 19:38


    (Sorry, das ich erst jetzt schreibe vol vergessen :oops: )

    "Ok, bis dan Golden Princess.Bis dan mal Lerano.", sagte Magic und galoppierte vorraus.

    :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Cato - 04.11.2007, 19:41


    " Bis bald ihr zwei.", sgate ich udn wendete udn ging nun auch. :arrow: weg



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 07.11.2007, 14:23


    Ich sah das Cato und Mgaic weg waren..ich sah zu Princess ob sie nicht auch mitverschwinden würde...wenn ja werde ich mene Familie aufsuchen...und demnach auch meinen Bruder...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 07.11.2007, 18:41


    " Ich sah Lerano an: " Wenn cih gehen soll, sag es mir einafch.", sgate ich ihm udn wartete auf eien Antwort.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 08.11.2007, 15:29


    Nein ich dachte mir da deine Eltern jetzt weg sind das du mit ihnen gehst das war eigentlich so gemeint..????
    Ich wusste nicht was sie gemeint hatte aber ich meinte.....Ich seufzte und starrte in einen leeren Raum und dachte nach...aber nicht über die Zukunft sondern über das was mir geschehen wird...wann weiß ich nicht...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 17.11.2007, 12:48


    " Avhso. Nein. Ich würde genre bei dir bleiben.", sgate ich dun sha ihn an. Was er sich dachte, häte cih nur zugenre gewusst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 17.11.2007, 13:01


    Na dann ist es ja gut..ich schüttelte meinen kopf und galoppierte etwas über die dunkle Felsenbucht hinaus....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 17.11.2007, 21:07


    Es war Nacht, dunkel und kalt. Der leblos scheinende Körper der zierlichen, kleinen Stute wurde an den Steinigen Strand gespült. Ihre Augen waren geschlossen, das Maul stand leicht öffen und nur bei den Wellen, die gegen das Pferd schlugen, bewegte sich Sartagee. Ihr Lang- und Kurzhaar trieften vor nässe und erst beim schrei einer Krähe schlug die Stute die Augen auf. Erneut schwappte Wasser über sie hinweg und hustend zwang sie ihre Beine dazu, ihren Körper nach oben zu stämmen. Mühsam schleppte sie sich einige Meter weiter, bis das Wasser nur noch zu ihren Fesseln reichte.
    Es war dunkel, sie konnt nichts sehen 'Bin ich... Tod?' fragte sie sich in Gedanken, doch bei dem stechenden Schmerzen ihrer zitternden Beine wusste sie die Antwort. Mit einem leisen Stöhnen brach sie wieder in sich zusammen, starrte in die Leere. Wie lange war sie wohl im Meer geschwommen? Wie kam sie an den Strand? Die Wellen mussten sie angespült haben.
    Ihr atem war Flach, sie hatte Hunger und Durst, was sie nach ein wenig ruhe sicher löschen konnte. Ihr Kopf lag auf dem harten, aber trockenen Kieß und langsam schlossen sich ihre Lider wieder.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 18.11.2007, 12:07


    Ich galoppeirte nahc, doch ddnan sha ich etwas in der Dunkelheit udn wieherte Lernao zu. * Was ist denn das ejtzt*, fargte ich mcih.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 18.11.2007, 17:55


    Ich galoppierte weiter udn weiter aber dann vernahm ich Schritte abaer ich galoppierte dennoch weiter..ich wollte nicht zum stehen kommen..ich sah zu Princess aber ich galoppierte weiter...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 18.11.2007, 18:46


    Ich wieherte nochmal udn ging zu dem Angespültem Pferd.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 19.11.2007, 15:11


    Ich sah nun das Princess abdrehte und ging dann ihr nach und sah ein weißes Pferd aber ich sagte in den Moment nichts...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 19.11.2007, 18:37


    Ihc sha ihn an. Unreuhg trat ich von einem Fuß auf den Anderen. Was war passietr=?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 20.11.2007, 14:30


    Ich sah erneut zu Princess und dachte mir* Wer ist denn das?? Was will der oder sie hier?? Ich konnte nicht genau einschätzen ob es ein hensgt oder eine Stute war ich wollte es auch gar nicht wissen..Ich ging wieder einige Schritte zurück und sagte: Was will der hier oder was willst du denn schon machen Princess...???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 20.11.2007, 18:14


    *ELANA! Elana!* immer und immer wieder schoss der Name der Hündin durch seinen Kopf. Er konnte sie einfach nciht finden! Sie musste doch irgendwo sein!
    Unbewusst war er zu dem Ort gegangen, der ihn, und die Schimmelstute so sehr verändert hatte. Doch es war eigentlich nciht der Ort gewesen, sonder das, was geschehen war.
    Ob es Tears gut ginge? Einen Moment verdrängte der Gedanke an die Stute die Sorge um Elana.
    Der Kopf des Hengstes pendelte über dem Boden.
    *Wo ist sie? Wo nur?!*
    Erst sehr spät entdeckte er ein Geschöpf, nahe am Wasser. Seine Augen stellten sich schwarf, und was er zu sehen bekam, verdrängte die unerreichbaren Wünsche, Elana zu helfen. Trabend stetztre er seine geschundenen Beine voreinander.
    "Hey?! Brauchst du..." zögernd verlangsamte er, dann schüttelte er die Zwiefel ab.
    "Brauchst du Hilfe?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 21.11.2007, 00:30


    (galoppiert nur weiter, hab vergessen zu schreiben, das ich warte)

    Die Stimme eines Hengstes drang an ihr Ohr ein lächeln breitete sich auf ihren Lippen aus.
    Eine erneute Welle schwappte an den Kiesstrand, suchte sich seinen Weg um die Steine und Felsen und bewegte den weißen Schweif der Stute. Ihre Augenlieder hoben sich und ein schwacher Blick bestätigte ihre Erwartungen.
    "Vielleicht" meinte sie leise, kaum hörbar und hob ihren schlanken Hals um dem Schwarzen Hengst in die Augen zu blicken. Sie war keine bedeutungsvolle Stute, keine dieser, für die man stehen blieb um 'Hallo' zu sagen - zumindest nicht hier.
    Schicksal!
    Reines Schicksal.
    Ihr nasser Schopf viel ihr über die Augen, ihr Blick war verklärt. Der Schmerz in den Beinen war noch immer zu spüren in immer gleich bleibenden Abständen. Ein Ständiges Pochen. Ohne Ende.
    Sie setzte die Vorderbeine auf den Kieß, ein leises Knirschen war zu höhren. Die Dunkelheit... sie war so ungewöhnlich... so normal, als wäre es hier immer dunkel.
    "wo bin ich?" fragte die leise Stimme der Stute. Sie war rauh.. von Salz belegt und erneut brannte der Durst auf ihrer Zunge und in ihrer Kehle. Wieder kamen Zweifel auf... war sie doch tod?
    Ein ächzender Seufzer drang aus ihrer Kehle, als sie versuchte auf die Beine zu kommen, jedoch sofort wieder in sich zusammen sank.
    Ihr Bauch hob sich und sie stieß die Luft mit einem Seufzer aus.
    Nein... der Tod konnte nicht so sein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 21.11.2007, 18:54


    Am äusseren Rand seines Bewusstseins schwebte die Sorge um Elana, doch das hier und jetzt war wichtiger.
    Zu oft schon hatte er sich verbrannt, wenn er Stuten einfach so half, das 'vielleichtÄ' war zwar kein klares nein, aber auch kein ja.
    Unschlüssig und vorsichtig trat er näher an sie heran, schirmte sie vor dem eisigen Wind ab.
    "Du bist hier in einem TAl...einem dunklen Ort von diesem TAl" sagte er dann, ebenfalls leise.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 14:50


    Sartagee benötigte noch einige Minuten, ehe ihr wille sie erneut dazu bewegte auf die Beine zu kommen. Diesmal hielt sie ihre Vorderbeine, wenn auch mit viel gewalt, und stämmte ihren Körper langsam nach oben.
    'Ein neues Land' dachte sie in gedanken, und auch wenn sie nicht viel erkennen konnte, so war ihr doch bewusst, das hinter den Felsen, Klippen und dunklen Kiesstrand anderes auf sie wartete.
    Langsam schärften sich ihre Sinne. Ihre Tasthaare nahmen den sanften Wind war und sie atmete tief ein. Noch immer schmerzten ihre Beine. Sie zitterten und Sartagee wagte es nicht sich von der Stelle zu bewegen.
    "du bist in eile" meinte sie dann, den Hals langsam hebend, den Blick unterwürfig gesenkt.
    Im Windschutz des Hengstes konnte sie sich besser auf ihn konzentrieren, schnupperte unauffällig seinen Geruch. Ganz eigen.
    Aber sie sollte ihm nicht zu nahe kommen... berührungen mit dingen oder lebewesen, brachten oft unheilvolles für die Schimmelstute.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 23.11.2007, 16:21


    Er konnte nicht verleugnen, das er nicht gerade aus einem angenehmen schläfchen erwacht war. Sein Hals war verschwitzt, doch der Wind bließ die Hitze davon und hinterlies beißende Kälte.
    Das kalte, salzige Wasser tat seinen geschundenen Hufen gut, linderte den Druck.
    "Ich ... suche jemanden" tat er das wirklich? Immer noch wusste er nciht wo Elana war, doch das gefühl, sie sein in Gefahr war...weg. Irgendiwe war da garkein Gefühl mehr. Er versuchte sich die Hündin vorzustellen, wie sie neben ihm durch den Wald lief, doch zu seinem Schreck gelang es ihm nciht, sich ihr Gesicht vorzustellen...es lag verschwomen, wie durch Nebel in seinem kopf.
    Was war bloß los?! Kaum hatte er sie einige Wochen nciht gesehen, konnte er sich ncihtmehr an die wunderbare Hündin erinnern! Oder steckte etwas anderes dahinter.

    Er war so in seine Grübelei vertieft, das er nicht bemerkte, wie er schwieg, als es ihm dann doch klar wurde fand er es nicht peinlich. Sie hatte lediglich festgestellt er sein In Eile, aber nciht verlangt zu gehen, oder zu bleiben.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 18:30


    "ich möchte dich nicht aufhalten deine Wege zu gehen" sagte die Schimmelstute. Sie war förmlich, höflich, dennoch zurückhaltend und scheu.
    Vorsichtig begann sie einen Schritt zu tun, als der Rapphengst in seinen Gedanken versunken war.
    Ein lächeln huschte über ihre Lippen, das jedoch gleich wieder verschwand.
    Ihr atem war wieder ruhiger und langsam konnte sie ihre steifen Glieder wieder bewegen. Es war Kalt. Kalt um sie herum und in ihrem Herzen, aber sie war frei.
    Sie seufzte erleichtert. Nur sie wusste den Grund.
    Solange sie keine neuen visonen bekam war alles gut... sie musste nur vorkehrungen treffen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 23.11.2007, 19:21


    "nun, wahrscheinlich sollte ich" er kam zurück aus seiner Gedankenwelt, bemerkte die Scheu der Stute.
    "Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber vielleicht sollte ich dir noch eher zumindest einen Weg zeigen, wie du hier heraus kommst...?" fuhr er vorsichtig fort.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 23.11.2007, 20:03


    Meine Sprünge wurden kraftloser und mein Atem rasselte, die Rate in denen meine Hufe unter mir wegknickten wurde immer größer und so beschloss ich langsamer zu werden.

    Doch bevor ich das tun würde, riskierte ich einen Blick nach hinten und als ich feststellte, das niemand mehr hier war, vergeudete ich keine Zeit damit erst zu bremsen, sondern lies mich einfach auf den harten und steinigen Boden fallen.

    Vollkommen erschöpft blieb ich liegen und mit geschlossenen Augen genoss ich einen Moment die kühle Brise und hoffte sie würde erleichterung schaffen.
    Doch dadurch das mein Fell nassgeschwitzt war und viele offene Wunden zeigte war der Wind unangenehm kalt und das Salz, das sich in der Luft befand brannte unheimlich.

    Pumpend blieb ich eine Weile am Boden liegen und hoffte bald aus diesem Alptraum zu entkommen, doch auch nach Minuten verging der Schmerz nicht und es sollte sich nicht als ein Traum erweißen, sondern als die knallharte Realität.

    Da ich so kaum Luft bekam rollte ich mich von der Seite auf den Bauch und blickte mich um.
    In der Ferne konnten meine Augen einen flüchtigen Blick auf zwei weitere Pferde.
    Ich grummelte hilflos und hoffte einerseits, das sie mich bemerkten und mir irgendwie halfen, andererseits wollte ich einfach alleine sein und darauf hoffen, das der Schmerz bald vorüberziehen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 20:05


    "Das bist du bereits" meinte sie leise, in einer Geheimnisvollen weise, jedoch lächelte sie beschwichtigend, hatte eher mit sich selbst gesprochen als mit dem stattlichen Rappen.
    "das wäre keine Schlechte Idee" sie lächelte, noch immer leicht benommen, doch sie hatte keinen Schreck... eigendlich verwunderte sie das, hatte sie doch schon angst, wenn sie sich nicht mehr auskannte und nicht wusste wo sie war.
    Ihr Schweif begann halbherzig zu schlagen und langsam wurden die Lebensgeister wieder Geweckt. Sie würde sich schon irgendwie an die Neuheit dieser Welt gewöhnen, man konnte sich an alles gewöhnen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 23.11.2007, 20:11


    Irgendwas faszinierte ihn an ihr....fast zu gleichen Teilen wie die Stute ihn ängstigte. Seine Ohren zuckten, dann drehte er den Kopf, unterbrach ihren Anblick. Dort, als Schatten im Schatten, la etwas. Wie das flüstern des Windes vernahm er ein brummen, dann schlug ihm der Duft entgegen, in sekundenschnelle hatte er identifiziert wer dort lag. Der Rappe, den er einst getroffen hatte. Hellfire war sein Name. Seltsam, jemanden in diesem TAl zweimal zu treffen...
    Unschöüssig, offensichtlich schien kraftlosigkeit anzustecken, machte er einen schritt auf den RAppen zu, stoppte dann.
    Drehte sich zurück zu der unbekannten. "Wenn du diese Richtung dem Strand folgst solltest du bald in bessere Gegend kommen, dann kannst du dich unebedenklich ins Landesinnere begeben." Gab er den RAt den er angeboten hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 23.11.2007, 20:22


    Ich blickte in die Richtung der beiden, versuchte meine Beine unter meinem Körper geordnet zu bekommen, doch es wollte mir nicht gelingen und die Kraft aufzustehen würde ich auch nicht haben.

    Erst jetzt erkannte ich den Rappen der dort stand. Es war Magic Promise.
    ICh grummelte noch einmal, dann lies ich meinen Kopf erstmal kraftlos auf den Boden sinken und schloss einen Moment schmerzerfüllt meine Augen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 22:24


    Die Schimmelstute folgte dem Blick des Rappens und sie wandte den Blick ab. "danke, schwarzer" meinte sie "aber ist es nicht so, das man notleidende nicht einfach liegen lässt... du denkst doch nicht etwa, das ich jetzt verschwinde?"
    Sie schnaubte und blickte auf den vermeindlichen 'Haufen' der im Sand lag und sich nicht mehr bewegte. "Das lehmende Gefühl des Schmerzes" meinte sie, wissend, wie sie sich noch vor einigen Stunden mühevoll an Land schleppen musste, um nicht von den Wellen zurück ins Meer gesogen zu werden.
    Sie wagte es nicht voran zu gehen, der Fremde wusste außerdem wer das brummelnde etwas war. So wartete sie, würde sich im Notfall eben zusammen reißen müssen, um vielleicht zu helfen.
    Der Metallene geruch von Blut war ihr noch nie gut bekommen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 23.11.2007, 22:35


    Ich öffnete meine Augen nicht, ich blieb einfach still liegen.
    Plötzlich schoss mir etwas durch den Kopf, die Bilder meiner ersten Begegnung mit Magic Promise kamen wieder zum Vorschein und da war auch etwas, das mich zusammenzucken lies.
    Die Hündin die ich bis zum Schluss versucht hatte noch irgendwie zu retten war die, die auch immer bei dem Rappen gewesen war.

    Quälend brachte ich die Worte heraus:" Die...die...Hündin, die immer...bei dir war...sie, sie ist...TOD!"
    Ich spürte, wie sich eine Tränen aus meinem geschlossenen Auge hervoquälte und über meine Ganasche floss.
    Mit aller Kraft hob ich meinen Kopf und blickte zu ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 22:57


    Bei dem Wort 'tod' durchfuhr die Schimmelstute ein Schauer, und etwas hilflos trat sie näher, nicht zu nahe. Sie blickte fragend auf den stehenden Rappen und sie versuchte seine Blicke zu deuten.
    Beide Hengste waren ihr Fremd, und eigendlich mied sie es, in die nähe von Pferden zu kommen, die sie nicht kannte. In ihrem Kopf hieß es nur 'geh endlich' doch ihr herz sagte 'bleib'
    Ein Pferd ist kein Pferd wenn es nur mit dem Kopf denkt.
    Sartagee war nicht die Art von Pferd, die schnell handelte, sie handelte Spontan, und spontan trat sie auf den Rappen zu, der wohl gerade so dem Tod entgangen war... oder etwas anderem.
    Gerne hätte sie ihn berührt, doch dazu war viel zu viel spannung in ihr... so konnte sie ihm nur einen beruhigenden Blick zu werfen und sich zwischen die beiden Rappen stellen, damit er seinen Kopf wieder senkte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 23.11.2007, 23:06


    Rasslend ging mein Atem und hörte sich auch nicht gerade gesund an.
    Mein Kopf fühlte sich an, als wäre er aus Blei uns so senkte ich ihn wieder, als die Schimmelstute sich zwischen uns stellte.
    In diesem Moment war ich ihr dankbar, denn das Gesicht von ihm wollte ich nicht sehen, wenn womöglich eine sehr gute Freundin gegangen war.

    Ich kam mir unheimlich schwach vor, nicht nur, das ich hier zu Hufen der beiden lag und nicht mehr wirklich in der Lage war mich zu erheben, sondern auch physisch.
    Noch nie hatte ich jemanden durch den Tod verloren, immer war ich oder der andere gegangen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 23.11.2007, 23:20


    Sartagee musste den Blick einen Moment abwenden, noch immer hatte sie nichts gesagt, nur mit gestik und mimik gesprochen.
    Sie senkte den Kopf zu ihm hinab, doch mehr als die berührung mit der luft eines Schnaubens konnte sie sich nicht erlauben.

    Unschlüssig stand sie da, blickte zurück zu dem Schwarzen, dann wieder auf den am Boden liegenden. Es war dunkel... kalt... und das trug nicht gerade dazu bei, das man ein lächeln zustande bekam. Schweres Schweigen lag in der Luft.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 24.11.2007, 18:18


    Ein Scherz. Ein versengend schlechter, gottverlassener Scherz.
    Doch warum flatterte dann sein Herz. Hatte er überhaput versandten was Hellfire gesagt hatte. War das dort überhaput Hellfire? Misstrauisch schritt er näher, stadn nun wieder neben der grau-weißen Stute, blieb jedoch auf abstand. Er fühlte sich schmutzig und schlecht, wollte so niemadnem zu nahe kommen.
    Mit einem Misstaruen das nur davon herrührte, das er nciht glauben wollte, bohrte er nach.
    "Woher willst du wissen das sie Tod ist?"



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 24.11.2007, 18:26


    "Weil ich dabei war, wie sie getorben ist und bis zum bitteren Ende um sie gekämpft habe!", meine Stimme überschlug sich, wollte er mich etwa als Lügner darstellen?
    Selbst wenn ich gewollt hätte, so wäre ich im Moment nicht in der Lage zu scherzen oder ihn zu belügen.

    Ich stöhnte auf, als der Schmerz ein erneutes Mal durch mich hindurchfuhr.
    Verkrampfte einen Moment, lies meinen Kopf dann aber wieder sinken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 24.11.2007, 18:28


    "das...das war nicht Elana" verzweifelt klammerte er sich an den letzten Strohalm der ihm blieb. Das konnte nciht Elana gewesen sein. Niemals! Es durfte einfach nicht! sein Puls beschleunigte sich, trieb das angstangefüllte Blut schneller durch seinen Körper...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 24.11.2007, 18:32


    Ich lies meinen Kopf am Boden und flüsterte:" Ich weiß ihren Namen nicht, aber es war eine braun weiße Hündin."
    Mein Atem ging stoßweiße und ich hoffte auf baldige Besserung, die aber sicherlich nicht kommen würde, wenn ich nicht bald wo anders hinkommen würde oder wieder stehen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Magic Promise - 24.11.2007, 18:41


    Eigentlich war der eigenwillige Hengst kein Arschloch, doch genau in diesem Moment benahm er sich wie eins.
    Die worte 'braun-weiß' hatten bei ihm eine Sicherung durchgebrannt.
    Er achtete nicht auf den hilflos galiegenden Hengst - nicht auf die immer noch unsicher wirkende Stute.
    Kies spritze auf, als er mit aller Kraft angaloppierte, den Blick starr in die Richtung gehalten, aus der Hellfire zu kommen schien, der süsslcihe Geruch der Fäulnis klebte an dem kaum bekannten Rappen.
    Noch immer hämmerte in seinem Kopf *es kann nciht wahr sein!!!*
    :arrow: Nebelwald



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 24.11.2007, 19:02


    "Schwarzer?" panisch blickte sie dem Rappen nach. Er konnte sie doch nicht so allein lassen? Aber ihm nachrennen würde auch nichts bringen, so blieb sie schweigend stehen und starrte mit offenem Mund in die dunkelheit, in der Magic Promise verschwunden war.
    Sie wandte sich schon bald wieder ab und seufzte schwer. "he du" meinte sie dann und senkte den Kopf. "du musst aufstehen, hörst du? Du kannst nicht da liegen bleiben"
    Sie klang wie ein Fohlen, das versuchte, jemandem zu helfen, dessen versuche jedoch erfolglos blieben. 'verdammt, verdammt, verdammt' hämmerte es in Sartagees Kopf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 24.11.2007, 23:46


    Auch wenn meine Beine unter mir wieder zusammenbrechen würden, so musste ich es zumindest versuchen aufzustehen und so rammte ich meine Hufe förmlich in den Boden und stemmte mich erst einmal in ein Sitzen.

    Ich verweilte einen Moment, dann erhob ich mich vollends, wobei ich jedoch erst einmal ein Stück weit nach rechts schwankte und dann keuchend und mit allen Vieren gespreizt da stand, wie ein Jungtier, das gerade das Stehen gelernt hatte. Ich zitterte am ganzen Leib und hoffte nur darauf nicht direkt wieder umzufallen.

    Meinen Kopf hielt ich gesenkt und weit nach vorne gestreckt, als eine Art Balancestange um nicht direkt wieder das gleichgewicht zu verlieren.
    Ein kurzes Wort zu dem Schwarzen schoss mir durch den Kopf- Arsch!
    Doch wenn ich genauer darüber nachdache, dann war es versändlich, das er sich selbst von dem Tod der Hündin überzeugen wollte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 25.11.2007, 00:29


    Die Schimmelstute sog die Kalte, Salzige Luft ein und verharrte, ehe sie das Atmen fortsetzte. "Vorsicht" rief sie aus reflex, auch wenn der Rappe selbst wusste, das er drohte zusammen zu brechen. Die Stute ging um den Hengst herum und haderte mit sich selbst.

    Aber sie konnte ihn nicht Stützen... sie konnte ihn nicht berühren. So stand sie da und schnaubte aufmunternd, blickte durch die Haarsträhnen ihres Schopfes und schritt langsam los. 'Wenn du diese Richtung dem Strand folgst solltest du bald in bessere Gegend kommen, dann kannst du dich unebedenklich ins Landesinnere begeben.' hatte der Schwarze gesagt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Lerano - 25.11.2007, 12:18


    Ich sah einige Pferde und auch das weiße Pferd was vorher im Wasser lag..ich türmte mich auf wieherte und preschte davon..es war einfach zu viel los..
    :arrow: away



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 25.11.2007, 12:49


    Immer noch stand ich zitternd dort, dann setzte ich einen Huf vor den anderen, auch wenn ich im Moment keine Ahnung hatte, wo ich bin und wo ich hingehen musste, so wollte ich zumindest einmal weg von hier und auch wenn die Stute versuchte mir zu helfen, so war sie keine große Hilfe für mich, denn aufmunterndes Schnauben konnte ich im Moment nicht gerade gebrauchen.

    Als ein Hengst aus dem Nichts aufgetaucht war und wieder verschwunden war, hatte ich meinen Kopf kurz in die Höhe gerissen und die Ohren angelegt, doch sofort war mir der Schmerz durch den Körper gefahren und ich zuckte wieder zusammen.

    Ich blickte die Stute an:"Kommst du mit?", meine Stimme war leise und rauh, in meinem Fell war das Blut und der Schweiß inzwischen getrocknet und bot ein noch schlimmeres Bild als zuvor.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 25.11.2007, 15:24


    "ich bestehe darauf" meinte die Stute nur und lächelte etwas schüchtern. Die beiden Schwarzen waren keines falls halbwüchsige trottel, die nicht wussten was sie taten. Imposante Hengste wäre wohl milde ausgedrückt. Sie senkte betrübt den Kopf und trottete weiter. Nur raus aus dieser dunklen Gegend.

    "wie heißt du eigendlich?" fragte sie nach einigen Schritten und sah wieder auf. Ihre Ohren spielten vor und zurück und wachsam musterte sie den Schwarzen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 25.11.2007, 16:08


    Je mehr ich lief, desto sicherer wurde ich wieder auf den Beinen, doch zittern tat ich immer noch.
    "Gestatten, Hellfire der Name, aber Hell reicht auch vollkommen und mit wem hab ich hier die Ehre?"
    Ich sprach leise und sparte mir meine Kraft für das Gehen auf und nicht für das reden.

    Zuerst einmal brauchte ich Wasser, bei dem ich mich zumindest ein wenig waschen konnte und auch die Wudnen kühlen konnte und da ich noch nicht allzu viel von hier kannte und mir der Weg zum Bach der einzig Bekannte von hier aus war, würde das wohl unser Ziel sein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Sartagee - 25.11.2007, 18:14


    Sie lächelte. "ich heiße Sartagee... freut mich" sie nickte mit dem Kopf und ging langsam weiter. "wohin gehen wir nun?"

    Sie blickte sich um, langsam änderte sich die Schwarze landschaft, es wurde zusehens heller und der Kies wurde zu Sand, schließlich zu grasbedeckter Erde.

    (sry, ist kurz geworden, musste weg : ( )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Hellfire - 26.11.2007, 17:13


    Der weichere Boden unter meinen Hufen war einerseits angenehm, doch andererseits hatte ich hier weniger Halt und meine Hufe versanken darin.
    "Wir gehen zum Bach, dort kann ich mich erst einmal von dem ganzen Blut und Schweiß trennen und meine Beine kühlen, die habens dringend nötig!"

    Ich seufzte, wozu brachte ich mich eigentlich immer in Gefahr?
    Das einzige was es mir brachte, waren weitere Narben auf meinem Körper und jedes Mal die Erkenntnis, das ich die Situation schon einmal so hatte und es immer wieder gleich mache, weil ich oftmals weniger an mich denke, als an die die Hilfe brauchen.

    :arrow: Bach



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Golden Princess - 28.11.2007, 17:43


    Ich fühlte mich alleine. Desshalb suchte ich nach irgentwem. :arrow: kemmeraden suchen



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 12.12.2007, 18:22


    Ich kam hier an und genoss es, mal wueder was anderes zu sehen. Diesmal Geduldig, was sich bei mir oft abwechselte, wartete ich auf Leoni. In der Zwischenzeit sah ich mir mal die Umgebung an. Sie kam mri zwar bekannt vor, abe rich konnte mich ncith erinern, das ich schonmal heir war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 12.12.2007, 20:51


    Langsam kam ich hier angaloppiert und sah mich nach Kovu um. Ich sah nur die Dunkelheit mehr sah ich auch nicht. Ich ging dann in einen langsamen Trab über und Schritt nun langsam voran.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:28


    Ich suchte nun Leoni. Es war ziemlich düster heir. aber sie musste doch auffallen. Ich ging langsam udn aufmerksam umher.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 12:36


    Bevor ich einen Schritt machte tastete ich mich mit dem Huf voran und machte dann erst einen Schritt. Es war einfach zu dunkel. Man sah ja mich unterhalb meines Brustkorbes nicht mehr. Ich wieherte und versuchte mich zu orientieren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:37


    Ich horchte und wieherte, woauchimer hin, zurück. Das wra warscheinlich Leoni. Ehe sicher gign ich suchend weiter. Das gab es doch nciht, da sich sie ncith fand.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 12:41


    Ich vernahm das Wiehern eines Hengstes. Ich wieherte entsclossen und sagte: Das muss Kovu sein. Ich scharrte am Boden damit man die Steine kimpern hören konnte. Diente das vieloleicht zu seiner Orinetierung?? Ich wartete ab. Es konnte doch gut möglich sein?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:44


    Ich horchte weiter. Weit konnt esie heir nicht sien. ch beschleunigte udn achtete trotzdem auf den Weg. Ich horchte hin udn wieder udn wusste, das es nicht mehr so weit vbis zu ihr war. Ich folgte nun eienm Scharren. Es wurde imer deutlicher.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 12:46


    Ich vernahm Shcritte die auf mich zukamen. Ich scharrte weiter und sagte in die Dunkelheit hinein. Ich scharrte mit den Steinen und sagte dann: Kovu wenn du soweit meine Stimme zu hören bist, dann bist du nicht mehr weit weg.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:48


    Ich hörte sie nun deutlich udn sah sie endlich ich lief zu ihr ohne zu stolpern. " Na endlich.", sgate icuh erleiochtert.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 12:51


    Ich sah das er vor mir stanbd und hörte mit dem scharren der Vorderhand auf. Ich sagte dann: Ist schön dich wiedereinmal zu sehen. Wo hast du denn gesteckt?? Das Meer abwärts nehem ich einmal an da du anscheinend aus der Richtung kommst???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:52


    " Aso das kann ich dir nciht so geneu sagen. Irrgentwo in de rNähe eienr großen Felsenwand. ", sagte ich dun gab ihr einen Kuss. Wo ich geneu war, wusste ich selebr nciht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 12:57


    Ich erwiderte den Kuss und sagte: Naja dann warst du eigentlich eh ganz in der Nähe. Denn wie ich wieherte bekam ich einen Schall zurück weil eine Wand neben mir war. Doch war es die Felswand die uns trennte??, fragte ich mich???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 12:59


    ´" Ich glaube, da sheir alles möglich sien kann.", meint ich. Immerhin, wir waren nun wieder beisammen udn cih fand, das wi uns eh ziemlcih schnell gefunden hatten.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:04


    Hier ist alles möglich?? Ich verstand gerade nicht vorauf er hinauswollte. Sag mal Kovu, was meinst du eigentlich mit: HIer ist alles möglich?? Ich wusste es ehrlich gesagt wirklich nicht. Sag es mir. Bitte. Ich sah ihn mit treuen Augen an und hoffte das er e smir sagen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:07


    Ich hatet mich wohl falsch ausgedrückt. " Naja, ich dneke, das es heir an diesm Ort nichts gäbe, was nicht möglich wäre...... ist das beser so?", fragte ich, da ich nciht wusste, wie ich da sgeneur sagen konnte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:10


    Ich nickte und sagte: Ja so ist es besser. Nun verstand ich es das war auch besser so. Ich sagte dann noch: UNd was machen wir jetzt??? Ich ging in die Richtung des dunklen Meeres und spielte mit den Wellen. Doch die Steine unter den Hufen taten weh aber ich versuchte den schmerz im Moment zu unterdrücken. Es waren zum Glück keine Kieselsteine, aber ich spielte dennoch wieter mit den Wellen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:13


    Ich sha ihr zu. WAs man hier machne konte, war fraglich, aber es gab imemr irgentwas, wa sman tun konnte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:16


    Ich ging nu einige Schritte zurück, nahm anlauf und galoppierte ind das dunkle Meer hinein. Das Wasser spritze auf allen Seiten weg und ich galoppierte tiefer ins Meer bis ich ganz verschwunden war. Nun schwamm ich in dem düsteren Meer und war froh, aber andereseits hatte ich auch Angst das irgendetwas unter dem dunkeln Wasser lauern könnte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:18


    Ich wollte sie nciht wieder aus den gen verlieren. Doch es wra anscheined eh wiedee3r pasiert. Ih ging zum WAsser udn wich dan glech wieder zurrück. Das wra ncith das, wa sich mri unter angenehmen schwimmen vorstellte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:23


    Ich schwamm weiter und weiter. Ich vernahm hinter mir aufspritzendes Wasser. Ich sah kurz nach hinten und sah das es nur Kovu war. Ich grinste und schwamm weiter. Ich tauchte unter und war so lange unterwasser bis er über mir schwimmen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:25


    Ich stieg nun doch in das wasser. Auc wenn es nciht so schön behaglich wie andere Gewässer war. Doch ich schwam ´nun doch. * So, udn wie ist sie jetzt?*, fragte ich mich,.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:29


    Ich sah Bewegungen ober mir. Ich grinse unterwasser und tauchte so leise wie möglich hinter ihm wieder auf. Ich grinste frech doch er konnte es nicht sehen. Ich wartete auf seine Reaktion ab doch ich stuppste ihn zuerst noch mit meiner Nase an seinen Rücken. Nun konnte ich auf seine reaktion gespannt sein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:32


    Ich sha ruckartig anch hinten. Kopfschüttelnt udn lachend sah ich sie an. " Desshalb hab ich dich nicht gefunden..... sher witzig.", agate ich. Ihc war ziemlich überrascht, da sich das nciht mitbekomen hatte. Sie wra fats ein Seepferd im Gegensatz zu mir.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:52


    Ich grinste frech und fing an zu lachen. Ich sagte: Es tut mir Leid, aber ich wollte das du ins Wasser kommst!! Das ist mir anscheinend auch gelungen. Ich bin ein Seepferdchen. Danke Kovu!! Du bist eine Landratte. ICh grinste frech denn Spaß brauche ich und der Spaß besteht aus mir!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:55


    Ihc lachte: " Wohl gesprochen.", sgate ch. Es wra ihr gelungen auch eine Landrate ins Wasser zu bekommen. Das musste ich irh lassen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:56


    Ich sagte: Sag mal, das ich dich ins Wasser bekomme hättest du wohl nicht gedacht??? Was?? ich musste für das nächste Mal etwas anderes überlegen?? Denn mit dem selben Trick werde ich wahrscheinlich nicht wirklich weit kommen. Ich grinste frech und wartete auf seine Antworten!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 13:58


    " Naja, kannste ja veersuchen, mcih nochmal rei zu bekommen. Aber ich fürchte, das es dir wieder irrgentwann gelingen wird. Und nein, ich hatte ncith damit gerechnte, das du mcih so rienkriegst.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 13:59


    Ich werde es veruschen dich irgendwann wider einmal rienzubekommen, aber vielleicht schaffe ich e, aber vielleicht schaffe ich es auch nicht. Wer weiß das jetzt oder heute schon???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:00


    Ich zuckte mit den Schultern. Ich hatte nur ein Bedürfnis und zwar Land. Aber da ichs chon drinne war, würd eich ncoh bleiben. Wir lange wusste ich ncoh nicht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:09


    Ahja, sagte ich und schwamm dann wieder Richtung an Land. Es dauerte nicht lange uind ich war an Land angekommen. Den Rest galoppierte ich aus dem Wasser. Cihs stand nach einer Weile still und schüttelte mir das Wasser aus dem Fell soweit es mir möglich war. CIh trümte mich auf und wieherte nach Kovu und sagte: Wo bleibst du denn?? Du Landratte?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:10


    Es dauert ciht lange bis ich auch an Land war. Froh wieder Boden zu Haben leif ich zu Leoni.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:12


    Ich schüttelte mich weiter und nach der Zeit hörte ich auf. Nun stand ich still und regungslos da. Ich sah in die Sonne und genoss die Wäreme die sie hinabstrahlte. Ich wieherte zufrieden und wartete ab ob mein Fell in der kurzen zeit trocken sein würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:13


    Von der schönen Sonne hatte ich ncith viel. Ich schüttelte mich kurz und sah dann in die Ferne. Was da hinten wohl war würde ich gerne wissen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:18


    Ich sah zu Kovu und sagte: Was ist?? Hast du etwas, weil du so neugierig aussiehst??



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:19


    " Nein. ", sgate ich udn sha sie an. Neugierig war ih zwar, aber das dann immer was sein soltle.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:21


    Ahja, sagte ich und sah dem Horiznt engegen und sagte: Dem würde ich gerne entgegen galoppierren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:22


    " Naja, ob das so unmöglich ist.", mient ic. Hier wra es unmöglich ,aber ob es woanders nicht ging....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:24


    Ich nickte und sagte: Das würde gehen wenn wir über das Wasser galoppieren könnten. Doch wir sind nicht Gott oder soetwas in der Art!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 15.12.2007, 14:25


    Ich lahcte. " Da sist wohl war, aber woanders..... es kan ja nicht unmöglich sien.", sagte ich jedoch. Es war ziemlcih fraglich, udn ich wollte es wiedermal wissen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 15.12.2007, 14:28


    Wenn dui meinst Kovu, aber ich versichere dir das das nie möglich sein wird!! Denn ich wusste das es nicht möglich war !! Sollte es möglich sein würde ich es ausprobieren selbst wenn ich dabei umkomme, aber das werde ich früher oder später sehen.!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 17:56


    " Naja, ist mir ja eingentlöich egal.", sagte ich daraufhin. Ob es nun ging ode nicht.... war ansichtssache. Desswegen vergas ich da sThema udn würde es ignorieren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 17:59


    Er sah desinteressiert aus. Ich trabte die dunkle Felsenbucht entlang und dann galoppierte ich los und wieherte teilweise freudig auf. Dann warf ich für einen kurzen Moment einenBlick nahc hinten und sah was Kovu tun würde ich dachte mir* Warum immer gleich so Pessimisstisch sein!!* Ich seufzte sah dann wieder nach vorne und galoppierte wieter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:03


    Hatte ich was falsch gemacht? Ich war mir wiedermal ncht sicher. Wiedermal unzufrieden mit mir selbst schritt gign ich Lándschft erkunden. Hin udn wieder sah ich zu, ode rnach, Leoni ging dann aber immer weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:06


    Ich galoppierte weiter und weiter den dunklen Strand entlang. Doch einmal bremste ich voll ab und versuchte stehen zu bleiben da der Strand zu ende war. Ich kam nur langsam zum Stehen da der Sand einem ins Rutschen brachte. Ich rutschte ein Stück weiter und blieb dann stehen. Es fehlte nicht viel und ih wäre im Meer gelandet. Doch hier war das Meer tief und nicht mehr der Meeresboden sichtbar. Ich sah zurück doch ich sah niemanden. Ich blieb stehen und scharrte mit der Vorderhand. Das Wasser brach in das Loch waas ich gegraben hatte und ich zuckte zurück.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:09


    Ich sah zu Leoni. * Ist was?*, dahcte ich mir und trabte zu ihr. Als ich sah, das eh, so sha ich das nunmal, alles in halbeger Ordnung war sah ich mich hier wieder um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:11


    Ich sah zurück und bemerkte das Kovu auf mich zu kam. Ich sagte in jenem Moment nichts aber er fragte mich ob etwas ist. Ich sagte darauf: Nein was sollte sein. Du siehst alles nur sp Pessimisstisch das ist alles.!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:12


    Ich schluckte eine erwiederung runter und erkundete wiedr die Umgebung. * Da shatten wir eh alles schonmal.*, ging mir durch den Kopf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:17


    Ich dachte mir meinen nächsten Kommentar und wartete ab. Denn die Zeit verging und mir war langweilig, aber auf der Schlucht des Wassers zu stehen machte mir auch nicht gerade viel Spaß. ICh ging einige Schritte zurück und dachte mir wieder eine Frage und genauso die Antwrt darauf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:20


    Ich bummelt etwas gelangweilt herum. Es sha eh alles heir gleich aus. Ich überleget mri, was ich asl nächstes von leoni zu hören bekommen würde. Darauf war ich total gespannt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:22


    Die Stimmung in mir verstummte und ich beschloss jetzt nichts mehr was dieses Thema betraf zu sagen. Sonst hatten wir wieder eine Diskussion die unter jeglicher Natur war. Ich trabte gelangweilt die Schluchte hinauf und sah nach einiger Zeit von oben auf Kovu herab. Es fielen Steine hinab doch das störte mich nicht. Ich schritt zurück und trabte auf der Schlucht weiter. ich sah am anderen Ende einen Weg der hinab führte. Ich nahm dieses Weg und kam auf den Anfang an wo ich gekommen war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:26


    Ich hatte keienn Durchblik wo ich hinlief. Es war mir egal, solange nichts passierte. Hin dun wieder bleib ich stehen udn sah mich u. Langsam wuste ich, wohin ich leif, aber nciht warum. Aber bevor ich mir desswegen den Kopf zerbrechen würde, ging ich weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:28


    Ich tänzelte auf der Stelle wo ich stand auf und ab. ich ging dann zu dem Meer und senkte den Kopf. Da ich sowieso keinen schimmer hatte was ich trinken sollte, aber es schien hier kein salziges Meer zu sein. Das war mir gleich ob salzig oder nicht. Ich senkte den Kopf und davon mein Maul ins Wasser. Ich nahm kräftige Schlucke und scharrte zum Teil mit der Vorderhand im Meer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:31


    Ich bekam hunger udn suchte etwas verdauliches. Doch was sole es auf eienr Steinigen Buvht schon geben. Doch wirklcih weg von hjeir woltle ich nciht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:38


    Ich trank weiter und nahc einiger Zeit hatte ich genug. Ich ging weg von dem dunklen Meer und sah mir einmal die Gegend etwas genauer an. Ich trabte ein wenig rum, aber sah wieder etwas schlechter als vorher. Ich trabte weiter und weiter. bis ich gegen etwas ließ das zu atmen schien.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:41


    Irrgentwer, oder etwas schein mir gegen mich gekaufebn zu sein. Ich sah danach udn erkannte etwas verwundert, dass das Leoni war. IOch sparte mir eien frage udn wartete ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:46


    Ich bemerkte im letzten Moment das die Kreatur gegen die ich gelaufen zu sein schien Kovu war. Ich sagte nichts und verstummte ich dachte mir* Halt bloß deine Klappe Leoni, bevor du wieder etwas sagst das die sowieso dein Leben kaputt machen wird* Ich sagte nur die Wahrheit in meinem Inneren. ich starrte Kovu eine weile lang an und wandte dann meinen Blick davon.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:48


    Das Leoni jetzt ncihtsgesgat hate, leis mich nachdenken: * Ist ales ok mit ihr?* Esw ar sehr irritierne und so kam mir leonei kaum ncoht bekannt vor. Aber ich wollte auch nciths fragen. Doch ich bildtete mir eion, dass das das Problem war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:52


    Ich sagte wieder nichts und blieb ruhig. ich atmtete ruhig und wollte einfach nichts sagen. Das war nicht jenes Problem. einfach meine Kommentare das war alles.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:53


    Ich war eheh besorgt, denn so wie ich Leoni kanntw udn Liebte, so war sie im moment gar nciht. Es wra unbehaglich. Abe rauch ich wolte udn woltle ncihts sagen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 18:57


    Die lustige Stimmung von vorher verzog sich und es war kein ton zu hören. Das einzige was man hören konnte war er Wind der hier pfiff. Meine Mähne wehte mit jenem Wind und ich wollte ienfach nichts mehr sagen. Denn es würde so oder so nur wieder ein Vorwurf mir oder ihm gegenüber rauskommen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 18:59


    Ich wollte abe rnun endlich fargen, den ich hatte keine Kust auf diese Stimmung. " Ist alles ok?", fargte ich nun vorsichtig udn ohne einen Tonart.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:02


    Ich reagierte und sagte etwas wütend aber das bemerkte man kaum: Es ist nur das. Wenn mir etwas an einem Thema hängt denkst du gleich so Pessimisstisch oder einfach negativ. Jediglich würde es noch mehr Vorwürfe geben doch die ersparre ich mir. Denn osnst bin ich dich bald los. Wenn das so weitergeht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:06


    Ich wusste nciht wieso, aber der letzte Satz war depriemierender als alles, was ich jetzt zu hören bekam. Ich erwuederte einfach ncihts. Aber da sich ein Pessimist war, gab ich mri gegenübe rzu. Aber der letzte Abschnitt war kränkend udn cih schwieg betroffen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:13


    kovu´s Ausdruck war nicht gerade der Beste aber ich fing weiter an zu reden: Es ist doch soo!! Ich meine denkst du ich will dich verlieren?? Nein!! Das will ich auf keinen Fall, aber es ist einfach so das du irgendiwe dessinteresse zeigst, aber das bsit nuneinmal du. Ich senkte für kurze Zeit meinen Kopf und war selber erstaunt was ich daherredete wenn der Tag lang war. Ich erhob wieder meinen kopf und sprach weiter: DU warst der erste der mich beachtet hat. Ich habe eine Familie mit dir und desshalb ist es mir einfach wichtig das du dich mir gegenüber fügst!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:17


    Ja, nun ahtte sie da sausgesprochen, wa sbei mri das problem war. Dieses fügen. Das war bei mir das Hindernis, was ziemlcih blockierte. Und ich kam einfach ncith drüber. Aber ich wusste im Moment nicht, wa sich jetzt als vernünftige Antwort zurück sagen konnte. Und wenn würde ich eh nichts herausbringen. Aber ich wurde ja schon wieder pesimistishc.... also sah ich einfach nur zu Boden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:23


    Er sagte nichts und als er auf den Boden sah sagte ich: Hör zu Kovu?? Wir werden das irgwndwie in den Griff bekommen!! Das verspreche ich dir. Wir werden irgendwie schauen das du deinen Pessimissmus vergisst un dich wieder wem zufügst ich weiß das es schwierig ist, aber mir ging es damals als ich dich noch nicht kannte genauso. Wer weiß was wäre wenn ich dich nicht getroffen hätte.ICh dachte nach. Eine kleine Träne kullerte über mein Gesicht. Es war einfach schwer die ganzen Vorwürfe nun zu bringen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:27


    Die Träne gab mir ienen kleinen Schub in die Richtige richtung. Ich umhalste sie udn sgate nun: " Du hast recht, das biegen wir wieder hin..... das wird schon." Dann gab ic irh eien Kuss.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:29


    Ich erwiderte zuerst den Kuss un dann umhalste ich ihn. Ich wusste nich wie ich es sonst anstellen konnte, aber seine Worte das wir es irgendwie hinbiegen machte mcih wieder etwas glücklicher als vorher..

    (Geh essen )



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:46


    Ic war nun wieder zufrieden, anja halbegs. Aber es war eh wieer alles ok.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:48


    Ich seufzte und erhob dann wieder meinen Kopf und sagte leise: Es geht wieder!! nahm ich einfach einmal an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:49


    " Schön.", war alles dazu. Es war schön zu hören, das alles wieder gut war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:53


    Ich ncikte und sah mcih nach etwas zum futtern um. Ich trabte nun e in wenig herum und trabte wieder die Schlucht bergauf da ich dort etwas gesehen habe. Ich wiehrte von oben auf Kovu herbab und sagte: Wolltest du nicht etwas zu futtern?? ich machte kehrt und ging zu dem kleinen Grasbüscheln die aus dem Steinen herausgewachsen waren.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:55


    " Oh ja dabke dir........ was das finden von futter angehjt, kann dich niemand übertrumphen.", sgate ich udn lächelte. Hoffentlich atte sie da snciht falsch verstanden war das einzige was ich mri dachte udn ich begann ein wenig zu Futtern.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 19:56


    Ich grinste und sagte: Danke, aber du bist mir ja fast von Fleisch gefallen da suche ich gerne. ich grinste frech und sah dann zu ihm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 19:58


    Ich bekam ene leichten Lachkrampf. Nun herscht wieder die alltägliche stimmung, was mir geviel. " Oh, ja wirklcih?", fragte ich un tat überrascht, wa sich nicht war. Aber es wra schön, das alles wieer beim altem war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 20:02


    Ich schlug mir richtig den Bauch voll das mein Magen was zu arbeiten hatte. Ich grinste kurz aber dann futterte ich weiter. Ich erhob dann meinen Kopf und fragte Kovu:Sag mal Kovu. Was machen wir jetzt dann eigentlich??



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 16.12.2007, 20:03


    " Wesswegen waren wir eigentlcih her?", fargte ich auch. Das hattenw ir total vergesen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 16.12.2007, 20:04


    Stimmungswechsel. War meine kurze Antwort. Da wir die ganze Zeit bei dem Regenbogensee waren und dort war es einfach zu langweilig. Da sind wir dann einfach hier her galoppiert da unsere kinder ja eh nicht da waren oder sind und ja was solls.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 17:59


    " Aja.", sgate ich knapp. Das wra es ja. Aber wollten wir nun was machen, oder nicht... das wra nun meine Frage an mich selebr, die ich gleuch wetiergeben würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:14


    Ich ncikte zu seinem Aja und graste dann an dem wenigen Gras das hier wuchs weiter. Dann sah ich einmal auf und sah das die Sonne nicht ganz durchkam. Ich sah zu Kovu und grinste.Dann graste ich weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:17


    Ich gratse nohcmal kurz sah dnan aber in den Himmel. Ihc lauchte dan anch den Geröuschne, die es heir gab. Das Rauschen des Meeres udn den Wind..... doch ich bleib auf der Erde, um nciht in Gedanken ganz zu versinken.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:21


    Ich hatte genug und schritt zurück. Ich trabte wieder den Abhang hinab und trabte ein wenig mit den Wellen des dunklen Meeres. Dann sah ich zu Kovu hinauf und wartete ab ob er kommen würde. Doch es sah nicht so aus. Ich wieherte nach ihm und trabte dann mit edlen Schritten dem Meer ein wenig entgegen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:23


    Ich sha zu Leoni udn flgte ihr einfach mal so. Im Galopp lief ich nach udn war gespannt, wo wuir aus zufall landen würden, oder ob es wie imme rlaufen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:24


    ICh sah erstaunt an mir vorbei und sah das mich Kovu im Galopp überholte. Ich sagte nichts un trabte in meinem edlen Schritt weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:28


    Ich lief ncoh einige Meter weiter, blieb dann aber stehen. Da es mir nicht so gelang, wie ich es mir vorstellte, wendete ich rasch udn wurde einfach langsamer, bsi cih doch zum stehen kam.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:31


    Ich sah nach vorne und sah das Kovu stand. Ich kam von meinem edeln schritten zum Stillstand und stand haargenau vor Kovu. Ich machte meinen Hals lang und gab ihm einen Kuss. Meine Mähne wehte mit dem kalten Wind und mein Fell wurde aufgeschlagen. Ich zuckte kurz aber mein Kusskontakt zu Kovu riss nicht ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:33


    Ich genoss das total. Aber viel tun konnt ich im Moment nicht, also tat ich nichts. Würde dann aber wa smachne.... wenn ich das aber wüste, was......



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:41


    Der Kuss hielt noch etwas an. Dann wandte ich meinen Kuss ab und sagte:Denn hast du echt verdient. Den ganzen Blödsinn den ich gemacht habe zahle ich dir mit diesem Kuss zurück. Ich grinste und war einfach glücklich. Ich hatte ein zufriedenes Lächeln auf den Lippen und wartete ab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:45


    " Du must gar nciths zurückzahlen.", sgate ich dun fuhr dann fort:" Ich ahbe ja auch meien Sache draus, gelernt, also bekommst du auch noch einen Kuss.". Dann bekam sie von mri auch ncoh eienn schmatzer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:50


    Ich nickte zufrieden und sagte: Keine sanfte Seite heute Kovu.?? Meinen ganzen Blödsinn zahle ich dir mit jenem Kuss zurück, hatte ich iegentlich gemeint. Ich lächelte als er mir den Kuss gab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 18:54


    Irrgentwie war ich verwirrt. " Hey, Blödsinn habe ich doch auch gemacht.", gab ich durcheinander zurrück. Das ahte ich zwra verstandne, aber warum sie da sgesagt ahte, war mir ncith klar.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 18:56


    Ich shcüttelte den Kopf und sagte: ist doch egal. Beide Blödsinn in der Vergangenheit begannen. Das braucht doch echt keiner mehr wissen oder??? Ich gab dies zu weil es stimmte denn die Vergangenheit einfach rúh´n lassen konnte echt keiner denn der Charakter von uns beiden entspringt aus der Vergangenheit. Das wusste ich, aber ob er es wusste. Ich verlor das Wort einfach dazu!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:05


    Nun wra meine verwirrung komplett. Ihc hatte dne Faden verloren udn kam gar ncith mehr nach. * Was ist jetzt? Was meint sie?*, überlegte ich ich versuchte ordnung zu schafen.. in meen gedanken. Ich sagte dazu einfahc nichts und umhalste sie einfach..., egal was das jetzt für eine Inhalt hatte, das was sie mir erzählte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:08


    Ich umhalste ihn und fing langsam und snaft an, an seinem mähnenansatz zu knabber.*Festigt die Freundschaft*dachte ich mir dazu. Ich knabbert e aufwärts und dann wieder hinab bis zu seinem Widerrist. ich lächelte dann kurz und sah ihn dann kurz an und knabberte aber weiter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:11


    Ich genoss es unheimlich. Es war sher angehnem udn nichts konnte diesen Moment zerstören. Es wa einfach herrlich im mOment.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:13


    Ich knabberte wieter an seinem Mähnenansatz bis ich genug hatte.Danns chritt ich davon weg und grinste frech zu ihm und sagte: na wie wars..???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:15


    " Sehr entspannent .", sgate ich dun gab ihr eien Kuss. Es war doch schön mit un beiden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:19


    Ich ncikte und sagte: Na das freut mcih, aber jetzt!! Ich grinste ihn an und gab ihm anschließend einen Kuss. Ich sagte dann: Soll cih dir nicht gleich eine ganzkörpermassage geben???*na lol*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:21


    " Nein, nein, nicht nötig.", sagte ich udn grinste zurrück. Das wäre unnötig gewesen udn warscheinlcih eh nur spaß von irh.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:23


    Ich kniff ihm leicht ins Ohr und grinste dann frech. Ich machte mich groß und kniff ihn erneut ins Ohr. ICh hatte irgendiwe spaß daran, aber unerklärlich war es???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:26


    Ihc leis sie einfach. Weh tat es nicht, desswegen gönnte ich irh den Spaß. Solange sie nicht zu weit ging.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:29


    Ich kniff ihn erneut und hatte irgendwie meinen Spaß daran. Ich sagte dann zu Kovu: Wenn ich dir weh tue musst du es mir sagen?? Ich hoffte das er es sagen würde?? Nicht das ich dann schon wieder Schuld bin!! Ich habe es ihm gesagT!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:36


    " Ihc werde es dir dann schon sagne.", beruhigte ich sie.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:48


    Ich ncikte zustimmend und knabberte dann nur mehr an seinem Ohr..



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:51


    Ich läachelte udn fa´nd ja eigentlich meien Spaß daran. Es war ja eh relativ angehenm. Aber beschweren konnt ich mich nciht.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:52


    Ich trabte dann weite weg und kam dann aber nach kurzer Zeit wieder zum Stiillstand. Ich sah von weitem das etwas blinckte oder es sah aus als würde es einen DIamanten unterwasser geben.?? ich wusste es nicht was es war und wieherte nach Kovu. Vielleicht wusste er es ja???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 19:55


    Ich hörte Leoni nahc mir rufen udn leif zu irh. Sls ich bei irh war fargte ich: " Was gibt es denn?" Dannw waretet ich auf eien Antwort.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 19:57


    Siehts du das funkelnde Ding da unten?? ich wusste es nicht aber was würde er nun sagen??



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 17.12.2007, 20:00


    Ihc sah mal ins Wasser udn fand das Funkelnde ding schnell, doch wa ses genau war, konnt ich von heir nciht sagen. "Mhm", machte ich udn sah mir das Ding weiter an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 17.12.2007, 20:03


    Ich blieb auf der Stelle stehen wo ich stand. Denn ich hatte keine Ahnung ob es mir vielleicht ins Gesicht gesprungen kommt oder sonst was weiß denn ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:25


    Ich woltle mir das Ding näher ansehen udn steig ins Wasser. Aber zu tief würde ich cnith reingehen. Neugierig ging ich ein wenig weiter rein, dann bleib ich stehen udn betrachtete das Ding ud überlegte, was es war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:29


    Ich sah das Kovu reinging. Doch dieses Ding schien weit unterwasser zu liegen. Ich sprang ins Wasser und sagte: geh weg Kovu!! Ich tauchte unter und zwar runter zu diesem leuchtendem Ding. Ich tauchte tiefer ind tiefer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:30


    Ich spt´rang vörmlich zurück udn sah dann hinunter, wo Leoni VERSCHWUNDEN war. Holte sie das Ding nun?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:35


    Ich sah bemerkte keine Wellen. Kovu shien mir nicht zu folgen. Ich tauchte weiter und weiter hinab. Ich sah das dieses funkelnde Ding immer näher kam. Doch schön langsam blieb mir die Luft weg. Ich tauchte und dann hatte ich aufeinmmal dieses Ding vor meiner Nase. Es waren Kristalle die schon seit Jahrhunderten da unten liegen mussten. Soweit dachte ich??? Ich tat nichts und tacuhte so schnell ich konnte wieder auf.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:37


    Ich sah zu irh nahc Unten. Sie kam nochmal hoch.... ich warete ab und beobachtete...



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:38


    Nun tauchte ich an der Wasseroberfläche auf und schnappte nach Luft. Ich sah zu Kovu und sagte in jenem Moment nichts. Die Luft war knapp und das musste ich erst einmal wieder in Ordnung bringen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:41


    Mit einem ALLES OK? blick sah ich sie an. Sie würde sich eh erholen... also was machte ich mri da Sorgen?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:48


    Ich nickte und sagte: Ja schon. Ich schnabute das Wasser aus meinen Nüstern und ging aus dem Wasser. Ich legte mich an den Rand der Felsenbucht und zwar in einen seichteren teil. Dort wo im Wasser zumindest noch Sand war.Dort ließ ich mich dann nieder.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:49


    Ihc gesellte mich zu ihr. Sie musste ja nun fix udn fertig sein. Ich setzet mcih so zu ihr, da ssie es sich gemütlich mahcne konnte, auch auf meinem Rücken, dne ich irh gerne zur Verwügung stellte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:53


    Ich lehnte mich an seinen Rücken und schnaubte erneut das Wasser aus den Nüstern. Ich holte tief Luft und atmete tief ein und wieder aus damit ich zu Rihe kommen konnte. Zumindest mit dem Herzschlag und der Atmung, aber nun wusste ich was das Glitzernde Ing unterwasser war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 18:55


    Ich blieb einfach still sitzen, stellte keine Fragen udn wartet, bis sie sich ganz erholt hatte. Es war sicher tief gewesen, udn damit auch anstrengend.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 18:58


    Ich atmete nun etwas ruhiger als zuvor. Ich stand au und schüttelte mich einmal. Dabei musste Kovu leiden. Ich ließ mich wieder ins Wasser nieder und lehnte mich wieder an. Ich schloss kurz meine Augen und döste kurz um überhaupt meinen Ruhepol zu finden!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:01


    Mir war das im Moment egal.ob ich nun nass wurde, ode rnciht. Als sich dan leoni wieder setzt, hielt ich wieder still. Dann sah ich, das sie eingedöst war.... sleber woltle ich aber nicht dösen udn blien einfach da sitzen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:03


    Mein dösender Schlaf dauerte nicht allzu lang. Ich sah dann hoch zu Kovu, machte meinen Hals lang und gab ihm einen dicken Kuss.,



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:05


    Ich lächelte udn fing an, sie vorsichtig zu masieren. Es war einfach shcön, so dazu sitzen, aber etwss zu tun, was einen anderen Glücklich amchte, war schöner.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:08


    Ich genoss es das Kovu mich erneut massierte. ICh sah kurz nach hinten und sagte leise: Sag mal, Kovu. Willst du wissen was das glitzernde Ding war???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:09


    " Gerne..", sgate ich wobei ich kurz stopte. Danmn aber fuhr ich mit der masage fort. Und lauschte intereseirt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:11


    Ich fing an zu reden: Als ich da unten war konnte ich das zuerst auch nicht glauben, aber es waren Kristalle!! Die müssen doch schon seit Jahrhunderten da unten gewesen sein???



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:13


    " Wirklich?", fragte ich natürlic ohen zweifen, " das kann schon sien, das sie schon viele Jahrhunderte dort seien. Es aknn sien, da ssie dort wachsen dun entstanden sind.", meinte ich dann. Es wat schon interessant, was wir alles nciht sahen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:16


    Ich lächelte und sagte dann: Wieso wachsen. Da skann es doch nicht sein das es auf einmal nur einen gibt und wenn wir das nächste mal kommen gibts tausende!! Ach du spinnst doch!! Wenn es wirklich so wäre?? Na dann.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:18


    " Sicher, sie haben sich sicher dort gebildet, oder wie glaubst du den, das sie da rin gekommen sind?", fragte ich nun ohne eine schrfen tonfall, den ich dabei hatte. Ich woltle das loswerden. was mir anscheinend udn im Moment gelang.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:25


    Ja sicher das sie ohne dem Meer hierhergekommen sind!! Das weiß ich sicher!!, aber sie wachsen dort das weiß ich auch, aber eines weiß ich nicht!! Warum sie dann noch keiner geholt hat!! Die sind ja was weiß denn ich wie teuer!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:27


    Ich überlegte. Naja, leicht sind sie sicher nciht zu bekommen.... udn cih denke, dass das jenes Problem ist, wesshalb sie noch keienr geholt hat.", meint eich udn wartete ab, was sie dazu sagen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:29


    Die Menschen!!Die haben doch die technik oder wie auch immer man das nennt. Damit werden die das doch sicher irgendwie raufholen!! So schwer wird das doch nicht sein!! Ich sagte nichts mehr und dachte mir*Für mcih war es schwer, doch für die Menschen wird das doch ein Kinderspiel werden!!*



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:32


    " Naja, vielleicht....... ist es denn möglich, das es ihnen ncith aufgefallen ist?", fragte ich, da ich, was Menshcne betraf, ziemlcih shclecht informiert war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:35


    Naja ist doch eigentlich egal. Soweit dachte ich, aber war er wieder stur?? dann würde die ganze Sache wieder weiter und weiter gehen!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:37


    " Stimmt.", sgate ich nur.. hatte abe rzu kämpfen, nicht weiter zu machne. Ich woltle mich bessern, wa sabe rnciht leicht war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:42


    Ich nickte und lehnte mich wieder an Kovu´s Rücken. Nun stand ich aber auf denn im kalten Waasser zu liegen war auch nciht gerade das angenehmste., Ich schüttelte mich weiter weg und legte mich dann auf den kleinen Strand der hier war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:44


    Ich stand nun auch auf. Ich war nun alnge genug gesessen udn schüttele mcih ebenfalls. Dann trabte ich etwas herum, um mich nach dem kaltem Bauchbat wieder aufzuwärmen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:49


    Ich legte mich flach hin und sah Kovu zu wie er herumtrabte. Ich stand auf und schüttelte mir den Sand aus dem Fell. Dann trabte ich erneut ins Wasser um den ganzen Sand hinabzubekommen. Doch dann galoppierte ich an und zwar an Kovu vorbei.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:51


    Ich galoppierte auch an, hatte aber ncith vor, sie ein zu holen. Was mir eh nciht gelingen würde.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:54


    Ich galoppierte schneller und schneller. Dann ging ich in einen edlen trab üüber und trabte noch eine Weile. Dann kam ich zum Stillstand und sah mit dem Kopf an meine linke Seite. ich sah mir den Sonnenuntergang an und eine kühle Brise ging. Meine M´ähne wehte mit dem Wind und mein Nasses Fell mit dem Wind verträgt sich nicht gut. Soweit dachte ich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 19:56


    Ihc hatte nun gegenwind udn bremste ab, wie imemr musts eich um schnall stehen zu bleiebn wenden udn mein Tempo imer wiede rverringern. Dann ging ich zu Leoni.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 19:59


    Mein Fell glänzte mit der rot, orangenen Sonne. dennoch sah ich schwarz aus. Ich wusste nicht warum,aber ich sah gebannt den SOnnenuntergang entgegen. och dann vernahm ich Hufschritte und sah nach hinten. ICh sah das es Kovu war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 20:01


    Ich sah mir dne Sonenuuntergang auch an. Es wra sher shcön, nur dadurch, da ssie sonne sich damit verabscheidete auhc kalter.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 20:03


    Ich lächelte und gab Kovu dann einen Kuss.Dann schmiegte ich mich an ihm da es so oder so kälter wurde. Ich hatte allerdings ncoh ein nasses Fell und der Wind machte es mir nöch kälter. Deshalb. Dann sah cih dem Sonneuntergang entgengen und versuchte die wärme irgendwie zu speichern.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 20:07


    Ichdrückte sie an mich udn genoss es einfach. Die kälte war ehe nebensache. Es warde mir trotzdem schön warm... es war zwar unerklärlich warum sehr warm, aber schön.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 20:09


    Ich lächelte als er mich an sich drückte. Ich wieherte freudig auf und genoos wieterhin die Soinnenstrahlen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 18.12.2007, 20:12


    Ich gähnte herzhaft und schlief im Stehen ein. Ich war nciht mehr fähig, mich hin zu legen. Ich bekam nichts mehr mit, wa sda rundherum geshc, aber auch wen ci wach wäre, würde es mri egal sein.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 18.12.2007, 20:14


    Ich bemerkte wie Kovu hinter mir hin und her schwante da nn bemerkte ich das er eingeschlöafen war. Ich lächelte und sah einmal nach hinten und sagte: Schlaf gut mein lieber! ICh war allerdings hellwach und wachte nun über ihn.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 15:44


    Nach eienr Zeit wurde ich wach. Ich sha mich etwas schläfrig um und streckte mich dann. Danach sah ich mcih anch Leoni um.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:05


    Ich sah das Kovu wach wurde und gab ihm ienen sanften Kuss und sagte: gute Morgen mein Lieber!! Hast du wenigstens gut geschlafen?? Ich hatte zwar nicht geschlafen, aber dennoch war ich munter. Ich ging nun éin Stück in das schwarze Meer hinein und schwamm ein wenig. Dann tauchte ich für kurze Zeit, aber kam shcnell wieder nach oben. Ich stieg dann aus dem Wasser und schüttelte mich und sagte leise zu mir selbst: Ein Morgenbad. ZWar kalt aber irgenwie angenehm.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:08


    Ih rief ihr zu: " ja hab ich." Ich würde devenetiv nicht ins Wasser gehen. Das wra mir viel zu kalt. Aber ihr schein es zu passen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:10


    Das freute mich das er wenigstens gut geschlafen hatte. Ich umhalste ihn und war kalt und nass. Ich gab ihm dann erneut einen Kuss und sagte: Naja du hättest ruhig länger schlafen können!!! Dennoch war ich einerseits froh das er wach war. Denn mir war so langweilig, aber jetzt hatte ich ja wieder jemanden mit dem ich diskutieren konnte. Ich grinste frech.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:16


    Ich erwiederte da sgrinsen. Ihc fand das imemr erfrischend, wenn sie so munter war... auch wne ich es mal ncith war. Es war herrlich. Ich meinte dann: " Oh, ich würde gerne, wenn ich gekonnt hätte.", meint eich darauf hin, " Denn wenn ich mal aus geschlafen bin, fällt das einem schwer."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:28


    Was hättest du gerne?? Ich wusste nicht was er meinte, ich hatte ihn eigentlich so oder so keine wirklich Frage gestellt ausser das mit dem länger schlafe. War es das??



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:30


    " Gar ncihts.... ", meinte ich verwundert darüber. Hatte ich mcih wiedermal falsch ausgedrücjkt.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:32


    Du meinst das mit dem langen schlafen?? habe ich recht?? Das musste es gewesen sein also sprach ich ihn darauf an. Ich grinste und sah mich dann einfach einmal so um. Ich schnwekte mit dem Kopf hin und her und wartete.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:34


    " Ja, das hats du nciht so wirklich verstenden, wie ich das meine oder?", fargte ich sie udn würde es genre nochmal erklären.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:36


    Ist mir iegentlich egal.Ich zuckte mit den Schultern und es war moir egal. Wenn ich es nicht verstand konnte er es einfach nciht erklären!! Er war wirklich ein komplizierteer Typ!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:41


    "äh?", mahcte ich.. nun hatte ich engültig den Faden verloren. Ich versuchte ihn wieder z finden, aber ich wustse nciht genau, wie sie das meinte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:43


    Ganz einfach Kovu. Ich habe das so gemeint das du es einfach nicht so richtig erklären kannst. Ich bin doch nicht was weiß ich wer das ich schlau wie Gott bin!! Ich bin zwar schlau aber wenn es ums erklären oder so geht weiß ich nichts mehr. Du bist einfach kompliziert.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:49


    " Aha.", murrmelte ich. Ich bildtete mir ein, das shconmal gehört zu ahben, da sich kompliziert war. Ich wra vieles, aber das störte mcih eigentlcih cnotj



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 19.12.2007, 16:50


    Ich sagte: Belasse es dabei Kovu. Wenn du dann schon wieder kompliziert wirst haben wir hgleich wieder eine riesen Diskussion. Die brauche ich heute echt nicht!! sagte ich mit etwas erzürnter Stimme.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 19.12.2007, 16:56


    ( Info, die du eh kennst. Alles was in ".." ist, ist geredet.) Da das wiedermal stimmte, was sie sagte, hielt ich den Mund.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Colorado - 19.12.2007, 17:05


    **Leoni**
    (Jaja bin ja nicht blöd!!!)
    Ich ncikte und wurde ruhiger. Ich ging einige Schritte von ihm weg und trabte herum.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 21.12.2007, 17:56


    ( Sorry) Ich hatte gelernt, oder lernte gerade,, den Mun´d zu halten, wenn sie irrgetnetwas diskusionsanregendes sagte. Was nicht leicht war. Aber es ging. Ich sha ihr nach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 21.12.2007, 21:11


    Ich ncikte einfach und ging zu ihm und schmiegte mich an ihn. Ich wusste nichts was ich darauf sagen sollte, aber er war einfach der Typ.....



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 22.12.2007, 18:57


    Ich hatte laut gedacht. Aber es ärgerte mich diesmal nciht, denn es wra ja nciths pasiert. Ihc gab ihr ein Kuss udn drückte sie an mich.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 22.12.2007, 20:29


    Ich erwiderte den Kuss und fragte ihn dann so aus dem Herzen heruas: Was machen wir denn jetzt mir ist so schrecklich langweilig!!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 23.12.2007, 12:04


    " Keine Ahnung, auf wass hättest du lust?", fragte ich. Ihc würde alles machne, um unsere gemeinsame Lmngeweile los zu werden.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 23.12.2007, 14:00


    Wir wäre es wenn wir ein wenig um die Wette galoppieren?? Das war einer meiner Vorschläge. ICh würde abwarten was er mir zu sagen hätte. Denn schließlich war er es der immer verloren hatte, aber das nahm ich ihm nicht übel.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 23.12.2007, 18:17


    " Warum nicht. Bewegung tut gut udn auf diese weise sogar freude.", meint eich, da ich nchts gegen meine Alltäglichen Niederlagen hatte, da ich mich bereits damit abgefunden hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 23.12.2007, 19:24


    Ich nickte und zog eine Startlinie. Ich ging dann um Kovu herum sodass ich neben ihm stand. Ich scharrte einmal mit der Vorderhand und sagte: Wer gibt das Zeichen das wir starten können?? Du oder ich??? Ich fragte ihn das weil sonst sagt er wieder das es unfair ist.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 23.12.2007, 19:53


    " WEnn du willst mach du.", sagte ich zu ihr. Mir war das ziemlcih gleich, da wir das auch ncith zj ersten mal amhcne, hatte ich mcih daran gewöhnt, wie es eben war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 23.12.2007, 20:27


    Ich nickte und sagte: Meinetwegen dann mache ich es eben. Ich sagte dann noch: Mach dich bereit!! LOS!! Ich galoppierte schon vom Anfang an so schnell ich konnte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 25.12.2007, 12:14


    Das hatte nciht begeistert geklungen. Aber naja. Ihc lief einfach ´nach. So shcnell ich konnt eeilte ich nach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 25.12.2007, 19:53


    Ich warf einen Blick nach hinten und galoppierte dann schneller als vorhin schon.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 30.12.2007, 19:02


    Von ihr bleib nurnoch eien Staubwolke zurück. Ich beschläunigte ncihtmehr. da es ncith ging.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 30.12.2007, 19:07


    Nun ja Kovu fiel weiter zurück, aber was wunderte mich das eigentlich?? Ich galoppierte schneller und schneller. Ich galoppierte nun wieder in die Richtung des Starts. Ich überquerte die Linie die ich gezogen hatte und kam schnell zum Stillstand. Ich gähnte nun vor lauter langeweile denn Kovu war weit und breit nicht zu sehen!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 02.01.2008, 15:08


    Der Kies knrischte unter den Hufen und mit ausgreifenden Schritten wie eh und je und einer eleganz die nicht so einfach zu übertreffen war, kam ich an der dunklen Bucht an.
    Zur einen Seite das fast schwarze Meer und zur anderen Seite die sich hoch auftürmenden dunklen Felswände, die einerseits bedrohlich und andererseits auch Schutz boten.

    Ich wurde wieder langsamer, parierte in den Schritt und blickte zurück, zu Asfaloth. War gespann ob sie mir gefolgt war. Sie sollte den Ort erst einmal auf sich wirken lassen und dann konnte ich ihr meine Geschichte zu diesem Ort erzählen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Asfaloth - 02.01.2008, 15:37


    Die Stute griff weit aus und kam im raumgreifenden Trab an, blieb dann jäh stehen. Die Bucht hatte etwas magisches an sich, das Asfaloth in ihren Bann zog. Wie betäubt glitten ihre tiefschwarzen Augen über die dennoch gefährliche Ebene. Die weiße spitzte ihre hübschen Ohren und lauschte verträumt den Wellen, die an den Klippen hart aufschlugen. Asfaloth sah ehrfürchtig zu Tears auf. "Hier ist es wunderschön." hauchte sie und richtete dann wieder ihren Blick auf das weite Meer.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 02.01.2008, 18:35


    Ich nickte, war mir aber nicht sicher ob sie es mitbekommen hatte.
    Leise, mehr flüsternd begann ich zu sprechen:" Und ich denke hier, hat alles angefangen seinen Lauf zu nehmen."
    Ich seufzte blickte um mich herum, der Ort hatte etwas ruhiges, fast schon endgültiges.
    "Hier habe ich mich oft mit Sam getroffen und hier habe ich auch mein Fohlen verloren, es den Wellen übergeben und dem Meer."
    Meine Stimme versagte, wieder sammelten sich Tränen in meinen Augen, wieder machte ich meinem Namen alle Ehre, doch ich schämte mich nicht dafür.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 18:38


    Ich stand immernoch still und wartete auf Kovu. Doch er kam nicht. Inzwischen war mir ein Gedanke herangebrochen und ich dachte erneut darüber nach.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 18:39


    Ihc kam nuna uch bei Leoni an. Ich stellt emcih zu ihr udn warte, wa se sagen würde, nachdem es eh typishc ablief.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 18:42


    Ich sagte ncihts und sagte dann ienfach nur: Kovu ich muss dir etwas sagen?? Nun wartete ich auf seine reaktion denn mir fiel es allerdings nicht leicht, aber ich musste es tun!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 18:44


    " Was gibt's?", fragte ich dun sah sie an. Sie sah etwas bekümmert aus udn ich warte, was es wohl war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 18:45


    Ich gehen!! Mehr sagte ich in jenem Moment nicht. Es tat mir im herzen weh. Er würde es wahrscheinlich nicht verstehen, aber ich wartete auf seine Reaktion. Würde sie normal ausfallen oder würde er anderst reagieren als ich es gewohnt war.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 18:48


    Sie ging!? Ich wusste ncih warum, war aber im moment nciht wirklich im Stande, etwas zu fragen. Es ha´tte nciht wie imemr bei irh geklungen. Ich wartete, ob sie fortfahren würde udn sah sie an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 18:52


    Ich werde dieses Tal verlassen. Ich weiß nicht für wie lange udn wann ich wieder kommen werde. Mir liefen Tränen über mein Gesicht. Es fiel mir schwer mich von meiner familie zu trennen, aber würde Kovu mitgehen?? Ich denke nicht. Ich dachte kurz nach und sagte dann: ich weiß nicht was mich dazu geritten hab, aber irgendwieist es im Moment besser so!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 18:54


    " Verstehe. ", sgate ich leise. Den Grund verstand ich, aber ob ichd en Rest verstand oder verstehen wollte war ncht sihcer. Jedoch dies war sicher, ich würde sie vermissen.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 18:56


    Ich fragte ihn vorsichtig und traurig: Willst du mitgehen oder wirst du in diesem Tal bleiben?



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 18:58


    Ich wollt heirblien, auhc wnen es schwerfiel.Aber es war ja ncith das erste mal. Ihc sagte ihr: " Nein, ich werde hierbeleiben. Es tut mir leid.....", es tata weh, mehr weh als bei den abscheiden zuvor di ich bereits erlebt hatte.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 19:05


    Ich nickte und sagte: Pass auf unsere Kinder auf. Bringe es ihnen sachte bei das ich weg bin, aber wieder kommen. Vorallem meiner kleinen. Ich gab ihm einen letzten Kuss und machte kehrt. Ich ging einige Schritte vor und blieb dann wieder stehen. Ich sah zurück und es fiel mir wirklcih nicht leicht!!



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 19:07


    " Werde ich shcon.", sagte ich und ringte darum, ruhig zu beleiben udn die Traurigkeit zu unterdrücken. Abe rich musste sie aj egehn lassne, ich hatte keine Wahl.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Night of Dreams - 02.01.2008, 19:10


    Ich galoppierte los und verschwand in den Enden der dunklen Felsenbucht.
    :arrow: Das Tal verlass



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Kovu - 02.01.2008, 19:14


    Nun war sie weg. Abe rich würde sie wiedersehen. Hoffte ich zumindest. Ich musste es nurnoch den Colorado und Summerdrem klarmachne. Aber srstmal musste ich hin. :arrow: Insel



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Asfaloth - 10.01.2008, 22:06


    Traurig sah die hübsche Weiße Tears an und seufzte leise. Sie wusste, wie es ist, jemanden zu verlieren, schon sehr früh hatte Asfaloth mit dem bitteren Schmerz gekämpft. Die sonst glänzenden Augen der Stute waren nun trübe, fast leblos, als die gräßlichen Erinnerungen wieder in ihr aufstiegen, grausame Bilder traten vor ihr inneres Auge. Es fuhr ihr kalt den Rücken hinunter, die Weiße schüttelte sich heftig und die Bilder verblassten langsam. Erleichtert schnaubte Asfaloth und sah wieder Tears an. "Was meinst du mit hier hat alles angefangen seinen Lauf zu nehmen?" fragte die weiße vorsichtig.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 12.01.2008, 19:26


    Es musste ungefähr hier gewesen sein- ich trat ein Stück ans Wasser heran- wo ich meinen Sohn dem Meer gelassen hatte.
    Vorsichtig strich ich mit den Nüstern über die dunklen Steine und schloss einen Moment lang die Augen, dann hob ich den Kopf wieder und blickte Asfaloth an:" Hier haben Sam und ich uns immer getroffen, wenn wir miteinander reden wollten...Doch das letzte Mal das ich hier gewesen war, da habe ich ungefähr an dieser Stelle mein totes Fohlen geboren und das Meer hat diesen kleinen schwarzen Hengst geholt."

    Ein leichter Wind fuhr durch unsere Mähnen, brachte sie in Wallung und trotzdem fühlte ich mich innerlich ruhig. Keineswegs aufgebracht oder traurig. Ein wenig wehmut lag in mir, doch das war auch gut so. Nie wollte ich den Kleinen vergessen, auch wenn ich ihn nie gekannt hatte. So kannte ich doch seinen Vater und er wäre ein prächtiger Hengst geworden.

    "Sam hat mich geliebt, er hat mit mir gelitten, denn ich habe Promise geliebt, doch mit dessen Ansichten konnte ich mich nie wirklich anfreunden und trotzdem habe ich mich auf ihn eingelassen. Damit habe ich Sams Herz gebrochen und das tut mir schrecklich Leid. Von Promise wäre das Fohlen gewesen..."



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Asfaloth - 18.01.2008, 09:15


    Die Weiße nickte leicht und starrte in die Luft. Sie wusste nicht wirklich, was sie sagen sollte, Asfaloth wollte auch nichts falsches sagen und Tears damit verärgern. Nachdenklich spielte die Stute mit den Ohren und schaute immer mal wieder zu Tears, doch sie hielt den Mund. Die Stille war angenehm, nur das Meer schien den beiden etwas zuzuflüstern. Aber dann unterbrach Asfaloth doch das drückende Schweigen: "Es ist ein schöner Ort, doch auch voller Trauer. Wollen wir vielleicht weiter?" fragte die Weiße murmelnd und sah Tears mit großen, geduldigen Augen an.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.01.2008, 20:43


    Ich nickte:" Gerne, wo möchtest du hin oder was möchtest du sehen?"
    Sehnsüchtig blickte ich auf das Meer hinaus, doch worauf wartete ich eigentlich?
    Auf die Erfüllung mancher Träume, darauf wartete ich, doch diese würden sich nicht durch pures Warten und herumstehen erfüllen, sondern nur durch Handeln.
    Noch ein letztes Mal strich ich mit meinen Nüstern über einen der schwarzen Steine und schritt dann weiter, einfach los, in einem gemächlichen Schritt und wartete darauf, das die Weiße Stute mir eine Antwort gab.



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Asfaloth - 18.01.2008, 23:16


    Vorsichtig folgte die Stute Tears in ihrem Schatten. "Mh, ich weiß nicht. Aber ich hätte etwas Durst..." antwortete Asfaloth. Sie lauschte dem Klappern der Hufe und dem sich immer mehr entfernendem Rauschen des Meeres.

    :arrow: Tears folgen

    [Sry, bin grad irgendwie nich so kreativ.^^]



    Re: Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08

    Tears of Heaven - 18.01.2008, 23:19


    Ich nickte und meinte dann mit freundlicher, fast schon liebevoll klingender Stimme:" Gut, dann folge mir."
    Ich wollte zum Bergsee, denn dort würde es sicherlich genug klares und frisches Wasser geben und sicherlich würde man dort auch noch ein paar andere treffen. Vielleicht sogar jemanden, den ich kannte.

    :arrow: Bergsee



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Beautyfun

    Lucky* - gepostet von Saphira am Donnerstag 19.07.2007
    MeNiX's Grafiken <3 - gepostet von Sternenlicht am Mittwoch 10.10.2007
    Die heiße Quelle - gepostet von Blumenkind am Samstag 05.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Die Bucht Archiv vom 17.05.2007 - 17.01.08"

    Befund vom Bluttest ist da - Schnuekje (Montag 04.09.2006)
    Horoskope vom 15.01.2006 - enfusia (Sonntag 15.01.2006)
    Hot Shot vom 20.05.05 - Carlito Cena (Samstag 21.05.2005)
    Vorschau 1144 vom 04.11.07 - gillo (Dienstag 25.09.2007)
    Beschlüsse der Ratssitzung vom 20.01.2007 - Deathlon (Sonntag 21.01.2007)
    mCmuFFeL Archiv - mCmuFFeL (Mittwoch 06.09.2006)
    Listening to Woche vom 20.02. - 26.02.06 - [UCF] PhInIx0r | _=NpC=_ (Freitag 24.02.2006)
    Bericht vom 24.09.2006 - Claire (Sonntag 24.09.2006)
    Vorschau 1017. vom 29.05.05 - gillo (Dienstag 19.04.2005)
    SpAmEcKe - Silent Deathscream (Samstag 08.03.2008)