Farm der Tiere - George Orwell

Leseratten
Verfügbare Informationen zu "Farm der Tiere - George Orwell"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Aruna - Lapislazuli - sadira - Raveness
  • Forum: Leseratten
  • Forenbeschreibung: Ein Treffpunkt für alle Bücherwürmer, Leseratten und alle anderen, die einfach nur verrückt nach neuem Lesestoff sind
  • aus dem Unterforum: Romane & Erzählungen
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Farm der Tiere - George Orwell
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 8 Monaten, 5 Tagen, 7 Stunden, 48 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Farm der Tiere - George Orwell"

    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    Aruna - 14.05.2007, 15:32

    Farm der Tiere - George Orwell
    Orwells Meisterwerk der politischen Satire mit dem geflügelten Resümee: Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleicher als andere. Mit Zeichnungen von F. K. Waechter, Essays und Dokumenten.
    Dem Roman liegt die Überzeugung zugrunde, daß alle Revolutionen letzten Endes nur eine Verschiebung im Kaleidoskop der Macht herbeiführen, daß die Grunstrukturder Gesellschaft aber immer die gleiche bleibe. Dieser Pessimismus zeigt, daß die Farm der Tiere mehr ist als nur eine Satire auf die kommunistische Revolution in Sowjetrußland. Die Satire zielt nicht nur auf den einmaligen historischen Tatbestand, sondern auf jede Revolution überhaupt, deren Ursachen und Antriebe, deren Versagen und endliche Verkehrung ins Gegenteil Orwell an einem animalischen Staatswesen demonstriert."George Orwell, Prophet der Schreckenswelt von 1984, vielzitierter Autor auch der grimmigen Fabel Farm der Tiere, ist heute der meistgelesene englische Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Und mit später Bewunderung wird inzwischen auch jener einst so mißachtete, jener andere Orwell zur Kenntnis genommen, der in Romanen, Reportagen und vielen Essays Zeugnis ablegt von seiner Zeit, von den Dreißigern und Vierzigern, in denen sich Europas Gesicht verändert hat." (Der Spiegel)
    George Orwell, geboren 1903 in Motihari, Indien, verdingte sich zunächst bei der indischen Polizei in Birma. Er gab den Dienst aber 1927 aus Protest gegen die britischen Kolonialherren auf. Orwell schlug sich dann als Tellerwäscher, Vagabund und Lehrer durch, bis er im spanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Republikaner erneut zu den Waffen griff. Er starb 1950.



    Quelle: www.amazon.de

    Ich weiß nicht Recht, ob ich dieses Buch richtig eingeordnet habe. Denn ist es eher eine Fabel :-) doch ein wirklich gutes Buch



    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    Lapislazuli - 16.05.2007, 23:55


    Ich hab den Film dazu mal vor Ewigkeiten mitten in der Nacht auf ARD oder so geguckt.
    Sehr schön, sehr traurig und und würd ihn gerne noch mal schauen.



    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    sadira - 17.05.2007, 15:07


    Welche Verfilmung meinst du? Die Zeichentrickverfilmung oder die andere? Ich hab die Zeichentrickverfilmung das erste mal als Kind gesehen vor locker 20 Jahren und sie hat bei mir einen extremen Eindruck hinterlassen. Das Buch hab ich erst Jahre später gelesen, allerdings natürlich im englischen Original. Doch nachdem ich das Buch gelesen hatte, hab ich alles daran gesetzt, den Film auch nochmal zu sehen.
    Beides unvergessene Erinnerungen für mich!



    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    Lapislazuli - 18.05.2007, 19:42


    hm... war der Trickfilm. Den Realfilm kenn ich nicht, kann ich mir irgndwie auch von der Umsetzung her schwer vorstellen.



    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    sadira - 18.05.2007, 20:15


    Den Realfilm fand ich Scheisse. :wink:



    Re: Farm der Tiere - George Orwell

    Raveness - 19.05.2007, 17:49


    Also ich kenne das Buch ursprünglich auf Englisch und danach zur Entspannung den Zeichentrick auch in englischer Sprache.
    Auf Deutsch gehen leider einige Andeutungen verloren, aber trotzdem ein lohnendes Buch bzw. ein lohnender Zeichentrickfilm zum Entspannen und trotzdem ein wenig Nachdenken.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Leseratten

    Dämon - Matthew Delaney - gepostet von AntiGegner am Dienstag 08.05.2007
    Das geraubte Licht - Hugues de Montalembert - gepostet von sadira am Donnerstag 14.06.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Farm der Tiere - George Orwell"

    Was für Tiere habt ihr so? - Laeiou (Montag 25.09.2006)
    Videos von/über Tiere - levithia (Dienstag 11.04.2006)
    Agnetha midi files / karaoke - _CROgirl_ (Samstag 10.05.2008)
    regt euch üba swennel auf & labert üba tote tiere.. - ->Tete<- (Donnerstag 06.09.2007)
    SPOILER !! - Mel (Sonntag 15.06.2008)
    Andrea's Pferde/Tiere - sandra (Freitag 28.07.2006)
    Nochmal unsere Tiere - india (Donnerstag 18.10.2007)
    Andere Tiere - Wildfire (Dienstag 09.10.2007)
    Tiere - ilona (Samstag 26.06.2004)
    Leo´s Tiere - Leonie (Donnerstag 10.01.2008)