Das Tagebuch der Iliana D.

Rosestone-Forum
Verfügbare Informationen zu "Das Tagebuch der Iliana D."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Iliana Dunn
  • Forum: Rosestone-Forum
  • Forenbeschreibung: Das offizielle Forum zur Rosestone Schule für Zauberei und Hexerei...
  • aus dem Unterforum: Tagebücher
  • Antworten: 9
  • Forum gestartet am: Donnerstag 16.11.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Das Tagebuch der Iliana D.
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 11 Monaten, 14 Tagen, 11 Stunden, 26 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Das Tagebuch der Iliana D."

    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 13.05.2007, 21:17

    Das Tagebuch der Iliana D.
    13. Mai 2007, Sonntag

    Liebes neues Tagebuch,

    heute werde ich es tun: Ich werde dich einweihen =). Schließlich standest du schon seit Monaten nur in Schrank als leeres Buch mit vielen weißen Seiten herum.
    Naja, okay. Genug der Einweihung!
    Heute Morgen, am Frühstückstisch, später, so um 9 Uhr, kamen Eulen an. Dabei war eine, naja, im Prinzip zwei an mich. Ein Brief von meinen Eltern und einer von, du wirst es nicht glauben, von Jack Corey Brown, meinem herzallerliebsten Freund!
    Er ist auf einer anderen Schule, irgendwo in Frankreich. Es ist eine ganz spezielle Schule, die extra für angehenge Auroren gebaut wurde. Jack ist ziemlich gut dort. Zwei Jahre ist er älter als ich.
    Naja....was soll ich sagen... Er hat mir endlich zurück geschrieben!. Ihm gehts gut und bald hat er seine ersten Prüfungen, danach hat er circa eine Woche Zeit. Unterdessen werden wir uns wahrscheinlich hier treffen und mal wieder gemeinsam etwas unternehmen.
    Ich muss ja schon sagen, dass ich ihn sehr vermisse!
    Was solls. Bald kommt er ja.
    Solang muss ich mich eben mit den anderen in meinem Zimmer und meinen Hausgenossen zufrieden geben.
    Aber auch das fällt mir nicht sonderlich schwer! Schließlich sind es sehr viele nette Leute, die einem helfen, wenn man denn Hilfe bräuchte.

    Wie auch immer. Heute Mittag bin ich dann in mein Zimmer gegangen, in dem keiner der anderen unterwegs waren und lernte ein wenig.
    Aber irgendwie hatte ich keine richtige Lust dazu, so fand ich mich eine halbe Stunde später am See wieder.
    Dort machte ich ein Mittagsschläfchen (bis 17 Uhr *räusper*) und schaute anschließend dem etwas weiter entfernten Quidditchtraining zu.
    Ich musste an Jack denken. Er selbst war begeisterter Quidditchspieler und konnte es nicht verstehen, dass ich ihn lieber anfeuerte als selbst mit zu spielen. Trotzdem trainiere ich fast jeden Tag mit ihm, wenn es denn geht. Ich selbst wäre eine miserable Spielerin. Ich habe es noch nie auch nur annäherungsweise geschafft einen Quaffel ohne Tricks zu fangen. Was solls, ich brauchs ja nicht.
    Naja...nach dem Abendessen habe ich dann gleich meine Feder gezückt und habe auf neu gekauften Pergament einen weiteren Brief verfasst.

    Ich bin ja mal gespannt, wann ich eine Antwort bekomme.
    Bis bald, liebes Tagebuch, bis irgendwann später.

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Hey! 15 Hp für diesen schönen Eintrag :D Marina



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 17.05.2007, 21:43


    17. Mai 2007, Donnerstag

    Liebes Tagebuch,

    Ich möchte dir heute einen schönen Namen geben, damit ich mit dir persönlicher reden kann. Klingt zwar verrückt....aber gut...

    Ich werde dich auf den Namen 'Sunny' taufen.

    Also Sunny. Erstaunlich schnell hat mir Jack zurück geschrieben: Morgen wird er mich besuchen kommen....heimlich...
    Aber ja... ich muss demnächst noch für Drachenkunde lernen. Und da drauf hab ich eigentlich gar keinen Bock.

    Heute morgen beim Frühstück war ich erstmal allein in der Großen Halle. Erst ein paar Minuten später füllte sich die Halle langsam. Was solls. Beim Frühstück ist mir dann auch eingefallen, dass ich am Sonntag ja auch schon einen Brief von meinen Eltern bekommen habe. Den packte ich dann aus und las erstmal.
    Meine Mutter hatte die wunderbare Idee, dass ich ihr beim nächsten Stadtbesuch einen neuen Pergamentstapel kaufen sollte, den es eben nur dort gab.
    Ansonsten wünschte sie mir noch viel Glück für das Schuljahr.
    Naja... den Brief hätte sie sich auch sparen können. Was soll's!
    Nach dem Frühstück lief ich in den Gemeinschaftsraum, in dem gerade niemand anwesend war. Nur ein paar Quidditchspieler winkten mir von den Wänden zu.
    Ich machte mich ran, einen neuen Brief an Jack zu schreiben und wollte danach Drachenkunde lernen.
    Zuerst schrieb ich aber den Brief, weil danach mein Kopf fürs lernen frei genug war.

    Lieber Jack,
    wie selten du mir doch so schnell zurück schreibst! Schaint ja nur daran zu liegen, dass du mich morgen besuchen willst. Gibs zu =).
    Ich freu mich schon auf morgen.
    Bis Bald,
    Deine Iliana!

    Danach nahm ich mir einen dünnen Stapel Pergament, meine Feder, meine Tinte, mein Buch über Drachenkunde und machte mich auf den Weg nach unten zum See. Unterwegs lies ich die Eule noch fliegen. Dort schien die Sonne und das Gras wog sich leicht im Wind.
    Ich schaffte es zwei Stunden am Stück zu lernen. Danach ging ich wieder zurück zum Gemeinschaftsraum um ein kleines Vormittagsschläfchen zu halten, aber dann fiel mir ein, dass es bald einen kleinen Vormittagskurs gab, weil ja für mich heute fast Schulfrei war.
    Ich hatte einen Kurs im Flugunterricht belegt, indem wir zwei Stunden lang Quidditch spielten. Ich nahm die Position eines Jägers ein, weil das wirklich meine Lieblingsposition war.

    Nach dem Mittagsessen ging der Kurs noch zwei Stunden weiter, dann hatten wir frei. Diesmal machte ich wirklich meinen Mittagsschlaf. Danach gabs direkt schon wieder Abendessen und ich ging nach diesem Tagebucheintrag schlafen.

    Bis bald Sunny. Iliana.

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Hey! Sehr schöner Eintrag!! 7 Hp + 3 für die Länge und 'Schönheit'^^. Marina
    :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 18.05.2007, 20:26


    Liebe Sunny,

    heute war es tatsächlich so weit... Jack hat mich besucht... Nur kurz, aber lang genug =)

    Aber gut...

    Beim Frühstück ist mir erstmal mein Löffel aus der Hand gefallen, als eine Eule mich nur knapp verfehlte.
    Etwas geschockt ging ich nach oben und holte aus meinem Zimmer mein Schulzeug.

    In der ersten und zweiten Stunde hatte ich gleich Drachenkunde und ich war dermaßen froh, dass ich gestern gelernt hatte, denn ich habe mich 1.000 mal gemeldet....mindestens!

    In der dritten Stunde hatten wir Kräuterkunde, da haben wir eine seltsame Pflanze auseinanderlegen sollen.
    In der vierten, fünften und sechsten hatten wir Verwandlung, Zauberkunst und Geschichte der Zauberei.
    Die drei Stunden waren echt zum Einschlafen, vorallem weil ich meine Gedanken ganz wo anders hatte.

    Nach der sechsten hatten wir also erstmal Mittagspause, in der ich mich ganz schnell zum See verkroch, wo Jack mich erwarten wollte.
    Und da stand er auch. Groß, verträumt und ruhig - wie immer.

    Bei dem Anblick einiger Mitschüler merkte ich, dass das Blut in meinem Kopf ziemlich gut zirkuliert.
    Als Jack mich sah setzte es ihm ein sanftes Lächeln ins Gesicht.

    Die letzten paar Meter konnte ich einfach nicht mehr anders: Ich rannte ihm direkt in die Arme. Er umarmte mich sanft und drückte mir einen Kuss auf die Stirn. Dann holte er etwas hinterm Rücken hervor... Eine rote Rose.
    Es war so befreiend ihn wieder zusehen und vorallem zu sehen, dass es ihm gut ging.
    Wir unterhielten uns ungefähr drei Stunden, während wir im Schulpark spazieren gingen. Vorbei an all den verwunderten Schülern und Lehrern. Schließlich mussten wir uns wieder verabschieden. Erst in einem halben Jahr würden wir uns wiedersehen. Eine kleine Träne huschte mir übers Gesicht, die Jack aber ganz schnell weg wischte.
    "Iliana... wir sehen uns bald wieder! Nicht traurig sein!"

    Ja... schon...aber...

    wie auch immer...

    Er ließ mich nach einem weiteren Kuss auf die Stirn auf dem Schulhof stehen und verschwand.
    Danach war ich hin und weg, konnte mich nicht mehr auf die Doppelstunde Zaubertränke konzentrieren.
    Im Flugunterricht ließ ich den Quaffel dreimal fallen und die Lehrerin wollte mich schon in den Krankenflügek bringen. Aber eine Stunde hielt ich auch noch aus.
    Danach kam sie trotzdem zu mir und gab mir ein Stück Schokolade.
    "Damit dir, was auch immer los ist, das nicht so schwer fällt!"
    Ja... dann gab es noch Abendessen, wo ich kaum etwas essen konnte. Mit Mühe und Not würgte ich ein paar Stücke Apfel runter, dann konnte ich nichts mehr essen.

    Ein wenig deprimiert ging ich in unser Schlafzimmer, in dem noch niemand war. Nach diesem Eintrag werde ich sicher gut schlafen =) Vorallem nach diesem Tag...

    Ach Jack....was bin ich nur ohne dich...

    Bis bald, Iliana

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Hey! Another 10 Points!! Marina :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 21.05.2007, 20:49


    21. Mai 2007

    Liebe Sunny,

    heute war die Schule wiedermal richtig anstrengend, wie immer nach dem Wochenende...
    Ich habe endlich ein altes Foto von meinem Schatz gefunden....ich klebs hier gleich mal rein:



    So...heute in der ersten und zweiten Stunde hatten wir Zaubertränke... Das war vielleicht anstrengend heute, denn irgendwie hatte ich eine völlig unruhige Hand...und wir haben ein Schwelltrank gebraut...naja...und mein tischnachbar....hat ein wenig...davon....abgekriegt.... uuuups=)
    ich habe alles wieder aufräumen müssen als strafe und einen aufsatz über Schusseligkeit schreiben...Was solls ?!

    Kann ja mal passieren...

    Aber es ging ja noch weiter...: Mit Wahrsagen...
    Ich erzählte meiner mehr oder weniger verpeilten Lehrerin, dass ich den Tod in der Kristallkugel sähe....ja.....und sie hat mir ein O auf die Stunde gegeben...
    Dann: Verwandlung... meine Maus, die ich in einen Teller verwandeln sollte...hatte dann....ohren...so groß wie teller...und so schwer wie teller....das sah ziemlich ulkig aus =)

    In der fünften und sechsten Stunde hatten wir Kräuterkunde....das war sehr amüsant....da wir Pflanzen umtopfen sollten, die ihre Wurzeln so lange ausschüttelten, bis keine alte Erde mehr an ihnen war...

    Danach musste ich erstmal duschen gehen...

    In der Mittagspause musste meine Klasse schlafen gehen, da wir um Mitternacht Astronomie haben...Also wurden wir um 20 Uhr geweckt, damit wir genug Zeit hatten den Rest noch zu machen....

    Ja...und jetzt hab ich noch ein biossel Langeweile, bis Mitternacht...

    bis dann, Iliana

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Schön, 15 HP :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 22.05.2007, 21:05


    Ach ja liebe Sunny,

    Irgendwie, aus welchem Grund auch immer, geht es mir heute nicht so gut...
    Vielleicht muss ich zu sehr an Jack denken... Ich weiß es nicht...

    Wie auch immer...
    heute morgen war ich eine der letzten beim Frühstück und hatte vielleicht drei Minuten um das Essen runter zu würgen. (Das lag daran, dass wir ja Astronomie hatten...das war anstrengend...)
    Danach musste ich im Schnellspurt zum Gemeinschaftsraum hetzen um meine Schulsachen zu holen.

    Gleich in der dritten Stunde hatten wir Zauberkunst. Wie erwünscht hatte sich mein kleiner Pilz in einen Großen verwandelt... So war ich von gestern wieder im Gleichstand mit heute...

    In der vierten hatten wir Drachenkunde, wo wir nur in der Theorie ein bisschen abgefragt wurden. Natürlich kam ich da mit =)

    Dann kam wieder das Krausen: Zaubertränke...
    Zwei Stunden lang!
    Mein Lehrer schaute mir fast die ganze Zeit über den Rücken, was mich ziemlich nervös machte. Meine Strafarbeit fand er jedoch sehr schön und verzieh mir das Spektakel von gestern.
    Ich mein, es war ja auch nicht meine Absicht...

    Danach hatten wir vier Stunden Mittagspause, in der ich lernte und mein Mittagessen aß...
    Die restliche Zeit davon verbrachte ich in der Bibliothek...
    Dann endlich hatten wir wieder Flugunterricht, was mir wieder ein wenig meiner Gelassenheit zurück gab.

    Ich fing jeden Quaffel und versuchte mich auch als Hüter: Erfolgreich...

    Dann gab es schon wieder Abendessen. Danach ging ich in den Gemeinschaftsraum und machte Hausaufgaben. Die waren heute irgendwie sehr lang. Was solls... Später, als schon fast kein Mensch mehr im gemütlichen Raum vorm Kamin saß klopfte es am Fenster...
    Eine Eule... Ich machte auf, sie schwebte gackernd hinein und setzte sich auf meine Schulter. Aufdringlich hob sie ihr Bein und streckte es mir entgegen. Ich hätte rein beissen können =).


    Ein Brief von Jack.
    Ich jauchzte vor Freude und alle, die inzwischen schläfrig auf ihren Sesseln nickten, sprangen erschrocken in die Höhe.
    Ich ging mit dem Brief in den Schlafsaal, wo meine Mitbewohnerinnen schon schliefen, nachdem ich der Eule Essen und Trinken angeboten hatte.
    Ja ... und gleich werde ich den Brief mal lesen=)

    Bis bald, Iliana

    -------------------------------------------------------------------------------------
    10 HP :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 23.05.2007, 18:59


    23. Mai, 2007 / Mittwoch

    Hallo Sunny,

    Ich habe den Brief gestern gelesen, und da viel aus dem Umschlag ein frisch entwickeltes Foto raus, als Jack und ich kurz vor der Abfahrt waren. Hinter uns das Auto seiner Eltern...Ach hier ...ich klebs einfach mal ein:


    Naja...er schrieb mir halt, dass er das Foto beigelegt hat und gab mir den Tipp niemals einen Roman aus der Sicht einer Türklinke zu schreiben... Ehm ja..

    Ich glaube irgenwie, dass ich mich in letzter Zeit etwas wenig auf die Schule konzentriere... Heute hatte ich nämlich nirgendwo meine Hausaufgaben und habe überall Zusatzaufgaben auf bekommen.
    Hab jetzt alles ganz brav gemacht!

    Ich freu mich schon auf das nächste Wochenende...
    Da bin ich von Freitag bis Montag mit meinem Schatz unterwegs...

    Bis Bald, Iliana

    -------------------------------------------------------------------------------------
    12 HP :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 24.05.2007, 20:45


    24. Mai 2007 / Donnerstag

    Liebe Sunny,

    Heute Nacht hab ich kaum geschlafen... Ich musste zu sehr an das Wochenende denken...
    Also bin ich heute morgen auch etwas zu spät aufgestanden, was dazu führte, dass ich das Frühstück verpasste. Leider haben wir nach dem Frühstück immer nur noch eine halbe Stunde bis zur ersten Unterrichtsstunde Zeit.
    Also beeilte ich mich nach dem umziehen und nahm meine Schultasche mit und rannte zur Küche. Auf dem Weg hin sah ich jede Menge Leute die mich ganz freundlich grüßten. Und dann hörte ich den Gong, der uns zur ersten Stunde läutete.
    Schnell rannte ich weiter und kam auch schon an...
    Ich nahm mir gerade mal eine Banane und ein Butterbrötchen...
    Und dann kam ich zu spät... Zu spät zu Verteidigung gegen die dunklen Künste...

    Der Tag hat also sehr toll angefangen...

    Ich bekam gleich eine Strafarbeit, in der ich drei Seiten über die Gefährlichkeit von defensiven Flüchen...Was solls....darin bin ich gut =)

    In der zweiten, dritten und vierten Stunde hatte ich Pflege magischer Geschöpfe... Da musste ich eine Strafarbeit abgeben was mir dann wieder Respekt verlieh...
    Irgendwie muss ich in letzter Zeit sehr viele Strafarbeiten machen merk ich grad... egal =)
    Hauptsache die Noten stimmen und ich komm mit =)

    Nach der vierten Stunde hatten wir nur noch eine: Verwandlung...

    Das war eigentlich ganz angenehm...wir sollten heute nur ein wenig für praktische Prüfungen lernen...

    Dann mittags setzte ich mich in den gemütlichen Gemeinschaftsraum und lernte ein wenig für Quidditch....also Theorie=)

    War sehr spaßig...

    Dann ging ich um 16 Uhr zu meiner Chor-AG wo ich ein kleines Solo abbekam=)

    Joa....und jetzt sitz ich hier und....warte =)

    Bis bald, Iliana

    -------------------------------------------------------------------------------------
    8 HP :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 29.05.2007, 21:31


    29. Mai 2007 ; Dienstag

    Liebe Sunny... leider hab ich nicht viel Zeit etwas zu schreiben, doch bevor ich es vergesse möchte ich noch mein Wochenende festhalten...mehr oder weniger...

    Am Freitag Abend habe mich Jack und seine Eltern abgeholt und zusammen sind wir nach Berlin gefahren. Dort gab es eine Quidditch-Meisterschaft, die Jack und ich unbedingt sehen wollten...
    Ja... Wir durften dann von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag in einem Zelt schlafen...

    Die Meisterschaft war sehr spannend und natürlich hat mein Favorit gewonnen...=)
    Am Sonntag Abend hat mich Jack's Familie wieder nach Rosestone gefahren.

    Am Montag hatte ich frei und schlief eigentlich den ganzen Tag. Das Wetter war ohnehin schlecht.

    Ja und heute habe ich versucht die Stunden möglichst schnell hinter mich zu bringen und bin schlafen gegangen. Jetzt muss ich mich nur noch wegen der Nachtruhe beeilen...

    Gute Nacht, Iliana.

    -------------------------------------------------------------------------------------
    7 HP :D



    Re: Das Tagebuch der Iliana D.

    Iliana Dunn - 03.06.2007, 21:28


    03. Juni 2007; Sonntag

    Liebe Sunny.... jetzt ist es wieder mal Zeit Ereignisse hier rein zu schreiben!

    Ich bin doch tatsächlich Vertrauenssprecherin geworden für Wisdom... Als mein Schatz das erfuhr, kam er extra von Frankreich hier her um mir Glückwünsche aus zu richten. Wir verbrachten den Tag in einem BurgerKing... :D
    Ja... Das war schon sehr lustig. Und ich hatte Glück, dass das niemand bemerkt hatte. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich wieder irgendwelche Strafstunden absitzen müssen, und dann wäre ich als Vertrauensschülerin sicher kein gutes Vorbild... Aber in Zukunft werde ich sowas nicht mehr machen, also von daher...

    Heute nachmittag war ein Quidditch-Training im Flugunterricht, wo ich die Treiber-Position, laut meiner Lehrerin, vorbildhaft einnahm.
    Vorbildhaft, weil ich mich abgeschuftet habe bis zum "geht-nicht-mehr" und nach zehntausend blauen Flecken immer noch weiter machte...
    Meine Lehrerin meinte ich sei fürs Quidditch-Spielen geboren und wollte mich in die Sucher-Position einteilen, was sie nach 15 Minuten einfahc wieder verwarf. Für diese Position war ich schlicht und einfach nicht wendig genug. Nicht wendig genug um einen kleinen verwirrten Ball zu folgen... Im Endeffekt blieb ich also doch auf meiner Treiber-Position.

    Zum kleinen Abschluss machten wir ein kleines Quidditch-Spiel ohne Sucher und Schnatz, mit mehreren Jägern, zwei Hütern und zwei Treibern. Eigentlich wollte sie ein Jäger/Hüter-Spiel machen, aber da hatte ich gestreikt. Also musste ich mit meiner Partnerin einfach die Klatscher von allen Spielern abhalten. Das war sehr lustig und eigentlich trafen wir zu zweit jedes mal die Klatscher und die Jäger blieben unversehrt.
    Nur der eine Hüter bekam eine kleine Schramme ab, weil wir zusammen hinter einem Klatscher hinterher waren...

    Ja... Da gab es dann endlich wiedermal Pluspunkte für mich...
    Und nach dem reichhaltigen Abendessen gab es dann noch eine kleine Zauberschach Runde für alle...
    Danach ging ich ins Bett hier rein schreiben...Joa....mal sehen was noch so passiert in den nächsten Tagen...

    -----------------------------------------------------------------------------
    8 HP :D



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Rosestone-Forum

    Tinke Tinkrat - gepostet von Tinke am Donnerstag 14.06.2007
    Liste - gepostet von Marina am Samstag 06.01.2007
    Rosestone dem Ende geweiht?? - gepostet von Jessi Martell am Samstag 25.08.2007
    Rosestone Langeweile Rätsel - gepostet von Tobias Berger am Mittwoch 10.10.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Das Tagebuch der Iliana D."

    Bitte lösche mein Tagebuch! - SadDolphin (Montag 03.01.2005)
    Kulturportal Deutschland: Bildende Kunst - ABAS (Donnerstag 14.10.2010)
    Kulturportal Deutschland - ABAS (Donnerstag 14.10.2010)
    FW190 watercrash - WNF (Donnerstag 14.10.2010)
    Sarumans Tagebuch - JLP (Freitag 13.07.2007)
    Rockys Tagebuch - RheaSilver (Sonntag 30.09.2007)
    Dein "Tagebuch" so funktionierts. - Alex_S. (Montag 19.04.2004)
    Liebes Tagebuch.... - HotziAlex (Mittwoch 25.07.2007)
    HILFE!!! - Savage4,6SS (Montag 25.02.2008)
    Bulmas Tagebuch und Jobtagebuch - bulmaa1 (Mittwoch 05.05.2004)