Aden Talkara

star-wars-galaktische-allianz-at-war
Verfügbare Informationen zu "Aden Talkara"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Aden Talkara - Sienna Ti
  • Forum: star-wars-galaktische-allianz-at-war
  • Forenbeschreibung: Die Republik und das Imperium befinden sich als Galaktische Allianz im Kampf gegen die Yuuzhan Vong zu allem Überfluss erheben und formieren sich die Sith wieder neu.
  • aus dem Unterforum: Abgelehnte Bewerbungen und Archiv
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Mittwoch 14.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Aden Talkara
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 4 Monaten, 20 Tagen, 8 Stunden, 3 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Aden Talkara"

    Re: Aden Talkara

    Aden Talkara - 12.05.2007, 11:56

    Aden Talkara
    Name: Aden Talkara (früher Aden Tracin)

    Alter: 32 Standardjahre, geboren 26 BBY

    Rasse: Mandalorianer

    Herkunft: Shogun

    Geschlecht: weiblich

    Größe: 1,84m

    Haarfarbe: rot, vorne jedoch mit einer blonden Strähne gespickt

    Augenfarbe: grün

    Familie: Vater und Mutter leben mit Adens jüngerer Schwester auf dem Heimatplaneten Shogun; zwei ältere Brüder mit unbekanntem Aufenthaltsort, der Zwillingsbruder verstorben

    Beruf: Schmugglerin, gelegentlich Kopfgeldjägerin

    Bewaffnung: zwei DH-17 Blasterpistolen sowie eine Vibroklinge

    Raumschiff: "Bloodstar",Frachter der Stathas-Klasse

    Ausrüstung: Aden trägt zumeist einen engen, schwarz-grünen Overall zu schwarzen Feldstiefeln, abgesehen von leichten Oberschenkel- und Unterarmschienen ist sie jedoch keineswegs gepanzert. In die Schiene ihres linken Unterarms ist eine Vibroklinge eingearbeitet, welche bei ruckartigen Bewegungen – demnach bei Hieben bzw. Stichen – automatisch ausgefahren wird, sofern sie nicht gesichert ist. Einen ihrer Blaster trägt sie an einem Gürtel, an welchem außerdem noch Taschen für kleine Medpacs, Energiezellen, einen Comlink und Nahrungskapseln für unterwegs befestigt sind. Ihren zweiten Blaster trägt sie in einem Holster am Oberschenkel.

    Aussehen: Im Verhältnis zu anderen Frauen kann man Aden durchaus als hochgewachsen bezeichnen, ihre Statur hingegen eher als durchschnittlich. Auch wenn sie weder zierlich noch stämmig wirkt, sollte man sie bezüglich ihrer Körperkraft jedoch nicht unterschätzen. Ihre Haut hat einen natürlichen, leicht erdfarbenen Ton und steht damit eher weniger in Kontrast zu ihren grünen Augen und dem (größtenteils) roten Haar, welches sie jederzeit auf Kinnlänge gestutzt trägt, während ihr vorne immer wieder Strähnen ins Gesicht fallen. Die schmalen Lippen sieht man nicht oft zu einem Lächeln verzogen, zu einem kühlen, berechnenden vielleicht, das allerdings nicht sonderlich oft.

    Fähigkeiten: Aden wurde es anerzogen, mit Nahkampf- sowie Distanzwaffen umgehen zu können, und so könnte man ihr im Grunde jede Waffe in die Hand drücken – sollte sie denn eine benötigen, denn ebenso ist sie in der Lage, sich gänzlich ohne Waffen zu verteidigen und auch anzugreifen. Wo es ihr an Geschicklichkeit mangelt, setzt sie mit Körperkraft nach. Ebenso weist sie im Umgang mit Sprengstoffen ein größeres Geschick auf als in der Präzision beim Umgang mit Schusswaffen, und auch wenn sie nur selten welche mit sich trägt, sind Granaten bei ihr immer wieder willkommen.
    Sie spricht sowohl Basic als auch Mando'a und Huttisch fließend – letzteres ist besonders in ihrem Berufsfeld von Nöten.

    Charaktereigenschaften: Aden ist überaus stolz, ehrgeizig und auch immer wieder recht halsstarrig. Hat sie sich etwas in den Kopf gesetzt, so ruht sie nicht, bis sie ihr gewünschtes Ziel erreicht hat, und ebenso schwer ist es, ihren Willen zu brechen. Oft ist sie unheimlich schnell gekränkt, und sie scheut auch nicht davor zurück, andere zurechtzuweisen, sollte es denn nötig sein. Loyalität und besonders Ehre sind ihr ebenfalls äußerst wichtig, und so ist sie, egal was sie tut, darauf aus, ihre Ehre zu beweisen und aufrecht zu erhalten. Als frohgemut ist sie wohl keineswegs zu bezeichnen, nur selten zeigt sich ein ehrliches oder gar freundliches Lächeln auf ihren Lippen, und ein Lachen ist ihr umso schwerer zu entlocken.

    Biographie: 26 Jahre vor der Schlacht von Yavin wurde sie unter dem Namen Aden Tracin auf dem Planeten Shogun geboren, als jüngste Tochter eines mandalorianischen Kriegers. Noch vor Adens Geburt hatte ihr Vater als einer der sogenannten "Wahren Mandalorianer" im mandalorianischen Bürgerkrieg gekämpft, und so legte er auch bei Adens Erziehung großen Wert auf ihre Ausbildung zu einer ehrenhaften Kriegerin, ebenso wie ihre beiden älteren Brüder es bereits geworden waren. Die ersten drei Jahre ihres Lebens blieb sie in der Obhut ihrer Mutter, da aber ihr Vater aufgrund einer schweren Kriegsverletzung nicht mehr selbst kämpfen konnte, übernahmen ihre zwei Brüder daraufhin ihre Erziehung, bis Aden mit dreizehn Jahren nach dem Standard ihres Volkes erwachsen wurde.
    Zur Beteiligung an einem Krieg ist es seitdem nicht gekommen, und doch kämpfte sie mit ihrem Zwillingsbruder Vendral bei jeder Gelegenheit Seite an Seite, sei es auf Jagden, in Kampfzirkeln oder bei gelegentlich vorkommenden Fehden. Kurz nach ihrem Eintritt in das Erwachsenenleben lernten sie, mit Raumschiffen umzugehen, sodass sie kurz darauf in der Lage waren, auch außerhalb ihres Heimatplaneten zu kämpfen, und so wurden sie immer öfter zu anderen Planeten geschickt, auf denen sich Siedlungen ihres Volkes befanden. Sie erledigten die verschiedensten Botengänge, wurden gelegentlich sogar auf die Jagd nach Feinden der Familie oder ihres Volkes geschickt, und während Adens Bruder mit der Zeit dazu kam, mit einer Nicht-Mandalorianerin eine Familie zu gründen, blieb Aden weitgehend für sich allein.
    Als Vendral vor neun Jahren durch einen Vorfall, der von Aden selbst verschuldet wurde, ums Leben kam, zog sie sich völlig aus ihrem bisherigen Leben zurück. Sie legte den Namen ihres Clans ab und nannte sich, seit sie ihr Heimatsystem verlassen hatte, Aden Talkara, damit niemand sie als Angehörige eines mandalorianischen Clans erkennen würde. Mit Kopfgeldjagden schlug sie sich die ersten Jahre durch, bis sie vor sieben Jahren einen alten Frachter der Stathas-Klasse erwarb – seitdem wechselte sie immer öfter von der Kopfgeldjagd zum Schmuggeln, doch ebenso nahm sie auch immer wieder Aufträge des Galaktischen Imperiums an, wenn es ihr bot. Sie nahm, was sie kriegen konnte, weshalb sie sich trotz solcher Arbeiten weiterhin als unabhängig ansah. Heute sieht es nicht viel anders aus: Sie schmuggelt oft im Auftrag von Gangsterbossen, während sie sich aus aktuellen politischen Angelegenheiten weitgehend heraushält.



    Re: Aden Talkara

    Sienna Ti - 12.05.2007, 13:06


    Schön... deine Charaktere beginnt mir jetzt schon zu gefallen. Du bist dabei... allerdings weiß ich nicht, was für einen Rang ich dir geben soll. Schmugglerin oder Kopfgeldjägerin?



    Re: Aden Talkara

    Aden Talkara - 12.05.2007, 13:36


    Schmugglerin würde ich wohl nehmen, da das Adens primäre Beschäftigung ist.
    Danke für's Annehmen, freue mich schon auf den Einstieg ins RP. ^^



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum star-wars-galaktische-allianz-at-war

    Alias Jango - gepostet von Alias Jango am Samstag 23.06.2007
    Alina Assant - gepostet von Alina Assant am Dienstag 23.10.2007
    Manaan - gepostet von Kathe Macloud am Samstag 14.04.2007
    Seiten zu (Fan)RPG's - gepostet von Darth Rain am Freitag 03.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Aden Talkara"

    ein paar mooni-screenies - Moonchild (Dienstag 30.12.2008)
    Breyer 2010 - Sissii (Donnerstag 05.11.2009)
    Aden'sche Heer - Noname (Freitag 09.06.2006)
    Aden'sches Königshaus - Noname (Freitag 09.06.2006)
    Neue Rangnamen & Infos - vampira (Freitag 26.03.2010)
    Der Rat Aden's - Vantaron (Montag 15.01.2007)
    könig von aden - Enkidu (Donnerstag 25.01.2007)
    eines Morgens in Aden - Enkidu (Dienstag 06.02.2007)
    eines Morgens in Aden - Enkidu (Dienstag 06.02.2007)
    Aden -- > Dark Angel - {HGM}Lionheart (Freitag 16.02.2007)