Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Mein erster Pferdebericht"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sabine
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Test Forum 1
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Montag 09.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Mein erster Pferdebericht
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 1 Monat, 9 Tagen, 17 Stunden, 40 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Mein erster Pferdebericht"

Re: Mein erster Pferdebericht

Sabine - 10.05.2007, 11:58
Mein erster Pferdebericht
Es war sehr früh als heute mein Wecker klingelte. Total verschlafen machte ich ihn aus und ging ins Bad. Nachdem ich mich dann umgezogen hatte und mien neue Reithose anhatte machte ich mich auf den Weg in die Küche um mir meinen Kaffee zu machen. Zusätzlich tat ich noch zwei Toast in den Toster. Nach einiger Zeit war der Kaffee durchgelaufen und die Toasts fertig. Ich setzte mich an den Tisch und Frühstückte. Nebenbei lass ich noch die Zeitung vom Vortag. Nachdem ich frisch gestärkt war, ging ich mit Jack zu meinem Auto. Er spran g hinten in den Kofferraum und ich setzte mich vorne ans Steuer. Nun fuhr ich zu meinem Pferd Kim. Nach einer halben Stunde (nachden ich über 10 minuten im stau stand) endlcih am Hof war, war ich ganz alleine dort. Doch des machte mir nichts aus. : D

Ich ging zu meinem Pferd tat ihr ihr halfter drauf und stellte sie in die Stallgasse. Nun hollte ich mein Putzzeug und machte sie von vorne bis hinten sauber. Anschliesend holte ich noch den Sattel, sattelte sie, Machte die Gamaschen dran und zum schluss Trenste ich sie noch. Nun führte ich sie aus der Stallgasse und stieg am Hof auf. Dort sah ich gerade Sady kommen. Ich winkte ihr jurz zu und ritt dann richtung Halle. Nach 10 minuten warmreiten fing ich dann das traben an. Bzw. ich wollte traben. Kim dachte gar nicht daran und wechselte gleich in den JAgdgalopp. Mit viel Kraft konnte ich sie dann wieder bremsen . Die probierte es wieder mit ihr an zu traben. und diesmal klapptte es sogar. Sie war dann den rest der ganzen stunde total lieb und ich lobte sie am Hals. Nachdem ich mich mit ihr in letzter zeit sehr auf dresssur konzentriere beschloss ich mit ihr noch eine e-dressur durchzureiten. MAnchmal versuchte sie sich der aufgabe zu entziehen durch ihr rassen, aber zum schluss machte sie es dann doch noch ganz brav. Nach dem reiten ging ich mit ihr noch lange schritt, da sie am ganzen HAls pitsch nass war. NAch über 1 1/2 stunden reiten stieg ich dann wieder vor der Stallgasse ab und führte sie in ihre box. Ich nahm noch die Trense, Gamaschen und den Sattel ab. Zum Schluss kratzte ich ihr noch die Hufe aus und dann machte ich mich auch schon wieder auf den weg nachhause um mich umzuziehen, da ich in 1 stunde beim zahnarzt sein soll.

Ende :D
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Hoferöffnung :) - gepostet von Anonymous am Montag 09.04.2007
Ähnliche Beiträge
Erster Beitrag - Hamtaro (Montag 29.03.2004)
Hier mal mein erster - nur so eben - Anonymous (Sonntag 11.09.2005)
erster!!!!!!!!!!!! - papaschlumpf (Montag 01.05.2006)
Mein erster Koloversuch... - Pascalito (Samstag 01.10.2005)
aviels erster tag bei der fahrschle! - jude (Montag 07.08.2006)
Erster,hehe - DrugPope (Sonntag 28.01.2007)
Erster Beitrag - Michi V No. 13 (Donnerstag 04.01.2007)
Mein erster Bericht - sarahjane (Montag 27.03.2006)
Erster Spieltag (11.11.06) - ben (Montag 06.11.2006)
Erster !!! - Morgenstern (Dienstag 11.01.2005)