An einem lauen Abend in Kalimdor

Born to be Wild
Verfügbare Informationen zu "An einem lauen Abend in Kalimdor"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Fyonae
  • Forum: Born to be Wild
  • Forenbeschreibung: eine Gilde der Horde auf dem Server "Die Nachtwache"
  • aus dem Unterforum: Das Gasthaus "Zum zerhackten Gnom"
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Montag 27.06.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: An einem lauen Abend in Kalimdor
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 2 Monaten, 28 Tagen, 4 Stunden, 2 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "An einem lauen Abend in Kalimdor"

    Re: An einem lauen Abend in Kalimdor

    Fyonae - 02.05.2007, 11:01

    An einem lauen Abend in Kalimdor
    <setzt sich auf eine der bequemen Liegstatten im Gasthaus der Seher in Shattrath und winkt dem Kellner>

    "Einmal frisch gezapftes Blut aus Arathi!" <lehnt sich entspannt in die Kissen zurück>

    "Erst ein nicht gerade aufregender Tag und bei Sylvanas, ich hätte schwören können dass ich heute nichts aufregendes mehr zu Gesicht bekomme... *lacht* spontane Entschlüsse lassen die Langeweile bekanntlich schwinden *ein Glas vom Kellner entgegen nehm mit einem Nicken* *schlürf*... erst brachte Nifu die Idee, lass uns doch ins Allilande gehen und den Kleenen nen Schreck einjagen indem wir ihnen zuwinken - und einen Moment später stand fest, dass wir uns mal die Azurmythosinsel und die Blutmythosinsel ansehen. Na ob ich meine klapprigen Knochen den Wachen der Allianz ausliefern wollte... schließlich weigeren sich unsere Windreiter standhaft außerhalb der Scherbenwelt etwas taugen zu wollen *grinst hämisch beim Gedanken daran, das der Windreiter zur Strafe in Dunkelküste an einen Baum nahe Auberdine gekettet wurde* mussten wir wohl oder übel ein Schiff nehmen.. bah, Nachtelfen. Nicht nur hässliche lange Ohren, nein auch die Lästigkeit von Fliegen ist ihnen eigen. In vollem Bewusstsein sind also Nifu und ich da durchgerannt über den Steg mit den Wachen der Allianz am Hintern *nimmt noch einen Schluck und bestellt gleich ein weiteres Glas* ... was für ein neuartiges Schiff doch an einem Stegende stand... das musste unsers sein! Hineingerannt, als ob Arthas hinter uns her wäre und dann an Deck erst wieder ausgeruht - die Langohren wollten offenbar nicht an Bord *grinst böse* . Widerlich sag ich nur - diese Farben bei den Langohren sind einfach grauenhaft, wie im Puff *grummelt vor sich hin*"

    <macht ein Pause und trinkt dabei den Rest des Glases aus und nimmt sogleich das neue entgegen>

    "Angekommen auf der Azurmythosinsel - so wird sie jedenfalls im Reiseführer für abenteuerlustige Hordler genannt - waren wir ein wenig enttäuscht, keine Wachen, nur Bäume und noch mehr Wiese. Aber eigenartig der Anblick der heimischen Fauna - weiße Hirsche, ich hatte schon überlegt, ob das Geister wären aber nachdem ein gezielter Pfeil einen von ihnen niederstreckte war ich von ihrer Lebendigkeit überzeugt worden."

    <trinkt in einem Zug das neue Glas aus und steht dann langsam auf, in Richtung Stadtmitte gehend>

    "Ein paar kleene Draeneis haben wir natürlich gesehen, ob sie uns gesehen haben.. *zuckt mit den Schultern* Exodar erinnert mehr an einen zu groß geratenen Edelstein - und das ist ne Hauptstadt? *lacht auf* Ein scheinbar freundlich gesinnter Elementar sah mich nur kurz an und fragte dann warum er mit mir reden sollte, mit mir, einer Untoten... jetzt wusste ich wieder, warum ich sie so verabscheue diese nichtsnutzigen sprechenden Fackeln."

    <ist mittlerweile in der Stadmitte angekommen und benutzt das Portal nach Unterstadt>

    "Ah, endlich wieder in heimischer Umgebung... was wir noch dort machten außer uns über die Umgebung zu erfreuen? hm... ein, zwei Stunden suchten wir nach Banditen, abtrünnigen Blutelfen... leider erfolglos aber noch ist nich aller Tage Abend... meine Knochen sind geschunden und der Verstand umnebelt... ah da ist ja ein freier Sarg... nein, nein wir sind nicht per Schiff zurückgekommen, wäre ja noch schöner... Ruhesteine tuns auch und das frische Blut der Allianz ist immer noch am Besten in Shattrath *grinst* auch wenn es ein Schweinegeld kostet."

    <legt sich in einen der Särge beim Gastwirt und döst ein tief in der Nacht...>



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Born to be Wild

    WoW-Vids - gepostet von Milko am Freitag 31.08.2007
    Bewerbung Vargarian & Leilamia - gepostet von Vargarian am Samstag 07.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "An einem lauen Abend in Kalimdor"

    UV von Dienstag (17.07.) Abend bis Mittwoch (25.07.) - The Slow Mutant(Gordon) (Donnerstag 12.07.2007)
    26. Tag/Später Abend - Becky Howard (Donnerstag 12.07.2007)
    27. Tag später Abend - Riley Ward (Freitag 13.07.2007)
    N'abend allerseits - Anonymous (Dienstag 20.04.2004)
    27. Tag Abend - Riley Ward (Freitag 13.07.2007)
    Tag 27. Abend - Grace (Freitag 13.07.2007)
    27.Tag früher abend. - Jodi Fountain (Samstag 14.07.2007)
    was-mache-ich-freitag-abend-thread? - nihilbaxter (Freitag 13.07.2007)
    Marlboro war gestern, neue Sorte von Philip Morris - -stevo- (Dienstag 03.06.2008)
    Trainingsspiel von heute Abend :-)) - General_Jänu (Sonntag 02.05.2004)