Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

Outer Worlds
Verfügbare Informationen zu "Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Draecus - Diru - Adrian
  • Forum: Outer Worlds
  • Forenbeschreibung: Druidenforum
  • aus dem Unterforum: Tavernengeschwätz
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Dienstag 13.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 5 Monaten, 12 Tagen, 17 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go"

    Re: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

    Draecus - 29.04.2007, 14:09

    Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go
    Ich würde einfach mal gerne hören wie ihr zu dem Glauben an die Existenz an ein uns übergeordnetes Wesen steht.
    Im Christlichen Bekannt als Gott, im jüdischen jhawe, im Muslimischen Allah usw.
    Es gibt viele Formen die alle auf einen Gott hinauslaufen die 3 hier aufgezählten sind die uns geläufigisten aber nicht die einzigen.

    Ich werde mich später dazu äüßern.

    mfg Draecus



    Re: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

    Diru - 30.04.2007, 23:23


    Ich bin jemand, der, glaube ich, noch nach einem übernatürlichen Wesen sucht. Mir hat es weder Gott, Jahwe, noch Buddah oder Allah angetan. Ich könnte mir gut vorstellen, das es ein solches (ich nenne es jetzt mal so) Ding gibt. Allerdings weniger in der Gestallt eines Wesens, sondern mehr als ein Gedanke, ein Gefühl, das viele Menschen begleitet und verbindet.



    Re: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

    Draecus - 01.05.2007, 13:26


    Ich weiß nicht ob ich dir meine Glaubensform je dargelegt habe, aber ich für meinen teil habe den glauben des druidischen für mich gefunden.
    Ich finde deren glaubensansätze einfach sehr gut und ich kann mich sehr gut mit dieser form der Religion identifizieren.
    Ich glaube die Natur ist das göttliche. Ich rede wenn man so will von Mutter Natur oder Gaya oder wie auch immer man es nennen mag.

    http://www.avalonorden.de/

    lies es dir mal durch.
    Ist sehr interessant.
    Ich überlege noch ob ich mich diesem Orden anschließen soll.

    mfg



    Re: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

    Adrian - 12.05.2007, 19:18


    ich persönlich glaube auch an etwas was über uns stehen könnte wie z.b. gott
    will mich aber auf keine glaubensrichtung festlegen da ich mit den verschieden religionen wie sie heute praktiziert werden nicht einverstanden bin, nehmen wir zum die bibel die sich im laufe der zeit sehr stark verändert hat nur um mehr leute für u werben...das ist doch völliger schwachsinn!!!!
    das hat doch mit der eigentlichen religion kaum noch was zu tuhen!!! diese deppen sind doch nur aufs geld aus und werben vorallen alte menschen mit dem ewigen fluss der verdammniss... leute die wissen das sie bald sterben oder nicht mehr so viel zeit haben glauben diese scheisse, kriegen angst und treten dann in die kirche ein!!!!! den katholiken ist es egal ob die leute wirklich an gott oder jesus glauben bzw. ihn anbeten!
    die wollen bloss das geld armer unschuldiger menschen die alles glauben was man ihnen auftischt!!!!! aber solange die breite masse nicht anfängt nachzudenken und mal ab und zu zu hinterfragen an was sie glaubt wird sich darin auch nichts ändern!!! und dann spielt da noch der hip hop ne ganz grosse rolle!!! für die ganzen 'gangster' ist es doch das tollste sich ne riesige goldene kette mit einem richtig fetten kreuz umzuhängen und irgendwas von gott zu schwafeln wärend sie einen ohne mit der wimper zu zucken erschiessen
    was schonmal nen wiederspruch in sich ist!!! und diese ganzen mitläufer sehn die kacke und finden es cool tragen riesige kreuze weil sie angeblich plötzlich alle zu gott gefunden haben, können dir aber nicht mal sagen wer johannes der täufer war!!! und solange die kirche nicht aufhört die biebel umzuschreiben um sie den leuten schmackhafter zu machen und den leuten mit ihren verdammniss geschwafel angst einzujagen, wird sich an der breiten masse auch nichts ändern!!! unsere gesellschaft muss anfangen zu hinterfragen uund darf nicht alles blind glauben!! abgesehen davon mache ich keinen unterschied zwischen nazis und katholiken!!! beide ziehen eine sehr lange blutige spur hinter sich her und haben die leute die nicht ihren glauben vertreten haben regelrecht abgeschlachtet!!! sie verfolgen beide eine blinde und kranke einstellung!!! und sie heucheln nach all dem was passiert ist heute was von freiheit!!!! denkt mal drüber nach!!! und denkt auch über meinen vergleich nach!!! tut mir echt leid aber ich finde da echt keinen unterschied!!! wer zu kreuze kriechen will soll das machen aber haltet andere leute da aus dem spiel!!!!

    und jetzt ein paar worte an die satanisten!!! ihr seid teilweise noch blinder und dümmer als die katholiken!!!!!!!! ihr schreibt in eurer bibel (von anton zander lavey verfasst) das satan den menschen nichts böses wolle und ein gentleman sei, aber ein paar seiten weiter steht doch tatsächlich das die die euch falsch anschauen, in euer haus eindringen, sich gesellschaftlich daneben benehmen oder sich in etwas einmischen ohne gefragt zu sein abschlachten sollt!! aber er mag die menschen und will ihnen nichts böses?
    das glaubt ihr doch selber nicht oder??? abgesehen davon berichtet ihr davon das sich satan immer gegenüber gott zurückgehalten hat und ihn niemals angegriffen hat oder ihm was böses wollte, berichtet aber auch von mächtigen kämpfen zwischen gott und satan die man nicht sinngemäß sehen kann bei denen nach euch flammenschwerter zum einsatz kamen!!! wie blöd kann man sein???? ich wills mal freundlich ausdrücken: anton zander lavey ist ein völlig kranker verblödeter psycho der durch seine eigenen bücher noch kranker wurde und ihr seid nur irgendwelche freaks die als kleine kinder zu oft kopfüber die schaukel runtergefallen sind!!!!

    ...
    joar...
    das wars fürs erste mal...... ich meld mich nochmal wenn das erste veto kommt! ^^

    mfg adrian



    Re: Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go

    Draecus - 13.05.2007, 00:58


    Wie versprochen Adrian bekommste jetzt die antwort auf deinen Post.

    Erstmal...die Bibel hat sich nicht verändert....lediglich die Übersetzungen was aber vollkommen normal ist.
    Als Luther die Bibel übersetzte, ließ er dinge raus wie z.B. das Gott u.a. auch als Frau dargestellt wurde, weil dies zu der damaligen Zeit einfach nicht vereinbar war.
    Genausowenig "wirbt" die Bibel für die Leute....das macht wenn dann die Kirche.
    Mmh nur aufs Geld aus. Gut es gibt Kirchensteuer die musst du aber nciht zahlen kannst auch ganz einfach aus der Kirche austreten....alles weiter sind freiwillige spenden.
    Abgesehen davon, sowenig ich die Kirche mag.... sie macht auch viel für die Gesellschaft.
    Kindergärten, Krankenhäuser etc.... also von daher sind sie nicht alle nur geldgeil.
    Was gepredigt wird ist oft nur das was in der Bibel steht, aber es gibt genauso Pfarrer die interpretieren.
    Das mit der Angst des Menschen vor dem tod gespielt wird.,....machen die meisten Religionen.....aber du hast recht, das christliche macht das in perfektion.
    Seit alle gut und glaubt an Jesus sonst landet ihr in der Hölle....finde ich eine verbohrte Weltansicht. Das ist aber dann auch nochmal ein anderes Blatt.
    Was die Hopper machen ist mir wurscht. Allerdings darf jeder den Glauben haben den er haben will.
    Ob die nun mit ner Waffe rumballern oder nciht ist in dem sinne dann wurscht.
    Nazis und Christen miteinander zu vergleichen finde ich nicht gerade sehr passend.
    Zu der Zeit des Christentums waren es relativ normal den glauben im prinzip mit Gewalt zu predigen.
    Es gibt zwar auch beispiele wo dies besser funktioniert hat.
    Dennoch einen Millionen Holocaust....eine Massenausrottung mit dem Versuch eine Glaubensrichtung zu predigen zu vergleichen ist wirklich nicht optimal.
    Die Christen wollten lediglich die Heiden auf den wahren Pfad führen notfalls mit Gewalt..... gut sie versuchten die Heilige Stadt für sich zu beanspruchen....aber das war mehr ein Krieg.
    Nciht aber die gezielte Ausrottung eines Volkes wie es bei den Nazis der fall war.
    Sei mit solchen äußerungen bitte vorsichtig.

    Auch beim Satanismus musst du vorsichtig sein.
    Es gibt solche die den Satanismus tatsächlich als die Anbetung des Satan sehen und auch bltuige Rituale und solche dinge voll toll finden.
    Andere sehen den Satanismus aber als etwas neutrales....sämtliche Zeichen stammen nämlich aus den altgermanischen und keltischen religionen.
    Der Widderkopf z.B. ist ein altgermanisches Symbol...afaik.
    Das Pentagramm....ist eigentlich ein Zeichen für positive Energien.
    Da hatte die Kriche ihre Finger im spiel...in dem sie solche sachen schlichtweg dämonisierte und sie als Symbole des Teufels propagierte.

    Natürlich gibt es die verbohrten..... "SATAN IST COOL DER GIBT MIR DIE MACHT UND DESHALB TRINKE ICH BLUT" Satanisten.
    Ich habe aber auch schon von "satanisten" erfahren die nciht direkt an satan glauben sondern die Religion für diese Menschen eine völlig andere Bedeutung hat.

    Ich habe für mich heute gemerkt, das es vollkommen egal ist an welchen Gott man glaubt.
    Ob dieser von mir aus auch Satan heißt.
    Nur sollten die Praktiken auch irgendwo stimme.
    Also die Opferung von Tieren, Menschen und anderen Lebewesen oder das trinken derer Blut billige ich keineswegs. Aber ich schiebe niemanden in eine Schublade wenn mir diese PErson sagt sie sei z.B. Satanist.
    Da es selbst hier unterschiede gibt.
    Diese sollten einfach beachtet werden.
    So Far.

    mfg Draecus



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Outer Worlds

    Regeln und FAQ - gepostet von Draecus am Mittwoch 14.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Glauben an ein höheres Wesen, allgemein bekannt als "Go"

    Hugh als Kind - Vampira (Dienstag 20.03.2007)
    Ich hab Als erster 300 beiträge - dicker dickie (Montag 14.08.2006)
    Bewerbung Als Offi - Drbuchner (Mittwoch 06.06.2007)
    Bewerbung als Hexenmeister - Steh (Mittwoch 09.05.2007)
    Bewerbung als schurke - Anonymous (Dienstag 10.10.2006)
    Bergfloh versucht sich als Zeitfahrer - Cosmas (Dienstag 14.08.2007)
    Pferd zum einreiten oder weiter ausbilden gesucht - Theda (Dienstag 17.06.2008)
    warum ist pun k rock beseer als HIP HOP - Anonymous (Sonntag 03.09.2006)
    Wie würdet Ihr eine Kontaktanzeige als AB formulieren? - Colognely (Montag 29.10.2007)
    B3w3rBunG als Prot3ktoR - Anonymous (Samstag 04.11.2006)