Hier geht das Chaos los....

Neuseeland- Das Chaos der Liebe
Verfügbare Informationen zu "Hier geht das Chaos los...."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Rhianna - Benji - Shallow
  • Forum: Neuseeland- Das Chaos der Liebe
  • aus dem Unterforum: Das Leben der verliebten in Kapiti
  • Antworten: 101
  • Forum gestartet am: Mittwoch 18.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hier geht das Chaos los....
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 10 Monaten, 5 Tagen, 4 Stunden, 48 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hier geht das Chaos los...."

    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 22.04.2007, 19:13

    Hier geht das Chaos los....
    Freitag, 15:00 Uhr. Sonnig und warm. 28 °C]

    Ich hatte gerade Feierabend. Es war heute wirklich anstrengend gewesen. Es war viel los und wir hatten oft Einsetze. Mein Kollege und ich hatten sogar einen Mann und seine Frau festnehmen müssen, da sie sich geprügelt hatten und dann auch noch auf uns los gegangen waren. Zum Glück hatte ich nicht viel abbekommen, außer einem Schlag ins Gesicht. Wir hatten ja auch zuverlässige Pferde. Perdono war ein 18 Jähriger Fuchs Hengst. In ihm hatte ich den perfecten Partner für die Arbeit gefunden. Jetzt aber saß ich in meinem Pick up und freute mich unter die Dusche zu kommen. Benji würde sicher schon Zuhause sein. Wenn ich mich recht erinnerte, machte das Tierheim Freitags bereits um 14 Uhr zu. Nach 15 langen Minuten kam ich endlich bei unserem kleinen Häuschen am Rande von Kapiti an. Ich drückte einmal auf die Hupe, so wie jeden Tag wenn Benji vor mir Zuhause war. Irgendwie war es Angewohnheit geworden. Als ich aus dem Autostieg, schulterte ich meine Jacke und sah dem Hund entgegen der auf mich zugelaufen kam. ''Na wieder ein Neuling.'' sagte ich lächelnd und hockte mich zu dem kleinen Berner Sennen Welpen herunter. Er war wirklich süß, aber irgendwo tat er mir leid. Als kleiner Welpe bereits ins Tierheim.. Das war kein schöner Anfang.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 22.04.2007, 19:20


    Ich hatte bereits seid halb 2 Feierabend. Heute hatten wir einen Neuzugang bekommen. Den kleinen Berner Sennen Welpen Chiko. Er war ein keker Kerl, der jeden Begrüßte den er sah. Somit hatte ich ihn auch nicht mehr halten können als er die Hupe von Rhiannas Pick Up hörte. Er war flink und schnell aus der Tür zum Garten raus. Ich lief ihm sofort hinterher, aber das brachte ncihts. Ich lächelte als ich bei Rhianna und dem kleinen ankam. ''Er hat absolut keine Ängste.'' sagte ich lächelnd... Es war mitlerweile schon normal das ich Hunde mit brachte und ich war immer wieder erleichtert wenn ich sah das Rhianna sich über die Hunde freute. Jedoch hatte sie am Ende immer schwierigkeiten wenn die Hunde wieder weg mussten. Besonders wenn es Welpen waren wie Chiko. ''Er wurde uns heute gebracht. Die Frau sagte sie habe den kleinen irgendwo auf einem freien Feld gefunden und mit genommen. Wenn sich keiner meldet, werden ihr ihn weiter verkaufen müssen.'' sagte ich. Wieder dieser Blick von Rhianna. Es war immer das selbe. Sie schaute mcih an, als wenn sie sagen wollte *Erst mit hier her bringen und dann wieder in ein neues Zuhause geben*



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 22.04.2007, 21:49


    Eigentlich hatte ich mir heute meinen neuen Arbeitsplatz ansehen wollen.
    Jedoch hatte ich noch absolut keinen Plan davon, welche öfnungszeiten das Tierheim hatte.
    Aber immerhin sollte ich morgen (oder am Montag, je nach dem wie das offen hat ^^) dort Anfangen. Ich war froh, dass ihc diese Arbeit bekommen hatte und war wiedermal nur mit Capser unterwegs.
    Ich kam eben am Tierheim an, als mir auffiel, das bereits alles abgeschlossen war. Auch entdeckte ich jetzt eine Tafel mit den Öffnungszeiten.
    Ich seufzte leise und lies mich mit Casper auf eine der Stufen fallen. Eine gane Stunde zu spät. So ein Mist aber auch!



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 22.04.2007, 21:58


    Rhianna kraulte das kleine aufgedrehte Fellbündel und ich wurde aufmerksam auf sein Halsband. ''Scheiße...'' fluchte ich. Rhianna sah mich sofort fragend an. ''Ich habe die Hundemarke für CHiko im Tierheim vergessen.'' sagte ich. ''Ich muss unbedingt noch einmal los. Du brauchst den Pick Up ja gerade eh ncihts.'' fügte ich noch schnell hinzu. ''Ich wollte duschen udn gleich zum Stall fahren. Sei wenigstens bald wieder da.'' sagte sie und stand auf. Wir gingen noch einmal zusammen ins Haus und ich holte Chikos Leine. ''Na komm, dann wirst du jetzt wohl mal Autofahren müssen.'' sagte ich zu dem kleinen und hob ihn hoch. Ich nahm meinen Schlüssel und ging zum Auto. Ich setzte Chiko in den Kofferraum, was ihm zwar gar nicht gefiel, und setzte mich dann ans Steuer. Ich fuhr los. Es war ja mit dem Auto gerade mal 5 Minuten entfernd. Zum Glück hatte ich einen Schlüssel vom Tierheim. Ich war mitlerweile die rechte Hand des Chefs... Irgendwie so etwas wie ein Juniorchef könnte man sagen. Stellvertreter oder so etwas. Auf jedenfall war ich fast auf der selben Stufe mit meinem Chef. Ich fuhr auf den Parkplatz des Tierheims und hörte schon von hier das Bellen der Hunde, da sie ein Auto hörten. Ich stieg aus und holte Chiko aus dem Kofferraum. Er sprang mir sofort entgegen. ''Hey langsam kleiner.'' sagte ich und shcloss das Auto ab. Dann sah ich eine junge Frau mit ihrem Border Collie vor der Tür der Tierheims sitzen. Sofort began Chiko wild zu zappeln. Ich klinkte schnell die Leine an und lies ihn runter. ''Hallo. Kann ich ihnen weiter helfen?'' fragte ich die Frau.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 22.04.2007, 22:02


    Ich zuckte jetzt zusammen, als mich plötzlich jemand ansprach. Ich war in dem Moment wo ganz anders gewesen und auch Casper sprang sofort auf und trat unsicher hinter mich.
    Ich stand jetzt auf und streichelte ihm kurz beruhigend über den Kopf. Dann aber sah ich den Typen leicht lächelnd an und musterte den Berner Sennen Welpen. Der war wirklich total süß.
    "Nein, ich glaube kaum", sagte ich jetzt zu ihm.
    "Ich hab nur die blöde Angewohnheit mir keine Uhrzeiten merken zu können und deshalb prinzipiell zu spät zu kommen"
    Ich musste jetzt leicht grinsen. Ja, es war wirklich eine dumme Angwohnheit, die ich absolut nicht los wurde.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 22.04.2007, 22:05


    Ich sah sie kurz an. Chiko sprang sofort zu der Frau und hoffte auf Streicheleinheiten. ''Sind sie die Frau, die sich heute den Betrieb ansehen sollte, weil wir sie eingestellt haben?'' fragte ich leicht lächelnd. Wenn es um die Arbeit ging, hatte ich meist immer eine Maske auf. Ich zeigte meine wahren Gefühle nicht, nein, nicht bei der Arbeit. Es gab aber kein verkennen, sie war es. Immerhin hatten wir eine Bewerbung von ihr und darin war auch ein Foto. ''Ich bin Benji McCartney. Ich leite mit Herrn Wood dieses Tierheim.'' sagte ich dann zu ihr. ''Ich denke das ich ihnen schon noch helfen kann.''



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 22.04.2007, 22:07


    "Oh", machte ich jetzt erstaunt und sah ihn verwundert an. Musste mich dann aber gezwungenermaßen zu dem Welpen runer bücken und ihn streicheln.
    So sah ich Benji eben von unten an.
    "Na dann hab ich vielleicht doch nochmal Glück gehabt. Ja, ich bin Shallow Morales. Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich zu spät bin", entschuldigte ich mich nun bei ihm und wurde rot. Ich sah schnell weg, es war mir unangenehm, jetzt doch noch meinen wohl zukünftigen Chef zu treffen - und das obwohl ich viel zu spät war.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 22.04.2007, 22:13


    Ich grinste leicht. ''Schon okay. Ich werde mal nachsehen was Herr Wood aufgeschrieben hat. Vielleicht hat er ja eine Nachricht hinterlassen.'' sagte ich zu ihr. ''Na komm Chiko... Beruhig dich mal wieder und komm runter.'' sagte ich zu dann zu ihm und zog sanft an der Leine. Er sah sofort zu mir hoch und folgte mir als ich die Türe aufschloss und fest stellte. (Damit sie offen bleibt)
    Ich ging sofort zur Rezeption und sah in den Terminkalender. Da stand ihr Name. Frau Morales, führung durchs Tierheim, einweisung in die Arbeit. Und dadrunter in Rot: Nicht erschienen! Ich nahm mir einen blauen Stift und schrieb darunter. Frau Morales erschien um 15:20 Uhr. Bekam eine Führung und Einweisung. Dann unterschrieb ich und sah zu der Frau.. ''Ich denke mal dann müssen sie jetzt damit vorlieb nehmen das ich ihnen alles zeigen werde.'' sagte ich zu ihr. Ich nahm die Hundemarkte vom Tisch und machte sie bei Chiko ans Halsband. Er fand das geklimper sofort total lustig und sprang herum.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 22.04.2007, 22:16


    Ich war hinter ihm durch die Türheim getreten und hatte dan naus den Augenwinkeln beobachtet, was er geschrieben hatte. Es war nicht gut, wenn ich schon am ersten Tag zu spät kam. Das wusste ich.
    Aber jetzt war nichts mehr daran zu ändern.
    "Naja, ich glaube ich werds überleben"; sagte ich dann zu ihm und lächelte ihn verschmitzt an.
    Dann aber sah ich zu Casper, der zögerlich hinter mir stand.
    "Hey, Casper", sagte ich jetzt leise zu ihm und strihc ihm liebevoll durchs Fell. "Alles in Ordnung, ncihts wird passieren"
    Dann aber sah ich wieder zu diesem Benji hoch.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 22.04.2007, 22:22


    Ich holte noch kurz den Schlüsselbund, den wir brauchten um überall hin zu kommen und ging dann zu ihr. ''Na dann wollen wir mal.'' sagte ich zu ihr. ''Ich glaube nicht das es große Probleme machen wird. Herr Wood ist in Ordnung und wird ihnen sicher noch eine Chance geben.'' sagte ich zu ihr. Ich hatte nichts zu entscheiden ob jemand eingestellt wird oder nicht, ich zeigte den Leuten meistens alles und war auch so fürs Heim mitverantwortlich. Für das Bestellen, saubermachen und was so alles anfiel. Nur in dem Punkt Mitarbeiter hatte ich nichts zu entscheiden. Ich hielt es aber für besser ihr jetzt alles zu zeigen, dass sah immer noch besser aus, als wenn da nur steht das sie nicht da war. ''Hier ist eigendlich nicht viel zu zusagen. Das ist die Rezeption. Dahinter ist das Büro und hier auf der anderen Seite mehr oder weniger eine Abstellkammer für alles. Da sind Leinen, Spielzeuge und alles mögliche drin.'' erklärte ich ihr zuerst.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 08:09


    "Mhm, okay", machte ich jetzt leise und versuchte mir alles zu merken. Ich wollte mich diesmal wirklich anstrengen. Denn das war wohl die letzte Chance die ich hatte. Denn bald würde ich alleine für mich, Aaron und Casper sorgen müssen. Und ohne Job war das nicht einfach.
    Und es war nicht nur das genügend Lebensmittel im Haus sein sollten und auch noch Geld für die Miete übrig bleiben musste.
    Aaron brauchte auch immer wieder Geld für die Schule. Und noch waren wir völlig von Allen, meiner Großmutter, Abhängig. Und das wollte ich nicht länger, auch wenn ich nicht wusste, wie ich alleine klar kommen sollte.
    Aber es würde schon gehen, sofern ich es schaffte, diesen Job zu behalten.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 18:43


    Ich ging dann mit ihr raus. Wir kamen bei den Hunden vorbei, die alle wie wild hin und her sahen. ''Ne leute für heute ist genug. Ihr bekommt heute Abend noch einmal Futter, aber nicht von uns.'' sagte cih lächelnd. Chiko bellte fröhlich. Ihm schien das wilde treiben hier zu gefallen. Ich zeigte Shallow jetzt den großen Raum wo wir alles an Futter lagerten. Hier standen auch Näpfe und lagen Decken, halt alles was sie Hunde und Katzen brauchten. Dann kamen wir auch schon zu den Katzenkäfigen. Diese hielten sich jedoch lieber ruhig. ''Hier ist am Tag relativ viel los. Besonders wenn nicht viele Mitarbeiter da sind, du dich um die Tiere kümmern musst und dann auch noch Kunden kommen, die du beraten musst.'' sagte ich zu ihr. Ja der Job war zwar schön, da man mit Tieren zusammen war, aber er konnte auch sehr anstrengend sein. Eine gewisse Körperkraft war hier auch wichtig.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 18:46


    "Ich werds schon hinkriegen", sagte ich jetzt fest entschlossen zu ihm und nickte leicht.
    Ich hatte aber die ganze Zeit über Casper beruhigend gestreichelt der sichtlich nervös war. Aber er würde sich schon noch hier eingewöhnen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 19:00


    ''Bestimmt. Ich habe hier mit 16 Jahren angefangen zu jobben. Man gewöhnt sich also an den Trubel hier.'' sagte ich. ''Selbst wenn man noch ein oder zwei Hunde hat auf die man die ganze Zeit ein Auge haben muss.'' sagte ich und zog Chiko von einem Blumenbeet weg. Dann kamen wir zu den anderen Tieren. Kleine Tier, Vögel und viele verschiedene Tiere. Auch für diese Tiere zeigte ich ihr den Raum. Dann gingen wir in ein größeres Haus mit Flachdach. Dadrinne waren die Tiere für Aquarien, wie Fische, Schildkröten und sonstige aber auch Terraristik. Schlangen, Spinnen und und und. ''Du hast kein Problem mit Spinnen oder solchen Tieren oder?'' fragte ich sie vorsichtshalber mal.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 20:00


    "Nein", sagte ich jetzt leicht lächelnd zu ihm und schaute neugierig in einige der Terrarien. "Ich habe mit keinem Tier Probleme. Immerhin sind sie ja alle Teil der Natur. So wie wir", sagte ich nun und schaute kurz zu ihm rüber.
    Ja, so sah ich es zumindest. Aber ich brannte auch nur so darauf wieder mal in die freie Natur auszubrechen...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 20:29


    ''Ja, da hast du wirklich recht. Aber ich kann auch Leute verstehen die sich vor ihnen eckeln. Sind eben nicht allermanns lieblingstiere.'' sagte ich mit einem flüchtigen Lächeln. Ich zeigte ihr dann die Umkleideräume. Am Montag wäre ihr erster Arbeitstag und dann würde sie auch einen Spint bekommen. Dann kamen wir zum Kühllager. Hier waren mehrere Dinge die kühl gelagert werden mussten, wie Salate und und und. Es stand aber auch ein gefrierschrank hier. Da war auf Futter für die Schlangen drin. IKch zeigte ihr noch die weniger wichtigen Räume und dann kamen wir schließlich wieder zur Rezeption. ''Dein erster Arbeitstag ist Montag. Samstag bin auch ich nur selten hier. Da haben wir nur von 10 Uhr bis um 13 Uhr auf. Für Notfälle und so halt. Da du ja erst 3 Monate auf Probe bist, reicht es wenn du fürs erste eine normale helle Jeans und ein normales Shirt anziehst. Turnschuhe, in denen du bequem laufen kannst wären auch gut.'' sagte ich zu ihr. ''Schlüssel wirst du in den 3 Monaten wohl noch keine bekommen denke ich mal. Die meiste Zeit wirst du dann wohl mit mir arbeiten.'' informierte ich sie ausführlich. ''Du solltest gegen 9 Uhr am Montag hier sein. Besser wäre 10 Minuten vor, damit du nciht zu spät kommst.'' sagte ich scherzhaft. ''Das mit deinem Hund ist ja bereits geklärt, er sollte dich nur nicht von der Arbeit abhalten.''



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 20:33


    "Okay, ich versuhc pünktlich zu sein", sagte ihc jetzt und überschlug im Kopf die Zeiten. So würde ich es vielleicht sogar schaffen Aaron vorher zur Schule zu bringen. Dann hate Großmutter Allen nichts mehr zu meckern haben.
    "Und keine Sorge, Casper wird mich nciht abhalten. Er wird sich schon hier einleben. Und dann ist er auch ruhiger." Ich lächelte ihn und dann Casper jetzt noch kurz an, dann aber war ich wieder ernst. "Eine Frage noch, bis um welche Uhrzeit arbeite ich dann hier?", fragte ihc ihn noch jetzt. Immerhin sollte ihc das wissen, wenn ich mich irgendwann mit aaron selbstständig machen wollte.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 20:38


    Du fängst um 9 Uhr an, hast um viertel nach 10 eine 15 Minütige Pause. Dann hast du gegen 13 Uhr eine halbe Stunde Pause. Montags bis Donnerstags haben wir bis 16 Uhr auf. Freitags bis 15 Uhr, manchmal jedoch schon früher. Ja und Samstags eben von 10 bis 13 Uhr.'' sagte ich zu ihr. ''Jenachdem ob wir Termine haben oder sonst etwas, wird auch schon früher Feierabend gemacht.'' Ich hatte mit bekommen das sie einen Sohn hatte und mit ihm bei der Großmutter lebte. Es war mir schon etwas komisch vor gekommen und ich hatte schon bedenken wer da her kommen würde, aber sie schien in ordnung zu sein.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 20:42


    "Mhm... ich hoffe ich kann mir das alles merken", sagte ich jetzt und seufzte leise. Ich war in solchen Dingen nicht gut. Absolut nicht gut. Und ich wollte den Job nicht gleich wieder verlieren.
    Dann aber zuckte ihc leicht zusammen als aus meiner Hosentasche eine leise Melodie zu spielen begann.
    Ich holte jetzt mein Handy rausu nd sah kurz aufs Display. Es war ein Handy das meine Großmutter bezahlte. Immer noch.
    Und sie war es auch die anrief. "Sorry", sagte ich jetzt zu Jesse und ging dann ran.
    "Ja?", fragte ich Allen nur - nicht gerade freundlich, aber auch nicht besonders unfreundlich.
    Ich lauschte jetzt kurz und hörte wie sie auf mich einschimpfte. "Okay okay, wenn ich hier fertig bin suche ich ihn. Mach dir keine Sorgen, er kennt sich besser aus als ich", sagte ich dann zu ihru nd legte gleich darauf auf.
    Ich sagte ihr zwar, dass sie sich keine Sorgen machen musste, aber ich selbst machte mir wohl fast noch mehr Sorgen um Aaron, der mal wieder abgehauen war.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 20:55


    Ich hatte währenddessen einen Zettel geschrieben, mit den ARbeitszeiten für Shallow. Sicher war sicher und wir brauchten immerhin auch schnellstens eine neue Arbeiterin. Als sie nun auflegte trat ich zu ihr. CHiko hatte sich mitlerweile in sein Körbchen verzogen und musterte mismutig den anderen Hund, der ihm keine Aufmerksamkeit schenkte. ''So, damit sie nicht die Zeiten vergessen.'' sagte cih und gab ihr den Zettel.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 20:58


    "Danke... echt klasse von dir... äh ihnen", sagte ich jetzt. Mit diesem du oder sie hängte ihc mich immer wieder auf. Noch dazu wenn ich mir sorgen amchte.
    Casper spürte das jetzt und sah mich leise winselnd an während ich jetzt das Handy weg steckte. "Schon gut Casper", sagte ihc jetzt leise zu ihm und er wedelte leicht mit dem Schwanz.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 21:02


    ''Schon okay. Wie gesagt ich bin Benji. Da ich hier kein Chef bin und wir uns eigendlich alle untereinander mit Namen ansprechen, ist das okay.'' sagte ich lächelnd. ''Dann würde ich sagen, sehen wir uns am Montag um 9 Uhr. Sie scheinen es ja etwas eilig zu haben und wir haben ja eh alles weitere geklärt.'' sagte ich zu Shallow. Immerhin hatte ich ihr Telefonat mit bekommen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 21:05


    "Okay, dann bin aber ich auch einfach nur Shallow. Nicht "sie"", sagte ich jetzt zu ihm und lächelte flüchtig.
    "Aber du hast recht. Ich habe es etwas eilig. Ich muss jetzt in dieser dämlichen Großstadt meinen Sohn suchen, der mal wieder auf und davon ist", sagte ich dann zu ihr.
    Ja, jetzt machte ihc mir wirklich sorgen und ich hoffte, das ich ihn dann auch schnell finden würde. Immerhin war ich zu fuß unterwegs.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 21:08


    Ich hatte eben gesehen das sie wohl Zufuß hier her gekommen sein musste. Bis in die Stadt war es nicht gerade kurz, zum mindest nicht in die Innenstadt. ''Soll ich dich irgendwo in der Stadt absetzte? Dann geht es vielleicht etwas schneller.'' bot ich ihr dann an. Ich war ja immerhin kein Unmensch. Auch hier in der Stadt konnte Kindern einiges geschehen. Kapiti war immerhin nichts anderes als Wellington auch. Die Innenstadt und die Bewohner waren gleich. Viele die keine Skrupel kannten.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 21:10


    "Das wäre super net von dir", sagte ihc jetzt zu ihm und lächelte ihn kurz dankbar an. "Nur weiß ich nicht unbedingt wo. Aaron ist immer irgendwo und nirgends zugleich", sagte ich dann.
    Ja, er trieb sich oft an den unmöglichsten Orten rum und ihc wuste, es war zeit ihn wiedermal mit raus in die natur zu nehmen. Das brauchte er genauso wie ich



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 21:20


    ''Wir finden ihn schon.'' sagte ich zu ihr. Auch wenn immer Rhianna die aufgeschlossenere von uns war, überwand ich mich. Würde ich nämlich später hören das ihrem Sohn etwas zugestoßen sei, würde ich das mit meinem Gewissen niemals ins reine bringen können. ''Dann los.'' sagte ich und holte Chiko, der bereits eingepennt war. Wir gingen raus und ich schloss das Tierheim ab. Den Schlüsselbund hatte ich eben schon wieder weg gehängt. Ich machte den Kofferraum auf und legte Chiko hinein.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 21:26


    "Komm Casper", sagte ich jetzt zu ihm und lies ihn dann vorsichtig neben dem Welpen ins Auto springen. Er passte auf, das er den kleinen nicht weckte, sah mich aber wachsam an.
    Dann stieg ich mit Benji ins Auto ein. Ich lies ihn einfach mal los fahren. ICh hatte keinen Plan wohin Aaron wieder verschwunden war. Teilweise war mir diese Stadt einfach zu groß



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 21:35


    Ich fuhr los. Erst etwas schneller, wurde dann vor der Stadt langsamer und öffnete die Fenster... ''Wie sieht dein SOhn denn aus?'' fragte cih sie dann. Ich kannte mich hier in der Stadt nur wenig aus. Selten kam ich hier her. Ich fühlte mich hier einfach nicht wohl. Unser Häusschen am Wald oben war mir um einiges lieber. Kurz nachdem wir abgefahren waren, hatte jedoch das Telefon geklingelt. Ich hatte total vergessen das Rhianna ja zum Stall wollte. Mein Handy lag auch Zuhause. Das hatte ich eben in der Hektik total vergessen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 21:39


    "Ein kleiner, blonder Junge. Sieben Jahre", sagte ich jetzt zu ihm und beschrieb ihm Aaron kurz.
    Dann aber hielt ich ausschau nach ihm. Wo war er nur? Ich konnte mir vorstellen, dass er irgendwo mitten in der Stadt saß und vor sich hinträumte. Das war typisch für ihn. Ich hoffte nur, dass er nicht an die falschen Leute geraten würde...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 21:46


    ''Okay.'' sagte ich und hielt auch ausschau. Jedoch achtete ich auch genau auf die Fahrbahn. Wenn ich fuhr passte ich immer gut auf. Bis heute hatte ich nicht einen Unfall oder sonst etwas gemacht. Aber ich sah keinen blonden 7 jährigen Jungen. Hörte jetzt jedoch ein klimpern aus dem Kofferraum. Darauf achtete ich jetzt aber nicht.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 21:51


    Ich entdeckte Aaron schließlich in einer Seitengasse. Er saß an einen Pfosten gelehnt da und schaute quer über die Straße.
    "Stopp! Halt an!", rief ich Benji jetzt zu. "Dort ist er!"
    Ich hörte jetzt auch Casper aus dem Kofferraum kurz aufbellen. Er hatte ihn ebenfalls gesehen, war aber sofort wieder still.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 22:07


    Ich hielt sofort an und fuhr etwas in die Seitengasse hinein. Dann hielt ich das Auto an... Ich sah ihn. Aber auch Chiko bellte nun. Er wollte einfach mit machen. Bei allem dabei sein und mit den großen mit halten. Er war wirklich ein ganz keker kleiner Kerl. Aber dem Jungen schien nichts passiert zu sein. Das hoffte ich jedenfalls. Als Shallow ausstieg tat ich es ihr gleich und lies ihren Hund raus, der sicher auch zu dem Jungen wollte. Chiko hob ich auf den Arm.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 23.04.2007, 22:13


    Ich trat jetzt sofort shcnell zu Aaron hin der mir nur müde entgegen sah.
    Ich hockte mich jetzt zu ihm runter und sagte kein Wort. Ich nahm ihn nur leihct in den Arm und er lehnte sich an mich. Ich spürte wie müde er war. Und in dem Moment war ich ganz Mutter. Eine Mutter, die sich sorgen um ihren Sohn gemacht hatte und nicht die Worte fand, um zu schimpfen.
    Casper kam jetzt zu uns gelaufen uind leckte Aaron fast übermütig durchs Gesicht.
    "Schon gut, genug jetzt", sagte ich aber schließlich zu Casper und sah Aaron an. "Bitte lauf nicht wieder weg Aaron, du weißt doch was für Sorgen ihc mir um dich mache", sagte ihc jetzt leise zu ihm.
    Aber das war genau das falsche, was ich sagte.
    Denn er hatte Benji gesehen uind stand jetzt sofort auf. Sein Blick war so kalt, wie es der eines 7-Jährigen kaum sein konnte.
    "Das merkt man", sagte er ejtzt nur sauer, aber immer noch müde und sah Benji verachtend an. Dann aber sah er mich mit fast dem selben Blick an...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 23.04.2007, 22:16


    Ich hatte gehört was der Junge gesagt hatte und sah nun seinen Blick. Was war das denn für ein Junge? Ich war regelrecht schockiert über diesen fast Hasserfüllten Blick. Chiko beobachtete das Geschehen und war scheinbar leicht empört, nicht runter zu dürfen. Zu gerne wäre er jetzt zu dem Jungen gerannt und hätte sich kraulen lassen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.04.2007, 06:59


    "Nein, Aaron, es ist nicht so wie du glaubst", sagte ich jetzt leise zu ihm und stand auf. Ich legte ihm meine Hand auf die Schulter und sah ihn eindringlich an. "Es ist nicht wie du denkst", wiederholte ich dann, "Benji ist mein Chef. Nichts mehr. Das musst du mir glauben."
    Aaron sah mich jetzt einen Moment lang schweigend und anscheinend unsicher an. Dann aber nickte er leicht. "Okay... ich glaube dir, Mama", sagte er jetzt leise und ich nahm ihn erleichtert nochmal kurz in den Arm.
    Dann aber sah ich Benji an.
    Casper lies sich jetzt von Aaron streicheln und kraulen und genoss es sichtlich.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 01.05.2007, 19:18


    Ich kraulte den kleinen auf meinem Arm während Shallow mit ihrem Sohn sprach, dann schienen sie sich jedoch einig zu sein und jetzt fiel mir auch mein Schwester wieder ein. ''oh shit!'' fluchte ich entsetzt als ich auf die Uhr sah. Es war bereits 1 Stunde vergangen. Ich sah sofort zu Shallow udn ihrem Sohn. ''Ich muss unbedingt nach Hause, meine Schwester wartet auf das Auto, ich wollte eigendlich nur kurz die Marke für Chiko holen und dann zurück kommen. Soll ich euch noch irgendwo hin bringen oder kommt ihr alleine zurecht?'' fragte ich sie nun etwas hektisch, weil Rhianna sich bestimmt schon Sorgen machte.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 19:22


    "Nein nein, fahr ruhig!", sagte ich jetzt zu ihm. "Mach dir für uns bloß keine Umstände. Wir sehen uns dann eh am Montag bei der Arbeit", fügte ich dann noch hinzu und nickte ihm leicht zu.
    Ich hatte jetzt meine Hand auf Aaron Schulter liegen, der Casper streichelte.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 01.05.2007, 19:25


    ''okay, dann bis Montag. Und sei pünktlich, nicht das du deinen ersten Tag gleich mit einem Rausschmiss beginnst.'' sagte ich scherzhaft und grinste kurz. Dann jedoch lies ich Chiko in den Kofferraum und setzte mich ins Auto. Dann fuhr ich aus der Stadt und nach Hause. Rhianna hörte mich kommen und rannte sofort aus dem Haus. Ich stieg aus und holte mir sofort eine Predigt ab. Sie hatte sich tierische Sorgen gemacht und bereits auf der Wache angerufen ob ein Unfall gemeldet wäre. Ich hatte mein Handy ja mal wieder Zuhause vergessen, warf sie mir vor. Ich erklärte ihr dann entschuldigend was passiert war. Sie verstand es und lächelte leicht. Aber ich hätte trotzdem mein Handy mit nehmen können, war ihr letzter Satz, bevor sie ihre Sachen holte und zum Stall fuhr.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 19:28


    Aaron sah mich jetzt wieder Vorwuffsvoll an. "Du hast wieder die Zeit vergessen, oder?", kommentierte er dann, fast im tonfall seiner Urgroßmutter. "Ach, ich war nur ein winziges bisschen zu spät. Diesmal verlier ich den Job nicht, versproche", sagte ich nun ernst zu ihm und lächelte ihn leicht an. Dann aber machte ich mich mit ih mauf den Weg nach Hause.
    Dort angekommen konnte ich mir aber sofort einer Predigt von Alle nanhören, der ihc nur mit halbem Ohr zuhörte und Aaron erstmal was zu Essen machte. ...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 20:13


    [mittlerweile ca. 20 Uhr und etwas kühler]

    Ich war heute extrem lange im Stall gewesen, denn ich hatte einen großen Ausritt mit Zaina gemacht. Wir hatten einige Leute getroffen, mit denne wir dann mit geritten sind und es war alles in allem ein wunderschöner Ausritt. Noch schöner wurde der Tag jedoch am Abend. Gegen 18 Uhr rief mich mein Chef an, das ich heute Abend frei hätte. Sie wären überbesetzt und hatten nun schon 2 Kollegen bescheid gegeben. Ich war eine von denen und das war wirklich super. Auch wenn Benji und ich absolut keine Partymacher waren, wollten wir heute Abend einmal weg gehen. Das heißt, ich wollte und schleifte Benji mit. Ich war von Freunden eingeladen worden, in die Dickothek 'Nachtschicht' am Rande der Stadt zu kommen. Sie war gerade mal 10 minuten von uns Zuhause entfernd und somit hatte ich zu gesagt. Es wurde Zeit das Benji mal etwas lockerer wurde. Es gefiel mir nicht das er immer so schweigsam und zurückgezogen war. Irgendwann würde er sich noch ganz vergraben.
    Chiko hatten wir unser Wohnzimmer und die Küche anvertraut und waren dann gestilt Richtung Disco gegangen. Ich hatte ein rotes Rückenfreies Shirt an, was Benji raus gesucht hatte. Wir kamen ohne Probleme rein und holten uns etwas zu trinken. Erst einmal sahen wir uns nur um, das war immerhin relativ neu für uns.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 20:20


    Ich hatte den restlichen Nachmittag über zu Hause bei Allen und Aaron verbracht. Von Allen hatte ihc mich weidermal fern gehalten und statt desen versucht, Aaron biem lernen zu helfen.
    Jetzt aber, wohl gegen halb 9, hatte ich ihn wiedermal Allen anvertraut. Es zog mich raus aus dieser Wohnung und rein ins Partyleben. Ich hatte ziemlich kurze Klamotten (Foto) an und kam eben in die Disco "Nachtschicht". Ich war gerne dort. Und das seit fast 8 Jahren. Seit ich knapp 14 Jahre alt war, war ich hoft genug hier, wurde reingeschmuggelt, war besoffen und wurde von Typen abgeschleppt bzw. schleppte selbst ab. So war auch Aaron zu stande gekommen.
    Jetzt aber kam ich rein und sah mich kurz um. Ich sah viele bekannte Gesichter und einige warfen mir ihr "Hi" und "Hallo, Shallow" zu.
    Ich nickte ihnen nur leicht zu und schob mich gewandt durch die Menge, erstmal in Richtung Bar. Ich wollte was zu trinken. Das Benji auch dort war bemerkte ich nicht sofort...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 20:33


    Ich hatte mir einen Tequila Sunrise bestellt, dass war es was ich eigendlich immer trank wenn wir einmal weg gingen, was ja sehr selten vor kam. Aber hin und wieder machte es wirklich Spaß hier zu sein. Aber hier liefen auch ziemlich wirre Gestallten herum. Miniröcke, extrem lange Ausschnitte einfach alles was ich niemals tragen würde. Somit beobachtete ich ein Mädl was gerade zur Bar ging und ziemlich kurze und enge Jeans Klamotten trug. Ich schüttelte nur den Kopf. Benji bemerkte es und folgte meinem Blick. Dann sagte er zu mir das es SHallow sei. ''Die Frau die bei euch als Tierpflegerin arbeiten will?'' fragte ich ihn ungläubig und entsetzt. Da er nickte grinste ich kurz. ''Na dann weiß ich warum sie zu spät gekommen ist. Gewöhnt euch lieber dran.'' sagte ich nur und sah kurz weg. Sie sah schon so aus als würde sie nix auf die Reihe bekommen. Aber ich enthielt mich da lieber. Wollte mich ja bei Benjis Arbeit nicht unbeliebt machen. Es war ja eigendlich ein gutes Tierheim, nur wusste ich nicht ob diese Shallow gut da rein passen würde.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 20:36


    Als ich jetzt meinen Drink bekam - denk dir eifnach was leckeres Alkoholisches aus, jenny ^^ - und kurz einen Schluck trank bemerkte ich Blicke die auf mir lagen.
    Ich folgte jetzt diesen Blicken und bemerkte dann Benji und eine mir fremde Frau. Ob das wohl seine Freundin war? Ich wusste es nicht, aber ich trat jetzt leicht lächelnd zu ihnen.
    "Hi ihrs, mal 2 unbekannte Gesichter hier in dieser Bude", sagte ich dann ganz unverfroren zu ihnen. Hier sprach ich sowieso niemanden mit "sie" an, auch wenn ich jemanden nicht kannte. Es war mir einfach - so wie vielen anderen auch - egal.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 20:41


    ''Wir sind auch nicht oft hier.'' sagte ich zu ihr. ''Da ich deinen Namen kenne, wäre es unfair dir meinen zu verschweigen. Rhianna. Ich bin Benjis Schwester. Er hat mir von heute Nachmittag erzählt, warum er so spät nach Hause kam.'' sagte ich zu ihr. Warum ich jetzt wusste wer sie war verschwieg ich jedoch. Ich wollte hier keinen Stress anfangen, immerhin war ich die jenige die jeden Tag versuchte die Jugendlichen udn Erwachsenen auf die richtige Bahn zu bringen.
    ''Ich hatte nicht gedacht das wir uns so bald wieder sehen.'' sagte Benji dann. ''Hat dein Sohn sich eigendlich wieder gefangen? Er schien ja eben nciht gerade gut über mcih zu denken.'' sagte er dann. Ich hörte zu und beobachtete das umliegende Geschehen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 20:44


    *Ah, doch nur Bruder*, dachte ich jetzt und musterte Rhianna kurz.
    "Jaja, er hat sich wieder eingekriegt. Manchmal hat der kleine eben so seine eigenarten", sagte ich jetzt aber nur zu Benji und wischte somit seine Frage einfach vom Tisch. Das war etwas, worüber ihc nur ungern redete.
    Jetzt schaute ihc aber wieder zu Rhianna. "So so, er hat dir also von mir erzählt?", meinte ihc jetzt nur und machte nohcmal eine nSchluck an meinem Drink.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 20:53


    Ich sah zu Shallow. ''Ja. Immerhin musste er ja erklären warum er mich so stark versetzt hat.'' sagte ich und grinste Benji kurz an. ''Aber es war ja in Ordnung, habe mir nur etwas Sorgen gemacht.'' beantwortete ich ausführlich ihre Frage. Man merkte mir schon an das ich einen größeren Job machte, denn meine Redensart war etwas anders als die von Benji, zummindest gegenüber anderen. Aber bisher hatte mich noch nie jemand darauf hin gewiesen und es war mir egal ob man mich als Polizistin entlarvte. Aber diese Shallow machte bisher keinen guten Eindruck auf mich. Ich trank meinen Tequilla aus und stellte das Glas auf die Bar. ''So ihr zwei, ich mische mich dann mal unter die Leute.'' sagte ich und ging auf die Tanzfläche. Benji wusste das ich nicht scharf darauf war weiterhin mit Shallow zu reden, dass merkte er mir deutlich an. Ich konnte gut tanzen, auch wenn ich kaum hier war, aber ich hatte schon früher gerne getanzt und war auch ziemlich beweglich. Somit hatte ich schon bald jemanden der mit mir tanzte.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 20:54


    Ich sah ihr jetzt kopfschüttelnd an, dan naber schaute ihc wieder zu BEnji. "Tja, irgendwie hat sie anscheinend was gegen mich", sagte ich dann aber grinsend zu ihm.
    AUch ich trank nun aus und sah ihn dann auffordernd an. "Hey, kommst du mit und tanzt ne Runde mit mir?", fragte ich ihn jetzt und man merkte mir genau an das ich ein "Nein" nicht akzepteiren würde ^^



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 20:58


    Ich blüte voll auf und es began mir hier zu gefallen. Es war zum Glück nicht nur Techno Musik die hier gespielt wurde. Hier wurde meistens spanische Musik gespielt und das war meine Welt. Ich wurde schon oft als Latina bezeichnet und das lies ich nun die Männer spüren.
    Benji sah Shallow zögernd an. ''Eigendlich nur ungerne.'' sagte er. ''Ich bin nicht gerne auf der Tanzfläche.'' Dann sah er kurz zu mir rüber, da er hier jedoch wenig Hilfe bekam, trat er schließlich zu Shallow und ging mit ihr auf die Tanzfläche. Ich wusste das auch er kein schlechter Tänzer war, aber als ich sah das er mit Shallow her kam, war ich schon etwas skeptisch.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 01.05.2007, 21:01


    Ich war zufrieden, als Benji mit mir kam und grinste ihn leicht an. Seine Schwester ignorierte ich jetzt vollkommen, da ich einige Kerle abschütteln musste, die auf uns zukamen.
    DAn naber - als wir enldich unsere ruhe und einen guten Platz gefunden hatten - begann auhc ihc zu tanzen.
    Tanzen war auhc eines meiner Hobbys und meine fast 8 jahre erfahrung zahlten sihc aus indem ihc eine sehr gute Tänzerin geworden war, die sihc nicht scheute die aufmerksamkeit auf sihc zu ziehen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 01.05.2007, 21:04


    Benji:Ich war zwar bei weitem nicht so gut wie Rhianna und Shallow, aber nach und nach wurde ich etwas lockerer und nicht mehr so steif. Ich versuchte so gut es ging meine Hülle ab zu legen und einfach den Kopf aus zu schallten. Rhianna hatte mir eben als wir her gegangen waren auch extra eingetrichtert, dass ich heute einfach mal von allem los lassen sollte. Da ich das nun tat und es auch gut klappte, scheute ich nicht etwas enger mit Shallow zu tanzen. Rhianna kümmerte sich nun nur noch wenig um uns und war mit ihrer eigenen Runde beschäftigt, aber hin und wieder merkte ich shcon das sie zu uns sah. Es blieb halt nicht aus, dass wir beobachteten was wir taten.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 02.05.2007, 14:04


    Ich lächelte Benji jetzt leicht an als er endlich lockerer wurde und mir näher kam.
    Es störte mich nicht. Nein, es freute mich sogar. Immerhin interessierte mich dieser Kerl ja doch. Aber bisher nur, so wie mich viele interessierten. Einfach zum Spaß haben. Nichts auf längere dauer.
    Und ich wusste, genau dieses "Spaß haben" war es, was Aaron immer gegen fremde Männer an meiner Seite aufbrachte.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 02.05.2007, 19:45


    ''Du kannst wirklich gut tanzen.'' sagte ich zu Shallow. Sie war wirklich toll und hübsch noch dazu. Ich war ganz verändert, nicht einmal ich erkannte mich wieder. Rhianna schien es zu merken das ich mich Shallow beim tanzen unglaublich näherte, was wirklich unnormal für mich war. ''Hey, was ist den mit dir los?'' fragte Rhianna lächelnd. Ich sah sie an. ''Was soll los sein? Ich tu was du mir eben eingetrichtert hast.'' sagte ich lächelnd und tanzte nun auch mit ihr. Vielleicht war es das was sie wollte. Mich von Shallow abbringen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 02.05.2007, 19:48


    Ich hat eihn kurz angegrinst, als er sagte, dass ich gut tanzen könne. Denn das wusste ich. Aber Komplimente taten immer gut.
    Ich verzog jetzt verärgt das gesicht, als Rihanna Benji von mir abbrachte, widmete mich dann aber wieder für einen kurzen - sehr engen - tanz einem Typen, den ich gut kannte.
    Man merkte nicht, dass cih ihm etwas ins Ohr flüsterte, und es fiel auhc nciht auf, als er sich shcließlich von mir löste und sich einfach zwischen Rhianna und Benji drängte und ihn somit einfach "ablöste"



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 02.05.2007, 19:51


    ''Wow hey.'' sagte ich als sich ein Typ zwischen uns drängte. Rhianna sah auch kurz verwirrt zu mir, lies sich dann aber von dem Typen überreden und tanzte mit ihm. Ich schüttelte nur grinsend den Kopf. ''Hier gibt es ja aufdringliche Männer.'' sagte ich dann zu Shallow, der ich mich nun wieder zu wand. Ich hatte aber nichts dagegen mich wieder an Shallow zu wenden. Immerhin würden wir bald Kollegen sein und sie war echt nett.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 02.05.2007, 19:52


    "Ich weiß", sagtei hc jetzt und lächelte ihn schelmisch an.
    Dann aber zog ich ihn einfach übermütig etwas zur seite, damit uns rhianna nicht gleich wieder in den weg kommen würde und kam ihm somit auch beim tanzen wieder total nahe.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 05.05.2007, 19:05


    Mir fiel auf das diese Shallow, benji ziemlich einnahm und ihn auch von hier aus entfernen wollte. Sie machte einfach keinen guten Eindruck auf mich und ich war ihr gegenüber echt mistrauisch. Ich wusste nciht warum, vielleicht weil ich Benji vor Verletzungen einfach schützen wollte. Aber das war wohl totaler Unsinn. Nein, vielleicht weil ich bei dem ganzen kein gutes Gefühl hatte. Aber der Typ lies einfach nicht von mir ab und irgendwann hatte ich Benji und Shallow aus den Augen verloren.

    Benji: Ich merkte nicht das Shallow mich immer mehr von Rhianna trennte, aber es störte mich auch nciht. Sie war eine tolle Frau und ich merkte gar nciht das ich in diesem Moment viel lockerer war als sonst. Woran das lag? Die Musik war jedenfalls klasse und ich näherte mich gewollt Shallow.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 19:22


    Ich lächelte ihn wieder leicht an als er mir wieder näher kam. Dann aber trat ich ganz zu ihm und sagte ihm ins Ohr: "Du tanzt echt gut" - immerhin bruachte man hier eine gewisse Lautstärke umeinander zu verstehen - außerdem hatte ich so einen guten Grund ihm jetzt ganz Nahe zu kommen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 19:25


    Ich lächelte sie an. ''Danke, aber ich könnte dir nicht sagen wann ich das letzte Mal getanzt habe.'' sagte ich grinsend. ''Du tanz aber auch super.'' Hier war so eine enorme Lautstärke das war der Hammer. Aber es machte mir nichts aus. Ganz im Gegenteil. Es vertrieb meine Gedanken an alles was früher war und ich vergass meine ganze schreckliche Vergangenheit.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 19:27


    "Naja, die Erfahrung macht das können", sagte ich jetzt grinsend zu ihm und blieb bei ihm. da es ihn anscheinend nicht störte kümmerte es auch mich recht wenig.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 19:29


    ''Ja warscheinlich.'' sagte ich dann zu ihr. ''Sag mal, willst du etwas trinken? Es ist verdammt warm hier drin.'' fragte ich sie dann. Fragen konnte man shcon nicht mehr sagen. Ich schrie es fast, denn sonst würde sie mich nicht verstehen können.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 19:33


    "Gerne", sagte ich nun grinsend. "Wir können uns ja was mit raus nehmen, da ist es auch ruhiger. Und kühler.", antwortete ich dann noch.
    ICh lächelte ihn leicht und auffordernd an. Würde er darauf eingehen?



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 19:37


    ''Klar. Warum nicht.'' sagte ich zu ihr. Ich sah mich kurz um und suchte den Weg zur Bar. Als ich ihn fand, sah ich kurz zu Shallow und ging los. Ich erkämpfte mir einen Platz an der Bar. ''Was möchtest du denn trinken?'' fragte ich sie dann. Ich wollte zahlen, immerhin hatte ich heute die Ehre mit einer neuen Kollegin zu tanzen. ^^



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 19:39


    "Hmmm...", machte ich dann kurz, nannte ihm dann aber ein stark alkoholisches Getränk das ich gerne trank (denk dir eins aus ^^). Der Barkeeper hörte zu und nickte leicht, machte mir dann meinen Drink. ICh kannte ihn gut - hate auch schonmal was mit ihm gehabt, ihn dann aber eiskalt abblitzen lassen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 19:41


    ''Und einen Pina Colada bitte.'' sagte ich zu dem Barkeeper. Er gab mir die zwei Gläser und ich reichte Shallow ihr Getränk. Ich kannte mich nicht gerade gut mit ALkoholischen Getränken aus, wusste nur von Rhianna was gut schmeckte und vertraute ihr natürlich ^^.
    ''Also, wollen wir kurz raus?'' fragte cih sie dann.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 19:43


    "Klar, kommt mit"; sagtei hcj etzt und grinste ihn kurz an. "Hier entlang", sagte ich dann und zerrte ihn einfach durch die Menge zu einem Hinterausgang den nciht viele kannten.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 19:45


    Ich folgte ihr einfach. Aber ich wusste shcon bevor wir an der Tür ankamen, dass dies hier kein Hauptausgang war. ''Du kennst dich scheinbar gut aus hier.'' sagte ich lächelnd. Mein Verhalten war merkwürdig. Ich hegte nicht einmal einen Gedanken an Chiko. Aber ich macht emir momentan über nichts Gedanken. Ich sah Shallow und das sie wunderschön, nett und wirklich beeindruckend war.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 20:14


    "Klar", sagte ihc jetzt leicht lächelnd und schloss die Tür hinter uns. DAnn aber atmete ich tief durch. Die frische Luft tat gut.
    "Ich war auch schon oft genug hier. Da muss man sich ja auskennen"
    Ich lächelte ihn jetzt leicht an und lehnte mich dann an die Wand bevor ich einen Schluck meines Drinks nahm.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 05.05.2007, 20:21


    Benji:Es war fast als würde mir mein Gehirn rausgezogen werden. Es war wie als wäre ich gegen eine Wand geknallt. Nur merkte ich nichts davon. Nur das ich jetzt nicht mehr ganz ich war. Irgendetwas war in meinem ersten Getränk gewesen, dass mcih nun so locker werden lies und das mir meine Vernunft und Gedanken nahm. ''Sag mal... Wie kommt es eigendlich das so eine Frau wie du keinen festen Partner an ihrer Seite hat?'' fragte ich sie mit einem sanften Lächeln.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 20:31


    Ich grinste ihn jetzt schief an und lehnte meinen Kopf zurück an die Wand. "Was heißt hier "eine Frau wie ich?"", fragte ich ihn dann neckisch ohne auf seine eigentliche Frage einzugehen.
    Aber ihc lähcelte ihn jetzt wieder schief an. Er war ein cooler Typ. Und im Moment wollte ich ihn einfach für mich.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 20:36


    ''Na ja, ich mein... Du bist ehct toll. Siehst toll aus, hast einen super Charakter, ganz echt genial tanzen und bist einfach eine super Frau.'' sagte ich lächelnd. Nein, so etwas täte ich sicher nie sagen wenn ich bei klaren Gedanken wäre. Aber das war nicht so und somit konnte ich nicht darüber nachdenken. Jetzt fühlte ich mich einfach unheimlich zu Shallow hingezogen.
    Das Rhianna drine mittlerweile nach uns Ausschau hielt, ahnte ich nicht.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 20:43


    Innerlich zuckte er zusammen. Warum? Ich wusste es nicht. Aber er hatte in dem Moment ein völlig falsches Bild von mir.
    Schließlich aber lies ihc meine Gedanken wieder gefallen und grinste ihn wieder leicht an "Danke. Aber du bist auch nicht ohne. Wenn du mal aufgetaut bist hast du den richtigen Dreh raus", sagte ihc nun zu ihm und wartete einfach ab, was er tun würde.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 20:48


    ''Das tu ich wohl viel zu selten.'' sagte ich lächelnd. ''Aber ich denke mal das kommt nun öfters vor. Wenn du dabei bist natürlich.'' sagte ich und sah sie fragend an. Ich sah sie mit ganz anderen Augen. Sie war einfach nur total scharf und ich wusste was ich wollte. Aber das ich es vielleicht am nächsten Tag bereuen könnte, da dachte cih nicht dran.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 20:51


    "Mit dir tanze ich sehr gerne noch öfters", sagte ich jetzt lächelnd zu ihm und legte jetzt leicht den Kopf schief. Ich sah ihn jetzt frech an. "Natürlich nur, solange du mit keiner anderen tanzt", sagte ich dann zu ihm und trank nochmal einen Schluck.
    Ich wusste, an Alkohol hielt ich recht viel aus. Auch wenn ich nicht so aussah und mich meistens auch nicht so verhielt.
    Aber das war mir im Moment egal, ich wollte im Moment etwas ganz anderes als tanzen von Benji.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 20:58


    ''Super.'' sagte ich lächelnd und trank nun einen großen Schluck. Jetzt würde ich wohl relativ viel an Alkohol vertragen, immerhin war ich schon jetzt anders als sonst. ''Aber du hast noch nciht auf meine Frage geantwortet. Warum hast du keinen Mann an deiner Seite und hengst statt dessen mit mir hier herum?'' fragte ich sie lächelnd.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:00


    "Naja, vielleciht bist du im Moment der Mann an meiner Seite", sagte ihc jetzt nur leicht grinsend. Aber wieder wich ich so zumindest zum Teil seiner Frage aus. Ich wollte sie nicht beantworten. Nicht jetzt.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 21:09


    Ich lächelte leicht. ''Gut. Da habe cih absolut nichts dagegen.'' sagte ich lächelnd und sah ihr tief in die Augen. Sie war fantastisch und hatte bezaubernde Augen. Wie gerne würde ich ihr jetzt noch näher sein als ich bereits war. Aber in diesem Punkt konnte ich mich noch nicht überwinden. Vielleicht würde sie es ja auch tun...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:11


    Ich erwiederte jetzt seinen Blick und lächelte ihn leicht an. Dann aber gab ich mein lächeln schließlich auf und streckte mich hoch zu ihm. Ganz sanft - aber sicher - küsste ihc ihn jetzt, aber nur kurz. Dann sah ich ihn wieder - mit leicht glasigen augen - an.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 21:16


    Ich sah sie nun lächelnd an. Als wenn sie meine Gedanken gelesen hätte. Ich sah sie sanft an und strich ihr leicht über ihre Wange. Dann küsste ich sie... Lang und intensiv. Sie war die erste die ich jemand küsste, aber das war egal. Meine Gedanken waren frei und nichts konnte mich aufhalten. Nichts? Lag ich da wirklcih richtig? Nein, denn jetzt flog die Türe hinter mir auf. Ich zuckte sofort zusammen und blickte mich um. ''Benji? Spinnst du eigendlich?'' hörte ich die Frau sagen. Es war Rhianna. ''Was willst du hier? Du störst.'' fuhr ich sie sofort an. Sie sah ziemlich verdattert drein und ich musste grinsen. ''Besser wir gehen jetzt.'' sagte sie. ''Geh du. Ich komme irgendwann nach.'' sagte ich zu ihr. ''Immerhin bin ich bereits alt genug!'' würgte ich ihr dann noch rein. Sie war total schockiert und ziemlich verletzt. Ich sah das einige ihrer Kollegen bei ihr waren. ''Hast du etwas genommen?'' fragte einer von denen. ''Ich? Was sollte ich nehmen? Spinnste?'' fuhr ich den Typ sofort an. Rhianna trat nun zu mir und knallte mir eine. Ich sah kurz ins leere..



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:19


    "Hey, tickst du noch ganz?!"; fuhr ihc jetzt Rhianna sofort an als sie BEnji eine knallte und trat zwischen die beiden. Ich sah zwar nicht besonders stark aus, durfte aber nicht unterschätzen. Mein eigenartiger Lebensstil machten mich stärker und kräftiger als ich aussah.
    "Und jetzt lass uns Ruhe. Wie gesagt, du störst!", zischte ich sie dann an und sah ise ernst an.
    Das sie und die Typen hinter ihr Bulle nwarne, wusste ich nicht.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 21:21


    Ich sah Rhianna verfluchend an. ''Verschwinde!'' sagte ich zu ihr. Sofort drehte sie sich um. ''Gehen wir Jungs.'' sagte sie und schien einen ihrer Kollegen beruhigen zu müssen. Mir war das vollkommen egal was da ab ging, aber wie kam der Typ darauf das ich etwas genommen haben könnte? Sie spinnten ja. ''Tut mir echt leid. Die haben echt nen Knall.'' sagte ich zu Shallow.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:23


    "Das hab ich gemerkt", grummelte ich jetzt missmutig.
    Ich sah diesen Idioten jetzt verärgert nach. Jetzt haten sie mir auch noch den schönen abend versaut!
    Ich gab jetzt etwas wie ien undefinierbares ärgerliches grummeln/knurren von mir um meinem ärger luft zu machen und trank dann mit schwung mein - immer noch halbvolles glas - auf ex aus.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 21:26


    ''Hey, lassen wir es uns von denen nicht verderben.'' sagte ich zu ihr und legte meine Hand leicht auf ihre Schulter. Allein sie zu berühren verbreitete ein unbekanntes Gefühl in mir. Etwas was ich nicht kannte, es aber unbedingt kennen lernen wollte. Sie war einfach eine wundervolle Frau und jetzt konnte mir sogar Rhianna gestohlen bleiben.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:29


    Ich zuckte jetzt erst leicht zusammen, als er mich beürhrte, wurde dann aber unter seiner Hand langsam wieder lockerer.
    "Okay", sagte ihc nun leise und stellte jetzt mein Glas zur Seite bevor ihc wieder nahe an ihn heran trat.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 05.05.2007, 21:36


    Ich strich ihr eine STrähne von ihrem wundervollem Haar bei seite. ''Du bist wunderschön.'' sagte ich leise und setzte da an wo wir eben gestört wurden. Ich küsste sie sanft und legte meine Hand leicht an ihren Hals. Sie war so anziehend und hatte einfach eine total geile ausstrahlung. Warum ich sie so toll fand wusste ich nicht, es war einfach so ein Gefühl und ich glaubte das es richtig war.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 05.05.2007, 21:39


    Ich konnte ihm nun nicht mehr Antworten, sondern erwiederte seinen Kuss einfach.
    Es tat gut ihn zu spüren und ich wollte im Moment nur bei ihm sein. Ich wollte endlich meinen Spaß. Aber ihc lies mir Zeit. Ich lies ihn machen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Rhianna - 08.05.2007, 22:27


    Einer meiner Kollegen hatte mich nach Hause gefahren. Ich war fassungslos und konnte mir nicht erklären wie Benji das tun konnte. Man hatte deutlich gemerkt das er Drogen genommen hatte. ABer er und Drogen? ''Hey, mach dir mal keine Sorgen. Morgen sieht die Welt schon anders aus. Glaub mir. Ich kenne deinen Bruder ja. Er ist sonst nicht so.'' sagte Mike. ''Danke dir, aber ich kenne ihn so nicht. Ich weiß nicht wieso es auf einmal so eskaliert ist. Ich glaube jedoch das dieses Weib etwas damit zu tun hat.'' äußerte ich meinen Verdacht. ''Geh schlafen und warte bis morgen ab. Rede in Ruhe mit ihm.'' sagte er noch und klopfte mir aufmunternd auf die Schulter. ''Danke Mike. Bis morgen.'' sagte ich und sah ihm nach. Dann ging ich ins Haus und versorgte erst einmal Chiko der sofort angerast kam. Ich legte mich aufs Sofa und kraulte Chiko, der hoch sprang. Lange sprach ich noch mit dem kleinen, auch wenn er nur ein Hund war. Aber bald darauf schlief ich ein.

    Benji: Ich küsste sie immer und immer wieder. Ihre Nähe, die zu spüren es war einfach so toll. Wie hatte cih nur alle Jahre zuvor darauf verzichten können? Mit der Zeit wurden unsere Küsse wilder und ich strich ihr über den Rücken. ''Du bist unglaublich...'' flüsterte ich.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 09.05.2007, 06:53


    "Ich weiß...", flüsterte ich jetzt und küsste ihn dann sofort wieder wild. "Aber du bist auch klasse", flüsterte ich danach und grinste ihn leicht an.
    Ich strich nun mit meinen Händen über seinen Rücken und seinen Körper. Ich konnte sie einfach nicht von ihm lassen...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 17.05.2007, 00:00


    Ich küsste sie schließlich am Hals und am Nacken. Meine Hände glitten über ihr Top. Ich drückte sie eng an mich, sodass ich sie sehr stark spüren konnte. Es war so ein erwärmendes Gefühl... Ich wollte jetzt nichts anderes, als bei ihr sein und ihren Körper spüren. Ja ich wollte mehr als sie nur küssen.

    (damit wir mal etwas weiter kommen ^^)



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 17.05.2007, 16:57


    (*lol*)

    Ich spürte seine Berührungen, was er tat, und lies es bereitwillig zu.
    Ich strich nun hastig über seinen Rücken und durch seine Haare. Auch ich wollte mehr und das lies ich ihn nun auch nur zu deutlich spüren.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 20:21


    In mir began sich ein Gefühl, nein ein Drang auf zu bauen, der immer und immer stärke wurde. Er lies es nicht zu abgewert zu werden. Ich sah Shallow an. Ich küsste sie noch einmal auf den Mund und dann auf den Hals. Als wir eben raus gegangen waren, hatte er dort einige andere Räume gegeben. ''Meinst du man wird uns einen der Zimmer zur vefügung stellen?'' fragte ich und grinste sie an.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.05.2007, 20:23


    "Wenn ich Glen darum bitte, bestimmt", sagte ich ejtzt leicht lächelnd zu ihm.
    Ja, ich kannte den Besitzer dieses Ladens hier nur zu gut. Und er würde mir auch so schnell wohl keinen Wunsch abschlagen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 20:30


    ''Worauf wartest du noch?'' fragte ich sie dann. Sie wirkte so anziehen, wie ich es noch nie gespürt hatte. Ich wusste jedoch nicht das ich total unter Droge stand und dieses mich unheimlich durcheinander brachte und mich viel lockerer sein lies. So schnell würde ich jetzt jedoch auch nicht mehr normal werden. Die Drogen würden bis morgen Früh wirken.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.05.2007, 20:32


    Ich grinstel eichtu nd küsste ihn dann nochmal kurz.
    Dan naber befreite ihc mic hvon ihm und lief schnell rein und drängte mich durchs getümel um glen zu finden, was garnicht so leicht war...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 20:40


    Ich sah ihr kurz nach und trank dann mein Glas leer. Ich lies es einfach stehen und trat dann wieder rein. In dem Moment klingelte mein Handy. Es war Rihanna. Ich drückte sie weg und stellte mein Handy aus. Sie nervte wirklich. Ich lehnte mich an die Wand und wartete auf Shallow.

    Rhianna: Ich war noch einmal wach geworden und gemerkt das Benji nicht da war. Ich machte mir große Sorgen und wollte ihn einfach einmal aufs Handy anrufen. Als er mich dann wegdrückte lies ich mich aufs Sofa fallen. ''Das kann doch nicht sein. Warum tut er so etwas??'' Chiko war angekommen und ich hatte ihn aufs Sofa gehoben. Jetzt leckte er meine Hand ab.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.05.2007, 21:23


    Nach einigen Minuten kam ich jetzt mti einem Schlüssel in der Hand wieder zu Benji. "Hier", sagte ich grinsend zu ihm. Ich ahtte mit leichtigkeit einen der schlüssel für eines der zimmer bekommen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 21:33


    Ich lächelte leicht. ''Du hast wohl überall deine Kontakte was?'' fragte ich grinsend. Ich küsste sie noch einmal, bis ich ihr schließlich zu einem der Zimmer folgte, dass sie dann aufschloss. Das Rhianna mich gerade anrufen wollte, erwähnte ich nicht. Sie war eben schon so sauer gewesen als meine Schwester einen heiden Aufstand machte. Ihc wollte die Zeit einfach mit ihr genießen.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.05.2007, 21:36


    Ich führte ihn ejtzt zu einem der Zimmer und spürte das dann auf.
    Als wir eingetreten waren trat ich nochmal zurück zur tür und sperrte von innen kurzerhand wieder zu.
    ich lies den schlüssel stecken und trat dann leciht lächelnd zu benji und küsste ihn wieder...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 21:45


    Ich erwiederte ihre Küsse immer und immer wieder. Ich strich ihr erst über den Rücken, began dann aber langsam ihr, ihr Oberteil auszuziehen. Ich küsste sie aber immer weiter und hörte nicht auf. ''Du bist so heiß SHallow.'' hauchte ich leise.



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 24.05.2007, 21:47


    "Du nicht weniger..."; murmelte ich jetzt zwischen 2 küssen und lies es bereitwillig über mich ergehen, als erm ir mein oberteil auszog. dann aber fuhr ich kurzerhand unter sein t-shirt und zog ihm eben jenes rasch aber sanft aus...



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Benji - 24.05.2007, 22:09


    Ich warf ihr Oberteil irgendwo neben uns und strich ihr sanft über die Seiten. Ich lies meine Hände sachte runter zu ihrem mini- Rock sinken und öffnete den Knopf, bis ich ihn ihr dann auch aus zog. Ich reagierte natürlich, aber früher wäre so etwas niemals für mich in Frage gekommen. Würde ich mich hierdurch drastisch verändert oder würde es nur zum Nachteil werden?



    Re: Hier geht das Chaos los....

    Shallow - 25.05.2007, 07:00


    Als er mir meinen Rock auszog machte auch ich mich jetzt an seinem Hosenknopf zu schaffen. Er bereitete mir zwar kurz Probleme, dann aber schaffte ich es und grinste Benji leicht an...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Neuseeland- Das Chaos der Liebe



    Ähnliche Beiträge wie "Hier geht das Chaos los...."

    Rainfarn, wie werd eich den los? - graziano (Freitag 21.07.2006)
    Hiers nichts los - Jogga (Montag 11.10.2004)
    bin dabei wenns kla geht ! - Dj One Shotz (Sonntag 18.03.2007)
    Voll viel los hier :D :D - hOine (Mittwoch 12.07.2006)
    so geht es nicht weiter - my-key (Mittwoch 19.09.2007)
    Nicht viel los !!!! - frozenskull (Donnerstag 02.02.2006)
    SUCHE JEMAND FÜR DONNERSTAG ZUR GANG BANG PARTY - nike88 (Montag 06.12.2010)
    Auch nix mehr los hier! - Max Moe (Freitag 30.03.2007)
    D&D 2tes Kapitel! WAnn gehts los? - Max (Montag 10.09.2007)
    Wie geht`s euch heute? - Jen (Freitag 22.09.2006)