Sonne,Wasser,Entspannung

Gestüt Merinda
Verfügbare Informationen zu "Sonne,Wasser,Entspannung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Julia2 - Fini - Jule - Tatahena
  • Forum: Gestüt Merinda
  • aus dem Unterforum: Julia 2
  • Antworten: 7
  • Forum gestartet am: Freitag 18.08.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sonne,Wasser,Entspannung
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 17 Tagen, 5 Stunden, 25 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sonne,Wasser,Entspannung"

    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Julia2 - 16.04.2007, 15:01

    Sonne,Wasser,Entspannung
    Als ich heute morgen wach wurde,blitzte wieder die Sonne zu Fenster rein.Ich freute mich zum Stall zu fahren und mich mit meinem Pferd zu beschäftigen.Außerdem war ein schöner Ritt ins Gelände jetzt genau das richtige.Nachdem ich das letzte mal mit Agent im Viereck war,wollte ich heute mal schauen was der Hengst im Gelände so zu sagen hatte.
    Ich fuhr zum Stall wo ich Agent mit einer Möhre begrüßte.
    "Na mein hübscher.Heute gehts mal raus ins Gelände.ein bisschen Entspannung tut uns beiden bestimmt gut..."
    Zunächst einmal brachte ich Agent jedoch auf die Weide.In dieser Zeit wo er dort stand mistete ich seine Box aus.Ich gab auch schon ie Abendportion Heu hinein.Dann begab ich mich zur weide,halfterte den Rappen auf und band ihn im Hof an.Nach einer ausführlichen Putzmassageaktion,kratzte ich noch schnell die Hufe aus und holte mir meinen Sattel.Bevor ich jedoch sattelte knipste ich schnell ein paar portraitfotos von dem Schwarzen.Das Wetter bot schließlih eine gute Gelegenheit dafür.
    als Agent gesattelt und getrenst da stand fiel mir auf dass ich meine Kappe im Auto hab liegen lassen.So streifte ich meinem Hengst noch mal das Halfter rüber und legte einen kleinen Sprint zum Auto hin.Als ich zurück kam wartete Agent geduldig auf mich.
    "So mein kleiner,jetzt kann es aber losgehen"
    Ich stieg auf und ritt im Schritt los.Der Hengst lief sehr entspannt und wir genossen beide das schöne wetter.Im Wald trabte ich an.Bis auf eine leichte Verbindung ließ ich Agent am Maul ziemlich in Ruhe.Dieser Ausritt sollte nicht dem Training sondern nur der Entspannung und des besseren Kennenlernens dienen.Flott ritt ich durch den Wald.Als wir auf die Wiese kamen forderte ich meinen Rappen zu einem kleinen Galopp auf.Er ließ sich das nicht zweimal sagen und sprang an.Agent macht allerdings keinerlei anstalten weguzrennen.Er lief in einem lockeren Galopp bis ich ihn wieder zum Schritt zurück nahm.
    "Na mein süßer hast du noch Lust auf eine kleine Abkühlung?"
    Da keine Antwort bekanntlich auch eine ist,ritt ich in Richtung See.Dort angekommen zog ich mir meine Stiefel aus und krempelte die Reithose hoch.Agent zeigte mir sofort ass er keiner von diesen wasserscheun war.Ich trieb ihn vorwärts und schon stand er bis zum Bauch im Wasser.Nach kurzer Zeit begann der Trakehner mit den Vorderfüßen zu planschen.Dadurch wurden auch meine Beine gebadet.Nach diesem ausgiebigen Bad setzte ich mich erstmal in die Sonne um mich zu sonnen.Agent hatte ich das Sperrhalfter gelöst damit er ein wenig Grünes knuspern konnte.Ich hörte den Vögeln zu und beobachtete Agent wie er sich über das Gras hermachte.Zwischendurch schnaubte er immer mal entspannt.
    Später stieg ich wieder auf und ritt in Richtung Hof zurück.Ich ritt vorwiegend Schritt da es schon zeimlich heiß war...Aber auf jeden Fall hatte die Abkühlung gut getan.
    Zurück im Stall sattelte ich Agent ab und führte ihn zu Abduschen.Bevor ich ihn dann in seine Box brachte konnte der Hengst sich noch auf der Koppel sühlen und die Sonne genießen.In kümmerte mich in der Zeit um die Lederpflege.Ich reinigte meinen Sattel und die Trense und fettete alles auch ein.Alles wurde dann schön ordentlich an seinem Platz verstaut.Zum Schluss fegte ich den Putzplatz noch.Nun konnte auch mein Hotta in den Stall.Ich hatte ihm eine gute Portion Müsli mit Äpfeln zurecht gemacht.Ich ging zur Weide und führte meinen Rappen in den Stall.Als Agent dann in seiner Box genüßlich das Kraftfutter fraß,setzte ich mich zu den anderen Mittis ins Reiterstübchen.Erst spät am Abend fuhr ich nach Hause.Hier ließ ich den Tag gemütlich vor dem Fernseher ausklingen.Ich freute ich wieder einmal darüber was ich für einen Schatz als Pferd hatte.



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Fini - 16.04.2007, 15:25


    CCCCCOOOOOOOOOOOOOOOL!!



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Julia2 - 16.04.2007, 15:34


    THX :oops:


    :D :D :D :D :D :D



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Fini - 16.04.2007, 18:33


    Pls^^



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Jule - 16.04.2007, 20:13


    Schön, weiter so!!!



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Tatahena - 17.04.2007, 13:55


    Wow! Die Übeerschrift ist echt super genau wie der Bericht !



    Re: Sonne,Wasser,Entspannung

    Fini - 17.04.2007, 14:30


    Ich geb euch beiden recht echt toll auch wenn ichs schon gesgat hab



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Gestüt Merinda

    Startseite - gepostet von carina am Samstag 07.04.2007
    Züchten - gepostet von Katrin am Montag 21.08.2006
    Das erste mal Day reiten - gepostet von Julia2 am Sonntag 18.03.2007
    Körung/Prämirung - gepostet von Tessi am Donnerstag 14.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Sonne,Wasser,Entspannung"

    kleiner Häuptling ohne Namen - cabero (Mittwoch 27.08.2008)
    Event> Puzzle Wettbewerb - Toukon (Dienstag 19.03.2013)
    Visuelle Populärkultur - ABAS (Dienstag 12.10.2010)
    Wasser ist trüb/fast milchig - Anonymous (Samstag 08.01.2005)
    Wegen der Sonne! - Tina (Dienstag 27.04.2004)
    Sonne, Momd und Sterne... - [CU] Crieger (Freitag 13.07.2007)
    Ich hab euch die sonne mitgebracht! - kleiner prinz (Samstag 14.07.2007)
    Alles aus dem Land der aufgehenden Sonne,... - Halvy (Donnerstag 28.10.2004)
    sommer, sonne, FREIBAD :D - Anne :x (Samstag 14.07.2007)
    [DO.04.09.] Dub Taylor aka Tigerskin - Album Release Show - MFS (Mittwoch 03.09.2008)