Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

Support Board.de.ki
Verfügbare Informationen zu "Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sarah<3 - Coernchen - Conny88 - Johnsons-sweetheart
  • Forum: Support Board.de.ki
  • Forenbeschreibung: The Board of the US5 Supporter
  • aus dem Unterforum: FanFics
  • Antworten: 33
  • Forum gestartet am: Sonntag 30.07.2006
  • Sprache: englisch
  • Link zum Originaltopic: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 9 Monaten, 24 Tagen, 18 Stunden, 55 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3"

    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 08.04.2007, 12:46

    Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3
    Hab mal wieder ne neue ff.
    Die idee hab ich von dem Film "Solang du da bist" mit Reese witherspoon.
    Hoffe ich bekomm ein paar leser =)

    Just like heaven – Liebe findet ihren Weg


    Charaktere:
    Liz (18 )
    Richie (19)
    Izzy (23)

    - Start of something new -

    „Na, komm schon!“ Mein Bruder Izzy öffnete mir die Autotür und hielt mir seine Hand hin. Stumm stand ich auf und lief an ihm vorbei. Vor der großen Haustür blieb ich stehen. Das wird es also sein, mein neues Zuhause. Izzy trat von hinten neben mich. „Dann wollen wir mal unser neues Zuhause ansehen.“ Er lächelte mich aufmunternd an, doch mir war nicht zum Lächeln zumute. Ich war Izzy dankbar, sehr dankbar, doch meine Lebensfreude konnte selbst er mir nicht mehr zurückgeben.
    - Die wurde mir genommen, von den zwei wichtigsten Personen in meinem Leben. Izzy hatte mich damals sofort bei zu sich genommen. Damals, als ich meinen Verlobten mit meiner besten Freundin erwischt hatte. Damals, als meine heile Welt in tausend Scherben zerbrach...

    „Willst du das Zimmer mit dem großen, oder mit dem kleinen Balkon?“, fragte Izzy, als wir im zweiten Stock ankamen. „Der kleine reicht mir.“, antwortete ich und lief an ihm vorbei in mein neues Zimmer. Izzy folgte mir. „Der Balkon hat ne schöne Aussicht.“, sagte ich leise. Izzy sah mich an. „Lächle doch mal wieder.“ Seufzend lies er sich auf meinem neuen Bett nieder. Sein Blick lag immer noch auf mir. „Ich kann nicht.“, sagte ich leise und setze mich neben meinen Bruder. „Liz, du wolltest neu anfangen. Ganz neu. Deshalb sind wir hier her gezogen. Versuch die Vergangenheit zu vergessen und schau in die Zukunft. Ich weiß, es ist schwer, aber versuch es zumindestens.“ „Ich versuch es, oke?“, sagte ich leise. Izzy warf mir noch einmal einen skeptischen Blick zu, verließ aber dann mein Zimmer. Ich stand auf und ging auf meinen Balkon. „Warum kann nicht wieder alles so wie früher sein?“ Ich stützte mich gegen das Geländer. Eine Träne lief mir über die Wange.
    „Wer bist du denn?“ Erschrocken fuhr ich herum. Ein blonder Junge, ungefähr in meinem Alter, stand vor mir. „Ich? Wer bist du?“

    Weida? Kommis pls ^^



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 08.04.2007, 23:07


    hey cool ne neue ff von dir!!;)
    mach schnell weiter is echt interesant
    kiss



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 09.04.2007, 13:30


    Find den Anfang schon richtig gut...! Hoffe machst schnell weiter! ;-)



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 09.04.2007, 15:51


    Danke für eure Kommis <3

    - Crazy? -

    „Ich wohne hier!“, antwortete er und sah mich an. „Was?! Ich wohne hier! Mit meinem Bruder.“, entsetzt sah ich ihn an. „Haha, sehr witzig! Ich wohn hier mit meiner Freundin. Das steht auch in der Besitzerurkunde. Schau! Hier in der Schublade.“ Er lief zur Kommode und wollte sie aufmachen, doch seine Hand ging durch den Griff hindurch. Erschrocken starrte ich auf seine Hand. „Was... Was ist mit meiner Schublade los?“ Kopfschüttelnd drehte er sich um und lief aus dem Zimmer. Als ich ihm hinterher wollte, war er spurlos verschwunden. „Ich sollte mich wirklich mal ausruhen.“ „Hast du was gesagt?“ Izzy kam die Treppe hoch. „Ähm, ne. Ich... Ich leg mich nur mal kurz hin.“, stotterte ich. „Ist wirklich alles in Ordnung?“ Izzy sah besorgt aus. „Ja, ich denke schon.“, sagte ich und ging in mein Zimmer. Immer noch verwirrt stand ich vor der Kommode. Vorsichtig öffnete ich sie. – Sie war leer. Keine Besitzerurkunde. „Unsinn.“ Ich schüttelte den Kopf und legte mich auf mein Bett. Auf dem Nachttisch stand ein älteres Bild von mir – und Ben. Wieso ist jetzt alles anders? Wieso kann es nicht wieder, wie früher sein? Wieso kann Ben nicht wieder bei mir sein? Wie konnte er mir das nur antun? „Du bist ja immer noch da!“ Ich schreckte erschrocken hoch. Der Typ von eben stand mit verschränkten Armen neben meinem Bett. „Du bist immer noch da! Ich wohne hier! Gibt’s dich wirklich, oder werde ich verrückt?“ Nun war er es, der verwirrt war. „Wieso sollte es mich nicht geben? Ich wohne hier mit meiner Freundin Rachel. Schon seit fast einem Jahr.“ - „Ich bin heute hier eingezogen. Da ist keine Besitzerurkunde“ Ich deute auf die Kommode. „Wo ist eigentlich Rachel?“ Fragend sah er mich an. „Woher soll ich das wissen? Wart mal bitte! IZZY! Komm mal bitte!“, schrie ich und lies diesen Jungen nicht aus den Augen. „Was ist?“ Izzy kam hektisch in mein Zimmer. „Er behauptet, er wohnt hier mit seiner Freundin!“, sagte ich und deutete auf den Jungen. „Wer?“ Izzy sah mich an. „Ja, der!“ „Da ist doch niemand.“, sagte er und sah mich besorgt an. „Du solltest dich besser hinlegen. Ist wohl alles ein bisschen zu viel für dich.“ Izzy nahm mich kurz in den Arm und verließ dann mein Zimmer. „Warum kann er mich nicht sehen?“, fragte der nicht anwesende Junge. „Vielleicht existierst du gar nicht und ich bilde mir alles nur ein. Ich werde verrückt.“, sagte ich, setzte mich auf mein Bett und vergrub mein Gesicht in meinen Händen. „Ich existiere! Wirklich!“, wehrte er sich. „Aha, na gut. Muss ich eben damit leben, dass ich eine an der Klatsche habe. Also, hast du auch einen Namen?“, fragte ich und schüttelte über mich selbst den Kopf. „Ja, ich heiße Richie.“, sagte er und nickte. „Oke, Richie. Vielleicht, naja... Vielleicht bist du ja tot und nur ich kann dich noch sehen.“, sagte ich vorsichtig. „Du hast Recht, du bist wirklich verrückt! Ich und tot? Haha... Tzzz... Verrückt... Die hat sie ja wohl nicht mehr alle... Ich such jetzt nach Rachel...“ Murmelnd verließ er mein Zimmer. „Tja, dann eben nicht.“



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 09.04.2007, 16:09


    ui jetzt wirds aber unheimlich
    büdde mach schnell wieter
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 10.04.2007, 12:05


    löl...geil! XD
    mach bitte weiter!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 11.04.2007, 17:58


    Danke für die Kommis <3
    Weida gehts^^

    - What´s happend? -

    Zwei Tage später verlief mein Leben wieder einigermaßen normal. Izzy hatte schon den Frühstückstisch gedeckt, als ich aufstand. „Morgen kleine!“, sagte er lächelnd und stand stolz vor dem Tisch. „Morgen großer! Wow, hast dir aber Mühe gegeben.“, sagte ich lachend. „Jap. Geht’s dir wieder gut?“ Jetzt hatte er wieder sein besorgtes Gesicht aufgelegt. „Ja, ich rede nicht mehr mit Geistern wenn du das meinst.“ Lachend setzte ich mich hin. Auch wenn ich auf mein Leben hätte schwören können, dass da jemand war, war ich froh, dass er wieder weg war. Wenn er überhaupt jemals da war... Auch wenn ich mich dagegen wehrte, die ganze Sache mit diesem Richie beschäftigte mich doch sehr. „Izzy?“ - „Hm?“ - „Wer hat eigentlich vor uns in diesem Haus gewohnt?“ Izzy stellte seine Tasse Kaffee ab und sah mich an. „Liz, da war niemand.“ Natürlich wusste er sofort auf was ich hinaus wollte. „Ja, aber ich hab mir das doch nicht eingebildet.“, versuchte ich ihn zu überzeugen. „Ich weiß, du stehst unter Stress und du bist immer noch nicht über Ben hinweg, aber bitte, Liz, da war wirklich niemand. Wenn da jemand gewesen wäre, hätte ich ihn ja auch gesehen, stimmt’s?“, sagte er mit ruhiger Stimme. „Ich geh in mein Zimmer.“, sagte ich und stand ohne ein weiteres Wort auf. „Ich geh dann mal zur Arbeit!“, rief mir Izzy hinterher und ich hörte die Tür ins Schloß fallen.
    „Na gut. Wo bist du?“ Ich stand in der Mitte von meinem Zimmer. Ich wollte beweisen, dass da wirklich jemand war. „Na komm schon! Ich weiß du bist hier irgendwo! Du wohnst hier doch! Richie? Verdammt... Oke, ich bin doch verrückt.“ „Hast du mich gerufen?“ Als ich mich umdrehte, stand er hinter mir. Ein Lächeln huschte mir übers Gesicht. „Schön dich zu sehen.“ „Was willst du? Ich muss Rachel finden.“ Gestresst fuhr er sich durch die Haare. „Ich helfe dir. Außerdem muss ich irgendwie beweisen, dass du existierst.“, sagte ich und sah ihn an. „Und wie willst du das schaffen?“, fragte er skeptisch. „Keine Ahnung. Beim Vermieter nachfragen? Wir werden Rachel schon finden!“ Er schwieg eine Weile. „Oke... Danke.“, sagte Richie und lächelte leicht. „Nichts zu danken.“
    Zusammen verließen wir das Haus. Nach zwanzig Minuten erreichten wir endlich das Büro des Vermieters. „Lass mich reden, er kann dich wahrscheinlich nicht sehen.“, sagte ich und lächelte. „Sehr witzig.“ Zögernd klopfte ich gegen die Tür. „Herein!“ „Entschuldigen sie die Störung. Ich bin Liz Gallegos. Ich bin vor ein paar Tagen mit meinem Bruder in das Haus in der Ahornstraße eingezogen. Ich hätte da noch ein paar Fragen.“ „Stimmt etwas nicht? Wissen sie, ich habe viel zu tun.“ Er saß hinter einem großen Berg Papierkram. „Es geht schnell. Versprochen. Ich wollte nur wissen, wer vor uns in diesem Haus gewohnt hat.“, sagte ich und wartete auf eine Antwort. „Weiß ich nicht mehr so genau. Ein junges Pärchen, glaube ich. Wissen sie, ich weiß auch nichts genaues, aber ich glaube sie hatten einen schweren Autounfall.“, sagte er. Geschockt stand ich da und sah Richie an, der die ganze Zeit neben mir stand. „Sind... Sind... Sind sie tot?“, fragte ich vorsichtig. „Warum wollen sie das wissen? Spuckt es etwa in dem Haus? Ich hab noch viel Arbeit und keine Zeit mich mit solchen Fragen herum zu schlagen. Also, einen schönen Tag noch.“ „Danke, ihnen auch.“, brummte ich zurück und verließ das Büro. Richie folgte mir. Er war blass im Gesicht. „Ich bin tot.“

    [...] Weida? =P



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 11.04.2007, 20:09


    *omg*

    Weiter? Da fragst du noch? XD Na klar! Bitte!!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 11.04.2007, 22:41


    omg ich kann nicht mehr sagen außer wieter :shock: :shock:



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Johnsons-sweetheart - 13.04.2007, 12:26


    du hast grad ne neue Leserin gewonnen =) hätte ja schon früher geschrieben doch mein PC....lange Geschichte. Das sind echt super gute Teile und ich sage nur WEIDER!!!!!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 13.04.2007, 13:24


    Danke für die KommiZ <3 :-*

    - Confussed? -

    „Du bist nicht tot.“, versuchte ich ihn zu beruhigen. „Du hast doch gehört, was der gesagt hat.“ „Ja, aber ich bin kein Wunderkind und kann Toten sehen, also lebst du noch.“ – „Findest du das etwa witzig?“ – „Nein. Ach komm schon. Ich will dir wirklich helfen, damit du weißt, was passiert ist. Vielleicht sollten wir, oder besser gesagt ich, zu deinen Eltern gehen, um heraus zu finden, was passiert ist.“, schlug ich vor, doch irgendwie sah er nicht gerade begeistert aus. „Meine Eltern wohnen nicht hier, sie wohnen in Chicago. Du könntest aber zu Rachel´s Eltern gehen. Vielleicht bin ich ja wirklich tot und sie wohnt wieder bei ihren Eltern.“, sagte er traurig und lief mit hängenden Schultern zur nächsten Parkbank. „Oke, gehen wir zu ihren Eltern.“ Ich stand vor ihm und wartete, bis er wieder von der Bank aufstand. „Warum machst du das für mich?“ Er sah mich an. Ich wusste keine Antwort. Jedenfalls keine, die einen richtigen Grund enthielt. „Keine Ahnung. Ich weiß es echt nicht.“, sagte ich und setzte mich neben ihn. „Also, was soll ich zu Rachel´s Eltern sagen, wer ich bin?“ Kaum hatte ich mich gesetzt, stand ich auch wieder auf und sah ihn aufmunternd an. „Du bist ne alte Freundin von ihr und wolltest sie mal wieder besuchen.“, sagte er und stand nun endlich auch auf. „Oke. Let´s go!“, rief ich. Natürlich lief genau in dem Moment ein älteres Ehepaar an mir vorbei, die mich verwundert ansahen. Richie lachte. „Haha. Die denken wohl auch, dass du eine an der Klatsche hast.“, lachte er. „Da sind sie ja nicht die einzigen.“, brummte ich um einiges leiser wieder zurück.
    Nachdem wir nach weiteren peinlichen Zwischenfällen endlich das Haus von Rachel´s Eltern erreicht hatten, merkte ich, dass Richie´s Laune anders war. „Hey, alles in Ordnung?“, fragte ich, als wir vor der Tür standen. „Nein. Die werden dir jetzt bestimmt sagen, dass ich tot bin. Denkst du ich freu mich darauf?“ Er antwortete nur leise und schaute auf seine Schuhe. Nach kurzem Zögern klingelte ich und wartete darauf, dass jemand öffnete. Eine Weile später öffnete eine ältere Frau die Tür. Sie war sehr blass im Gesicht und war dunkel gekleidet. „Das ist Rachel´s Mutter.“, flüsterte Richie mir zu. „Guten Tag, ich bin Liz Gallegos. Ich bin eine ältere Freundin von Rachel, ich wollte...“ – „Komm ruhig herein.“, unterbrach sie mich mit leiser Stimme. „Danke, aber ich wollte eigentlich nur fragen, ob sie wissen, wo sie wohnt. Ich war eben an ihrem Haus, doch da wohnt jemand anders.“, erklärte ich. Die Frau sah mich mitleidig an. „Also wissen sie es noch gar nicht?“, fragte sie mit gebrochener Stimme. „Sie hatte vor einer Woche einen Autounfall. Sie hat ihn nicht überlebt.“ Erschrocken sah ich sie an. „Nein!“, flüsterte Richie, drehte sich um und lief weg. „Oh, das... Das tut mir Leid. Es ist wohl besser, wenn ich gehe.“, stotterte ich und verließ das Haus. Richie war weg. „Richie? Wo bist du? Komm zurück.“

    [...]



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Johnsons-sweetheart - 13.04.2007, 13:53


    ohje. das ist nicht gut. Aber warum sieht sie ihn und die anderen nicht? lös es bald auf, büdde



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 14.04.2007, 13:48


    oh...das wird immer spannender...mach bitte schnelle weiter!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 14.04.2007, 20:51


    ohje jetzt is es sicher er und sie sind tot aber warum is er dann wieder da??
    mahc shcnell wieter
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 15.04.2007, 18:16


    Danke für die Kommis *kizz*

    - Missing you -

    Er kam nicht zurück. Schon seit Tagen hatte ich nichts mehr von ihm gehört. Er war weg. Ein paar mal hatte ich versucht ihn zu rufen, doch er kam nicht.
    „Liz? Geht’s dir gut?“ Izzy sah mir zu, wie ich lustlos in meinem Essen herum stocherte. „Spagetti.“ Er deutete auf meinen Teller. „Die lässt du normalerweise nur stehen, wenn du Liebeskummer hast.“, sagte er und grinste leicht. „Ich hab kein Liebeskummer.“, antwortete ich sofort. „Er ist derjenige, der sich mies fühlen sollte. Nicht du.“, sagte Izzy. Fragend sah ich ihn an. Von wem redete er? Er bemerkte wohl meinen Blick. „Ich rede von Ben.“, half er mir auf die Sprünge. „Oh, ja, Ben. Ähm... Mach dir keine Sorgen, mir geht’s gut.“, sagte ich. Ben... An den hatte ich schon eine Weile nicht mehr gedacht. „Du hast aber immer noch euer Bild auf dem Nachttisch stehen.“, sagte er skeptisch. „Meine Frisur gefällt mir auf dem Bild so gut.“, sagte ich, doch ich merkte, dass Izzy nicht überzeugt von meiner Antwort war. „Liz, du weißt, du kannst mit mir reden.“ – „Izzy, mir geht’s gut. Ben ist mir egal. Ehrlich. Wenn was ist, erzähl ichs dir. Ich hab einfach keinen Hunger.“, sagte ich ruhig und stellte meinen Teller auf die Spüle. Ich wollte ihm von Richie erzählen, doch ich hatte noch zu wenig beweise. Izzy würde es mir immer noch nicht glauben. Ich glaubte es ja selbst nicht wirklich...
    Nachdem ich eine Weile sinnlos auf meinem Bett saß und x-mal die Reklametafel, die praktischer Weise gegenüber von meinem Fenster hing, durchgelesen hatte, stand ich auf und nahm mir vor etwas zu unternehmen. Ich hatte Richie versprochen ihm zu helfen. Also, was half es ihm wenn ich ihm erzählen konnte, dass man auf eine Küche von Ikea 20% Rabatt bekam?
    Auch wenn er jetzt weg war, wussten wir immer noch nicht, was wirklich mit ihm passiert ist. Ich beschloß nach Zeitungsartikel von dem Unfall zu suchen und machte mich auch gleich auf den Weg. Meine erste Station sollte die Zeitungsredaktion sein. Also, wenn sie da keine Zeitungsartikel haben, weiß ich auch nicht... Ich versuchte mein Glück und fragte gleich bei der ersten Redakteurin, die mir über den Weg lief, nach. „Hallo. Ich wollte fragen, ob sie noch Zeitungsartikel über den schweren Autounfall haben, welcher vor einigen Tagen passiert ist.“ – „Wissen sie, hier passieren so viele Unfälle, sie müssen schon genauer sein.“ – „Eine junge Frau ist dabei ums Leben gekommen.“, fügte ich noch hinzu. Die Frau schwieg eine Weile, doch dann nickte sie leicht. „Ich denke, ich weiß welchen sie meinen. Einen Moment bitte, ich seh mal nach.“, sagte sie und lief in ein Büro. „Was machst du hier?“, fragte jemand genau hinter mir. „Richie!“, rief ich lächelnd. Zum Glück war niemand außer mir hier. „Wo warst du die ganze Zeit?“, fragte ich und sah ihn an. „Mal hier, mal da.“, antwortete er nur knapp. „Tut mir Leid, wegen Rachel.“, sagte ich leise. Er biss sich auf die Lippen und schüttelte leicht den Kopf. „Danke, dass du mir noch helfen willst, aber wir wissen ja was passiert ist. Ich muss tot sein, sonst wäre ich kein Geist.“, sagte er bedrückt. Ich wollte gerade etwas antworten, doch die Redakteurin kam dazu und hielt mir einen großen Umschlag hin. „Traurige Geschichte.“, fügte sie noch hinzu und ging. „Was ist das?“, fragte Richie. „Zeitungsartikel. Schaust du sie mit mir an?“ Er nickte traurig. Ich wusste genau wie er sich fühlte. Er hatte jemand verloren, den er geliebt hatte...



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 15.04.2007, 18:30


    ui mal schauen was jetzt raus kommt
    mach schnell weiter
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 16.04.2007, 16:01


    irgendwie tut mir richie voll leid... :(
    mach bitte schnell weiter!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 16.04.2007, 19:47


    Soooo thx für die Kommis <333

    - The truth -

    Wir standen wieder da, wo alles angefangen hatte. In meinem Zimmer vor der Kommode. „Bereit für die Wahrheit?“, fragte ich leise. „Kann man das sein?“ Er atmete nochmal tief durch und setzte sich zu mir auf mein Bett. Langsam öffnete ich den Umschlag und holte den Artikel heraus.

    Schwerer Unfall auf der Schnellstraße
    - Zwei Personen starben-

    Die Überschrift erschreckte mich. Ich schloß kurz die Augen, laß aber dann weiter.

    Ein junges Pärchen ist am vergangenem Samstag auf dem Heimweg von einem plötzlichen Unwetter überrascht worden. Durch den starken Regen kam ein Lkw auf der Gegenseite ins schleudern und raste frontal in den Kleinwagen. Der Lkw Fahrer und die junge Frau starben noch an der Unfallstelle. Der junge Mann liegt derzeit im Koma [...]

    Ich laß die Zeilen noch einige Male durch. Unsicher wendete ich den Kopf zu Richie und sah ihn an. „Ich kann mich wieder an alles erinnern.“, sagte er leise. „Wir waren essen. In einem schönen Restaurant. Es sollte unser Abend werden. Ich hatte vor ihr einen Heiratsantrag zu machen. Gleich wenn wir wieder zu Hause waren. Doch so weit kam es nie...“, seine Stimme versagte. Wie gerne würde ich ihn jetzt einfach in den Arm nehmen und trösten, doch es ging ja nicht. „Richie, das... Das tut mir Leid. Ich weiß ungefähr, wie du dich jetzt fühlen musst.“, sagte ich leise. „Ach wirklich?“ Er stand auf und blieb vor mir stehen. „Hast du etwa auch die Person verloren, mit der du den Rest deines Lebens verbringen wolltest?“ – „Ja.“, antwortete ich leise und drehte meinen Kopf weg. Er sollte nicht die Tränen sehen, die mir wieder in die Augen stiegen. „Tut mir Leid. Liz... Ich wollte nicht...“ – „Schon gut.“, unterbrach ich ihn. Er setzte sich wieder zu mir. „Hast du ihn verloren?“, fragte er nach einer Weile, und deutete mit dem Kopf auf das Bild von Ben und mir. „Ja, ich habe ihn mit meiner besten Freundin erwischt. Danach bin ich mit Izzy hierher gezogen, um nochmal neu anzufangen. Es ist schwerer als ich dachte.“ Er hörte mir zu. Ich erzählte ihm die ganze Geschichte. Er hörte zu und versuchte nicht alles schön zu reden, wie alle anderen. Er wusste, wie ich mich fühlte. „Wieso bin ich eigentlich ein Geist, wenn ich doch gar nicht tot bin? Und wieso kannst nur du mich sehen?“, fragte er nach einer Weile. „Ich weiß nicht. Vielleicht soll es so sein.“, antwortete ich leise. „Hilfst du mir, das Krankenhaus zu suchen, in dem ich liege?“, er sah mich an. Ich lächelte leicht. „Ich dachte schon, du fragst nie.“


    Lalala hab ja nieee gesagt Rich ist tot =P
    KommiZ psl <3



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 16.04.2007, 20:49


    ich wette mit euhc wenn er wieder ausm koma drausen ist das sie zusammen kommen
    kiss



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 18.04.2007, 19:07


    - Hope -

    Wir machten uns sofort auf den Weg zum nächsten Krankenhaus. Bevor wir durch die große Glastür gingen, blieb ich stehen. „Was ist?“, fragte Richie und sah mich an. Ich hatte Angst. Angst, dass die Ärzte was sagen, was mir nicht gefällt. Könnte ja sein, dass sein Zustand sehr schlecht ist. Ich wollte nicht schon wieder jemand verlieren... „Nichts.“, sagte ich schnell und öffnete dann doch die Tür. „Hallo! Ich wollte fragen, ob hier Richie Stringini stationiert ist.“ Die Dame an der Rezeption schaute kurz auf ihren Computerbildschirm und sah mich musternd an. „Gehören Sie zu seinen Angehörigen?“, fragte sie. „Ja, ich bin seine... Seine Cousine.“, sagte ich und wartete ab. „Ach Dr. Stevens! Könnten Sie, sie bitte zu dem Patienten Stringini begleiten?“ Ich drehte mich um. Neben mir stand ein etwas älteren Mann, der mir zulächelte. „Sicher doch. Folgen sie mir.“, sagte er und lief voraus. Nach einem fast endlos langem, kahlen Gang, blieben wir vor einem etwas abgelegenen Zimmer an. „Da wären wir.“, sagte er und öffnete eine Weise Tür. „Sie können leider nur kurz bleiben.“, fügte er hinzu. Langsam lief ich in das Zimmer. Er lag wirklich da. Richie lag in einem Krankenbett und war an etlichen Maschinen angeschlossen, und doch stand er neben mir. „Wie... Wie ist sein Zustand?“, fragte ich vorsichtig. „Seit ein paar Tagen stabil. Wir hoffen, dass er bald aufwacht, doch versprechen können wir leider nichts.“, sagte er mit diesem Unterton. Den Unterton, den jeder Arzt hatte, wenn es um was ernstes geht. „Danke.“, sagte ich leise. „Sie können ruhig mit ihm reden, vielleicht hört er sie ja.“, sagte Dr. Stevens, bevor er das Zimmer verließ. „Da bin ich sogar sicher.“, sagte ich und lächelte Richie an. „Danke, dass du mir geholfen hast. Ich bleibe hier. Irgendwie muss ich meinen Geist wieder mit meinem Körper vereinen.“ Ich wollte nicht gehen, doch was konnte ich denn jetzt noch tun? „Na, dann. Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder.“ – „Da bin ich sicher.“ Ich ging nach Hause.

    Sry nur ein kurzer Teil...
    Nächster wird länger^^



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 19.04.2007, 15:36


    Ich denke auch, dass sie irgendwann zusammen kommen...
    Mach bitte weiter! ;-)



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 19.04.2007, 20:55


    mach schnell weiter
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 21.04.2007, 20:09


    Danke für die Kommis <3

    - Is it love? -

    „Was ist passiert?“ Izzy öffnete mir die Haustür. „Dir auch einen schönen Tag.“, brummte ich und lief an ihm vorbei. „Was soll schon passiert sein?“, fragte ich und blieb stehen. „Sag du es mir. Das strahlen ist wieder weg, welches du seit ein paar Tagen wieder in den Augen hattest. Und endlich hattest du auch wieder ein Lächeln auf den Lippen. Man könnte fast meinen, du wärst verliebt.“ Völlig perplex sah ich ihn an. „Ich bin nicht...“ Ich hielt inne. Vielleicht... „Jaja kleine. Ich kenne dich. Na los erzähl.“ Izzy grinste und schob mich ins Wohnzimmer auf die Couch. „Ich... Ich hab nichts zu erzählen.“, redete ich mich heraus. „Liz, ich merke schon eine Weile, dass etwas anders ist.“, sagte Izzy und sah mich erwartungsvoll an. Vielleicht sollte ich ihm jetzt die Ganze Geschichte mit Richie erzählen. „Also, kannst du dich noch an den Tag erinnern, an dem wir hier eingezogen sind? Ich hab dich doch in mein Zimmer gerufen, weil ich dachte jemand wär da. Da war wirklich jemand. Richie heißt er. Die letzten paar Tage war ich mit ihm unterwegs, um heraus zu finden, was mit ihm passiert ist [...]“ Nachdem ich ihm alles erzählt hatte, was in den letzten Tagen passiert war, sah er mich erst mal eine Weile an. „Du meinst das wirklich ernst?“, fragte er ungläubig. „So schwachsinnig, wie das alles klingt, es ist wahr.“, sagte ich ernst. Izzy nickte leicht. „Du hast dich in ihn verliebt?“, fragte er. „Nein!“, antwortete ich schnell. „Ich hab in der Zeit nur nicht mehr an Ben gedacht.“, fügte ich noch hinzu. „Oh, ein Fortschritt.“, grinste er.

    Abends stand ich auf meinem Balkon und schaute über die Stadt. Ich drehte mich langsam um, als ich hinter mir ein leises „Hey.“ hörte. „Richie!“, rief ich. „Schön dich zu sehen.“, fügte ich noch leise hinzu. „Ich hab alles versucht. Es hat nichts funktioniert. Ich bin immer noch ein Geist.“, sagte er bedrückt. „Tut mir Leid.“, sagte ich. „Vielleicht ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ich ganz verschwinde.“ Traurig kam er zu mir auf den Balkon. „Denk nicht an so was.“ Vielleicht hatte er ja recht. Ich wusste ja auch nicht, was wir noch tun könnten. Ich wollte es aber nicht wahr haben. „Ich war früher oft hier. Ich liebe diese Aussicht über die ganze Stadt.“ Sein Blick war nach vorne gerichtet. Mein Blick haftete an ihm. Ich wusste nicht wieso, doch immer wenn ich bei ihm war, hatte ich all meine Probleme vergessen. Ich hatte Ben vergessen...
    Er drehte seinen Kopf und sah mir in die Augen. Ich lächelte. Vielleicht hatte Izzy ja doch Recht. „Wieso bin ich dir nicht früher begegnet?“ Ich hatte es nur leise gesagt, doch Richie hatte es verstanden. Er hob kurz die Schulter und lächelte mich an. „Lieber spät als nie.“
    Diese Zeit mit Richie auf dem Balkon hätte noch lange anhalten können, doch es hielt nicht. „Liz?“ Unsicher schaute er mich an. „Was ist?“ – „Ich weiß nicht... Ich fühle mich so komisch.“, sagte er mit zittriger Stimme. Ich sah es sofort: Er verschwand langsam. „Richie!“ – „Es ist wohl soweit. Leb wohl.“, flüsterte er noch, bevor er ganz verschwunden war. „Nein. Ich liebe dich doch.“



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Johnsons-sweetheart - 21.04.2007, 21:41


    neeeein das..darf nicht passieren. oder kommt er jetzt in sein Körper und kommt dann zurück zu ihr?

    Die müssen aufjedenfall zusammen kommen! Die muss doch Ben vergessen und richie seine Freundin!



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 22.04.2007, 20:17


    ich sag euch was
    er wacht jetzt wahrscheinlich auf oder ;)
    machg schnell weiter
    kiss



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 23.04.2007, 16:01


    ich denk auch dass er aufwacht...hoffentlich..XD

    mach schnell weiter... ;-)



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 24.04.2007, 14:32


    Danqeee für die KommiZ <3
    Das ist leida schon der VORletzte Teil :D
    Also: have fun^^

    - Happy End? -

    Ich rannte durch mein Zimmer. Hecktisch schnappte ich mir die Jacke von der Garderobe. „Izzy. Er ist weg!“, sagte ich verzweifelt und versuchte die Tränen zurück zu halten. „Wer?“ – „Richie! Er hat sich vor meinen Augen aufgelöst. Ich muss ins Krankenhaus.“ – „Warte, ich komm mit.“, sagte er und nahm die Autoschlüssel vom Küchentisch.
    Die ganze Fahrt durch, starrte ich auf einen Punkt. Ich konnte es nicht glauben. Er darf nicht weg sein. Vor dem Krankenhaus brachte Izzy den Wagen gerade zum stehen, als ich heraus sprang und durch die große Glastür rannte. Izzy folgte mir schnell. Ich rannte den Gang entlang und blieb vor der weißen Tür stehen. Mit zittrigen Händen öffnete ich vorsichtig die Tür. Es war leer. Das Bett war leer. Richie war nicht mehr da. „Izzy, er ist weg!“ Diesmal konnte ich meine Tränen nicht mehr zurück halten. Izzy hielt mich fest in seinen Armen. „Sind Sie Angehörige von Richie Stringini?“ Eine tiefe Stimme, wie sie nur einem Arzt gehören konnte, ertönte hinter uns. „Ja, wo ist er?“ Ich war froh, dass Izzy das Reden übernahm. „Wissen sie es noch nicht?“ Mit glasigen Augen sah ich ihn an und schüttelte leicht den Kopf. Ich konnte mir schon denken, was nun folgte, doch ich wollte es einfach nicht hören. „- Er ist eben aufgewacht und wurde in ein anderes Zimmer stationiert.“ Der Arzt lächelte uns an. Hatte ich richtig gehört? „Er... Er ist wach?“, fragte ich nochmal nach. „Ja, erst seit einer halben Stunde, doch es geht ihm gut. Folgen sie mir, ich zeige ihnen das Zimmer.“ Er lief voraus. „Geht’s wieder?“ Izzy sah mich besorgt an. „Ja.“, antwortete ich und wischte mir die restlichen Tränen aus dem Gesicht. Vielleicht bekam ich ja doch noch mein Happy End.
    Der Arzt öffnete uns die Tür. Da lag er. Wach. Neben seinem Bett stand eine Frau in mittlerem Alter, wahrscheinlich seine Mutter. „Richie.“, flüsterte ich und lief zu dem Bett. Fragen sah er mich an. „Wer sind Sie?“, fragte er mit schwacher Stimme. „Ich bin es. Liz. Weißt du nicht mehr?“ Er schüttelte nur den Kopf. Erneut brannten meine Augen verdächtig. Ich spürte eine Hand auf meiner Schulter. Izzy´s Hand. „Na, komm.“, sagte er leise und zog mich aus dem Zimmer.

    Soooo...
    Kommis pls^^
    Hoff das ich den letzten Teil bald posten kann =)



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 24.04.2007, 16:22


    oh shit...damit hab ich jetzt nicht gerechnet...aber hoffe, dass er sich bald erinnern kann...

    mach bitte weiter...möchte zu gern wissen, wie´s ausgeht...



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 24.04.2007, 18:22


    nein das kann doch jetzt net wahr sein
    schreib schnell weiter...
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Sarah<3 - 27.04.2007, 11:57


    Danqe für die KommiZ <3
    Sry, dass dieses Kap erst jetzt kommt, aber ich wa voll im Prüfungsstress
    und konnte nicht lange an den pC...
    Nja...
    Last but not least:
    Have fun^^

    - Never forget -

    Die nächsten Tage verkroch ich mich in meinem Zimmer. Izzy hatte öfters versucht mit mir zu reden, doch ich wollte nicht. Ich wollte einfach alles vergessen, doch wie ich dies schaffen sollte, wusste ich nicht...
    Nach dem ich schon den dritten Tag fast nur in meinem Zimmer verbracht hatte, kam Izzy mit ner Packung Eis herein. „Eis hilft doch in Filmen immer gegen Liebeskummer.“, sagte er und setzte sich zu mir auf mein Bett. Ein leichtes Lächeln huschte über mein Gesicht. „Na also.“, sagte Izzy, als er den Ansatz eines Lächelns auf meinem Gesicht sah. „Haben die ausnahmsweise doch mal recht.“ Wir saßen eine Weile schweigend da und löffelten leckeres Schokoeis aus dem Becher. „Izzy? Darf ich dich mal was fragen?“, durchbrach ich die Stille. „Ja, klar. Frag.“, sagte er und schaute mich an. „Naja, ich hab mal darüber nachgedacht... Wieso konnte nur ich Richie sehen?“ Endlich stellte ich jemandem die Frage, die mir schon seit Tagen im Kopf herum schwirrte. „Liz, darauf hab ich leider auch keine Antwort. So etwas hab ich noch nie erlebt. Vielleicht seid ihr einfach füreinander bestimmt.“ Ich schüttelte nur leicht den Kopf. An das wollte ich nicht mal unter Folter denken. Ich hatte mit ihm die schönste Zeit seit langem und er kann sich nicht mal mehr daran erinnern. „Na komm. Du hast jetzt lange genug getrauert. Du musst mal wieder raus!“ Izzy stand auf und zog mich mit einem Ruck auf die Beine. „Na gut.“, brummte ich und lies mich von ihm die Treppe herunter ziehen.
    Ich machte die Tür auf und blieb abrupt stehen. Richie stand vor der Tür! Seine Hand hielt er kurz vor der Türklingel und sah mich lächelnd an. „Hallo. Gutes Timing, ne?“, fragte er. Ich schaute ihn ungläubig an. „Entschuldigung für die Störung, aber ich wollte noch ein letztes Mal das Haus sehen.“, sagte er. „Ja... Ja natürlich.“, sagte ich und lies ihn herein. Izzy schaute fragend, lief aber dann ins Wohnzimmer. „Darf ich nochmal kurz auf den Balkon?“, fragte er. Ich nickte nur leicht und folgte ihm die Treppe hinauf. Er lief sofort auf den Balkon. Ich blieb im Zimmer stehen und sah ihm hinterher. Er bleib kurz auf dem Balkon stehen und sah sich nochmal die Aussicht an. Als er sich wieder umdrehte fiel sein Blick zuerst auf den Eisbecher und blieb danach auf dem Bild von Ben und mir hängen. „Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren.“, sagte er leise. „Mhm. Zwei zu verlieren ist noch schwerer.“, antwortete ich und blickte zu Boden. „Moment.“, fing ich an und sah ihn verwundert an. „Woher weißt du, dass ich Ben verloren habe?“ Er schaute leicht verwirrt. Seine Lippen wiederholten den Namen ‚Ben‘. „Dann ist es doch alles passiert.“, flüsterte er und sah mich an. „Ja.“, flüsterte ich ebenso leise. Langsam kam er auf mich zu. „Liz?“, fragte er lächelnd, woraufhin sich auch wieder meine Lippen zu einem leichten Lächeln formte. „Also doch kein Lebewohl.“, sagte er und schaute mir in die Augen. „Du kannst dich wieder an alles erinnern?“, fragte ich vorsichtig. „An jedes einzelne Wort.“ Langsam kam er näher, bis sich unsere Lippen berührten.
    So bekam ich also doch noch mein Happy End...

    Ende <3

    Hoffe euch hat das Ende gefallen =)
    H.e.g.d.L x3



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Coernchen - 27.04.2007, 15:48


    boar is des ende süß
    bussal



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Conny88 - 27.04.2007, 17:21


    Ich hatte grad voll Gänsehaut..XD
    Hammer schönes Ende! Echt..kompliment! ;-)



    Re: Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3

    Johnsons-sweetheart - 05.06.2007, 13:46


    yeah ein Happy end :D

    sorry das ich erst jetzt schreibe, aber ich war in Amerika...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Support Board.de.ki

    Happy Birthday,Richie!!!!! - gepostet von LoveRichie am Dienstag 28.11.2006
    Zum Layout! - gepostet von Jays Supporter am Donnerstag 17.05.2007
    BiA-Die Chance deines Lebens - auch für mich? - gepostet von Sarah<3 am Dienstag 12.09.2006
    Happy Bday,Chris!! - gepostet von i_love_richie am Dienstag 07.08.2007
    Einigung? - gepostet von Izzys Supporter am Mittwoch 06.06.2007
    Blame It On The Boogie - gepostet von i_love_richie am Mittwoch 27.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Just like heaven - Liebe findet ihren Weq <3"

    Ein falscher Traum von Liebe - luette (Samstag 22.09.2007)
    Kaum zu glauben, aber wahr... - Music_Chick (Mittwoch 30.07.2008)
    Internet - Liebe?! - rafi (Dienstag 05.07.2005)
    Liebe & Sexualität - schmitz (Samstag 20.03.2004)
    thema : Liebe - Salman_Khan (Samstag 03.04.2004)
    Trans: Internetzeitschrift für Kulturwissenschaft - ABAS (Mittwoch 13.10.2010)
    Liebe Andrea, - Christa (Montag 30.07.2007)
    CF3 just got cheaper! - vankurt (Dienstag 07.12.2004)
    Ex-EjayerIN sagt Hallo! - catinfact (Sonntag 03.08.2008)
    Liebe Grüße von Heike - Michi03 (Dienstag 01.06.2004)