Pulsierende Magnetfeldtherapie

Takvorian - Das Pferdeportal
Verfügbare Informationen zu "Pulsierende Magnetfeldtherapie"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: takvorian
  • Forum: Takvorian - Das Pferdeportal
  • Forenbeschreibung: Soko Pferd
  • aus dem Unterforum: Pferde 8 - Homöopatische Medizin
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Donnerstag 02.09.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Pulsierende Magnetfeldtherapie
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 7 Monaten, 22 Tagen, 15 Stunden, 56 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Pulsierende Magnetfeldtherapie"

    Re: Pulsierende Magnetfeldtherapie

    takvorian - 08.04.2007, 22:36

    Pulsierende Magnetfeldtherapie
    Pulsierende Magnetfeldgeräte werden wie auch bei der Lasertherapie im Humanbereich sowie im Veterinärbereich eingesetzt. Pulsierende Magnetfeldgeräte bestehen aus einem sogenannten Magnetfeldgenerator ( Steuergerät ) und aus unterschiedliche anzuwendenden Applikatoren. Applikatoren können zum Beispiel bei der Anwendung am Menschen sowie auch beim Pferd, Hund oder Katze aus einer einer Matte oder aus Gamaschen bestehen. In dieser Decke, vergleichbar mit einem Sattelpad und in den Gamaschen sind bestimmte Spulen eingearbeitet die es dem Magnetfeldgenerator erlauben das von ihm erzeugte pulsierende Magnetfeld in den jeweiligen Applikator und somit auf die zu Lindernde Körperpartie zu übertragen. Einstellungen für die jeweilige Therapie lassen sich am Generator programmieren und sollten nur von Personen vorgenommen werden, die mit diesem Geräten arbeiten und sich auskennen. Angewendet wird die PMT zum Beispiel bei Sehnenerkrankungen, degenerativen Skeletterkrankungen - Arthrose, Spat, Lahmheiten etc. Pulsierende Magnetfelder sind nahezu ohne Nebenwirkungen anwendbar, Ausnahmen für pulsierende Magnetfelder bestehen für Personen die fieberhafte Infektiöse Krankheiten aufweisen, schwanger sind, jegliche Arten von elektronischen Implantaten ( z.B. Herzschrittmacher )aufweisen oder Krebserkrankungen hatten, die unter 5 Jahren zurückliegen. Näheres über Magnetfeldgeräte finden Sie auch auf unserer Hauptseite unter : http://www.takvorian.de
    Viel Spass beim stöbern



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Takvorian - Das Pferdeportal



    Ähnliche Beiträge wie "Pulsierende Magnetfeldtherapie"

    Vortrag: 21.09. in Wiesbaden "Magnetfeldtherapie für Ti - Dogsbear (Freitag 31.08.2007)
    magnetfeldtherapie - tinchen (Samstag 18.03.2006)