Heilung oder Gefahr?

Fight of Magic vs. Black Witches
Verfügbare Informationen zu "Heilung oder Gefahr?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Valiente Luchador - Nachtwind
  • Forum: Fight of Magic vs. Black Witches
  • Forenbeschreibung: Komm und werde Teil einer faszinierenden Geschichte...
  • aus dem Unterforum: Die heißen Quellen
  • Antworten: 13
  • Forum gestartet am: Samstag 07.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Heilung oder Gefahr?
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 3 Monaten, 29 Tagen, 23 Stunden, 49 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Heilung oder Gefahr?"

    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 07.04.2007, 21:19

    Heilung oder Gefahr?
    ...



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 11:48


    Mit nachdenklichem Blick lief Valiente an den Quellen, es zischte neben ihm, doch er nahm es nicht war. In letzter Zeit waren viele Pferde hier hin gekommen, doch die meisten kannte er nicht, er nahm sie nur durch ihre Gerüche war. Er fand es komisch, dass die Hexen noch nicht zugeschlagen hatten, schließlich waren jetzt viele Opfer da, die sie quälen konnten und diese Tatsache beunruhigte ihn ein wenig. Ein Seufzer entfuhr ihm und er war sich nicht sicher, ob er der Verantwortung einer Herde gewachsen war, er musste auf das Tal achten und er würde kämpfen, bis aufs letzte Blut.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 11:53


    Meine Schritte waren langsam und zart, als ich in einer Umgebung umherlief, die ich noch nie zuvopr gesehen hatte. neugierig blickte ich mich um und achetete auf das Kleinste geräusch. Mit weit geöffneten Nüstern lief ich umher, als es vor mir plötzlich blubberte. Ich wich zurück und sah genauer hin. Wasser spritzte in der ferne ein wenig auf und Dampf stieg leicht in den Himmel. Was war das? Langsam ging ich daruf zu und tauchte meine Nüstern hinein, ehe ich sie schnell wieder heruszog. Das Wasser war warm! Was war das nur für ein gespenstischer Ort?



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 11:59


    Ruhig setzte der Rappen einen Huf vor den anderen. Er war immernoch in Gedanken und dachte nach, wie die Hexen angreifen könnten. Das Zischen wurde lauter und er erschrack, als neben ihm plötzlich eine heiße Fontäne hochschoss, er sprang einen Meter zur Seite, schnaubte aufgeregt und fing sich wieder. Mit glasigen Augen dachte er darüber nach, es bereitete ihm schon fast Kopfschmerzen. Als er plötzlich gegen eine Gestalt prallt, wurde er von seinen Gedanken befreit und sah sich um, vor ihm stand eine hübsche Stute. "Öhm...Entschuldigung", stammelte er verlegen, es schien heute alles komisch, normalerweise hätte er jetzt gelacht.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 12:02


    Ein Stoß von der Seite ließ mich aufschrecken. Ich sah zur Seite. Eimne großer rapphengst war wohl, tief in seinen Gedanken, gegen mich gelaufen. Ich lächelte kurz und flüchtlich. Dann fing ich mich wieder. "Schon in Ordnung!" sagte ich leise. das wasser neben mir brodelte immer noch, meine Ohren zuckten dorthin, stellten sich aber sogleich wieder auf. "Guten Tag!" sagte ich dann noch freundlich und blickte den hengst interessiert an.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 12:07


    Nachdem der Rapphengst wieder seine Fassung fand, brummelte er freundlich: "Guten Tag, mein Name ist Valiente Luchador und wie ist deiner?", aus großen und freundlichen Augen schaute er die braune Stute an, leise schnaubte er. Kurz glitt er wieder in seine Gedanken über, wurde aber wieder durch ein lautes Zischen ein paar Meter von ihnen entfern in die Realität geholt. Seine seidige Mähne war zerzaust von Wind und Wetter. Er winkelte ein Hinterbein an, er war ein bisschen müde, er hatte die letzten Tage kaum geschlafen, weil er immer über die Ruhe der Hexen nachdenken musste. Wie die Ruhe vor dem Sturm, wie er fand...



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 12:09


    "Mein name ist Nachtwind!" antwortete ich dem Rapphengst und schüttelte kurz meinen Kopf. Wachsam hatte ich ein Auge auf die brodelnde Menge neben mir gerichtet. Irgendwie war sie mir nicht so ganz geheuer. Aber ich wandte mich wieder Valienete zu. Ich bemerkte seinen nachdenklichen Blick, aber vorerst sagte ich nichts. "Was ist das für ein ort hier?" fargte ich ihn dann.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 12:12


    Der Rapphengst schmunzelte bei ihrer Frage, wie sollte man das erklären. Seufzend sagte ich: "Das ist nicht so leicht, es ist eine Ort denn du nirgends sonst finden kannst, er ist magischer als du denkst und vielleicht auch gefährlicher...", er blickte sie an und musterte sie, sie hatte eine kräftige Gestalt, aber war dennoch hübsch, dann schaute Valiente in den Himmel, und suchte nach irgendwelchen Gestalten, die er nicht finden konnte. Er wendete seinen Blick wieder zu Nachtwind und schnaubte tief.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 12:15


    Ich sagte nichts. Ließn seine Worte in meinen Ohren verhallen. Nun ja, diese beschreibung traf es zumindest. ich schnaubte kurz und schaute mich nochmal um. Dann ruichtete ich meine Augen wieder auf ihn. "Ich will dir ja nicht zu nahe treten..." sagte ich leise, "aber du siehst etwas bedrückt aus!" Ich richtete meine Augen nach vorne und wartete auf Valientes reaktion.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 12:20


    "Nunja, nenne es wie du willst...", sagte der Rapphengst und fügte hinzu: "Auf jeden Fall war mein Leben schon mal sorgloser...", er seufzte, schnitt dann aber das Thema ab und fragte sie: "Was tust du hier? Und wie bist du hier her gekommen?", freundlich, aber fragend schaute er sie an. Sein schwarzes Fell glänzte in der Sonne schon fast metallisch. Er sah aus, als ob er aus Pech gegossen wurde.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 12:25


    "Ich erkunde die Gegend! Und hierher gekommen bin ich, weil ich aus meiner alten Herde geflohen bin!" sagte ich kurz, aber freundlich. Dann war ich wieder still und betrachtete sie Umgebung mit wachsamen Augen. Schön war sie, da gab es keinen Zweifel, aber die Gefahr war nicht zu verbergen...
    Ich wandte meinen Blick wieder zu dem Rappen. Die Sonne die schon hoch am Himmel stand beleuchtete mein Fell, ebenso wie seines. Das Schwarz glänzte in der Sonne. Hübsch sah das aus.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Valiente Luchador - 10.04.2007, 12:30


    "Sollen wir woanders hingehen?", fragte der Rapphengst freundlich und lächelte die hübsche braune Stute an. Er ließ seinen dicken Schweif entspannt hin und her pendeln. Leise schnaubte er und schaute zu den Quellen, die in unregelmäßigen Abständen in Fontänen aufzischten. Der Wind hatte sich gelegt und der Hengst war immernoch misstrauisch gegenüber den Hexen, ließ sich aber nichts von seinen Sorgen anmerken.



    Re: Heilung oder Gefahr?

    Nachtwind - 10.04.2007, 12:32


    "ich kenne mich hier nicht aus, aber ich bin froh, wenn ich neues Kennenlerne. Du kannst mich ja an einen anderen Ort führen." sagte ich und lächelte freundlich. Dann wartete ich ab, währen neben mir immer wieder kleine Spritzer des heißen Wasser emporsprangen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Fight of Magic vs. Black Witches



    Ähnliche Beiträge wie "Heilung oder Gefahr?"

    [S] M und W biete dollars oder alk^^ - tolik (Donnerstag 05.07.2007)
    Ja oder nein - Komisch (Samstag 10.02.2007)
    @Ilex in Warren / oder wie ihr jetzt heißt - Anonymous (Mittwoch 08.03.2006)
    Wo du deinen Pc gekauft hast oder Teile davon - barfbag (Montag 26.02.2007)
    Ist der Wixxerfilm gut oder schlecht? - teeboytle (Dienstag 01.05.2007)
    Soll ich oder soll ich lieber nicht? Friedhof bitte - Rose (Sonntag 30.12.2007)
    Dies oder Das - Alinaaa (Donnerstag 20.07.2006)
    leben oder sterben - Anonymous (Samstag 26.02.2005)
    Talent oder? - Adreena (Donnerstag 31.08.2006)
    Fehler oder notwendige Änderungen auf der Hompage - Christoph Weikl (Dienstag 09.05.2006)