Gewitter

Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Gewitter"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Julia - luisas
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Tagebuch Julia
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Donnerstag 18.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Gewitter
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 4 Tagen, 6 Stunden, 4 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Gewitter"

    Re: Gewitter

    Julia - 17.03.2007, 12:02

    Gewitter
    Ich wachte heute morgen von einem heftigen Gewitter auf. Ich schlug die Bettdecke weg udn lief schnell nach unten, ob es meinen Tieren gut ging. Leika schien das Wetter überhaupt nicht zu stören. Sie lag auf einer Decke im Flur und kaute auf einem Spielzeug rum. Nur Pimp schein das Wetter etwas unheimlich. Er hatte sich unterm Sofa verstckt udn zuckte bei jedem Donner zusammen. Ich stellte beiden ihr Futter hin und zog mich schnell um. Ich wollte unbedingt wissen, wie es meinen 5 wunderbaren Pferden ging. Ich rannte dann zum Auto, um nicht ganz nass zu werden. Im Auto schaltete ich das Radio ein udn schaltete den Motor an. Dann fuhr ich zum Stall. Ich fuhr so dicht es ging zum Stalltor. Dann sprang ich aus dem Auto, schloss es ab udn rannte durch den Regen zu den Pferde. Zuerst wollte ich zu Sunny, meinem momentanen Problempferd. Heute ging es ihr immer noch nicht viel besser. Warum meldete sich der Tierarzt denn nciht?! Ich bleib kurz bei ihr, doch ihr schien das Wetter nicht allzuviel auszumachen. Bei ihren 18 Jahren hatte sie ja auch schon viele Wetter erlebt. Obwohl sie ihr Futter halbwegs aufgefressen hatte, machte ich mir immer noch sorgen. Ich holte ihr frisches Heu und ging dann zu Sonja. Sonja war etwas nervös. Ich kam zu ihr in die Box und versuchte sie zu beruhigen. Sie lief unsicher hin und her doch scließlich wurde sie etwas ruhiger. Ich streichelte ihren Hals udn redete ruhig auf sie ein. Ich holte ihr auch ein Heunetz, damit sie was zum Knabbern hatte. Dann ging ich zu Kay West. Ihn ließ ihn auch so ziemlich kalt. Er zuckte nur mal bei ein paar Donnern mit dem Ohr. Von mir bekam er natürlich auch ein Heunetz udn so ging ich schnell zu Moritz. Ihm machte das Wetter auch gar nichts. Es beruhigte mich sehr, dass alle Tiere so ruhig waren. Es könnte sonst ziemliche Verletzungen geben. Apropos Verletzungen: Moritz Wunde am Hals war komplett verheilt. Ich bleib auch ncoh kurz bei ihm, erzählte ihm von Gott und der Welt, und schließlich holte ich ihm auch ein Heunetz. Meine letzte Station war bei Paulaner. Er war die Ruhe in Person. Er stand da, sah mich an udn zuckte nicht mal mit einem Muskel wenn es b litzte und donnerte. Ich kam zu ihm rein udn schmuiste und redete mit ihm. DAnn brachte ich ihm auch ein Heunetz udn verließ dann fürs erste den Stall.
    Später am Nachmittag hatte das Gewitter zwar aufgehört, aber es regnete ncoh. Das war aber ja egal, ich konnte ja die Halle nutzen. Also zog ich meine Reitsache an und fuhr nochmal zum Stall. Leika und Pimp wollte ich bei diesem Wetter zu Hause lassen. Ich war vorhin kurz mit Leika draußen. Am Stall dann ging ich zuerst wieder zu Sunny. Ihr Heunetz war halb leer. Erlecihtert atmete ich auf und strich ihr über die Stirn. "Was hast du denn, mein Mädchen? Hm? Was fehlt dir?" fdragte ich die Schimmelstute. Leider konnten Pferde nicht sprechen, Sunny schaute mich nur mit matten augen an. Ich seufzte und ging dann zu Kay West. Ich putzte ihn, legte ihm Bandagen, Sattel udn Trense an udn los ging zur Halle. In der Halle ritt ich ihn erstmal warm und dann ging ich so nach 15 Minuten in Trab und Galopp über. Ich ritt Übergänge, Wechsel, Hufschlagfiguren und machte halt Dressur mit ihm. Nach geatner Arbeit, ritt ich ihn im Schritt trocken udn nahm ihm dann zurück im Stall Sattel, Trense udn Bandagen ab. Ich ließ ihn dann zuerst in der Stallgasse angebunden stehen udn holte schnell einen Ballen Stroh, den ich in seine Box streute. Bei dem Wetter wollte ihc die Pferde nun wirklich nciht nach drauße lassen. Dann stelte ich ihn zurück in seine eigenen "4 Wände" udn ging weiter zu Sunny. Sunny hatte sich wieder beruhigt. Jetzt regnete es ja auhc nur noch. Doch überfordern wollte ich sie jetzt auch nciht, so viel Stress bracjzte sie mit ihren 4 jungen Jahren ja uch nicht erleben. Also putzte ich sie und ließ sie in der Hale frei laufen, währedn ich ihre Box schnell überstreute. Dann holte ích sie wieder zurück udn barchte auch sie in ihre Box, nachdem ich ihre Hufe ausgekratzt hatte. Dann ging ich zu Paulaner. Paulaner schaute mich neugierig an. Ich holte ihn aus der Box, putzte und sattelte, trenste ihn auf und brachte ihn in die Halle. Ich zog den Sattelgurt nach. Dann saß ich auf udn ritt Paulaner an. Wir gingen erst im Schritt, später im Trab udn Galopp. Ich legte ein paar Stangen hin, wo wir dann drüber trabten. SPäter hörten wir auf udn ich struet auch seine Box über, während er in der Stallgasse auf mich wartete. Am Ende ging ich dann zu Moritz. Ihn ließ ich auch nur in der Halle laufen, wie Sonja. Ich steute auch ihm eine neue Schicht trsoh in die Box udn stellte ihn wieder hinein. Es war schon etwas später, also holte ich allen ncoh ein bisschen Heu und gab ihnen ihr Futter. Dann lief ich aus dem Stall und fuhr schnell nach Hause. Dort erwarteten mich Leika und Pimp schon. Ich gab beiden ihr Futter und machte mir auhc was zu essen. Danach ließ ich Leika und Pimp noch kurz nach draußen, währedn es eine kleine Regenpause gab. Dann holte ich sie wieder rein udn wir machten uns einen gemütlichen Abend vorm Fernseher.



    Re: Gewitter

    luisas - 17.03.2007, 13:15

    geld und tierarzt
    320FT!!! für diesen tollen Bericht!
    Sprich die Tierärzte doch mal direkt an! Wenn sie sich dann immer noch nicht melden werde ich das tun ;) okay?!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Ihr-Domainname.de

    7 - gepostet von Anna am Montag 09.04.2007
    Anmeldung mone - gepostet von mone am Dienstag 25.09.2007
    Endlich wieder stall.... - gepostet von Andrea am Mittwoch 09.05.2007
    Wetterumschwung - gepostet von luisas am Sonntag 18.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Gewitter"

    Gewitter? - Jazz (Mittwoch 26.07.2006)
    ...>Einsames Gewitter<... - El Colosseo (Donnerstag 12.07.2007)
    Die Gewitter-Oma - deriudicator (Freitag 23.06.2006)
    Gewitter! - Tete (Samstag 25.06.2005)
    Gewitter Oma - Kerstin (Samstag 01.04.2006)
    GEWITTER - rosale (Freitag 20.07.2007)
    Großens Gewitter - Hendrik (Freitag 22.06.2007)
    vor dem gewitter, das endlich kam.. - lightangel (Sonntag 06.05.2007)
    Gewitter im Anzug? - Hartmut (Freitag 27.04.2007)
    Gewitter - KleinesBiest (Sonntag 29.01.2006)