Der Schattenpriester das unbekannte Wesen..

BC and Friends
Verfügbare Informationen zu "Der Schattenpriester das unbekannte Wesen.."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: tasmana
  • Forum: BC and Friends
  • Forenbeschreibung: Fun in der World of Warcraft
  • aus dem Unterforum: Aktuelles
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 22.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der Schattenpriester das unbekannte Wesen..
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 5 Monaten, 11 Tagen, 10 Stunden, 59 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Der Schattenpriester das unbekannte Wesen.."

    Re: Der Schattenpriester das unbekannte Wesen..

    tasmana - 15.03.2007, 08:58

    Der Schattenpriester das unbekannte Wesen..
    Ich dachte ich schreibe mal einen kurzen Abriß über den Schattenpriester und seine diversen Besonderheiten. Auch wenn viele von Euch diese Klasse schon gespielt haben - seit Patch 2.0 sieht vieles irgendwie anders aus.

    Kann ein Schattenpriester heilen?
    Ja - nur nicht in Schattenform! Außerdem dauern die richtig guten Heilsprüche statt 2.5 sec. bei Shadows 3.0 sec. und kosten obendrein auch noch mehr Mana. Für 5er Scholo Runs und dergleichen tut´s ein Shadow aber allemal.

    Wenn die Kerle nicht heilen - warum dann nicht lieber einen weiteren Mage/Hexer?
    Weil sie eben doch heilen! 30% des Schadens kommt der Gruppe als Heilung zugute, wenn der Schattenpriester zuerst Vampirumarmung auflegt. Diese Heilung ist zwar nicht zielgerichtet und deswegen nicht vergleichbar mit einem echten Heilspruch, aber immerhin kommt sie jedem Gruppenmitglied zugute und kann speziell bei AE-Damage die hauptamtlichen Heiler ordentlich entlasten.

    Ja was denn nun? Schaden oder Heilung? Zwitter oder was?
    Darauf ein definitives Jein!
    In erster Linie Damage-Dealer! Und wer jetzt lacht: Sowohl in ZG als auch in MC lag der SChattenpriester in den Top 5 ... und heilte nebenbei mehr (effektiv) als so manch anderer Healer.

    Also ne eierlegende Wollmilchsau?
    Im Prinzip ja, aber es gibt natürlich auch so ein paar Problemchen:
    1. Hoher Manaverbrauch
    2. Keine klasseneigene Manareg
    3. Hohes Aggropotential, da nicht nur der Schaden, sondern zusätzlich auch noch der beste (sprich: einzige) DD-Spell extrem viel Aggro erzeugt. (weswegen man das auch sehr behutsam einsetzen soll)
    4. Wenig Burstdamage (da hauptsächlich durch DoT), sondern erst bei längeren Kämpfen volle Entfaltung der DPS.

    Aha! Dann lassen wir das mit dem Shadowpriest besser, oder?
    Auch hier wieder ein definitves Jein!
    Viel mehr als 1 Schattenpriester im 25er Raid machen zugegebenermaßen wenig Sinn, auch wenn man auch noch die anderen Vorteile mit in Betracht zieht ... :
    1. In Schattenform sehr stabil und mit >5000 HP beileibe kein 1-Hit-Kill bei ungewünschter Aggro.
    2. Stamina Buffs, Rezz, etc. entlasten andere.
    3. Blackout procct sehr oft und stunned das Ziel ganz nebenbei für 3 sec.
    4. Silence unterbricht gegnerische Zauber. Sehr nett z.B. wenn etwa Jek´lik an ihrer Heilung gehindert werden soll und die Schamies gerade unpässlich sind.
    5. Sprüche auf den Mob machen ihn um bis zu 15% anfälliger für Schattenschaden. Hallo Hexer!

    .... und Achtung, jetzt kommt´s:
    6. Schattenpriester regenerieren Mana! Jawoll! 5% des Schadens werden allen Gruppenmitgliedern als Mana gutgeschrieben, was bei Bosskämpfen gerne mal ~2 erheblichen Manatränken entspricht. Dies geschieht über das 41er Talent, das im Prinzip nur ein schwacher DoT ist (~1500 Damage über 15 sec.), aber eben diesen Mechanismus triggert. In der Praxis sieht das so aus:
    - Mana-DoT drauf
    - Damage-DoT drauf
    - Lifeleech drauf
    - Freuen!
    - Damage machen
    - Noch mehr freuen
    - Huldigungen der Gruppenmitglieder mit einem lässigen Kopfnicken zur Kenntnis nehmen.

    Nein, mal im Ernst: Manareg und AE-Heilung sind schon sehr nett. Dazu noch der durchaus konkurrenzfähige Schaden und die Option, wenn´s brennt, auch mal außerhalb der Schattengestalt mitheilen zu können, machen einen solchen Priester für den Raid durchaus interessant.

    Bevorzugte Einsatzformen:
    - Eine Gruppe mit Manaklassen, da diese extrem vom Manareg profitieren.
    - Eine Gruppe mit den bei den Heilern nicht unbedingt priorisierten Schurken+Jägern. Beide haben Möglichkeiten um sich aus einem Kampf zurückzuziehen und müssen nicht unbedingt sofort geheilt werden, sobald ihr Lebensbalken abnimmt. Hier greift die nebenbei stattfindende Heilung des Shadows und das übrigens auch für die praktisch nie berücksichtigten Jägerpets.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum BC and Friends

    Zeigt her - gepostet von tasmana am Samstag 20.01.2007
    Anmerkung - gepostet von Calingula am Dienstag 05.12.2006
    "Segnung" - ein wahrer Segen! - gepostet von Gue am Freitag 10.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Der Schattenpriester das unbekannte Wesen.."

    Wesen/Kreaturen - angelofdarkness (Dienstag 21.12.2004)
    Sehenswerte/unbekannte Horrorfilme - Flesh-eater (Samstag 01.10.2005)
    Ein weibliches wesen... - Neli (Mittwoch 04.10.2006)
    Smilie Creator, das unbekannte Wesen! - Big Wave (Donnerstag 30.03.2006)
    Choose the singles - billydog (Freitag 13.11.2009)
    Wenn du ein Nicht-Menschliches Wesen sein könntest.... - Raine (Donnerstag 20.07.2006)
    Passt das Heck+Getriebe vom 59er am 22ee???? - Sunflyer70 (Montag 25.02.2008)
    Ileana, die Unbekannte - Ileana (Dienstag 24.04.2007)
    Eure Meinung zu diesen Wesen - merlin (Montag 10.12.2007)
    Anara, Schattenpriester Raidaushilfe oder so *g* - Anara (Montag 14.05.2007)