Projetwoche MA in Seghorn

Freyafresena.de
Verfügbare Informationen zu "Projetwoche MA in Seghorn"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Hinrich - Elerus de Westerbeke - Berngar - Rebekka - Redjeven Okko - Leomar - Askarie - Frauke - André (Monasterianer) - Eva - Lingar - Tig - Katja - Anonymous - Andreas - Radolf - Manuel
  • Forum: Freyafresena.de
  • Forenbeschreibung: Unser Diskussionsforum
  • aus dem Unterforum: Projekte
  • Antworten: 66
  • Forum gestartet am: Samstag 04.02.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Projetwoche MA in Seghorn
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 3 Monaten, 10 Tagen, 8 Stunden, 13 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Projetwoche MA in Seghorn"

    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 15.03.2007, 21:44

    Projetwoche MA in Seghorn
    Hallo Freunde,

    bezüglich der Projektwoche Mittelalter in Tom's Schule, hat sich einiges
    getan. Zuerst haben wir den Termin fix. Projektwoche vom 18.Juni bis 22. Juni
    mit internem Abschluss am 22. Juni (FREITAG). Wir bis Sonntag, den 24. Juni!

    Die Projektleitung möchte das interne Projekt, als Pflichtveranstaltung
    für die Kids, gerne Freitag am späten Nachmittag beenden.

    Am Samstag ist dann der "öffentliche" Teil für Kids, Verwandte, Freunde
    und Interessierte (auch Presse). An diesem Samstag sind wir gefordert,
    das "Programm" zu gestalten. D.h. wir machen Lagerleben, wie immer,
    aber mit zentraler Küche inkl Lehmbackofen aus Projektwoche!!!
    Dann ist Okko's "Schaukampf-Haufen" gefragt und mit den Monasterianern
    machen wir ein Turney der kleinen und der armen Ritter.

    Als Schauprojekte machen wir:
    -Brotbacken im Lehmbackofen,
    -Mollenhauen aus einem vollen (halben) Stamm,
    -Filzen,
    -u.a.

    Als Teilnehmerprogramm:
    -Turnier,...wie auch immer das aussehen soll!
    -Ochsenknochenwerfen
    -vielleicht eine KuP-Area?!
    -u. a.

    Es fehlt:
    -Musik,...also Mädels, ran an den Met, Stimmbänder ölen ;)

    Aufgrund dessen, das wir und die Schule bereits am Freitag etwas
    bieten wollen, sind alle gefragt, die ggf. schon am Donnerstag oder am
    Freitag so früh wie möglich eintrudeln und aufbauen können.
    Um die "Aufbau-Show" interessanter zu gestalten, bitte in Gewandung
    anreisen bzw. vor dem Aufbau dort umziehen.

    Wer also Donnerstag abend schon kann, oder Freitag früh,...der möge sich
    bei mir melden. Die anderen reisen wie geplant an, im Laufe des Freitag!

    Wie gesagt, Freitag ist Aufbautag und abends gemütliches Beisammensein.
    Samstag wird Showtag mit abends grillen!
    Achtung, für Stroh, Holz und sanitäre Anlagen ist gesorgt. Für Verpflegung
    muss jeder selbst aufkommen. So mir also nicht noch ein Ferkel zuläuft,
    ...oder gespendet wird...
    ...bringt bitte auch Grillfleisch mit, bzw. wir sammeln und fahren einkaufen...

    So, jetzt ist jeder gefragt, der Vorschläge und Ideen hat, die man sowohl
    im Rahmen der Projektwoche, als auch am Samstag, verwirklichen kann.
    Freiwillige, die während der Woche auch mal ein paar Stunden Zeit
    uns Muße haben, dürfen die Projektwoche gern begleiten!
    Nähen, filzen,...etc.

    Viel Stoff,...aber es wird schöööön
    Gruß an alle
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Elerus de Westerbeke - 16.03.2007, 07:51


    Das hört sich ziemlich interessant (und arbeitsreich) an. Drücke Euch die Daumen, dass alles so klappt, wie Ihr es Euch vorstellt.

    Das Lehmofenprojekt würde mich interessieren. Schreibt doch mal anschließend darüber in dieses Forum.

    mfG
    Sven



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 16.03.2007, 21:09


    Elerus de Westerbeke hat folgendes geschrieben: Das hört sich ziemlich interessant (und arbeitsreich) an. Drücke Euch die Daumen, dass alles so klappt, wie Ihr es Euch vorstellt.

    Das Lehmofenprojekt würde mich interessieren. Schreibt doch mal anschließend darüber in dieses Forum.

    mfG
    Sven

    Moin Sven,

    das wird interessant, und das schönste ist, diesmal ist nichts kommerziell,
    sondern alles für den guten Zweck. Wir freuen uns tierisch drauf und
    werden selbstverständlich dokumentieren!
    Kommt doch Samstag zu besuch dort!

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 16.03.2007, 21:27

    Bilder der Flächen
    Hallo Freunde,

    hier sind ein paar Bilder des Veranstalzungsortes:


    Blick von der "Küche" über die Aktionsfläche zum "kleinen" Lager!


    Blick auf die Lagerfläche, Tore werden abgebaut!


    Noch ein Blick auf die Lagerfläche!


    Blick auf die Aktionsfläche! Rechts die "Küche",
    im Hintergrund die "Burg"


    Rechts die Aktionsfläche, links das "kleine" Lager!


    Die Burg aus Naturmatarielien!


    Die "Küche"! Blick Linksseitig wird der Lehmbackofen gebaut!

    Insgesamt ein recht ansehnliches Areal. Im Rücken des
    Fotografen befindet sich die Einrichtung selbst...

    Ist doch interessant, oder? Wir machen uns das schon gemütlich und
    stimmungsvoll!

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Berngar - 17.03.2007, 14:42

    Tolles Areal
    Moin,

    das sieht ja nett aus.
    Allerdings wirkt die Rasenfläche im Lagerbereich etwas, na sagen wir mal uneben, oder täuscht das Bild?
    Ist das kleine Lager auch Zeltstellfläche, oder heißt das immer so?

    Bzgl. Aufbau: die Kinder haben bis 13 Uhr Schule, dann fahren wir aber gleich los.

    Einen hatte ich noch:
    -vielleicht eine KuP-Area?!
    Was ist das? *dummausderWäscheguck*

    Gruß,
    Berngar.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Rebekka - 17.03.2007, 21:03


    Juhu Hinrich,


    habe ich etwas überlesen ???????
    Hattest du es schon ins Forum geschrieben,das Okko und Leuts ,sowie die Monasterianer auch teilnehmen ??? kopfkratz und dumm aus der Wäsche guck....!

    Ich brauche Hilfe..wegen Transportproblem... :cry: ..!

    Würde mich zum Stockbrotbacken bereiterklären und Lars würde mit den Kids die Stöcker vorbereiten...
    Wir haben dann aber mega viel zu beschnacken am 14.4.....
    Achja, wie sieht es aus mit Plakaten ....habe schon einige Interessenten aus unserem Integrationskiga....

    Lieb Gruß
    dat Bekkie ,die noch nix fertig hat.... :roll:

    @ Sigrun, wat wolle wir denn singen .......muss ja auch alles auswendig gelernt werden...!

    Dat Bekkie brauch nen Tag mit 35 Std....



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Berngar - 17.03.2007, 21:59

    KuP = Kubb (aka Wikinger-Schach)
    Damit wäre auch das geklärt...

    Dran denken: Spielfläche min. 5x5m!
    Ich suche nochmal die Anleitung raus (ist auch schon laminiert!)

    Berngar
    (der sich noch nicht sicher ist, ob/wie er die Spielfiguren evtl. beizt/streicht...)



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 18.03.2007, 09:18

    singen/Plakate
    Rebekka hat folgendes geschrieben: Hattest du es schon ins Forum geschrieben,das Okko und Leuts ,sowie die Monasterianer auch teilnehmen ??? kopfkratz und dumm aus der Wäsche guck....!

    Irgendwo,...in einem anderen Thread. Ja,...wir allein wäre etwas wenig.
    Okko macht, so alles klappt, den Schaukampfbereich, die Monasterianer
    vielleicht das Turnier der Kids... und zu guter letzt sind auch noch ein
    paar der Viatores angekündigt (Detlef & Stefan?), so sas wir auch
    KUBB-Gegner haben!

    Rebekka hat folgendes geschrieben: Ich brauche Hilfe..wegen Transportproblem... :cry: ..!

    Das kriegen wir schon hin!!! ;)

    Rebekka hat folgendes geschrieben: Würde mich zum Stockbrotbacken bereiterklären und Lars würde mit den Kids die Stöcker vorbereiten...
    Wir haben dann aber mega viel zu beschnacken am 14.4.....

    Klingt gut,...jepp haben wir!!!!!

    Rebekka hat folgendes geschrieben: Achja, wie sieht es aus mit Plakaten ....habe schon einige Interessenten aus unserem Integrationskiga....

    Brems.... Das ist kein Marlt, sondern eine, nur teilweise öffentliche,
    Veranstaltung von uns und der TBS-Seghorn. An Samstag sind alle
    Verwandten, Freunde und Interessierten (!!!) herzlich eingeladen,
    dort mal zu schauen...
    Würden wir das als öffentlichen Markt oder so gestalten, dann müssten
    wir die Besucher auch irgendwie versorgen!!!
    Also keine Plakate, sonder Presse und Mundpropaganda!

    Rebekka hat folgendes geschrieben: @ Sigrun, wat wolle wir denn singen .......muss ja auch alles auswendig gelernt werden...!

    Vorher iss noch Moorastede und Bad Bibber, da könnt ihr mächtig üben

    Grüßli
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 21.03.2007, 13:46


    Hallo Freunde der Nacht
    ich plane mit 4 Leuten meines Ordens zu euch zu stoßen um waffengang zumachen
    @ Hinrich hast du ein abgespantes Kampffeld eingeplant wegen der sicherheit?

    RUHM UND EHRE DEM TEMPEL

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 21.03.2007, 14:29


    Redjeven Okko hat folgendes geschrieben: @ Hinrich hast du ein abgespantes Kampffeld eingeplant wegen der sicherheit?


    Na selbstverständlich!!!!!!!!!!!!!
    Wo denkt er hin?

    Gröitnis
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 21.03.2007, 14:47


    dann is ja gut
    ähm ich hätte da noch ein orga problem anzubieten :D könnte irgend wer für mich mit einkaufen da ich nicht weiß wie das alles Zeitlich für mich läuft.

    Tabak ein Paarbrocken Fleich und nen Kasten bier ihr wießt ja :D :D :D

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 21.03.2007, 14:57

    NoProbl
    Das regeln wir dann schon...

    Kein Problem!

    H.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 22.03.2007, 15:21


    habe jetzt meine Leute informiert was dort los sein soll und sollte ich aus noch nicht bekannten gründen verhindert sein werden andere der Komthurey Lünen aufschlagen also nicht wundern wenn Pkws mit Dortmundernummer auftauchen.

    RUHM UND EHRE DEM TEMPEL

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Leomar - 22.03.2007, 15:55


    Redjeven Okko hat folgendes geschrieben: RUM UND EHRE DEM TEMPEL
    Sufki.... ;)
    Leider kann ich auch nicht erscheinen, ich wär gern gekommen, dann hätte man auch mal ein paar Bücher binden können. Leider bin ich dann aber schon in Münster, um zu studieren....



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 22.03.2007, 16:52


    @Danke Leomar habs verbessert, war mal wieder tüpisch

    RUHM UND EHRE DEM TEMPEL

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 22.03.2007, 19:08

    ach...
    ....warum kein Rum für den Tempel?

    Gabs damals noch nicht,...stimmts?
    Ok,...dann eben Ruhm!

    ;)
    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Rebekka - 22.03.2007, 19:56


    Hm....

    ziehe Rum dem Ruhm vor...grins !

    Hat denn schon mal jemand Rumlikör getrunken...oh wat legger !

    Versuche ne Flasche mit nach Dornum zu bringen,denn dat Bekkie hat ja auch Geburtstag im Juli.....

    Lieb Gruß

    Dat Bekkie die Geklaute oder Gefundene ,was denn nun...lach !



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Askarie - 22.03.2007, 21:01


    Genau.. ich bin auch für Rum.. wie wir Wikkis sagen: Rum und Irre ;-) (oder war es doch Ruhm und Ehre? *grübel*

    Türülüüü,
    Ask



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 22.03.2007, 21:04

    Rumlikör
    bevor wir jetzt hier in den Alkoholismus abschweifen,....

    Rumlikör kenne ich :idea: , iss'n assimiliertes Getränk der Friesen.

    Viel Rum,...etwas Zucker und ein wenig heißes Wasser....

    Wie hieß das noch gleich....

    :?:
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Rebekka - 22.03.2007, 21:17


    neee...nich Grog !
    Sondern ****Klondike**** ( Hat nix mit Klonen zu tun )Schweine teuer,aber supi legger...!

    Givt dat nich im Geschäft ,nur unter der Hand...grins !

    Hicks...
    Dat Bekkie



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 22.03.2007, 22:22

    Bohnsopp....
    Also, Bekkie, das mit dem Rumliköööör, hast Du rein zuuufällig das Rezept :lol: ?
    Bytheway: eigentlich ist ja erstmal traditionell Bohnsopp fällig (is das jetzt auch assimildingens oder so ?), schließlich muß der Kleine von Babs und Flo auch ordentlich begossen werden. Vielleicht schon in BadBo ???

    Grüßlis
    Frauke
    (ich glaub ich könnt nochn Kirschlikör *hicks*)
    *versoffenesvolkdiesefriesenalsoecht*



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Leomar - 22.03.2007, 23:16


    also ich bin dann eher für Whisky, und dazu Zartbitter Schokolade, dann hat man nen schönen Abend.
    Whisky werd ich in Dornum auf jeden Fall dabei haben und ihr seid herzlich eingeladen, ich hab ja auch Geburtstag, sogar richtig in Dornum



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Rebekka - 23.03.2007, 07:13


    Leomar ????

    Welche Wirkung hat Whisky mit Zartbitterschokolade.....? Das ist ja ganz neu ..und das schmeckt * nochmehrfragezeichen*...

    Gott sei Dank ,mag ich keine Zartbitterschokolade....hihihi !

    @ Hinrich....ich glaub ne Buddel Rum in Rastede , gibt warme Füße ! Jawoll ,ich nehm ne Flasche mit....**wegen Kälte **Und Abends am Lagerfeuer....dann nen schönen steifen Grog......!
    Vielleicht sollten wir jetzt mit dem Alk mal aufhören...lach ..sonst steigen uns die ***AA*** noch aufs Dach... :lol:

    Dat Bekkie



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 23.03.2007, 09:14


    @Rebekka bei Grog in Rastede komm ich vorbei dann bringt mein Komthur mich zwar um die Ecke aber ich brauch denn Templerrock ja nicht anziehen.

    aber zum ernst der Lage zurück
    @Hinrich wie schaut es aus mit Feuerholz vie viele einzelne Lagerfeuer hast du angeplant weil wenn ich nur mit kleinem Kontingent aufschlage wollt ich nicht unbedingt selber rum zündeln und kochen, weil dafür bleibt dann nicht die Zeit.

    @alle. wie heißt jetzt der/die kleine von Flo und Babs, und wann is er/sie geboren? Fragen über Fragen

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Askarie - 23.03.2007, 11:20


    Huhu Okko :-)

    Wir wissen leider noch nicht, ob der Zwerg von Babs und Flo schon da ist. Noch nichts neues gehört. Heissen wird er Lukas Merlin :-)

    Liebe Grüße
    Ask



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 23.03.2007, 12:51


    @Leomar wenne ne mitfahrgelegenheit aus Münster brauchst, wird sich denke ich was regeln lassen wenn wir kommen ;-)



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 04.06.2007, 21:47

    SEGHORN KOMMT!!!!
    Hallo Freunde,

    Seghorn kommt bald. Und langsam müssen wir es angehen.

    Hier das Anschreiben, welches die Einrichtung an alle Kinder gegeben hat.
    Das Program dort bezieht sich auf den Freitag Nachmittag. Da sind wir noch
    nicht gefordert großartig aktiv zu werden oder zu sein. Aber wir werden dann
    am Samstag die Aktionen (z. B. Turnier), teilweise übernehmen:

    http://www.freyafresena.de/Images/Seghorn2.pdf

    Hier das Plakat*, welches an diversen Punkten aufgehängt wurde:

    http://www.freyafresena.de/Images/Seghorn1.pdf

    (Leicht modifiziert)


    Ich möchte euch bitten, so zahlreich wie möglich zu erscheinen. Okko hat leider abgesagt (Private Gründe,...ist ok!), wobei ich dennoch hoffe, das er kommt... Man weiß ja nie.
    Wir erwarten also:

    Freya Fresena, 3 Zelte, 8 Erwachsene, 5 Kids.
    Laetitia Fetura: 2 – 3 Zelte, 4 – 6 Erwachsene ?!?!
    Monasterianer: 1 – 2 Zelte, 4 – 6 Erwachsene ?!?!
    Viatores Silvestres: 1 – 2 Zelte, 1 – 3 Erwachsene!
    Okko's Leute,...kommt wer, ohne Okko??? Ich weiß nicht,...bitte melden.

    Wer noch jemanden kennt? Oder Gäste mitbringen möchte,...machen!

    Falls ihr noch weitere Ideen und Vorschläge habt. Bitte schreiben.

    Was brauchen wir noch? (Brotbacken, Kohle, Fleisch,...)

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Eva - 05.06.2007, 21:25


    Hi,
    So, wir werden dann zumindest samstag zahlreich erscheinen, freitag glaub ich nur zu 2.
    Wie sieht denn so die genauerer Planung aus z.B. mit Aktionen wird da genug angeboten oder noch andere Ideen?
    Meine Planung sieht so aus, dass ich mich nocheinmal im Töpfern versuchen möchte, sofern man in Seghorn löcher buddeln kann nd genug Holz zur Verfügung steht...
    hm...vieleicht Specksteinsachen machen, nur wo bekommt man vernünftigen Stein her?

    Dann gabs da ja noch die Planung eines Streichelzoos, wie sieht das von eurer Seite aus? habt ihr was zum mitbringen an Tierchen? wir hätten, sofern wir einen Hänger bekommen ein 1 m Ponyopa zum knuddeln

    mfg Eva



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 05.06.2007, 22:40


    Huhu!

    Streichelzoo: also ich kann mit einem Hundeschafpony zum Kuscheln aufwarten, und als Krönung "versuche" ich, seine Wolle zu verspinnen :D ...
    das Hundeschafpony heißt übrigens Choco 8) !
    Tonns bringen vielleicht Hühner und Kaninchen mit?

    Ansonsten natürlich kochen und backen (was, da können wir Weibsen uns kurzschließen), Stockbrotbacken.... was macht der Lehmofenbau?

    Ich weiß ja nicht, ob Du noch weitere Mitmachaktionen haben möchtest oder einfach nur "normales" Lagerleben... an Vorschlägen gab es noch:
    Beutelchen machen aus Leder oder Stoff, Jungfernkränze binden, Seife am Band machen...

    Kommt jemand von den Hayden??? Das wäre zu schön, um wahr zu sein :D

    Gegrüße
    Frauke



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Askarie - 06.06.2007, 07:49


    Moinsen :-)

    Von den Hayden kommt -wie es ausschaut- leider keiner :-(
    *maul*

    Grüßerlie
    KüMo



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 06.06.2007, 12:43


    Askarie hat folgendes geschrieben: Moinsen :-)

    Von den Hayden kommt -wie es ausschaut- leider keiner :-(
    *maul*

    Grüßerlie
    KüMo

    Iss nicht schlimm,....nur so'n bischen.
    Beim nächsten mal, so es eines gibt, seid ihr dabei!

    Grüßli
    H.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 06.06.2007, 13:06

    In Seghorn
    Frauke hat folgendes geschrieben: Huhu!
    Streichelzoo: also ich kann mit einem Hundeschafpony zum Kuscheln aufwarten, und als Krönung "versuche" ich, seine Wolle zu verspinnen :D ...
    das Hundeschafpony heißt übrigens Choco 8) !

    ...sorry, das isch immer Schoko schreibe,...Ich werde mich bessern.

    Frauke hat folgendes geschrieben: Tonns bringen vielleicht Hühner und Kaninchen mit?

    Wie es aussieht, bekommen wir 2 Hühner zum *koppab* und rupfen...
    ggf. auch essen,... :)
    Aber Getier zum streicheln ist schon nett... Bringt mit, was geht!

    Frauke hat folgendes geschrieben: Ansonsten natürlich kochen und backen (was, da können wir Weibsen uns kurzschließen), Stockbrotbacken.... was macht der Lehmofenbau?

    Der Lehmofen wird in der Projektwoche von den Schülern gebaut! Und spätestens am Freitag eingeweiht. Wir brauchen also Brotbackrezepte und passende Zutaten für, grob geschötzt, 25 Personen! Stockbrot lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden ;)

    Frauke hat folgendes geschrieben: Ich weiß ja nicht, ob Du noch weitere Mitmachaktionen haben möchtest oder einfach nur "normales" Lagerleben... an Vorschlägen gab es noch:
    Beutelchen machen aus Leder oder Stoff, Jungfernkränze binden, Seife am Band machen...

    Verkauf von "Original friesischen Mittelalterteebeuteln", zum mehrfachen Gebrauch auch zuziehbar... wäre machbar.
    Lagerleben sowieso... Jungfernkränze binden für die jungen Damen,... maybe.
    Seife wäre geil,...können wir auch verkaufen.

    Schaukampf kann stattfinden,...aber leider ohne Okko, der hat absagen müssen! ...schade. Vielleicht hilft Manuel aus?!? (schwert nicht vergessen...)

    Dann daran denken, das wir Unmengen an Blech-Kuchen, ökologischmittelalterlicher Art, und Kekse brauchen. Sowie A-Saft & schödes-/blubber-Wasser.
    (Getränke aus Kasse? Kuchen Kekse als Spende von uns? Einnahmen in Kasse!)
    Kaffee, Met & Bier sparen wir uns... No Alk während der Veranstaltung!

    Wir rechnen mit 100 - 200 Besuchern,...kann aber auch mehr oder weniger werden. Das weiß man in Seghorn nie!

    Wem noch was einfällt....

    @Hayden,....auch Gruppenfragmente (Paare oder Einzelpersonen) sind sehr willkommen!!!!!!!!

    Es grüßt
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Lingar - 06.06.2007, 14:53


    Und...

    die Familie Kirschner wird warscheinlich mitsamt Muttern und Ammi (Ammirikaner... :D ) einen kleinen Wolle&Filz-Stand aufbauen. Dort soll dann kadescht und gefilzt und gesponnen was das Zeug hält. Eventuell auch ein bisschen Wattwürmer filzen für Kiddies.

    So das wars soweit von meiner Seite...

    Lingar



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 06.06.2007, 14:58

    Ammi + Muttern
    Toll,...dann verkl.... äh gewandet sie noch schön!!!

    ;)
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 06.06.2007, 20:33


    Moin Hinrich!

    Hast Du Schoko geschrieben? Ist mir noch nicht aufgefallen :roll: !
    Und Schoko, ääh Choco wird´s wohl auch nicht stören :lol: .... der kann eh nicht lesen :wink:

    Mittelalter Blechkuchen in allen Varianten dürfte Kein Problem sein, damit können wir die Gruppenkasse prima aufstocken.
    Brotrezepte + Zutaten auch kein Thema.... :wink:

    Seife am Band: dort fertig verkaufen oder dort erst herstellen (und verkaufen)?
    Ach ja, hat jemand einen großen Kessel? Dann könnten wir vielleicht versuchen Stoff/Wolle zu färben.....

    Bei Nachbarn/Freunden/Verwandten Werbetrommel rühren?

    Grüüüße
    Frauke



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Tig - 07.06.2007, 10:43


    Halli hallo, bin das andere Twin ;)

    Mal eine kurze Frage zum Platz.
    Wie schon erwähnt haben wir einen treudoofen Ponyopi zu mitnahme zur Verfügung. Der will nun ja ber auch untergebracht sein.
    Über Nachts mach ich mir da weniger gedanken, da kann er ja im Hänger pennen...
    Tagsüber ist die Frage:
    1. Stomlitzen spannen ->find ich häßlich, Kinder könnten sich nen Schlag einfangen, nich wirklich mittelalterlich
    2. mit Gestänge kleinen Auslauf improvisieren: -> darf man Stangen in den Boden hauen? sind eventuell Bretter vor Ort? Aus überflüssigem Zelt ein Gatter improvisieren?
    3. Anpflocken-> leichteste variante, eventuell stopergefahr mir Seil?
    4. ständig mitschleppen *g*

    =>Pony ist nicht zum ponyreiten geeignet!

    so, das wären meine Ideen, ich weiß ja nicht, wie ihr die Kanickel unterbringen wollt, vielleicht findet sich ja ne schöne gemeinsame Lösung für all das Viechzeug.


    cu Tig



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 07.06.2007, 15:12

    Hottelhüh
    Tig hat folgendes geschrieben: Halli hallo, bin das andere Twin ;)

    Ja,...iss klar ;) dat wissen mer schon!

    Tig hat folgendes geschrieben: Mal eine kurze Frage zum Platz.
    Wie schon erwähnt haben wir einen treudoofen Ponyopi zu mitnahme zur Verfügung. Der will nun ja ber auch untergebracht sein.
    Über Nachts mach ich mir da weniger gedanken, da kann er ja im Hänger pennen...
    Tagsüber ist die Frage:
    1. Stomlitzen spannen ->find ich häßlich, Kinder könnten sich nen Schlag einfangen, nich wirklich mittelalterlich

    Iiiih,...nee dat geht nun wirklich nicht!

    Tig hat folgendes geschrieben: 2. mit Gestänge kleinen Auslauf improvisieren: -> darf man Stangen in den Boden hauen? sind eventuell Bretter vor Ort? Aus überflüssigem Zelt ein Gatter improvisieren?

    Jepp, das ist ok und machbar. Seil und Holz dafür ist vorhanden!

    Tig hat folgendes geschrieben: 3. Anpflocken-> leichteste variante, eventuell stopergefahr mir Seil?

    Zu stolperig (Gehbehinderte fallen meist unsanft!)

    Tig hat folgendes geschrieben: 4. ständig mitschleppen *g*

    Wenn, dann nur auf den Schultern... LOL. Das wäre auch eher Quatsch!

    Tig hat folgendes geschrieben: =>Pony ist nicht zum ponyreiten geeignet!

    Ja ne? Iss schon klar.... Wir reiten da die Hühner,...äh Kanninchen.

    Tig hat folgendes geschrieben: so, das wären meine Ideen, ich weiß ja nicht, wie ihr die Kanickel unterbringen wollt, vielleicht findet sich ja ne schöne gemeinsame Lösung für all das Viechzeug.
    cu Tig

    Da fragste am besten mal die Sigrun, was die meint, was Berngar's Sippe mitbringen kann und will...

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 11.06.2007, 13:42

    Re: SEGHORN KOMMT!!!!


    ...snip! Aktualisiert:

    Ich möchte euch bitten, so zahlreich wie möglich zu erscheinen. Okko hat leider abgesagt (Private Gründe,...ist ok!), wobei ich dennoch hoffe, das er kommt... Man weiß ja nie.
    Wir erwarten also:

    Freya Fresena, 3 Zelte, 8 Erwachsene, 5 Kids.
    Laetitia Fetura: 2 – 3 Zelte, 4 – 6 Erwachsene ?!?!
    Monasterianer: 1 – 2 Zelte, 4 – 6 Erwachsene ?!?!
    Viatores Silvestres: 1 – 2 Zelte, 1 – 3 Erwachsene!
    MAREG: 3 - 4 Zelte, 5 Pers. Freitag, 10 Pers. Samstag!
    Ü-Eier: 2 Pers. Ohne Zelt

    Ergo rechne ich am Samstag mit ca. 30 - 35 aktiven Teilnehmern.
    Das ist doch was! *freu*

    Okko's Leute,...kommt wer, ohne Okko??? Ich weiß nicht,...bitte melden.

    Wer noch jemanden kennt? Oder Gäste mitbringen möchte,...machen!

    Falls ihr noch weitere Ideen und Vorschläge habt. Bitte schreiben.

    Was brauchen wir noch? (Brotbacken, Kohle, Fleisch,...)
    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Katja - 11.06.2007, 16:21


    Hallo :) Ich reise mit der Gruppe Laetitia Fetura an und freu mich schon. Klingt nach einem schönen Wochenende. Nun habe ich zwei Fragen:

    1. Kommt jemand aus dem Raum Münster mit dem Auto? Ich würde noch eine interessierte Freundin mitbringen, aber die kann mangels Geld nicht mit dem Zug fahren. Wenn sich für sie eine Mitfahrgelegenheit fände wäre es super. *irgendwo am Anfang des Topics gelesen hat das jemand aus Münster kommt*.

    2. Wie wäre es als Aktivität mit Stofftiere / Stoffpuppen nähen? Ich weiß nicht ob das allzu "A" ist, aber bestimmt ne schöne Idee. Ich würde das dann auch mit Kindern machen. Problem sind die Materialien (bin Student da fällt leider nicht viel ab) aber Stoff lässt sich ja vielleicht irgendwie organisieren. Dann bräuchte es noch Nadeln (kann ich mitbringen hab jede Menge), ein bsischen Faden (kann ich au besorgen), Wolle (besorg ich) und Knöpfe (habsch nich O_o).

    Liebe Grüße ... Katja



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 12.06.2007, 12:41

    Sei gegrüßt
    Ersteinmal ein herzliches Willkommen bei uns im Forum.

    Katja hat folgendes geschrieben: Hallo :) Ich reise mit der Gruppe Laetitia Fetura an und freu mich schon. Klingt nach einem schönen Wochenende. Nun habe ich zwei Fragen:
    1. Kommt jemand aus dem Raum Münster mit dem Auto? Ich würde noch eine interessierte Freundin mitbringen, aber die kann mangels Geld nicht mit dem Zug fahren. Wenn sich für sie eine Mitfahrgelegenheit fände wäre es super. *irgendwo am Anfang des Topics gelesen hat das jemand aus Münster kommt*.

    Jepp, Andre und Andreas von den Monasterianern kommen, mit Anhang,
    aus Münster zu uns. Allerdings weiß ich nicht, wie die nun motorisiert sind?

    Guckstu Mitgliederliste, ganz oben, und schreibst einfach beiden eine PM!

    Katja hat folgendes geschrieben: 2. Wie wäre es als Aktivität mit Stofftiere / Stoffpuppen nähen? Ich weiß nicht ob das allzu "A" ist, aber bestimmt ne schöne Idee. Ich würde das dann auch mit Kindern machen. Problem sind die Materialien (bin Student da fällt leider nicht viel ab) aber Stoff lässt sich ja vielleicht irgendwie organisieren. Dann bräuchte es noch Nadeln (kann ich mitbringen hab jede Menge), ein bsischen Faden (kann ich au besorgen), Wolle (besorg ich) und Knöpfe (habsch nich O_o).

    Hm,...grundsätzlich wäre das ok, aber ich gebe a. zu bedenken das es sich
    um Mittel- bis Schwerstbehinderte handelt. Und ich persönlich glaube, das
    das letzenendes wohl zuviel der Aktivitäten würde. Mach doch einfach mit
    und geselle dich zu unseren Zwillingen, die alle Arten der Wollbehandlung
    weisen wollen. Inkl. Nadelfilzen und so! Wolle ist eigentlich genug da,...ggf.
    scheren wir noch ein Schaf oder 'nen Hund!

    ;)
    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Anonymous - 12.06.2007, 13:44


    Ah das mit der PN werd ich gleich mal in Angriff nehmen.

    Es kommt auf die Art der Behinderung und natürlich auch auf die Kinder an. Kenn sie ja noch nicht. Ich weiß nur, das das eigentlich recht einfach ist. Stoff mithilfe einer Schablone anzeichnen und ausschneiden. Mit ein paar Stichen zusammennähen (auch mit Hilfe möglich) und ausstopfen.

    Allerdings überlasse ich diese Entscheidung lieber euch, da ich die Kinder wie gesagt wirklich nicht kenne und nicht weiß ob man ihnen z.b. eine Schere oder Nadeln ind ie Hand geben darf??

    Ansonsten helf ich natürlich auch gern bei anderen Sachen :) Bin da recht flexibel. (Solang es nicht singen ist :oops: )



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Katja - 12.06.2007, 13:53


    hay, das letzte Post war (wie vielleicht schon zu erahnen) von mir ~.+



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Andreas - 13.06.2007, 09:03


    Wir die Monasterianer melden uns leider ab.

    1. Da keiner zu dem Zeitpunkt ein Auto hat.

    2. 5 Mitglieder ausgetreten sind.

    Jetzt heißt es sich erstmal intern neu strukturieren.

    Jedenfalls wunsche ich euch da ein schönes Wochenende.

    Ich hoffe aber das ich doch ein paar schöne Fotos sehe.

    Gruß
    Andreas



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 13.06.2007, 09:39

    Schade
    Moin Andreas,

    schade, aber es ist für euch die Gelegenheit euch in Ruhe neu zu strukturieren.
    Besser jetzt, in der Anfangsphase, als wenn ihr eine gute Zeit lang dabei seid.
    Das ist dann schmerzhafter, glaubt mir!
    Nutzt die Gelegenheit und seid uns trotzdem jederzeit auf allen Märkten als Gäste willkommen.

    Eure "Absplitterer" werden mit ein paar Leuten kommen, so das wir den Verlust
    nicht ganz so schmerzlich spüren werden!

    Wirklich schade.

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 15.06.2007, 19:39

    So dann mache ich es mal Amtlich
    wir werden Mit 3 Personen kommen und freuen uns auch schon riesig.
    Wird somit auch unser Debüt von Ars Belli.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 18.06.2007, 20:54


    Hi die Ars Belli benötigen noch die Adresse und die Info ab wann ihr da seit . Gruß Andre



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 18.06.2007, 20:54

    kommt gleich
    :D



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 20.06.2007, 19:24

    So,...!
    Hallo Freunde,

    es geht großen Schrittes los. Der Lehmbackofen ist so gut wie fertig,
    Papphelme und Spitzhüte sind gebastelt, die Kids ganz heiß
    und ich werde langsam nervös.

    Alle Anfahrtskizzen sind verschickt, ich hoffe nur, das auch alle die
    Mails gelesen haben.
    Überraschungsgäste kommen auch ein paar (Ich glaube mal keine
    Hayden!) und der Wetterbericht macht Rastede 2006 alle Ehre.

    Naja, wir sind ja wetterfest!

    Ich freue mich schon ganz tierisch auf euch alle. Habe zwar die ganze Zeit
    das Gefühl, was vergessen zu haben, aber eigentlich kann das ja nicht...

    Bis spätestens Freitag

    Viele Grüße
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 20.06.2007, 20:46

    "rumhibbel"
    Hoooh!

    Gaaaanz ruhig bleiben! Das wird schon. Ich hab grad noch mit meiner Mama telefoniert, sie backt auch noch einen Kuchen und bringt ihn Freitag Abend mit. Ich bin auch schon ganz gespannt, was da so kommt. Leider hat von unseren Bekannten keiner Zeit, schade!

    Wettermäßig sieht´s zwar nich so dolle aus, ich hab aber jede Menge Seifenkugeln gemacht, dann können wir den "Haydenspaß" noch toppen und das Lager in einen großen Zuber verwandeln :lol: ....

    Wir freuen uns auch schon.... 8)

    Grüüüüße (auch von Thomas)
    Frauke



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 21.06.2007, 09:27


    Ich schließe mich Frauke an Hinrich ganz ruhig Bleiben. Wann man so etwas Plant steht man wienige Tage vor veranstaltungs beginn immer davor und denkt "hab ich jetzt alles? Ich hab doch was vergessen?" und das wird bis Freitag abend noch schlimmer. Aber spätestens nach der 3. oder 4. veranstaltung ist das verflogen vertrau mir aber jetzt erst mal lass dir von deiner Frau nen Baldrian Tee Kochen und rauch ne Pfeiffe.
    Lass dir gesagt sein die Heerscharen sind unterwegs.

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 21.06.2007, 10:46

    mist....
    ich suche mir hier nen Wolf nach Lederfett, meine Schuhe sind nicht Wetterfest ;-) offe ich finde das noch oder es hat jemand was im Lager ^^ Ich wede heute Abend ganz in Ruhe mit Maus die Kutsche beladen und meine Liste abharken und hoffen das wir nix auf der Liste vergessen haben.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 21.06.2007, 10:51

    Tip
    Moin Andre,

    tip,...nimm Froschfett, das bekommst du im gut sortierten Fachhandel.
    Oder in guten Schuhgeschäften. Für MA-Schuhe absolut optimal!
    Oder bei Famila, Marktkauf, etc... Iss ne gelbe Dose!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Froschfett

    Bis morgen,...

    gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 21.06.2007, 11:01


    @André
    Ich habe immer ne Dose Lederwax dabei das ist meines erachtens das beste für schuhe und waffen. Wenn du also nichts bekommen soltest dann kannste das versuchen

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Radolf - 21.06.2007, 22:34


    Ich wünsch euch alles Gute für Seghorn. Viel Spaß, viele Besucher und vor allem gutes Wetter.

    Gruß
    Radolf



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Askarie - 22.06.2007, 07:54


    Hej Lieblingsfriesen,

    wir wünschen euch eine super Veranstaltung, viel Spaß, nur Sonne und keine Seen in den Zelten :-)

    Viiiiiel Erfolg!!!

    Grüßerlie, das KüMo



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 22.06.2007, 10:53


    So dann mal los:
    "Letz Fetz!" Sprach der Pappagei und sprang in den Wentilator





    Auf Dann
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 25.06.2007, 12:56

    ES WAR GUT!!!
    Hallo Freunde,

    wir melden uns gesund und munter zurück aus Seghorn.
    Anstrengend war es schon. Ich weiß jetzt in etwa, was für
    einen aufreibenden Job Johannes da macht....

    Ab Freitag früh hette ich eigentlich nichts anderes zu tun, als
    Fragen zu beantworten, Dinge zu organisieren und Mögliches
    möglich zu machen.
    Aber abgesehen von dem positiven Stress und der Anstrengung
    war es ein tolles Event. Tendenziell soll es 2008 wiederholt werden.
    Aber dann nach den Sommerferien!

    Das Wetter war eher mittelprächtig bis naja... Der offizielle Teil,
    war fast Regenfrei. Und auch sonst sind wir schlimmeres gewöhnt.

    Die Leute von der Einrichtung waren augenscheinlich sehr begeistert.
    Auch von den unangekündigten Überraschungen, wie den Reckow's
    mit Ziegenbock Bonsai und 1/3 der Mittelalterband "Oilensanc", die uns,
    ohne Gage (Vielen Dank nochmal!) super unterhalten haben !!!

    Die Besucher fanden es alle prima, nur, das wir keinen Kaffee
    ausgeschenkt haben, das war anscheinend doof!

    Es gab alles in allem wenig negatives und das bischen Negativkram,
    werden wir beim nächsten Mal anders machen (Z. B. Kaffee)!

    Danke nochmal an alle Aktiven und Teilnehmer, die sich erfolgreich
    bemühten, den Leuten etwas Mittelalter zu vermittel.
    Dank an Viatores Silvestres, Mareg - Troß der freien Söldner, Ars Belli,
    Laetitia Fetura, Okko mit Anhang und zu guter letzt an unseren Haufen!

    Ohne euch alle wäre dat nix geworden!

    Danke an die Mitarbeiter der Einrichtung, die Ihere Arbeitszeit so
    uneigennützig zu verfügung gestellt haben... Besonders an Sven für das
    gelungene "Projekt Lehmbackofen"!
    Auch an die Leitung eine spezieller Dank für das "gesponsorte" Fleisch!
    Es war suuuuuper lecker!!!

    Es grüßt , ein immernoch müder,

    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 25.06.2007, 18:24

    Uffff, Jaa!
    Moin Alle!

    JO, kann mich Hinrich nur anschließen, anstrengend war es wirklich, hat aber auch echt Spaß gemacht 8) !!! Und das Wetter war doch gar nicht soooo schlecht *rausschielaufdiesichschnellnäherndegewitterfront*...

    Außerdem ist die Zeit gerannt beim Vorbereiten, Spinnen, Fingerloopen und kiloweise Brotteigkneten *uffmeinrückenstöhn*. Schön, wieder nette Leute kennengelernt zu haben, und bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben *winkanhinrichsü-eier* Danke an Antje, die meine Seifenkugeln so schön angepriesen und verkauft hat, während mir die Hände gebunden waren!!!! Dafür gibts noch selbstgemachte Seife ;-)

    Organisatorisch hätte vielleicht einiges anders laufen können, aber schließlich war es FF`s erstes Event und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, näch Hinni? Also immer schön Kaffee einpacken :D

    Bin nur froh, daß wir heute Urlaub haben, befinde mich immer noch in der Regenerationsphase (man wird ja nicht jünger :-/). Auch der Choco liegt ziemlich K.O. in der Ecke rum (gekrault und betüddelt werden ist ja soooo anstrengend)!

    Werde erst mal meine neu erworbene Molle schrubben und einölen und dann mal testen! Damit wir in Dornum ordentlich backen können :wink:
    Und Timmel rückt mit großen Schritten näher ..... Thomas will noch `ne Bank bauen, schließlich haben wir nicht überall Bierzeltgarnituren zur Verfügung :oops:

    Hoffentlich klappt`s in Timmel mit Oilensanc, die waren sogar schon zu zweit super!

    Bis denne
    Frauke

    P.S.: Übrigens war nicht nur das Fleisch lecker (das ich NICHT probiert habe *g*), sondern auch Sabines Gemüseeintopf!!!! Sabine, der war SPITZE!!!



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 26.06.2007, 17:03


    Also es war eine sehr gelungene Veranstaltung die uns "Ars Belli" trotz einem Ausfall sehr viel Spaß gemacht hat.
    Wir haben viele neue Leute kennengelernt und ein Tolles Wochenende gehabt. Das Wetter hat das auch nicht stören können, jetzt wissen wir wenigstens das wir und unsere Ausrüstung Wetterfest sind.



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Katja - 27.06.2007, 12:31


    Spaß hat es definitiv gemacht :) *den vorrednern mal zustimm*

    Danke an alle, die hier beteiligt waren.

    Ich wollte mal fragen ob schon ein paar Fotos existieren?



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 27.06.2007, 20:06

    Bilders
    Katja hat folgendes geschrieben: Spaß hat es definitiv gemacht :) *den vorrednern mal zustimm*

    Danke an alle, die hier beteiligt waren.

    Ich wollte mal fragen ob schon ein paar Fotos existieren?

    Hi Katja,

    Foto's werden kommen. Allerdings müssen wir die erst selektieren, weil
    wir, was die behinderten Kids angeht, die Freigeben der Eltern brauchen.

    Ist in Arbeit!

    Gruß
    Hinrich



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Redjeven Okko - 27.06.2007, 20:44


    Hallo leuts
    Das ich mich erst jetzt melde hatd enn grund das mein PC mal wieder abgestürtz war aber das kennt man ja ein wunderbares Wochenende mit einem der endspantesten abbauarbeiten die ich je erlebt habe im laufe dieser woche aber aspätestens zum Sonntag wird auf meiner HP ein markbericht stehen ( www.vanderfelde.de )

    Auf Bald
    Okko



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Manuel - 28.06.2007, 08:11




    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    André (Monasterianer) - 12.07.2007, 12:28


    Hallo alle zusammen, habt ihr eigentlich schon Fotos von Varrel?



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Frauke - 12.07.2007, 16:24


    André (Monasterianer) hat folgendes geschrieben: Hallo alle zusammen, habt ihr eigentlich schon Fotos von Varrel?

    Öööhhm, wer hat den eigentlich Fotos gemacht, ich leider nicht :oops: ...

    Frauke



    Re: Projetwoche MA in Seghorn

    Hinrich - 12.07.2007, 20:21

    Sven...
    Sven hat ganz viele, und Eskelingar haben auch ein paar gemacht!

    Sollte reichen.

    Montag krieg ich die von Sven und die Twins werde ich gleich nochmal interviewen...

    Grüßli
    Hinrich



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Freyafresena.de

    Oilensanc - gepostet von Radolf am Montag 01.10.2007
    Hallveig stellt sich auch mal vor :-) - gepostet von Hallveig am Dienstag 24.07.2007
    Dornum 1. WE - gepostet von Hinrich am Montag 24.07.2006
    HAPPY BÖRSDAY KÜMO - gepostet von Hinrich am Donnerstag 12.04.2007
    Moin zusammen - gepostet von Radolf am Freitag 23.02.2007
    Neuer Laden Im WWW gefunden - gepostet von Redjeven Okko am Montag 08.10.2007
    Planung Aurich (Hiller Märkte in Tannenhausen) - gepostet von Berngar am Sonntag 25.06.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Projetwoche MA in Seghorn"

    Sommerfest Seghorn aka. Mofarennen 2006 - wtr (Mittwoch 30.08.2006)