Diane K.

Shettyclub
Verfügbare Informationen zu "Diane K."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Tornado - cabero - black_devil - dusty - roxane - Fjordi777 - Peperoni - Shetty Uta
  • Forum: Shettyclub
  • Forenbeschreibung: Das Forum für Shettyfreunde
  • aus dem Unterforum: Eure Großen
  • Antworten: 35
  • Forum gestartet am: Donnerstag 09.12.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Diane K.
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 27 Tagen, 23 Stunden, 2 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Diane K."

    Re: Diane K.

    Tornado - 15.03.2007, 14:03

    Diane K.
    huhu ich wollt euch mal das pferd meine freundin zeigen.... super klasse pferd, steht zu verkaufen, aber leider reicht mein geld nicht für ein 3. pferdi....

    also das is die gute ungeputzt und nicht im training ausbildungsstand L Dress und Springen






    bääähhhh


    schmusestunde


    hier kommen die 1.74 m gut zur geltung *fg* ich weiß ich bin ein zwerg :(

    bor guck ich da blöde



    Re: Diane K.

    cabero - 18.03.2007, 06:15


    willst Du Deinen Hafi wegen dieser Stute verkaufen ? Mach da bloß keinen Fehler .
    Lg Carmen



    Re: Diane K.

    Tornado - 18.03.2007, 16:32


    nein ich will ihn nicht verlaufen weil ich die stute haben will sondern weil wir nur noch gegeneinader arbeiten und ich wieder aufs turnier möchte und er hat einfach keinen bock auf arbeit... er will viel lieber gemütlich im gelände laufen oder uafa wise stehn und naja ich denke mal dann wird er es bei einem lieben freizeitpatner besser haben....

    ich denke aber das ich diese stute kaufen werde, da das mein traumpferd ist (nicht vom aussehn sondern vom charakter)



    Re: Diane K.

    cabero - 21.03.2007, 11:49


    Na ja .....wenn man sich einen Haflinger zulegt das muß man damit rechnen das diese Rasse nur bis zu einem bestimmten Grad in der Dressur veranlagt ist . Auch ist ein Hafi kein Pony zum Springen...manche denken eben sehr falsch was ein Hafi so können muß........und so etwas überlegt man vor dem Kauf....Hafis sind nun mal gemütliche aber mit Temprament veranlagte Ponys .......
    Den Charakter kann man anerziehen.....kommt meistens auf den Menschen an was er aus so einem Pony macht .........
    und irgendwann kommt dann Dein Traumpferd mit dem schönsten Aussehen .....oh ....so ein schönes Pferd wollte ich schon immer haben....dann ist es aber nichts mit Charakter......Hauptsache schön...und wenns nicht klappt ....na dann eben wieder verkaufen ......
    Und so gehen und kommen sie ....die Lieben Pferdeseelen........der nächste Besitzer hat auch so seine Vorstellungen und so geht es immer weiter..und weiter in so einem Pferdeleben..... :cry:
    Sie ziehen dann von Leut zu Leut ......von Stall zu Stalll...und jeder mit seiner ganz besonderen Erwartung an ein Lebewesen......
    Du hast so gut von Deinem Pony geschrieben.....und nun läßt Du ihn sausen......Vielleicht solltest Du auch mal in den Spiegel sehen und Dich fragen was Du nicht richtig gemacht hast.......suche die Fehler nicht beim Tier .....arbeite an Dir und dann an Deinem Pony....und vergiß nicht ....

    EIN HAFLINGER IST NUR BEGRENZT ZUM TUNIERSPORT GEEIGNET !!!
    Sowas sollte man vorher wissen.



    Re: Diane K.

    Tornado - 22.03.2007, 14:17


    dir is schon klar das ich hier grad kurz vorm kotzen sitze, ne? das ist ja wohl wirklich ne frechheit. 1. habe ich dem pony nie einen vorwurf gemacht doer gesagt das er fehler macht.
    2. war hurry nie für mich gedacht. wir haben ihn zusammen mit einer freundin geklauft für die kinder,damit sie auf ihm reiten lernen und spaß mit ihm haben und ich hatte spaß die kinder und ihn zu förder.. die besagte "freundin" hat sich dann mal kurzerhand entschlossen sich aus der verantwortung zzu ziehn und hat sich verpisst. da saß ich dann mit dem haffi... ich wollte ihn net abgeben, weil ich von seinem wesen absolut beeindruck war und auch immer noch bin... mir ist es auch nicht leicht gefallen die entscheidung zu treffen ihn nun abzugeben, aber es ist im interesse des pferdes, denn ich kann ihm nicht das geben (viel geläde, nur son bissel "rumjucken" und sonst wiese) war er will und braucht, also mach mir nicht den vorwurf ich hätte es mir vorher überlegen sollen....
    3. hurry ist ein springpony er springt auch locker A aber das ist nicht das was ich möchte.... wir haben ihn damals gekauft, da kommte er nix... er war nur gefahren und niemand wusste so recht wo sein talent liegt. ich habe gehofft ich könnte mit ihm viel dressur reiten und ihn mit spaß an die sache ranführen, aber dazu hat er nunmal keine lust....
    was hat denn das pony davon wenn wir nur noch gegeneinader arbeiten... ich verspanne mich, er verspannt sich, er wird ekelig udn ich dann auch.... das ist in meinen augen kein leben für ein pferd....
    und glaub mir ich suche schon die passenen menschen für ihn, es geht mir nicht darum er soll jetzt weg udn ich will ein neues.... er bleibt solange, bis sich der richtige gefunden hat und bis dahin wird er auch weiterhin gut versorgt, beschmust und geritten...
    und auch danach werd ich nicht los fahren mir 100 pferde ansehn damit ich in der nächsten woche da ein top pferd stehen habe...
    außerdem geh ich nicht nach dem aussehn... das pferd was ich mir irgendwann kaufen werde muss nicht bildhüpsch sein, muss nicht S drssur laufen und keine 70000 €uro kosten... die chemie muss einfach stimmen.... aber ich lege nun halt wert darauf das ich mit dem pferd weiter komme...



    Re: Diane K.

    black_devil - 22.03.2007, 15:41


    darf ich dich trotzdem fragen... du wirst dir dieses tier doch zulegen oder??es steht zum verkauf du siehst es als traumpferd an.. und deine freundin wird solange warten bis dein haffi weg ist oder wie??

    ich weiß wie es ist ein tier zu verkaufen wenn man gegeneinander arbeitet.. aber unter nicht mehr mit klarkommen bzw gegeneinander arbeiet verstehe ich nicht das er kein spass an der dressur hat, sondern würde ich verstehen wenn du sagst ich werd nicht grün mit ihm weil er mir nicht vertraut...

    ich habe meine ponystute damals verkauft, weil wir WIRKLICH nicht miteinander konnten.. ich konnte sie am ende noch nichtmal putzen, geschweige denn spazierengehen...weil ich hatte angst vor ihr und sie hatte null respekt etc vor mir.. selbst mein reitlehere hat gesagt verkauf sie, das ist nicht die richtige für dich...

    ein haffi jedoch, das sind so gutmütige tiere und auch mit denen kann man dressur reiten, sieht vielleicht nicht ganz so elegant aus wie auf nem warmblut aber auch haffis können es sehrwohl erlernen..



    Re: Diane K.

    dusty - 22.03.2007, 16:28


    Ähm ich habe mir nun alles nochmal durchgelesen und kann beim besten Willen nichts entdecken, wo Tornado den Hafi Hurry leichtfertig abgibt. Bevor ich jemanden verurteile muss ich doch auch den Hintergrund genau kennen. Auf mich macht das alles einen abgeklärten Eindruck und es scheint ja auch zu passen?! Bleibt sie bei Hurry, dann kann es auch sein, dass beide irgendwann "Problemfälle" werden. Sie - weil keinen Bock mehr und Hurry, weil überfordert und nicht mehr gewillt überhaupt noch was zu machen. Da ist für mich ein Verkauf vernünftig. Er soll ja wohl auch nicht an den Erstbesten gehen...

    Ich finde die Stute nett und sie könnte mir auch gefallen - wenn sie net so gross wäre, Tornado! Da bin und bleibe ich wohl zu sehr Ponyreiterin. Aber es ist eine Hübsche! (um mal zum eig. Thread zurückzukommen...)



    Re: Diane K.

    black_devil - 22.03.2007, 17:02


    hünsches tier, gar keine frage...



    Re: Diane K.

    roxane - 22.03.2007, 17:36


    ich stimme dusty 100% zu!!!!!!
    winke birgit



    Re: Diane K.

    Tornado - 22.03.2007, 19:43


    wenigstens ein par leute sie meine entscheidung verstehn und dusty ich bin schon an dem punkt angelangt wo ich wirklich lieber 3 studen bei regen mit tornado spatzieren gehe als hurry zu reiten... setze zwar noch drauf und reite ihn, aber nicht wirklich mit lust... und ich bin wirklich der meindung das er es bei einem freizeitreiter besser haben wird!

    und zu der stute: es gibt noch einen anderen intressenten und wenn der sie nimmt dann warte ich noch solange bis ich ein anderes pferd gefunden habe, wo die chemie stimmt... udn wenn das 1 jahr dauert dann dauert es halt 1 jahr....

    LG leyla



    Re: Diane K.

    Fjordi777 - 22.03.2007, 20:15


    So, jetzt mal Tante Steffi:

    Aber bitte bis zum Ende lesen, bevor jmd mit Wattebällchen wirft.... :wink:

    Zu allererst möchte ich mal sagen, dass Cabero vollkommen Recht hat!!!

    Aber.....jetzt kommt das ABER...Toto hat sich Hurry ja nicht zum Turniersport gekauft, konnte die Geschichte von Anfang an mit verfolgen.....
    Daher finde ich es vollkommen ok, dass sie für ihn ein gutes Zuhause sucht!
    Mir hat sie ihn vor längerer Zeit auch schon angeboten......weiß aber nicht, ob das da mit der Stute schon aktuell war!
    Abgeschoben wird er bestimmt nicht!
    Z.B. Tornado.....wie lange kannte sie das Shetty schon, bevor es ihr gehörte? Sie hat ihn bewußt gekauft, obwohl klar war, dass sie ihn nicht ständig reiten kann!

    UNd zu der Stute.....naja, ich mag sie überhaupt nicht leiden, würde sie nie und nimmer gg einen Haflinger tauschen! Aber jeder hat andere Erwartungen: Toto möchte Turniere gehen, mir reicht ein Wald und Wiesenpony :wink:



    Re: Diane K.

    black_devil - 22.03.2007, 20:20


    *grins* ja das mit der lust am pferd kenne ich, wenn nix mehr klappen tut hat man auch keinen wirklichen spass mehr an dem tier...

    ich habe ja nie gesagt das es falsch ist was du tust,..

    aber du hast ja auch geschrieben das du es dir gründlich monate überlegt hast...

    ich glaube jeder der sein pferd verkauft bzw irgendwann abgibt hat schon schon seine persönlichen gründe (es sei denn irgendein mensch bringt sein tier weil er es nicht mehr haben will zum schlachter...)

    wie gesagt meine stute ist ja auch weg, und obwohl ich kein stück mit ihr zurechtkam hat es mir das herz gebrochen, das tat wirklich weh und ist nicht einfach...

    ich wünsche dir auf jedenfall viel glück bei der pferdesuche...

    ich habe ja auch einen glückgriff mit meinem kleinen gemacht...obwohl er ja angeblich aggressiv und bösartig sein soll, ich bekomme davon nix zu spüren...für mich ist er ein traum...



    Re: Diane K.

    cabero - 23.03.2007, 09:16


    @ Tornado

    So meine Gute .....komm mal wieder runter......ich greife Dich nicht an ...vielleicht liest es sich bösartig oder schlimm . Wenn du es nochmal ließt .....lese es mit einer netten lieben Betonung , dann hört es sich ganz anderes an . Ich wollte Dir eigendlich nur damit sagen das Du es Dir vielleicht nochmal überlegst .... :wink: Ich weiß nicht wie alt du bist ...aber die große Liebe und ein fester Partner läßt auch nicht auf sich warten und dann ist auch bald der Drang zum Tuniersport nicht mehr so heftig......alles baut sich etwas ab .....weil man ja anderes vorhat.....vielleicht kommt dann auch noch der Nachwuchs dazu .......und so ändern sich die Zeiten....wollte dir nur sagen das Du nichts überstürzen sollst . Du wirst bestimmt ein Gutes Zuhause suchen und ihn nicht an jeden Hans und Franz verkloppen......Nein so habe ich das nicht gemeint .

    Und nun lächel bitte wieder..... :lol: Vielleicht denkst Du jetzt ein wenig anders.....oder kannst besser verstehen was ich Dir sagen wollte.......Vielleicht gibt es ja bald eine schöne Lösung........
    Die Stute ist nicht schlecht aber leider nicht mein Geschmack......und so Lieben wir unsere Tierchen wie sie alle sind .
    Ich wünsche Dir Viel Erfolg
    Gruß Carmen



    Re: Diane K.

    Tornado - 23.03.2007, 10:19


    huhu sry erstmal an cabero
    habe das ganze wahrscheinlich wirklich falsch aufgenommen, weil cih sowieso geladen war wie sonst was, aber das gehört hier nicht hin... ich gebe dir ja recht mit der turnierreiterei aber ich wollte immer turniere reiten und habe hurry damals als die andere sich verpisst hat behalten weil mir egnau das durch den kopf gegangen ist... naja viell willst du in 1-2 jahren nicht mehr aufs turnier und viell findest du gefallen an dem freizeitsport, nu leider ist dies nicht der fall.... ich bin nun fast 18 und mir ist klar das irgendwann nachwuchs kommen wird und das die schule und hinterher wahrscheinlich das studium auch kommen wird aber ich stehe jedesmal bei meiner besten freundin auf dem turnier und könnte heulen, weil ich selber so gerne teilnehmen würde.... aber was habe ich davon hurry aufs turnier zu schleppen, wenn er da gar keine lust zu hat.... ich habe seit meinem 4 lebensjahr leistungssport betrieben... volti auf den wettkämpfen, turnen und dann auch die turnierreiterei... dann kam mein rollerunfall udn ich konnte nicht mehr aufs turnier... dann kam hurry und nun ist alles wiederverheilt und ich möchte in mein "altes wettkampfleben" zurück... mir fehlt es einfach...

    naja is ja nun auch egal

    LG leyla



    Re: Diane K.

    cabero - 23.03.2007, 14:35


    Na , siehst wohl meine Gute ....nun fühl Dich mal ganz doll gedrückt .
    Du bist eben in der bestimmten jungen Phase wo wir einst alle einmal waren und genauso geträumt haben wie Du ....nun sind die Jahre vergangen und man hat Erfahrungen gesammelt....das hast Du ja noch vor Dir....vieles ist schön und es gibt aber wie immer im Leben auch die anderen Seiten.....es ist nicht so leicht das alles unter einen Hut zu bekommen...aber wenn Du mein Alter erreicht hast dann denkst Du auch so wie ich , oder ähnlich und wirst Deine Erfahrungen und Ratschläge weiter geben .
    Viele Liebe Grüße von 40 Jahren mit Ponys und Pferden
    ein fast halbes Jahrhundert ...PferdePferdePferde :wink:



    Re: Diane K.

    Tornado - 25.03.2007, 19:06


    hurry wurde freitag verkauft!
    er wird mittwoch abgeohlt. er gehört nun einer bekannten von mir.... ganz liebe frau, eigener hof, einfach das beste lebenwas ich mir für hurry vorstellen kann.... der hof ist 10 mins von mir entfehrt, ich kann ihn jederzeit besuchen und uach reiten, wenn ich möchte.... und ich werde ihn bestimmt ziehmlich oft besuchen.... der sohn von ihr ( 5 jahre) ist auch total begeistert und würde am liebsten den ganzen tag mit ihm durch die gegend zuckeln... und auch hurry liebt die familie schon... er wär am liebsten in alle rein gekrochen um ja gekuschlt zu werden....

    und diane gehört nun mir.... die mutter der besitzerin hat mich fr abend noch angerufen und war total verzweifelt... ihre worte: ich kann die an niemand anderes verkaufen, ich weiß wie sehr du sie liebst! nimm sie bitte. bei dir wird sie gefördert und ich weiß das es ihr gut geht.... ich war total erschrocken, weil ich eigendlcih schon damit abgeschlossen habe si zu bekommen, da der andere interessent wesentlich mehr geld geboten hat, aber so kam eins zum andern...

    ich bin super glücklich für hurry ein so schönes neues zuhause gefunden zu haben. und ich bin froh nun doch das pferd meiner träume lieben zu dürfen....

    ich denke mal es gibt hier im forum viele leute, die mich nicht verstehn, aber ich denke solang ich weiß das hurry es gut hat, habe ich die richtige entscheidung gefällt... obwohl ich wirklich denke ich werde ihn mit tränen in den augen vom hof fahren sehen....

    Lg leyla



    Re: Diane K.

    Peperoni - 25.03.2007, 19:44


    Das ging aber schnell jetzt :shock:

    Den Haffi für nen 5 jähriges Kind ? Hoffentlich geht das gut

    :?

    Naja trotzdem viel Spass und Erfolg mit Deinem neuen Pferd :wink:



    Re: Diane K.

    Tornado - 25.03.2007, 20:16


    hurry ist nicht nur für das kind.... aber hurry ist bei kindern lieb.... deswegen hatten wir ihn damals gekauft....

    aber danke



    Re: Diane K.

    roxane - 26.03.2007, 08:20


    glückwunsch!!! ich denke jeder sollte tun was für ihn richtig ist!
    winke



    Re: Diane K.

    Fjordi777 - 26.03.2007, 11:12


    Boah.......das ging ja wirklich schnell! :D
    Und schön, dass Hurry bei Dir in der Nähe ist, besser gehts ja bald nicht!

    Aber die Stute ist doch bestimmt um einiges teuerer oder? Machen Deine Eltern das so mit?



    Re: Diane K.

    Tornado - 26.03.2007, 12:25


    hey steffie ja die stute ist teurer... wie du weißt das letzte fohlen von d'accord. sie hat einen zuchtwert von weit über 15.000 €
    das pferd gehört meiner freundin(freizeitreiterin) und sie kann das pferd nicht genügend fördern und auslasten. naja ich bekomme sie für wesentlich weniger geld und außerdem bzahlt muttern nix... ich opfer mein geld was ich für den führerschein gespaart habe... hab ja meinen roller... ob ich jetzt noch jahr mehr oder weniger damit rumfahre ist mir auch egal...



    Re: Diane K.

    Peperoni - 26.03.2007, 12:56


    Hmm die Stute hat nen Zuchtwert von über 15000 Euro :shock: und Du mußt dafür nur Dein gespartes Geld vom Führerschein opfern ???
    ( Ich schätze mal plus das was Du für nen Haffi bekommen hast .)

    Das gäbe nach meiner Rechnung in etwa :

    Für den Haffi ( mit viel Glück) 2500 Euro

    Ersparnis für Führerschein ach evtl nochmal 2500 Euro

    das sind summa sumarum 5000 Euro ... für nen Pferd was (angeblich) 15000 Wert ist ?!

    *sorry* aber da ist doch was faul ....

    Selbst wenn Sie das letzte Fohlen des Hengstes ist heisst das noch lange nicht das sie 15000 Euro wert ist . :roll:



    Re: Diane K.

    Shetty Uta - 26.03.2007, 14:19


    @ Peperoni...... :dito

    ..... da stimmt was nicht ! bei aller liebe und führsorge für ein pferd aber zu verschenken hat in der heutigen zeit niemand was!



    Re: Diane K.

    dusty - 26.03.2007, 14:21


    Hm, Pep, ich hatte mal eine Traki-Stute von Sir Shostakovich - die meine Eltern damals wieder verkauft haben weil sie für mich nicht geeignet war. Der Folgebesi rief uns eines Abends an, völlig platt und erzählte, dass ihm ein Traki-Züchter für meine Janina damals 12.000 DM UNGERITTEN nur wegen der Abstammung geboten hatte... Es ist also schon möglich, das manche Söhne oder Töchter so hoch taxiert werden. Wenn auch nicht immer nachzuvollziehen...

    Aber ich finde es auch komisch, dass ein so teures Pferd für so "wenig" abgegeben wird. Vllt ist es ein supergrosser Freundschaftspreis???

    @ Toto: Ich freue mich jedenfalls, dass es nun mit Hurry so gut ging und er in eine gute Familie kommt - Du hast ihn ja bei der Nähe im Auge und mit der Stute finde ich für DICH auch gut, was auch immer wir über den Preis denken!!! Will Bilder sehen, aktuelle mit Dir und Pferdle!!!



    Re: Diane K.

    Peperoni - 26.03.2007, 17:02


    Hallo Dusty 12000 DM sind nicht 15000 Euro ;)

    Ansonsten sag ich mir immer die Leute können viel reden , also ehrlich wenn mir jemand viel Geld für mein Pferd bieten würde und ich wollte es eh verkaufen würd ich es für den Kurs wegtun und nicht unter Wert verhökern...



    Re: Diane K.

    dusty - 26.03.2007, 18:51


    Jahaaa, ich weiss.... wollte nur sagen, dass es möglich wäre. Sonst stimme ich Dir ja zu! * pep mal ganz ganz dolle drück *

    Meine Erfahrung ist ja auch schon 16 Jahre her! Da waren 12000 DM fast soviel wie heute 15000 Euro. Zumindest für mich - die chronisch pleite ist. :roll:



    Re: Diane K.

    Fjordi777 - 26.03.2007, 19:07


    Für einen Hafi 2500 Euro? Na, da muß er bestimmt geritten UND gefahren sein + gute Papiere.......

    Vl verrät und Toto ja den Hafi preis....*mal ganz indiskret sei* :wink:
    Über Geld spricht man nicht, das hat man.... :lol:
    Hat Hurry denn volle Papiere? Weiß nur von Bekannten, die haben 3 Haflinger zum fahren mit super Papieren, der eine hat wohl über 3000 Euro gekostet....stolzer Preis, aber ein wunderschönes Tier!
    Von nem anderen Bekannten die gefahrenen Haflinger kosten 1500 Euro ohne Papiere!



    Re: Diane K.

    Peperoni - 26.03.2007, 19:20


    Das mit den 2500 war nur mal so ne "Hausnummer" - natürlich etwas hoch gegriffen - aber absichtlich ;)



    Re: Diane K.

    Fjordi777 - 26.03.2007, 19:36


    achsooooooooooo.........also nen Hochstapler, wa? :lol:



    Re: Diane K.

    Tornado - 28.03.2007, 10:52


    hurry habe ich für 2500 ohne zubehör verkauft!



    Re: Diane K.

    Peperoni - 28.03.2007, 11:40


    Dann lag ich ja gar nicht soo falsch ... obwohl ich nicht geglaubt hab das Du soviel für ihn bekommen hast.



    Re: Diane K.

    Tornado - 28.03.2007, 20:23


    außerderm was ich mit dem geld für den führerscheinmeinte, da war auch das geld fürs auto mit einbegriffen.... so billig war sie also net.... außerdem hat sie einen schönheitsfehler, deshalb auchw eit unter wert... hatte mal ne verletzung am bein, laut aku aber komplet verheilt, war nur ne oberflächliche wunde und da ist ne große narbe gebliben...

    naja hurry wurde heute abgeholt und ich bin einfach nur froh das es ihm so gut geht... durfte heute schon auf die wiese und fühlt sich schon zu hause... versteht sich gut mit dem andern pony und wie er nunmal so ist erobert er alle herzen im sturm...

    emma hat sich auch schon ganz gut eingelebt... versteht sich mit den andern und vorallem mit toto gibt es keine probleme... ich bin froh die kleine maus zu haben...



    Re: Diane K.

    Peperoni - 28.03.2007, 21:02


    Emma ?

    Wer ist Emma ??? :shock:



    Re: Diane K.

    Tornado - 29.03.2007, 17:36


    lol das is der spitzname emma oder dana wird sie gerufen! aber schon vom züchter aus



    Re: Diane K.

    Tornado - 27.01.2008, 20:17


    hey leutz, ich hab mr das hier jetzt alles noch mal durch gelesen,*hände über den kopf schlag*

    Wollte jetzt mal ein bisschen berichten!
    hurry ist nun schon 10 monate verkauft und genau so lang habe ich meine maus nun schon und ich bereue meine entscheidung keines falls.
    Ich habe hurry oft besucht, habe viel mit seiner besi gesprochen und habe mich immer wieder erkundigt wie es ihm geht. Der kleine hat wirklich ein super tolles leben! er steht den ganzen tag auf der wiese und im winter kommt er nachts in die box. hat nette pferdekolegen und wird jetzt western geritten! der dicke hat es wirklich gut!

    Und nun zu meiner großen schmusebacke.
    Die dicke hat sich super eingelebt, ich kann mir ein leben ohne die dicke wirklich nicht mehr vorstellen, obwohl es manchmal wirklich nicht einfach war!
    Ich vertraue ihr blind und ich weiß einfach das sie mich nicht runterbocken würde oder sonst was.
    Ich habe in der letzten zeit sehr viel von ihr gelehrt, sie ist einfach der beste RL den es gibt. Außerderm bekomme ich ja auch unterricht auf ihr und es klappt alles wunderbar, auch wenn meine stümmel, welche man auch beine nennt, ja eigendlich viel zu kurz sind!

    Emma und toto sind dicke freunde geworden, wenn einer der beiden nicht da ist, wird so lange geschrien bis man wieder zusammen ist, ist zwar nervig, aber ich bin so froh das die zwei sich so toll verstehen!

    Soo un nun gibts ein par bilder aus den letzten 10 monaten!


























    soo das wars, mehr hab ich im mom net für euch!

    Lg Leyla



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Shettyclub

    Hallo aus Bayern - gepostet von Shettytraum am Montag 10.09.2007
    Mentos und Sundown - gepostet von Jessica am Freitag 15.06.2007
    Neues von Holly - gepostet von cabero am Freitag 10.11.2006
    Ich laufe bald Amok... mein Vater - gepostet von graziano am Dienstag 24.10.2006
    @ Shettylady - gepostet von graziano am Montag 09.04.2007
    Neue Kutsche, neues Geschirr die Saison kann beginnen. - gepostet von Little Sherifa am Samstag 29.04.2006
    Könnt ihr mir einen Gefallen tun? Fotobewertung........ - gepostet von Hooligan am Dienstag 26.09.2006
    Frisch gelandet mit 12+2 Shettys GRINS - gepostet von alvene am Samstag 05.05.2007
    Fliegennierendecke zum Fahren - gepostet von graziano am Mittwoch 08.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Diane K."

    Diane Mott Davidson: Die Goldie Bear-Reihe - Claudia (Dienstag 14.08.2007)
    TROJA mit brad pitt,orlando bloom und Diane Kruger - Annili (Sonntag 21.10.2007)
    Diane Keaton - juliane (Dienstag 22.05.2007)
    @Diane - Witch (Montag 21.08.2006)
    Diane - lally <3 (Mittwoch 21.03.2007)
    Datenblatt "Diane k" - Tornado (Montag 13.08.2007)
    Diane Keaton - juliane (Sonntag 27.05.2007)
    Diane - Audiovisuell - auch neu hier :-) - Diane (Montag 01.05.2006)