Hunde aus dem Osten

Bernhardiner-Forum
Verfügbare Informationen zu "Hunde aus dem Osten"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Uddi - Erika - ursula sonntag
  • Forum: Bernhardiner-Forum
  • Forenbeschreibung: Bernhardiner von der Kamphausener Höhe
  • aus dem Unterforum: HD
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Dienstag 10.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hunde aus dem Osten
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 6 Monaten, 7 Tagen, 15 Stunden, 59 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hunde aus dem Osten"

    Re: Hunde aus dem Osten

    Uddi - 13.03.2007, 19:40

    Hunde aus dem Osten
    Immer mehr extreme HD-Fälle tauchen auf, bei denen es sich um Hunde handelt, die aus Polen kommen. Oft sind es Leute, die sich dort von einem günstigen Kauf-Preis täuschen lassen, so billig kommt man sonst an keinen Welpen. Es ist einfach nur frustrierend, gewissenhafte Züchter mühen sich ab, möglichst erbgesunde Hunde zu züchten, und andere kümmerts nicht, weil am falschen Ende gespart werden muß! Ich frage mich, warum macht man das?



    Re: Hunde aus dem Osten

    Erika - 18.03.2007, 14:42


    Bei mir war am Wochenende in der Tageszeitung ein Artikel, in dem Tierschützer vor Hunde-Importen aus Osteuropa warnen.
    Ich zitiere:
    "Die meisten der zu Dumpingpreisen abgebotenen Welpen seien weder artgerecht aufgezogen noch ordnungsgemäß geimpft, warnte der Vizepräsident des Tierschutzbundes, Berthold Merkel in Nürnberg. Viele der verkauften Hunde seien bereits zum Zeitpunkt ihres Kaufs krank. Wer sich auf den Kauf solcher Tiere einlasse, riskiere daher Kosten von mehreren tausend Euro für eine monatelange Quarantäne-Haltung und eine nachträgliche Impfung der Tiere. Daher seinen entsprechende Angebote nur scheinbare Schnäppchen. Die beste Adresse für den Kauf eines jungen Hundes seien amtlich registrierte Hundezüchter in Deutschland." Zitat Ende.
    Dem ist nicht hinzuzufügen.



    Re: Hunde aus dem Osten

    Uddi - 18.03.2007, 17:46


    :bindafür:



    Re: Hunde aus dem Osten

    ursula sonntag - 19.03.2007, 16:54


    Würden nur alle so denken, aber immer gibt es noch sehr viele Menschen, die möchten einen Rassehund haben, der darf aber nichts kosten, am besten noch geschenkt. Ich habe ja schon einmal gesagt, der Hund wird gekauft, angeschafft, zugelegt, etc. und da gucken die meisten Leute auf Ihren Geldbeutel, der kleine Racker darf am besten nichts kosten. Also kauft man einen billigen Hund. :bindagegen:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Bernhardiner-Forum

    Schlechte Nachrichten - gepostet von Motte am Dienstag 12.06.2007
    Frage zu Bernhardiner - gepostet von Anonymous am Mittwoch 10.05.2006
    Der Verein Bernhardiner in Not - gepostet von Uddi am Freitag 10.03.2006
    Richter- und Zuchtwarteschulung - gepostet von Uddi am Freitag 23.06.2006
    Dennis im Schnee - gepostet von ursula sonntag am Donnerstag 04.10.2007
    Freddy und Iris stellen sich vor - gepostet von irisb am Freitag 10.11.2006
    Spezialzuchtschau der LG Hessen - gepostet von ursula sonntag am Montag 10.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Hunde aus dem Osten"

    Bilder aus dem Urlaub - OzzKaa (Montag 05.03.2007)
    753 rom kroch aus dem ei - donald (Montag 21.08.2006)
    Aus dem All - r3cord (Sonntag 02.04.2006)
    grüße aus berlin - thedoji (Montag 14.05.2007)
    Aus diesen Gründen kann ich gekickt werden !!! - Toffy (Sonntag 17.07.2005)
    Wieviel trinken eure Hunde? - Fellow (Freitag 25.05.2007)
    So sehen Sieger aus ! - attams (Sonntag 24.06.2007)
    Aus dem Gefecht genommen :( - Thomy (Donnerstag 07.06.2007)
    Die Ärzte aus Debil mach Devil - Flo (Dienstag 25.10.2005)
    Neues aus Kneheim - Henry95 (Samstag 30.06.2007)