Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

Sailor Moon-Tsuki Shunen
Verfügbare Informationen zu "Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Chibiusa
  • Forum: Sailor Moon-Tsuki Shunen
  • Forenbeschreibung: Hier gehts um ein neues Sailor Moon RPG- neue Mitglieder werden immer noch gesucht:)
  • aus dem Unterforum: Tagebücher
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Samstag 24.06.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 1 Monat, 26 Tagen, 18 Stunden, 35 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch"

    Re: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

    Anonymous - 06.03.2007, 11:28

    Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch
    Sooo hier entstehen meine Tagebucheinträge:)

    Ich habe bei meiner Mama so ein Ding gesehen und überlegt dass ich mir das auch mal anschaffen sollte.Es ist ganz praktisch wenn man all seine Sorgen nieder schreiben kann.

    Dass ich wieder in die Vergangenheit gekommen bin hat sich nur durch einen kleinen Brief ergeben der auf einmal bei mir im Zimmer lag.
    Ich habe ihn schnell geöffnet und mit Neugierde gelesen.
    Die Schrift kam mir sehr bekannt vor ich konnte sie aber nicht zuordnen.

    Es stand drin dass die Sailor Krieger in der Vergangenheit unbedingt wieder meine Hilfe brauchten , außerdem hatte der Schreiber noch ein großesich vermisse dich runtergesetzt.*träum* Wer könnte das nur sein?

    Wer war nur diese unbekannte Person?

    Dann beschloß ich der Sache auf den Grund zu gehen,schlich an Pluto vorbei und landete direkt wieder bei Bunny im Zimmer.Doch leider war sie nicht da.
    Ich musste kurz einmal die Gedanken von ihrer Familie manipulieren un dwartete dann auf sie in ihrem Zimmer.Ind er Zwischenzeit hatte ich mich ein wenig umgesehen und wollte ein paar Kleider von ihr anprobieren bis ich plötzlich in den Kleiderschrank gefallen bin.*Autsch das tat weh*

    In dem Moment ist dann natürlich auch Bunny reingekommen und sie hat sich tierisch vor mir erschreckt.Warum auch immer^^"

    Nach einer kurzen Begrüßung mussten wir auchs chon weider los und ich würde die anderen im Hikawa Tempel schnell wiedersehen.
    Hoffentlich ist auch Hotaru dabei.



    Re: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

    Anonymous - 06.03.2007, 11:37


    Kurze Zeit später sind wir auch dort angekommen udn Bunny ist direkt mit Rei zusammen gestoßen.Das war mal wieder typisch.
    Ich bin direkt zu den anderen gegangen und habe alle freudig begrüßt.
    Als erstes ist mir Hotarua ufgefallen ihr ging es gut:)Sie kam auch direkt auf mich zu.
    Ich war soo froh sie endlöich wiederzusehen.
    Plötzlich betrat auch Bunny das zimmer und in dem Moment fielen mir drei fremde Männer auf.Ob sie die Bedrohung waren?
    Gerade der Schwarzhaarige war sehr forsch und flirtete sehr mit Rei.
    Okay sie musste tunw as sie für richtig hält.
    Aber warumr annte Bunny ind em Moment raus?
    Ich kontne es glauben.Wie stand Bunny denn zu dem Mann dass sie das nicht mitansehen konnte?Sie ist raus gerannt udn ebstimmt am heulen das ist so typisch für sie.
    Aber nicht nur Bunny auch Ami verhielt sich merkwürdig.Auch sie ist eifnach bagehauen.Was war denn hier los",fragte ich mich die ganze Zeit.



    Re: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

    Anonymous - 06.03.2007, 11:45


    Dann kam es Schlag au fSchlag.
    Zuerst tauchte ein Auge auf dann wurde daraus ein Mann der mehrere Augen herzauberte.
    Hotaru verlor das Bewußtsein und hatte eine Vision und ich udn Setsuna hatten mit den Augen zu kämpfen.
    Nach eingier Zeit verschwanden die Augen auf einmal wieder.
    Ich hatte noch gesehen dass Sailor Merkur udn Tuxedo Mask den anderen zu Hilfe gekommen sind.

    Nach dem sich alles wieder etwas beruhigt hatte habe ich mich etwas vom Hikawa Tempel entfernt.Mir war das alles irgendwie viel zu viel.
    Erst das seltsame Verhalten der anderen undd ann die neuen Gegner.

    Ich ging ein paar Schritte wo auch pltzlich schon Hotaru und meine Eltenr hinter mir herkamen.Hotaru sah sehr verzweifelt aus und meine Eltern auch nicht gerade unbesorgt.

    Wir utnerhielten uns kurz etwas über die drei fremden Männer und ich fragte Mama und Papa auch gezielt nach ihnen nur ich bekam immer nur die Antwort dass sie sehr gute Freunde seien.Aber musste mich bei einem guten Freund so verhalten wie Bunny es getan hatte?

    Danach sind wir wieder zum Hikawa Tempel zurück gegangen weil die anderen sich Sorgen gemacht haben könnten.

    Wir haben überlegt was wir machen könnten um nicht so hilflos den Gegner gegenüber zu stehen.Und unsere Lösung war Sport, was bunny natürlich gar nicht gefiel.Jedoch wurde sie überstimmt und die Wege von allen haben sich nun wieder getrennt.

    Ich bin mit bunny schon zur tür gegangen da hat Mamoru bescheid egsagt dass er uns mit dme Auto anch Hause fährt.



    Re: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

    Chibiusa - 15.06.2007, 15:19


    Mittwoch, der 4. April 1995

    Liebes Tagebuch,

    Ich habe seit meiner Rückkehr aus der Zukunft viel erlebt und kaum Zeit gefunden in dich zu schreiben!

    Nachdem uns Mamoru vorgestern heimgefahren hatte, bin ich sofort ins Bett, denn der Tag war wirklich sehr anstrengend.
    Ich hatte in dieser Nacht einen seltsamen Traum...

    Aber am Morgen war dann wieder alles paletti. Ich bin dann mit Tante Ikuko nach Shinjuku um meine Schuluniform zu kaufen. Dort trafen wir dann Hotaru. Auch sie hat sich eine Schuluniform gekauft.

    Dannach als wir daheim angekommen sind musste ich auch schon wieder fort, da wir ja bei Rei verabredet waren. Dort haben wir dann Trainingskarten gebastelt!
    Aber dann ist wieder so ein schreckliches Auge aufgtaucht! Dem sind wir hinterher und in der Nähe unseres Hauses ist es dann verschwunden...
    Trotzdem habe ich an diesem Tag wirklich gut geschlafen.. :D

    Als ich dann heute Morgen aufgewacht bin ist mir als erstes eingefallen das ich ja ab heute auf die Taito Mittelschule gehe!
    In der Schule angekommen habe ich Momoko und Kyusuke wiedergetroffen! Mit den beiden war ich in der Grundschule in einer Klasse!
    Die Schule war wie es sein musste: Schrecklich langweilig!
    Auf den Nachhause weg ist Hotaru dann zusammengebrochen! Aber nach einer Zeit ging es ihr besser und Kyusuke und Momoko haben sie nach Hause gebracht!

    Als ich Zuhause ankam war Ikuko ohnmächtig vor mir gelegen! Ich habe mich schrecklich erschrocken! Auch Bunny war erschreckt als sie kam. Doch plötzlich verwandelte sich Ikuko in einen Dämon! Sie ist dann wie eine Irre wegglaufen und konnte erst durch Sailor Cosmos gerettet werden!

    Mamoru hat uns dann nach Hause gefahren. Dort musste ich dann Kenji und Shingo so manipulieren, das sie dachten Ikuko wäre beim Einkaufen eingeschlafen...

    Und dann ist auch noch Hotaru verschwunden... Ich mache mir ernsthaft Sorgen um sie!

    Und jetzt *gähn* bin ich ganz schön Müde! Deshalb wars das dann erst mal für heute!

    Gute Nacht liebes Tagebuch!

    Deine Chibiusa



    Re: Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch

    Chibiusa - 23.08.2007, 19:08


    Donnerstag, der 5. April 1995

    Liebes Tagebuch,

    es gibt gute und schlechte Nachrichten.

    Ich fange bei den Guten an:
    Hotaru ist wieder aufgetaucht. Ich war erleichter als sie in die Klasse kam, zwar zu spät, aber wenigstens ist ihr nichts passiert. Auch Kaede und Ai sind in unsere Klasse gekommendie haben wir gestern beim Kampf gegen Okuki kennen gelernt. Sie sind die avatare der Luft (Ai) und der Erde (Kaede).

    Jetzt komme ich zu den schlechten:
    Naomi, ein Mädchen aus unserer Klasse hat Hotaru geschlagen. Ich finde sie ist ziemlich arrogant. Hotaru hingegen hat gesagt das Momoko ihr gesagt hätte, das Naomi ganz aners ist, als wir denken. Davon muss man mich erst überzeugen! :?
    Beim Nachhauseweg von der Schule ist Momoko einfach weggerannt und wir hinterher. Als wir sie dann vor Zens Wohnungstür fandenm war sie bewusstlos. Und es wurde noch schlimmer! Sie verwandelte sich in einen Dämon. Okomon oder so. Sie ist auf die Straße gerannt und hat alle anderen Menschen bewegungsunfähig gemacht.
    Wir konnten sie dann auch glücklichweise retten, denn Sailor Moon hat sich in Sailor Cosmos verwandelt. Aber der goldene Kristall gab auch mir neue Kräfte. Sie waren ungewohnt, doch irgendwie werd ich mich schon noch daran gewönnen...
    Wir haben dann Momoko nach Hause gebracht und sind dann auch nach Hause gegangen. Dort habe ich gleich zu Abend gegessen und bin dann mit Bunny in mein Zimmer um ihr den Brief zu zeigen den ich in der Zukunft bekommen hatte. Aber auch sie weiß nicht von wem der ist.

    Das wars für heute.
    Gute Nacht

    Deine Chibiusa



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Sailor Moon-Tsuki Shunen

    Kaedes gedicht - gepostet von Kaede am Montag 15.10.2007
    Spielbare Nebencharaktere - gepostet von Bunny am Samstag 27.01.2007
    Der, wer sind die neuen Charas-Thread? - gepostet von Herr Atome am Dienstag 05.06.2007
    Albträume - gepostet von Herr Atome am Mittwoch 15.08.2007
    Hallöchen ihr lieben! :) - gepostet von Lucy am Dienstag 10.10.2006
    Katana Hoshi - gepostet von Katana am Donnerstag 29.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Chibiusas verrückte Abenteuer - Chibiusas Tagebuch"

    Das Tagebuch des Sauron - ballerman007 (Sonntag 03.12.2006)
    Die Abenteuer von Waffelman Nutellaman und co. kurz: Energy - Kakashi (Mittwoch 07.11.2007)
    Das Abenteuer - thonderbold (Montag 08.05.2006)
    Das Abenteuer beginnt... - belleza (Dienstag 21.11.2006)
    Tipps fürs Meistern und zum Abenteuer - cello (Dienstag 15.05.2007)
    Hannah´s Tagebuch - Hannah (Samstag 19.05.2007)
    Welche Abenteuer haben wir? - TraumEngel (Sonntag 18.03.2007)
    Tränchens Tagebuch - ~*Tränchen*~ (Montag 21.05.2007)
    27.6 gibt es heute noch volleyball?? - Ketty (Mittwoch 27.06.2012)
    Mandy's Tagebuch und was der Rest der Rasselbande treibt - Nova (Samstag 06.01.2007)