Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

Specterforum
Verfügbare Informationen zu "Fazit war es richtig den Specter zukaufen?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Xmen26 - robsi1993 - carson-drive - Specter-nico - schattenparker - nitrobene - gunrunner - Kommisar - v.chris - Zwirschina - nitrofahrer - RudiRodi - Kris - moses01 - sido - Morpheus238 - Burnsi - Max
  • Forum: Specterforum
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle Specterbesitzer und deren Chassis
  • aus dem Unterforum: Specter Plauderecke
  • Antworten: 35
  • Forum gestartet am: Donnerstag 07.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 9 Monaten, 25 Tagen, 7 Stunden, 50 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Fazit war es richtig den Specter zukaufen?"

    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Xmen26 - 03.03.2007, 12:56

    Fazit war es richtig den Specter zukaufen?
    Hallo ich hab den Specter jetzt 1 1/2 Jahre und muß sagen hätte auch was besseres gegeben.

    WIe ist es bei euch, würdet ihr wieder ein kaufen?

    Habt ihr auch wie ich immer nur Problemme gehabt mit Motor und Lenkung?

    Gruß Xmen



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    robsi1993 - 03.03.2007, 13:06


    motor hab ich keine probleme

    lenkung hab ich keine probleme

    ich würd ihn mir wieder kaufen.....weil nämlich auch die ersatzteile sehr billig sind



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    carson-drive - 03.03.2007, 13:50


    würd ihn auch wieder kaufen.

    motor hab ich keine Prob., lenkung auchnicht, ausser dass mit immer die hörner durchdrehen.
    ich glaub du machst was falsch



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Specter-nico - 03.03.2007, 14:01


    joa ich habe nur einen sehr hohen Servoverschleis^^ aber bekomme die durch Garantie immer wieder ersetzt. Und ich denke mal noch 2-3 mal dann bekomm ich auch nen MG für Gas Bremse^^ vorgestern sind mir Tatsächlich die Getriebezahnräder kaputt gegangen... naja gestern zum MB laden und umgetauscht.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    robsi1993 - 03.03.2007, 14:26


    wie hast du denn dass gemacht??

    hauptzahnrad und kupplungsglocke kann mana ja fast nicht schreddern....



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    schattenparker - 03.03.2007, 14:29


    Also ich habe beim V25 erst Probleme mit dem Motor gehabt, seit ich den neuen Tank habe gibt es aber keine Probleme mehr. Ich bin :bindafür: . Ab und zu mal muss man sich halt mal ein Teil selber anfertigen aber das wird bei allen Rc-Cars so sein.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    nitrobene - 03.03.2007, 14:33


    also ich bin auch zufrieden mit dem specter.
    er hat halt seine probleme.zb. tank, bei manchen motor,oder stossdämpfer.
    nitrobene



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Specter-nico - 03.03.2007, 14:46


    Ich meinte das Getriebe vom Servo XD^^



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    gunrunner - 03.03.2007, 14:57


    mann mann
    wenn ihr probleme mit den servos habt kauft euch mal was gescheites-



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Kommisar - 03.03.2007, 15:00


    ich würd mir den nanda SWIFT 1/8 Buggy , vorgänger vom specter

    (specter ist nur der nachbau von dem)
    http://images.google.com/imgres?imgurl=http://www.team-rzepka.de/Swift/sw8.jpg&imgrefurl=http://www.gto-wuppertal.de/product_info.php%3Fproducts_id%3D2222&h=960&w=1280&sz=131&hl=de&start=1&tbnid=drd8BNBf4QI47M:&tbnh=113&tbnw=150&prev=/images%3Fq%3Dnanda%2BSWIFT%2B1/8%2BBuggy%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26rls%3DSUNA,SUNA:2007-04,SUNA:de%26sa%3DN

    aber 400€ kann ich ma ned leisten bzw, dauert lange biss ich des geld zusammen habe



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    robsi1993 - 03.03.2007, 15:03


    wow der hat 2 bremsen für vorne und hinten :bindafür:



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Kommisar - 03.03.2007, 15:06


    aber bitte ned hier,hab dafür eh schon nen anderen thread aufgemach(specter clone!)



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    v.chris - 03.03.2007, 20:24


    ich würde mir auch wieder einen kaufen,,,,,
    ich finde das der Motor sogar sehr zuferlässig ist.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Zwirschina - 03.03.2007, 22:12


    Mir fällt es wenig schwer zu sagen, dass ich ihn wieder kaufen würde.
    Wenn einem nicht stört, nach fast jeder Ausfahrt irgendetwas zu reparieren, oder gegen hochwertiger Teile auszutauschen, dann ist der Specter ein sehr guter und günstiger Einstieg. Einfache Zerlegbarkeit, und gute Fahrfähigkeit sprechen eindeutig für ihn.

    Das Material find ich billig, darum kostets auch nicht viel.
    Ich hab den V25:
    nach 4 Liter schauts so aus: Ich warte auf neuen Tank von Carson, habe vor einer Woche einen neuen Garantiemotor bekommen, hintere Spurstangen röcheln am letzten Loch. Die hinzugefügten Aludämpfer leeren sich nach einigen Tanks. Motorbefestigungschrauben gegen hochwertige getauscht. Lenkservo wird als Gas-Servo verwendet, als Lenkservo kommt ein Hitec HS-645MG zum Einsatz. Fernsteuerung wurde gegen bessere ersetzt, Original find ich als arges Klumpert. Differenziale wurden mit zweitem Spiderpaar nachgerüstet. Vom Austausch verschiedenster Kleinschrauben will ich erst gar nicht anfangen.

    Wenn ihr euch nun ca. die Kosten ausrechnets, denn kann man sich sicherlich leicht einen MP777 in SP1 leisten.
    Ich glaub, es hat schon einen Grund, dass viele Händler keine Carson-Produkte führen.

    ABER TROTZDEM: Der Specter macht SPASS !! - und ich könnt mir vorstellen, irgendwann noch einen günstigen Zweit-Specter zu kaufen und diesen dann halt wieder langsam hochzurüsten.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    nitrofahrer - 04.03.2007, 11:41


    ich würde ihn auch wider kaufen nur ohne rc anlage und die selber kaufen aber ansonsten is er sau stabil 2 ma vollgas gegen nen gegenstand (lag vlt. an meinem frontrammer von MBMS )



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    gunrunner - 04.03.2007, 11:46


    ja ich würde ihn auch auf keinen fall rtr kaufen....
    habe auch schon wieder 140 euro für die fuke ausgegeben.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Xmen26 - 05.03.2007, 19:18

    Mh
    @Zwirschina hab genau die gleichen Problemme.Ich bin eher einer wo nicht soviel reparieren will.Darum bin ich nicht so zufrieden.

    Verliere viele Schrauben , einmal an die wand gefahren ist gleich die Front kaputt gewesen.us.w



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    RudiRodi - 05.03.2007, 19:52


    Also wenn man die tuningteile hochrechnet, dann könte man sich sicherlich auch n höherwertiges auto kaufen, aber um erstmal fahren zu können, eben RTR ist der preislich wirklich sehr gut.
    Ich hab den v25 als mein erstes RC Car und bin sehr zufrieden, man kann sich richti austoben, was setup angeht und alles mal ausprobieren, ohne gleich n xray oder mp777 kaputt zu fahren.
    Wenn man echt mal den motor schrottet kriegt man für 70 - 100 n neuen und die standard ersatzteile sind auch recht günstig.
    Das einzige, was bei mir bisher schrott gegangen sind sind frontrammer und ein querlenkerhalter oben.

    Ich würde ihn mir als Einstieg immer wieder kaufen, um die Erfahrungen sammeln zu können.

    Mit meiner jetzigen Erfahrung würde ich mir ihn zu mindest nicht rtr kaufen, da man servo sund funke eh tauschen muss, aber man will ja sein erstes rc car fahren und nicht erstmal n halbes jahr sparen :)

    Ich finde der specter wird seinem preis gerecht und das ist die hauptsache.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    nitrofahrer - 05.03.2007, 19:56


    und tunen kann man ja auch net schlecht



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Zwirschina - 01.04.2007, 21:39


    ICH HABE DEN SPECTER ENDGÜLTIG SATT !!!

    Ohne das ich jemanden jetzt auf die Füße steigen will: Aber der Specter ist einfach ein billiges Klumpert !!

    Er war meine erste RC Karre und ich hätte den Rat, den mir erfahrene Fahrer gegeben haben, von Anfang an beherzigen sollen und keinen Cent in dieses Auto stecken.
    Aber wer kauft sich als Einstieg schon ein Modell, was über 500,- kostet. Sicherlich niemand.
    Ich hab mit dem Specter ca. 6 Liter verheizt. nach 3-4 Liter war der Motor kaputt. Bei der aller ersten Ausfahrt das Lenkservo, dann mal diese, dann eine ander Schraube verloren. Kurz gesagt, bei jeder Ausfahrt irgendwas kaputt. Die Ersatzteilversorgung absolut mies. 1-2 Monate warten - das kanns nicht sein.
    Meine Kumpeln, durchwegs auf HPI Savage unterwegs, lächelten nur mehr, wenn wieder einmal ein Rad wegbracht. So sammelten sich in den 5-6 Monaten Ersatzteilrechungen zusammen, die deutlich über dem Kaufpreis des Specter´s lagen.
    Am Donnerstag, nachdem wieder einmal der hintere Querlenker gebrochen war, reichte es mir dann.
    Kurzes durchrechen, und jetzt bin ich seit Freitag stolzer Besitzer eines HPI Hellfire, und ich sag euch eines, ich bereue keinen Euro !!!

    Das war auch gleichzeitig mein Schlußsatz im Specterforum:
    Burschen, und Mädls, es hat Spaß mit euch gemacht.
    Denkt mal drüber nach und ihr werdest über kurz oder lang, auf den gleichen Schuß wie ich kommen. - Tschü** :cry:



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    schattenparker - 01.04.2007, 21:44


    Guter April-Scherz.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    nitrofahrer - 01.04.2007, 21:44


    also mein specter rennt und rennt, aber ich werd mir ein wettbewerbschasi holen 250€ ohne motor und elektronic da kommt dann des zeug aus dem specter rein, und später ma ne dsm funke und ein novaris buggy cl motor oder ein wetbewerbsmotor.
    aber ich weis net was ihr imer mit dem specter habt der geht doch gut ab oder vlt. haste einfach nur pech gehabt und ein schlechtes modell erwischt und wen de bei deinem händler 1-2 monate warten musst dann muste bei friedel bestellen da haste dei zueg in 3-4 werktagen, ich noch schneller weil ich forbeifahren kann wenn es eilig is



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Kris - 01.04.2007, 21:57


    Also am anfang habe ich den Wagen auch nicht anbekommen mein Nachbar auch nicht der sich den Specter auch geholt hat mit mir.Wir sind 6 mal von Oldenburg nach Bremen (53km) und wieder zurück gefahren also in einer Woche über 600km gefahren weil die nicht anspringen und dann passte der empfänger nicht rein ,..... .Aber jetzt wo er eingefahren ist und ich ihn anbekomme bin ich voll zu frieden.Würde mir ihn auch wieder kaufen.

    MFG,
    Kris



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Kommisar - 01.04.2007, 22:02


    also für mich war es auch ein fehlkauf, hätte mir gleich den rex-x geholt, dan wär ich noch um 200€ reicher



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    schattenparker - 01.04.2007, 22:22


    Muss halt jeder selber wissen und für sich entscheiden kenne auch jemand der sich lieber nicht den Rex-X geholt hätte. Also die Geschmäcker gehen echt auseinander.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Zwirschina - 01.04.2007, 23:09


    Das ist keine Frage von Geschmack, sondern eine Frage von Qualität.
    Rein geschmacklich hat mir der Specter, als Buggy, sehr gut gefallen.
    Ich glaube auch, wenn man brav den asphaltieren Parkplatz, eine Wiese, oder gar eine ebene, gut hergerichtete Rennstrecke abfährt, dass das der Specter auch relativ unbeschadet übersteht. Wenn das Gelände, etwas nur, rauer wird, dann kommt das böse erwachen.
    Stellt doch mal den Specter neben einen HPI oder Kyosho und dann vergleicht die Materialien und die Verarbeitung - mehr brauch ich nicht sagen.

    Und wenn wer Lust auf einen Specter hat, der soll die Augen in den nächsten 2 Wochen bei Ebay offen halten.
    Ich bring ihn noch auf Vordermann, ersetze noch defekte Teile und dann ist er als lukratives Packet mit sehr vielen Ersatzteilen zu bekommen. Der Motor, ein BlueHead hat gerades das liebevolle Einlaufen hinter sich, ist perfekt eingestellt und geht ausgesprochen gut.
    Dazu wirds bald eine Carson Startbox mit 4 Stk 1900mAh geben und einen nigelnagel neuen Satz ProLine Bow Tie M2.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    schattenparker - 02.04.2007, 15:20


    Haste nen neuen Motor weil der doch schon nach 4 Litern kaputt war aber du bist 6 Liter gefahren?



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Zwirschina - 02.04.2007, 16:37


    Hui, ist das jetzt die Diskussionsgrundlage?

    Fakt ist, dass ich noch nicht den 2ten 2,5 Liter Spritkanister leergefahren habe als der Motor kaputt war. Und mit dem neuem Bluehead
    fuhr ich ca. 1 Lit. - für die, die es genau wissen wollten :lol:

    Ich will auch keinem die Freude am Specter nehmen. Zum Testen, ob man auf dieses Hobby reinkippt oder nicht. Und da sind die ca. 300,- auch noch
    genug und als Buggy, auf einer Buggy-Strecke (aber wer hat die schon) ist der Specter mit einigen Modifikationen sicherlich auch keine schlechte Wahl.
    So eine Buggy-Stecke hab ich in einem weitem Umkreis auch nicht zur Verfügung. So wirds wahrscheinlich auch den meisten von euch gehen.
    Also sucht man nach Schottergruben oder ähnlichen.
    Und genau da setzt das Problem an: dort gehört der Specter nicht hin, und hälts auch nicht aus.
    ...und warum ist der Savage der beliebteste Truck weltweit?

    Als bitte versteht mich nicht falsch und kommt mit Literglauberei daher :shock:



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    moses01 - 02.04.2007, 19:06


    Komisch ich gehe wirklich nicht sanft mit meinem Specter um und habe schon über 28 Liter durch und mein hält bisher halt die Original Servos der Tank und jetzt sind die Dämpfer hin ja und eben der Spoiler aber sonst alles Top zwar inzwischen auch Top ausgeschlagen aber das sind die Liter die er hat allem in allem würde ich ihn mir auch wider aber als Race Edition holen.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    schattenparker - 02.04.2007, 20:20


    Könnte man Beiträge bewerten würde ich das jetzt positiv machen.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    sido - 26.05.2007, 14:23


    also ich muss sagen ich würden auch wieder kaufen

    und gegen kyosho kommt der allema an ich muss sagen kyosho habe ich schon viel gehört das vieles schrott is und uachgeshn da die ihre billig teile halt auch echt billig herstellen vielleicht die ab höherer preisklasse bringen was
    aber auch was mein specter schon alles durchgemacht hat

    der überschlägt sich bis zu 10ma hinterienander und fährt einfach weiter
    ohne jeglichen schaden

    gelände is für den auch kein problem das der über rieseige fällsen nicht hinwegkommt is ja wo kla da scheidern auch andere rc cars

    und somit fällt mein urteil positiv aus das ma servo schnell kaputt geht kann immer sein oder denkt ihr carson schenkt euch des auto wenn die nur so hightech zeug reinbauen würden könnte sich niemand merh den specter leisten

    :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    carson-drive - 27.05.2007, 13:25


    also, ssowas gibts hier im foru schon, schau mal. auch habe ich einen erfahrungsbericht geschrieben, kanns den ja mal durchlesen.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Morpheus238 - 04.09.2007, 22:55


    Also ich bin mit meinem Bruder (TT MTA4) und einen Kollegen (Robitronic Protos) gefahren. Mein Bruder musste leider die erfahrung machen, das das Getribe mal nicht so dolle ist. Teilweise Kunststoffzahnräder verbaut. Und was war? Zahnrad zerlegt!!! Das war eine Woche zuvor! Mit viel gefluche und geduld alles zerlegt und zusammen gebaut. Fährt wieder.

    Kollege hat noch nicht mal nen halben Liter durch, GK kaputt :dumm:
    Federn sind viel zu weich. Wagen sackt im Stand vollkommen ein und Motor viel zu Überdimensioniert! Nur Probleme mit der Karre.

    Mein Specter? Empfänger passt nicht in die Box :schlecht:
    Eingetütet, befestigt, und ab gehts ins Gelände zum springen. Selbst härte schläge waren kein Thema! Kein Schaden!
    Mein Bruder und der Kollge waren doch recht erstaun was 3,5ccm so alle ausmachen können da der Protos ja 4,6ccm (glaub ich hat). Und der Specter ging um einiges besser.

    Fazit: Specter ist gar nicht mal so schlecht wenn man die Kinderkrankheiten wie Tank und Seili beseitigt hat :dafür:



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Burnsi - 05.09.2007, 04:37


    also ich kann jetzt nix zum specter sagen, nur zum thor.
    als thor gerade noch vertretbar, als vulcano (höherer preis) totaler müll.
    denke das selbe gilt auch für den montana.

    hatte ständig motorprobleme, bekam die sachen aber immer auf garantie ersetzt.

    verarbeitung und haltbarkeit ist dem preis entsprechend. lieber ein hochwertigeres modell kaufen als den specter ständig nachrüsten zu müssen.
    ich hab den kauf des thors bereut, darum steige ich auf eine andere marke um.

    heute ist mein motor angekommen, dann wird der mta in betrieb genommen.

    es ist auf jeden fall sicher daß bei mir kein carson mehr ins haus kommt, es hat schon seinen grund warum eigentlich alle erfahreren modellbauer und auch händler von der marke abraten.

    man steckt wirklich noch einiges geld rein, das fängt bei den schrauben an und hört beim motor auf.



    Re: Fazit war es richtig den Specter zukaufen?

    Max - 05.09.2007, 10:11


    Ich würde mir warscheinlich auch wieder einen Specter kaufen. Hatte am anfang beim Einstellen des Forces schwierigkeiten. Auserdem sind einige Plastikteile ziemlich schnell ausgeschlagen. :schlecht: Aber für was gibt es den den Crashpoint. :gut: Alles im allem finde ci hden specter trotzdem gut. :gut:

    Max



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Specterforum

    SIDOS car - gepostet von sido am Donnerstag 31.05.2007
    Tiger´s Specter - gepostet von Tiger80 am Samstag 09.12.2006
    Specter RTR mit Accoms- Anlage, Rechweite bescheiden!? - gepostet von Paladin am Mittwoch 10.01.2007
    17mm Felgenmitnehmer / Was dürfen die kosten ? - gepostet von demon am Mittwoch 16.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Fazit war es richtig den Specter zukaufen?"

    Fazit Spiel 11.07.07 - Coach (Donnerstag 12.07.2007)
    Carson Specter - radioactiveman (Freitag 13.07.2007)
    Ich war zwölf... - snoopy (Sonntag 23.10.2005)
    War super Match heute. - Nobody (Samstag 18.08.2007)
    Hier war wohl jemand fleißig!!! - wiggerl (Freitag 19.03.2004)
    Dunkel war's (Gedicht) - Raymond (Donnerstag 20.01.2005)
    DER HUFSCHMIED WAR DA!! - Anonymous (Sonntag 23.05.2004)
    Cheeroos geburt....war ja eigentlich schon am 30.5 - Jojo (Donnerstag 17.06.2004)
    War gestern beim Kindernotdienst und.... - Hexe (Donnerstag 08.04.2004)
    Heute war.... - Michi03 (Montag 19.04.2004)