Rauchfreirechner

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Rauchfreirechner"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Klementine
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Lungen-Ballast abwerfen
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Rauchfreirechner
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 10 Monaten, 24 Tagen, 23 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Rauchfreirechner"

    Re: Rauchfreirechner

    Klementine - 03.03.2007, 20:05

    Rauchfreirechner
    Nach 20 Minuten
    :arrow: Blutdruck, Körpertemperatur und Herzfrequenz normalisieren sich.

    Nach 8 Stunden
    :arrow: Der Raucheratem verschwindet. Das Giftgas Kohlenmonoxid blockiert bei einem Raucher etwa 10% der roten Blutkörperchen. Diese Blutkörperchen sind jetzt wieder verfügbar für Sauerstoff.

    Nach 1 Tag
    :arrow: Das Risiko für einen plötzlichen Herztod sinkt.

    Nach 2 Tagen
    :arrow: Der Geruchssinn und die Geschmacksnerven werden wieder sensibler; das Riechen und Schmecken verfeinert sich.


    Nach 3 Tagen
    :arrow: Das Atmen fällt leichter.

    Nach 7 Tagen
    :arrow: Der körperliche Nikotinentzug ist geschafft.

    Nach 3 Monaten
    :arrow: Der gesamte Blutkreislauf verbessert sich. Die Lungenkapazität erhöht sich um bis zu 30%, sie kann wieder mehr Sauerstoff aufnehmen. Dadurch erhöht sich die körperliche Leistungsfähigkeit.

    Nach 9 Monaten
    :arrow: Spätestens jetzt sind die feinen Härchen in der Lunge nachgewachsen, der Raucherhusten verschwindet. Abgespanntheit und Kurzatmigkeit verbessern sich zunehmend.

    Nach 1 Jahr
    :arrow: Das Risiko für Erkrankungen an den Herzkranzgefäßen sinkt um die Hälfte.

    Nach 2 Jahren
    :arrow: Das Risiko für einen Herzinfarkt sinkt deutlich.

    Nach 5 Jahren
    :arrow: Das Risiko, einen Schlaganfall zu bekommen oder an einem Lungenkrebs zu sterben, ist wesentlich geringer als früher. Auch das Risiko für Krebserkrankungen im Mundbereich ist reduziert.

    Nach 10 Jahren
    :arrow: Die Lungenkrebsgefahr ist so hoch wie bei einem Nichtraucher. Die Lunge hat sich fast vollständig erholt, präkanzeröse Zellen sind durch gesunde Zellen ersetzt worden.

    Nach 15 Jahren
    :arrow: Das Herzinfarktrisiko ist kaum höher als bei einem Nichtraucher.

    Quelle: http://www.onmeda.de/selbsttests/rauchfrei_rechner.html
    Dort könnt ihr das Aufhördatum eingeben und dann bekommt ihr eine Liste, auf der mit Datum die obigen Angaben aufgeführt sind.

    Diesen Beitrag tackere ich oben fest, damit er nicht im Nirwana verschwindet, und nicht weil er besonders wichtig ist :D



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    kokopellina - gepostet von kokopellina am Montag 05.02.2007
    Im Schrubberhaus wir heut geschrubbt - gepostet von Raubtigger am Donnerstag 18.10.2007
    Selbstbewusstsein - gepostet von emily.erdbeer am Sonntag 30.09.2007
    Meine Mutter... - gepostet von Klementine am Sonntag 18.02.2007
    Yummy Kartoffel-Kohlrabiauflauf, Total Simpel - gepostet von PellMell_Pauli am Mittwoch 27.06.2007
    Wo entsorge ich Restwolle? - gepostet von DyingFairy am Mittwoch 08.08.2007
    Diät - Stoffwechsel - gepostet von Klementine am Sonntag 04.03.2007
    kokopellina - gepostet von kokopellina am Montag 06.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Rauchfreirechner"