Forum des VRH´s Rosental
Verfügbare Informationen zu "BESTANDEN!!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - rosental - Miriam
  • Forum: Forum des VRH´s Rosental
  • aus dem Unterforum: Kursleiter
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Sonntag 22.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: BESTANDEN!!
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 6 Monaten, 13 Tagen, 23 Stunden, 9 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "BESTANDEN!!"

Re: BESTANDEN!!

Anonymous - 02.03.2007, 23:13
BESTANDEN!!
HEY super mädels!!!

Hier habt alle bestanden!!!!

die berichte stell ich später rein!!
ihr wart uspi :-* :-*








Also sandra hat aus eigenem wunsch alles zurückgezogen !! sie hätt es vllt geschafft!!

Re: BESTANDEN!!

Anonymous - 03.03.2007, 10:38

SUPEEEEEER!!! *jubelgeschrei*

Re: BESTANDEN!!

Anonymous - 03.03.2007, 12:49

Also erstmal die Mail ide ich an Meggy geschickt hab:




Also, ich habe 3 Fragen für dich! Du beantwortest die mir bitte innerhalb einer WOche, am Besten sofort! Außerdem schreibst du unter die Antworten auch noch einen Bericht, wie du vorreitest!

Beim Vorreiten reitest du Bahnfiguren, Schritt und Trab! Außerdem führst du dein Pferd vorher auch in Schritt und Trab!

Solltest du ein Frage nicht richtig, gar nciht oder nur halb beantworten können, schicke ich dir noch 2 Fragen, von denen du mir eine beantwortest!
Es ist gar nicht schlimm so eine Ausweichfrage zubekommen!
Das kann jedem passieren!

P.S.: wenn du viele antwortenw eißt, wnen du z.b. etwas aufzählen musst, am Besten ist es den Richter an die Wand zureden!

Hier deine Fragen:


1.
Bei welchen Bedingungen sollte man rieten?
(Boden, Gesundheit, wetter, Umgebung)

2.
Nenne die Bestandteile des Sattels

3.
Welche 3 Gewichtshilfen gibt es?

Viel Glück!!








Ihre ANtwort



1. man sollte nur auf möglichst befestigtem und nicht zu glitschigen untergrund und bei nicht zu schlechtem wetter (also nicht zu starker regen oder wind) reiten. außerdem sollte man bei der umgebung noch darauf achten, dass man nicht auf zu starkem gefälle reitet, um die pferdebeine nicht zu sehr zu belasten.
2. die bestandteile des sattels: vorderzwiesel, sitzfläche, hinterzwiesel, sattelblatt, pauschen, steigbügel, steigbügelriemen und sattelgurt
3. die gewichtshilfen sind: einseitig belastend, beidseitig belastend und entlastend.
und der kleine bericht, den schreib ich auch grad mal hier rein:

Heute war es soweit, der Tag meiner Reitabzeichenprüfung. Und dann sollte ich auch noch auf einem ungewohntne Pferd reiten! Ein bisschen nervös ging ich zu Dixi in die Box, aber die Stute machte einen sehr ruhigen Eindruck. So ruhig und gefasst wie möglich putzte und sattelte ich sie und ging dann auf den Abreiteplatz um mich vor dem Vorreiten noch ein bisschen an sie zu gewöhnen. Dixi machte zum Glück keine großen Schwierigkeiten und während ich sie warm ritt und ein bisschen löste und auch leicht versammelte, machte sie sehr gut mit. Auch ein kleiner Sprung und ein bisschen Galopp klappte sehr gut. Und dann war ich schon an der Reihe. Plötzlich wieder ganz schön nervös saß ich ab und führte die Stute auf den Platz. Zuerst führte ich sie im Schritt zwei Runden auf dem Hufschlag und Dixi lief brav und gehorsam neben mir her. Dann führte ich sie in die Mitte, saß wieder auf und ritt an. So korrekt wie sonst nie achtete ich auf eine gute Körperhaltung, drückte die Absätze runter, straffte die Schultern und überprüfte die Zügellänge. Nach einer Runde ganze Bahn ging ich mit Dixi auf den Zirkel, blieb dort zwei Runden, wechselte aus dem Zirkel und trabte dann an. Mit lockeren Tritten trabte die Knabstrupperstutte dahin und ich trabte so locker wie möglich leicht. In schönem Bogen wechselte ich durch die Länge der Bahn, saß dann asu und machte eine einfache Schlangenlinie an der langen Seite und dann aus der Ecke kehrt. Dixi war ein bisschen faul, aber stellte sich gut an. Anschließend ging ich wieder auf den Zirkel, blieb dort zwei Runden, wechselte durch den Zirkel und machte dann Zirkel verkleinern, Zirkel vergrößern. Alles klappte ziemlich gut und so parierte ich anschließend zum Schritt durch, wechselte noch mal durch die halbe Bahn und ritt dann nach einem kurzen Gruß wieder aus. Kaumw ar ich vom Platz weg, schwang ich mich hastig vom Pferderücken herunter, fiel Dixi um den hals und lobte sie überglücklich, dass alles so glatt gegangen war.





Und das hab ich an Miri geschickt:




Also, ich habe 3 Fragen für dich! Du beantwortest die mir bitte innerhalb einer WOche, am Besten sofort! Außerdem schreibst du unter die Antworten auch noch einen Bericht, wie du vorreitest!

Beim Vorreiten reitest du Bahnfiguren, Schritt und Trab! Außerdem führst du dein Pferd vorher auch in Schritt und Trab!

Solltest du ein Frage nicht richtig, gar nciht oder nur halb beantworten können, schicke ich dir noch 2 Fragen, von denen du mir eine beantwortest!
Es ist gar nicht schlimm so eine Ausweichfrage zubekommen!
Das kann jedem passieren!

P.S.: wenn du viele antwortenw eißt, wnen du z.b. etwas aufzählen musst, am Besten ist es den Richter an die Wand zureden!

Hier deine Fragen:


1.

Nenne mindestens 7 Bahnfiguren


2.

Welche Futterarten gibt es?
(3 Oberbegriffe)


3.

Nenne mindestens 10 Körperteile des Pferdes




VIEL GLÜCK!





Ihre Antworten:


zu frage 1: ganze bahn, zirkel, durch die ganze bahn wechseln, aus der ecke kehrt, aus dem zirkel wechseln, kehrtvolte, volte, durch die halbe bahn wechseln Frage 2: rauhfutter, kraftfutter und Saftfutter Frage 3: Stirn, Genick, Nüstern, Maul, Kehlgang, Ellbogen, Fesselgelenk, Huf, Fessel, Widerrist, Rücken, Flanke, Hüfte, Kruppe, Schweifrübe, Kniegelenk, Brustbein, Hinterschenkel, Sprunggelenk und Röhrbein


Zum Vorreiten:
Heute war also der große Tag des Vorreitens für den Basispass. Ich zitterte schon langsam als ich die Stallgasse entlang kam. Da stand auch schon Kathi, sie begrüßte mich und sagte was ich zu tun hatte. Eigentlich wollte ich Juwel aus der BOx holen doch Kathi hielt mich an und sagte das ich zeigen müsse das ich mit einem anderen Pferd auch klar kommen würde. Also sagte sie zu mir das ich Vabienne nehmen sollte. Während sie schon mal in die Halle ging, ging ich zu Vabienne. Die schaute mich mit ihren süßen Augen an. Erst einmal gab ich ihr ein Leckerlie und streichelte sie damit sie mich kennenlernen konnte. Ich führte sie aus der Box und band sie an um sie zu putzen. Ich putzte normal, immer schön geschmeidig das es für sie eine Massage sein konnte. Sie genoss es und dann legte ich ihr den Sattel auf und machte ihn fest. Dann trenste ich sie auf und machte ihr Bandagen hin. Sie war wirklich ein süßes Pony. Während sie da stand schaute ich auch gleich nach der kleinen Wunde des Spreisel aber die war fast verschwunden! Dann ging ich in die Halle, mein Herz raste aber dann kam ich wieder runter. Als erstes musste ich sie im Schritt durch die Halle führen. GUt also stellte ich mich auf die linke Seite und führte sie durch die Halle, dann trabte ich mit ihr ein bisschen. Am Boden war sie schon mal super! Dann stieg ich auf. Zuerst war es ungewohnt auf ihr zu reiten aber es klappte gut! Dann fing ich mit den Bahnfiguren im Schritt an um sie ein wenig an mich zu gewöhnen. Zuerst ritt ich eine ganze Bahn, dann eine Volte und dann wechselte ich durch die ganze Bahn. Dann trabte ich an, Vabienne federte toll und auf ihr zu reiten machte Spaß! Dann wurde es ernst, die erste Bahnfigur: Durch die Länge der bahn wechseln! Dann noch eine Volte und aus der Ecke kehrt. Langsam gingen mir die Bahnfiguren aus! Dann wechselte ich durch die halbe Bahn und trabte aus der Ecke kehrt, dann wechselte ich noch durch die Länge der Bahn und blieb beim Punkt X stehen! JUHU Vabiennes beine waren parallel! Dann stieg ich ab und lobte Vabienne ausdrücklich!!! Dann ging ich zurück in die Stallgasse, sattelte und trenste Vabienne ab und ließ sie mit 3 Äpfeln in ihre Box











Meggy hatte dann noch ergänzt:

also, zur ergänzung würde mir noch einfallen, sattelbaum, schweißblatt, steigbügelfeder, steigbügeleinlage, sattelkranz, deckblatt, sattelkissen, sattelgurtstrupfen, sattelkammer
reicht das?^^



Also ich sga mla...: das reicht!!







HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH IHR HABT BESTANDEN!!!

Re: BESTANDEN!!

Anonymous - 03.03.2007, 14:29

Cool! ich freu mich so! :D

Re: BESTANDEN!!

rosental - 03.03.2007, 16:46

Herzlichen Glückwunsch an euch!!!! :P

Re: BESTANDEN!!

Miriam - 04.01.2008, 16:04

und wann können wir neuen was machen?
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
holly - gepostet von Holly am Freitag 31.08.2007
trixi = Holly - gepostet von Martina am Donnerstag 12.04.2007
An Miri! - gepostet von Sandra am Donnerstag 26.10.2006
Mal wieder mit Orkan arbeiten - gepostet von Franzi am Samstag 27.10.2007
8. Jobbericht(Andrea) - gepostet von rosental am Freitag 08.06.2007
Berichte&Urlaub - gepostet von rosental am Sonntag 23.09.2007
Ähnliche Beiträge
Prüfung bestanden! - Popeye (Montag 27.06.2005)
BESTANDEN !!!! - Jasmin (Mittwoch 15.03.2006)
de marcel hat bestanden!!! - 10c0 (Mittwoch 08.11.2006)
Letter 8 - andrea (Dienstag 25.03.2008)
Bestanden mit 820 punkten - necati09 (Montag 16.07.2007)
Aufnahmeprüfung in Frankfurt bestanden!! - Califonia (Dienstag 29.01.2008)
Diplom bestanden - Midicat (Montag 17.07.2006)
Anke hat die VPG 2 bestanden - anke (Mittwoch 02.11.2005)
Bestanden mit 790 - mcsalinux (Montag 02.07.2007)
prüfung bestanden! - Smash (Montag 23.07.2007)