Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen

Freizeit Kontakt Forum
Verfügbare Informationen zu "Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Pitbull2003
  • Forum: Freizeit Kontakt Forum
  • Forenbeschreibung: DVD KINO KONTAKTANZEIGEN TAUSCHBÖRSE SPIELE FUSSBALL EISHOCKEY
  • aus dem Unterforum: FORMEL 1
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 19.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 8 Monaten, 18 Tagen, 11 Stunden, 14 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen"

    Re: Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen

    Pitbull2003 - 01.03.2007, 10:34

    Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen
    Nach der erfolgreichen Premieren-Saison 2006 geht das BMW Sauber Team mit viel Elan in das neue Formel-1-Jahr. Wir stellen ihnen die technischen Daten zum BMW Sauber F1.07 und dem BMW P86/7 Motor vor.

    Der BMW Sauber F1.07




    - Das schützende Monocoque des BMW Sauber F1.07 ist stellenweise bis zu 60 Lagen Kohlefaser stark. Eine einzelne Kohlefaser ist rund sechs Mikrometer stark. Der Backvorgang im Autoclaven wird beim Monocoque drei bis vier Mal wiederholt.

    - Karbon-Bremsscheiben und -Beläge benötigen eine Betriebstemperatur von mindestens 550-650 °C. Sie erhitzen sich beim Bremsen auf über 1000 °C.

    - Formel-1-Reifen dürfen bis zu 130 °C heiß werden. Jenseits dieses Wertes steigt das Risiko der Blasenbildung.

    - Mindestens acht Arbeitsstunden benötigt das Team nach einem Rennen zum Zerlegen eines Fahrzeugs, für die Überprüfung bzw. den Austausch einzelner Komponenten und den erneuten Zusammenbau.




    - Der Zusammenbau des BMW Motors erfordert rund 120 Arbeitsstunden.

    - Knapp 200 Exemplare des BMW Formel-1-Motors werden für Prüfstandsversuche, Test- und Renneinsätze gebaut.

    - Der BMW P86/7 Motor besteht aus rund 1100 verschiedenen Einzelteilen. Insgesamt sind es rund 5.000 Teile.

    - Der P86/7 wurde im Rahmen der erlaubten Änderungen aus dem homologierten P86 Motor auf die im Reglement festgelegten 19.000 U/min ausgelegt.

    - Die maximale Kolbenbeschleunigung des BMW P86/7 beträgt das 10 000-fache der Erdbeschleunigung. Die Kolbengeschwindigkeit liegt in der Spitze bei 40 Metern pro Sekunde - von null auf 100 km/h in 0,3 Tausendstelsekunden. Dabei wirkt eine Kraft von fast drei Tonnen auf das Pleuel. Die mittlere Kolbengeschwindigkeit beträgt ca. 26 Meter pro Sekunde.

    - Am Auspuff werden bis zu 950 Grad Hitze erreicht, im Pneumatiksystem steigt die maximale Lufttemperatur auf 250 Grad.

    - Bei einer durchschnittlichen Renndistanz von 300 Kilometern erfährt der BMW V8-Motor pro Grand Prix rund sechseinhalb Millionen Zündungen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Freizeit Kontakt Forum

    Mitten ins Herz - Ein Song für Dich - gepostet von starbuck77 am Donnerstag 08.03.2007
    Bewährungschance für Dieter Hoeneß - gepostet von starbuck77 am Donnerstag 23.11.2006
    Detroit Red Wing CAR - gepostet von starbuck77 am Donnerstag 14.06.2007
    Bushido – Neue Tour im Februar 2007! - gepostet von starbuck77 am Sonntag 08.10.2006
    Test: Fujifilm Finepix F40fd (Digitalkamera) - gepostet von starbuck77 am Mittwoch 16.05.2007
    Super Mario (Jump and run) - gepostet von starbuck77 am Sonntag 25.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Der BMW Sauber F1.07 in Zahlen"

    zahlen Q 1 / 05 - stockmarket (Mittwoch 04.05.2005)
    Zahlen Thread - Sunny (Donnerstag 23.11.2006)
    BMW 328i - Okanowa (Dienstag 17.10.2006)
    Zahlen-Thread - AmericanPsycho (Mittwoch 30.05.2007)
    zahlen spam rückwärts - gotmog (Samstag 10.02.2007)
    neien cs vun bmw - oli (Dienstag 01.05.2007)
    Der Zahlen-Thread - Daniel Linter (Sonntag 04.06.2006)
    Zahlen-Spiel - DonAndinho (Mittwoch 09.05.2007)
    schwarzer BMW zu verkaufen .... - griloorohorn (Dienstag 28.11.2006)
    zu große zahlen - dani93 (Freitag 14.12.2007)