dsb new´s 27.02.07

Schützenforum des SVWO
Verfügbare Informationen zu "dsb new´s 27.02.07"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: sniper
  • Forum: Schützenforum des SVWO
  • Forenbeschreibung: Forum des Schützenvereines Wengern Oberwengern 08/56 e.V
  • aus dem Unterforum: Sportliches
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Freitag 28.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: dsb new´s 27.02.07
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 23 Tagen, 14 Stunden, 27 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "dsb new´s 27.02.07"

    Re: dsb new´s 27.02.07

    sniper - 28.02.2007, 22:58

    dsb new´s 27.02.07
    Meistertitel an Berlin nach drittem Stechen


    Spannender hätte das Finale der Bundesliga im Bogenschießen im saarländischen Lebach nicht sein können. Drei Stechen brauchte es, bis dass der neue Deutsche Meister mit Bergmann Borsig Berlin feststand.

    In einem dramatischen Finale hatte das Berliner Damenteam gegen die Herren vom SV Querum während der gesamten Partie in Führung gelegen. 58:57 stand es nach den ersten sechs Pfeilen, 118:115 sogar nach der Hälfte der Partie. Doch die Niedersachsen fanden in die Begegnung zurück. Nach der vorletzten Passe hatten sie den Rückstand auf 173:175 verringert.



    Weitere Informationen zu den Medaillenkämpfen des Bundesligafinales Bogen und alle Ergebnisse der Veranstaltung finden Sie hier.
    ^



    SV Querum mit Rekord in die Vorschlussrunde


    Mit neuem deutschen Bundesligarekord von 236 Ringen qualifizierte sich in der Gruppe B der Vorrunde der SV Querum für die Vorschlussrunde beim Finale der höchsten deutschen Mannschaftsklasse im Bogenschießen in Lebach.

    Zusammen mit den Braunschweiger Vorstädtern, die mit Vize-Europameister Michael Frankenberg (Foto), Thomas Zeh und Florian Floto antraten, steht auch der mit drei Meisterschaften Rekordtitelträger SGI Welzheim im Semifinale, während die FSG Tacherting als Tabellendritter und Sherwood BSC Herne, das zum ersten Mal überhaupt das Finale der besten Bogenmannschaften Deutschlands erreicht hatte, als Vierter ausscheiden müssen.



    Weitere Informationen zur Vorrundengruppe B des Bundesligafinales Bogen finden Sie hier.
    ^



    Bergmann Borsig Berlin und SV Dauelsen im Halbfinale


    In der Gruppe A haben sich beim Bundesligafinale der Bogenschützen Bergmann Borsig Berlin und der SV Dauelsen für das Halbfinale qualifiziert. Die Bogenschützen aus Feucht und Gastgeber Hubertus Dörsdorf schieden dagegen aus.

    Die Berliner mit Karina Winter (Foto), Elena Richter und Lisa Unruh zeigten drei hervorragende Begegnungen, waren drei Mal erfolgreich und schlossen ihre Wettbewerbe mit den besten Resultaten aller Mannschaften ab.

    In der Auftaktpartie gegen Hubertus Dörsdorf zeigten die drei Schützinnen aus der Hauptstadt in der Großsporthalle im saarländischen Lebach gleich in der ersten Passe, wer hier am Ende als Sieger vom Platz gehen würde.


    Weitere Informationen zur Vorrundengruppe A des Bundesligafinales Bogen finden Sie hier.
    ^



    EM-Generalprobe in Wiesbaden


    Das komplette Aufgebot des Deutschen Schützenbundes für die Europameisterschaften der Luftdruckwaffen in Deauville (Frankreich/13.-17. März 2007) wird am kommenden Wochenende 3./4. März 2007 in Wiesbaden beim 7. Internationalen Luftdruck-Wettkampf auf den Schießständen im Berufsschulzentrum (Brunhildenstraße 55; 65189 Wiesbaden) an den Start gehen.

    Für diese internationale EM-Generalprobe in der hessischen Landeshauptstadt haben sich neben der deutschen Nationalmannschaft acht weitere hochkarätige Teams aus Europa angemeldet. Dazu wird eine Auswahl des Deutschen Behinderten-Sportverbandes teilnehmen.



    Das komplette Aufgebot des Deutschen Schützenbundes für den IWK Wiesbaden finden Sie hier.
    ^



    Erfolgreiches Schießstandbetreiberseminar in Suhl


    Der Deutsche Schützenbund veranstaltete im Ringberghotel in Suhl ein dreitägiges Seminar für Schießstandbetreiber, das von den Teilnehmern in ersten Reaktionen als äußerst nützlich und effektiv beurteilt wurde.

    Eingeladen waren die Geschäftsführer der DSB-Landesverbände, um sie als Multiplikatoren in ihren Gliederungen umfangreich zu informieren.



    Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.
    ^



    Deutscher Schulsportpreis 2006/2007


    „Schulsport tut Schule gut“ - so lautet das Motto, nach dem der Deutsche Olympische Sportbund und die Deutsche Sportjugend einen bundesweiten Förderpreis für berufliche Schulen im Schuljahr 2006/2007 als Beitrag zu einer Qualitätsoffensive für den Schulsport ausschreiben.

    Weil die beruflichen Schulen spezifische Voraussetzungen bieten, sowohl Schülerinnen und Schüler an den Sport heranzuführen als auch die sich durch Sport ergebenden Möglichkeiten zu entfalten, richtet sich die diesjährige Ausschreibung des Deutschen Schulsportpreises allein an die beruflichen Schulen aller Länder in der Bundesrepublik Deutschland.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Schützenforum des SVWO

    dsb new´s 19.03.07 - gepostet von sniper am Montag 19.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "dsb new´s 27.02.07"

    Landesmeisteschaft Feld DSB findet am 11. und 12.6. - Hlorridi (Montag 21.03.2005)
    New´s - darkschadow (Mittwoch 15.06.2005)
    New´s - freedy41 (Freitag 02.11.2007)
    DIO Konzert in Genf - BlackYuki (Donnerstag 28.02.2008)
    New´s über die NFL-Europe.... - Volker Sanwald (Montag 05.06.2006)
    news vom DSB - sniper (Dienstag 13.02.2007)
    dsb new´s 5.3.07 - sniper (Montag 05.03.2007)
    dsb new´s 19.03.07 - sniper (Montag 19.03.2007)
    dsb new´s vom 26.03.07 - sniper (Montag 26.03.2007)
    dsb new´s vom 30.03.07 - sniper (Freitag 06.04.2007)