Pesönliche Top List der Alben

www.iphpbb.com/board/fs-47914902nx24767.html
Verfügbare Informationen zu "Pesönliche Top List der Alben"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: hydra70 - Rockmaker - Girl - misterzet - lukelover - DigitalMessy
  • Forum: www.iphpbb.com/board/fs-47914902nx24767.html
  • Forenbeschreibung: ACHTUNG ! ! ! WICHTIG ! ! ! Ab November nur noch unter: www.iphpbb.com/board/fs-47914902nx24767.html erreichbar ! ! !
  • aus dem Unterforum: Alben- und Songbesprechungen
  • Antworten: 15
  • Forum gestartet am: Mittwoch 25.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Pesönliche Top List der Alben
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 3 Monaten, 2 Tagen, 9 Stunden, 25 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Pesönliche Top List der Alben"

    Re: Pesönliche Top List der Alben

    hydra70 - 24.02.2007, 13:45

    Pesönliche Top List der Alben
    Da hier ja immer über verschiedene Alben Diskutiert wird ,würde mich mal eure Persönliche Toplist der Toto CD Lp interessieren Also was ist euer Lieblings Album und welches gefällt euch nicht so gut.
    Da ich das Thema eröffnet hab Fang ich an.
    Die Nummer eins ist und bleibt für mich ,wie man an meinem Nick merkt
    Hydra.
    Danach kommt Kingdom Of Desire.Warscheinlich weil ich die Tour damals als Bestes Konzert von Toto fand.
    Jetzt wirds schwer.Als 3 nehm ich mal Toto IV.Weil ich mit diesem Album auf die Toto Droge An gefixt wurde :lol:
    4. Das erste Album TOTO (mein zweites was ich hatte)
    5. Turn Back
    6.Falling In Between
    7.Tambu
    8.Isolation
    9.The Seventh One
    10.Fahrenheit
    11 Mindfields
    wobei ich bei den Plätzen4-7 etwas hin und her
    schwanke
    Platz 12 allerdings steht Mindfields ist für mich das schwächste Album der Band auch wenn es the return of Bobby war.
    So ausführlich müß ihr es nicht machen könnt auch nur die top 3 .Oder euer Liblings und Flop Album oder oder oder.
    Falls das Thema bei Song und Alben Besprechung nicht rein passt bitte verschieben wusste nicht wo ich es sonst reinsetzen soll.



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Rockmaker - 25.02.2007, 17:14


    Passt doch perfekt hier. :)

    Tja, das ist gar nicht so leicht bei TOTO. Sicher liegt es auch daran, dass es mir schwer fällt, die alten und die neueren Alben von TOTO richtig gegenüber zu stellen, weil sie musikalisch einfach so unterschiedlich sind.

    Einerseits bin ich ja ein großer Fan von dem, was TOTO in den Neunziger Jahren gemacht haben. Im Gegensatz zu dir, hydra, mag ich "Mindfields" sehr gern, was man vielleicht auch daran sieht, dass meine kleine Rezension hierzu besonders lang ausgefallen ist. "Kingdom Of Desire" und "Tambu" sind ebenfalls großartig, ich finde es erfrischend, wie die Jungs nach diesem völligen Stilbruch, als sie auf ein Quartett reduziert worden waren, einfach mal drauflos gerockt haben, mit einer unglaublichen Energie und härter als je zuvor (das trifft natürlich vor allem auf Kingdom zu).

    Dann gibt es da das neue Album, ebenfalls ein kleines Meisterwerk.
    "Falling In Between" muss auf jeden Fall auch in einer Toplist auftauchen.

    Wenn ich an die 70er und 80er Jahre denke, dann würde ich wohl an der Spitze vor allem das Debüt und das Erfolgswerk "TOTO IV" nennen. Beide auf hohem Niveau sehr vielfältig gestaltet, habe sie ja auch an anderer Stelle schon etwas beschrieben.
    Auch "Hydra" macht aber immer wieder unglaublich Spaß; hier ist es einfach so, dass ich - von der Schlussnummer abgesehen - alle Lieder fast gleich gut finde, so dass das Herauspicken einzelner Favoriten bei dieser Scheibe fast ein Ding der Unmöglichkeit wird.

    Ich lasse das erstmal einfach so stehen, eine echte Reihenfolge kann ich leider nicht angeben.



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    hydra70 - 25.02.2007, 17:55


    Rockmaker hat folgendes geschrieben:
    Ich lasse das erstmal einfach so stehen, eine echte Reihenfolge kann ich leider nicht angeben.
    Ja ist auch echt schwer wie gesagt ist es bei mir auch sehr Schwankent. aber wie gesagt muss ja auch nicht unbedingt nee rangliste sein .



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    hydra70 - 27.02.2007, 19:46


    Die Alben , Mindfields , Fahrenheit und The Sevent One finde ich persönlich halt mitunter zu Poppig und nicht so rockig wie andere Alben, was nicht heißen soll ich finde sie schlecht. Höre die anderen hallt öfter, ich denke so hab ich meine rangliste auch aufgestellt. Danach wie oft ich das jeweilige Album höre.
    Obwohl ich auch sagen muß das auf der Sevent One mit Home of The Brave einer meiner Lieblingstitel von Toto ist.



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Girl - 05.03.2007, 20:45


    Rockmaker hat folgendes geschrieben:Passt doch perfekt hier. :)

    Tja, das ist gar nicht so leicht bei TOTO. Sicher liegt es auch daran, dass es mir schwer fällt, die alten und die neueren Alben von TOTO richtig gegenüber zu stellen, weil sie musikalisch einfach so unterschiedlich sind.

    Mir geht es genauso. Immer wieder versuch ichs, aber eigentlich ist das Quatsch. Ich geh mal soweit zu sagen, dass man Äpfel und Birnen auch nicht vergleichen kann. Man erkennt Toto, doch sie haben sich eben verändert....


    Rockmaker hat folgendes geschrieben:Auch "Hydra" macht aber immer wieder unglaublich Spaß;

    Mir auch!
    Gerade habe ich St.George And The Dragon auf den Ohren liegen.
    Das ist so richtig richtig Toto-Sound...Oman...dto 99



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    misterzet - 15.03.2007, 20:10

    also freunde, hier meine reihung:
    1) ganz klar die "iv": ein jahrhundertalbum! songs wie rosanna oder
    africa muß man zuerst mal schreiben. wobei rosanna noch dazu ein
    drumming aufweist, das seinesgleichen sucht. aber auch z.b. "make
    believe" oder "i won`t you hold back", "afraid of love" gehören für
    mich in die abteilung "wahnsinnssongs"!
    2) "kingdom of desire": das für mich rockigste album mit perlen wie
    "how many times", "gipsy train", "don`t chain my heart", der
    schönen ballade "the other side" und schließlich "jake to the bone" -
    einem song, der das können dieser musiker so richtig rüberbringt,
    eigentlich ein song der atemlos macht!
    hätte es die "iv" nicht gegeben, wäre "kingdom of desire" meine
    absolute nr.1.
    3) "toto": das erste album der band. ich hab`s mir damals noch auf
    vinyl gekauft und endlos gestaunt über diese präzision und den
    groove, mit dem die songs gespielt wurden. für mich hat dieses
    album keinen schwachpunkt, es taugen mir alle songs.
    4) "the seventh one": ein super album, obwohl es für mich immer eher
    im pop-bereich anzusiedeln war - außer "home of the brave", das
    eine richtige rockhymne ist oder vielleicht noch "only the children"
    mir gefiel und gefällt diese stimme von joseph williams wahnsinnig
    gut und auch alle songs auf diesem album sind erste sahne!
    5) "fahrenheit": dieses album reihe ich einzig und allein zwecks dieser
    wahnsinnsballade "i`ll be over you" so hoch. der song ist für mich
    eine der schönsten balladen, die je geschrieben wurden! - der rest
    von der platte überzeugt mich nicht so wirklich, aber ich glaube da
    mußte sich die neue besetzung mit williams erst finden.
    6) "isolation": sehr rockig, sehr frisch, endgeil. meine faves: "mr. friendly"
    "angel don`t cry", "stranger in town", "holyanna".
    7) "falling in between": vom feinsten! mir gefallen alle songs von diesem
    album und auch gerade diese unterschiedlichkeit der leider macht
    unheimlichen spass! und -ja!!!- natürlich "bottom of your soul", super
    daß sie williams dazu eingeladen haben!
    8) "mindfields": das kimball-comeback. "caught in the balance" ein irrer
    kracher, "cruel" sehr "iv-like", und "mad about you" typisch kimball-
    voice. aber auch "melanie" mit luke`s stimme finde ich einen schönen
    song. der überflieger ist auf diesem album für mich aber "better world"!
    9) "turn back": ein sehr ausgewogenes album mit schönen songs wie
    "english eyes". hätte lukather nur nicht diesen gräßlichen flanger-effekt
    bei den aufnahmen benutzt...
    10) "hydra": "white sister", "99" und "mama" - der rest ist nicht so meins.
    11) "tambu": das erste nach jeff. "the turning point", drag him to the roof",
    "gift of faith" sind geile songs!
    12) "xx": "goin` home" und "tale of a man" - sonst für mich nicht
    erwähnenswert.
    13) "through the looking glass": obwohl alle songs super arrangiert und
    gespielt sind (kunststück, es handelt sich ja um toto) und ich das
    album eigentlich nie so schlecht fand wie es gemacht wurde - ich
    denke, es ist einer weltklasseband nicht würdig, so ein album zu
    machen!

    das past to present habe ich ausgelassen, weil die 4 nummern mit byron
    kann man vergessen und alles andere ist eine best of.
    live: when man die absolutely live mal vergisst (ich fand sie echt nicht
    gut), gefallen mir livefields und live in amsterdam ziemlich gleich gut,
    2 super-alben!



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    lukelover - 16.03.2007, 01:25


    Das ist schon schwierig, wenn man noch einkaufen gehen will. Die Vielseitigkeit der Band zeigt sich allein schon in der Prioritätenliste der Fans wieder. Einige Fans, einige ganz verschiedene Meinungen zu den Alben. Geschmäcker sind eben verschieden. Drum, denk ich, muss ich mir,langsam aber sicher, noch alle Cd´s zulegen.
    Kurze Anmerkung: Die Fahrenheit liegt bei mir schon deswegen ziemlich weit vorn, weil sie von Lukather signiert ist! Was ein Glück!
    lukelover



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Girl - 20.03.2007, 10:50


    Hi misterzet!

    Du schreibst über "Turn Back" von: "diesen gräßlichen flanger-effekt"..

    Erklärst Du es?
    greez
    girl

    Through The Looking Glass hab ich bestellt und muss es nur noch abholen.
    Mal sehen, was ich dazu zu sagen habe.. :wink:



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    misterzet - 20.03.2007, 15:50

    hallo girl! -
    ich will es versuchen! ein "flanger" ist ein effekt welcher hauptsächlich für den gitarrenklang benutzt wird, wenn gewollt. wenn ich `ne gitarre per kabel an einen amp (verstärker) anschließe welcher auf einen cleanen sound - d.h. ohne verzerrung eingestellt ist und die saiten anschlage, habe ich in etwa so einen sound wie aus einer akustischen gitarre (im fall diese hat saiten aus stahl), nur halt (laut)verstärkt. mit diesem sound kann ich nun experimentieren und ich kann ihn mit den richtigen effekten verändern. man kann digitalen hall oder auch delay (echo), chorus (erzielt richtig eingestellt einen sehr "warmen" und vollen sound, der ein wenig nach zwölf saiten klingt) oder eben flanger, der den gitarrensound so typisch "schwimmen" lässt. das berühmteste beispiel für einen flangersound stammt allerdings nicht von einer gitarre, sondern von einem
    schlagzeug: es gab da eine truppe, die hieß "iron butterfly" und deren
    berühmtester song beinhaltet ein fast durchgehendes schlagzeugsolo. der
    song heißt "in a gadda da vida" und du hast in ganz sicher schon mal irgendwo gehört. man hört bei jedem schlag auf eine der trommeln den
    typischen flangersound.
    auf einer gitarre klingt für mich sowas einfach nur gräßlich...

    meine liebe, eine fachtechnische beschreibung gibts bei der wikipedia und
    dort haben`s auch ein hörbeispiel: http://de.wikipedia.org/wiki/Flanger



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Girl - 20.03.2007, 17:57


    Danke Dir sehr!
    Ich werde es mir mehrmals durchlesen, und auch in Wikipedia hineintauchen (hi DM 8) ), um es vielleicht noch besser zu verstehen. Großes Interesse.

    Luke tritt während des Spielens öfter mit dem Fuß auf eine Pedale (?), vorne am Bühnenrand.
    Hängt das auch damit zusammen? Diese Frage wollte ich nämlich schon sehr lange mal gestellt haben...
    greez
    girl



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    DigitalMessy - 20.03.2007, 18:34


    Hallo girl,

    ja, Luke tritt auf die Pedale, um etwaige Effekte (Delay, Chorus, Flanger, Phaser, Reverb usw.) zu verstellen.
    Außerdem vefügt er über ein Wah Wahpedal, ein Volumepedal und kann über sog. "Tretmienen" entscheiden, ob er clean oder verzerrt spielen möchte.
    Schau mal hier:
    http://www.toto99.com/features/images/pedal_board.jpg



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Girl - 20.03.2007, 19:43


    DigitalMessy hat folgendes geschrieben:Hallo girl,

    ja, Luke tritt auf die Pedale, um etwaige Effekte (Delay, Chorus, Flanger, Phaser, Reverb usw.) zu verstellen.
    Außerdem vefügt er über ein Wah Wahpedal, ein Volumepedal und kann über sog. "Tretmienen" entscheiden, ob er clean oder verzerrt spielen möchte.
    Schau mal hier:
    http://www.toto99.com/features/images/pedal_board.jpg

    Aaaaah! Jetzt seh ich dieses Pedal endlich mal von oben.
    Und - der Flanger HAT damit zu tun. Hab ich blindes Huhn doch endlich mal...

    Ich wär so gern ein Musiker....Stattdessen hab ich Sockenstopfen gelernt...ächz :?



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    DigitalMessy - 20.03.2007, 19:49


    Girl hat folgendes geschrieben:Ich wär so gern ein Musiker....Stattdessen hab ich Sockenstopfen gelernt...ächz :?

    :grin:



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    misterzet - 20.03.2007, 20:56

    @ girl:
    hey meine liebe, das mit dem "sockenstopfen" ist mindestens so wichtig...!
    glaub`s mir!!!



    Re: Pesönliche Top List der Alben

    Girl - 20.03.2007, 22:04

    Re: @ girl:
    misterzet hat folgendes geschrieben:hey meine liebe, das mit dem "sockenstopfen" ist mindestens so wichtig...!
    glaub`s mir!!!

    Macht nur keine Musik.. :grin:
    Trotzdem "danke". Es tröstet mich ein bißchen, weil Du das als Mann sagst.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.iphpbb.com/board/fs-47914902nx24767.html

    "Ich denke, also bin ich"... - gepostet von Girl am Montag 16.07.2007
    Druck, (Hass) und Schikane... - gepostet von Girl am Donnerstag 04.01.2007
    "Smooth" von Rob für Carlos... - gepostet von Girl am Mittwoch 14.02.2007
    Jeff Porcaro - gepostet von Kerstin am Sonntag 12.03.2006
    The Police - the story behind.. - gepostet von Girl am Montag 05.02.2007
    Es gibt keinen Tod.... - gepostet von Girl am Donnerstag 23.08.2007
    Begrüßung - gepostet von juergen am Donnerstag 26.01.2006
    Riesenwürfel geht auf Reisen... - gepostet von Girl am Montag 28.05.2007
    Verborgene Perlen... - gepostet von Girl am Dienstag 26.06.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Pesönliche Top List der Alben"

    List of Eye of the North skills - Grelll (Montag 23.07.2007)
    ABBA - The tulip - Ralph, Amsterdam (Donnerstag 28.10.2010)
    Aimwarn-List - Eccoman (Donnerstag 24.06.2004)
    ALBEN - mcvrkaz (Sonntag 11.04.2004)
    Black List oder wieso ihr keinen guten Abiball haben werdet - Maksim (Freitag 23.04.2004)
    214 verkaufte Alben reichen zum Charteinstieg! - Glückspirat (Montag 06.12.2004)
    Internet Alben - goch (Donnerstag 09.12.2004)
    BBC6 "Am meisten überschätzte Alben" || 5.Okt.05 - Glückspirat (Mittwoch 05.10.2005)
    2. Spieltag im Bowling-Pub - Eastvisitor (Sonntag 14.11.2010)
    Archer -> Hunter / Barde & Dancer - Akarim (Dienstag 16.11.2010)