*~*From Yesterday*~*

Tokio Hotel - Fanfictions
Verfügbare Informationen zu "*~*From Yesterday*~*"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: *~Koschka~* - Pingu - Leela
  • Forum: Tokio Hotel - Fanfictions
  • Forenbeschreibung: Das original TH-FF-Board. Schau rein, bleib da und mach's dir gemütlich. .: since Jan. 2006 :.
  • aus dem Unterforum: ONESHOTS - SLASH.
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Mittwoch 04.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: *~*From Yesterday*~*
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 5 Monaten, 9 Tagen, 21 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "*~*From Yesterday*~*"

    Re: *~*From Yesterday*~*

    *~Koschka~* - 24.02.2007, 17:58

    *~*From Yesterday*~*
    Joa, ich dachte ich beglücke euch mal ausnahmsweise in meiner schreibpause mit einer Kurz- FF ^^
    Viel Spaß!


    * ~*From Yesterday*~*
    Autor: *~*Koschka*~*
    Art der Story: Depri, Slash, Charakter Death
    Hauptpersonen: Bill
    Rating: PG-16 Slash (Kurz FFs)
    Warnungen: slash und death halt ^^
    Disclaimer: Die Jungs von TH gehören mir nicht, ich verdiene kein Geld mit dieser Story, sie ist nur meinem 'etwas' verpeilten und TH-kranken Hirn entsprungen...aso, Titel und Song von „30 seconds to mars“
    Claimer: die Idee O.o

    http://rapidshare.com/files/18062900/07_From_Yesterday.m4a
    Ich stehe in meinem Zimmer.
    Reglos und kalt.
    Aus der Anlage dröhnt 30 Seconds To Mars.
    From Yesterday.
    Ich mag diese Band.
    Die Lieder sind so schön… traurig.
    Ich bin ja kein Emo, aber die Musik hören wird man ja wohl noch dürfen, oder?
    Ich spüre wie die Tränen meine Wangen hinunterlaufen.
    Ich hab gebeichtet.
    Warum war ich so dumm?
    „From Yesterday“
    Ich habe gestern – yesterday – gebeichtet.
    Mein Gott, ich wollte es doch nicht!
    Niemals wollte ich mich in dich verlieben!
    Hatte genau vor dieser Reaktion angst.
    Ich singe mit.
    Laut und schmerzverzerrt.
    Es trifft so genau meine Gefühle.
    Warum?

    He's a stranger to some
    And a vision to none
    He can never get enough,
    Get enough of the one

    Ja, fremd für manche,
    Und für niemanden eine Vision,
    eine Inspiration,
    etwas Besonderes.
    Und ich kriege nie genug von dir.

    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)

    Ja, von gestern kommt es heran.
    Mein Ende,
    unser Ende.
    Vor mir liegt der Abschiedsbrief an dich.
    Eine Entschuldigung.
    Und dein Brief liegt daneben.
    Du hast ihn gestern geschrieben.
    So sehr hast du dich vor mir geekelt,
    dass du nichtmal mehr mit mir reden wolltest.
    Du hast mir deine Verachtung nur auf dem Papier überreicht.
    Bzw. hast mir den Brief unter der Tür durchgeschoben.
    Mein Gott,
    du bist mein Bruder,
    mein Zwilling,
    meine bessere Hälfte,
    ein Teil von mir!
    Ich gehe raus,
    zu einem der Hügel der so harmlos aussieht wenn man von unserem Haus aus auf ihn zukommt.
    Aber dahinter, da fällt es steil ab.
    Ein beliebter Ort für Selbstmörder.
    Und jetzt geh ich dorthin.
    Das hätte ich nie gedacht…
    Konnte nie verstehen was Menschen zu sowas treibt…
    Jetzt kann ich es.

    On a mountain he sits, not of gold but of shit
    through the blood he can learn, see the life that it turn
    From council of one
    He'll decide when he's done with the innocent

    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)

    From yesterday, it's coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn't want to read the message
    he doesn't want to read the message
    he doesn't want to read the message here

    Ja, während ich auf dem Hügel stehe und in die endlose Schwärze unter mir starre,
    die nicht allein davon kommt dass es schon Nacht ist,
    weiß ich dass du den Brief nicht lesen wollen wirst.
    Wenn du ihn nicht liest,
    dann war alles umsonst.
    Und wenn du ihn liest?
    Dann ist es auch egal.
    Es ändert für mich nichts mehr.
    Ich bin tot.
    Aber ich will doch dass du mir verzeihst!
    Es tut mir leid Tom.
    Ich wollte dich nicht mehr lieben als einen Bruder.
    I’m sorry babe…
    From yesterday.
    Der Tag war doch eigentlich so schön gewesen…
    Und dann waren wir allein.
    Ich habe geweint weil ich mich mit einer Freundin von mir gestritten hatte.
    Du hast mich in den Arm genommen, mich getröstet.
    Und ich durfte deinen unglaublichen Geruch einatmen.
    Da muss bei mir alles ausgesetzt haben.
    Ich hatte den Kopf in deiner Halsbeuge vergraben.
    Plötzlich überkam es mich.
    Einfach so,
    ich konnte nichts dagegen tun.
    Ich habe meinen Kopf gehoben und dich geküsst.
    Habe einfach dem Verlangen nachgegeben deine weichen Lippen zu berühren.
    Du hast mich erschrocken von dir weggestoßen,
    hast mich angeschrieen,
    ob ich denn verrückt sei.
    Was das sollte hast du gefragt.
    Und ich konnte nicht antworten.
    Habe nur da gesessen und geweint.
    Eine Entschuldigung gestammelt.
    Du hast mich aus deinem Zimmer geschmissen.
    - „Du bist nicht mehr mein Bruder!“ -
    „Es tut mir leid Tom.“
    Ich lasse mich fallen,
    breite die Arme aus und falle.
    Der Schwärze entgegen.
    Frei im freien Fall.

    From yesterday,
    From yesterday,
    From yesterday, the fear!

    Ich höre einen Schrei.
    “BILL!”
    Ich zucke im Fall zusammen.
    Tom!
    „Bill!
    NEIN!
    Ich liebe dich doch!
    Es tut mir Leid!“
    Eine Träne tropft in Richtung Schwarz.
    Ich höre deine Schreie noch bis ich aufschlage.
    Es ist vorbei.

    he doesn't want to read the message
    he doesn't want to read the message here



    Re: *~*From Yesterday*~*

    Pingu - 24.02.2007, 20:53


    Wai Koschka...
    Ich dachte, Innerlich tot könntest du nicht übertreffen...aber...du hast es grad getan....
    die FF is der hammer...perfekter Stil..Gefühlsgeladen..traurig....
    so wie ich s mag....

    proud to be ur mum...^^

    lieb u

    Pingu (mamii)



    Re: *~*From Yesterday*~*

    Leela - 25.02.2007, 22:26


    wow
    wirklich ergreifend.....hatte gänsehaut



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tokio Hotel - Fanfictions

    Küsst mich doch beide!!! - gepostet von 1989moni1989 am Mittwoch 02.05.2007
    Verfolgt... - gepostet von Kill.C.F am Sonntag 04.06.2006
    Diary of a b.r.o.k.e.n heart </3 - gepostet von SwEet*PoIsOn am Sonntag 14.01.2007
    *~It's [t.i.m.e.] to [d.a.n.c.e.]~* [Partnerff] - gepostet von babe am Montag 11.06.2007
    Ich hab auch den Weg gefunden^^ - gepostet von MarieArgentino am Samstag 16.12.2006
    ~*~ Der Regen fällt ~*~ - gepostet von HSV! am Montag 16.07.2007
    Weißt du eigentlich, wie weh das tut? - gepostet von SiiinaLein am Dienstag 10.04.2007
    Ich bin der tomtom - gepostet von tomtom am Montag 01.10.2007
    Liegt es an mir? - gepostet von Psycho_Angel am Dienstag 01.08.2006



    Ähnliche Beiträge wie "*~*From Yesterday*~*"

    the Beast from the East - Bam Bam Bigelow (Montag 12.07.2004)
    Hi from Hilden - Lollimops (Sonntag 03.04.2005)
    hallo from irleland - Tjure (Freitag 08.09.2006)
    METAL REFINEMENT - das metal webradio mit AL FROM HELL! - al from hell (Donnerstag 19.07.2007)
    Application From The Raw - Rawendelion (Dienstag 20.11.2007)
    LP - from the inside - pologirl89 (Dienstag 14.11.2006)
    New app from qvix - Qvix (Freitag 20.07.2007)
    Weiterbildung muss sein... - Wynn Pendragon (Samstag 30.05.2009)
    From Dusk Till Dawn - Alex Browning (Samstag 01.10.2005)
    Translation from swedish, please - wilper968 (Samstag 07.04.2007)