M-Perium
Verfügbare Informationen zu "frontsystem statt subwoofer"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: chris82 - longisland - flash - El-Tobito - Honda_MC2 - MaNDraxXXx - koni1987 - BornTobiWild - tabcore - MA8 freak - BlackWarriorMQ77
  • Forum: M-Perium
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle MA8, MA9, MB1, MB2, MB3, MB4, MB6, MB7, MB8, MB9, MC1, MC2 und MC3 Fahrer und Freunde
  • aus dem Unterforum: Audio/Multimedia
  • Antworten: 22
  • Forum gestartet am: Sonntag 03.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: frontsystem statt subwoofer
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 4 Monaten, 29 Tagen, 6 Stunden, 53 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "frontsystem statt subwoofer"

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 20.02.2007, 19:15
frontsystem statt subwoofer
hallo zusammen,

da ich bald nachwuchs erwarte muss der sub aus dem kofferraum verschwinden.
Da ich jedoch nicht völlig auf gute musik verzichen möchte, suche ich
aktuell nach einem guten frontsystem für wenig geld (circa 100 €)

wann könnt ihr denn so empfehlen ?

ich hätte auch die möglichkeit das system teilaktiv anzusteuern,
ich habe also noch eine 2-kanal-enstufe rumliegen,
leider nix gutes, es ist eine kleine von blaupunkt :-(

also meinungen dazu ?

Re: frontsystem statt subwoofer

longisland - 20.02.2007, 22:19

rainbow 265 deluxe oder so, besser geht es nicht

Re: frontsystem statt subwoofer

flash - 21.02.2007, 11:57

Dito habe auch die De Luxe Preis Leistung einfach genial :mrgreen: :mrgreen:


SLX 265 De Luxe

2-Wege Komponentensystem
165 mm Tieftöner
63 / 61 mm Einbautiefe

Maximal 150 Watt

Artikelnummer: 231610





KLANGTIPP
autohifi [2004/06]

SLX 265 Deluxe - Doppeltest SLX 230 & 265 Deluxe: Wie man es von dem deutschen Hersteller bereits gewohnt ist, kommen die Kompos mit ordentlicher Ausstattung daher ... Die Frequenzweichen ... trennen mit jeweils 12 dB Steilheit und warten an den entscheidenden Stellen - wie beispielweise im sensiblen Hochpass - mit hochwertigen Bauteilen auf. Der kleine 13er sorgte im autohifi-Messlabor für Aufsehen, indem er 101 dB Maximalpegel bei 90 Hz auf das Messmikro presste. Wow, nur wenige 13er schieben so viel Schalldruck im Bass. Auch der 16er drückte im Labor ordentliche Pegel ... Der 16er tönte erwartungsgemäß sehr ausgewogen und stimmig, ohne sich Patzer zu leisten. Im Bassbereich hätten sich die Tester zwar einen Tick mehr Nachdruck gewünscht, im Gegenzug meisterte er auch hohe Pegel recht sauber. Selbst anspruchsvollere Tracks gab er mit angenehm viel Musikalität wieder. Bravo! Der 13er hielt sich nur im Bassbereich ein wenig zurück und wirkte im Mittelton ein bisschen nervöser. Dennoch fuhr er den verdienten Testsieg ein

TESTSIEGER
CAR&HIFI [2004/04]

SLX 265 Deluxe - Insgesamt gefällt der Rainbow Tiefmitteltöner durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität und einen grundsoliden Aufbau ... Im Labor glänzt der Tweeter durch sehr niedrige Verzerrungen und einen hervorragenden Frequenzgang ... Lobenswert ist die Pegelabsenkung, die nicht über einen Jumper oder billige Schalter, sondern mittels einer Kabelbrücke geschieht ... Der Klangtest zeigte schon nach wenigen Momenten, wo die Musik spielt. Ein trockener, knackiger Kickbassbassbereich, ein ausgesprochen netter Mittelton ohne Verfärbungen und ein Hochtöner, der schön auflöst, ohne vorlaut zu wirken, überzeugen. Von Sanft bis bissig, dynamisch oder zurückhaltend, es macht einfach Spaß mit dem Rainbow SLX 265 Musik zu hören. Metallicas "Nothing Else Matters" verleiht dem Hörer nach kurzer Zeit eine Gänsehaut, solch eine Performance hätten wir von einem so günstigen System nicht erwartet. Auch zarte Saxofonklänge gefallen mit einer sehr authentischen und neutralen Wiedergabe.



Technische Daten
SLX 210 SLX 210 Deluxe SLX 230 SLX 230 Deluxe CSX 265 SLX 265 SLX 265 Deluxe

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 21.02.2007, 23:51

dafür schonmal danke...

passen die denn direkt oder muss ich ringe haben ?
falls ja, wie dick ?

ist ein mb8

Re: frontsystem statt subwoofer

El-Tobito - 22.02.2007, 10:45

flash hat folgendes geschrieben: SLX 265 De Luxe.......
......KLANGTIPP
autohifi [2004/06]



Heido Ho,

in der Aktuellen Augabe autohifi Feb./März 2007, empfehlen sie den Rainbow SAX 265.20.....

Kostet allerdings um die 150 Euro. :wink:

Re: frontsystem statt subwoofer

Honda_MC2 - 23.02.2007, 04:25
Re: frontsystem statt subwoofer
chris82 hat folgendes geschrieben: ...suche ich
aktuell nach einem guten frontsystem für wenig geld (circa 100 €)

da wirst wohl länger suchen müssen...


chris82 hat folgendes geschrieben: was könnt ihr denn so empfehlen ?

nix :mrgreen: :roll:


Das Rainbow-System das dir hier empfohlen wird, ist wohl Preis-/Leistungstechnisch einwandfrei.

Aber schließlich wolltest du doch gute(!) Musik hören können, oder?
Gut ist etwas, was jeder für sich entscheiden muss...
Die originalen vom MC2 (sorry, hab keinen anderen M gehört bisher) sind auch gut. Meiner Meinung nach kann man da mit 100,- € nix verbessern.

Wenn dir dieses "gut" nicht reicht, du also ein "besser" suchst, solltest du dir auch überlegen, evtl. 150,- € auszugeben, denn dazwischen liegen Welten. Da kannst dann z.B. Hifonics kaufen, oder Soudstream, auch das kleine Helix oder das von El-Tobito genannte Rainbow...

Da merkt man dann schon einen Unterschied...

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 24.02.2007, 10:15

da gebe ich dir recht, die anlage im mc2 müsste vernünftig sein
gehört habe ich sie leider noch nicht aber zumindest sind ab werk
hochtöner in den spiegeldreiecken, was ich im mb8 nicht habe...

deswegen vermute ich, dass ich selbst mit 100 oder 150 €
eine enorme klangverbesserung erziehlen kann

wie sind denn die meinungen zur verstärkung ?

lieber direkt ans radio oder doch über den günstigen blaupunkt führen ?
oder einfach mal testen und dann entscheiden ?

welches lautsprechersystem kommt denn für 150 € in frage
und was muss ich beim einbau beachten ?
(ringe, adapter, dämmung, usw. )

btw. welcher dämmstoff kommt in frage ?
sind bitumenmatten noch up-to-date oder sollte man noch zusätzlich
noppenschaum verkleben ?

Re: frontsystem statt subwoofer

MaNDraxXXx - 24.02.2007, 13:29

wo willst denn den noppenschaumstoff unterbringen? in der türe ist es zu feucht, zwischen tür und türverkleidung werden die noppen zusammengedrückt entspricht also der wirkung normalem schaumstoffs.

bitumen matten sind immer noch sehr empfehlenswert. würde das außenblech mit z.b. brax eXvibration paste behandeln, sowie die türverkleidung. das innenblech wo die folie sitzt mit bitumen matten abdichten. (folie natürlich weg)

aber vorsicht, bei den bitumen matten gibt es enorme unterschiede. schlechte matten können sich im worst case sogar lösen..

guck mal hier rein, da wird das thema bitumen ausgibig diskutiert.
http://forum.m-eit-audio.de/viewtopic.php?t=6128

Re: frontsystem statt subwoofer

Honda_MC2 - 25.02.2007, 04:31

Also Türen dämmen solltest schon. Das bringt einiges.

Die Lautsprecher würde ich schon über die Endstufe laufen lassen, denn selbst eine kleine schwache Endstufe ist immer noch besser (ok, nicht immer, aber i.d.R. schon) als die vom Radio. Kannst es aber trotzdem testen.
Es kommt auch aufs Radio und dessen Einstell-Möglichkeiten an.

Als System für ca. 150,- € kannst definitiv das Rainbow SAX 265.20 nehmen, hab mir das in der AutoHifi nochmal durchgelesen, ist derzeit wirklich ein sehr sehr gutes System. Vor allem für den Preis.

Der Nachteil dabei ist, es sind 16er. Der M hat vorne Standard nur 13er drin. Jedoch sind 16er schon besser, sie klingen immer besser und da du ja auch etwas Bass rausholen willst, kommst da eh nicht drum rum.
Folglich musst aber Ringe anfertigen oder einen anderen Weg finden. Ich hab mich selber leider noch nie wirklich drum gekümmert, wie beim M vorne 16er reingehen, aber ich denke es wird dir hier sicher noch jmd. nen guten Tip geben können...

Re: frontsystem statt subwoofer

longisland - 25.02.2007, 10:36

also ich weis nicht.bei mir sind 16er. hab nen mb2.

ich würde dir raten dir welche von den rainbow einzubauen, weil die zu 100 besser klingen als die stock.erstmal weil se anders ausgelegt sind mit dem kompo system, sprich hochtöner im spiegeldreieck.

dazu machen die auch mehr druck.nen kollege von mir hat die drin. klingen schön sauber. bringen auch nen guten pegel.
aber was du dafür machen musst, du musst die tür dämmen.

und anschließend mit ner endstufe die boxen ansteuern.

wenn du wert auf qualität legst kann ich dir die:

audio system f2-130 empfehlen. wird genug power haben für die rainbow und liefert auch die power die drauf steht ;)

die is so klein, wenn du geschickt bist kannst das sogar alles vorne verbauen hinter der klappe rechts vorm beifahrer.


also wenn du nnoch ein paar tips möchtest, kannst dich gerne bei mir melden.


mfg georg

Re: frontsystem statt subwoofer

koni1987 - 25.02.2007, 12:10

wie dämt ihr eigentlich die türen gibt es da keine probleme mit der fensterscheibe ??

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 25.02.2007, 14:38

chris82 hat folgendes geschrieben:
passen die denn direkt oder muss ich ringe haben ?
falls ja, wie dick ?


chris82 hat folgendes geschrieben:
und was muss ich beim einbau beachten ?
(ringe, adapter, dämmung, usw. )


ja, nein, vielleicht ?
bis welche einbautiefe sollte es ohne gehen ?

Re: frontsystem statt subwoofer

MaNDraxXXx - 25.02.2007, 14:45

@koni

MaNDraxXXx hat folgendes geschrieben:
bitumen matten sind immer noch sehr empfehlenswert. würde das außenblech mit z.b. brax eXvibration paste behandeln, sowie die türverkleidung. das innenblech wo die folie sitzt mit bitumen matten abdichten. (folie natürlich weg)

aber vorsicht, bei den bitumen matten gibt es enorme unterschiede. schlechte matten können sich im worst case sogar lösen..

guck mal hier rein, da wird das thema bitumen ausgibig diskutiert.
http://forum.m-eit-audio.de/viewtopic.php?t=6128

so gibt das keine probleme mit der fensterscheibe..

bei schlechten matten am innenblech kann es passieren dass sie sich wie gesagt lösen und in diesem fall sogar an der scheibe pappen und beim fenster öffen ne rießen sauerei veranstalten.

@chris

ich hatte diese LS in meinem MA8 verbaut:

http://www.electronicland24.de/catalog/product_info.php?products_id=222

einbautiefe 56mm

hab den originalen distanzring benützt, den aus plastik, und das hat dann gerade noch hingehauen.

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 25.02.2007, 21:37

MaNDraxXXx hat folgendes geschrieben:
@chris

ich hatte diese LS in meinem MA8 verbaut:

http://www.electronicland24.de/catalog/product_info.php?products_id=222

einbautiefe 56mm

hab den originalen distanzring benützt, den aus plastik, und das hat dann gerade noch hingehauen.

hmm, ich hätte schreiben sollen, dass ich unbedingt ein kompo habe will...

von koax oder triax halte ich nichts, auch wenn es den vorteil hat, dass
man der zustand der punkschallquelle näher kommt

leider sind die lautsprecher aber zu tief und die hochtöner sollten schon
beim spiegeldreieck laden

aber trotzdem danke für den tipp, jetzt weiss ich zumindest die ungefähre
einbautiefe, mit der ich keine ringe brauche...

Re: frontsystem statt subwoofer

chris82 - 10.03.2007, 12:59

ok, ich habe mich zwischenzeitlich entschieden und würde gern noch
eure Meinungen hören...

Lautsprecher: Rainbow SAX 265.20
150€

Dämmmatten: Sinus Live MXM
20 Matten 20x50 cm 5kg/m²
38 €

Lautsprecherkabel: Sinus Live 2,5 mm²
15 Meter 1,29 €/m
19,35 €

Adapterringe:
Hier habe ich mich noch nicht ganz entscheiden können.
a) die originalen Plastikringe bleiben (kostenlos)
b) ich säge mit Ringe aus MDF (vielleicht 5€)
c) ich finde jemanden, der mir Metallringe baut (k.a.)


Was für einen Durchmesser haben denn die Hochtöneraufnahmen
im Spiegeldreieck bei MC2 / MB6 ?

Re: frontsystem statt subwoofer

BornTobiWild - 18.05.2007, 10:34

Wollte mal den thread wirder zum leben erwecken, da ich mir auch das Rainbow kaufen werde. Wollte daher nur mal nachfragen ob du damit zufrieden bist und ob es mit der ordentlichen Türdämmung richtig abgeht.

MFG Tobias

Re: frontsystem statt subwoofer

tabcore - 12.07.2007, 00:53

muss ich die hochtöner von den Rainbow SAX 265.20 unbedingt verbauen,
oder reichen nur die boxen in der tür für einen guten klang ?

@ chris82 & Tobi
habt ihr jetzt schon die boxen verbaut ?
wenn ja, wie ist es so vom klang her ?

Re: frontsystem statt subwoofer

MaNDraxXXx - 12.07.2007, 18:58

aber stattdessen würdest du schon noch die originalen hochtöner wenigstens drin lassen oder? falls nicht dann neeiiinnn :P


und zum titel dieses threads muss ich sagen: :n12:

:mrgreen: nichts geht über nen geilen woofer

Re: frontsystem statt subwoofer

tabcore - 13.07.2007, 00:56

MaNDraxXXx hat folgendes geschrieben: :mrgreen: nichts geht über nen geilen woofer geschmackssache ;)
ich brauche nichts so lautes im auto, lieber drunter ;)
ist zwar geil eine dicke anlage, aber nicht so mein dingen

P.S THX für die antwort

Re: frontsystem statt subwoofer

MA8 freak - 13.07.2007, 08:59

MaNDraxXXx hat folgendes geschrieben: und zum titel dieses threads muss ich sagen: :n12:

:mrgreen: nichts geht über nen geilen woofer

Genau so schauts aus..

Die Mädels müssen die ganzen Zeit nur am Haare zurecht schieben sein.. :roll: :mrgreen:

MfG MA8 freak

Re: frontsystem statt subwoofer

BlackWarriorMQ77 - 14.07.2007, 09:16

Ich denke das ein soll beides haben.. ein gutes frontsytem und ein gutes subwoofer.. Lautstärke ohne control ist wie ein Currywurst ohne curry! :X

Ich habe beide in my Aerodeck.. Irgendwo habe ich schon bilder rein getan vom my system..

remember one thing.. Quality is always better than Quantity
:!:
Steve

Re: frontsystem statt subwoofer

MaNDraxXXx - 14.07.2007, 09:29

dito
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Useful modification for passenger (el.window switch). - gepostet von MaNDraxXXx am Montag 14.05.2007
Plasma´s fuer den VTI / rot - gepostet von Zzero[tdc] am Freitag 12.05.2006
SUCHE: gebrauchte Ersatzteile ( hat sich erledigt ) - gepostet von Yellow am Sonntag 06.08.2006
Biete Civic ED7 (Rennsemmel) - gepostet von olli am Samstag 04.11.2006
HipHop KinderGangsta - gepostet von MB2sport am Mittwoch 20.09.2006
Front Schürze - gepostet von G1684 am Montag 12.11.2007
Prüfungen - gepostet von MB2sport am Montag 11.06.2007
Seitenblinker - gepostet von Markus am Donnerstag 14.09.2006
AI in Verbindung mit Auspuffanlage eintragbar? - gepostet von olli am Sonntag 21.10.2007
Crazy Frog Axel F. (Fun Flash Movies) - gepostet von Starbuck77 am Sonntag 25.03.2007
Ähnliche Beiträge
Bilder statt Avatare?? - DarkMaster (Mittwoch 15.08.2007)
? statt Umlaute - Wallenstein (Donnerstag 19.04.2007)
Kabel statt Akku ? - Florian2233 (Freitag 30.03.2007)
Fohlen statt Luna - Magda (Dienstag 13.11.2007)
Betriebssysteme 13:30 statt 14:30 ??? - Franky (Donnerstag 12.10.2006)
Mittendrin statt nur dabei ^^ - [CU] Crieger (Montag 12.03.2007)
Wo findet die WM2006 statt? - Sascha (Mittwoch 16.11.2005)
Handgestricktes statt Heiteck - Little-Lord (Mittwoch 17.01.2007)
Mehr Baubeteiligung statt zocken - ! - klopfersen (Sonntag 08.07.2007)
Gercaliu statt Ertl... - udzn (Freitag 01.09.2006)