2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2

bp-forum.de.tc
Verfügbare Informationen zu "2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ingo
  • Forum: bp-forum.de.tc
  • Forenbeschreibung: BLUE PIRATES GROßRÄSCHEN 'EST 2002
  • aus dem Unterforum: Landesklasse Süd 2006/07
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Mittwoch 31.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 5 Monaten, 21 Tagen, 21 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2"

    Re: 2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2

    Ingo - 19.02.2007, 16:33

    2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2
    Testspiel am 17.2.2007:

    SV Großräschen - VfB Klettwitz 1913 5:2 (2:0)


    Mit Hechtflug-Kopfball zum Sieg


    Der VfB bot beim Landesklassenvertreter mit sechs fehlenden Stammspielern eine gute Leistung. In der Anfangsphase und in der Schlussphase des Spieles spielten sie mutig nach vorn. So war die erste Viertelstunde von Abspielfehlern und unnötigen Ballverlusten geprägt. Auch das 1:0 entsprang einem schlechten Abspiel. Kai Melke lief dazwischen und Marcel Miersch war in der 17. Minute geschlagen. In der 21. Minute plazierte Sebastian Sebischka aus schlechtem Winkel einen Kopfball neben das Tor. Den zweiten Treffer erzielte abermals Kai Melke. Er kam nach Denny-Zeume-Flanke frei zum Kopfball. Gegen den Kopfballheber hatte Marcel Miersch erneut keine Chance. Das war es dann auch in der ersten Halbzeit.
    Der SVG kam mit neuem Schwung aus der Kabine. Bereits in der 49. Minute eröffnete sich Christian Mommert eine hundertprozentige Chance. Torwart Miersch hatte bereits sein Tor verlassen, um eine andere Möglichkeit des SVG zu verhindern. Christian Mommert kam zwölf Meter vom Tor der Gäste entfernt an den Ball und knallte diesen an die Lattenunterkante. Dabei hatte er alle Zeit, den Ball ins leere Tor zu schieben. In der 55. Minute legte besagter Spieler für Sebastian Mattuschka auf. Dessen Hechtflugkopfball bedeutete das 3:0.
    Danach mehrten sich die Chancen in kurzen Zeitabschnitten. Bis zur 74. Minute wurden sechs klare Einschusschancen von den Spielern des SVG versiebt. Auf der Gegenseite stand eine sehr gute Möglickeit für Sebastian Drexler. Sein gut gemeinter Heber verfehlte aber das Tor.
    Nachdem in der 68. Minute Thomas John aus 25 Metern traf, sah es um den VfB nicht mehr gut aus. In der 75. Minute führte ein Strafstoß von Sebastian Gröbe zum 4:1. Als die Klettwiter in der 79. Minute durch einen Freistoß und einem Kopfball von Sebastian Drechsler heran kamen, verliefen die letzten elf Minuten ohne weitere Höhepunkte.
    In der 90. Minute führte nach Eingabe von Christian Mommert und Kopfballverwertung von Sebastian Mattuschka ins lange Eck zum 5:2-Endstand.


    K. Melke vor'm gegnerischen Torwart


    Quelle: LR Senftenberg



    Re: 2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2

    Ingo - 19.02.2007, 16:38


    Spielbericht Klettwitz:


    Ende der Testphase: 2:5 in Großräschen

    Zum Ende der Vorbereitungsphase gastierten die Lila- Weißen beim Tabellenzweiten der Landesklasse- Süd, dem SV Großräschen. Aufgrund der höheren Spielklasse, aber auch aufgrund der sehr dünnen lila- weißen Spielerdecke waren die Rollen klar verteilt. Fast ausschliesslich drückte der gastgebende Favorit seinen Gegner in dessen Hälfte. Das Bemühen nach vorn zu spielen, kann man den Lila- Weißen nicht absprechen. Doch Großräschen spielte cleverer, taktisch kluger und bestrafte in Halbzeit 1 zwei Abwehrfehler knallhart. Torschütze war jeweils Kai Melke.
    Die Stürmer besser unterstützen, ohne die Abwehr komplett zu öffnen, war des Trainers Devise für die zweiten 45 Minuten. Die Gastgeber schalteten einen Gang zurück, konnten durch einen 20 Meter Flachschuss von Thomas John und einen Kopfballtreffer Sebastian Mattuschkas trotzdem erhöhen. Der VfB steckte nie auf und konnte auch konditionell mithalten. Ein Elfmetergeschenk verwertete Sebastian Gröbe und ein Kopfballtreffer Sebastian Drexlers nach Freistoß von Daniel Herz waren der Lohn. Fast wäre Jörn Schmidtchen noch der Anschluss geglückt. Sebastian Mattuschka stellte mit einem herrlichen Kopfball den Endstand her.


    Quelle: HP Klettwitz



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum bp-forum.de.tc

    2006/12/02_SpVgg Blau-Weiß 90 Vetschau - SVG 1:6 - gepostet von Ingo am Montag 04.12.2006
    Spreewaldtour - gepostet von Geräusch am Mittwoch 18.07.2007
    bigmac braucht hilfe beim bewerben - gepostet von bigmac am Dienstag 22.05.2007
    2006/06/03_SVG - SV Eintracht Ortrand II - gepostet von Ingo am Montag 12.06.2006
    Vorbereitung - gepostet von Ingo am Dienstag 04.07.2006
    2007/06/09_Spremberger SV 1862 - SVG 0:1 - gepostet von Ingo am Montag 11.06.2007
    WM 2006 - gepostet von deekin am Mittwoch 20.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "2007/02/17_SVG - VfB Klettwitz 1913 5:2"

    SV Bubenreuth - VfB Forchheim - BL4KE (Sonntag 16.05.2004)
    SVB - VFB Forchheim - BL4KE (Sonntag 23.05.2004)
    vfb - bayern / bremen - bayer - ~pascal~ (Donnerstag 13.05.2004)
    2007/07/14_SV Fortuna Senftenberg 88 - SVG 0:6 - Ingo (Sonntag 15.07.2007)
    VFB Stuttgart - ritzer (Montag 16.07.2007)
    MACHT MIT: allez-svg.de - Ingo (Dienstag 21.08.2007)
    Bin auch da - Majalla (Montag 07.07.2008)
    SL SVG 1 - sulzi (Mittwoch 13.10.2004)
    Transfers 05/06 des SVG - sulzi (Mittwoch 16.03.2005)
    SVG International - Anonymous (Mittwoch 12.10.2005)