Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

Breakout Forum
Verfügbare Informationen zu "Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: torax - T.H. - Anonymous - macho iberico - Angelfire
  • Forum: Breakout Forum
  • Forenbeschreibung: Alternativer Veranstaltungskalender für Wels, Oberösterreich etc.
  • aus dem Unterforum: Politik
  • Antworten: 7
  • Forum gestartet am: Donnerstag 17.08.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 9 Monaten, 17 Tagen, 4 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion"

    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    torax - 15.02.2007, 06:19

    Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion
    Entlassung wegen Diebstahls: Altenpfleger wurde freigesprochen
    THALHEIM. Der im Sommer 2006 aus dem Thalheimer Altenheim entlassene Pfleger ist nach einem Freispruch rehabilitiert. Nun will er eine Entschuldigung und seinen Job zurück.

    Im Sommer 2006 hatten sich im Thalheimer Pflegeheim Diebstahlsfälle gehäuft. Als Täter wurde der Welser Pfleger Thomas Rammerstorfer verdächtigt. Weil die Beweislage angeblich erdrückend war, veranlasste Bezirkshauptmann Josef Gruber in seiner Funktion als Obmann des Sozialhilfeverbandes die Entlassung des Pflegers. Nun sprach ein Welser Strafrichter Rammerstorfer frei. Ausschlaggebend war ein Gutachten, das jener Frau, die den 30-Jährigen an einem der Tatorte erkannt haben will, eingeschränkte Sehfähigkeit nachwies. Rammerstorfer, der von Anfang an seine Unschuld beteuert hatte, will nun eine Entschuldigung des Bezirkshauptmanns und seine Anstellung als Altenpfleger zurück.

    Bezirkshauptmann Gruber beruft sich hingegen darauf, dass Rammerstorfer in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren einer Auflösung des Dienstverhältnisses zugestimmt habe und will sich zu dem Fall nicht weiter äußern.

    "Ich habe damals nur zugestimmt, damit ich meine Abfertigung bekomme. Als zweifacher Familienvater kann ich schwer vom Arbeitslosengeld allein leben", kontert Rammerstorfer, der weiter um seinen Job kämpfen will.

    OÖnachrichten vom 15.02.2007



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    T.H. - 15.02.2007, 09:11


    :thumbright: :thumbright: :thumbright:



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    Anonymous - 15.02.2007, 10:38


    Come on, Come on, Altenfachbetreuer-Hooligans! :)



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    macho iberico - 15.02.2007, 12:27


    Satisfaktion... :lol:
    Wann trefft ihr euch auf der Blutwiese? Und wer bestimmt die Waffen?
    Aber freut mich sehr für dich! :D :D :D



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    torax - 15.02.2007, 12:36


    Kollege Rammerstorfer möchte heute im Laden zur Feier des Tages einen ausgeben, falls wer Zeit hat... :occasion5: :headbang:



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    Angelfire - 15.02.2007, 12:40

    re
    GRATULIERE!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Re: Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion

    macho iberico - 15.02.2007, 12:42


    Muss leider für mein letztes Examen morgen lernen, aber dafür geh ich morgen mit christof&sabsi so richtig fort, falls du auch kommen willst, gib mir bescheid, das bier is billiger hier :D



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Breakout Forum

    Franz Kain zum 10. Todestag - gepostet von torax am Dienstag 18.09.2007
    8.3. vortrag über schicksal von jüdinnen aus ried - gepostet von breakout am Freitag 23.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Freigesprochener Altenfachbetreuer forderte Satisfaktion"

    Satisfaktion! - m.s.k. (Dienstag 31.07.2007)