HLP und SLP

Shettyclub
Verfügbare Informationen zu "HLP und SLP"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Farina - Shettyxx - Knöpfchen - Shetty Uta
  • Forum: Shettyclub
  • Forenbeschreibung: Das Forum für Shettyfreunde
  • aus dem Unterforum: Zucht
  • Antworten: 8
  • Forum gestartet am: Donnerstag 09.12.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: HLP und SLP
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 6 Tagen, 11 Stunden, 54 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "HLP und SLP"

    Re: HLP und SLP

    Farina - 12.02.2007, 21:37

    HLP und SLP
    Hallo,

    wer von euch hat seinen Hengst eine HLP (oder bei der Stute eine SLP) ablegen lassen, wo war es, wie wart ihr zufrieden, was habt ihr bezahlt, welche "Zusatzangebote" (ich denke da z.B. an GHP) habt ihr erhalten?
    Weiss jemand über die neue Verordnung der HLP bei Shettys? Ich habe gehört, dass es nur noch einen 1-Tages-Test geben soll?

    Farina



    Re: HLP und SLP

    Shettyxx - 12.02.2007, 22:25


    nun... es ist so: alle unsere Stuten haben eine Stutenleistungsprüfung gemacht, da alle die Anwartschaft auf die Staatsprämie erhalten haben.
    Wir sind im Ponyverband Hannover und müssen mit den Stuten nach Imbrock bei Soltau fahren. Dort findet ein 1-Tages Test statt. Der kostet 60,-- Euro.
    Unsere Hengste sind alle leistungsgeprüft.... beim Fahrstall Duen in Frisoythe. Dauert 15 Tage und kostet pro Shettyhengst 550,-- Euro. Finde ich persönlich auch durchaus sinnvoll. Ich weiß wohl daß in Schleswig Holstein neuerdings ein 1-Tagestest für Hengste angeboten wird. Man wird sehen ob sich das bewährt. Denn eigentlich erfüllt ein solcher 1 tages Test nicht die Anforderungen.



    Re: HLP und SLP

    Knöpfchen - 12.02.2007, 22:42


    Mein Kurzer muss dieses Jahr auch zur HLP. Von dem 1 tagestest hab ich auch schon gehört, ich glaube aber nicht dass sich die Idee so durchsetzen wird.



    Re: HLP und SLP

    Farina - 13.02.2007, 13:43


    Also ich muss sagen, dass ich von Prussendorf und Redefin nur Shcauergeschichten gehört habe. Ich selbst hatte letztes Jahr einen Hengst in Redefin angemeldet, und ich wurde "vergessen" zu benachrichtigen. Ich nehme dies als göttliches Zeichen und werde entweder über Turniersportprüfung gehen oder einen 1-Tages-Test machen.

    Ich denke, dass der 1-Tages-Test für die Ponys sicherlich härter und schwerer wird, weil ja die Note für den Charakter etc. wegfällt. Außerdem kennen sie die Umgebung nicht. Aber jemand, der seine Ponys eh fährt, der kann den Hengst alleine vorbereiten und vorstellen. Ansonsten wird es bestimmt auch die Möglichkeit geben, die Hengste 4 Wochen oder so zum Einfahren und Vorbereiten des Testes geben zu können.
    Ich weiß nicht, ob ich meinen Hengst 20 oder 15 Tage irgendwohin geben möchte, wo er 23,5 Stunden in der Box steht, er *kein* eigenes Putzzeug, Decken etc mitbringen darf und von Azubis gefahren wird...

    Farina



    Re: HLP und SLP

    Shettyxx - 13.02.2007, 14:27


    ich kann dazu nur sagen.....
    Ich kenne weder Redefin noch Prussendorf persönlich. Nur vom Hören mal das ein oder andere.
    Wir hatten ja nun unsere Hengste beim Stall Duen. Sind da sehr zufrieden gewesen und kann auch keine negativen Sachen von dort berichten.
    Und nicht nur unsere eigenen.... sondern auch einige die hier zum Einfahren und vorbereiten auf die Prüfung waren.
    Ich selbst finde diese HLP immer noch sinnvoll und ob ein 1 Tages-Test das wirklich ersetzen kann, ist doch fraglich. Zumal man dann ja auch überhaupt keine Aussage über den Charakter des Hengstes machen kann.



    Re: HLP und SLP

    Shetty Uta - 13.02.2007, 17:03


    wir haben auch schon Hengste bei Duen gehabt und waren voll auf zufrieden. ich denke den ein tages test kann man sich auch sparen, das ist dann nichts als nur eine ganz kurze momentaufnahme des hengstes!
    und sagt so gut wie nichts über den hengst und sein ganzes wesen aus.



    Re: HLP und SLP

    Farina - 13.02.2007, 19:59


    Na gut - aber 15 Tage?
    Ich weiß nicht, wenn ich da meine so beobachte, dann haben die sich nach 15 Tagen noch nicht mal ganz eingelebt. Dann ist doch eine Prüfung über den Distanzsport, wo das Pferd kontinuierlich Leistung bringen muss, besser.

    Farina



    Re: HLP und SLP

    Shettyxx - 13.02.2007, 20:06


    ich weiß nicht..... unsere hatten alle kein Problem damit mal 15 Tage außer Haus zu sein......
    Ist denen allen gut bekommen.
    ....und sie haben außerdem auch noch was dazugelernt
    :wink:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Shettyclub

    desinfizieren - gepostet von Jazz am Donnerstag 07.09.2006
    hat er richtige papiere?? - gepostet von black_devil am Sonntag 21.01.2007
    Achtung Fußball-Fans ! - gepostet von schneemandy am Freitag 07.07.2006
    Wie schnell verlernt man die Dressur??? - gepostet von dusty am Mittwoch 06.06.2007
    Abstimmung Fotowettbewerb II/2007 - Frühlingsgefühle - - gepostet von Mini-Mary am Sonntag 15.04.2007
    Suche etwas fürs WB und Shetty...bitte gucken! - gepostet von wewiena am Donnerstag 03.05.2007
    Heuernte! - gepostet von Fjordi777 am Sonntag 04.06.2006
    Eigener Stall?Kosten? - gepostet von Buddymaus am Mittwoch 21.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "HLP und SLP"

    hlp KEIN KAFFEE!!!? - DIELAILA (Donnerstag 31.05.2007)