Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Klementine - Anonymous
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Einkaufshilfen - Fragen und Tipps
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 6 Monaten, 14 Tagen, 7 Stunden, 30 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!"

    Re: Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!

    Klementine - 06.02.2007, 23:57

    Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!
    Billig = billig?
    Ein Anbieter plant stets eine Gewinnspanne ein. Wenn Waren sehr preiswert angeboten werden, wurde in irgendeiner Form bei der Herstellung gespart. Zur Vorsicht rät auch die Stiftung Warentest. Die Tester fanden bei etlichen Discount-Produkten erhebliche Mängel. Der Nimbus „Hier ist alles billig und trotzdem beste Qualität“ lässt sich nicht mehr halten. Sie schätzen, dass nur 1/4 der Angebote von Aldi, Lidl & Co. wirkliche Schnäppchen sind.

    Erkennen Sie Ihre Bedürfnisse
    Wenn Sie im Geschäft zu unüberlegten Spontankäufen neigen, gewöhnen Sie sich an, die Prospekte der Discounter sorgfältig zu lesen. Entscheiden Sie nicht allein. Diskutieren Sie geplante Käufe mit der Familie. Manchmal lohnt es sich zu warten, da die Discounter oft nacheinander ähnliche Erzeugnisse zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Und immer daran denken: Sie sparen am meisten, wenn Sie auf überflüssige Waren ganz verzichten.

    Einkaufsfalle Sonderangebot
    Viele Schnäppchen verkümmern nach kurzer Zeit im Abstellraum, weil sie nur wegen des Preises und des zeitlich begrenzten Angebots gekauft wurden. Typische Kellerkinder: Saftpressen, elektrische Schneidemesser, Friteusen, Fitnessapparate.
    Auch wenn diese Spontankäufe scheinbar nicht teuer waren – die Ausgaben für ungenutzte Artikel summieren sich. Wenn solche Waren bei Ihnen öfters in der ersten Begeisterung im Einkaufskorb landen: Nutzen Sie die Wartezeit in der Schlange vor der Kasse, um zu überlegen, ob Sie das Produkt wirklich brauchen. Bisher sind Sie ganz gut ohne ausgekommen. Haben Sie keine Scheu, die Waren zurückzulegen.

    Trotzen Sie dem Konsumzwang
    Viele Menschen scheinen Ihre Berufung darin zu sehen, alles garantiert preiswert zu kaufen. Der Artikel an sich hat keinen wirklichen Wert, nur der Vorgang des billigen Schnäppchenjagens. Lassen Sie sich nicht davon anstecken. Freuen Sie sich über Markenqualität. Wenn Ihre „teure“ Waschmaschine weit über 10 Jahre lang ohne Mängel funktionierte, haben Sie das wirkliche Schnäppchen gemacht. Neben Zeit haben Sie auch viel Ärger für die Reparaturen gespart.

    Quelle:
    simplify E-Brief vom 29.01.2007



    Re: Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!

    Anonymous - 07.02.2007, 16:43


    Dazu fallen mir noch zwei Dinge ein:

    1. Meines Wissens hat ALDI keine Produkte im Sortiment, die schlechter als "befriedigend" (oder war es sogar "gut"???) von der Stiftung Warentest beurteilt wurden. Sooo schlecht ist ALDI also nicht. Klar sagt das nichts über die Qualität (noch) nicht getesteter Waren.

    2. Schaut immer auf den spezifischen Preis, also Preis pro Kilo oder Liter! Größere Packungen müssen sich nicht lohnen. Oft ist die kleinere Packung das wirkliche Schnäppchen! Und man spart neben Geld noch die Schlepperei und den Lagerplatz zuhause...



    Re: Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!

    Anonymous - 10.02.2007, 16:45


    Was mir dazu einfällt:

    Wir haben hier ein Bettwarengeschäft *aufreg* die sind im Oktober/November stark mit den Preisen hochgegangen (bei jedem Artikel mindestens 10 %). Jetzt fahr ich vor ca. zwei Wochen an diesem Geschäft vorbei und was lese ich im Schaufenster??? Die machen Werbung damit, dass sie die Preise trotz Mehrwertsteuererhöhung zum Jahreswechsel nicht erhöht haben.... DAs ist doch wirklich eine Frechheit....



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Der Messie und seine Umwelt - gepostet von emily.erdbeer am Sonntag 12.08.2007
    Hoffnungsschimmer - gepostet von Hoffnungsschimmer am Samstag 11.11.2006
    (Pell)kartoffeln mit Gemüsefleisch - gepostet von Hoffnungsschimmer am Dienstag 28.11.2006
    Gürtel - gepostet von Klementine am Dienstag 01.05.2007
    Wahrheiten und Irrtümer über unsere Lebensmittel - gepostet von Klementine am Mittwoch 30.05.2007
    Messies leben in Hochhäusern und sind arbeitslos? - gepostet von Klementine am Mittwoch 17.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Simplify-Tipp: Vorsicht, Schnäppchenfalle!"

    Übertriebene Vorsicht - Zottel (Samstag 04.08.2007)
    Vorsicht! Darauf sollten Sie achten (Zeugnis) - Airbag (Sonntag 18.02.2007)
    Vorsicht bei Softwareupdates - Matthias (Montag 10.04.2006)
    Vorsicht! - Nítara (Freitag 14.09.2007)
    Vorsicht! Alle militärischen aktivitäten einstellen! - Grotarus (Mittwoch 02.03.2005)
    Bei Grischnach vorsicht!!! - Anonymous (Sonntag 14.08.2005)
    Vorsicht!!! Betrug bei ALDI - Mavado (Donnerstag 20.09.2007)
    Vorsicht beim Schmuckkauf bei Ebay - Anonymous (Samstag 29.04.2006)
    Vorsicht: Befehl /split - Toronar (Samstag 31.12.2005)
    Vorsicht vor Rosienen u. Weintrauben - anna (Freitag 08.12.2006)