Papst greift Videospiele-Industrie an

haloweb.at
Verfügbare Informationen zu "Papst greift Videospiele-Industrie an"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: masterchief - Gebieter9 - Secles - Julu
  • Forum: haloweb.at
  • Forenbeschreibung: Ein Computerspiel und Xbox Forum!!!!
  • aus dem Unterforum: Rede Ecke
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Freitag 16.06.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Papst greift Videospiele-Industrie an
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 2 Tagen, 10 Stunden, 8 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Papst greift Videospiele-Industrie an"

    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    masterchief - 01.02.2007, 16:41

    Papst greift Videospiele-Industrie an
    Zitat:
    Papst greift Videospiele-Industrie an Banalisierung menschlicher Sexualität



    Wie CNN meldet hat sich Papst Benedikt XVI. anlässlich des 41. Welttags der Sozialen Kommunikationsmittel kritisch an die Macher von Filmen und Computer- und Videospielen gewandt: "Jeder Trend, Programme - einschließlich Filme und Video-Spiele - zu produzieren, die im Namen der Unterhaltung Gewalt verherrlichen und antisoziales Verhalten oder die Banalisierung menschlicher Sexualität darstellen, ist eine Perversion - um so abstoßender, wenn diese Programme für Kinder oder Jugendliche gemacht werden. Wie kann man diese "Unterhaltung" den zahllosen jungen Menschen erklären, die unter Gewalt, Ausbeutung und Mißbrauch leiden?", kritisierte Papst Benedikt.

    "Ich appelliere erneut an die Verantwortlichen der Medien-Wirtschaft, die Produzenten anzuleiten und zu ermutigen, das Gemeinwohl zu schützen, die Wahrheit zu bekräftigen, die Menschenwürde jedes einzelnen zu verteidigen und die Achtung vor den Bedürfnissen der Familie zu fördern.", so Papst Benedikt weiter.

    Quelle: www.gamepro.de

    Was sagt ihr dazu??

    Ich finde der Papst sollte sich bei Sachen wo er sich nicht auskennt auch nichts darüber sagen.



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Gebieter9 - 01.02.2007, 17:25


    der papst auch wenn ich aus Bayern bin und der papst auch da war im September geht mir des am Sa** vorbei ob der da war, ich bin zwar evangelisch aber mir ist des egal ob der in Bayern war.

    *ich finde der papst brauch gar nix sagen*
    der bekommt ja einen Herzinfakt wenn der bei PGR 3 gegen eine Mauer fährt lol

    ich finde: "Papst lass es einfach"



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Secles - 01.02.2007, 20:11


    Wir wissen alle das die Religion konservativ bleibt.
    Früher gabs das nicht. Aber es ist eh immer das selbe.
    Wartet 10 und 20 Jahre ab und Shooterspiele ist kein Thema mehr



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Gebieter9 - 01.02.2007, 20:13


    ich mag den papst net also der ist mir wurst wie käse.



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    masterchief - 01.02.2007, 20:14


    Mir geht er auch so was vom AR**** vorbei!!!



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Gebieter9 - 01.02.2007, 20:22


    Gebieter9 hat folgendes geschrieben: ich mag den papst net also der ist mir wurst wie käse.

    jo finde ich auch gebe ich dir RECHT...



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    masterchief - 04.02.2007, 10:38


    Gebieter9 hat folgendes geschrieben: Gebieter9 hat folgendes geschrieben: ich mag den papst net also der ist mir wurst wie käse.

    jo finde ich auch gebe ich dir RECHT...

    Möchte dir nur sagen das hast du e selber geschrieben.



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Julu - 15.02.2007, 20:00


    Wahrscheinlich hat der noch nie "Killerspiele" gesehen und glaubt wegen "Killerspielen" wird die Welt untergehen.



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    Gebieter9 - 16.02.2007, 11:01


    in einem Killerspiel tötet man:

    was macht man im Krieg ?

    man tötet menschen, Soldaten die schon mal so ein Game evtl. gespielt haben. Denken sich ah des ist wie in dem spiel ich schisse einfach alle ab und wenn ich des geschafft habe, dann darf ich nach hause. Oft kommen die meisten aber nicht mehr zurück. Sie liegen zerfezt auf dem Schlachtfeld rum, und schreien nach einem Sanitäter.

    Also ich könnte mir nicht vorstellen im Krieg zu kämpfen, ich sage jetzt dass mal für alle, jeder hätte Angst im Krieg zu kämpfen egal ob auf der Gegnerischen Seite oder auf deiner/meiner Seite alle Soldaten haben Angst im Krieg.

    Also manche Spiele sind wirklich zu brutal. Gears of War ist schon ein heftiges Spiel aber es gibt Moderatoren von Zeitschriften die beurteilen selbst. Gears of War ist nicht so brutal wie Doom 3. Dass heißt die USK hat mal wieder geschlafen.



    Re: Papst greift Videospiele-Industrie an

    masterchief - 16.02.2007, 11:58


    Gears of War ist zu 100% brutaler als Doom 3!!!!!

    Ich könnte erlich gesagt nie in den Krieg ziehen. Davor habe ich so viel schiss das kann ich euch gar nicht sagen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum haloweb.at

    Forza Motorsport2 - gepostet von masterchief am Freitag 23.02.2007
    PS3 - gepostet von rangernr15 am Samstag 09.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Papst greift Videospiele-Industrie an"

    So verkauft man ein Auto ;-) - Lallas Garage (Samstag 23.10.2010)
    Papst beleidigt Muslime! - aphrodite (Freitag 15.09.2006)
    Papst Benedikt XVI - Sheilong (Dienstag 10.07.2007)
    Kütt der Papst innen Himmel - Todesengelchen (Freitag 10.06.2005)
    Der Papst - Jen (Donnerstag 21.04.2005)
    Papst Johannes Paul - Sportfreund (Freitag 01.04.2005)
    Sportwetten: Wer wird der neue Papst ? - vegasking (Donnerstag 07.04.2005)
    Unliebsame Einträge im Netz vernichten - Compuexe (Sonntag 07.09.2008)
    VW von Papst - general-anal (Donnerstag 28.04.2005)
    Der Papst ist gestorben - eyeless (Samstag 02.04.2005)