Resto - Der total verrückte Ingenieur

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Resto - Der total verrückte Ingenieur"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Resto - Glaven - Neonlight
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: Forscherliga RP Gilde
  • aus dem Unterforum: Wer wir sind
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 11.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Resto - Der total verrückte Ingenieur
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 13 Tagen, 9 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Resto - Der total verrückte Ingenieur"

    Re: Resto - Der total verrückte Ingenieur

    Resto - 30.01.2007, 13:19

    Resto - Der total verrückte Ingenieur
    Mein Name ist Resto und ich war Mitarbeiter in einer geheimen Forschungseinrichtung von Gnomeregan in der wir geheime Waffen und Geräte entwickelten.

    Eines Tages dann als die Troggs angriffen wollten wir unseren neuen Kampfstoff testen, doch es verlief nicht wie geplant denn die Verseuchung betraf auch uns Gnome. Die Verseuchung wurde dann unkontrollierbar und wir mussten tatenlos zuschauen wie die Seuche viele Gnome und Troggs töte.

    Wir, die in der Forschungseinrichtung angestellt waren, kamen auch mit der tötlichen Seuche in Kontakt. Wir hatten zum Glück ein zwar noch ungetestes Antivirus, das Problem war nur dass wir nicht wussten was nach der Einnahme passieren würde.

    Während die anderen Forscher neben mir langsam alle starben nahm ich das Mittel ein. Es wirkte! Ich konnte Gnomeregan dann verlassen. Aber nach einiger Zeit machten sich dann die Nebenwirkungen bemerkbar.
    Ich forschte dann nach und fand schließlich heraus was das Antivirus für Nachwirkungen hatte. Ich zähle einige davon auf...akute Schizuphrenie und Paranoia...

    Und das war meine Geschichte.

    Man findet mich häufig in Forschungen um das Antivirus zu bekämpfen.



    Re: Resto - Der total verrückte Ingenieur

    Glaven - 31.01.2007, 07:34


    Hier noch ein paar Nebenwirkungen: Orientierungslosigkeiot, Verlust der Sprache, Durchgekanlltheit, gespaltene Persönlichkeit... :wink:

    Und diese Forschungen.... Die haben nicht zufällig etwas mit dem Klonen einer bestimmten Albino Nachtelfe zu tun? *gg*

    naja, mein kleinerr gnomenfreund... nette Story... passt wie die faust aufs Auge!!!

    Grüße Glaven



    Re: Resto - Der total verrückte Ingenieur

    Neonlight - 11.02.2007, 19:36

    Mein Gnomenfreund Resto
    Super geschichte Resto.

    Ich weiss doch wir gnome sind verrückt.

    Aber ohne Verrückt heit macht das Leben doch keinen spaß.
    Humor ist einfach nur toll.

    Und es gibt vieles tolles mit dir zu erleben.

    Vergiss unserer Projekt nicht.

    Gnome an die Macht!

    Dein Gnomenfreund Neonlight



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Bartho als Tank - überzeugt euch selbst - gepostet von bartholome am Dienstag 23.01.2007
    Xathania - Heilerin der Albenmark - gepostet von xathania am Sonntag 14.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Resto - Der total verrückte Ingenieur"

    Bewerbung Resto schamie [Aufgenommen] - Bewerber (Freitag 13.07.2007)
    bin total gefustet - Sabrina (Donnerstag 03.06.2004)
    Agnetha and Björn at Copenhagen MM premiere! - peterjames (Samstag 16.10.2010)
    Wir sind total happy :-) - Jokerlinchen (Freitag 13.07.2007)
    TV-Total am Ende !!! - Steffen (Mittwoch 27.10.2004)
    (PC) Medieval - Total War [Cheats] - Sir Valnar (Freitag 16.04.2004)
    TV Total - [insert_name_here] (Dienstag 28.06.2005)
    Tv Total - Crack Addict (Mittwoch 08.09.2004)
    DF 68b schüttelt TOTAL...hilfe - cryo555 (Donnerstag 09.08.2007)
    Uhrzeit+Datum speichern 6000 cd - keks77 (Mittwoch 09.04.2008)