Schulhof

DesThony
Verfügbare Informationen zu "Schulhof"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Destiny - Anthony
  • Forum: DesThony
  • aus dem Unterforum: Die Schule
  • Antworten: 58
  • Forum gestartet am: Samstag 27.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schulhof
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 5 Monaten, 23 Tagen, 2 Stunden, 41 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Schulhof"

    Re: Schulhof

    Destiny - 29.01.2007, 16:44

    Schulhof
    Natürlich wartete Michelle schon eine halbe Stunde auf dem Schulhof.
    Hatte sie Thony vielleicht falsch verstanden und er hatte sie am Parkplatz treffen wollen?
    Jetzt war es schon 15.45 und noch immer nichts von dem Schulschwarm zu sehen.
    Sie konnte vom Glück reden, dass sie nicht hatte nachsitzen müssen, sie hatte in der Stunde so viele kleine Zettelchen zu beantworten gehabt, dass sie gar nicht wirklich mitbekommen hatte, was Mrs. Lionell der Klasse erzählt hatte. Zum Glück war Destiny so nett gewesen und hatte ihr ihre Notizen geliehen. Jetzt wo die Schwarzhaarige Schönheit wieder da war, würde sie sich anstrengen müssen, um Jahrgangsbeste zu bleiben.
    Nochmals schaute sie auf die Uhr und strich sich wieder die Haare hinters Ohr. Sie hatte in den Stunden kaum still sitzen können, so sehr hatte sie gehofft, dass es endlich 15 Uhr wurde, dabei liebte sie den Unterricht sonst und konnte beinahe jede Frage beantworten.
    Dann kam endlich jemand aus dem Gebäude, doch es war zu Michelle’s großer Enttäuschung nicht Anthony.
    Hatte er sie etwa versetzt?
    Na großartig, nun hatte sie sich ja voll zum Horst gemacht, dabei hätte sie mit den Mädchen shoppen gehen können.



    Re: Schulhof

    Anthony - 29.01.2007, 16:48


    Aus dem Gebäude kam vielleicht nicht Anthony, dafür aber sein bester Kumpel und der lief schnurstracks auf die Rothaarige zu.
    "Hey Michelle - hab' was für dich!" rief er ihr schon entgegen.
    Dann als er bei ihr angekommen war überreichte er ihr Thony's Zettel.
    "Der Kane ist ein richtiges Arschloch!" meinte Johnny und blieb noch ein Weilchen bei Michelle stehen.



    Re: Schulhof

    Destiny - 29.01.2007, 16:52


    Michelle versuchte nicht allzu enttäuscht auszusehen, als Johnny ihr den Zettel von Thony gab und sie die Botschaft darauf las.
    "Und was für eines."
    Stimmte sie Johnny inbrünstig zu, faltete sorgsam den kleinen Zettel zusammen und legte ihn in ihren Block.
    "Ähm...wie lange muss Thony denn nachsitzen? Ich könnte ja noch warten, der Stoff hats echt in sich."
    Meinte sie und deutete auf Thony's Naturwissenschaften Buch in ihrer Hand.
    Er hatte sie also doch nicht versetzt, ihm war nur das passiert ,was ihr auch beinahe gedroht hätte.



    Re: Schulhof

    Anthony - 29.01.2007, 17:01


    "Na eine Stunde hat er jetzt noch vor sich..." sagte Johnny.
    "Wenn du warten willst... komm' doch mit zu mir!" bot er ihr ohne Hintergedanken an.
    Anthony würde wahrscheinlich sowieso zuerst bei ihm vorbeischauen.
    Und dann müsste er sich keine Gedanken mehr machen wegen dem Stoff.
    "Kann dir auch n Platz auf meinen Stuhl anbieten - kannste ein wenig an meiner Konsole spielen!"



    Re: Schulhof

    Destiny - 29.01.2007, 17:07


    Michelle wusste nicht, ob sie bei Johnny’s Worten erröten oder einfach losprusten sollte.
    Bei Thony hätte sie wohl Erstes getan, seinen besten Freund konnte sie allerdings nicht einschätzen.
    So lächelte sie aber leicht, grinste dann, aber versuchte das sofort hinter ihren Unterlagen zu verstecken.
    „Na....aber wenn er mich hier sucht? Ich warte wohl besser hier...“
    Gleich würde sie losprusten, wie peinlich, aber die Worte von dem Kerl waren ja echt.....mega zweideutig.



    Re: Schulhof

    Anthony - 29.01.2007, 17:19


    Ihr kleines Lächeln, das zu einem Grinsen ausartete ließ Johnny nur ganz anders denken.
    Brachte vielleicht er sie jetzt in Verlegenheit?
    „Na....aber wenn er mich hier sucht? Ich warte wohl besser hier...“
    Johnny zuckte mit den Achseln.
    "Wie du meinst. War eben nur'n Vorschlag. Zu mir kommt er bestimmt eh' wieer als erstes."
    Johnny war sozusagen Thony'S Notbremse und man konnte davon ausgehen, dass er wieder bei Johnny angeschissen kam.
    Aber das war ja nicht schlimm, schließlich waren sie Kumpels...



    Re: Schulhof

    Destiny - 29.01.2007, 17:24


    Na gut, damit würde Johnny wohl Recht haben, also das Thony zuerst zu ihm kommen würde. Sie wohnten schließlich beide im Internat und außerdem würde Anthony ja gar nicht wissen, dass sie auf ihm gewartet hatte und dann müsste er wieder hier her zurück kommen, um sie abzuholen.
    Vielleicht sollte sie das Angebot doch besser annehmen.
    „Mh...aber vielleicht hast du auch Recht, ich kann bei dir ja noch ein wenig den Stoff des Kapitels durchgehen.“
    Michelle nickte sich selbst zu bei diesem Vorschlag, wäre doch gar nicht so abwegig und ausserdem sah sie dann nicht aus, wie bestellt und nicht abgeholt.



    Re: Schulhof

    Anthony - 29.01.2007, 17:31


    tbc: Johnny's Zimmer



    Re: Schulhof

    Anthony - 08.02.2007, 10:47


    Michelle hatte sich an Anthony eingehakt und rückte ihn mal wieder auf die Pelle.
    „War doch Absicht von ihr, dass sie diese Szene ausgewählt hat, ziemlich armselig, meinst du nicht?“
    Anthony starrte zum Himmel und blieb stehen.
    Er seufzte, dann sah er zu Michelle herunter.
    "Kann es sein, dass du es nicht erträgst wenn ich mit Destiny zusammen bin? Nicht sie hat die Szene ausgewählt, sondern ich!" offenbarte er.
    "Da lernen sich Romeo und Julia gerade erst kennen. Es war g'rade mal die 1. Szene und du führst dich jetzt schon so auf..."
    Anthony schwieg nun und sah sich auf den Schulhof um.
    Von Weiten konnte er Destiny erkennen, die mit Nancy erstmal zum Parkplatz ging.
    Er könnte sich ja später noch ein wenig mit Nancy unterhalten, wenn Destiny fortgefahren war und Michelle musste ja schließlich auch Heim - die war ja schließlich keine Internatlerin.



    Re: Schulhof

    Destiny - 08.02.2007, 19:09


    Nancy hatte Destiny zum Auto begleitet, weil das mollige Mädchen ihrer Freundin unbedingt noch ein wenig von der Probe mit Brian erzählen wollte. Natürlich hörte die Schwarzhaarige geduldig zu und schmunzelte ein wenig über ihre Freundin, die anscheinend über Parker ziemlich schnell hinweggekommen war.
    Dann aber verabschiedete Des sich von ihr und stieg in ihr Auto.
    Nancy winkte noch kurz, ehe sie sich auf den Weg zum Internat zurück machte.
    Derweil ging neben Anthony Michelle’s Handy los.
    „Huch.....“
    Meinte sie nur und es schien als habe sie Thony’s Worte schlichtweg ignoriert.
    „Hi Mom....äh....ja...genau...ich helfe Destiny beim Lernen.....ja ich bin pünktlich zu Hause...ja...bye.“
    Genervt legte sie auch und wieder hatte sie ihre Lüge mit Destiny benutzt.
    „So, jetzt hab ich den Nachmittag frei.“



    Re: Schulhof

    Anthony - 08.02.2007, 19:18


    Anthony runzelte wieder die Stirn und er seufzte.
    Die Kleine hatte ihn gar nicht für voll genommen...
    "Das ist aber schön für dich - was machst du denn heute noch so?" fragte er sie, aber nur um ihr anzuseuten, dass er eigentlich andere Sachen vor hatte, als mit ihr abzuhängen.



    Re: Schulhof

    Destiny - 08.02.2007, 19:22


    "Och...ich dachte wir könnten den Text noch ein wenig pauken, ich meine ich bin ja die Ersatzrolle für die Julia..."
    Setzte sie an und es war überdeutlich, dass das Mädchen sich Hoffnungen machte noch ein wenig Zeit mit ihrem Schwarm zu verbringen.
    Nancy kam inzwischen an den beiden vorbei.
    "Na was macht ihr heute noch Schönes?"
    Joah, so wie Nancy dachten halt auch viele andere Mädchen, nämlich, dass Michelle nun mit Parker liiert sei und er sich einfach nur wegen seines Rufes oder vielleicht wegen ihrer konservativen Eltern nicht traute es öffentlich zu machen.



    Re: Schulhof

    Anthony - 08.02.2007, 19:28


    "Stimmt... du bist nur die Ersatzrolle!" meinte Anthony und ärgerte sich innerlich die Kleine überhaupt angesprochen zu haben.
    Dann kam Nancy endlich - seine Rettung!
    "Oh Nancy - gut das du kommst!" spielte er.
    "Du musst mir dringend helfen - wir schreiben morgen Mathe und ich hab' die Rechenaufgaben überhaupt nicht drauf!"
    Er hatte sie an den Oberarmen angefasst und sah sie flehend an.
    *Oh bitte... bring' mich bloß weg von der Kleinen...*



    Re: Schulhof

    Destiny - 08.02.2007, 19:34


    WUMM, das hatte gesessen, jedenfalls für Michelle.
    Sie fixierte daraufhin gleich Nancy mit durchdringenden Blick, als sei sie ein unliebsames Weibchen, welches sich in ihrem Gebiet befand.
    Nancy versuchte das zu ignorieren, doch so abgebrüht war sie dann doch nicht. Sie hatte echt Angst, dass sie wieder Mobbing Opfer werden könnte. Denn deswegen hatte sie auch auf dieses Internat gewechselt und würde das ungern noch mal tun.
    „Äh....“
    Meinte sie, auch wenn sie Thony’s flehenden Blick sah, denn seine Frage war mehr als dumm, jedenfalls dumm sie an sie zu richten, immerhin war Michelle hier die Überfliegerin.
    „Ich...ich kanns ja versuchen...“
    Ließ sie sich breitschlagen und fühlte sich so, als durchbohrten Michelles’ Blicke sie gerade.



    Re: Schulhof

    Anthony - 08.02.2007, 19:40


    Anthony war es regelrecht egal wie blöd seine Frage klang - er wollte den Nachmittag mit der Rothaarigen nciht verbringen.
    "Ja... Michelle. Sorry, aber ich hab' heute wirklich keine Zeit."
    *Du hättest ja auch fragen können...*
    Er setzte ein mitleidiges Lächeln auf.
    "Wir sehen uns morgen dann, okay?" und er umarmte sie freundschaftlich, um ihr klarzumachen, dass da auch nicht mehr war.



    Re: Schulhof

    Destiny - 08.02.2007, 19:53


    Michelle war wie vor den Kopf geschlagen.
    Thony servierte sie wirklich einfach so ab, nur um mit dieser fetten Kuh mitzugehen.
    Da half auch seine Umarmung nichts mehr und sie nahm kurzzeitig wieder die Rolle des schüchternen Mädchens ein.
    „Ja...ist okay...dann viel Spaß euch beiden....“
    Und weg war sie.
    Nancy sah ihrer Freundin kopfschüttelnd nach.
    „Ich hätte dich echt nicht für so nen Feigling gehalten. Hälst du dir sie aus irgendwelchen Gründen noch warm?“



    Re: Schulhof

    Anthony - 08.02.2007, 19:57


    Anthony seufzte, als die Kleine davon lief.
    Auf Nancy'S Kommentar meinte er nur:
    "Sie soll sich 'nen anderen suchen! Sie ist wie 'ne Klette und ich steh' auch nicht auf Beziehungskram!"
    Er blickte sie an, klopfte ihr anerkennend auf die Schulter.
    "Ey, danke!" sagte er und wandt sich dann nun auch von ihr ab.



    Re: Schulhof

    Destiny - 08.02.2007, 19:59


    "Tja, das mit dem Beziehungskram solltest du ihr nur vielleicht mal so langsam sagen, denn ich werde garantiert nicht mehr für dich lügen. Nachhilfe in Mathe, wo du das Genie dafür an der Hand hast, echt dämlich Thony."
    Kopfschüttelnd sah das Mädchen dem Jungen nach, wie er sich abwandte und im Begriff war vermutlich zurück ins Internat zu gehen.
    Sie verstand ihn nicht. Warum schaffte er keine klaren Verhältnisse?
    Michelle war nun echt schon geknickt genug.



    Re: Schulhof

    Anthony - 17.04.2007, 22:13


    Erst hatte er Destiny gar nicht bemerkt.
    Als sie dann aber direkt vor ihm stand und irgendetwas sagte, so löste er die Kopfhörer von seinen Ohren und sah sie leicht lächelnd an.
    "Hi Süße, du kommst mir nach?"
    Natürlich hatte er nicht gehört was sie ihm gesagt hatte, er hatte ja bis eben noch sehr laut Musik gehört.
    Er zog erneut an seiner Kippe und bließ den Qualm zur Seite.



    Re: Schulhof

    Destiny - 17.04.2007, 22:22


    Destiny lehnte sich mit der Seite an den Pfeiler, so dass sie schräg zu Thony stand.
    „Die anderen machen sich Sorgen, dass du dich wieder in eine Schnecke verwandelst und ich befürchte auch, dass du kein sonderlich schmackhafter Esscargo sein wirst, also...was ist los?“
    Destiny ließ sich langsam in die Hocke nieder, allerdings darauf bedacht, dass ihr Kleid weder am einen, noch am anderen Ende sonderlich viel Einblick bot.



    Re: Schulhof

    Anthony - 17.04.2007, 22:31


    Über ihren Kommentar musste er kurz leise lachen. "Mir geht's gut Babe. MAcht doch ncih alle so'n Wind wenn ich einfach mal rausgehe um mal eine zu rauchen!" Ein letzter Zug und er schnippte die Kippe weg.
    Dann stieß er sich vom Pfeiler herunter, starrte zu Bode und fing vorsichtig an: "Jordan erzählt da so ein paar Sachen über dich... und ihm!?"
    Vorsichtig blickte er sie dann wieder an, als w+rde sie ihn deswegen gleich wieder anspringen. "Du warst bei ihm gestern. Oder?" Da steckte kein Vorwurf dahinter, nur eine kleine neugierige Frage.



    Re: Schulhof

    Destiny - 17.04.2007, 22:38


    Destiny spielte mit dem Saum ihres Kleides herum und lauschte Thony’s Erklärung, die sie unweigerlich zum Lächeln brachte.
    „Ja...vielleicht übertreiben wir, aber hey, der Zombie Parker ist echt kein so doller Anblick, also kann man nicht vorsichtig genug sein!“
    Als er dann jedoch Jordan erwähnte und die möglichen Gerüchte, runzelte die junge Frau die Stirn und erhob sich wieder.
    Was erzählte der Kerl denn jetzt schon wieder?
    „Ja...wir waren verabredet, er hat mich gebeten ihm beim Einrichten seines Zimmers zu helfen, aber lass mich raten, er hat das etwas anders ausgedrückt, was?“
    Destiny wartete aufmerksam ab, um herauszuhören, ob Thony wieder nen eifersüchtigen Tobsuchtsanfall kriegen würde, oder nicht.



    Re: Schulhof

    Anthony - 17.04.2007, 22:54


    Anthony kickte einen Stein weg, nickte und schwieg einen Moment ehe er sie wieder ansah und sagte: "Hör' mal. Ich bin mir nicht sicher ob ich das glauben soll oder nicht, nur bitte schaffe Klarheiten. Nicht nur mir gegenüber!" damit meinte er, dass sie eigentlich mal mit Jordan reden sollte.
    Dann hockte er sich neben ihr hin, stützte die Ellenbogen auf die Knie ab und sah sie an. Der leichte Wind ließ ihr Haar sanft in der Luft schweben. Das hatte schon irgendwie was schönes, wie die Sonne auf ihr Gesicht fiel und ihre Augenfarbe viel klarer zeigte als sonst.
    Da musste Anthony dann doch wieder lächeln. "Ich glaube, dass er lügt." sagte er dann, hatte aber immer noch diesen leicht fragenden Blick an Destiny gerichtet.



    Re: Schulhof

    Destiny - 17.04.2007, 23:00


    Destiny wurde unbehaglich zu mute, als Thony ihr durch die Blume sagte, dass sie mal mit Jordan reden sollte. Zwar hatte sie nicht direkt Angst vor Jordan, aber wenn er wieder diesen irren Ausdruck in den Augen hatte, da wurde ihr doch schon etwas flau im Magen, vor allen Dingen, weil er sie dann manchmal packte, wie gestern Abend, als er fast über die hergefallen war und erst im letzten Moment inne hielt, als sei er plötzlich wieder er selbst.
    „Äh....ich werde ihn mir mal zur Brust nehmen.“
    Murmelte sie leicht irritiert, ehe sie Thony wieder die volle Aufmerksamkeit schenkte, als er sich hinhockte.
    Sie lächelte über seine Aussage.
    „Nur weil ich Zeit mit ihm verbringen, heißt es nicht, dass ich sie genauso nutze, wie mit dir....es freut mich, dass du glaubst, dass er lügt.“



    Re: Schulhof

    Anthony - 17.04.2007, 23:19


    Sein Gesichtsausdruck verriet, dass er diese Aussage erleichternd fand. Kurz darauf legte er seinen Arm um die Schwarzhaarige und lehnte sich mit den Rücken gegen den Pfeiler, mittlerweile hatte er sich auf den Asphalt gesetzt und die Beine leicht angewinkelt.
    "Dauert nich' mehr lang is Halloween..." murmelte er vor sich hin. Er sprach gar nciht erst weiter, denn Destiny musste ja selbst wissen dass Jahr für Jahr ein kleiner Halloween-Ball veranstaltet wurde.
    Ein bisschen kindisch war das vielleicht schon noch, aber hey - sie waren hier auf einer Highschool und außerdem kann sowas auch Spaß machen. Besonders wenn man aus den alkoholfreien Getränken, alkoholhaltige Getränke zaubert...



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 12:38


    Destiny wiederum fand es wiederum sehr entspannend, dass Thony ihr keine Szene machte, für sie zeigte das, dass er ihr glaubte und nicht weiter spekulierte, ob Jordan doch Recht hatte oder nicht.
    Auf jeden Fall würde sie nochmal mit Carter reden müssen, wenn auch vielleicht nicht unbedingt ganz allein, oder so, darüber würde sie noch nachdenken.
    Als Thony einen Arm um sie legte, rutschte sie etwas näher an ihn heran, auch wenn sie kurz zögerte, weil sie das durchaus als peinlich empfinden würde, wenn nun die anderen raus kommen würden.
    "Joah....darüber mach ich mir aber erst Gedanken, wenn das mit dem Wellness Weekend durch ist....wieso, hast du vor die Nachbarshäuser mit Eiern zuzupflastern?"
    Wollte sie neckisch wissen, ahnte aber natürlich, dass Parker in Wahrheit auf etwas anderes aus war, aber da würde er schon genauer werden müssen, so leicht zu haben war sie dann doch noch nicht.



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 19:39


    Anthony lachte leise auf, drehte sein Gesicht zu ihr und sagte: "Ich rede von Halloween und nicht von Ostern!"
    Er drückte sie noch näher an sich heran, sodass sie gezwungen war sich gegen ihn zu lehnen. Er selbst lehnte seinen Kopf an den Pfeiler und hielt die Augen verschlossen. Thony genoss die letzten Brisen des Sommers.
    Obwohl es ja eigentlich schon wieder kälter geworden war... naja, immerhin war es noch auszuhalten. Ganz leise hörte man den Beat seiner Musik aus den herunterhängenden Kopfhörern. Dann aber fragte er: "Ein Wellness-Wochenende?"
    Aus den Augenwinkeln heraus blickte er sie an und in seiner Frage schwang eine Nuance Neugier mit. Für Entspannung war er ja gerne zu haben. Jaja, besonders liebte er Massagen unter der Sonne. Ob DEstiny so etwas auch im Kopf herumschwebte?



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 19:43


    „Das hab ich schon geschallt, aber ihr Kerle pflastert die Häuser der Schnösel doch immer mit Eiern und Klopapier zu.“
    Meinte sie erklären und lehnte sich nun zwangsläufig an ihn. Die Vibrationen, die von Thony’s Musik ausgingen, konnte sie regelrecht durch ihren Körper wummern spüren.
    So am Boden war es irgendwie schon kühl, man merkte, dass der Sommer sich nun zurück zog, selbst aus ihrem sonst so sonnigen Städtchen.
    „Jeps...Wellness, mit Whirlpool, Massage, Peeling, Maniküre, Pediküre, Sauna, alles was man da so macht, wir Mädels wollen da hin und Nancy hat halt angemerkt, ob ihr nicht auch mitkommen wollen würdet. Ich glaube sie kann sich noch nicht von Brian trennen.“



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 19:51


    "Soso. Und wenn sie sich hätte von ihn trennen können? Hättet ihr uns da auch so gefragt?"
    Er sah sie dann wieder richtig an und grinste. "Ach, ihr hättet uns nicht fragen müssen - wir wären einfach hinterher gefahren!"
    Normalerweise hatten beide eigentlich gleich wieder Unterricht, aber da Anthony heute sowieso keinen Bock mehr auf Schule hatte, kümmerte er sich auch nicht mehr weiter darum.
    "Massieren kann ich übrigens auch sehr gut!" ließ Anthony anmerken und schmunzelte bubenhaft.



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 19:58


    Destiny streckte Thony kurz die Zunge raus und meinte dann frech:
    „Wie sollen wir uns da bitte entspannen, wenn wir uns vor den Pfützen euer Geiferfäden, den anzüglichen Blicken und den tatschenden Händen in Acht nehmen müssen? Und abgesehen davon, hättet ihr ja gaaaar nicht gewusst, wohin wir fahren.“
    Für Destiny spielte es auch keine Rolle mehr, dass sie eigentlich noch Unterricht hatten, ihre Ärztin würde ihr schnell ein Attest ausstellen und da es an ihren Noten eh nichts zu meckern gab, würde es für sie sowieso keine Probleme geben.
    „Ach, kannst du das? Wer hat das behauptet?“
    Wollte sie erhobener Augenbraue wissen.



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 20:04


    "Wir hätten das schon irgendwie rausgefunden!" meinte Anthony und streckte ihr ebenfalls die Zunge heraus.
    Als sie ihre Frage aussprach, ließ er sie los und stieß sich vom Pfeiler weg, nur um sich dann vor ihr hin zu knien. "Wie? Glaubst du mir etwa nicht?"
    Er beugte sich zu ihr nach vorn, legte seine Stirn gegen ihre und sah ihre Augen schon doppelt, aber das war egal - sah eben nur lustig aus.
    "Darf ich dir's beweisen?"



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 20:13


    „Oh ja, Mister Bond, das befürchte ich ja fast, aber so haben wir Gelegenheit euch eine falsche Adresse zu nennen und dann unsere Ruhe zu haben, während ihr in der Walachei herum irrt!“
    Als er sich plötzlich erhob, dachte Des schon, dass Thony wieder beleidigt sei, als das aber nicht der Fall war, gluckste sie nur.
    „Uhhh seit wann muss ein Anthony Parker sich beweisen?“



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 20:50


    "Ich 'muss' ja nicht, wenn du nicht willst." gab er lockier lässig von sich und musterte ihr Gesicht. "Aber vielleicht hättest du ja gern eine kleine Kostprobe?"
    Seine Stimme wurde etwas belegter, sein Blick eindringlicher. Thony konnte gar nicht wirklich etwas dafür - er war eben so!
    Er näherte sich weiter zu ihrem Gesicht. Näher. Noch näher... Dann auf einmal hielt er inne und grinste sie an.
    "Okay, pass' auf! Was hälst du davon wenn wir uns ein schickeres Ambiente suchen?"



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 21:03


    Destiny rappelte sich erst einmal auf, bevor sie sich dazu hinabließ auf Thony’s Worte etwas zu erwidern, dass er ihr dabei gleich wieder auf die Pelle rückte, brachte sie zum Schmunzeln.
    „Eine Kostprobe in einem schickeren Ambiente wäre mir durchaus recht, aber Thony...wenn du wieder auf das volle Programm aus bist....dann lass mich besser Heim fahren, okay?“
    Sie meinte das nun nicht, um ihn zu verletzen oder zurück zu weisen, aber nach ihrem letzten Intermezzo war sie doch noch etwas geschafft.



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 21:50


    Erst zögerte er, dann stand er auf und zog eine beleidigte Miene. "Was? Das kannst du mri doch nicht antun!"
    Dann plötzlich wechselte sein GEsichtsausdruck plötzlich in sekundenschnelle und er fing an zu lachen. "Nee, schon klar!" sagte er und gab ihr ein kleines Küsschen.
    "Aber pass auf! Nicht das du dann doch noch schwach wirst - ich werde mich an die Spielregeln halten!" mahnte er sie spielerisch.



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 22:07


    "Wie war das? Ein wenig Abstinenz fördert doch Sehnsucht und Appetit, oder etwa nicht?"
    Gab sie gelassen auf sein kleines Schauspiel zurück, bevor Thony den Spieß sogleich wieder kunstvoll umdrehte und nun seinerseits sie neckte.
    Theatralisch fasste sie sich ans Herz.
    "Sollte mich das Verlangen überkommen, wirst du eine arme Frau doch wohl nicht einfach so liegen lassen."
    Dann wurde sie aber ernst.
    "Als ob du die Spielregeln beherrschen würdest."
    Oh ja, sie liebte dieses Herumalbern manchmal auch sehr.



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 22:19


    ANthony zog eine Schnute, klappte aber nciht wirklcih weil er wieder grinsen musste. "Mh, doch!"
    "Als ob du die Spielregeln beherrschen würdest." Anthony lachte leise. "Pass' auf, das geht manchmal viel schneller als du denkst!"
    Wieder beugte er sich vor um ihren Nacken zu küssen, nahm ihre Hand in seine und streichelte mit den Daumen über ihren Handrücken. Ihm wurde plötzlich ganz anders.
    Als er sich dann von ihr löste lächelte er und sagte: "In einer halben Stunde auf dem Dach!"



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 22:24


    "Ich lass mich überraschen."
    Sang sie leise die etwas abgewandelte Textzeilte des Liedes, hörte aber auf, als Thony's Kuss in ihrem Nacken ihr angenehme Schauer über den Rücken jagte.
    "In ner halben Stunde? Und was mach ich bis dahin, mir die Nase pudern?"
    Fragte Des empört, winkte dann aber ab.
    "Denk an die Decken, der Wind zieht ganz schön auf."
    Ob Thony ne halbe Stunde brauchte, weil es ihm schwer fiel aufs Dach zu gelangen? Na egal....dann würde sie eben warten und sich nicht erwischen lassen.



    Re: Schulhof

    Anthony - 18.04.2007, 22:55


    Das hatte er ja vollkommen vergessen. Ein bisschen aus der Fassung geraten sagte er: "Äh... das tut mir leid. Du kannst natürlich mitkommen wenn du willst."
    Im HInterkopf sortierte er schon mal seine Gedanken, was sie brauchten.
    Auf alle Fälle Massagenöl, Decken und noch etwas? Ihm würde schon noch was einfallen.



    Re: Schulhof

    Destiny - 18.04.2007, 23:08


    Destiny wurde nun wirklich etwas skeptisch.
    "Thony...wollen wir wirklich aufs Dach? Der Wind ist etwas frisch und da du mich kaum über den Klamotten massieren willst...wollen wir nicht lieber zu mir?"
    Hey, zu irgendwas musste die Sturmfreie Bude doch gut sein und so würde wenigstens Jordan nicht auf die Idee kommen rüber zu kommen, oder....vermutlich doch, aber dann war ja Parker da.



    Re: Schulhof

    Anthony - 19.04.2007, 20:37


    "Ähm... ja okay, meinetwegen. Wenn du das so willst?" er klang nicht wirklich sicher.
    Er kratzte sich am Hinterkopf.
    "HAst du Massageöl daheim?" fragte er dann vorsichtig.
    Wenn das nicht der Fall wäre, dann würde er seins schnell holen...



    Re: Schulhof

    Destiny - 19.04.2007, 20:40


    Natürlich merkte Destiny, dass Thony über ihren Vorschlag nicht allzu begeistert wirkte.
    "Mh...wenn du nicht willst, können wir auch gern hier bleiben, ist mir einerlei, nur werde ich mich nicht auf dem windigen Dach entblößen."
    Wenn er nicht zu ihr wollte, auch egal, dann bleiben sie eben bei ihm.
    "Massageöl? Ich glaub nich!"



    Re: Schulhof

    Anthony - 19.04.2007, 20:43


    Anthony hatte keineswegs etwas dagegen mit zu ihr zu kommen, aber er musste sich wohl vorher erst einmal wieder fangen, dass er normal klang.
    "Nein nein, is' schon okay. Wir fahren zu dir! Ich hol' nur schnell das Öl oder willst du lieber ohne?"
    Okay, jetzt stahl sich wieder ein kleiens Grinsen auf seine Lippen.



    Re: Schulhof

    Destiny - 19.04.2007, 20:53


    Destiny musste lachen, weil Thony so verpeilt war.
    "Och,....armer kleiner Parker."
    Säuselte sie und drückte ihm einen Kuss auf den Mund.
    "Na komm, dann lass uns mal das Öl holen und ab gehts....am Ende werden wir sonst echt noch erwischt."
    Sie konnte es ja kaum fassen, wie war es ihr nur gelungen Thony aus dem Konzept zu bringen?
    Zu niedlich



    Re: Schulhof

    Anthony - 19.04.2007, 20:59


    Er erwiderte auf ihren ersten Kommentar nichts, sondern sah sie einfach nur ernst an.
    Als sie ihn küsste, lächelte er leicht und war dabei etwas verlegen, da sie ihn ja wohl ertappt hatte, dass er durcheinander war.
    "Na komm, dann lass uns mal das Öl holen und ab gehts....am Ende werden wir sonst echt noch erwischt."
    "Ja, okay!" sagte er kurz und knapp und er ging mit ihr zurück ins Schulgebäude und in sein Zimmer.
    Nach knappen 5 Minuten waren sie auch schon wieder am Parkplatz.
    "Fahren wir getrennt?" fragte Thony sie dann.
    Er dachte sich nur, wenn Destiny gleich zu Hause blieb, dass er ja auch irgendwie wieder zurückfahren müsste bzw. sie bräuchte ja ihr Auto sicherlich auch über's Wochenende.



    Re: Schulhof

    Destiny - 19.04.2007, 21:10


    Destiny schlenderte zu ihrem Wagen, während sie doch sehr darauf hoffte, dass Courtney an ihre Handtasche denken würde, wenn sie sich morgen auf der Party sehen würden. Nicht, dass sie unbedingt diese Tasche wieder bräuchte oder Taschenmangel hatte, aber trotzdem.
    "Mh...wir können auch mit meinem fahren, ich hab noch den Jeep und du kannst mich ja morgen mit meinem Wagen wieder abholen, falls die Einladung zur Party noch steht."



    Re: Schulhof

    Anthony - 20.04.2007, 18:21


    "Okay, wenn du ihn mir anvertraust!?" Anthony stieg bei der Beifahrerseite ein.
    In diesem Wagen saß er noch nciht, also sah er sich darin erst einmal um.
    Als dann auch Destiny einstieg, blickte er sie an.
    "Hast du's so nötig massiert zu werden? Weil ich gleich mitkommen soll?" neckte Thony sie.



    Re: Schulhof

    Destiny - 20.04.2007, 19:06


    "Wie gesagt, ich hab noch den Jeep und ganz ehrlich, auch wenn ich nicht zur Verschwendung neige, wo meine Alten schon nicht zu Hause sind, können sie notfalls wenigstens nen neuen Flitzer rüber wachsen lassen."
    Destiny zuckte mit den Schultern, war vielleicht ne arrogante Ansicht, aber es war nun einmal die Wahrheit.
    "Och, eigentlich hab ich mir gedacht, je schneller ich dich mitnehme, desto eher bin ich ich wieder los."
    Antwortete das Mädchen scherzhaft und streckte Thony die Zunge raus, bevor sie den Wagen startete.



    Re: Schulhof

    Anthony - 22.04.2007, 20:17


    "Oh, wie witzig! Vielleicht willst du mich dann lieber gar nicht mehr gehen lassen!" erwiderte Anthony.
    Dann startete sie den Wagen und sie fuhren los.
    Auf der gesamten Fahrt sah Thony fast nur zu Destiny, manchmal eher unbewusst.
    "Sag mal... was gefällt dir eigentlich an mir?" das war eine sehr persönliche Frage - das wusste Anthony, aber er hätte es trotzdem schon gerne mal gewusst.



    Re: Schulhof

    Destiny - 22.04.2007, 20:27


    Der Blick mit dem Des Thony bedachte, sandte ihn mehr als tausend Worte es gekonnt hätten die spöttische Antwort 'Träum schön weiter'.
    Auch wenn Destiny den Trubel um sich zum größten Teil genoß, manchmal brauchte sie einfach ihre Ruhe und zog es vor allein zu sein. Daran änderte auch ein Thony Parker und ihr erwachtes sexuelles Interesse nichts.
    Allerdings brachte sie Thony's weite Frage kurzzeitig aus dem Konzept, so dass sie ihre Augen einen Augenblick von der Straße abwandte und auf ihn richtete.
    Das war ja wirklich mal eine gute Frage.
    "Mh...du siehst gut aus, bist halbwegs intelligent und sabberst mir nicht in den Ausschnitt...wie kommst du auf so ne Frage?"
    Natürlich antwortete Des nur halbherzig, über solch eine gewichtige Frage musste sie erst einmal genauer nachdenken.



    Re: Schulhof

    Anthony - 22.04.2007, 20:36


    Anthony musste in sich selbst hineingrinsen als er die Antwort hörte, aber dann als sie wissen wollte wieso er so eine Frage stellte, sagte er:
    "Nichts weiter. Ich wollte nur mal wissen warum du dich mit mir abgibst!" *Und warum die anderen Mädels sich mit mir abgeben!*
    Tatsächlich war es so, dass Thony sich schon öfters mal gefragt hatte warum er manche Mädchen anzog wie ein Magnet, konnte sich das aber nie selbst erklären.
    Lag es denn wirklich nur an seinem Aussehen? Oder hatte sein Verhalten etwas damit zu tun? Oder lag es doch an dem Geld, was er besaß?
    Er blickte wieder aus den Fenster, hoffte darauf dass Des noch mehr von sich geben würde.
    Irgendwie fühlte er sich gerade komisch, ging es ihm nicht so gut? er hatte so ein flaues Gefühl in der Magengegend...



    Re: Schulhof

    Destiny - 22.04.2007, 20:42


    Destiny schwieg, runzelte aber die Stirn was bewies, dass sie sehr wohl über Anthony's Frage, beziehungsweise über ihre Antwort auf diese Frage nachdachte.
    Irgendwie war Parker ihr etwas voraus, sie hatte sich nie Illusionen darüber gemacht, warum die Kerle sie mochten oder warum die Männerwelt sich eben von ihr angezogen fühlte. Sie wusste, dass sie gut aussah, eine akzeptable Gesprächspartnerin abgab und zudem Geld besaß, daher machte sie sich auch nicht wirklich Hoffnungen, dass die Männer interessieren könnte was dahinter lag. Eine deprimierende, aber ehrliche Sicht der Dinge, fand sie, also kam Parker's Frage für sie doppelt so überraschend.
    "Mh...vielleicht ist es dieses Spiel zwischen uns, dieses Katz und Maus, beziehungsweise, wer bringt den anderen zu erst aus dem Gleichgewicht. Mal ehrlich, dein Geld kanns nicht sein, das hab ich selbst, deine schulischen Leistungen auch nicht, die taugen kaum für nen Nachhilfeschüler und dein Aussehen...nichts gegen dich Thony, aber auch da gibt es andere....aber wenn man das mal vom Standpunkt eines Steinzeitmenschen sieht, so bist du wohl das was man ein Alphamännchen nennt, du beschützt, verteidigst und umsorgst, vielleicht zieht die Mädels und mich dann wohl eingeschlossen, das an? Aber wer versteht schon den Weg von Emotionen?"



    Re: Schulhof

    Anthony - 22.04.2007, 20:54


    Etwas nachdenklich wirkte er, als er sich ihre Antwort in Ruhe anhörte.
    Am Ende dann msuste er wieder lächeln, das klang ihm alles viel zu hochgestochen.
    "Klingt mir zu biologisch. In der Steinzeit leben wir ja zum Glück auch nicht!"
    Dann blickte er wieder zu ihr herüber.
    "Also ich bin gerne mit euch zusammen, weil man zu zweit viel mehr Spaß haben kann als allein. 'Nichts gegen dich Destiny, aber da gibt es auch noch andere'." das war keineswegs böse gemeint, nein er lachte sogar leise.
    Wieso sollte er das auch böse meinen? Wieso sollte sie das auch anders auffassen?



    Re: Schulhof

    Destiny - 22.04.2007, 20:58


    Destiny lachte.
    "Naja, du hast gefragt und das ist meine Art zu Antworten und mal ehrlich, die Gesellschaft heutzutage ist verdammt oberflächlich, du bist doch auch nur mit mir zusammen, zur Zeit meine ich, weil ich derzeitig deine Favoritin bin, wäre ja auch schön blöd, so lange wie dus versucht hast, mich nach dem ersten Stich wieder fallen zu lassen, oder? Und ich bin mit dir zusammen, weil du keine schlechte Partie bist....also keine falschen Illusionen oder Gefühlsinterpretationen, die nicht da sind, so sehe ich das."
    Destiny lächelte, sie war keineswegs von Parker's Antwort beleidigt oder getroffen, ebensowenig wie er von ihren Worten, das war doch schon mal ne gute Basis, nicht wahr?



    Re: Schulhof

    Anthony - 23.04.2007, 05:39


    Zugegeben, irgendwie hatte sie ja schon recht. Besser hätte er es nicht anders in Worte fassen können. Eine Frage stellte sich daraus dennoch: Von wem hing es denn ab wie lange dieses Spielchen zwischen ihnen lief?
    Für Thony war es ja fast schon selbstverständlich geworden, dass er die Mädchen irgendwann abschob, einfach indem er am nächsten Tag schon die Nächste an der Seite kleben hatte. Die Mädels reagierten sehr unterschiedlich darauf, einige tickten aus und hingen ihre berühmten Zettel á la 'Ich kann nicht leben ohne dich!' an seine Tür oder drohten ihn mit Selbstmord. Andere hingegen schwelgten einige Zeit wohl in Liebeskummer, kamen dann aber irgendwann darüber hinweg und ganz andere zuckten nur mit den Achseln und freuten sich überhaupt an seiner Seite gewesen zu sein.
    Wie das wohl bei Destiny ausarten würde? Wie würde sie reagieren, wenn er beispielsweise schon nächste Woche mit einer anderen zusammenhing? Nun gut, er würde sie womöglich nicht ganz ignorieren wie die anderen, sie würde wahrscheinlich jederzeit zu ihm kommen können - dieses Privileg hatten nicht viele!
    Lara war eines der Mädchen, die dieses Privileg genossen. Nun, zur Zeit wohl eher nicht! Denn derzeit prasselten die Mädchen wie Wasser an Anthony ab. Der hatte momentan nur Augen für Destiny.
    Und dann kam es ja auch noch darauf an was die Mädels ihm zu bieten hatten. Und sei' es nur der Anreiz, wie bei Des, weil einige Mädchen äußerst beliebt waren an der Schule. Und 'beliebt' war ja noch gar kein Ausdruck, denn Destiny war ja sozusagen die Schulqueen. Geradezu perfekt für Anthony einen Treffer zu landen, da er bis eben noch der begehrteste Schüler der Highschool war.
    Wie gesagt: 'bis eben'! Denn dieser blöde Jordan versuchte seinen Platz streitig zu machen. Auch wenn man es Anthony vielleicht nicht sofort ansah - das passte ihn überhaupt nicht!
    "Gut, dass du das so siehst!" erwiderte Thony der Schwarzhaarigen. "Also... brauch' ich keine Angst vor irgendwelchen Zetteln von dir an der Tür zu haben?" er würde sie ehrlich gesagt nur ungern kränken.
    Er legte seine linke Hand auf ihren Oberschenkel, einfach nur um diesen zu streicheln. Wirklich böse Absichten steckten nicht dahinter. Er fasste sie eben nur gerne an. Auch wenn sie ihn jetzt schon wieder irgendwie Lust auf mehr machte, so würde er zumindenst versuchen sich zusammenzureißen, immerhin hatte sie diesen Wunsch geäußert.
    Vielleicht würde sie ihn auch bei sich zu Hause anbinden müssen. Wer weiß, wer weiß... Ein schelmenhaftes Grinsen schlich sich auf Anthony's Lippen bei diesen Gedanken. Hatte ja auch was... Und er musterte sie von der Seite.



    Re: Schulhof

    Destiny - 23.04.2007, 09:35


    Den Gedanken den Thony gerade verfolgte, war auch Destiny inzwischen in den Sinn gekommen.
    Wie würde es zwischen ihnen sein, wenn das gegenseitige Interesse, egal auf was es nun beruht war, abkühlen würde? Was wäre, wenn sie ihn abservieren würde? Würde er wieder diese Eifersuchtsattacken bekommen oder einfach wieder in die Depressionen der letzten Tage zurück fallen? Wie würde sie reagieren, wenn er das Interesse verlor und sich einem anderen Mädchen zuwandte?
    Bislang hatte sie sich nie ernstlich Gedanken darüber gemacht, denn eigentlich waren ihre Beziehungen immer nach dem selben Schema zuende gegangen, nämlich so, dass es ihr irgendwann zuviel geworden war sich den Zudringlichkeiten zu entziehen, weswegen sie dann über kurz oder lang mit demjenigen Schluss gemacht hatte. Hier konnte der Fall durchaus anders liegen, Thony hatte einen höheren Verschleiß an Frauen, als ihre letzten Freunde, wenn man nun einmal von dem Fakt absah, dass sie nicht einmal zusammen waren. Argh, wie konnte eine Sache, die so locker aussah, nur auf einmal so kompliziert wegen all der Details werden?
    Thony’s Hand auf ihrem Schenkel riss sie aus ihren Gedanken und wieder warf sie ihm kurz einen Blick zu, der allerdings mehr als spöttisch ausfiel.
    „Das kommt ganz drauf an, wie du vor hast mich loszuwerden, Parker. Aber solange ich keine Angst haben muss, dass du singend unter meinem Fenster auftauchst, wird das alles so easy wie bisher bleiben. Aber nur mal aus Neugierde, sprichst du das als reine Vorsichtsmaßnahme an oder hast du schon vor mir morgen die kalte Schulter zu zeigen?“
    Des Ton war kühl, distanziert und eben höhnisch, ihr gefiel das Thema nicht und schon gar nicht in welche Richtung es unweigerlich führen würde.
    „Wir sind kein Paar, also haben wir einander auch keine Verpflichtungen.“
    Stellte sie noch knapp klar, den Blick auf die Straße gerichtet.



    Re: Schulhof

    Anthony - 23.04.2007, 10:03


    Der Ton, mit den sie ihn ansprach gefiel ihn weniger. Hatte sie jetzt doch eher Angst? Er hätte jetzt am liebsten ein 'Hast du dir nicht damit deine Frage selbst beantwortet?' entgegengeworfen, aber er tat es nicht.
    Stattdessen sagte er: "Nein. Momentan ist es doch super mit uns." Er wunderte sich selbst über seine Worte, fügte daher noch schnell hinzu: "Aber es kommt eben auch darauf an, wie du dich mir gegenüber verhältst!"
    Auch wenn es aus seinem Satz nicht ersichtlich war, so meinte er ihr Verhalten Jordan gegenüber. Er glaubte ihn zwar nicht, aber skeptisch war er schon. Immerhin waren die beiden zusammen in der Kiste und da könnte doch etwas Ernstes daraus entstehen.
    Jordan jedenfalls wurde von den anderen Mädchen fast genauso angehimmelt wie Anthony, mit den Unterschied dass Jordan wirklich nur Destiny im Auge behielt. Thony war sich mittlerweile bewusst geworden, dass ihm die Felle davonschwammen sobald er auch nur die Winzigkeit davon mitbekam, dass da irgendwas zwischen den beiden lief. Warum wusste er nicht, vielleicht lag es daran, dass er so hart gekämpft hatte um endlich mal an die Schwarzhaarige heran zu kommen.
    Dass er sich vielleicht verliebt haben könnte, wie Michelle es schon mal erwähnt hatte, kam ihn nicht in den Sinn. Wieso auch? Wieso sollte er sich ausgerechnet in sie verlieben? Es gab so viele Mädchen, die mit ihn zusammen sein wollten und er schlug deren Angebote auch nicht so schnell ab.
    Anthony nahm seine Hand wieder von Destiny's Oberschenkel, weil ihr Blick mehr als tausend Worte gesprochen hatte. Er widmete sich jetzt wieder dem Fenster und sah hinaus. Sie waren bald da, höchstens noch 5 Minuten von ihrer Villa entfernt.



    Re: Schulhof

    Destiny - 23.04.2007, 11:07


    Angst hatte Destiny wahrlich keine, nur war sie ein wenig sauer über ihre eigene naive Blauäugigkeit mit der sie sich auf Thony eingelassen hatte. Sie wusste zwar wie man so ein Spielchen anfing und auch wie man es mit einem schönen, sauberen Bruch wieder beendete, aber sobald sich die Szenerie ihrem Einfluss und somit ihrer lenkenden Kontrolle entzog, desto unbeholfener wurde demnach sie. Das was sie allerdings an dieser Sache wirklich aufregte, war die Tatsache, dass Parker über solche Dinge anscheinend mehr nachdachte als sie.
    Der junge Mann schien zu spüren, dass Destiny’s Laune derzeit wieder auf der Kippe stand und zog seine Hand von ihrem Bein zurück, was vermutlich auch besser war, am Ende würde sie ihn nämlich nicht in ihrem Haus fesseln, sondern geradewegs aus dem fahrenden Wagen werfen.
    War an Courtneys Sticheleien vielleicht wirklich etwas dran, dass sie eben doch mehr für Parker empfand, als sie sich selbst eingestehen wollte? Verdammt...quatsch..wieso sollte sie?
    „Keine Sorge, solange du meine Unterwäsche nicht am Fahnenmast aufhängst, werde ich auf Racheaktionen verzichten.“
    Meinte sie trocken und lenkte ihren Wagen in die Auffahrt.


    Tbc: Villa der Mortons.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum DesThony

    Nachtclub "Sweet Dreams" - gepostet von Destiny am Sonntag 12.08.2007
    Riverstone - gepostet von Anthony am Montag 08.10.2007
    Der Strand - gepostet von Destiny am Sonntag 18.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Schulhof"

    Schulhof - Ashanti (Montag 24.01.2005)
    Schulhof - 8B@LL (Donnerstag 30.06.2005)
    Schulhof - lomycess (Donnerstag 20.12.2007)
    Schulhof - Jessica (Sonntag 07.01.2007)
    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neonazi wegen Schulhof-CD - The Swot (Sonntag 09.09.2007)
    Schulhof - nessi99 (Donnerstag 07.04.2005)
    Schulhof - der böse (Dienstag 19.04.2005)
    Abischerz Bzw Abi Feier aufem Schulhof!!! - Daniel (Freitag 21.10.2005)
    Schulhof - noholanth (Freitag 24.03.2006)
    Auf dem Schulhof - Anni-Kiwi (Sonntag 05.03.2006)