Chaosfee und Ihre Gedankenströme

Citylights
Verfügbare Informationen zu "Chaosfee und Ihre Gedankenströme"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: ChaosFee - MetatroN (gesperrt)
  • Forum: Citylights
  • Forenbeschreibung: Ein Forum für alles und Jeden *Quatschen, Spass haben und ernsthaft Disskutieren*
  • aus dem Unterforum: Kreatives Köpfchen
  • Antworten: 7
  • Forum gestartet am: Samstag 06.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Chaosfee und Ihre Gedankenströme
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 4 Monaten, 17 Tagen, 5 Stunden, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Chaosfee und Ihre Gedankenströme"

    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    ChaosFee - 28.01.2007, 14:19

    Chaosfee und Ihre Gedankenströme
    Kopf hoch !!!!!

    Wenn du denkst, du bist allein, wird doch immer irgendwo jemand für dich da sein.

    Irgendjemand lässt verschwinden deinen Kummer, dein Schmerz und deine Sorgen. Denkst du, du wirst nicht geliebt und hast all deine Chance verspielt?

    Dann kommt jemand und sagt:
    „ich weiß, wie du dich fühlst und wie du denkst. Wühl nicht in Kummer, in Sorgen und in Schmerz. Öffne wieder dein Herz! ’’

    2001'



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    ChaosFee - 28.01.2007, 14:19


    Dann denke ich

    Ich fang an zu denken wenn es wieder soweit ist, wenn man wieder verloren hat, egal was, egal in welchem Spiel. Dann fange ich an zu denken. Zu spät natürlich, wie immer. Aber kann ja keiner mehr ändern, das denken, wovon? Rache, Liebe, Hass? Auf jeden Fall bist du gedemütigt. Es tut wieder weh. Das Spiel ist also vorbei, richtig? So ist das Leben. Bestimmt ist es Schicksal und irgendwann, ja irgendwann, da habe ich auch mal Glück. So wie andere, auch so viel, ganz bestimmt. Und wer mir die Hoffnung nimmt, den töte ich einfach. Egal ob wert oder nicht. Mir kommt niemand in die Quere. Ich hasse euch! Aber ist ja egal. Wofür noch Liebe und für wen? Ist doch ganz einfach. Musst nur gucken. So richtig gucken! Nicht in die Augen eines Menschen, sieh die Bewegung an, hör die Stimme. Augen gucken bringt nix, da ist keine Seele mehr. Wahrheit sowieso nicht. Damit wird nur gefangen. Das kannst du glauben, das habe ich gelernt. Siehste, siehste wieder gelernt und doch kein Glück gehabt. Ironie, nicht wahr? Und wenn es nicht so traurig wär’, würd ich mich total totlachen. Über euch, über mich. Aber verloren hab ich doch. Blödes Spiel. Und dann so Kleinigkeiten. So’n paar Piepmätze. Von nix `ne Ahnung, Geld oder Krieg. Fliegen fröhlich über die wiesen, einfach so. Weißt du, dass ich sterben würde für ein paar Tage Liebe ohne Schmerz? Wozu das alles? Bin ich auf der Welt um für die Welt zu leben, oder für mich? Wozu atmen, wenn alles wieder verweht?

    2000'



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    ChaosFee - 28.01.2007, 14:21


    Tränen

    Manchmal,
    wenn ein Mensch aus Kummer und
    Verzweiflung eine Träne weint-
    dann sieht das niemand,
    keinen interessiert es, keinem fällt es auf.
    Wenn ein Mensch mehrere Tränen
    weint-
    dann sehen es einige,
    aber niemand fragt nach dem Grund,
    weil alle denken:
    Ach die paar Tränen!
    Wenn ein Mensch viele Tränen weint,
    dann sehen es alle, aber wieder
    fragt niemand danach, weil jeder
    denkt, der andere macht das schon.
    Wenn ein Mensch tot ist,
    ertrunken in einem Meer voller
    Tränen,
    dann stehen alle an seinem Grab,
    mit Tränen im gesicht
    und fragen sich warum?
    Es gab doch gar keine Anzeichen...

    (noch versuche ich mich bemerkbar zu machen !!!)

    17.10.2006



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    MetatroN (gesperrt) - 28.01.2007, 14:26


    Sehr beeindruckend.
    Dein Schmerz in jener Zeit war wohl sehr tief.
    Oder lief, wie Du sagtest nur einfach alles schief?

    Ehrlich sind die Gedanken die man hat, wenn man sie hat, auch wenn es keine schönen sind, drücken sie aus was man fühlt.



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    ChaosFee - 28.01.2007, 14:34


    Die schmerzen die ich fühlte und immer noch fühle aufgrund dessen was ich grade durch mache, ja sind sehr tief.


    ich sag nur eins:

    missbrauch verjährt, aber wie ist es mit mord an der kinderseele oder dessen seele die zerstört wurde?



    hab vieles durch gemacht was auf keine kuhhaut geht.:(


    aber ich kämpfe und gebe nicht auf. :wink:



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    MetatroN (gesperrt) - 28.01.2007, 14:39


    Wenn du mal jemanden brauchst zum zuhören, der neutral ist und die geschichte nicht kennt, kannst dich bei mir melden.
    Bin immer da, für alle, so bin ich.
    Vielleicht soll ich so sein.
    Meine tür steht weit offen , tritt ein und siehe es ist auch dein Heim.



    Re: Chaosfee und Ihre Gedankenströme

    ChaosFee - 28.01.2007, 14:45


    :oops: danke,
    aber hab ja dadurch jetzt leider wieder schlechte erfahrungen gemacht.


    vielleicht wenn ich mich in der sache wieder gfangen habe oder es sprudelt beim tele einfach so raus
    :wink:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Citylights

    Privat und ... !!! - gepostet von ChaosFee am Sonntag 09.09.2007
    CHASER TREFFEN !!! - gepostet von ChaosFee am Donnerstag 26.07.2007
    Was lest ihr grade? - gepostet von Susannah am Mittwoch 30.05.2007
    na dann muss ich wohl - gepostet von southbound1975 am Sonntag 15.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Chaosfee und Ihre Gedankenströme"

    Ich hasse Sony und ihre PS!!!!! - filunef (Mittwoch 09.08.2006)
    Kürzel und Ihre Bedeutung - poppels (Sonntag 05.09.2004)
    Kopftreffer und ihre Folgen - Gorbagh (Sonntag 16.07.2006)
    Die Wirtschaft achtet auf ihre Gesundheit? - Mortis Finis (Mittwoch 25.01.2006)
    bekommen katzen ihre "tage"? - Anonymous (Dienstag 21.02.2006)
    Politiker, ihre Erinnerungslücken und anderes - Angel_of_sin (Sonntag 04.06.2006)
    Wer sagt elektronische Musik ist Scheisse?? - Muzzy (Donnerstag 03.04.2008)
    Chaosfee... Ihre Videos - chaosfee (Sonntag 11.02.2007)
    Scheunenlädchen - dominic (Dienstag 14.06.2011)
    GIS.. und Ihre Befugnisse - Mika (Dienstag 18.01.2005)