Schecken

Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
Verfügbare Informationen zu "Schecken"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Loewchen - Anonymous - kimi999 - Sybsilon - Haeschen - sunny3 - jackylyn - Heike
  • Forum: Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
  • Forenbeschreibung: Dies ist ein Forum für Hobbyzüchter, Rassezüchter und Liebhaber (die nichts gegen Züchter einzuwenden haben:-)). Das Paradies für Kaninchen, was ist es wirklich?
  • aus dem Unterforum: Genetik / Zucht / Nachwuchs
  • Antworten: 21
  • Forum gestartet am: Sonntag 17.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schecken
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 5 Monaten, 8 Tagen, 22 Stunden, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Schecken"

    Re: Schecken

    Loewchen - 28.01.2007,21:34

    Schecken
    Da ich zur zeit dabei bin meine Zucht etwas umzustellen, bzw zu erweitern habe ich nun folgende Frage:

    Bei meinen Widdern möchte ich in die Richtung Schecke gehen (mal grob gesagt ;) )

    Zur Zeit habe ich eine wildfarbene Widderin, die aber recht groß ist und die ich erst mal außer acht lassen möchte.

    Nun habe ich seit kurzem meine kleine Linnea hier bei mir



    sie ist Japaner-Mantelschecke

    dann überlege ich grade ob ich nicht auch diesem süßen Mäusschen ein Heim bieten möchte:



    (zu Emelie grinst)

    auch ein schecke.


    Da ich ja noch etwas Zeit habe, muss ich mich nun mit der Vererbung der Schecken beschäftigen...

    Dazu hätte ich gerne ein paar Informationen.

    Ich habe gehört, dass es bei Schecken schon mal Probleme geben kann, wenn man sie untereinander verpaart... nur weiß ich (noch) nicht welche Probleme da genau gemeint sind...

    Ich hatte bisher nur ein geschecktes Tier und nie einen gescheckten Bock, daher habe ich da zugegebenermaßen noch wenig Ahnung ;)

    Natürlich werde ich mich dazu auch selbst informieren, aber hier haben sicher einige schon mehr Ahnung davon ;)

    Angenommen ich würde zB diesen Bock hier nehmen:



    würde ich da schon Probleme bekommen?

    Danke für eure Antworten!!



    Re: Schecken

    Anonymous - 28.01.2007,22:22


    also, bei den Hobbyzuchten machen ja viele aus Unwissenheit solche Verpaarungen und deswegen weiß man jetzt auch, daß das Problem wohl nur bei den Rasse Riesen-Schecken Probleme macht...

    wobei nuuur gescheckt ist dann auch langweilig und die reinerbigen Schecken haben halt sehr wenig Farbe...



    Re: Schecken

    Loewchen - 28.01.2007,22:26


    na ich denke mal meine Lin wird ja nicht die einzige Widderin sein :)

    Und nur schecken auch nicht, da hast du recht aber eben vorrangig...

    Na hab ja eh noch keinen bock :) und das dauert wohl auch noch was ^^

    Nur Infos sammeln sollte ich schon langsam mal



    Re: Schecken

    kimi999 - 28.01.2007,22:35


    also ich habe mal gelesen,dass es nur probleme macht,wenn man zwei dalmatiner schecken oder punktschecken verpaart (also mit einem großen weiß anteil) weil daraus weißlinge entstehen können.
    würde dir eher raten was mit wenig weiß zu nehmen,wenn du beide geschlechter gescheckt haben möchtest,da ,wie emelie schon sagt ein größerer weißanteil da ist,wenn du zwei schecken verpaarst.



    Re: Schecken

    Anonymous - 29.01.2007,10:28


    Wie Kimi schon sagt, bei Mantelschecken ist es nicht so das Problem ;) Hab jetzt auch gerade ne Mantelschecken-Verpaarung und bin sehr gespannt auf das Ergebnis. Hatte ich bisher auch noch nicht ;)



    Re: Schecken

    Loewchen - 29.01.2007,14:33


    also würde ich wahrscheinlich keine Probleme bekommen, wenn angenommen viele Mädels Schecken sind und der Bock zB nicht viel bis gar nicht gescheckt?!

    Es soll eh ein Satinbock werden denke ich... da ich ja soweiso in die Richtung Satinwidder gehen möchte. Aber das hat ja wie gesagt auch noch etwas Zeit mit dem Bock.

    Gut, dann weiß ich so weit schonmal Bescheid. Ich hatte das Thema bisher nur flüchtig an einigen Stellen gelesen, deswegen war ich nicht sicher.

    Danke!

    Da bin ich dann auch mal gespannt auf deine Mantelschecken-Verpaarung , Emelie ^^



    Re: Schecken

    Sybsilon - 30.01.2007,23:03


    je öfter man schecken verpaart, desto mehr geht der Weißanteil zurück darum kann man ruhig Tiere mit viel weiß nehmen.

    Die Schecken Diskussion incl Chaplins/weisslinge gehört meines erachtens in die Rasse - Schecken- zucht.



    Re: Schecken

    Anonymous - 31.01.2007,09:30


    Sybsilon hat folgendes geschrieben: je öfter man schecken verpaart, desto mehr geht der Weißanteil zurück darum kann man ruhig Tiere mit viel weiß nehmen.


    Das ist ja interessant! :)

    Ja, denke auch das Thema Chaplin ist ein Problem in der Rassezucht und durch intensive Linienzucht entstanden ;)



    Re: Schecken

    Loewchen - 31.01.2007,12:19


    das mit dem weiß wusste ich auch nicht, danke!



    Re: Schecken

    Sybsilon - 31.01.2007,14:19


    der weißanteil wird stets weniger bis dann nur noch eine weiße Nase etc übrig bleibt. Allerdings werden selten komplett einfarbige Tiere entstehen, irgendwo haben sie ein weißes haar, Kralle etc - das zeigt das sie den scheckfaktor tragen.



    Re: Schecken

    Anonymous - 31.01.2007,14:23


    hmm, also das mit den einzelnen weißen Haaren oder weißer Nase, kenn ich als Anzeichen dafür, daß das Tier ein Leuzismus-Gen trägt...



    Re: Schecken

    Sybsilon - 07.03.2007,12:09


    leuzismuss das doch das mit den blauen augen oder?

    Also als ich mal creme einfarbig züchten wollte - habe ich aufgegeben weil irgendwann immer mal wieder weiße Haare vorkamen - das rauszubekommen scheint super schwer. Habs dann aufgegeben und fand gescheckte tiere viel schöner *smile*

    Ach im übrigen halte ich nichts davon immer alles auf Linien und Inzucht zu schieben (siehe Rasse schecken Problematik). Ich weiß die Gründe nicht warum es sowas gibt, aber das ist für mich nicht das Argument erster Wahl (in DIESEM Fall zumindest)



    Re: Schecken

    Haeschen - 16.05.2007,21:43


    ist zwar schon eine Weile her...

    aber da ich grade so schon beim Mit-Machen bin....

    Könnt ihr mir erklären, wo der Unterschied zwischen Rasse-Schecken und Hobby-Schecken ist?

    Meiner Meinung nach ist Schecke = Schecke und k/k ergibt nun mal Chaplins. Wenn die doch lebensfähig sind haben sie halt Glück gehabt.

    Aber aus tierschutzrechtlichen Gründen soll man keine Schecken verpaaren...



    Re: Schecken

    kimi999 - 17.05.2007,09:50


    hi, es gibt verschiedene schecken. das problem gibt es nur bei den dalmatinerschecken. hatte da mal ne tolle seite die glaube sogar vom tierschutz war und da haben die die verschiedenen schecken aufgeführt wobei das problem mit den chaplins nur auf die dalmatiner bezogen wurde.



    Re: Schecken

    Anonymous - 17.05.2007,11:13


    Haeschen hat folgendes geschrieben:
    Könnt ihr mir erklären, wo der Unterschied zwischen Rasse-Schecken und Hobby-Schecken ist?

    Meiner Meinung nach ist Schecke = Schecke und k/k ergibt nun mal Chaplins. Wenn die doch lebensfähig sind haben sie halt Glück gehabt.

    Aber aus tierschutzrechtlichen Gründen soll man keine Schecken verpaaren...

    Wie kimi schon richtig schrieb, das Problem tritt tasächlich hauptsächlich bei den Rassetieren mit dalmatiner-Scheckung auf und da wohl auch nicht in allen Linien!

    Das legt die Vermutung nahe, daß eigentlich nicht das Scheck-gen dafür verantwortlich ist, sondern ein Gen, daß sich daran gekoppelt hat! Irgendwann hat dies mal ein Kaninchen gehabt und da es nur in doppelter Ausführung Folgen hat, hat es sich unbemerkt verbreitet.

    Ich kenne da zwei ähnlich Beispiele aus der Quarter-Zucht, auch im Zusammenhang mit Schecken.

    Dort gibt es die sogenannte Overo-Zeichnung. Es kam immer wieder vor, daß bei der Verpaarung zweier Overos sogenannte "Lethal Whites" entstanden, komplett weiße Fohlen, die aber nicht lebensfähig waren und schon tot zur Welt kamen oder bald starben. Es gab und gibt aber auch Linien, da tritt das gar nicht auf. Mittlerweile gibt es für Overos einen Gen-Test, ob sie Lethal-White tragen.

    Dann gibt es die sogenannten Splash-Overos ( die sehen aus, als wären sie durch Milch gelaufen, dabei gestolpert und mit dem Kopf auch eingetuckt), viele dieser Pferde sind taub! Aber eben auch nicht alle!
    Diese Farbzeichnung gibt es aber neben den Quartern auch bei Isländern, dort gibt es aber GAR KEIN taubes Tier.

    Also ist die Rasse auch immer noch entscheidend!



    Re: Schecken

    sunny3 - 17.05.2007,11:16


    Was sind Chaplins?
    Hab zwar schon gehört das die nicht sien dürfen...aber weiß nichts genaueres....:oops:

    Sind das sowas wie die Lethal White-Fohlen, die emelie beschrieben hat?



    Re: Schecken

    Haeschen - 17.05.2007,13:59


    Chaplins oder Weißlinge sind die reinerbigen Schecken, die entstehen können, wenn man Schecken miteinander verpaart.

    Sie haben relativ wenig Farbe, deshalb heißen sie Weißlinge ( oder Chaplins, nach Charlie Chaplin -aber was an dem weiß war, weiß ich nicht mehr)

    @Emelie:
    stimmt schon, daß da noch mehr Faktoren eine Rolle zu spielen scheinen, die man noch nicht richtig identifiziert hat.
    Aber ich möchte es bei meinen Tieren trotzdem nicht darauf ankommen lassen, obwohl ich natürlich Unfälle auch nie ganz ausschließen kann. :lol:



    Re: Schecken

    jackylyn - 17.05.2007,21:49


    charlie chaplin war schwarz-weiß oder?



    Re: Schecken

    Heike - 17.05.2007,22:58


    Also ich kann jetzt nur für die Riesenschecken reden. Ein Riesenschecke hat um der Nase eine Umrandung die heißt Schmetterling, einen Aalstrich der auf den Rücken und die Punkte an der Seite.
    Wenn die Punkte an der Seite fehlen und der Schmetterling wenig Farbe hat, die Nasenspitze z.B. fehlt, das ist ein Weißling.
    Riesenschecke


    Weißling



    Re: Schecken

    Loewchen - 17.05.2007,23:04


    wow, danke heike!

    mal gescheite bilder zu dem thema!



    Re: Schecken

    Heike - 17.05.2007,23:07


    Erst habe ich überlegt einen Weißling zu zeigen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen

    Pellets - gepostet von Martina am Montag 28.05.2007
    Zwergwidder CT RT mal Teddywidder gleich ??????????????? - gepostet von kaninchenparadiese-freibu am Montag 14.05.2007
    zwei Häsinnen... ja oder nein??? - gepostet von susiszwerge am Mittwoch 19.09.2007
    BIOKING Erfahrungen??? - gepostet von Samweis am Freitag 22.06.2007
    mal wieder welche.. - gepostet von Kati am Freitag 09.03.2007
    @kimi - gepostet von Emelie am Mittwoch 08.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Schecken"

    Schecken - juliadeadmin (Montag 19.02.2007)
    Schecken - Pino (Mittwoch 21.02.2007)
    Zeigt her Eure Schecken.... - Fjordi777 (Samstag 08.07.2006)
    Schecken - sarahfee (Donnerstag 23.08.2007)
    dreipunkt schecken - kimi999 (Samstag 23.06.2007)
    Happy Birthday cabero - Mini-Mary (Dienstag 28.08.2012)
    Schecken - Schmerlie (Freitag 30.03.2007)
    Verkaufspferde (Schecken) - Pino (Dienstag 20.02.2007)
    Welche Tasche soll ich noch kaufen? - Sylvi06 (Samstag 20.09.2008)
    Schecken - sarahfee (Freitag 27.07.2007)