Sorglose Bayern eiskalt erwischt

Ostheimer Fun Forum
Verfügbare Informationen zu "Sorglose Bayern eiskalt erwischt"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sichel
  • Forum: Ostheimer Fun Forum
  • Forenbeschreibung: Have Fun
  • aus dem Unterforum: Fussball
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 10.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sorglose Bayern eiskalt erwischt
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 2 Monaten, 8 Tagen, 15 Stunden, 37 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sorglose Bayern eiskalt erwischt"

    Re: Sorglose Bayern eiskalt erwischt

    Sichel - 27.01.2007, 08:49

    Sorglose Bayern eiskalt erwischt
    Sorglose Bayern eiskalt erwischt



    Röber & Frei schocken Bayern

    Traum-Einstand für Jürgen Röber als Trainer bei Borussia Dortmund, schwerer Rückschlag für den FC Bayern im Titelkampf: Zum Auftakt der Rückrunde kämpfte der BVB im Prestigeduell Meister Bayern München mit 3:2 (1:2) nieder.

    Dabei gab die Borussia vor 80.708 Zuschauern im Signal-Iduna-Park zunächst eine Führung aus der Hand, wendete aber mit einem Doppelschlag Mitte der zweiten Halbzeit das Blatt.
    Mann des Abends war Alexander Frei. Der 27-jährige Schweizer, der in der Hinrunde sechs Mal getroffen hatte, war zweimal erfolgreich und bereitete das Siegtor vor.

    Schwierige Bedingungen
    Pünktlich zum Rückrundenstart hatte es in Dortmund am Freitag erstmals in diesem Winter geschneit. Der Rasen war tief und glitschig. Schwierige Bedingungen für beide Teams, die resolut zu Werke gingen.
    Mark van Bommel legte nach vier Minuten Florian Kringe, Steven Pienaar grätschte kurz darauf den Niederländer um (6.). Für den Bayern gab es eine mündliche Ermahnung, für den Dortmunder Gelb.
    Zwei Minuten später hatte Pienaar viel Glück, dass er nach einem taktischen Foul an van Bommel nicht Gelb-Rot sah.
    Dortmund mit gutem Start
    Es entwickelte sich eine hektische Partie. Passend dazu: Hasan Salihamidzic, der im Hinspiel Sebastian Kehl bei einem Zweikampf so schwer verletzt hatte, dass der Nationalspieler seither fehlt, wurde bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen.
    Die Dortmunder waren bei immer wieder einsetzenden Schneeschauern zunächst aggressiver, agierten mit mehr Zug zum Tor.
    Christoph Metzelder kam nach einer Ecke von rechts durch Dede aus sechs Metern frei zum Kopfball, erwischte den Ball jedoch nicht richtig (11.).
    Lahm übersprungen
    Eine Minute später die verdiente Führung: Dede flankte diesmal von links. In der Mitte sprang Alexander Frei höher als Philipp Lahm und köpfte aus fünf Metern unhaltbar ein - 1:0.
    "Da musste ich besser hingehen, das ist klar", gab der 23-Jährige zu.
    Den Stellungsfehler zuvor beging van Buyten, der statt bei Frei am kurzen Pfosten stand.
    Van Buyten macht Fehler gut
    Die Bayern wirkten verunsichert. Stellungsfehler und Fehlpässe überwogen, im Mittelfeld fehlte die ordnende Hand.
    Wie aus heiterem Himmel der Ausgleich. Willy Sagnol schlug einen Freistoß aus dem rechten Mittelfeld halbhoch in den Strafraum. Salihamidzic verpasste, doch van Buyten lauerte dahinter und stocherte den Ball aus fünf Metern rein (25.). Schmeichelhaft für die Gäste.
    BVB verliert den Faden
    Dortmund war geschockt. Nur eine Minute später war Bastian Schweinsteiger links frei durch. Seinen Flachpass lenkte BVB-Torwart Roman Weidenfeller vor Salihamidzic gerade noch zur Ecke.
    Doch die Karten wurden nun neu gemischt. Der Meister übernahm das Kommando. Nach einem schweren Fehler von Weidenfeller bei einer Schweinsteiger-Ecke kam Lucio zum Schuss, verfehlte jedoch das Tor (35.).
    Die Führung ließ nicht mehr lange auf sich warten. Nach Salihamidzic-Flanke nahm Roy Makaay den Ball im Strafraum an, spitzelte ihn vorbei an den indisponierten Markus Brzenska und Philipp Degen und schob aus vier Metern unter dem herausstürzenden Weidenfeller hindurch ein - 1:2 (42.).
    Dortmunder Doppelschlag
    Röber musste reagieren. Er brachte Nelson Valdez für den ungefährlichen Ebi Smolarek. Der Paraguayer sorgte für frischen Wind. Weil die Bayern begannen, die Führung zu verwalten, fand der BVB zurück ins Spiel.
    Mit einem Doppelschlag wendeten die Gastgeber das Blatt. Wie beim 1:0 flankte Dede in der 57. Minute hoch in den Strafraum. Frei köpfte freistehend unten links ein - 2:2.
    Nur eine Minute kam der Schweizer bei einer Ecke erneut frei zum Kopfball. Seine Vorlage schob Tinga aus kurzer Distanz ein.
    "Wir haben die ersten 25 Minuten bestimmt, dann haben wir das Heft etwas aus der Hand gegeben", sagte Röber. "Das man dann noch mal zurückkommt, und das auch noch gegen einen Gegner wie die Bayern - mehr geht nicht."
    Bayern ohne Ausgleichschance
    Die Bayern wussten gar nicht, wie ihnen geschah. Vor allem die Innenverteidigung mit van Buyten und Lucio stand neben sich.
    Und auch im Angriff gelang nur noch wenig. Während die Gastgeber immer wieder gefährliche Konter vortrugen, ergaben sich die Münchner in ihr Schicksal. In den zweiten 45 Minuten blieben sie ohne eine eigene Chance.

    Quelle:Sport1



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Ostheimer Fun Forum

    5. Spieltag TSV Nordheim - TSV Ostheim - gepostet von Joe am Montag 03.09.2007
    ChicagoCrime.org: Die gläserne Stadt - gepostet von Sichel am Samstag 10.02.2007
    Neue BVB-Fahne mit Alarmanlage - gepostet von busterb am Mittwoch 03.01.2007
    Rambo 4 - - gepostet von Sichel am Donnerstag 19.07.2007
    Blumi - gepostet von Joe am Donnerstag 28.06.2007
    Sensation in der NFL! - gepostet von busterb am Mittwoch 27.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Sorglose Bayern eiskalt erwischt"

    Bayern München Neuzugänge - The Cross (Samstag 07.07.2007)
    [SPORT] FC Bayern München - alf (Mittwoch 06.09.2006)
    Neuer Hauptsponsor bei FC Bayern München? - SIX (Dienstag 21.11.2006)
    Bayern ist Meister - alex (Montag 22.05.2006)
    Bayern ersteigert im pn system - Sandro (Donnerstag 12.10.2006)
    FC Bayern München - bernriadara (Montag 12.11.2007)
    Bayern-Thread :-) - Simin (Donnerstag 12.10.2006)
    Bremen-Bayern - robin89 (Sonntag 14.10.2007)
    Lehrretungswachen Bayern - amerika (Dienstag 27.03.2007)
    Fußball Bayern - Schalke 15:30 - gunkel (Samstag 15.09.2007)